checkAd

Gold und Silber vor neuen Allzeithochs... (Seite 7831)

eröffnet am 17.10.08 22:25:52 von
neuester Beitrag 17.05.21 18:07:16 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
22.04.21 18:47:47
Beitrag Nr. 78.301 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.916.336 von ernestokg am 22.04.21 18:23:09manchmal hilft ne radikale flurbereinigung...absaufen zum kurs hin zu 1200 bis 1300 dollar...seit monaten ist der kurs quasi gefangen,ein AUSBRUCH,und das im warsten sinne des wortes findet NICHT statt,da nutzen 30 dollar plus auch nix,die sind schnell wieder radiert,bekommt doch hier jeder mit!!...was in aller herrgotts namen muss geschehen,damit gold in kürzester zeit die 2000er marke knackt,und zwar dauerhaft sich dort festnageln kann und den schwung mit nimmt in eine neue dimension??...weltuntergang??..💩 alles:cry:
Gold | 1.780,85 $
Avatar
22.04.21 18:50:33
Beitrag Nr. 78.302 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.916.051 von Reibkuchen am 22.04.21 17:59:54
Zitat von Reibkuchen: Im Hinblick darauf, dass massiv die Shortpositionen verringert worden sind, ist das heute wirklich schon mehr als bizarr und absurd, da es fundamental überhaupt keinen plausiblen Grund gibt, gerade jetzt aus dem Gold auzusteigen, sondern vielmehr der optimale Einstieg. Das Ganze ist wie aus dem Nichts entstanden. Könnte womöglich tatsächlich eine gesteuerte Attacke von ein paar Bösewichten sein, um einige schwache Hände aus dem Gold zu drängen, die man nicht haben möchte, um deren Gold billig einzusaugen. Zuzutrauen wäre es bestimmten Kreisen.


Man kann es aber auch rumdrehen. Dem Markt wurde heute signalisiert, dass weiter Geld fließt. Daher ist ein Absturz nicht zu erwarten, im Gegenteil. Die Umschichtung in Gold kommt wenn dann wieder ruckartig. Ich denke es beginnt ab Herbst.

Die Institutionellen müssen ja auch irgendwie mit dem Geld arbeiten. Wenn alles ohnehin in Gold umgetauscht wird, für was braucht es dann den Assetmanager?
Gold | 1.781,01 $
Avatar
22.04.21 19:03:14
Beitrag Nr. 78.303 ()
Das Problem, der letzten Tage ist wohl die Türkei.

Insgesamt hat sie 695 Tonnen Gold gehabt zum Jahreswechsel, danach ging es rapide bergab:

3 Tonnen im Januar
5 Tonnen im Februar
4 März
im April angeblich jetzt schon 13 Tonnen.

Erdogan hat wegen der Inflation Schweiß auf der Stirn und versucht irgendwie die Währung zu halten, dafür muss er aber erst Gold verkaufen, weil er fast keine Dollar mehr hat.
Gold | 1.781,12 $
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
22.04.21 19:05:04
Beitrag Nr. 78.304 ()
warum sind hier alle so nervös ? Es ist doch alles in Ordnung, EZB druckt weiter auf Teufel komm raus,
daraufhin Euro runter, Gold etwas schwächer und Dax rauf, ganz normal, ob jetzt die 2000 im Sommer
kommt oder im Herbst ist mir vollkommen schnuppe, die Inflation wird es schon richten . . . .
Gold | 1.781,39 $
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
22.04.21 19:09:33
Beitrag Nr. 78.305 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.916.918 von SchlauerMeier am 22.04.21 19:03:14Habe gerade im Forum der Futures mitbekommen, dass die Türkei am Ende ist. Könnte am Montag dort richtig heftig rappeln und in der Tat verscherbelt die Türkei seit geraumer Zeit ihr Gold, um sich irgendwie noch flüssig halten zu können. Könnte nächste Woche heftige Verwerfungen an den Märkten geben, wenn die Türkei den Jordan runtergeht. Faktisch ist die Türkei restlos am Ende und kann den Staatsbankrott ausrufen ...
Gold | 1.783,33 $
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
22.04.21 19:17:15
Beitrag Nr. 78.306 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.917.017 von Reibkuchen am 22.04.21 19:09:33@ Reibekuchen : "in der Tat verscherbelt die Türkei seit geraumer Zeit ihr Gold, um sich irgendwie noch flüssig halten zu können"

Muss man sich das so vorstellen, dass sie ihre gut 500 Tonnen (Stand 2020) verkaufen und buchstäblich physisch auch ausliefern?
Gold | 1.782,81 $
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
22.04.21 19:17:54
Beitrag Nr. 78.307 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.917.017 von Reibkuchen am 22.04.21 19:09:33
Zitat von Reibkuchen: Habe gerade im Forum der Futures mitbekommen, dass die Türkei am Ende ist. Könnte am Montag dort richtig heftig rappeln und in der Tat verscherbelt die Türkei seit geraumer Zeit ihr Gold, um sich irgendwie noch flüssig halten zu können. Könnte nächste Woche heftige Verwerfungen an den Märkten geben, wenn die Türkei den Jordan runtergeht. Faktisch ist die Türkei restlos am Ende und kann den Staatsbankrott ausrufen ...


Das würde mich nicht wundern aber mich wundert, dass der Kurs seit 6 Tagen steigt:

https://www.finanzen.net/devisen/us_dollar-tuerkische_lira-k…

Wenn Montag der Crash käme, würden da Leute schon voher etwas wissen, die Welt ist voller Insider, die ihr wissen auch nutzen.
Gold | 1.782,55 $
Avatar
22.04.21 19:18:00
Beitrag Nr. 78.308 ()
Tatsächlich: "Erdogan-Äußerungen: Türkische Lira stürzt weiter ab

Die Beziehungen zu den USA könnten "in naher Zukunft angespannter werden", sagt ein Devisenhändler. Bereits am Vortag stand die Lira deutlich unter Druck. Am Markt wurde auf Äußerungen von Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan verwiesen, der mit seinen ungewöhnlichen wirtschaftspolitischen Vorstellungen die Finanzmärkte verunsicherte."


Quelle: https://www.t-online.de/finanzen/boerse/news/id_89894306/tue…

"Die Beziehungen zu den USA könnten "in naher Zukunft angespannter werden", sagt ein Devisenhändler. Mit der Ankündigung, bei Bedarf weitere Devisenreserven zu verkaufen, sorge Präsident Recep Tayyip Erdoğan zusätzlich für Bedenken, sagt der Händler."

Möglicherweise wird nächste Woche in der Türkei Rudis-Resterampe und Ausverkauf gespielt und alles Gold von denen noch auf den Markt geworfen. Die Chinesen wird es freuen :D

Quelle: https://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/devisen-und-rohstoffe…
Gold | 1.782,55 $
Avatar
22.04.21 19:20:38
Beitrag Nr. 78.309 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.917.128 von Concorde620XT am 22.04.21 19:17:15Luft wird bestimmt nicht gekauft, gerade in der Türkei. Dort gibt es nur Geld gegen Ware bzw. Gold (aus eigener Erfahrungen im Medizintechnikbereich, ansonsten ist Dein Geld unwiderruflich weg und du bekommst sowohl kein Geld zurück als auch keine Ware 😂🤣😂)
Gold | 1.783,11 $
Avatar
22.04.21 19:38:01
Beitrag Nr. 78.310 ()
Hier könnt Ihr den Grund nachlesen, warum die türkische Lira und somit die gesamte Türkei wackelt. Ist eine ganz heisse Kiste und durchaus ernst zu nehmen: "Warum die türkische Lira dank Joe Biden aktuell unter Druck gerät". Könnte somit tatsächlich nächste Woche sehr turbolent an den Märkten werden. Ich habe keine Ahnung, wie viele Devisenreserven die Türkei in Form von Gold noch hat. Wenn Erdogan clever ist, wird er bei den Chinesen anfragen, ob sie ihm alles auf einen Schlag abkaufen. Ist aber auch denkbar, dass er impulsiv alles auf den Markt schmeisst, nur um die Amis zu ärgern und Schaden anzurichten. Alles ist möglich und denkbar bei Erdogan. Meines Wissens sind die USA der größte Gläubiger der Türkei: https://finanzmarktwelt.de/warum-die-tuerkische-lira-dank-jo…
Gold | 1.781,09 $
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Gold und Silber vor neuen Allzeithochs...