DAX+0,13 % EUR/USD0,00 % Gold-0,08 % Öl (Brent)+0,86 %

MorphoSys | Ausbruch aus der mehrjährigen Seitwärtsrange (Seite 28)


ISIN: DE0006632003 | WKN: 663200
100,40
21.08.18
München
+1,31 %
+1,30 EUR

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 58.201.610 von moh1979 am 12.07.18 22:08:35Dafür war die XETRA Schlussauktion -im Vergleich zu dem sonst üblichen (Schluss)Umsatz- aber auch nicht von schlechten Eltern.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.203.272 von milchbubi am 13.07.18 08:00:52Ja da hast du recht. Ich denke aber das hier ein großer abgeladen hat und Gewinne mitnimmt.

Mal schauen was heute passiert. #standjetzt sieht der Gesamtmarkt ja gut aus.

Bezüglich MOR habe ich aber irgendwie kein gutes Gefühl. Passend zum heutigen Datum :keks:
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.203.596 von moh1979 am 13.07.18 08:28:19Ich halte es für unwahrscheinlich, dass die knappe Hälfte des Tagesumsatzes in einer Schlussauktion bei steigendem Kurs "abgeladen" werden kann. Das sieht mir eher nach einem abgesprochenen Deal aus...
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.206.590 von Milestones am 13.07.18 12:17:28Wenn jemand eine Order mit Attribut Schlussauktion einstellt, dann gibt es Mittel und Wege.

Nach dem Run ist es kein Problem den Angsthasen mit 2€ Minus am Freitag die Stücke abzunehmen und in der Auktion die Order zu bedienen.

Siehe Kurs heute! Sauber verarscht :p
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.221.561 von awsx am 16.07.18 10:05:08Prinzipiell hast du recht.
Allerdings dürften die Stücke in der Schlussauktion vom (übrigens) Donnerstag wohl kaum vom Handelstag stammen. Denn es waren (glaube ich) sogar ein paar Stücke mehr, als im gesamten Tageshandel. Der Tradegate "Kursrutsch" kam außerdem erst Stunden danach und wurde mit (glaub ich mal wieder) ca. 600 Stücken verursacht. Ist also in jeder Hinsicht vollkommen bedeutungslos.

Oder habe ich dich jetzt komplett falsch verstanden?

Ich denke einfach, das war ein abgesprochener Deal. Der Rest der Meute musste halt dann den Preis zahlen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.221.792 von Milestones am 16.07.18 10:30:11Dubioso mafioso meinte ich schon auch... :cool:
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.221.792 von Milestones am 16.07.18 10:30:11Die korrekte Darstellung ist natürlich anders!

Der Makler handelt die Richtung, in der es Umsatz zu machen gibt.
Nachdem der 161,8er Bereich abgegrast wurde, ist nach ober erstmal Feierabend im normalen Kursgeschehen. Wenn dann noch eine große Order für die Auktion platziert wird, dann handelt er dementsprechend darauf hin. Ich kann jetzt nichteinmal sagen ob man solche Orders in Level2 sieht.


Horst hast du Level 2 ?
Alle guten Dinge sind drei.

Mal schauen was der nächste Angriff bringt :)

Antwort auf Beitrag Nr.: 58.222.338 von awsx am 16.07.18 11:25:32Brauche ich als Positionstrader nicht.

Meine Kaufmarken stehen (fast) immer recht lange vorher fest und wenn es soweit ist, lasse ich mich durch nichts beirren.

Horst Szentiks (Red Shoes)
 Diskussion durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben