Bis zu 90% sparen! Kostenloser Depotgebühren-Check
030-275 77 6400
DAX-1,15 % EUR/USD-0,87 % Gold+1,90 % Öl (Brent)-1,57 %

Crystal Exploration, new diamond deal ?! (Seite 116)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 60.944.236 von Swifly am 03.07.19 11:26:21So ist es Swifly da hast du 100 % recht

Aber wie es scheint ist hier ein Moderrator aufmerksam geworden ,gut so und vielen Dank hoffe es kommt jetzt wieder Ruhe hier rein .

Wie meistens lese ich auch in Canada mit :

Ich habe beim Stockhouse im Forum etwas interesantes gefunden wo es um die Infrastruktur dort geht.
Der der das gepostet hat, scheint dort aus der Gegend zu sein und sich auszukennen :

Yes, there is a road to the property via the old Baker Mine. It will need upgrading but its still a road. The old mine road is there as well and it would have to be recommissioned. The Sturdee airstrip would also have to be worked on. The power line would have to be extended from the Kemess Mine area. All this is much less costly than it would have been back when the Lawyers Mine gave it a go in 1989 and they literally had nothing to start with in place. Absolutely nothing.

All this means the calculated Cut Off grade (assuming they encounter success with drilling) has a decent chance at being reasonably low but that still depends on smart engineerng, budget-wise spending, governemnt taxation policy, cultural relations and the metals market.

High grade deopsits tend to overcome all these hurdles and where you should be more wary is with a junior company touting low-grade high tonnage potential. The Lawyers has both mineable high grade and low grade potential.

Also, have a look at the rate of production during the years it was in operation. These are quite good steady numbers for a mine that some are saying was 'mined out'. If you also get a sense that it's hard to believe there would be nothing left then you have aligned with my way of thinking! I am willing to bet that if things were slowed down four or five times, install an efficient 75 ton per day mill, the geologists could easily feed it high grade profitably for many years.
Benchmark Metals | 0,270 C$
Komme mal wieder zurück, scheint Ruhe reingekommen zu sein. Bin kein Profi in Sachen Goldmine aber jemand der seit 15 Jahren in physisches Gold investiert. Glaube an den Goldstandard wobei natürlich auch alle Minen profitieren würden.

Werde gleich mal 2 Links dazu posten. Um alles farbige - Baumwollpapier abzudecken müsste der Goldpreis auf 50.000€ die Unze nach oben schießen.

Die 2 mächtigsten Männer der Erde wollen und meiner Meinung nach ist das nur noch eine Frage von wenigen Monaten oder Jahren.

https://deutsch.rt.com/wirtschaft/89198-abhaengigkeit-vom-us…

https://m.focus.de/finanzen/boerse/us-geldpolitik-geplante-n…
Benchmark Metals | 0,176 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.951.163 von Minenman am 04.07.19 07:21:06Ja, über die alte Bäckermine führt eine Straße zum Grundstück. Es wird ein Upgrade brauchen, aber es ist immer noch eine Straße. Die alte Grubenstraße ist auch da und müsste wieder in Betrieb genommen werden. An der Landebahn Sturdee müsste ebenfalls gearbeitet werden. Die Stromleitung müsste aus dem Bereich der Kemess-Mine verlängert werden. All dies ist viel billiger als es damals gewesen wäre, als die Anwälte Mine es 1989 ausprobierten und sie buchstäblich nichts an Ort und Stelle hatten. Absolut gar nichts. All dies bedeutet, dass der berechnete Cut-Off-Gehalt (vorausgesetzt, er ist beim Bohren erfolgreich) eine vernünftige Chance hat, vernünftig niedrig zu sein, aber das hängt immer noch von der intelligenten Technik, den budgetären Ausgaben, der Steuerpolitik, den kulturellen Beziehungen und dem Metallmarkt ab. Hochgradige Deopsits neigen dazu, all diese Hürden zu überwinden, und wo man vorsichtiger sein sollte, ist ein Junior-Unternehmen, das ein geringgradiges Potenzial mit hoher Tonnage ankündigt. Die Anwälte haben sowohl ein abbaubares hohes als auch ein niedriges Potenzial. Sehen Sie sich auch die Produktionsrate während der Betriebsjahre an. Dies sind ziemlich stabile Zahlen für eine Mine, von der einige behaupten, sie sei "abgebaut" worden. Wenn Sie auch das Gefühl haben, dass es kaum zu glauben ist, dass nichts mehr übrig ist, dann haben Sie sich meiner Denkweise angeschlossen! Ich bin bereit zu wetten, dass die Geologen, wenn die Dinge vier- oder fünffach verlangsamt würden, eine effiziente Mühle mit 75 Tonnen pro Tag installieren, diese problemlos über viele Jahre hochgradig rentabel ernähren könnten.
Benchmark Metals | 0,172 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.960.991 von schniddelwutz am 05.07.19 12:14:29
Zitat von schniddelwutz: Ja, über die alte Bäckermine führt eine Straße zum Grundstück. Es wird ein Upgrade brauchen, aber es ist immer noch eine Straße. Die alte Grubenstraße ist auch da und müsste wieder in Betrieb genommen werden. An der Landebahn Sturdee müsste ebenfalls gearbeitet werden. Die Stromleitung müsste aus dem Bereich der Kemess-Mine verlängert werden. All dies ist viel billiger als es damals gewesen wäre, als die Anwälte Mine es 1989 ausprobierten und sie buchstäblich nichts an Ort und Stelle hatten. Absolut gar nichts. All dies bedeutet, dass der berechnete Cut-Off-Gehalt (vorausgesetzt, er ist beim Bohren erfolgreich) eine vernünftige Chance hat, vernünftig niedrig zu sein, aber das hängt immer noch von der intelligenten Technik, den budgetären Ausgaben, der Steuerpolitik, den kulturellen Beziehungen und dem Metallmarkt ab. Hochgradige Deopsits neigen dazu, all diese Hürden zu überwinden, und wo man vorsichtiger sein sollte, ist ein Junior-Unternehmen, das ein geringgradiges Potenzial mit hoher Tonnage ankündigt. Die Anwälte haben sowohl ein abbaubares hohes als auch ein niedriges Potenzial. Sehen Sie sich auch die Produktionsrate während der Betriebsjahre an. Dies sind ziemlich stabile Zahlen für eine Mine, von der einige behaupten, sie sei "abgebaut" worden. Wenn Sie auch das Gefühl haben, dass es kaum zu glauben ist, dass nichts mehr übrig ist, dann haben Sie sich meiner Denkweise angeschlossen! Ich bin bereit zu wetten, dass die Geologen, wenn die Dinge vier- oder fünffach verlangsamt würden, eine effiziente Mühle mit 75 Tonnen pro Tag installieren, diese problemlos über viele Jahre hochgradig rentabel ernähren könnten.



Meinsde? Ich bin da skeptisch. Was ist eigentlich mit den Anleihen, sind die jetzt alle weg. Wenn nicht, musst du dir noch welche sichern!
Benchmark Metals | 0,179 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.962.452 von rummschuh123 am 05.07.19 15:38:54Ich bin da skeptisch
ich auch, aber ich überlege, wieder einzusteigen, bin ja mit 0,22 rausgegangen.
Benchmark Metals | 0,179 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.962.494 von schniddelwutz am 05.07.19 15:42:05
Zitat von schniddelwutz: Ich bin da skeptisch
ich auch, aber ich überlege, wieder einzusteigen, bin ja mit 0,22 rausgegangen.


ich würde warten, das geht noch weiter runter. Ich sehe da auch Null substanzielles, das ist reines Gezocke. Wenn da was da wäre, hätten die längst über nen Börsenbrief-Jubler den Verkauf großartigst verkündet ...
Benchmark Metals | 0,270 C$
Ja das ist mit Goole übersetzt die Texte sind dann immer ein wenig "schräg"

@Edel
Welcome back 👍

Also die Amis den Goldstandart aufgehoben haben wurden dadurch Tür und Tor geöffnet
Dollar ohne Ende zu drucken !
Gold und ÖL zu verknüpfen (wird ja überall in Dollar gehandelt).
Dadurch ist die Finanzlage weltweit immer wieder in schräglage geraten.
Papier ist eben nur Papier.
Dadurch ist ja auch Gold zum spekulations Objekt geworden .

Mal eine Fage an dich was Gold angeht :
Man liest oft davon 30% immer in physisches Gold zu investieren,und das in Goldmünzen wie zb.
Krügerrand,American Buffalo.Australischer Känguru usw.. anzulegen und nicht Goldbaren.
1.Wegen der Steuer
2.Kann man Münzen ohne Probleme auf jeder Bank in jede Währung umtauschen ,und man wird nicht registriert.
Simmt das soweit ?

Und was "Profis" von Goldminen abgeht ,das ist ein schwieriges Feld was das angeht.
Finanzen können einige ja noch gut einschätzen.
Aber was Machbarkeit usw... angeht kenne ich kaum Leute in den gesamten Minen Foren ,die da wirklich echtes Fachwissen haben da hört man immer nur Spekulationen.

Das einzige was man Wissen kann sind die Bohrergebnisse da diese von Amtlichen Fachleuten beglaubigt werden müssen.
Und selbst die kann man Unterschiedlich interpretieren.
Und die sind bei Benchmark nicht schlecht das schreiben auch die Canadier.
Aber ich denke im großen ganzen ist Benchmark auf dem richtigen Weg.
Bin gespannt was alles noch so richtung Herbst an News kommt.
Und wenn ich von News rede dann nicht von Pollinger sondern News von der Firmen HP.

(Wie immer nur meine Meinung)
Benchmark Metals | 0,270 C$
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.962.659 von Minenman am 05.07.19 15:58:00Ist ein schwieriges Ding. Wenn man Gold nahe am Goldpreis kaufen will sind Goldbarren am sinnvollsten.

Anlagegold ist generell Mwst. frei und beim Verkauf nach einer Haltedauer von einem Jahr Einkommenssteuerfrei. Wichtig dabei ist der Mindestgoldgehalt von 900/1000 Teilen, alles andere gibts nur mit Mwst.

Banken haben einen schlechten Goldkurs, die sind eher daran interessiert Versicherungen zu verkaufen 😉 der Verkauf und Ankauf ist aber klar möglich. Würde aber eher bei Edelmetallhändlern kaufen. Auf Gold.de sind nur zertifizierte Händler gelistet auf die man sich verlassen kann. Die kaufen und verkaufen!

Man kann sich mit Gold doppelt absichern und hierzu kommen jetzt die Anlagemünzen. Der Vorteil ist der staatlich geprägte Nennwert auf den Münzen. Entweder ist der Goldwert höher oder der Nennwert. Haben zum Teil auch einen Sammlerwert was die Preise für solche eben auch höher macht.

Wer nur auf Gold nahe dem Kurs aus ist kauft am besten Türkische Goldbarren.

Gold zu haben fühlt sich gut an, wenn man parallel noch in der Börse ist, gewinnst Du fast immer. Aktien wie auch Gold reagieren entgegengesetzt auf Unsicherheiten wobei Gold aber nie wirklich fallen wird.
Benchmark Metals | 0,255 C$
Ach ja und bis zu 10.000€ kaufst Du anonym. Sinnvoll eben dann sollte es mal wieder ein Goldverbot geben. Lieber 2x für 9999€ kaufen als einmal für 20000€
Benchmark Metals | 0,255 C$
Ab 10.01. 2020 sind Tafelgeschäfte nur noch bis 2000€ anonym, alles Indizien dafür das es brodelt 😉😁
Benchmark Metals | 0,255 C$
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben