checkAd

Borussia Dortmund zurück an die Spitze! (Seite 11919)

eröffnet am 02.08.06 14:08:34 von
neuester Beitrag 19.04.21 20:52:16 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
08.04.21 18:12:55
Beitrag Nr. 119.181 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.741.648 von Alesto am 08.04.21 16:42:21
Beim ersten Coronatief war ich gar nicht investiert
Zitat von Alesto: Seit dem ersten Corona Absturz performant man brutal krass schlechter als der DAX, was macht halbgott draus. Nehme irgendeinen zweiten Tiefpunkt und rechne nur noch mit dem.


Ja, ich habe Dich eigentlich ausgeblendet, bin aber auf dem Handy leider nicht eingeloggt. Mit dem ersten Coronatief habe ich nichts zu tun. Natürlich nehme ich die Performance, wo ich selber investiert gewesen bin.

Beim ersten Coronatief hatte ich Lazio gekauft und hatte keine einzige BVB Aktie.

Der Grund, weswegen ich dann beim BVB eingestiegen bin, war die völlig andere Unternehmenspolitik von Watzke. Daß er Sancho NICHT verkauft hat. Und daß ich dann mit den Käufen viel massiver wurde, hatte seinen Grund genau wegen dieses zweiten noch tiefer liegenden Coronatiefs. Das sind Ausverkaufskurse gewesen, ausgelöst durch Leerverkäufer, und genau deswegen stellte es für mich sehr gute Kaufgelegenheitenn da. Es lief sportl in der Bundesliga obermies und die Aktie stieg, es hatte seinen Grund.

Wenn Du hier erzählst, die BVB Aktie würde massiv schlechter als der DAX performen, dann kannst Du für etliche Zeiträume Recht haben. Das bringt aber nix, denn am Ende kommt es nur darauf an, wo man selber gekauft hat.

Wer Infineon bei 94 Euro gekauft hatte, hat ein lebenslängliches Problem und eine irrsinnig schlechtere Performance als der DAX. Der DAX müsste jetzt bei 2500 Punkten stehen, damit er genauso schlecht performt hat. Wer Infineon hingegen bei 0,70 gekauft hat, hat jetzt eine sagenhafte Performance von +4900% und zwar steuerfrei (da vor 2008 gekauft). Du kannst da noch und nöcher argumentieren, Infineon würde schlechter performen als der DAX, das ist aber dem Anleger der den Dax um tausende Prozent mit genau dieser Aktie outperformt herzlich egal.

Ich selber muss nur wissen, ob die BVB Aktie tatsächlich um hunderte Prozent besser performen kann als der DAX, es ist passiert. Und ich muss wissen, daß die BVB Aktie durchaus in der Lage sein kann, sehr nahe an die faire Bewertung zu kommen, auch das ist passiert.
Borussia Dortmund | 5,195 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
08.04.21 18:50:33
Beitrag Nr. 119.182 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.743.037 von trefrt am 08.04.21 18:02:15
Soldaten impfen die ganze Nacht durch
Zitat von trefrt: So, gestern mal eben über 650.000 Impfungen...ist ja schonmal nicht sooo schlecht...ich war ganz klar der Meinung, dass nennenswerte Zuschauerzahlen lange auf sich warten lassen werden...das denke ich momentan nicht mehr!! Schon in 14 Tagen wird an mind. einem Tag die Mio Grenze/ Tag überschritten werden...rechnen kann jeder selber...ich bin mir recht sicher, dass ich als nicht Opa...im Sommer geimpft im Flieger sitze... und klar kommen zur neuen Saison Zuschauer...und zwar einige


Ich finde es gut, daß wir uns hier endlich auch mal mit den Themen beschäftigen und nicht immer nur mit dem Fehlverhalten irgendwelcher Foristen. Es ist egal, ob halbgott oder -Realist- doof sind, es geht nur um die Thesen und sonst nix.

Am Ende ist nur entscheidend, was bzgl Coronasituation tatsächlich passiert. -Realist- hat geschrieben, es wäre faktisch unmöglich, daß sehr viele Impfungen stattfinden könnten, weil es dafür viel zu wenig Ärzte geben würde. Er wusste also nicht, daß dies jede x-beliebige Krankenschwester machen könnte.

Nun wird sogar gemeldet, daß sogar Soldaten die ganze Nacht durchimpfen werden:

https://www.n-tv.de/panorama/Saarland-meldet-Ansturm-auf-Nac…

Ich erwarte zu Saisonbeginn mindestens 15.000 Zuschauer. So viele kommen eventuell schon zwei Monate vorher bei der EM. Die Worst Case Prognose bzgl Impfungen ist wirklich übervorsichtig. Man muss stattdessen nicht direkt die Best Case Prognose nehmen, also 45 Mio Impfungen pro Monat ab Juni, man kann auch eine mittlere Prognose wählen, also zum Beispiel 30 Mio Impfungen pro Monat. So sähe das dann aus:

bis Ende April 15 Mio Impfungen
Mai 20 Mio Impfungen
Juni, Juli, August, September jeweils 30 Mio Impfungen

macht 155 Mio Impfungen. Da bei den meisten Impfstoffen zwei mal geimpft werden muss, hätte man also die Prognose von Angela Merkel erreicht, daß bis Ende September alle Impfwilligen geimpft sein würden.

Sowohl Gesundheitsminister Spahn als auch die Bundesjustizministerin haben festgestellt, was eine Impfung konkret bedeuten würde. Geimpfte könnten überall hin, so lange die nicht Geimpften die Möglichkeit haben sich testen zu lassen. Das steht im Einklang mit dem Grundgesetz. Eine Gefährdung der Gesellschaft durch zu viele nicht Geimpfte muss aber ausgeschlossen sein, genau das wird aber bereits zu Saisonbeginn der Fall sein.

Die Prognose, daß bereits zu Saisonbeginn 15.000 Zuschauer kommen könnten und spätestens zum Jahresbeginn ausverkaufte Stadien, ist insofern sehr vorsichtig. :rolleyes:

Obwohl Borussia Dortmund die Champions League verpassen wird, könnten ALLE Analysten Prognosen geschlagen werden:

- Transfereinnahmen nahe Null, das kann gar nicht unterboten werden
- Zuschauereinnahmen viel zu konservativ prognostiziert
- Sponsoreneinnahmen Championspartner GLS und Opel nicht berücksichtigt

trotz Verpassens der Champions League könnten also die Umsatzerwartungen mindestens getroffen werden :rolleyes:
Borussia Dortmund | 5,250 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
08.04.21 19:47:13
!
Dieser Beitrag wurde von FairMOD moderiert. Grund: themenfremder Inhalt
Avatar
08.04.21 19:58:18
Beitrag Nr. 119.184 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.743.748 von halbgott am 08.04.21 18:50:33
Zitat von halbgott:
Zitat von trefrt: So, gestern mal eben über 650.000 Impfungen...ist ja schonmal nicht sooo schlecht...ich war ganz klar der Meinung, dass nennenswerte Zuschauerzahlen lange auf sich warten lassen werden...das denke ich momentan nicht mehr!! Schon in 14 Tagen wird an mind. einem Tag die Mio Grenze/ Tag überschritten werden...rechnen kann jeder selber...ich bin mir recht sicher, dass ich als nicht Opa...im Sommer geimpft im Flieger sitze... und klar kommen zur neuen Saison Zuschauer...und zwar einige


Ich finde es gut, daß wir uns hier endlich auch mal mit den Themen beschäftigen und nicht immer nur mit dem Fehlverhalten irgendwelcher Foristen. Es ist egal, ob halbgott oder -Realist- doof sind, es geht nur um die Thesen und sonst nix.

Am Ende ist nur entscheidend, was bzgl Coronasituation tatsächlich passiert. -Realist- hat geschrieben, es wäre faktisch unmöglich, daß sehr viele Impfungen stattfinden könnten, weil es dafür viel zu wenig Ärzte geben würde. Er wusste also nicht, daß dies jede x-beliebige Krankenschwester machen könnte.

Nun wird sogar gemeldet, daß sogar Soldaten die ganze Nacht durchimpfen werden:

https://www.n-tv.de/panorama/Saarland-meldet-Ansturm-auf-Nac…

Ich erwarte zu Saisonbeginn mindestens 15.000 Zuschauer. So viele kommen eventuell schon zwei Monate vorher bei der EM. Die Worst Case Prognose bzgl Impfungen ist wirklich übervorsichtig. Man muss stattdessen nicht direkt die Best Case Prognose nehmen, also 45 Mio Impfungen pro Monat ab Juni, man kann auch eine mittlere Prognose wählen, also zum Beispiel 30 Mio Impfungen pro Monat. So sähe das dann aus:

bis Ende April 15 Mio Impfungen
Mai 20 Mio Impfungen
Juni, Juli, August, September jeweils 30 Mio Impfungen

macht 155 Mio Impfungen. Da bei den meisten Impfstoffen zwei mal geimpft werden muss, hätte man also die Prognose von Angela Merkel erreicht, daß bis Ende September alle Impfwilligen geimpft sein würden.

Sowohl Gesundheitsminister Spahn als auch die Bundesjustizministerin haben festgestellt, was eine Impfung konkret bedeuten würde. Geimpfte könnten überall hin, so lange die nicht Geimpften die Möglichkeit haben sich testen zu lassen. Das steht im Einklang mit dem Grundgesetz. Eine Gefährdung der Gesellschaft durch zu viele nicht Geimpfte muss aber ausgeschlossen sein, genau das wird aber bereits zu Saisonbeginn der Fall sein.

Die Prognose, daß bereits zu Saisonbeginn 15.000 Zuschauer kommen könnten und spätestens zum Jahresbeginn ausverkaufte Stadien, ist insofern sehr vorsichtig. :rolleyes:

Obwohl Borussia Dortmund die Champions League verpassen wird, könnten ALLE Analysten Prognosen geschlagen werden:

- Transfereinnahmen nahe Null, das kann gar nicht unterboten werden
- Zuschauereinnahmen viel zu konservativ prognostiziert
- Sponsoreneinnahmen Championspartner GLS und Opel nicht berücksichtigt

trotz Verpassens der Champions League könnten also die Umsatzerwartungen mindestens getroffen werden :rolleyes:


Nein, Halbgott, da liegst du völlig falsch!

Es muss doch erst das Grundgesetz geändert werden! Und vorher gar darf überhaupt niemand ins Stadion, weil die Gefahr doch für alle viiiiieeeeel zu groß ist, vor allem für die armen Impfgegner! Und wegen den Impfgegnern muss man auch alle sonstigen sportkulturellen Einrichtungen im Land (Sportstätten aller Art, Theater, Opern, Musicals, Clubs, Bars, Innenbereiche in Restaurants, usw. usw. usw.) für immer zuschließen, weil man dort ja nicht sein Hausrecht ausüben und nur Geimpfte und/oder negativ Getestete reinlassen darf, was eine nicht zu tolerierende Diskriminierung aller anderen wäre. In der Konsequenz bleibt das ganze Land inkl. Einzelhandel für immer geschlossen, bis auch das letzte Corona-Virus auf dieser Welt ein für allemal ausgerottet wurde.

:laugh::laugh::laugh:
Borussia Dortmund | 5,250 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
08.04.21 20:39:23
!
Dieser Beitrag wurde von FairMOD moderiert. Grund: themenfremder Inhalt
Avatar
08.04.21 21:01:01
Beitrag Nr. 119.186 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.744.765 von Locodiablo am 08.04.21 19:58:18keine Ahnung was du rauchst.. aber das muss gut sein 😂😂😂 oder einfach zu lange den Staatsfunk konsumiert ☝️
Borussia Dortmund | 5,250 €
Avatar
08.04.21 23:24:55
Beitrag Nr. 119.187 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.745.758 von zwirn51 am 08.04.21 21:01:01Der Junge muss seinen Aluhut absetzen. Der klemmt ihm den Sauerstoff ab :D
Borussia Dortmund | 5,250 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
09.04.21 11:58:41
Beitrag Nr. 119.188 ()
Borussia Dortmund droht nach Einschätzung der Commerzbank im Juni ein Abstieg aus dem SDAX. / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com
Borussia Dortmund | 5,235 €
Avatar
09.04.21 12:53:17
Beitrag Nr. 119.189 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.752.253 von translokator am 09.04.21 11:58:41
Zitat von translokator: Borussia Dortmund droht nach Einschätzung der Commerzbank im Juni ein Abstieg aus dem SDAX. / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com


Komisch, dabei hat Halbgott doch gesagt, das die Insider-Verkäufe dafür sorgen daß dies nicht passiert. ;)

Wenn der BVB aus dem SDAX rausfliegt, werden die Fonds BVB Aktien verkaufen müssen, die den SDAX abbilden.

Für Halbgott ist das wieder eine gute Nachricht, da bei abrutschen des Kurses weiter gekauft werden kann. :D
Borussia Dortmund | 5,240 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
09.04.21 13:23:39
Beitrag Nr. 119.190 ()
Rausfliegen vom SDAX oder CL Plätze ist doch egal, ist eh das gleiche 😂 außerdem ändert sich eh nichts an der Gesamtsituation oder HG? 😂
Borussia Dortmund | 5,240 €
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Borussia Dortmund zurück an die Spitze!