■■■ Flatex AG - Der Online-Broker mit Flatrate-Tarifen ■■■ (Seite 253)

eröffnet am 06.03.06 13:17:40 von
neuester Beitrag 19.01.21 18:56:34 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Avatar
05.02.20 18:07:25
Beitrag Nr. 2.521 ()
Freak_dd so sieht es aus. IB sind für mich Leute, welche ihren Kunden Aktien empfehlen, wenn sie diese verkaufen möchten, aus ihrem Besitz.
flatexDEGIRO | 27,95 €
Avatar
05.02.20 18:09:31
Beitrag Nr. 2.522 ()
Leary99 also ich hab bei Flatex ein Depot schon aufgelöst, aber mein "Großes" dauert noch, wenn man einen WPK laufen hat geht das nicht so schnell. Zu Anfang war ja auch noch alles mit den 0,1 Prozent unklar.
flatexDEGIRO | 27,95 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
05.02.20 18:33:08
Beitrag Nr. 2.523 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.593.981 von Deno80 am 05.02.20 18:00:14
Zitat von Deno80:
Zitat von Freak_dd: ...

Hier ist aber der der Forenteil: "Banken und Broker".....hier geht es um den Erfahrungsaustausch, News und Meinungen von Kunden und Interessenten über Broker.

Für Deine Investmententscheidungen, wie Du das Geld anderer Leute verdödeln kannst, solltest Du Dich ins Forum für Aktien verziehen......so YOU Get the F*** out of here!

Ich mache das ganze auch beruflich.....aber ich weiß, wie das geht, und mache das daher mit meinem eigenen Geld :kiss:



Der ganze Therad ist doch vermischt mit posts über die Aktie. Na dann. Ciaooooooooooooo. Jammert weiter!



Du darfst gerne bleiben, ich wollte damit lediglich zum Ausdruck bringen, dass das hier kein Aktienpusherforum ist, in dem es keine kritischen Kommentare, bezüglich des Brokers, geben darf.
flatexDEGIRO | 27,95 €
Avatar
05.02.20 18:57:52
Beitrag Nr. 2.524 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.594.101 von Crowww am 05.02.20 18:09:31
Zitat von Crowww: Leary99 also ich hab bei Flatex ein Depot schon aufgelöst, aber mein "Großes" dauert noch, wenn man einen WPK laufen hat geht das nicht so schnell. Zu Anfang war ja auch noch alles mit den 0,1 Prozent unklar.


Mir geht es ebenso, so schnell geht das alles nicht. Mein Abbau bei flatex wird sich über Monate hinziehen. Auch Depotüberträge. Als Mini-Depot bleibe ich natürlich, habe noch mehr Depots, die ich unterschiedlich nutze - oder eben gerade mal nicht.

Immerhin bin ich im Trading bei flatex schon runter: Seit Jahresanfang nur 1 Transaktion getätigt! :)
flatexDEGIRO | 27,95 €
Avatar
05.02.20 19:04:24
Beitrag Nr. 2.525 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.593.870 von Deno80 am 05.02.20 17:54:06
Zitat von Deno80: :yawn:

Wir werden sehen. IMO wird der Kundenverlust nicht so dramatisch ausfallen.

Ein Ausschnitt aus einem Equity Analyse:

According to Broker-Test, a German comparison portal, brokerage fees were up ~7% over the past two years, having been in free fall since 2000. In particular, onvista bank, comdirect and maxblue (the online broker of Deutsche Bank) increased their fee structures over the most recent quarters. flatex's management decided to follow.....

Die Synergien mit Degiro sind plausible. P/E in 2021 von ~15 ist nicht teuer. Time will tell!


Diese Analyse vergißt, dass flatex' Tochter DEGIRO zum 01.02.20 wie versprochen die Xetra Provision von 0,026% auf 0,018% abgesenkt hat. :)

Bei den Preistreibern von flatex besteht allerdings die Gefahr, dass sie die Geschäftsgrundlage von DEGIRO kaputt machen wollen. :mad:

Aber noch bin ich guter Hoffnung, dass flatex zweigleisig fahren wird - und DEGIRO der billige Xetra Heavy-Trader Broker bleiben wird.

Wobei bei mittleren Tradingvolumen DEGIRO nicht mal der günstigste ist, da das Maximalentgelt immerhin 30 € beträgt.
flatexDEGIRO | 27,95 €
Avatar
05.02.20 19:09:07
Beitrag Nr. 2.526 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.591.026 von Deno80 am 05.02.20 14:28:37Hier diskutieren auch und vor allem flatex Kunden, wie es Freak_dd bereits zum Ausdruck gebracht hat.

Ich weiß schon, warum ich die flatex Aktie nicht mag. Eben weil ich Kunde bin. Als gleichzeitiger Aktionär wäre das eine Interessenverquickung ... :rolleyes:

Nur beim flatex IPO war ich dabei und hielt dann auch eine Zeit lang.


Zitat von Deno80:
Zitat von Crowww: Hier werden einige ganz böse Aufwachen.


Ich bin nicht so lange dabei wie viele andere. Aber was ich sagen kann. Beim Durchlesen der letzten 20 Seiten in diesem Thread, habe ich noch nichts inhaltlich wertvolles von dir gelesen. Außer Gejammer und dooming kommt da nichts. Get the f*** out of here wenn du nicht investiert bist und nicht an die Aktie glaubst.
flatexDEGIRO | 27,95 €
Avatar
05.02.20 19:32:34
Beitrag Nr. 2.527 ()
Aber noch bin ich guter Hoffnung, dass flatex zweigleisig fahren wird - und DEGIRO der billige Xetra Heavy-Trader Broker bleiben wird...... kommt gleich noch was.
flatexDEGIRO | 27,95 €
Avatar
05.02.20 19:41:35
Beitrag Nr. 2.528 ()
Bafin zur Dauer des Depotübertrags

"Geben Sie den beteiligten Parteien Zeit zur Bearbeitung des Depotübertrags. Sollten Sie nach drei bis vier Wochen noch keine Nachricht erhalten haben, fragen Sie bei den Depotanbietern nach. Bleiben Nachfragen erfolglos oder weisen Aussagen von Institute auf systemische Mängel hin, informieren Sie die BaFin."

"Zwar ist der Depotübertrag nicht im Einzelnen aufsichtsrechtlich normiert, so gibt es beispielsweise keine aufsichtsrechtlichen Vorgaben, in welchem Zeitraum ein Depotübertrag abgeschlossen sein sollte, allerdings betrifft die allgemeine Verhaltensregel des § 63 Absatz 1 Wertpapierhandelsgesetz (WpHG) auch die Anforderungen an das Depotgeschäft. Der Depotanbieter hat demnach das Depotgeschäft ehrlich, redlich und professionell im bestmöglichen Interesse seiner Kunden zu erbringen. Diese Verpflichtung trifft auch auf die Bearbeitung eines Auftrages zum Depotübertrag zu. Beschwerden von Anlegern, die Anhaltspunkte dazu geben, dass ein Depotanbieter aufgrund von organisatorischen Mängeln Depotüberträge nur unzureichend bearbeitet, nimmt die BaFin daher zum Anlass zu überprüfen, ob sich dieser gegenüber seinen Kunden korrekt verhält oder ob Schwachstellen in der Organisation des Anbieters bestehen. Sollten hierbei tatsächlich Mängel festzustellen sein, wird die BaFin entsprechende aufsichtsrechtliche Maßnahmen ergreifen, um die Missstände schnell abzustellen."

https://www.bafin.de/SharedDocs/Veroeffentlichungen/DE/Facha…
flatexDEGIRO | 27,95 €
Avatar
05.02.20 19:43:09
Beitrag Nr. 2.529 ()
Spätestens mit der Finalisierung des Deals, den Flatex für April/Mai erhofft und der noch von der niederländischen Aufsicht genehmigt werden muss, sollen Degiro-Kunden zukünftig auch das Trading nach Börsenschluss nutzen können, was es bisher bei Degiro nicht gibt. 


Ich denke bei Degiro wird Tradegate oder L & S eingeführt, vielleicht ja Kostenlos.
flatexDEGIRO | 27,95 €
Avatar
05.02.20 20:16:02
Beitrag Nr. 2.530 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.590.957 von Deno80 am 05.02.20 14:23:07
Zitat von Deno80: "so verzeichnete flatex im Januar mit fast 11.000 Depoteröffnungen (+118% im Vergleich zum Vorjahresmonat) einen Rekordmonat an Kundenzuwachs".

Der Grund dafür, dass der Broker beliebt wie noch nie ist, ist ganz einfach: Der CEO hat ja gesagt, dass es sowohl negative, als auch positive Änderungen geben wird. Gesetzlich ist er verpflichtet, die negativen Änderungen früh bekannt zu geben (deswegen die Info 3 Monate vorher). Die neuen Kunden (Rekordmonat) wissen natürlich, dass die positiven Änderungen demnächst kommen.

Auch ich bin mit Flatex zufrieden und freue mich auf die kommenden positiven Veränderungen.
flatexDEGIRO | 27,95 €
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

■■■ Flatex AG - Der Online-Broker mit Flatrate-Tarifen ■■■