DAX+0,75 % EUR/USD-0,12 % Gold-0,03 % Öl (Brent)+1,65 %

RavenQuest Sofa



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Ich eröffne hier mal ....

Hat jemand ein paar Infos über dieses Unternehmen?
Gefällt mir, habe gerade bei Marapharm davon gehört. Frischer Titel, gutes Chart und schonmal ne volle Kriegskasse. Da sollte was gehen!
Geil ...

Bruce Campbell von StoneCastle Investment Management ist ein bekannter Investor und vor allem auch Experte bei BNN. Bruce vorgestellte Aktien sind bekannt dafür, überdurchschnittlich hoch zu performen … vor allem nach Erwähnung auf BNN. 1000% sind hier keine Seltenheit, innerhalb eines Jahres.

Bruce Campbell, gezeichnet durch StoneCastle, nahm gerade an RavenQuests jüngster 1.25 Privatplatzierung für 900.000 shares teil.

https://webfiles.thecse.com/CSE_Form_9_-_Notice_of_Issuance_…

Können wir hier also auch, einen massiven und unerwarteten Push erwarten? ;)

Eine Auswahl seiner BNN Interviews und Vorstellungen gibt es hier und ist auch sehr interessant, zur Performance Überprüfung ;) :

http://stonecastlefunds.ca/news/bnn/
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.307.969 von schmitaldo am 17.03.18 17:46:24
Sehr interessante Präsentation in dem NewCannabis Artikel und auch auf YouTube.
Mit 1 Stunde etwas lang aber wer hier Geld investiert, sollte auch ein wenig Zeit aufwenden.

https://www.youtube.com/watch?v=d5tBqOrTTMs
Was RavenQuest Cannabis 2.0 mit seinen automatischen Orbitalgärten ermöglicht
15. März 2018 um 6:27 Uhr
Exklusiver Artikel von Carrie Pallardy

New Cannabis Ventures veranstaltete am 14. März ein Webinar mit RavenQuest BioMed (CSE: RQB) (OTC: RVVQF), CEO George Robinson. RavenQuest bietet auch innovative Produkte und Dienstleistungen im Cannabis Sektor. Mit künftigen 11.000 Kilogramm Produktion pro Jahr steigt das Unternehmen zum lizensierten Produzenten auf. Robinson sprach über den Vier-Säulen-Ansatz seines Unternehmens, die jüngsten Unternehmenserwerbe und die Umsatzaussichten.

Das Vier-Säulen-Modell von RavenQuest konzentriert sich auf das Angebot von Lösungen für indigene Menschen, die bereits Cannabis konsumieren, konsumieren wollen oder aus medizinischer Sicht, konsumieren müssen mittels einer Investmentabteilung, mit Bloomera und Alberta Green Biotech für Management-Dienstleistungen sowie Forschungs- und Entwicklungsinitiativen. Robinson eröffnete das Webinar, indem er den Ansatz des Unternehmens und seine Marktchancen erläuterte. Es wird erwartet, dass der Cannabismarkt in den nächsten Jahren einen Wert von 7,8 Milliarden Dollar erreichen wird - 6 Milliarden davon im Freizeitbereich und 1,8 Milliarden Dollar im medizinischen Bereich. Als LP [ Lizensierter Produzent ] wird RavenQuest auf diesem Markt eine sehr große Chance haben, aber auch die anderen Angebote des Unternehmens werden in einen erwarteten 22,6 Milliarden US-Dollar-Nebenmarkt vorstossen.

Bill Robinson, der Manager für Regierungs- und indigenen Beziehungen, leitet die First Nation-Partnerschaften des Unternehmens. Robinson, (keine Beziehung zum CEO), ist ein Veteran der Royal Canadian Mounted Police (RCMP) und der ehemalige Präsident und CEO der Alberta Gaming and Liquor Commission. RavenQuest hilft dabei, indigene Menschen durch den Verwaltungsprozess von Health Canada [ Kanadisches Ministerium zur nationalen Gesundheit ] zu lotsen und bietet eine End-to-End-Lösung für Mitbewerber, die Landbeurteilung, Zonierung, Anlagenplanung, Konstruktion, Sicherheit, Pflanzengenetik und eigene Anbau-, Trocknungs- und Überwachungstechnologien umfasst. Der erste Kunde des Unternehmens, Fort McMurray # 468 First Nation, wurde im vergangenen Jahr bekannt gegeben. Das Unternehmen führt sie durch den behördlichen Bewerbungsprozess und baut eine 24.000 Quadratmeter große Produktionsstätte im Norden von Alberta.

Über seine Investment-Abteilung, RQB Capital Corp., hat das Unternehmen die erste Akquisition getätigt: Alberta Green Biotech, eine 35500 Quadratfuß große Anlage mit 7.000 Kilogramm jährlicher Produktionskapazität mit einer ausstehenden Lizenzierung von Health Canada. RavenQuest erwarb ebenfalls Bloomera, eine 20.000 Quadratmeter große lizenzierte Produktionsstätte mit 4.000 Kilogramm jährlicher Produktionskapazität. Das Unternehmen hofft, bei Vollbetrieb bis zu 11.000 Kilogramm pro Jahr (55 Millionen Dollar Jahresumsatz) zu erreichen.

