wallstreet:online
42,00EUR | -0,10 EUR | -0,24 %
DAX-0,14 % EUR/USD-0,13 % Gold+0,08 % Öl (Brent)0,00 %

goldinvest.de: Monarca Minerals – Heiße Wette im Silbersektor | Diskussion im Forum



Begriffe und/oder Benutzer

 

Die kanadische Monarca Minerals (WKN A2DYWF / TSX-V MMN) verfügt über mehrere vielversprechende Silberprojekte in Mexiko. Aus diesen sticht allerdings das Flaggschiffprojekt Tejamen deutlich hervor. Denn Tejamen verfügt bereits über eine Ressource von 28,7 Mio. Unzen Silber.

Lesen Sie den ganzen Artikel: goldinvest.de: Monarca Minerals – Heiße Wette im Silbersektor
Endlich mal etwas über Monarca Minerals. Vielen Dank.
Denke auch die enttäuschten altinvestierten freuen sich, dass es mal wieder etwas Hoffnung gibt.
Seit der Umbenennung muss man dem Management jedenfalls gute Arbeit zugestehen.

Hoffentlich folgen noch mehr Artikel, denn das Interesse ist relativ groß und sowohl das Portrait, als auch das Forum hier auf W:O haben Phasenweise sehr viele Aufrufe.
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.979.496 von Nachrichten am 19.10.17 02:56:27
Zitat von Nachrichten: Die kanadische Monarca Minerals (WKN A2DYWF / TSX-V MMN) verfügt über mehrere vielversprechende Silberprojekte in Mexiko. Aus diesen sticht allerdings das Flaggschiffprojekt Tejamen deutlich hervor. Denn Tejamen verfügt bereits über eine Ressource von 28,7 Mio. Unzen Silber.

Lesen Sie den ganzen Artikel: goldinvest.de: Monarca Minerals – Heiße Wette im Silbersekto…


Dieser Artikel war der Kaufgrund und nun mit etwas Geduld und Spucke zahlt es sich bereits minimal aus. Mehr wird geschehen, wenn der Silberpreis weiter anzieht.
Silber | 17,81 $
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.492.025 von Rob_Silberliebhaber am 16.09.19 11:19:11
Goldene (silberne) Zeiten für Explorer
Das ist ja nicht schlecht, dass man hier noch schreiben kann. Für mich war dieser Artikel ein Grund zu bleiben, mittlerweile sehe ich das anders. Es gibt deutlich mehr zu holen als nur die Lotterie Chance bezüglich Tejamen.
Mit San José und Penoles nebenan denen das Erz ausgeht, aber auch mit San Lucas und Argonaut 4km entfernt, entstehen bei diesen Silberpreisen ganz neue Möglichkeiten.

Danke Rob, dass du uns diesen Artikel nochmal ins Gedächtnis rufst. Er ist klasse und sobald man hinter den Kulissen fertig verhandelt hat wird man vom Herrn Junker sicher etwas neues zu lesen bekommen. Im Vorfeld können wir aber allein schon durch einen steigenden Silberpreis ordentlich profitieren, wie man bereits bei 19$ bemerken konnte. Bei 21$ wird der Kurs wohl eine Stelle nach vorne rücken. Endlich:)

Das Warten hat sich absolut gelohnt in diesen goldenen Zeiten für Explorer.
Silber | 17,83 $
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.492.709 von Alex9247 am 16.09.19 12:55:16
Zitat von Alex9247: Das ist ja nicht schlecht, dass man hier noch schreiben kann. Für mich war dieser Artikel ein Grund zu bleiben, mittlerweile sehe ich das anders. Es gibt deutlich mehr zu holen als nur die Lotterie Chance bezüglich Tejamen.
Mit San José und Penoles nebenan denen das Erz ausgeht, aber auch mit San Lucas und Argonaut 4km entfernt, entstehen bei diesen Silberpreisen ganz neue Möglichkeiten.

Danke Rob, dass du uns diesen Artikel nochmal ins Gedächtnis rufst. Er ist klasse und sobald man hinter den Kulissen fertig verhandelt hat wird man vom Herrn Junker sicher etwas neues zu lesen bekommen. Im Vorfeld können wir aber allein schon durch einen steigenden Silberpreis ordentlich profitieren, wie man bereits bei 19$ bemerken konnte. Bei 21$ wird der Kurs wohl eine Stelle nach vorne rücken. Endlich:)

Das Warten hat sich absolut gelohnt in diesen goldenen Zeiten für Explorer.


Golden sind sie diese Zeiten, jedoch würde ich gerne für weniger als 4€Cent nachkaufen. Denke aber das uns das Silber den Gefallen nicht tut. Mir echt zu teuer gerade für eine große Position. Ich werde nur ein wenig aufstocken wenn das so bleibt.
Silber | 17,86 $
Update wohl noch im Septembermonat!!! Das könnte man morgen an Käufen merken
Silber | 18,01 $
Im richtigen Forum drüben nun überzeugt worden. Ich setz mal eine Order zum vergrößern meiner Posi. Ziemlich teuer, hätte ich es doch lieber gestern getan. Ein paar wenige Käufe und der Kurs geht hoch, das liegt an den wenigen angebotenen Shares unter 10€Cent. I denk scho doa is woas zu hole. Eine kleine Meldung, ein Volumen von 200000 Shares und schon wäre meine Posi sicher verdoppelt und grüner als grün.

Über zehn Prozent an dem Laden hier hält Sprott!!! Der ist auch als Major Investor auf der Homepage geführt. Order ist gesetzt, bis später. Muss leider noch zur Arbeit.
Silber | 17,88 $
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.509.533 von Rob_Silberliebhaber am 18.09.19 11:19:29Ach du hast hier geschrieben:) Mensch das ist doch ein altes Forum. Schreib lieber bei uns mehr, ist besser besucht.

Eric Sprott hält genügend Aktien von Monarca, das stimmt. Er hat sogar nochmal zugegriffen, als es ziemlich schlecht um den Laden stand. Warum auch nicht, alle drei Gebiete in Durango liegen stets neben Majors. First Majestic, Argonaut, Avino.

Irgendwann, vielleicht sogar in diesem Moment (was die Ruhe erklären würde) kommt ein JV oder eine Übernahme.
San Lucas ist nur 4km von Argonaut entfernt, die Vererzung auf San Lucas beginnt gleich innerhalb der ersten Meter. Es wurden in tieferen Schichten Proben mit einem halben Kilo Silber pro Tonne entnommen... Argonaut hat einmal alles bereit stehen, warum sollten die kein Interesse an San Lucas haben?
Es wird etwas passieren, nur wann ist die Frage. Ebenso können jederzeit Fortschritte bezüglich den Bodenrechten für Tejamen gemacht werden. Hier bei uns klagt man manchmal auch zehn Jahre bis eine Straße gebaut werden darf... Das neue Management und die engagierte Beratungsfirma sind dran.

Geduld, Geduld ;) am Ende wird alles gut. Mit der MK keine Kunst bald besser da zu stehen. Allein durch den Silberpreis
Silber | 17,73 $
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.517.891 von Alex9247 am 19.09.19 09:05:06Ja ich schrieb hier um deinen langen Text im richtigen Forum nicht aus dem Weg zu räumen.
Hier sind außerdem ganz gut die Fakten zusammengetragen. Einmal von oben nach unten lesen und jeder hat was er für eine Entscheidung braucht. Monarca Minerals hat in schlechten Zeiten eine Stabilität um 3€Cent bewiesen und ist oft in Richtung 4€Cent gestiegen. Die möglichen Verluste sind demnach entsprechend gering. Da nun in den letzten Monaten das Volumen häufig plötzlich anzog und man ein Jahreshoch zu sehen bekam, wird auch irgendwann dieses durchbrochen werden. Momentan die Käufe im 5,2€Cent Bereich machen mir schon Freude. Ich denke das zwischen 6€Cent und 8€Cent die nächste Etappe liegt, wenn das Silber auf minenfreundliche 20$ steigt. Darüber hinaus wird es dann kräftiger und schneller wachsen, das hat ganz einfach mit den Margen der meisten Betreiber zu tun. Wie sagt man so schön? Ab 21$ springen die Minen und Explorer erst richtig an. Eric Sprott wird einen guten Grund gehabt haben hier mehrfach zu investieren. Ich rechne demnächst mit einschlagenden News in Form von Tejamenrechten oder einem Jointventure mit Penoles, Argonaut, Avino oder First Majestic. Warum sonst war man kurz nach der Bekanntgabe bezüglich des Erwerbs von San José urplötzlich so still, als das Silber aus seinem jahrelangen Schlaf erwachte? Aber spekulieren ist nicht mein Fall, deshalb wurde meine Posi nur geringfügig aufgestockt. Ich rate auch jedem hier trotzdem Vorsicht walten zu lassen, nur Geld zu investieren was man wirklich übrig hat, denn es kann auch noch einige Zeit dauern. In Mexiko dauert alles etwas länger bei den Behörden und eventuellen Vertragspartnern. Dank den guten Werten auf den drei Properties in Durango muss ich mir keine großen Sorgen machen was aus meinen Shares wird
Silber | 17,91 $
In der nächsten Woche dürfte mit Hilfe von Donald Trump das Silber neue Höhen erreichen, also in die Richtung 20$ gehen und Monarca Minerals somit zwischen 6-7€Cent gehandelt werden. Schön wäre noch ein heftiges Gegenstatement von China, dann brennt hier der Wald. Bei 8€Cent erreiche ich 100% Gewinn und werde meine Shares eventuell veräußern um dann im Frühjahr vielleicht wieder einzusteigen. Wenn sich in den nächsten Wochen aber tatsächlich ein JV andeutet bleibe ich selbstverständlich an Bord bis eine realistische MK erreicht ist.
Die MK von unter 3 Mio Euro ist für diese extrem großen Properties Tejamen und San José echt winzig. Wenn man bedenkt das schon die kleine El Sol Liegenschaft einige Millionen wert ist und bereits einmal beinahe veräußert wurde. Von San Lucas ganz zu schweigen bei der Lage und den Werten. Die faire MK sollte momentan bei mindestens 10 Millionen liegen. Da habe ich Tejamen bereits außen vor gelassen und keinen Silberpreis von 30$ angenommen.
Silber | 18,00 $


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben