checkAd

    4SC AG - Dead Cat Bounce oder neuer deutscher Biotech Star?

    eröffnet am 12.06.23 23:07:03 von
    neuester Beitrag 01.07.24 11:47:32 von
    Beiträge: 132
    ID: 1.369.764
    Aufrufe heute: 3
    Gesamt: 20.116
    Aktive User: 0

    Werte aus der Branche Biotechnologie

    WertpapierKursPerf. %
    3,9300+68,67
    1,4000+32,08
    0,5600+29,51
    1,4900+26,27
    2,6400+20,00
    WertpapierKursPerf. %
    5,1000-15,28
    19,693-16,20
    0,7550-26,70
    1,7500-28,04
    1,6200-32,27

    Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

     Durchsuchen
    • 1
    • 14

    Begriffe und/oder Benutzer

     

    Top-Postings

     Ja Nein
      Avatar
      schrieb am 01.07.24 11:41:42
      Beitrag Nr. 132 ()
      stehen bereits wieder bei 5€ (immer noch 16% im Minus) , vielleicht schaffen wir heute noch die 5,5€
      Meine Vermutung mit dem Stop loss dürfte richtig gewesen sein ;) Sieht doch auch ein Blinder LOL
      Nach 6 Euro Schlusskurs in Frankfurt folgte ein erster Kurs bei 4,7 d.h. alle Stopps zwischen 6 bis 4,7 wurden hier ausgelöst, dann bei 4,3€ usw. das wars; Orderbuch komplett abgeräumt .
      4SC | 4,450 €
      zuletzt bearbeitet am 01.07.24 11:47:32
      Avatar
      schrieb am 01.07.24 11:30:23
      Beitrag Nr. 131 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 76.026.361 von baujahr69 am 01.07.24 10:59:52Nicht schlecht!
      Einfach mal so zum Überlegen: Warum sollte Resminostat nicht zugelassen werden? Die Wirkung war überzeugend und das Sicherheitsprofil auch und außerdem gibt es sonst nichts, was helfen kann. Vielleicht gibt es eine vorläufige Zulassung und man will noch mehr Daten, aber das wird es dann auch sein.
      Kühlen Kopf bewahren und Chancen nutzen! (Auch falls es noch tiefer gehen sollte.)
      4SC | 4,450 €
      Avatar
      schrieb am 01.07.24 10:59:52
      Beitrag Nr. 130 ()
      zu 4,02 3 K bekommen, vermutlich Stop loss in Frankfurt bei 5€ ausgelöst :lick:

      -30% ohne News ist schon heftig. Rechne hier mit Schlusskursen wieder über der 5€ Marke und wer weiß, vielleicht auch mittelfristig ein guter Einstand
      4SC | 4,220 €
      zuletzt bearbeitet am 01.07.24 11:20:29
      1 Antwort
      Avatar
      schrieb am 27.06.24 17:26:07
      Beitrag Nr. 129 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 76.012.003 von tupper am 27.06.24 17:01:36Nein, da halte ich mich raus. Das muss man aushalten.
      Shortseller müssen ja für jedwede unschöne Kursverluste hinhalten. Das Spiel funktioniert aber nur, wenn es einen tatsächlichen "grundsätzlichen" Ansatz gibt. Anders wäre es nicht zu erklären, dass manches Pony seit Jahren diese Fliegen nicht los wird. Da es nicht wenig Geld kostet, sich die Aktien für den Leerverkauf zu leihen, machen die das nicht ohne Grund. Und in der Tat sind viele davon mit einer sehr langen Perspektive unterwegs, und das sind keine dummen Leute, die haben langfristig richtig viel Geld mit lang angelegten Abwärtswetten verdient, weil sie einfach die Schwächen der Unternehmen erkannt haben, bzw. ahnen, wie der Markt auf diese oder jene Entwicklung reagieren wird.

      In solchen Fällen nervt mich die Gleichgültigkeit der geshorteten Unternehmen, denn eigentlich ist der Shortseller auf seine Weise so eine Art Unternehmensberater. Den sollte man eigentlich besser mal fragen, warum er shortet - und daraus die Schlüsse ziehen. Macht aber keiner.

      Ich unterscheide davon allerdings die lärmenden Show-Short-Seller, wie Muddy Waters oder Citron. Das ist oftmals hart an der Grenze zur Legalität und das gehört auch verboten, weil einfach kein Vermögensverwalter diese Nachrichten ignorieren kann. Auch wenn die vermeintlichen Unregelmäßigkeiten offensichtlich an den Haaren herbei gezogen sein sollten, bleibt immer etwas haften, und das zieht die Kurse einfach runter. Das ist ein sehr sicheres Geschäft für diese Art der Marktmanipulation.
      4SC | 6,180 €
      Avatar
      schrieb am 27.06.24 17:01:36
      Beitrag Nr. 128 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 76.010.587 von watchingtheflood am 27.06.24 13:42:21Ist so! Wir fischen alle in ziemlich trüben Gewässern und haben wenig verlässliche Fakten. Und wenn wir Fakten haben, wissen wir oft nicht, sie richtig zu bewerten oder wir scheuen konsequentes Handeln. Da läuft eben viel über Erfahrung und Bauchgefühl. Konsequentes Risikomanagement ist auf jeden Fall hilfreich.
      Europa: Da kommen noch schwere Zeiten auf uns zu. Noch jede Menge Egoismen und Rücksichtslosigkeit, genau wie beim Klima. Hoffen wir mal, dass sich die Vernunft und Sachverstand noch rechtzeitig in wesentlichen Teilen durchsetzen!
      Bei 4sc hat die Wartezeit abgenommen, aber leider auch die Fantasie. Dennoch habe ich den Eindruck, dass hier gezielt gedrückt wird. Aber bei der geringen Menge, die da gehandelt wird, ergibt das für eventuelle Shortseller oder Aufkäufer wegen der paar Euro auch keine rechten Sinn.
      Hast du dazu eine Meinung bzw. Idee?
      4SC | 6,180 €
      1 Antwort

      Trading Spotlight

      Anzeige
      East Africa Metals
      0,1900EUR +2,15 %
      Ist das die Monster-Rallye in den Kinderschuhen? mehr zur Aktie »
      Avatar
      schrieb am 27.06.24 13:42:21
      Beitrag Nr. 127 ()
      Aber mal ganz nüchtern betrachtet: Viele der generellen Vorurteile, die manche bewegen, gar nicht in dem Segment zu investieren, und die ich bisweilen dafür belächle, werden leider zu oft in der Realität bestätigt. Da ist für uns Kleinanleger das meiste einfach nicht überschaubar, die Firmenmanager können mit uns machen, was sie wollen. In den USA ist das sicherlich noch schlimmer. Zu glauben, dass die Zeitschriftenredakteure mehr wissen, ist eine doch sehr vage Hoffnung.

      Es hilft auch nichts, wenn große Namen investiert sind, dievini ist ein gutes Beispiel, und dennoch stehen die trotz einiger Flops in Summe noch gut da.

      Die Bürokratenträume sind leider sehr real, dazu kann man den Podcast von Daniel Stelter anhören, der hatte neulich einen Fall aus der Medizininstrumentenbranche besprochen.
      Da muss einem Angst und Bange werden.
      4SC | 6,420 €
      2 Antworten
      Avatar
      schrieb am 26.06.24 20:52:11
      Beitrag Nr. 126 ()
      Dazu noch die Fieberträume der Brüsseler Bürokraten ... köstlich!!:laugh:
      4SC | 6,400 €
      Avatar
      schrieb am 26.06.24 20:49:06
      Beitrag Nr. 125 ()
      4SC | 6,400 €
      Avatar
      schrieb am 26.06.24 17:37:47
      Beitrag Nr. 124 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 75.999.130 von tupper am 25.06.24 17:27:52Sagen wir es mal so: Miese Kommunikation, nicht einhalten von Aus- oder Zusagen genereller Natur, all das zählt für mich zu Lug und Trug.
      Für mich ist gerade Nacht der langen Messer und ich entlasse gerade ein paar schräge Vögel aus meinem Depot.

      Ich habe hier zwei Mal investiert, dieses Mal steige ich aber früher aus. Das letzte Mal hatte ich den Impuls von der ewigen Mäusefalle BöO, ist aber schon etliche Monate her.

      An diesem Beispiel können wir einmal grundsätzlich die Schwierigkeiten des investieren in Biotech-Aktien diskutieren.

      Neben den immer gleichen Timing-Problemen, also den Angriff der Marktgeier vor irgendwelchen Ereignissen wie Zahlen, Ankündigung von Studienbeginn, -ende, Gesprächsaufnahmen mit Genehmigungsbehörden etc. gibt es eben auch grundsätzliches, was man beachten sollte:

      Warnsignal ist sicher, wenn man es mit einem One-trick-pony zu tun hat, bzw. das Pony nur blöd in der Gegend rumsteht, oder an seinem Trick übt. Wenn der Trick dann doch irgendwann klappen sollte, ist alles fein, aber wann ist das schon mal der Fall ... (ah, doch bei Madrigal. Aber dieses Pony hat nun das Problem, dass es mühsam Zuschauer für seinen Trick suchen muss, weil es kein Schwein kennt und es nun erst alle Häuser abklappern muss, während die echten großen Ponies in der Zeit den Trick kopieren. Aber das ist ein anderes Thema)

      Da ist die Gefahr, dass die gut dotierten Manager die Werbetrommel notgedrungen zur Not kaputt trommeln, weil sie nur diese eine Chance haben, immer nochmal Gelder zu motivieren, um noch mal ein paar Jährchen sattes money for nothing zu kassieren, anstatt sich eine anständige Arbeit zu suchen.

      Wenn Du von dem ursprünglich mal angenommenen Normalfall all die von Dir beschriebenen jetzt nicht mehr bespielten Märkte abziehst, bleibt nicht mehr so viel überzeugendes übrig.
      Ich investiere nach Möglichkeit nicht in eine Biotech-Entwicklung, die nicht in den USA auf den Markt kommen soll/wird.

      Unabhängig von den viel höheren Margen in den USA haben die Brüsseler Bürokraten erst angefangen, ihre Fieberträume auszuleben, da werden wir uns in den kommenden Jahren noch wundern, was die an Irrsinn noch alles hervorbringen.
      4SC | 6,400 €
      Avatar
      schrieb am 25.06.24 17:27:52
      Beitrag Nr. 123 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 75.998.134 von watchingtheflood am 25.06.24 15:02:04Hallo watch,
      anscheinend hast du langreichende und enttäuschende Erfahrungen mit diesem Unternehmen und bist entsprechend schlecht darauf zu sprechen.
      Soll man "Lug und Betrug" jetzt wörtlich nehmen oder hat man eher nur das Positive und die tollen Möglichkeiten herausgetellt und damit übertriebene Hoffnungen geweckt. Diese Art von "Lug und Betrug" wird ja vielerorts praktiziert. (Funktioniert übrigens auch umgekehrt.)
      Falls du ein Börsenblättchen gefunden hast, das in letzter Zeit über 4sc geschrieben hat, würde mich das interessieren. Mir ist jedenfalls keines unter die Augen gekommen.
      Aber gut, vom Glanz der ersten Meldung ist schon einiges abgeblättert: FDA hat man erst mal abgeschrieben und GB oder CH will man jetzt auch erst nach Zulassung durch die EMA angehen. Yakult (Q4/24) scheint es auch nicht eilig zu haben und so wichtig scheint es denen auch nicht zu sein. Auf deren Homepage habe ich jedenfalls nichts gefunden.
      Bleiben als Asset eine erfolgreiche Studie und ein entsprechender Zulassungsantrag + etwas Kleinzeug bei einer MK von 60 Mio.
      Wenn du willst, mach hier ruhíg den Advocatus diaboli, das ist voll okay.
      4SC | 6,340 €
      1 Antwort
      • 1
      • 14
       DurchsuchenBeitrag schreiben


      Investoren beobachten auch:

      WertpapierPerf. %
      -0,56
      +0,20
      +0,46
      +0,17
      +0,29
      -3,30
      -0,81
      -1,87
      +2,08
      -5,76

      Meistdiskutiert

      WertpapierBeiträge
      146
      29
      24
      24
      16
      13
      12
      12
      12
      11
      4SC AG - Dead Cat Bounce oder neuer deutscher Biotech Star?