RavenQuest Technologies Inc., das Beratungs- und Management-Dienstleistungsunternehmen, bietet bestehenden LPs und Late-Stage-Bewerbern Lösungen, einschließlich Anlagenplanung und -konstruktion sowie Wachstums- und Trocknungstechnologien. Die Orbital-Gardening-Strategie des Unternehmens ist eines dieser zentralen Angebote. Obwohl die Idee des orbitalen Gartenbaus nicht neu ist, hat das Unternehmen eine Reihe von urheberrechtlich geschützten Elementen hinzugefügt, um ein rotierendes Gartensystem zu schaffen, das vier 600-Watt-Lampen verwendet, um innerhalb von acht Wochen acht Pfund Ertrag pro Garten zu erzielen. Dies sind 1.500 Gramm pro Quadratfuß, verglichen mit dem Industriedurchschnitt von 130 Gramm pro Quadratfuß.

Die Orbital Produktion ist ein Teil dessen, was Robinson "Cannabis 2.0" nannte, ein umweltfreundlicher und vollständig nachhaltiger Anbauansatz. Die Orbitalgärten kosten jeweils etwa 15.000 bis 17.500 US-Dollar, was bedeutet, dass die Kunden einen ROI [ Return of Investment ] innerhalb von ein bis eineinhalb Wachstumsperioden erwarten können.
Das Unternehmen verfügt außerdem über firmeneigene Trocknungs- und Überwachungssysteme, um die gesetzlichen Bestimmungen zu gewährleisten und den Ertrag zu maximieren.

Ein Highlight der vierten Säule, F & E, ist eine kürzlich durchgeführte Forschungspartnerschaft mit der McGill University. Die Partnerschaft konzentriert sich auf die Forschung an vielversprechendem Cannabis durch Genetik, Pflanzenstabilisierung und Verbesserung von Anbau und Ertrag. RavenQuest gab gerade bekannt, dass Dr. Simerjeet Kaur, PhD, ernannt wurde, um seine wissenschaftliche Forschung und Entwicklung zu leiten.

Robinson prognostiziert für die Jahre 2018 bis 2019 allein auf der Management-Seite einen Umsatz von 15 Millionen US-Dollar, was bedeutet, dass das Unternehmen einen positiven Cashflow erzielen wird. Sobald die Produktionsanlagen in Betrieb sind, erwartet er auf dieser Seite des Geschäfts einen Jahresumsatz von 55 Millionen Dollar. Er hat keine detaillierte Schätzung vorgelegt, aber seine Partnerschaften mit den First Nations werden ebenfalls zu Einnahmen führen. Das Unternehmen steht auch in frühen Gesprächen mit potenziellen internationalen Partnern; Robinson sagte den Anlegern, dass sie künftig weitere Bekanntmachungen von Partnerschaften im Auge behalten sollten.

Übersetzung des Artikels von New Cannabis Ventures
https://www.newcannabisventures.com/how-ravenquest-is-enabling-cannabis-2-0-with-its-automated-orbital-gardens/
Ich kannte bisher die Vertikale Produktion aber wenn eine Orbitale Produktion zu einer Ver-12-fachung der industriellen Produktion führt - 1.500 Gramm pro Quadratfuß, verglichen mit dem Industriedurchschnitt von 130 Gramm pro Quadratfuß - dann klingt das wirklich neu und revolutionär.



Das Unternehmen steht auch in frühen Gesprächen mit potenziellen internationalen Partnern; Robinson sagte den Anlegern, dass sie künftig weitere Bekanntmachungen von Partnerschaften im Auge behalten sollten.

Klappern gehört zum Handwerk. Denke hier werden mit schneller Schlagzahl News kommen, begleitet mit hoher medialen Präsenz ... dazu ist sie auch sehr "Phantasievoll" aufgestellt mit einem auffällig großem Team, mit sehr guter Reputation und Einfluss.

"Bruce Campbell, gezeichnet durch StoneCastle, nahm gerade an RavenQuests jüngster 1.25 Privatplatzierung für 900.000 shares teil." ... Viel Glück allen ;)
Umsatz letztes Jahr 112.000$ - Ich wäre hier vorsichtig.

Habe auch mal etwas recherchiert, wie sich die Aktien verhalten haben nachdem diese hier auf WO empfohlen wurden.

80% sind die Kurse danach gefallen
20% naja ok

Meine eigene Erfahrung und auch mein Abbild meines Depots ist. Alle Aktien die ich selbst recherchiert habe sind im + - Alle von WO empfohlenen Pushermeldungen im Minus.

Ist dies bei euch auch so der Fall? Ich finde es gibt da ein klares Muster.

Keine Unterstellung nur mM und offen Fragestellung an andere Forumsmitglieder.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben