DAX+0,86 % EUR/USD-0,03 % Gold0,00 % Öl (Brent)0,00 %

Royal Dutch Shell - Back to the Future (Seite 217)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Weiß wer warum der Kurs fällt bei Guten Nachrichten echt verrückt 🤦🏼‍♂️
Royal Dutch Shell (A) | 26,12 €
Das Aktienrückkaufprogramm und die Senkung der Verschuldung will Shell-Chef Ben van Beurden weiter vorantreiben.

Allerdings warnte er: Die schwache Konjunktur und die herausfordernde Zukunft würden Unsicherheiten mit sich bringen.

Deshalb wäre nicht sicher, ob das Ziel bei der Schuldenreduzierung und der Zeitplan bei dem Rückkauf eigener Aktien eingehalten werden könne.
Royal Dutch Shell (A) | 26,09 €
RDS bietet gerade mal wieder eine Dividendenrendite von über 6,5%
Royal Dutch Shell (A) | 25,43 €
Aktueller Kurs der A-Aktie ist 25,32 Euro.
Dividende Beträgt 0,47 US$/Quartal
Bei Umrechnungskurs 1,1 €/$ ergeben sich:
0,47*4/1,1 = 1,71 €/Jahr
Ergbit eine Dividendenrendite von 6,75%.

RDS ist ein Tanker auf dem Aktienmarkt, geringe Volatilität.
Die Quartalsdividende können gut aus dem operativen Cashflow bedient werden.
Es ist auch zu erwarten, dass die Dividende nach Abschluss der Rückkaufprogramms
in Höhe von 25 Mrd US$ moderat angeboben wird. von 47 auf 48, dann auf 50 US$ pro Aktie.

Aus meiner Sicht eine sehr solide Basisanlage.

Ich würde sogar sagen, dass es eine gute Tradinggelegenheit ist.
Ich denke schon, dass man die Gelegnheit bekommt, das Papier in den nächsten drei Monaten bei 27 Euro wieder zu verkaufen. Das wären dann gute 6% Kursgewinn.

trick17
Royal Dutch Shell (A) | 25,33 €
Ja, das sehe ich auch so. Habe schon viel mit Aktien gehandelt und mal gewonnen mal verloren.

Ist mir mittlerweile zu nervig geworden. Daher kaufe ich monatlich für 3000 € Shell Aktien und lass mir die Divi schmecken.
Bei geringen Kursen unter 25 kaufe ich auch größere Mengen.

Und: Bei der Bank gibts immo für 3,29% effektiv 50000€ macht bei ca. 6,5% *0,74 (Abgeltungssteuer) = 4,81%
4,81 - 3,29 = 1,53 % Nettorendite (geschenktes Geld :-))

Ein sich selbst tragender Kredit und wirft noch ein bisschen was ab.

Da lohnt kein traden mehr, arbeiten müssen wir eh und so stockt man sein monatliches Netto auf.
Hab mittlerweile 19 Monatsgehälter :-).

Ich kanns nur jedem empfehlen, ist besser als Riester und der ganze schrott, bei dem man unflexibel ist und auf die 67 hoffen muss.
Wenn mir morgen der Arzt sagt ich hab noch fünf Jahre, dann alles weg und tralla fitti :-)
Bon weekend!
Royal Dutch Shell (A) | 25,59 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.092.958 von ridethehype am 06.12.19 08:41:05
Einstieg und Trading über Discount-Zertifikate
Ich trade Shell gerne über Discount-Zertfikate bei comdirect.
Flat 3,90 Euro. Fürs Traden sehr geringe Gebühren.
Wenn der Trade scheitert, dann kaufe ich die Aktien mit Discount
undverzichte auf die ersten Dividenden.
Ist noch konservativer als die Aktie.

Ich habe aber auch eine Position Aktien, wobei ich die Quartalsdividenden echt schmackhaft finde.
Für die Altersvorsorge sind Aktien wie Shell und ETFs, die quartalsweise ausschütten absolut
perfekt. Liegen lassen, Ausschüttungen kassieren und am Ende vererben.
Einfach und ertragreich.

trick17
Royal Dutch Shell (A) | 25,58 €
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben