DAX+0,36 % EUR/USD+0,47 % Gold+0,07 % Öl (Brent)+2,78 %

Altech Chemicals (ATC)- NPV 357.5m USD - Börsenwert 30m AUD (Seite 116)


ISIN: AU000000ATC9 | WKN: A12E90 | Symbol: A3Y
0,074
23.06.17
Xetra
-3,90 %
-0,003 EUR

Begriffe und/oder Benutzer

 

Nachdenkenswert...
...The Fair Market Value for one Altech Chemicals Limited’s publicly traded share stands between AUD
0.25 and AUD 0.65...
:D

aus: https://www.altechchemicals.com/sites/altechchemicals.com/fi…

Langsam geht es bergauf... (bislang 9%) und das ist nur ein bescheidener Beginn... ;)

Gruß Greenfoxi
Trendindikator LED Nachfrage
Philips Lighting heißt jetzt SIGNIFY!

Antwort auf Beitrag Nr.: 57.990.840 von Greenfoxi am 15.06.18 07:40:29
Zitat von Greenfoxi: https://www.asx.com.au/asxpdf/20180615/pdf/43vsrzygfvplt6.pd…

Gruß Greenfoxi


Ruhig Brauner!

Bin mal AUF die Konditionen gespannt. In der Regel sind solche Deals teuer, oder? :confused:
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.998.997 von derbeobachter3 am 16.06.18 06:54:24Aus dem FYI Forum:

Zum Thema Strandort: Das Krebsgeschwür Korruption ist in der Gesellschaft von Malaysia tief verwurzelt. Die Ursachen für Korruption haben politischen und kulturellen Gründe. Vier bis fünf Milliarden Dollar soll die Regierung veruntreut haben! Braucht Altech die zusätzlichen 40 Mio. USD um die Korruption im Lande zu bedienen?
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.002.660 von derbeobachter3 am 17.06.18 07:53:11du bist schon wieder in der Abteilung Stuss unterwegs, in FYI schreibst du über andere das sie keine Ahnung haben was es bedeutet eine Firma aufzubauen und hier willst du nicht verstehen das man Kapital braucht bis man eine cash flow erzeugt ?

Ach ja, bei FYi übernehmen ja die laufenden Kosten und die Capex die Fonds, hab das ganz vergessen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.003.155 von Lenardo am 17.06.18 09:52:05Die Wahrheit tut bekanntlich weh!

http://www.tagesschau.de/ausland/malaysia-ex-premier-101.html
Braucht Altech die zusätzlichen 40 Mio. USD um die Korruption im Lande zu bedienen?

eine subtile Unterstellung, warum, weißt wohl nur du selbst.

Ein Blick in die FIDS von Altech würde genügen, um zu wissen, dass das Unternehmen natürlich mehr Kapital benötigt als die U$298 Mio CAPEX. Desweiteren ist bei der nunmehr im Raum stehenden Gesamtsumme zu berücksichtigen, dass es bei dem mezzanine debt term sheet um up to U$120 Mio geht. Davon abgesehen ist es nie verkehrt, einen finanziellen Puffer zu haben. Wie weit die Garantien seitens SMS im Zweifelsfall greifen, wird man hoffentlich nie testen müssen. Ich verweise beispielhaft auf Paringa Res. Dort betrug die CAPEX U$45 Mio, man war "fully funded" und hatte 90% der CAPEX gefixt und an anderen Stellen sogar einige Dollar gespart. Dennoch musste man kürzlich erneut den Kapitalmarkt anzapfen und weitere A$30 Mio besorgen, was bezogen auf die ursprüngliche CAPEX gewaltig ist. Nicht nur insofern fährt man als Anleger besser, wenn eine Finanzierung nicht "auf Kante" genäht ist, zumal bei solchen Größenordnungen wie im Fall Altech. Und wer weiß schon wie sich das Kapitalmarktumfeld zu dem Zeitpunkt darstellt, wenn ein Unternehmen weiteres Geld benötigt?
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.004.548 von IllePille am 17.06.18 16:57:29Nein Nein, dass war nur eine Frage. Die Nachrichten aus Malaysia waren nun wahrlich nicht so toll, Oder?
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.004.548 von IllePille am 17.06.18 16:57:29Schön nach langem mal wieder einige interessante Worte von dir hier lesen zu können.
Bedeutet das auch dass dein finanzielles Engagement bei Altech ebenfalls wieder zunimmt?

@ bebochter: Die Korruptionsgeschichte sollte man nicht zwingend vom Tisch kehren. Danke für den Hinweis.Kannst ja mal auf stockhouse einen Hinweisthread aufmachen.

Ob dies ATC letztlich tangiert bleibt jedoch ungewiss. Es ist hier vorrangig von den Saudis die Rede und dass sich die Prämierklique dreist aus dem Fond bedient hat. Ich gehe nicht davon aus, dass ATC es da in den letzten Jahren nötig hatte sich da finanziell einzukaufen.
 Filter


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben