DAX-2,54 % EUR/USD-0,06 % Gold+0,62 % Öl (Brent)-3,98 %

Publity - schon wieder ein Immowert, aber was für einer!?



Begriffe und/oder Benutzer

 

Nun habe ich mich doch entschlossen einen SRÄD zu Publity zu eröffnen.
Die Aktie hat eine nicht zu schöne Vergangenheit.
Doch jetzt will man ein ganz großes Rad drehen.
Potential ja, oder nein - das ist hier die Frage.

Investormagazin zeigt sich sehr begeistert:

http://investor-magazin.de/0221publity-ag-ausbau-des-immobil…

Der Kurstrend zeigt nach der KE auch wieder stramm nach oben.
Meinungen?
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 50.165.862 von valueanleger am 11.07.15 17:45:03Habe Publity auch schon ne Weile auf der Watchlist, aber seit der Empfehlung vom Aktioniär letzten Freitag (Hot Stock der Woche) ist der Kurs direkt in der einen Woche um 25% gestiegen, daher werde ich den Wert erstmal weiter beobachten...
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 50.166.021 von Szew am 11.07.15 18:20:48Danke für die Info.
Dann muss man in der Tat warten bis sich die Empfehlungsbegeisterung wieder gelegt hat.
Solange er den Wert nicht ins Musterdepot nimmt.... :look:
Der Aufwärtstrend gewinnt an Stärke. :)
Obs immer noch an der Empfehlung liegt?
News:

publity Performance Fonds Nr. 6 erwirbt attraktives Bürogebäude in Unterschleißheim


(DGAP-Media / 2015-08-04 / 08:30)



publity Performance Fonds Nr. 6 erwirbt attraktives Bürogebäude in
Unterschleißheim.

Leipzig/Unterschleißheim, 04.08.2015, Die publity Finanzgruppe aus Leipzig hat eine Büroimmobilie mit einer Nutzfläche von etwa 3.000 Quadratmetern in Unterschleißheim bei München erworben. Das 4-geschossige Gebäude in der Lise-Meitner-Straße 4 wurde im Jahr 2001 fertiggestellt und beherbergt aktuell 5 Mieter. Zum Objekt gehören gesamt 47 Parkplätze, davon 34 Tiefgaragenstellplätze.

Unterschleißheim ist ein Vorort von München und liegt sehr verkehrsgünstig, zwischen der Münchner Innenstadt und dem internationalen Flughafen München. Wegen der verkehrsgünstigen Lage und der positiven Bevölkerungsentwicklung ist Unterschleißheim als Standort zahlreicher internationaler Unternehmen wie BMW, Microsoft, E.ON und der Linde AG, sehr beliebt.

"Mit dem Bürogebäude in Unterschleißheim konnten wir im Großraum München eine weitere attraktive Immobilie für unsere Investoren erwerben", so Christoph Blacha, Geschäftsführer der publity Performance GmbH.

Die Kanzlei CMS Hasche Sigle hat mit einem Team um Lead Partner Frank Schneider und Counsel Philipp Schönnenbeck die umfassende rechtliche Beratung bei der Transaktion, darunter die Projektsteuerung und die Legal Due Diligence, übernommen.

Pressekontakt:
publity AG
Landsteinerstraße 6, 04103 Leipzig, Deutschland
Telefon: +49 341 261787-0
Telefax: +49 341 261787-31
E-Mail: presse@publity.de
Internet: www.publity.de
Der Kurs geht, trotz Börsenkorrektur, stetig nach oben.
Das nenne ich eine relative Stärke gegenüber dem Gesamtmarkt. :)
Zugekauft haben sie auch wieder:

http://www.wallstreet-online.de/nachricht/7868934-publity-ag…
Publity kommt nun auch wieder in die Nähe der letzten Hochs.
Für mich einer der Immobilienfavoriten für 2016.
Durch den andauernden Kapitalzufluss der Investoren ist der Hebel für das EPS enorm. ;)
In diesen Zeiten plaziert Publity mal eben schnell eine Wandelanleihe für 20 Mille mit 3,5% Zins und einen Wandlungspreis von 47€. :)

publity AG: publity platziert eine Wandelschuldverschreibung im Volumen von EUR 20 Mio.


publity AG / Schlagwort(e): Anleihe/Sonstiges

13.11.2015 16:55

Veröffentlichung einer Corporate News, übermittelt durch DGAP - ein Service
der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber
verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

publity platziert eine Wandelschuldverschreibung im Volumen von EUR 20 Mio.

Leipzig, 13.11.2015 - Die publity AG (Entry Standard, ISIN DE0006972508),
ein Investor und Asset Manager im Bereich deutscher Büroimmobilien, hat im
Rahmen einer Privatplatzierung bei institutionellen Anlegern erfolgreich
eine Wandelschuldverschreibung im Volumen von EUR 20 Mio. mit einer
Fälligkeit in 2020 platziert.

Die Schuldverschreibungen werden eine Laufzeit von fünf Jahren haben und
werden in bis zu 425.532 Mio. Aktien der publity AG wandelbar sein. Der
Kupon wurde auf 3,5% p.a. festgesetzt. Der Wandlungspreis beträgt EUR 47,00
und entspricht damit einer Wandlungsprämie von 23,17% über dem Referenzkurs
vom 9. November 2015. Das Bezugsrecht der Aktionäre wurde ausgeschlossen.
Die Einbeziehung der Anleihe in den Freiverkehr der Frankfurter
Wertpapierbörse ist für den 17. November 2015 vorgesehen.

Die quirinbank AG agierte als alleiniger Bookrunner für die Transaktion.

Die publity AG plant die Erlöse aus der Wandelschuldverschreibung für
Co-Investments im Rahmen ihrer Joint Ventures zu verwenden. Durch den
Mittelzufluss ist mithin der - rein durch Eigenkapital finanzierte - Erwerb
von deutschen Büroimmobilien im Wert von EUR 600 - 700 Mio. aus der
aktuellen Transaktionspipeline möglich. Die Gesellschaft will so die sich
bietenden Opportunitäten im Gewerbeimmobilienmarkt nutzen und weitere
renditestarke Objekte mit Wertsteigerungspotenzial in deutschen
Ballungszentren zügig erwerben. publity hat das Portfolio mit attraktiven
Gewerbeobjekten in den vergangenen Quartalen bereits deutlich erweitert und
verwaltet ein Immobilienvermögen von mehr als 1 Mrd. Euro. Die Assets under
Management sollen noch einmal signifikant erhöht werden und bis Ende 2015
bei 1,6 Mrd. Euro und bis Ende 2017 bei rund 5 Mrd. Euro liegen.

Pressekontakt:
Finanzpresse und Investor Relations:
edicto GmbH
Axel Mühlhaus/ Peggy Kropmanns
Telefon: +49 69 905505-52
E-Mail: publity@edicto.de
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben