Bis zu 90% sparen! Kostenloser Depotgebühren-Check
030-275 77 6400
DAX+0,04 % EUR/USD+0,06 % Gold-0,11 % Öl (Brent)+0,03 %

Eigenkapitelquote 89%, KGV 3,2 (Seite 4)


ISIN: US8688612048 | WKN: 904596 | Symbol: SGN
5,025
08:02:08
Stuttgart
0,00 %
0,000 EUR

Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 60.793.873 von Schnaeppchensucher am 12.06.19 23:06:38
"Sogut"neftegaz VZ ist die Königin unter den Dividendenperlen !!!
Zitat von Schnaeppchensucher: Die höhere Dividende gibt es bei den Vorzugsaktien.
Die winzige bei den Stammaktien


Die "höhere" Dividende ? Du meinst die "unschlagbar hohe Dividende" ! ;-)

Da zahlt ja selbst GAZPROM nicht mal halb so viel.

Ergo @Schnäppchensucher, hier bist Du nun endlich fündig geworden und Deine Pilgerfahrt ist beendet.
Ein besseres "Schnäppchen" findest Du auf dieser Welt keines, vielleicht später im Himmel.

Nur noch vollsaugen jetzt mit den Teilen und den 18.Juli abwarten, dann wirst Du überreichlich belohnt !
OK, meine Quellen lagen falsch, ich irrte mich.
Der Verfall des Rubels 2018 gegen USD war doch deutlich.




Einfaches Einfügen von wallstreet:online Charts: So funktionierts.


Gibt zwar wieder mehr Div als erwartet,
aber im Vergleich zu anderen Käufen in 2008 sind Surgut pref immer noch schlecht.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.794.335 von borazon am 13.06.19 04:15:30
Zitat von borazon: OK, meine Quellen lagen falsch, ich irrte mich.


Kein Problem, lieber borazon, wir alle irren oft im Leben. Deshalb ist es unklug, auf einen wie Dagobert einzuprügeln, der zumindest im Fall der Dividende nachprüfbar absolut recht hat.

Aber schau an, wenn selbst Du als gestandener, jahrelanger "Widerstandskämpfer" bei Surgut, nicht "den Glanz der Perle" (Königin der Dividendenperlen) erkennst, woher, zum Teufel, soll dann der "normale Anleger" über Surgut Bescheid wissen ?

Du schriebst ja vor Kurzem, dass Du Stämme gekauft hast. Es war also aus Unwissenheit. Aber glaube mir, ich habe im Leben nicht selten ebenso aus Unwissenheit genau das Richtige getan (andersherum freilich öfter). Will heißen, die Stämme sind beinahe historisch niedrig im Kurs, Keiner will die aktuell haben nach über zehn Jahren Talfahrt. Aber wie ich im Osteuropa - Forum beschrieben habe, war es bis Mitte März mit der GAZPROM ebenso. Jetzt wollen die Alle haben und jeden Tag erscheint irgendwelche Werbung - Zeit für den Ausstieg also ! Ich bin etwas zu früh abgehauen und jetzt bei den Vorzügen bei 6 Euro etwas spät rein, aber wer macht schon alles richtig im Leben...
Bei 10 Euro beträgt die Dividende der Vorzüge immer noch rund 10 Prozent, nein, mit den "Sogut" - Vorzügen kann niemand anders mithalten und irgendwann erkennt das der Markt und passt das an.
Ein Teil der Masse wird dann "aus Versehen" die Stämme kaufen und so steigen die unbemerkt im Windschatten der Vorzüge mit an. Das Kurssteigerungspotential der Stämme ist ehedem größer als das der Vorzüge, desterwegen habe ich jeweils die gleiche Stückzahl eingesaugt.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.794.023 von Saratow am 12.06.19 23:31:04
Zitat von Saratow:
Zitat von Schnaeppchensucher: Die höhere Dividende gibt es bei den Vorzugsaktien.
Die winzige bei den Stammaktien


Die "höhere" Dividende ? Du meinst die "unschlagbar hohe Dividende" ! ;-)

Da zahlt ja selbst GAZPROM nicht mal halb so viel.

Ergo @Schnäppchensucher, hier bist Du nun endlich fündig geworden und Deine Pilgerfahrt ist beendet.
Ein besseres "Schnäppchen" findest Du auf dieser Welt keines, vielleicht später im Himmel.

Nur noch vollsaugen jetzt mit den Teilen und den 18.Juli abwarten, dann wirst Du überreichlich belohnt !


Es gab zuletzt einige Schnäppchen.
Wirecard 40%

Aber auch hier gibt es eine schöne Renditechance
Nicht jedes Jahr werden meine Surgut Vz. so viel ausschütten.
Nur wenn der Spielgeldrubel von Putin runtergedrückt wird.
Surgut Prefs. sind Puts auf den Rubel.
Am besten wäre Januar-Dezember starker Verfall/Anstieg
im 2-Jahres-Rythmus.
Die Pref-Dividende wird meine paar k Käufe von Surgut Commons ADRs
vorletzte Woche weit übersteigen.
Auf die Pref-ADRs gibt es entsprechenden Kursabschlag.
Nachhaltig ist diese Dividendenhöhe nicht.
Niemand "prügelt" hier auf jemanden ein.

Daß die Dividende nicht nachhaltig ist, sollte klar sein.
Ebenso, daß der Cashbestand pro Aktie deulich niedriger ist als von dir behauptet.

Was ich die letzten Jahre ganz vergessen hatte:
wo sind die 40% eigenen Aktien ("treasury shares" ) geblieben?
Receive 18% Dividend Yield And Imagine Yourself As A Russian Oligarch For A Moment
https://seekingalpha.com/article/4271288-surgutneftegas-rece…
Surgutneftegaz Publichnoye aktsionernoye obshchestvo | 4,030 $
SURGUT hat die Rakete gestartet !

Vor allem die Stämme fliegen gen Norden !

ANSCHNALLEN !!!

Wie sagte es Wilhelm Busch:


Un Vader sitt dabi un lacht
Un segt: »Dat heb ick lange dacht!
Jaja, min Jung! so mot et gahn!
Krischan lat de Piepe stahn!!
Surgutneftegaz Publichnoye aktsionernoye obshchestvo | 4,122 €
Das ist schon ne Hausnummer für Münchener Rück.
Surgutneftegaz Publichnoye aktsionernoye obshchestvo | 4,080 $
Hallo Deschnda,
was hat denn die Münchener Rück damit zu tun? Finde keinen Hinweis. Gibt es einen link zu Meldung? Bin hier seit Mai letzten Jahres investiert und überlege, Teilgewinne zu realisieren.
Bin gerade unterwegs und habe wenig Zeit, daher wäre ein kurzer Verweis auf link etc. sehr hilfreich. Danke im Voraus!
Surgutneftegaz Publichnoye aktsionernoye obshchestvo | 4,884 €


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben