checkAd

Biofrontera - Heiße Turnaround-Spekulation (Seite 6003)

eröffnet am 08.09.09 12:28:32 von
neuester Beitrag 17.05.21 20:26:01 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
15.12.20 08:59:51
Beitrag Nr. 60.021 ()
Ganz interessant ist, dass der Suchbegriff "PDT" in diesem Jahr deutlich häufiger gesucht worden ist. Auch kam es diesmal zu drei Peaks bei den Suchanfragen.
Zu klären bliebe, wie häufig PDT im Zusammenhang mit "Pacific Standard Time" gegoogelt worden ist ;)


Biofrontera | 2,955 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
15.12.20 10:37:40
Beitrag Nr. 60.022 ()
Biofr sollte n.m.M. auch endlich mal bei Akne Gas geben.
Das Thema wird immer aktueller und die Konkurrenz schläft nicht!

Schaut mal unter derma-bonn.de und dann unter aktuelles/klinische-studien/
Diese Suche nach Studienteilnehmer wurde auch in den örtlichen Printmedien publiziert.
Da scheint richtig Druck auf dem Kessel zu sein...Die suchen händeringend Teilnehmer.

Wirklich schade und unverständlich, dass uns Maruho, entgegen der ersten Absichtserklärung,
bei der Finanzierung der Akne-Studie(n) im Stich lässt.
Biofrontera | 2,950 €
Avatar
15.12.20 11:02:21
Beitrag Nr. 60.023 ()
Keine Impulse, die für Bewegung hier sorgen könnten. Auch nix Neues von der Mediation mit DB.
Biofrontera | 2,950 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
15.12.20 17:38:44
Beitrag Nr. 60.024 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.070.042 von Martinhamberg am 15.12.20 11:02:21Die Bewegung wird schon kommen.
Es ist aber keinesfalls so daß diese unbedingt aufwärts gehen muß.
Würden die ganzen rosigen Szenarien hier auch nur halbwegs realistisch sein würde zu diesen Preisen so gut wie keiner auch nur ein Stück verkaufen.
Ich denke eher hier trauern viele den verpaßten Verkaufsgelegenheiten hinterher, so mancher ist mittlerweile auch gar und will einfach nur noch raus.
Dazu die drohende KE - mit Sicherheit ist nicht jeder gewillt auch zu zeichnen.
Last but not least ist der Vorstand selber nicht nennenswert investiert, trotz gegenteiliger Aussagen.
Im Prinzip ist das Bild fertig.... kurzfristig unter diesen Voraussetzungen maximal halbwegs stabil.
Ich denke auch: KE zu 2,60/2,70 - es sei denn die zaubern etwas aus dem Hut was keiner auf der Rechnung hat.
Bloß leider denke ich: Wäre da was hätten wir auch insiderkäufe...:p
Biofrontera | 2,890 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
15.12.20 18:39:36
Beitrag Nr. 60.025 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.076.285 von schamiddi am 15.12.20 17:38:44Ich persönlich kann mir nicht vorstellen, dass sich dieses Jahr bzgl. einer KE (auch andere News werden immer unwahrscheinlicher). Diese Woche noch danach ist gefühlt Weihnachten und das Jahr vorbei.
Biofrontera | 2,945 €
Avatar
16.12.20 07:37:52
Beitrag Nr. 60.026 ()
Umsatzprognose besteht weiterhin!
...bei verbleibenden 10 Geschäftstagen, wovon lediglich 3 als umsatzstark angesehen werden können.
Was macht der Kurs? Er ist etwa auf dem gleichen Niveau, als unter den Aktionären eine Änderung der Prognose Konsens war.

Ich kann weiterhin schwer empfehlen auf LinkedIn sich die Profile der US-Vertriebler anzusehen. Neben Lobhudeleien wurden in den letzten Monaten ein paar Schwergewichte ingestellt mit exzellenter Vita. Das macht einen wirklich guten Eindruck.
Biofrontera | 2,953 €
Avatar
16.12.20 08:14:02
Beitrag Nr. 60.027 ()
Der Deckel fliegt nicht weg und die Aktie bewegt sich nicht. Eine entsprechende positive Aussage vom Unternehmen würde hier für Stimmung sorgen. Also IR-Abteilung... Raus damit.
Biofrontera | 2,920 €
Avatar
16.12.20 09:29:06
Beitrag Nr. 60.028 ()
Es ist ja auch leicht, etwas zu Deckeln, wenn man wissen sollte, dass man etwas zukünftig wieder billiger zurück kriegt.

Anders kann man sich das aktuell wirklich nicht mehr erklären.

Aber die rosaroten Brillen sind ausgerechnet jetzt alle erstaunlich ruhig, die ansonsten seit Jahren immer überall Kursmanipulationen vermutet haben.

Das lässt wiederum deutliche Spekulationen zu, dass jedenfalls jetzt irgendwas im Busch ist und jemand mehr weiß als andere.
Biofrontera | 2,890 €
Avatar
16.12.20 11:27:26
Beitrag Nr. 60.029 ()
Dieses Jahr kann man wohl in die Tonne treten und es ist auch mit einer guten News nicht mehr zu retten.
Ich würde daher Anfang 2021 die vorläufigen Umsatzzahlen melden und dann einen positiven Ausblick.
So hätte man den Startschuss für eine Kurserholung und dein starkes Börsenjahr, würde die Stimmung in Richtung HV verbessern, Balaton ein mögliches Angebot erschweren und sollte doch irgendwann eine KE anstehen, diese auf höherem Niveau möglich werden.

Daher rechne ich dieses Jahr mit keiner News mehr, gehe aber davon aus, dass die Lage viel besser ist, als der Kurs es uns vormachen will...
Biofrontera | 2,970 €
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
16.12.20 11:57:00
Beitrag Nr. 60.030 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.084.715 von Schwabinho am 16.12.20 11:27:26Das sehe ich ähnlich. Wir müssen wohl auf die vorläufigen Zahlen und auf einen möglichen Hinweis auf die weitere Entwicklung warten.
Betreffend einer möglichen KE, kann man die Gemengelage auch ohne grosse Polemik sehen.
Genehmigtes Kapital ist blockiert und kann nur vom Gericht freigegeben werden.
Wie die Chancen im Moment stehen haben sowohl Vorstand und Zours einen Wissen Vorteil.
Die Klage betreffend das genehmigte Kapital (sowohl mit oder ohne Bezugsrechte) kann von Zours zurückgezogen werden.
Das Insider wissen liegt bei Zours.
Den Start und die Bedingungen bestimmt dann wieder der Vorstand und AR.

Im Moment finde ich keine Hinweise auf Kurs Manipulation. Es ist auch kein genehmigtes Kapital verfügbar. meine Meinung
Biofrontera | 2,970 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Biofrontera - Heiße Turnaround-Spekulation