DAX-0,39 % EUR/USD-0,20 % Gold+0,09 % Öl (Brent)+0,08 %

Tages-Trading-Chancen am Donnerstag den 11.10.2018 (Seite 15)


DAX
ISIN: DE0008469008 | WKN: 846900 | Symbol: DE000DB2KE72
11.427,00
08:01:48
Deutsche Bank
-0,39 %
-45,22 PKT

Begriffe und/oder Benutzer

 

Das CRV ist für Trades sehr gut.

Wir können heute aber auch noch in eine Crashwelle übergehen.

Es bleibt spannend.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.927.254 von gk_spy am 11.10.18 10:29:54
Zitat von gk_spy: weekly... bin mir da nicht sicher, dass es da diese woche noch so viel weiter runter geht... schauen wir...


die Einsame Linie da unten lol bei Deinem Chart



sollte er den Kanal überhaupt erreichen ... (Trumpentsorgung)
~Mitte 23,6% monthly also quasi gar nichts

wenn man halt völlig überreizt sollte man dann schon nicht wirklich überrascht sein

think big momentan
zumindest im Hinterkopf
Dax unter 540 - Vorsicht mit long - gilt noch diese Stunde denke ich mal
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.927.632 von Azubiwelle am 11.10.18 10:56:12
Zitat von Azubiwelle: Kopf gestoßen am 61er Ansatzlos runter.
Ja wir sind im AW Trend also deine Mahnung gilt !

CFD Commersbank KURSE


AW - Trend?

abwärts oder aufwärts?
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.927.176 von Abendkasse am 11.10.18 10:24:05
Zitat von Abendkasse:
Zitat von updownupdown: Supertrend-Indikator DAX monthly

Das letzte Signal war ein Kaufsignal - getriggert zum Monatsschluss November 2012 @7418

erster Kurs im Dezember 2012: 7423 (Das Mini-gap wurde im Verlauf geschlossen)

Ein Monats-Schlusskurs unterhalb 11490 würde den Supertrend auf Short drehen. Dann würden all jene, die allein nach diesem Indikator investieren, mit einem Gewinn von über 54% verkaufen - gegebenenfalls etwas weniger :rolleyes:

nicht schlecht für einmal im Monat die Lage checken etwa (~30 min Aufwand in 6 Jahren)

Aber der Monat ist noch lang ;)



Jetzt sage nicht das glaubst Du auch noch !!!!:confused::confused:



Würde , hätte , könnte mehr sage ich nicht dazu .


musst du nicht, hab von dir nichts anderes erwartet. Du hast schließlich stets famose Insiderinformationen und kannst auf derlei Hokuspokus verzichten

Nur noch mal zur Info: In der zweiten Zeile steht nichts von würde. Dort werden die Fakten beschrieben. Ich könnte gerne auch noch die längerfristige Preformance dieses Indikators benennen, but what's the point? :kiss:

am besten zeigst du ein Bildchen wie sich deine Wertpapierdepots so entwickelt haben im Jahresverlauf, und gut :)
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.925.010 von CFDtrader66 am 11.10.18 08:12:33
Zitat von CFDtrader66: Perlenbacher oder Karlskrone?

:laugh:


Sind das neue Marken ? :rolleyes:
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.927.731 von forced2ignore am 11.10.18 11:02:19
Zitat von forced2ignore:
Zitat von gk_spy: weekly... bin mir da nicht sicher, dass es da diese woche noch so viel weiter runter geht... schauen wir...


die Einsame Linie da unten lol bei Deinem Chart



sollte er den Kanal überhaupt erreichen ... (Trumpentsorgung)
~Mitte 23,6% monthly also quasi gar nichts

wenn man halt völlig überreizt sollte man dann schon nicht wirklich überrascht sein

think big momentan
zumindest im Hinterkopf


Deswegen habe ich sie mal drin gelassen... :laugh: ...dennoch sollte man diese Marken im Kopf behalten... die 100% wurde von mehreren Setups getriggert. ...auch das Trumpsche Ziel der 30k ... und das Bankenziel im Dax zum Jahresende. Den Rest muss man in kleinen Timeframes betrachten. Will damit nur sagen, dass man immer vorsichtig bleiben sollte.

Desweiteren wollte ich auch nur zeigen, dass wir mit der Kerzen im mitteleren Bollinger drin hängen und es meistens nicht unmittelbar tiefer durchstößt. Siehe vorheriger Verlauf. Das es später weiter abkacken kann ist klar...

Und noch so ein schlauer Forenspruch... Alles kann, nichts muss.

DAX könnte bis auf 8824,64 fallen, Unterstützung von 02.2016
Ob es so kommt und der DAX bis auf 8824,64 fällt, wird sich noch entscheiden.

Na ja, nichts fürs Tagestrading, aber in ein..zwei Wochen vielleicht.

Die Bewegung in diese Richtung, wird sich jedenfalls extrem beschleunigen.:eek:
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben