DAX+0,16 % EUR/USD-0,10 % Gold+0,02 % Öl (Brent)-0,29 %

EPIGENOMICS N Helden (Seite 4542)



Begriffe und/oder Benutzer

 

https://www.wallstreet-online.de/nachricht/11911037-eilmeldu…

"Bei Epigenomics gibt es wichtige Neuigkeiten und Hintergründe, die den Aktienkurs massiv beeinflussen werden."

Dachte die Nr. 1 Kritiker schreiben hier im EPI-Forum auf WO ;)
Epigenomics | 1,140 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.943.636 von Amanitamuscaria am 17.11.19 13:42:06Du machst eine super Recherche, dafür vielen Dank !
Aber bitte solchen Schwachsinns Seiten nicht noch mehr Aufmerksamkeit schenken .

Danke
Epigenomics | 1,140 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.943.822 von twotto am 17.11.19 14:35:22
Zitat von twotto: Du machst eine super Recherche, dafür vielen Dank !
Aber bitte solchen Schwachsinns Seiten nicht noch mehr Aufmerksamkeit schenken .

Danke


Ein bisschen Spaß muss zwischendrin erlaubt sein. Und danke für Dein Kompliment.

Jetzt bekommst wieder einen sinnvollen ........ lesen und genießen. Das stellt auch die Aussagen meinen geschätzten Schreibers Medigene ins rechte Licht :



Quelle ist die Warburg-Analyse S.18-19 :


https://www.epigenomics.com/wp-content/uploads/2019/10/Resea…

HCC BloodTest - Test auf Leberkrebs

Der HCC BloodTest ist eine Modifikation des EPI proColon 2.0 CE zur Erkennung von Leberkrebs bei Zirrhosepatienten. Nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO) gehört Leberkrebs zu den weltweit häufigsten Todesursachen durch Krebs und die häufigste primäre Malignität der Leber ist das Leberzellkarzinom (HCC). Leberzirrhose ist ein großes Risiko für die Entwicklung von HCC. Wie der Epi proColon-Test erkennt auch der HCC BloodTest das Vorhandensein von Septin9-DNA-Methylierung in einer Blutprobe. Septin9-DNA ist auch stark mit dem Vorhandensein von HCC korreliert und ein Patient mit Zirrhose hat eine 30 mal höhere Wahrscheinlichkeit HCC zu entwickeln als CRC. Der HCC BloodTest erhielt im Oktober 2018 die CE-Zertifizierung für den Einsatz in Europa. Weitere Schritte in den USA sind (i) die Registrierung einer Querschnittsstudie, (ii) ein Treffen vor der Zulassung mit der FDA und (iii) die Einleitung einer prospektiven klinischen Längsstudie.

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator

Aussagen bzgl. der Testgenauigkeit hat EPI erstmalig hier genannt :

https://www.epigenomics.com/de/epigenomics-ag-gibt-den-begin…

"Als Erweiterung seines molekulardiagnostischen Produktangebots hat das Unternehmen kürzlich die CE-Kennzeichnung für seinen „HCCBloodTest“ für Zirrhose-Patienten mit erhöhtem Leberkrebsrisiko erhalten. Die Kennzeichnung wurde auf Grundlage der Publikation einer klinischen Studie erreicht, in der eine hohe Sensitivität des Tests von 90,6 % bei einer Spezifität von 87,2 % gezeigt werden konnte. Weiterhin wies der Bluttest eine höhere diagnostische Genauigkeit als der derzeit verwendete Alpha-Fetoprotein-Marker (AFP) auf, ein weit verbreiteter diagnostischer Leberkrebsindikator."


Der von Mogli erwähnte Lebertest von EXAS wurde hier vorgestellt :


http://investor.exactsciences.com/investor-relations/press-r…

Die von EXAS genannten Zahlen zu Ihrem Test liegen bei " 80% sensitivity at 90% specificity " unter der Verwendung von 6 !!! Biomarkern.

6 Biomarker ....... wird wohl eher auch wieder ein 500$ Test von EXAS
Epigenomics | 1,140 €
Auswertung der Directors‘ dealings seit 24.10.2019
Quelle : https://www.epigenomics.com/de/news-investoren/corporate-gov…

Dr. Helge Lubenow :
13.500 BZR genutzte BZR : 4.050 x10 : 3 = 13.500

Franz Walt :
15.000 BZR genutzte BZR : 4.500 x10 : 3 = 15.000

Ann Kessler :
105.852 BZR genutzte BZR : 31.752 x10 : 3 = 105.840

Heino von Prondzynski:
395.000 BZR genutzte BZR : 40.000 x10 : 3 = 133.333

Gregory Hamiltion :
12.500 BZR genutzte BZR : 3.750 x10 : 3 = 12.500

Nebenbei hat Heino von Prondzynski 100.000 Stück zu 1,11€ nach KE erworben
Nebenbei hat Gregory Hamiltion 5.000 Stück zu 1,11€ nach KE erworben.

3 AR haben voll gezeichnet. Onkel Heino ging wohl davon aus, dass die KE ein voller Erfolg wird. Nachdem Ihm wohl Zweifel gekommen sind, hat er aber über seine vorhandenen Bezugsrechte nochmals nachgekauft, ebenso wie Greg.

Ein größeres Vertrauen des AR und der GF kann es nicht geben.

Fazit :
- KE gut verlaufen
- Chinamänner haben attackiert, sind draußen und haben entgültig keinen Zugriff mehr auf EPI
- und jetzt ganz entspannt den Newsflow (2x HCC, Veteranen, Vortrag, MS und ggfs. Gesetz) abwarten
Epigenomics | 1,140 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.944.932 von Amanitamuscaria am 17.11.19 19:06:56Nicht zu vergessen die wichtigste Nachricht von allen: Beginn CMS. ;)
Epigenomics | 1,140 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.945.739 von MartyMcFly11 am 17.11.19 21:54:51Personal CMS war vor 2 Wochen kurz da, ist nun aber kollektiv verstorben
Epigenomics | 1,180 €
Beginn CMS steht in den Sternen. Es gibt keine Anhaltspunkte für den Start.
Epigenomics | 1,160 €
Es ist immer wieder herzerfrischend, wie ihr bei allem etwas negatives sucht oder krampfhaft hineininterpretiert. Absolutes Gewinner-Mindset. :laugh:
Epigenomics | 1,160 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.947.338 von MartyMcFly11 am 18.11.19 09:11:58ich bewundere auch immer Leute die gegen ihr eigenes Geld kämpfen und jeden als Idioten abstempeln der sie darauf aufmerksam macht.
Epigenomics | 1,170 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.947.611 von htw7448 am 18.11.19 09:39:19Fragt sich wer dann dümmer ist, der der sich nicht belehren lässt weil er eine eigene Überzeugung vertritt oder der der andere belehrt aber selbst nicht handelt (und verkauft).
Epigenomics | 1,170 €
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben