Ölpreis - Erdöl - Öl - Rohöl: Infos, Fakten, Analysen, Charts und Ausblick (Seite 1866)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 63.134.167 von Almas am 26.03.20 07:53:41gott sei dank ...
Öl (Brent) | 29,38 $
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.131.836 von derthorsten am 25.03.20 20:11:17"Bald macht's BUM, es gibt Förderkürzungen und wir sind bei 40."

Nix für ungut, aber das ist pure Spekulation.

Ob es Förderkürzungen gibt oder nicht, hängt quasi von 3 einzelnen, handelnden Personen/Persönlichkeiten ab: Trump, Putin und MBS.
Und niemand kann wissen, welche Laus denen über die Leber läuft und mit welchem Bein die gerade aufgestanden sind.
Alle drei haben Interesse daran, dass der Ölpreis steigt. Aber alle haben auch ihre Gründe dafür, die Fördermenge im eigenen Land nicht zu begrenzen.

Langfristig (sagen wir in zwei Jahren) - soviel ist klar - werden wir wieder deutliche höhere Preise sehen.
Kurzfristig aber ist nix, gar nix klar.
Öl (Brent) | 29,38 $
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.134.647 von Hammibal am 26.03.20 08:30:07Ja bin ich voll und ganz bei dir. Es wird einen Knall geben und keiner kann sagen wann.
Öl (Brent) | 29,38 $
Knall nach unten vielleicht. So ein Käse was du schreibst
Öl (Brent) | 29,38 $
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.132.817 von pUM4 am 25.03.20 21:57:07West Canadian Select, die Schwerölpampe aus den Ölsänden Albertas, verliert in der Spitze mehr als 90% innerhalb eines Jahres, Selbst vom Flashcrash aus immernoch um die 75%. Hier ist eine komplette Industrie am Boden, das Problem die müssen da weiter machen, Wasser abpumpen etc pp gerade jetzt wo der Schnee schmilzt. Jetzt noch der Shutdown dazu, blöder kann es nicht kommen. Fettes Minusgeschäft. Mit Pipeline wäre vielleicht etwas günstiger zu verkaufen.

Der Preis hier ist für mich der Indikator für den "globalen hunger nach Öl".

Deshalb mein Kommentar "au Backe"

https://oilprice.com/oil-price-charts
Öl (Brent) | 29,38 $
Ich denke (und habe auch andere Analysen dazu schon gesehen) dass wir aktuell zwischen 28-30 einen Wiederstand haben der getestet wird. Der nächste ist dann bei 25.

So lange wir da nicht stabil drunter sind ist es höchst sprunghaft.
Und jede News kann dieses Sensible Klima sofort zum kippen bringen

So zumindest meine Meinung. Wenn wer mehr Fakten hat gerne :) Logisch ist hier scheinbar nichts. Das habe ich die letzten Tage auch gelernt.
Öl (Brent) | 28,97 $
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Wenn mal alle Läger gefüllt sind werden die auch ihr billiges Öl nicht mehr los. Da muss sich erst der Markt bereinigen bevor es nachhaltig wieder nach oben geht.
Öl (Brent) | 29,34 $
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.135.865 von pUM4 am 26.03.20 09:49:31Trump will nach Ostern mit normalen Betrieb weiter machen. Diese Beruhigungspille wird wohl aber nicht viel bringen. Das Virus wird in den USA voll zuschlagen. Die Fallzahlen für den Staat NY haben sich alle drei Tage verdoppelt, sind jetzt bei 30K, die Lockdown Maßnahmen werden wohl erst nach 10 Tagen wirken, man könnte also mahl überschlägig von 30K, 60K, 120K, 240K Infektionen ausgehen innerhalb der nächsten 10 Tage. Wenn, wie überall beschrieben, 10-20% schwere Fälle dabei sind, dann sind 24K-48K mit dem Tot bedroht.
Spätestens dann kommt die nächste Abwährtsbewegung für die Märkte.
Öl (Brent) | 29,30 $
Wiederstand will einfach nicht überwunden werden. Noch dazu bestätigt diese News gerade ein wenig die Unsicherheit und das hin und her.

https://www.wallstreet-online.de/nachricht/12333793-oelpreis…
Öl (Brent) | 29,56 $
Öl ist 50-60% in kurzer Zeit schon gefallen, aber die Nachfrage ist ja nicht um 60% gesunken
Öl (Brent) | 29,52 $
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben