DAX+0,47 % EUR/USD0,00 % Gold-0,31 % Öl (Brent)0,00 %

Avalon Advanced Materials - Lieferant von kritischen Metallen für neue Technologien (Seite 42)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 60.762.786 von Dety1 am 07.06.19 20:31:32Ucore und Avalon?

Die sind strategisch nicht ganz so weit von einander entfernt.
Soweit ich weiß will Ucore nicht nur REE abbauen, sondern die wollen auch für andere separieren. Die haben im Hintergrund ein Patent auf eine einzigartige Förderungsmethode. Ausgezeichnet mit einem Nobelpreis. Eine hohe Förderungsquote bei umweltschonender und sehr kostengünstiger Gewinnung. Die Superlig(R) auf MRT-Basis.
Ucore wurden bei der Produktionsaufnahme 175 Mio. US Staatsgelder in Aussicht gestellt. Damit sind die CAPEX-Kosten von Ucore bei weitem nicht abgedeckt. Für eine Errichtung einer großen Superlig-Anlage sollte das aber schon reichen, wenn diese Anlage von anderen Produzenten ausgelastet werden kann.
Die Superlig Separationsanlage wird mittlerweile auch im Lithiumsektor eingesetzt. Lithium Energie Exploration (LEXI) sicherte sich bereits dafür die Patentrechte in Südamerika mit einer Gewinnungsquote von 99% in der ersten Testphase.

Why not?
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.763.743 von Arctic-Power am 07.06.19 23:16:09Ucore und Avalon fürden vom Umweltaspekt her prima zusammen passen..................................
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.763.764 von Arctic-Power am 07.06.19 23:20:56Korrektur


Ucore und Avalon würden vom Umweltaspekt her prima zusammen passen..................................
Ich bin auch ein Altaktionär und erlebe wie eine Depotleiche langsam wieder lebendig wird. Da ich damals natürlich teuer bei AVL eingestiegen bin, ist jetzt die Überlegung die Position zu verbilligen.
Hier gibt es offensichtlich gut informierte Foristen, die bei AVL eine große Zukunft sehen. Aber das hieß es damals auch schon, AVL sitzt damals wie heute in den Startlöchern vor großen Projekten. Was sich damals daraus ergeben hat siehe man am Aktienkurs, AVL steht auf Platz 36 der Kanadischen Minengesellschaften. Deshalb meine Frage, wie hoch kann der derzeitige Wert der Firma eingeschätzt werden? Das es derzeit einen Hype um seltene Erden gibt, ist ja wohl dem Handelskrieg geschuldet. Aber das Trump jetzt seltene Erden von einem Handelspartner bezieht, bezweifel ich, dem steht doch viel besser zu Gesicht, afrikanische Regierungen zu erpressen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.767.559 von kcnu am 09.06.19 08:15:52Der Unterschied zur Aufstellung Avalons von früher ist, dass nicht mehr versucht wird, alles auf einmal zu finanzieren. Vielmehr liegt der Fokus auf kleinen, schulterbaren Paketen. Siehe dazu auch die ausführlichen Beschreibungen oben, insbesondere die von Goldregen89!
Chinas Exporte von seltenen Erden sinken.
Im Vergleich Mai 2018 mit Mai 2019 ein Rückgang um mehr als 18%.
„The country exported 3,639.5 tons of rare earths in May, down from 4,447 tons a year ago“

https://www.caixinglobal.com/2019-06-10/chinas-rare-earth-ex…

Viele Grüße und einen schönen Pfingstmontag
Holladi
N paar gute News vom Unternehmen wären gut..Handelskrieg News gibt es ja ohne Ende mittlerweile..
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben