checkAd

Wann platzt die TESLA-Blase (Seite 11795)

eröffnet am 09.08.13 22:52:15 von
neuester Beitrag 29.01.23 19:03:23 von


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

  • 1
  • 11795
  • 19020

Begriffe und/oder Benutzer

 

Top-Postings

 Ja Nein
    Avatar
    31.05.19 11:30:55
    Beitrag Nr. 72.255 ()
    der china böller ist doch schon implodiert. war eine preissenkung für m3. da kommt wohl nix mehr
    Avatar
    31.05.19 11:28:05
    Beitrag Nr. 72.254 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 60.703.457 von Teddybear am 31.05.19 09:01:15diversen Meldungen zufolge scheint die 35k Version jetzt tatsächlich ausgeliefert zu werden.
    Für mich ein starkes Zeichen dafür, dass es mit der Nachfrage nicht so toll sein kann, wie von Musk via Leak Mail Channel behauptet.
    Auf SA hat einer treffend geschrieben, dass der beste Indikator für die tatsächliche Tesla Nachfrage deren Preispolitik ist.

    --> Mal sehen, was der China Kracher heute wird.
    20 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
    Avatar
    31.05.19 11:23:22
    Beitrag Nr. 72.253 ()
    Niemand hat ihn gezwungen, eine AG an die Börse zu bringen. Leider kann man nichtgehandelte Anteile schlecht verpfänden. Siehe SpaceX. Wovon soll der Messias den leben?
    Avatar
    31.05.19 11:20:12
    Beitrag Nr. 72.252 ()
    Der Blender feuert wieder Nebelkerzen. Erst sind bigoil am Kursverlust verantwortluch. Jetzt labert er von Durchhalten.
    Würde er wenigstens einmal nicht lügen, käme er vielleicht in den Himmel, äh auf den Mars
    Avatar
    31.05.19 10:01:27
    Beitrag Nr. 72.251 ()
    ok. danke. dann kann tesla gerne mit BS weitermachen
    Avatar
    31.05.19 09:57:14
    Beitrag Nr. 72.250 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 60.704.006 von alex34_2002 am 31.05.19 09:54:30Ach so BS = Bullshit
    Verwenden die Amis gern und oft.
    Avatar
    31.05.19 09:54:30
    Beitrag Nr. 72.249 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 60.700.739 von alex34_2002 am 30.05.19 19:01:53
    Zitat von alex34_2002: so halte ich mich auch gerade :laugh: über die Runden :laugh:

    China wird wider BS

    Pulver verschossen :kiss:

    langsam könnte Mitleid aufkommen. Die arme Sau beschäftitig sich nur damit, wie sie wider BS verbreiten kann. Das geht nicht gut aus :keks:


    :keks: es kam, wie es kommen musste. Ein trauriges Event.
    Hätte wenigstens ein bisschen Pyrotechnik und ein zum MY umgebautes M3 erwartet, welches mit viel lauter Musik aus einer Nebelwolke kommt. :keks:

    Bleibt mir vermutlich nur, mich heute wieder am Geld zu erfreuen. :keks:
    1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
    Avatar
    31.05.19 09:42:57
    Beitrag Nr. 72.248 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 60.703.613 von Kaufangebot am 31.05.19 09:17:08
    Zitat von Kaufangebot: CO² fördert das Pfanzenwachstum, ist also gut.


    Und vor allem brauchen Pflanzen bei mehr CO2 weniger Wasser, weil sie nicht so viel "atmen" müssen, um sich das CO2 zu beschaffen! Diese Tatsache wird immer in Diskussionen ausgeblendet.
    Avatar
    31.05.19 09:17:08
    Beitrag Nr. 72.247 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 60.702.140 von Angelhatetesla am 31.05.19 00:03:41
    Zitat von Angelhatetesla: Kam heute im Talk beim ZDF: Wenn wir nicht innerhalb der nächsten 9 Jahre etwas gegen den Klimawandel machen dann ist es zu spät (So ungefähr von der Friday for future Aktivistin).
    So gesehen ist es schon heute zu spät. Unsere stillgelegten Kohlekraftwerke werden ja hundertfach in China ersetzt.
    Und gleich zur Richtigstellung: Ich bin kein Klimawandelleugner, nein ich befürworte den Klimawandel sogar.
    😜


    CO² fördert das Pfanzenwachstum, ist also gut.
    1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
    Avatar
    31.05.19 09:11:17
    Beitrag Nr. 72.246 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 60.702.134 von gagaga am 31.05.19 00:00:26
    Zitat von gagaga: Naturwissenschaft ist gegen Verzerrungen / Unsicherheiten / Irrtümer etc. nicht gefeit, und sie produziert generell keine absoluten Wahrheiten (frei nach Popper oder wem auch immer), aber sie ist methodisch und für solchen Fragen immer noch das beste was wir haben.

    Dann aber besser an der Quelle nachsehen was die Naturwissenschaftler wirklich sagen, und nicht das, was Aktivisten und Politik daraus machen, als Wissenschaft bezeichnen. Selbst die wissenschaftlichen IPCC-Autoren, obwohl selektiert hinsichtlich des vorweggenommenen Ergebnisses (das Ergebnis steht seit 30 Jahren in den Statuten des IPCC), sagen sehr wenig von dem, was uns täglich als absolute Wahrheit serviert wird, garniert mit Drohungen bis hin zur Todesstrafe für abweichende Meinungen.
    • 1
    • 11795
    • 19020
     DurchsuchenBeitrag schreiben


    Wann platzt die TESLA-Blase