DAX-0,64 % EUR/USD-0,07 % Gold+0,08 % Öl (Brent)+1,07 %
Thema: Politiker CDU

Nachrichten zu "Politiker CDU"

15.02.2018
CDU-Politiker Röttgen prangert 'inhaltliche Entleerung' der CDU an
BERLIN (dpa-AFX) - Nach den jüngsten parteiinternen Querelen hat der CDU-Politiker Norbert Röttgen seine Partei zu einer programmatischen Neuausrichtung aufgefordert und zugleich eine "inhaltliche Entleerung angeprangert. "Noch nie in der Geschichte der CDU" habe es emotional und politisch einen so weitgehenden Vertrauensverlust gegeben, sagte Röttgen dem "Tagesspiegel" (Donnerstag). Die Befassung mit Inhalten sei die notwendige Folge aus der breiten Kritik der Partei an der... [mehr]
(
0
Bewertungen)
ThyssenKrupp in Emden13.02.2018
 Minister ist 'vorsichtig optimistisch'
HANNOVER (dpa-AFX) - In der Auseinandersetzung um die geplante Schließung des letzten Thyssenkrupp-Standorts in Emden hat sich Niedersachsens Wirtschaftsminister Bernd Althusmann zuversichtlich gezeigt. "Ich bin vorsichtig optimistisch", sagte der CDU-Politiker am Dienstag zum Auftakt eines Treffens in Hannover mit dem Betriebsrat und Vertretern der IG Metall. "Das Land Niedersachsen will an dem traditionsreichen Schiffbaustandort Emden mit Nachdruck festhalten." Es bleibe nun abzuwarten,... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Oettinger12.02.2018
Merkel wird Nachfolge in den nächsten Jahren einleiten
Brüssel (dts Nachrichtenagentur) - EU-Kommissar Günther Oettinger (CDU) geht davon aus, dass Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) ihre Nachfolge in den nächsten vier Jahren einleiten wird. "Dass die Kanzlerin in die letzte Periode geht, ist doch allen klar", sagte der CDU-Politiker am Montag im Deutschlandfunk. "Und ich halte sie für so klug und so erfahren, dass sie Fehler der Vergangenheit wie Helmut Kohl nicht wiederholen wird, sondern in geschickter Weise in diesen vier Jahren die... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Politik12.02.2018
CDU-Politiker Schuster will mehr "charismatische Siegertypen"
Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Der CDU-Obmann im Innenausschuss, Armin Schuster, hat die Führung seiner Partei aufgefordert, die eigene Mannschaft mit "charismatischen Siegertypen" zu erneuern. "Die drei gewonnenen Landtagswahlen 2017 zeigen deutlich, dass die CDU sich in einer Zeitenwende befindet", sagte Schuster der "Rheinischen Post" (Montagsausgabe). "Wir müssen uns auch im Bund personell erneuern, mit charismatischen Siegertypen wie im Saarland, Schleswig-Holstein oder NRW." Deshalb... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Wolfgang Bosbach12.02.2018
Bosbach sieht keine Revolte gegen Merkel in CDU
Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Der CDU-Innenexperte und frühere Bundestagsabgeordnete Wolfgang Bosbach rechnet trotz der parteiinternen Kritik an Parteichefin Angela Merkel nicht mit Umsturzversuchen. "In der CDU wird es ganz bestimmt keine Revolte geben", sagte Bosbach der "Rheinischen Post" (Montagsausgabe). Die CDU sei im Gegensatz zur SPD doch eher pflegeleicht. "Die Kanzlerin wird auf dem Parteitag erklären, dass alle Vereinbarungen mit der SPD alternativlos sind, und die Partei wird... [mehr]
(
1
Bewertung)
CDU-Politiker Bosbach13.02.2017
Schulz-Euphorie wird schnell abebben
Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Der CDU-Politiker Wolfgang Bosbach fordert die SPD dazu auf, schnellstmöglich mit Inhalten in den Wahlkampf zu starten: "Wir werden schnell feststellen, dass Martin Schulz nicht damit durchkommt über Monate hinweg nur zu erklären, was falsch läuft und, was geändert werden müsste", sagte er in der "Bild"-Sendung "Die richtigen Fragen" (Montag). Wäre nicht Martin Schulz, sondern Olaf Scholz für die SPD angetreten, wären die Umfragen gleichermaßen... [mehr]
(
15
Bewertungen)
CDU-Politiker09.12.2016
Merkels Doppelpass-Haltung wird viele provozieren
Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Die innerparteiliche Kritik an Kanzlerin Angela Merkel wächst nach ihrer Distanzierung vom CDU-Parteitagsbeschluss zur doppelten Staatsbürgerschaft. "Was Angela Merkel da gemacht hat, wird viele Delegierte provozieren", sagte CDU-Innenexperte Armin Schuster der "Rheinischen Post" (Freitagausgabe). Der nächste Parteitag werde "nicht einfach" werden. Er kenne "keinen Kreisvorsitzenden, der den Beschluss des eigenen Kreisparteitages anschließend als falsch... [mehr]
(
0
Bewertungen)
CDU-Politiker Jung05.05.2017
Brauchen neue Dynamik im deutsch-französischen Verhältnis
Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Sollte Emmanuel Macron an diesem Sonntag die Präsidentschaftswahl in Frankreich gewinnen, muss nach den Worten des Vorsitzenden der deutsch-französischen Parlamentariergruppe im Bundestag (CDU), Andreas Jung, das Verhältnis beider Länder neu belebt werden: "Wir brauchen eine neue Dynamik im deutsch-französischen Verhältnis", sagte Jung sagte "Saarbrücker Zeitung" (Samstag). Er forderte diesbezüglich ein gemeinsames deutsch-französisches... [mehr]
(
0
Bewertungen)
CDU-Politiker Jung25.05.2017
Ausgaben für Sicherheit umfassend betrachten
Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Der frühere Verteidigungsminister Franz Josef Jung (CDU) hat dafür geworben, Ausgaben für Sicherheit umfassend zu betrachten und dafür ein "Drei-Prozent-Ziel" ins Auge zu fassen. Unter dem Stichwort "vernetzte Sicherheit" habe er sich seit seiner Amtszeit dafür eingesetzt, Ausgaben der Entwicklungshilfe einzubeziehen, sagte Jung dem Nachrichtenmagazin Focus. "Die Leitidee damals wie heute muss sein: ohne Entwicklung keine Sicherheit. Ohne Sicherheit keine... [mehr]
(
1
Bewertung)
CDU-Politiker Fuchs13.08.2017
Quote für Elektroautos hilft nicht
BERLIN (dpa-AFX) - Unions-Fraktionsvize Michael Fuchs hat den Vorschlag von SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz über eine Quote für Elektroautos als "schnelle Wahlkampfnummer" bezeichnet. "Eine Quote hilft weder der Umwelt noch der Automobilwirtschaft und ihren Beschäftigten wirklich", kritisierte der CDU-Politiker am Sonntag. "Sie ist vielmehr Ausdruck einer Planwirtschaft, wie wir sie aus China kennen." Wichtiger als "unsinnige Quoten" wäre die europaweite Verschärfung der Abgas- und... [mehr]
(
0
Bewertungen)
CDU-Politiker Bosbach13.02.2017
Schulz-Euphorie wird schnell abebben
Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Der CDU-Politiker Wolfgang Bosbach fordert die SPD dazu auf, schnellstmöglich mit Inhalten in den Wahlkampf zu starten: "Wir werden schnell feststellen, dass Martin Schulz nicht damit durchkommt über Monate hinweg nur zu erklären, was falsch läuft und, was geändert werden müsste", sagte er in der "Bild"-Sendung "Die richtigen Fragen" (Montag). Wäre nicht Martin Schulz, sondern Olaf Scholz für die SPD angetreten, wären die Umfragen gleichermaßen... [mehr]
(
15
Bewertungen)
CDU-Politiker09.12.2016
Merkels Doppelpass-Haltung wird viele provozieren
Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Die innerparteiliche Kritik an Kanzlerin Angela Merkel wächst nach ihrer Distanzierung vom CDU-Parteitagsbeschluss zur doppelten Staatsbürgerschaft. "Was Angela Merkel da gemacht hat, wird viele Delegierte provozieren", sagte CDU-Innenexperte Armin Schuster der "Rheinischen Post" (Freitagausgabe). Der nächste Parteitag werde "nicht einfach" werden. Er kenne "keinen Kreisvorsitzenden, der den Beschluss des eigenen Kreisparteitages anschließend als falsch... [mehr]
(
0
Bewertungen)
CDU-Politiker Jung05.05.2017
Brauchen neue Dynamik im deutsch-französischen Verhältnis
Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Sollte Emmanuel Macron an diesem Sonntag die Präsidentschaftswahl in Frankreich gewinnen, muss nach den Worten des Vorsitzenden der deutsch-französischen Parlamentariergruppe im Bundestag (CDU), Andreas Jung, das Verhältnis beider Länder neu belebt werden: "Wir brauchen eine neue Dynamik im deutsch-französischen Verhältnis", sagte Jung sagte "Saarbrücker Zeitung" (Samstag). Er forderte diesbezüglich ein gemeinsames deutsch-französisches... [mehr]
(
0
Bewertungen)
CDU-Politiker Jung25.05.2017
Ausgaben für Sicherheit umfassend betrachten
Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Der frühere Verteidigungsminister Franz Josef Jung (CDU) hat dafür geworben, Ausgaben für Sicherheit umfassend zu betrachten und dafür ein "Drei-Prozent-Ziel" ins Auge zu fassen. Unter dem Stichwort "vernetzte Sicherheit" habe er sich seit seiner Amtszeit dafür eingesetzt, Ausgaben der Entwicklungshilfe einzubeziehen, sagte Jung dem Nachrichtenmagazin Focus. "Die Leitidee damals wie heute muss sein: ohne Entwicklung keine Sicherheit. Ohne Sicherheit keine... [mehr]
(
1
Bewertung)
CDU-Politiker Fuchs13.08.2017
Quote für Elektroautos hilft nicht
BERLIN (dpa-AFX) - Unions-Fraktionsvize Michael Fuchs hat den Vorschlag von SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz über eine Quote für Elektroautos als "schnelle Wahlkampfnummer" bezeichnet. "Eine Quote hilft weder der Umwelt noch der Automobilwirtschaft und ihren Beschäftigten wirklich", kritisierte der CDU-Politiker am Sonntag. "Sie ist vielmehr Ausdruck einer Planwirtschaft, wie wir sie aus China kennen." Wichtiger als "unsinnige Quoten" wäre die europaweite Verschärfung der Abgas- und... [mehr]
(
0
Bewertungen)

Diskussionen zu "Politiker CDU"

Politiker: CDU-Politiker warnt vor "schleichendem Marsch in den Sozialismus"09.02.2018
Es handelt sich um einen automatisiert angelegten Thread zur Nachricht "politiker-cdu-politiker-warnt -schleichendem-marsch-sozialismus" >Politiker: CDU-Politiker warnt vor "schleichendem Marsch in den Sozialismus"" vom Autor Redaktion dts

Der wirtschaftspolitische Sprecher... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Europa: CDU-Politiker will Nachbesserung der Sondierungsergebnisse23.01.2018
Es handelt sich um einen automatisiert angelegten Thread zur Nachricht "cdu-politiker-nachbess erung-sondierungsergebnisse" >Europa: CDU-Politiker will Nachbesserung der Sondierungsergebnisse" vom Autor Redaktion dts

Auch in der CDU werden jetzt Forderungen nach Nachbesserung der Sondierungsergebnisse zwischen Union und SPD laut. Der CDU-Europaabgeordnete Hermann Winkler kritisierte den Europateil der Vereinbarung:... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
CDU-Politiker Middelberg: Abgeltungsteuer für Dividenden bleibt13.01.2018
Es handelt sich um einen automatisiert angelegten Thread zur Nachricht "cdu-politiker-middelberg-abge ltungsteuer-dividenden-bleibt" >CDU-Politiker Middelberg: Abgeltungsteuer für Dividenden bleibt" vom Autor Redaktion dts

Union und SPD wollen an der Besteuerung von Dividenden mit 25 Prozent Abgeltungsteuer festhalten. Das sagte der CDU-Bundestagsabgeordnete Mathias Middelberg nach dem Abschluss der Sondierungen der "Neuen... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
QSC-Infos am Rande30.05.2017
http://www.achgut.com/artikel/eine_halbe_million_fuer_m erkel… Eine halbe Million für Merkel: Der unheimlich spendable Herr Dommermuth Von Ansgar Neuhof. Angela Merkel kennt man. Bundeskanzlerin und CDU-Vorsitzende ist sie. Ralph Dommermuth ist weniger bekannt. Er ist der Gründer, größter Aktionär und Vorstandsvorsitzender der United Internet AG und mit einem geschätzten Vermögen von mehr als 4 Milliarden Euro einer der reichsten Deutschen. Zu United Internet gehören die 1&1-Unternehmen... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
vestas macht wind ;-))09.04.2011
In Deutschland kommt jetzt die Energiewende und zwar von schwarz-gelb initiiert (!!!) (Alle für Vestas relevanten Passagen habe ich fett markiert): Energiepolitik Bundesregierung forciert Atomausstieg So mancher in der Koalition warnt zwar vor Hektik. Doch Presseberichten zufolge hat sich die Regierung festgelegt: Per Sechs-Punkte-Plan forciert sie die Energiewende. Das Kernkraftwerk Unterweser bei Esenshamm Die Kehrtwende in der Energiepolitik der schwarz-gelben Bundesregierung konkretisiert... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
DEMO - Kohl vor Gericht!!!11.03.2000
Wie zu erwarten war, ist die Resonanz größtenteils erbärmlich. Grundsätzlich, wer sagt Politik hat in diesem Board nichts zu suchen, sollte sich vergegenwärtigen, daß a) er oder sie es nicht zu lesen braucht, b) die Vielzahl der bestehenden Politik-Threads belegt, daß durchaus ein Interesse an diesen Themen vorhanden ist und c) daß Wirtschaft und Börse auch im Kontext der politischen, nicht nur der wirtschaftspolitischen, Rahmenbedingungen gesehen werden muß. Roter Korsar (Du hättest... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Soviel kann man gar nicht essen, wie man da kotzen möchte17.01.2000
Hallihallo, mal wieder Parteispendenaffäre, hier ein paar Texte die mir ein Bekannter heut gemailt hat mit ein paar interessanten Details, auch über Flick etc.. Ich hoffe die CDU freundliche taz hat nichts dagegen, daß ich hier Werbung für sie mache. Übrigens wird fast gar nicht mehr erwähnt, daß Kohl während der Flickaffäre seinen Kopf nur durch große Erinnerungslücken aus der Schlinge gezogen hat. An Strongbow, anscheinend bekommen die Parteien über die Wahlkampferstattung hinaus... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Ehlerding / WCM - Infos zum Spendenskandal23.03.2001
Hier möchte ich über den CDU Spendenskandal in Verbindung zu Herrn Ehlerding (WCM) diskutieren. Zum Anfang ein aktueller Artikel aus der Zeit. Beste Grüße, Philipp Steinhauer philippsteinhauer@yahoo.de D O S S I E R Der Spender und sein Kanzler Hat der Unternehmer Karl Ehlerding fünf Millionen Mark für Helmut Kohls Wahlkampf gespendet, weil der Kanzler ihm zu lukrativen Immobilien verhalf? Interne Dokumente verstärken den Verdacht der Vorteilsannahme Von Thomas Kleine-Brockhoff und Bruno... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Gerhard Schröder wird als Reformkanzler in die Geschichte eingehen08.10.2003
Die Protokolle des SED-"Westarbeiters" Herbert Häber (Teil I) - Deutsch-deutsche Geschichte: "Schöne Grüße an Herrn Honecker" Herbert Häber, 15.11.1930 in Zwickau geboren. Mitglied der SED seit 1946. Ab 1951 war Häber hauptamtlicher Mitarbeiter in verschiedenen, auch leitenden, Funktionen im Bereich Westarbeit. Im Dezember 1965 wurde Häber im neu gegründeten Staatssekretariat für gesamtdeutsche Fragen Stellvertreter des Staatssekretärs. Diese Funktion behielt er bis zur Auflösung des... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Jedes Jahr die gleiche Volksverdummung27.04.2004
Unions-Haushaltsexperte Austermann legt Finanzminister Eichel Rücktritt nahe 27. Apr 07:31 Dietrich Austermann, CDU: `Eichel ist für den Posten des Finanzministers völlig ungeeignet` Foto: ddp Unions-Haushaltsexperte Austermann hat die Haushaltspolitik von Finanzminister Eichel scharf kritisiert. Eichel stehe vor einem «Scherbenhaufen», am besten nehme er seinen Hut, sagte der CDU-Politiker der Netzeitung. Von Dietmar Neuerer Die Weigerung von Finanzminister Hans Eichel (SPD)... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
DEMO - Kohl vor Gericht!!!11.03.2000
Wie zu erwarten war, ist die Resonanz größtenteils erbärmlich. Grundsätzlich, wer sagt Politik hat in diesem Board nichts zu suchen, sollte sich vergegenwärtigen, daß a) er oder sie es nicht zu lesen braucht, b) die Vielzahl der bestehenden Politik-Threads belegt, daß durchaus ein Interesse an diesen Themen vorhanden ist und c) daß Wirtschaft und Börse auch im Kontext der politischen, nicht nur der wirtschaftspolitischen, Rahmenbedingungen gesehen werden muß. Roter Korsar (Du hättest... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Soviel kann man gar nicht essen, wie man da kotzen möchte17.01.2000
Hallihallo, mal wieder Parteispendenaffäre, hier ein paar Texte die mir ein Bekannter heut gemailt hat mit ein paar interessanten Details, auch über Flick etc.. Ich hoffe die CDU freundliche taz hat nichts dagegen, daß ich hier Werbung für sie mache. Übrigens wird fast gar nicht mehr erwähnt, daß Kohl während der Flickaffäre seinen Kopf nur durch große Erinnerungslücken aus der Schlinge gezogen hat. An Strongbow, anscheinend bekommen die Parteien über die Wahlkampferstattung hinaus... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Ehlerding / WCM - Infos zum Spendenskandal23.03.2001
Hier möchte ich über den CDU Spendenskandal in Verbindung zu Herrn Ehlerding (WCM) diskutieren. Zum Anfang ein aktueller Artikel aus der Zeit. Beste Grüße, Philipp Steinhauer philippsteinhauer@yahoo.de D O S S I E R Der Spender und sein Kanzler Hat der Unternehmer Karl Ehlerding fünf Millionen Mark für Helmut Kohls Wahlkampf gespendet, weil der Kanzler ihm zu lukrativen Immobilien verhalf? Interne Dokumente verstärken den Verdacht der Vorteilsannahme Von Thomas Kleine-Brockhoff und Bruno... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Gerhard Schröder wird als Reformkanzler in die Geschichte eingehen08.10.2003
Die Protokolle des SED-"Westarbeiters" Herbert Häber (Teil I) - Deutsch-deutsche Geschichte: "Schöne Grüße an Herrn Honecker" Herbert Häber, 15.11.1930 in Zwickau geboren. Mitglied der SED seit 1946. Ab 1951 war Häber hauptamtlicher Mitarbeiter in verschiedenen, auch leitenden, Funktionen im Bereich Westarbeit. Im Dezember 1965 wurde Häber im neu gegründeten Staatssekretariat für gesamtdeutsche Fragen Stellvertreter des Staatssekretärs. Diese Funktion behielt er bis zur Auflösung des... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Jedes Jahr die gleiche Volksverdummung27.04.2004
Unions-Haushaltsexperte Austermann legt Finanzminister Eichel Rücktritt nahe 27. Apr 07:31 Dietrich Austermann, CDU: `Eichel ist für den Posten des Finanzministers völlig ungeeignet` Foto: ddp Unions-Haushaltsexperte Austermann hat die Haushaltspolitik von Finanzminister Eichel scharf kritisiert. Eichel stehe vor einem «Scherbenhaufen», am besten nehme er seinen Hut, sagte der CDU-Politiker der Netzeitung. Von Dietmar Neuerer Die Weigerung von Finanzminister Hans Eichel (SPD)... [mehr]
(
0
Empfehlungen)

Mehr zum Thema Politiker CDU

Suche nach weiteren Themen