DAX+0,99 % EUR/USD-0,13 % Gold+0,50 % Öl (Brent)-0,51 %

Auden AG ehem. Kilian Kerner IPO - der nächste Tenbagger?



Begriffe und/oder Benutzer

 

Hello again,
bin heute über den Börsengang der Kilian Kerner AG gestolpert. Die Firma ist wohl diese Woche an die Börse gegangen. Es handelt sich um ein Unternehmen im Bereich Mode das zwar noch jung und klein ist aber gerade international mordsmäßig durchstartet. Der aktuelle Börsenwert ist lächerlich gering, der Umsatz vervielfacht sich (aktuell verzehnfachung) und der Wert erscheint mir noch recht unentdeckt. Bin gerade dabei weiteres research darüber anzustellen, das was ich bisher gelesen habe macht aber schon mal einen sehr sehr guten Eindruck. Hier scheint es echt so als kann man ziemlich früh bei einer Wachstumsstory dabei sein.

Hier ein Link zur sehr interessanten Unternehmenspräsentation: http://ir.kiliankerner.de/uploads/media/kk_presentation.pdf

Ich mag die Branche (krisenfest, die großen Luxuskonzerne kaufen mehr und mehr Modelabels auf) und das Unternehmen. Die Firma ist zwar noch sehr klein, aber sie wächst extrem schnell und allein der Wert der Marke dürfte den Börsenwert heute bereits übersteigen. Was meint ihr?

lg
figi
Hier noch ein TV-Beitrag von heute:
http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2012-07/23971608…

Das ist schon krass, die haben letztes Jahr wohl nur national in Deutschland verkauft und dieses Jahr verkaufen sie ihn 10 (!!!) Ländern. Echt der Hammer!
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.356.943 von Figi75 am 05.07.12 17:33:49CEO Dr. Windisch euphorisch aufs Jahr 2012 blicken.

Wenn man sich das Video anschaut muß man sehen, daß euphorisch anders aussieht.
Der CEO schläft beim reden ein:laugh:
Hier habe ich noch einen anderen Artikel gefunden:
http://www.fabeau.de/news/kilian-kerner-bringt-sein-label-an…
Ich finde das hört sich extrem spannend an, zumal die großen Luxusgüter-Konzerne wie Louis Vuitton Moet Hennessy oder Pinault-Printemps-Redoute einen unstillbaren Hunger auf Luxusmarken haben. Und wenn ich dann in der Präsentation lese das parktisch alle deutschen Top-Stars Kilian Kerner tragen sowie internationale Stars wie Georgia Jagger oder Paris Hilton dann muss ich echt sagen das Ding kann ein absolutes Brett werden!
Schaut Euch mal die Investorenpräsentation auf Seite 10 an. Die kaufen Stoff für 30 Euro ein und machen daraus ein Kleid das im Verkauf 445 Euro kostet. Also wenn man sich überlegt wie das Thema Luxusgüter gerade fliegt, insbesondere in Schwellenländern, dann ist das einfach eine richtig spannende Sache. Die Firma ist zwar noch klein aber wer weiß wo sie sich in den nächsten Jahren hinentwickeln kann!?
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Die kaufen Stoff für 30 Euro ein und machen daraus ein Kleid das im Verkauf 445 Euro kostet.

Welche Klientel soll damit erreicht werden ?
Die Azubis ? Studenten mit Nebenjob ? Schüler mit Taschengeld ? Oder Erstverdiener die ihr Auto abbezahlen ?
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.357.116 von Loserin am 05.07.12 18:17:19Schau Dir das doch mal in der Präsentation an. Die haben zwei verschiedene Linien:
Einmal eine Premium Linie "Kilian Kerner" die sich als Luxuslinie an die kaufkräftige Kundschaft richtet. So wie Dior, Chanel, Prada, usw. Die Mode in dieser Linie kostet zwischen 150 und 3500 Euro. Das ist ja auch das worauf die Luxusgüterkonzerne abfahren. Und dann eine "normale" Linie die "Kilian Kerner Senses" heißt und bei der es die Mode für 34 bis 299 Euro zu kaufen gibt. Also das ist die Mode von Kilian Kerner die sich dann jeder leisten kann. Klingt aus meiner Sicht vernünftig. Du hast auf der einen Seite Stars wie Stefan Raab und Paris Hilton die in den teuren Klamotten rumlaufen und andererseits die normale Kleidung für jedermann.
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.357.078 von Figi75 am 05.07.12 18:03:06Die kaufen Stoff für 30 Euro ein und machen daraus ein Kleid das im Verkauf 445 Euro kostet. A

wenn das ein Kriterium sein soll dann gute Nacht :rolleyes:
du scheinst nicht viel von Wirtschaft zu verstehen.Ich fasse sowas jedenfalls nicht an.
sieh dir doch mal die Textilbranche an :cry:
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Was meint ihr?

Es ist eine sehr kleine IPO im Entry Standard. Das Handelsvolumen ist gering. Die Firma steht und fällt mit dem Designer "Kilian Kerner". Ihm sollte also besser nix zustoßen ( krankheitsbedingt ausfallen ) etc. - sonst war's das mit dem Kurs.

Zweifelsohne ist Kilian Kerner DER aufstrebende Jungdesigner in Deutschland. Er liefert geniale Arbeit. Hier könnte wirklich großes entstehen.

Dabei die Risiken bitte nicht ausser acht lassen! Derzeit sicher nur als Depotbeimischung geeignet ( Habe Gestern bereits zugeschlagen )

Wer nicht weiß, wer Kilian Kerner ist, zur Info:

http://www.youtube.com/watch?v=Z1VDKdBnMac
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.357.116 von Loserin am 05.07.12 18:17:19hör doch bitte auf, so einen Unsinn zu reden.

:keks:
 Filter


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben