Paramount Gold - Die zweite 2006% Rakete startet in den Himmel!!! - 500 Beiträge pro Seite

eröffnet am 28.12.05 17:06:44 von
neuester Beitrag 22.04.15 14:01:25 von

ISIN: US69924P1021 | WKN: A0HGKQ
1,662
20.04.15
Frankfurt
+52,62 %
+0,573 EUR

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Avatar
28.12.05 17:06:44
Was sagt man dazu?

BullVestor hat sich für 2006 ein hohes Ziel gesetzt und mit Mawson die erste Granate zünden lassen.

Heute ist Paramount Gold dran. Die zweite Rakete zündet und mindestens ebenso aussichtsreich wie Mawson.

WKN: A0HGKQ

http://www.paramountgold.com/Corporate/Index.asp

Da steht alles was wichtig ist und wer sich mit der Story auseinandersetzt, stellt sehr schnell fest, dass Paramount rein Knaller ist.

Gewaltige Projekte in Peru und Mexico und es soll wohl bereits eine neue Großakquisition ins Haus stehen - Barrick Gold wurde erwähnt.

Wer die News Releases liest - stellt sehr schnell fest - dass sich bei dem Unternehmen richtig was bewegt und die Aktionäre im Mittelpunkt stehen.

http://www.paramountgold.com/News/News_Releases.asp


Aus charttechnischer und indikatorischer Sicht mache ich ein erstes Ziel bei 2 Dollar aus, dann sollte es nach einer kurzen Konso relativ schnell auf 2,5 gehen.

Ich bin dabei.

Viel Erfolg allen Investierten. ;)
Avatar
28.12.05 17:12:17
Hallo Eyk!

Na, wo du bist ist meistens Geld zu verdienen! Ich hab mir mal ein paar geschnappt! :D
Avatar
28.12.05 17:13:09
[posting]19.433.391 von gekko81 am 28.12.05 17:12:17[/posting]Sehr vernünftig ;)
Avatar
28.12.05 17:14:12
Auffällig ist auch das die Aktie in den USA richtig fett in den letzten Wochen gehandelt wurde. Das lässt auf Großes hoffen! Hier bleib ich mal etwas länger drin! :)
Avatar
28.12.05 17:16:26
habe auch ein Order heute morgen reingelegt in Canada bei 0.54 CAD, da war der Kurs auch aber eine Ausführung habe ich leider noch nicht erhalten.

gruss hpoth
Avatar
28.12.05 17:19:19
Wenn Paramount Gold so gut läuft wie Mawson... dann sollten 2$ wirklich im Bereich des möglichen sein. :D

Scheinbar sind schon Projekte in fortgeschrittenem Stadium. :cool:
Avatar
28.12.05 17:19:41
[posting]19.433.477 von hpoth am 28.12.05 17:16:26[/posting]Ich glaub hier bist du falsch! :laugh:
Avatar
28.12.05 17:20:25
[posting]19.433.477 von hpoth am 28.12.05 17:16:26[/posting]wie ist das kürzel für canada...
Avatar
28.12.05 17:20:30
zu welchen kursen seid ihr drinnen?
Avatar
28.12.05 17:24:05
[posting]19.433.575 von Amateur16 am 28.12.05 17:20:30[/posting]ich bin zu 1,08 drin..

kann bekomm kein kurs für canada wird die aktie da überhaupt gehandelt...

finde einfach nichts...
Avatar
28.12.05 17:24:22
[posting]19.433.575 von Amateur16 am 28.12.05 17:20:30[/posting]1,15 EUR und bin völlig entspannt! :D
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
28.12.05 17:24:48
Schon wieder eine Fahnenstange! Wie bei Mawson kommt der Kurs nach der Empfehlung von Bullvestor wieder zurück! Würde nicht einsteigen..noch nicht!;) Im vorfeld haben sich schon zu viele eingedeckt, die jetzt ihre Gewinne realisieren!;):D
Avatar
28.12.05 17:25:46
www.stockwatch.com kürzel PGDP

Time Ex Price Change Volume
11:04:56 Q 1.32 +0.29 10,000

11:04:53 Q 1.30 +0.27 500

11:04:41 Q 1.32 +0.29 100

11:04:41 Q 1.31 +0.28 5,000

11:04:41 Q 1.31 +0.28 6,000

11:04:35 Q 1.38 +0.35 1,000

11:04:35 Q 1.38 +0.35 5,000

11:04:29 Q 1.37 +0.34 500

11:04:23 Q 1.38 +0.35 19,500

11:04:20 Q 1.37 +0.34 8,500
Avatar
28.12.05 17:25:46
naja ich wart noch bisschen

siehe hendrx
Avatar
28.12.05 17:25:50
Ihr Lemminge seit ja der Wahnsinn :eek::eek::eek:
WIE KANN MANN NUR SOWAS VON OHNE AHNUNG DAS GELD RAUSWERFEN :(:eek:
Avatar
28.12.05 17:26:48
Der Wert ist ja auch im Qualitätssegment Pink Sheet gelistet:laugh:
Avatar
28.12.05 17:27:16
[posting]19.433.554 von gekko81 am 28.12.05 17:19:41[/posting]das glaub ich auch :look:
Avatar
28.12.05 17:27:42
[posting]19.433.689 von Stimmungskanone am 28.12.05 17:24:48[/posting]Ja, du musst aber auch sagen, dass Mawson erst einige Tage gelaufen ist und erst dann zurückkam! Wenn das hier auch so ist, dann läuft sie wirklich wie Eyk sagt Richtung 2 $!
Avatar
28.12.05 17:28:25
:laugh::laugh::laugh::laugh:
Avatar
28.12.05 17:32:00
:lick::lick::lick:
Avatar
28.12.05 17:32:07
Damit ihr wisst, wo euer Geld hinkommt...

Da wird sich die Morchel Gemeinde aber freuen, zufällig hat jemand 120k heute morgen zu 0,84 erworben...

Zeit Kurs Umsatz
10:21:08 0,84 120.000 :laugh::laugh:
09:43:45 0,85 2.000
09:38:29 0,86 14.000
09:24:20 0,85 2.000
09:17:20 0,85 1.500
09:16:56 0,86 1.500
09:09:43 0,88 1.300
Avatar
28.12.05 17:32:16
Könnte mal jemand eine RT-Tabelle hier einstellen, bitte.
Avatar
28.12.05 17:32:39
!
Dieser Beitrag wurde vom System automatisch gesperrt. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an feedback@wallstreet-online.de
Avatar
28.12.05 17:33:03
[posting]19.433.861 von Moneymaker_4 am 28.12.05 17:32:07[/posting]Das war der Makler du Ahnungsloser! ;)
Avatar
28.12.05 17:35:12
Mich interessiert aber bei diesem Wert weniger ein Börsenbrief, sondern die Fakten - und die überzeugen bei Paramount gewaltig:

Zwei leckere Gebiete mit erstaunlichen Bohrgrundlagen:

SAN Miguel / Mexico:
Die Region ist per Auto und Eisenbahn erreichbar und verfügt über eine gut entwickelte Infrastruktur und liegt im historischen Gold-/ Silberbergbaubezirk.

In der unmittelbaren Umgebung gibt es eine Vielzahl von Minen und vor kurzem entdeckte, umfangreiche Lagerstätten.

Das Ocampo Gold-Silberprojekt der Gammon Lake Resource (AMEX:GRS) liegt ungefähr 40 Meilen nördlich. Im November 2004 wurde eine positive Machbarkeitsstudie abgeschlossen, die darauf hindeutete, dass die Jahresproduktion über die ersten sieben Jahre des Abbaus hinweg zu Kapitalkosten von 151,74 US-Dollar pro goldäquivalente Unze eine durchschnittliche Menge von 270.000 Unzen Gold erreichen könnte.

Palmarejo (TSXV:PJO) entwickelt die in der Nähe gelegene Palmarejo Mine und hat Gelände in der Umgebung von San Miguel erworben. Palmarejo hat eine abgeleitete Resource von 3,1 Millionen Unzen Goldäquivalent beschrieben.




Linda / Peru:

Das Linda Areal besteht aus sechs Abbaukonzessionen mit insgesamt 4.500 Hektar. Es befindet sich innerhalb eines Bergbaubezirkes, der gegenwärtig durch mehrere kleinere und größere Unternehmen exploriert wird, zu denen auch Newmont Mining (NYSE:NEM) und Southern Peru, einige der wichtigsten Explorationsunternehmen und Bergbaubetreiber in Peru, gehören.

Die bereits auf diesem Gelände durchgeführten Arbeiten führten zur Entdeckung eines kilometerlangen "Low grade" Goldsystems innerhalb von Kreidezeit-Sedimentgesteinen.

Der Ansicht von Paramount zufolge kann das System geeignet sein, eine durch "Heap Leach" gebildete "low grade" Lagerstätte mit großem Volumen zu beherbergen.




Und nun soll wahrscheinlich von Barrick noch ein drittes Projekt übernommen werden - hui, das macht Spass.

;)
Avatar
28.12.05 17:35:46
[posting]19.433.861 von Moneymaker_4 am 28.12.05 17:32:07[/posting]trotzdem würde ich sagen

ausbruch

Avatar
28.12.05 17:37:35
[posting]19.433.861 von Moneymaker_4 am 28.12.05 17:32:07[/posting]zufällig hat jemand 120k heute morgen zu 0,84 erworben

...und wahrscheinlich schon wieder abgeladen. :laugh:
Avatar
28.12.05 17:39:06
[posting]19.433.689 von Stimmungskanone am 28.12.05 17:24:48[/posting]Auch schon wieder da - kann mich aber erinnern, dass das auch schon zu beginn bei Mawson deine Meinung war.

Fakten überzeugen nun mal - Mawson muss nach weit über 100 % konsolidieren und wird bald weiter durchstarten und Paramount startet gerade erst durch. Die haben viel Luft nach oben.

Moment, ich stell gleich mal den Chart rein. Der macht Laune :laugh:

Ich bin ganz gelassen ;)
Avatar
28.12.05 17:39:39
Bis zum heutigen Tage wurde kein Stück in D gehandelt, zufällig waren es dann heute schon über 200.000 Stück als die Hotline geschaltet wurde:laugh:
Avatar
28.12.05 17:39:41
[posting]19.433.954 von Eyk am 28.12.05 17:35:12[/posting]"Diesmal" stimme ich Dir 100%tig zu

bin mit 50k dabei :D:D
Avatar
28.12.05 17:40:25
[posting]19.434.021 von bull2000 am 28.12.05 17:37:35[/posting]Mein Gott! Das war der Makler!!!! :cry::cry::cry:

Das du das aber nicht verstehst, ist mir schon klar. Man braucht ja nur deine Postings hier bei WO lesen! :laugh:
Avatar
28.12.05 17:41:50
[posting]19.434.085 von Frickhasserin am 28.12.05 17:39:41[/posting]Na, dann kommen ja gleiche deine Lemminge auch noch angeschossen! Dann gibt es den nächsten Schub! :laugh:
Avatar
28.12.05 17:41:56
na dann genausoviel Spass wie mit Mawson! :laugh::laugh::laugh:
:cry: :laugh::laugh:
Avatar
28.12.05 17:43:26
[posting]19.434.156 von Stoploss007 am 28.12.05 17:41:56[/posting]und was davor war zeigst du nicht! :rolleyes:
Avatar
28.12.05 17:43:36
[posting]19.434.108 von gekko81 am 28.12.05 17:40:25[/posting]"das war der Makler"
selten so einen Schwachsinn gelesen :laugh::laugh::laugh:
Avatar
28.12.05 17:44:07
[posting]19.434.083 von Magnet am 28.12.05 17:39:39[/posting]Jede Menge Luft nach oben!



;)
Avatar
28.12.05 17:44:34
gekoo bist Du der neue Morchel oder was? :laugh::laugh::laugh:
Avatar
28.12.05 17:44:55
[posting]19.434.208 von Stoploss007 am 28.12.05 17:43:36[/posting]gekko ist leider nicht der hellste :cry::cry::cry:

aber kann uns egal sein :D

wünsche allen Investierten viel Erfolg ;)
Avatar
28.12.05 17:45:29
ist die in can gelistet?
Avatar
28.12.05 17:47:49
[posting]19.434.225 von Eyk am 28.12.05 17:44:07[/posting]Eine Fahnenstange, wie sie im Buche steht!

Wer jetzt kauft, ist selbst schuld.
Avatar
28.12.05 17:48:01
[posting]19.434.225 von Eyk am 28.12.05 17:44:07[/posting]Luft nach oben?
Luft nach unten wolltest Du vermutlich schreiben :laugh:
Bollinger Bänder nach oben verlassen - da ist erstmal ein deutlicher Rücksetzer vorprogrammiert -
aber kauft ruhig wenn Euch die Lemming-Gier den Verstand vernebelt hat :laugh:
Avatar
28.12.05 17:52:38
[posting]19.434.335 von Stoploss007 am 28.12.05 17:48:01[/posting]:laugh::laugh::laugh: Paramount erscheint mir fundamental gesehen sehr interessant. Mal schauen, was der BV die Tage über Paramount schreiben wird. :D
Avatar
28.12.05 17:56:33
Schaut euch mal das Management an:

Christopher Crupi
Geschäftsführer, Finanzvorstand und Interimsvorstandsvorsitzender
- beeideter Wirtschaftsprüfer und hat sich auf eine Vielzahl von Finanzberatungsdienstleistungen, einschließlich der Gebiete Fusionen und Akquisitionen, Veräußerungen von Beteiligungen und Unternehmensbewertungen, spezialisiert
- Erfahrungen mit Transaktionen erstrecken sich auf verschiedene Branchen, einschließlich des Bergbaus, der Softwarebranche, der Sportbranche sowie der Unterhaltungsbranche und auf das produzierende Gewerbe
- über die letzten zehn Jahre hinweg hat Chris sich an Geschäftstransaktionen mit einem Gesamtwert von über einer Milliarde Dollar beteiligt, wobei dazu auch so bemerkenswerte Transaktionen wie der Verkauf des Ottawa Senators Hockeyclubs und der Verkauf eines Fachbereiches des kanadischen Roten Kreuzes gehört, durch den die Canadian Blood Services geschaffen wurden.

Ich meine, der versteht sein Handwerk!

Im Jahr 2004 verlies Chris PricewaterhouseCoopers (Wer nicht weiss - wer das ist: Einer der größten Wirtschaftsprüfungsgesllschaften weltweit.), wo er die Position eines Bereichsleiters innehatte, um ITS Capital mitzugründen. Neben der Erbringung von Dienstleistungen auf dem Gebiet der Finanzberatung arbeitet Chris auch als Finanzvorstand und Geschäftsführer für an der Börse gehandelte Unternehmen in den USA für die Kunden von ITS, wobei er seine Kenntnisse über und sein Verständnis für die Vorschriften der US-amerikanischen Börsenaufsichtsbehörde und Themen der Corporate Governance mit einbringen kann. .

Liest sich gut - oder? Wer hat noch so eine Entwicklungs-Topstory?

Bill Reed
Geschäftsführer, Leiter Exploration, Mexiko
Da er von 1998 bis 2004 der leitende Geologe für Mexiko bei Minera Hecla S. A. de C. V., einem Tochterunternehmen von Hecla Mining (NYSE:HL) und von 1993 bis 1998 der für die Region Mexiko und Zentralamerika verantwortliche Geologe bei Echo Bay Exploration war, verfügt Charles W. (Bill) Reed über umfangreiche Erfahrungen auf dem Gebiet des Bergbaus in Mexiko. Während seiner Zeit bei Hecla überwachte Bill Reed die detaillierte Exploration beim Projekt Noche Buena in Sonora sowie in der Silber- und Goldmine San Sebastian, Durango. Darüber hinaus explorierte und sondierte er die Don Sergio Ader, in der später die Produktion aufgenommen wurde. In seiner Zeit bei Echo Bay bestimmte Bill Reed das Potential des Bergbaubezirks Dolores in Chihuahua, Mexiko und empfahl Zukäufe, die zur Entdeckung von mehr als 44 Millionen Unzen Silber und mehr als 2,5 Millionen Unzen Gold führten.

Bill Reed erhielt den Grad eines Bachelors of Science im Fachbereich Mineralogie von der University of Utah und ist amtlich eingetragener professioneller Geologe im Bundesstaat Utah. Überdies hat er am Institute De Lengua Espanola, San Jose, Costa Rica einen Intensivkurs in Spanisch absolviert [1969].

Der versteht sein Handwerk - denke ich.

Alain Vachon, P.Eng [dipl. Ing.]
Leiter Exploration, Südamerika und Hauptgeschäftsführer der Compania Minera Paramount SAC
- diplomierter Ingenieur und Geologe verfügt über 30 Jahre Erfahrung. Seit dem Jahr 2002 arbeitet er als unabhängiger beratender Geologe und Explorationsmanager
- von 1997 bis 2001 war er Explorationsmanager für Sulliden Exploration, wo seine Arbeit für das Mario Gelände im Jahr 2000 zu seiner Nominierung für den hoch angesehen Preis "Prospector of the Year" ["Prospektor des Jahres"] in Peru führte
- bevor er diese Leistungen erzielte, arbeitete Alain Vachon sowohl bei Barrick Gold (NYSE: ABX) als auch bei der vor kurzem umbenannten Gesellschaft Noranda Falconbridge (NYSE: FAL, $26,31, Marktdeckelung von $7,9 Milliarden) als leitender Geologe

Im Zuge seiner Erfolge über die vergangenen 30 Jahre hinweg hat sich Allain Vachon am Management sämtlicher Aspekte einer sehr vielfältigen Reihe von Explorationsprogrammen beteiligt, die auch die Planung und Überwachung von Feldarbeiten, die Erstellung von technischen Berichten (43-101), die Bewertung der jeweiligen Liegenschaften und die Verhandlung der Optionsbedingungen umfassten. Er hat Explorations- und Entwicklungsprojekte mit Standorten in Kanada, Peru, Zaire, Kuba und der Dominikanischen Republik geleitet und bewertet, die sich auf Gold und unedle Metalle in geologischen Situationen, wie z.B. vulkanogenischen massiven Sulphiden, Erzadergold, epithermischen Porphyr-Kupfergold und Skarnerz-Karbonatersetzung, konzentrierten.

Noch einer, der weiss um was es geht.

Viel Erfolg! ;)
Avatar
28.12.05 17:58:27
[posting]19.434.335 von Stoploss007 am 28.12.05 17:48:01[/posting]Zum Vergleich mal Mawson - die liefen auch über die Bollinger hinaus und haben dennoch mega performt!!

MAWSON:




Paramount:

Avatar
28.12.05 17:58:41
Schaut Euch mal die Sekretärinen an. Super. Die haben alle Dildos unterm Minirock.
Avatar
28.12.05 17:58:51
!
Dieser Beitrag wurde vom System automatisch gesperrt. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an feedback@wallstreet-online.de
Avatar
28.12.05 18:00:46
[posting]19.434.330 von bull2000 am 28.12.05 17:47:49[/posting]liebster Bull, als Fahnenstangen EXPERTIN versichere ich Dir, das Paramount noch Lichtjahre von einer Fahnenstange ala Mawson entfernt ist.

Sollte Paramount jedoch noch diese Woche auf 2,50 Euro steigen, dann gehe ich natürlich raus :cool:
Avatar
28.12.05 18:00:53
Für einige die den Kanada-Kurs suchen:

Mit dieser Isin Nr: US69924P1021 wird wohl kaum in Kanada gehandelt werden, sondern: NASDAQ Other OTC.

http://www.paramountgold.com

Avatar
28.12.05 18:01:29
Bei der Gesellschaft wird das größte denke ich der Briefkasten sein

:laugh:
Avatar
28.12.05 18:02:29
[posting]19.434.625 von raepp am 28.12.05 18:01:29[/posting];)

Mecker nicht, bin mit 80k dabei;)
Avatar
28.12.05 18:03:36
[posting]19.434.625 von raepp am 28.12.05 18:01:29[/posting]Lies mal die Fakten - das hilft bei nervlichem Fehlalarm :laugh:
Avatar
28.12.05 18:04:36
Folgende Antwort bezieht sich auf Beitrag Nr.: 19.433.689 von Stimmungskanone am 28.12.05 17:24:48
--------------------------------------------------------------------------------
Auch schon wieder da - kann mich aber erinnern, dass das auch schon zu beginn bei Mawson deine Meinung war.

Fakten überzeugen nun mal - Mawson muss nach weit über 100 % konsolidieren und wird bald weiter durchstarten und Paramount startet gerade erst durch. Die haben viel Luft nach oben.




Paramount über 100% seit mitte oktober:D:laugh:
Avatar
28.12.05 18:07:21
[posting]19.434.643 von IrishTycoon am 28.12.05 18:02:29[/posting]80.000 ???? :rolleyes:
Avatar
28.12.05 18:07:39
eyk was dein einstiegskurs?
Avatar
28.12.05 18:09:18



Slow stochastics auch schon ziemlich bergauf

da würde ich aber erstmal ein korrektur abwarten
Avatar
28.12.05 18:11:33
eyk und frick was ist euer KaufKurs?
Avatar
28.12.05 18:13:40
5 tageschart:look::laugh:


Avatar
28.12.05 18:13:59
[posting]19.434.824 von Amateur16 am 28.12.05 18:11:33[/posting]1,03 + 1,06 + 1,10
Avatar
28.12.05 18:15:02
[posting]19.434.772 von meislo am 28.12.05 18:09:18[/posting]Die hatten bei Mawson auch viele erwartet - nur gekommen ist sie nicht ;)
Avatar
28.12.05 18:15:23
[posting]19.434.870 von meislo am 28.12.05 18:13:40[/posting]:laugh::laugh::laugh::laugh:
Avatar
28.12.05 18:15:51
Schaut euch mal die News an! Great!

Paramount Gold holt wichtigen Geologen mit Erfahrung und Erfolgen beim San Miguel-Projekt in Mexiko in das Managementteam

Ottawa, Kanada - (BUSINESS WIRE) - 12. Dezember 2005 - Das Unternehmen Paramount Gold Mining Corp. (PGDP: OTC) gab heute bekannt, dass John Powell Simons dem Managementteam als Seniorberater beigetreten ist. Mr. Simons ist ein angesehener Geologe mit viel Erfahrung und Erfolgen beim Bohren an mehreren Konzessionen des San Miguel-Projektes in den 70er Jahren. San Miguel ist die wichtigste Liegenschaft von Paramount.

In seiner Erklärung über die Ernennung sagte Chris Crupi, Vorsitzender und Finanzvorstand von Paramount: "Paramount hat es sich zum Ziel gesetzt, ein starkes, erfahrenes und ergebnisorientiertes Team von Bergbauexperten zusammenzustellen. Mr. Simons wird zur Erreichung dieses Ziels ganz wesentlich beitragen und vervollständigt unser Bergbau-Team, das bisher aus Mr. Bill Reed, Explorations-Manager für Mexiko, und Mr. Alain Vachon, Unserem Explorationsmanager für Südamerika bestand. Besonders seine Erfahrungen in zurückliegenden Explorationsprogrammen in San Miguel, unserem wichtigsten Projekt, und anderen Arealen in der Umgebung werden für unsere derzeitigen Explorationen von großem Wert sein, mit denen wir ein umfassendes Bohrprogramm an drei verschiedenen Zielen vorbereiten."

John Simons erwarb 1948 einen Bachelor im Bergbauingenieurswesen der Mackay School of Mines, Universität von Nevada, Reno und hat Kurse in Bergbaugeologie der Universität von Kalifornien in Berkeley, Kalifornien, belegt. Er ist registrierter professioneller Geologe in Wyoming mit mehr als fünfzig Jahren Berufserfahrung bei der Mineral-Exploration, der Evaluierung und Entwicklung von Bergbau-Arealen. Er hat Erfahrung sowohl im professionellen als auch im juristischen Bereich der Exploration und Bergbauentwicklung, besonders im Westen der Vereinigten Staaten von Amerika und in Mexiko.

Derzeit ist Mr. Simons Vorsitzender der Simons Associates, Inc., Mineral Consultants, und als Mitglied des Beratungsausschusses des Wyoming State Geological Survey für geologische Gutachten des Staates Wyoming tätig. Er ist Partner in einer Reihe von Privatunternehmen, die entwickelte Mineralvorkommen und bereits produzierende Minen in Mexiko und dem Westen der Vereinigten Staaten von Amerika besitzen.

Seine vorherigen Erfahrungen umfassen Tätigkeiten als Senior Mining Geologist der Union Pacific Corp., in der Abteilung für Bodenschätze in Laramie, als Mining Geologist der Southern Pacific Land Co. San Francisco, CA und als Bergbau-Ingenieur der Kennecott Copper Corporation. Er führte Explorationen und Schulungen für Geologen im Rahmen eines Joint Ventures der Vereinigten Staaten von Amerika mit der CNNR von Mexiko, der mexikanischen Geologiebehörde durch. Im Jahre 1964 initiierte Mr. Simons zusammen mit einem jungen Geochemiker der CNNR, Jose Luis Lee, Explorationsarbeiten in einem noch nicht entwickelten Areal, das später die Kupfer-Molybdän-Lagerstätte La Caridad wurde, die heute das größte Abbau- und Verhüttungsunternehmen in Mexiko ist und mehr als 4.000 angestellte hat.
Avatar
28.12.05 18:18:00
wann kommt die auf der kostenlosen Blue Edition ?
Avatar
28.12.05 18:18:25
Noch ein Schmeckerchen: ;)

Paramount Gold Mining Corp. beantragt den Status eines "Fully Reporting Issuers"

LIMA, PERU-BUSINESS WIRE), 5. Oktober 2005--Paramount Gold Mining Corp. gab heute die Ernennung des leitenden Geologen Alain Vachon, Professional Engineer [Dipl. Ingenieur], zum Explorationsmanager aller künftigen Projekte in Südamerika bekannt. Alain Vachon übernimmt außerdem die Position des Hauptgeschäftsführers der Compania Minera Paramount SAC, der vor kurzem gegründeten hundertprozentigen Tochtergesellschaft in Peru.

Alain Vacon kommentiert seine Ernennung wie folgt: "Ich habe acht Jahre lang in Peru gearbeitet und in dieser Zeit ein starkes Kontaktnetzwerk mit vielen größeren Betreibern aufbauen können. Ich bin überzeugt, dass ich ein hohes Potential und fortschrittliche Projekte für Paramount in der nahen Zukunft einbringe kann und freue mich darauf, einen bedeutenden Beitrag sowohl zum kurzfristigen als auch zum langfristigen Erfolg dieser Projekte leisten zu können."

Chris Crupi, Vorsitzender und Finanzvorstand von Paramount, erklärte: " Wir sind sehr glücklich darüber, dass jemand mit Alains Erfahrung und Wissen einverstanden war, unsere Arbeit in Peru zu leiten. Zu dem unmittelbaren Zuständigkeitsbereich von Alain gehört die Durchführung von Due Dilligence der potentiellen Anschaffungsobjekte, die zur Zeit in Peru evaluiert werden. Außerdem wird jetzt die Zuversicht von Paramount bezüglich der erfolgreichen Entwicklung in der Zukunft um so mehr gestärkt, seit dem zwei international anerkannte Geologen zu unserem Team gehören, die eine wichtige Rolle für den Erfolg zwei der erfolgreichsten Bergbaugesellschaften der Welt gespielt hatten." (es handelt sich um Alain Vachon als leitender Geologe von Barrick Gold (NYSE:ABX, $29,20, Marktdeckelung $15,3 Milliarden) und Bill Reed als Chefgeologen von Hecla Mining in Mexiko (NYSE:HL, $4,40, Marktdeckelung $485 Milliarden)).

Zur Person Alain Vachon:
Alain Vachon, diplomierter Ingenieur und Geologe verfügt über 30 Jahre Erfahrung. Seit dem Jahr 2002 arbeitet er als unabhängiger beratender Geologe und Explorationsmanager. Von 1997 bis 2001 war er Explorationsmanager für Sulliden Exploration, wo seine Arbeit für das Mario Gelände im Jahr 2000 zu seiner Nominierung für den hoch angesehen Preis "Prospector of the Year" ["Prospektor des Jahres"] in Peru führte. Bevor er diese Leistungen erzielte, arbeitete Alain Vachon sowohl bei Barrick Gold (NYSE: ABX) als auch bei der vor kurzem umbenannten Gesellschaft Noranda Falconbridge (NYSE: FAL, $26,31, Marktdeckelung von $7,9 Milliarden) als leitender Geologe.

Im Zuge seiner Erfolge über die vergangenen 30 Jahre hinweg hat sich Allain Vachon am Management sämtlicher Aspekte einer sehr vielfältigen Reihe von Explorationsprogrammen beteiligt, die auch die Planung und Überwachung von Feldarbeiten, die Erstellung von technischen Berichten (43-101), die Bewertung der jeweiligen Liegenschaften und die Verhandlung der Optionsbedingungen umfassten. Er hat Explorations- und Entwicklungsprojekte mit Standorten in Kanada, Peru, Zaire, Kuba und der Dominikanischen Republik geleitet und bewertet, die sich auf Gold und unedle Metalle in geologischen Situationen, wie z.B. vulkanogenischen massiven Sulphiden, Erzadergold, epithermischen Porphyr-Kupfergold und Skarnerz-Karbonatersetzung, konzentrierten.
Avatar
28.12.05 18:20:29
[posting]19.434.964 von Snorky am 28.12.05 18:18:00[/posting]Wird wohl so wie meistens - zwei Tage später kommen
Avatar
28.12.05 18:23:37
Noch eine Info

Die Vorbereitungen von Paramount Gold für den Beginn der Bohrungen im Linda-Areal in Peru gehen weiter


Lima, Peru - (BUSINESS WIRE) - 14. Dezember 2005 - Paramount Gold Mining Corp. (OTC:PGDP) und sein peruanisches Tochterunternehmen Compania Minera Paramount SAC begannen die Analyse nach dem IP-Verfahren (Verschiebungspolarisation) und freuen sich, die ersten Ergebnisse des gegenwärtig durchgeführten Gesamtarbeitsprogramms im Linda-Areal in Ayacucho, Südperu, bekannt geben zu können. Das Ziel einer vor kurzem zusammen mit Minera ABX Exploraciones S.A. ("Minera ABX"), einer Tochtergesellschaft der Barrick Gold Corporation (NYSE:ABX), unterzeichneten Absichtserklärung bezüglich der Linda-Lagerstätte ist es, eine mindestens 51-prozentige Beteiligung an der Liegenschaft durch Durchführung von 6.000 Meter Bohrungen zu erwerben.

Ein Team bestehend aus sechs Personen, einschließlich zweier Geologen unter der Leitung von Alain Vachon, bringen zur Zeit eine ausführliche geologische Untersuchung und Probennahme innerhalb und außerhalb der ungewöhnlichen Goldzonen zum Abschluss, die vorausgehend von Minera ABX-Horchild-North erstellt wurden.

Das Ziel von Paramount in Linda ist eine Großlagerstätte mit Masseguttonen (von 100 bis mehreren Hundert Millionen Tonnen) von niedergradigen (ca. 1 g/t Au) eingesprengten Gold, ähnlich der Qualität und dem Umfang anderer Produzenten in Peru, solcher wie die Yanacocha-Mine von Newmont mit 30 Millionen Unzen und einem Durchschnitt von 0,9 g/t Au, oder die Aruntani-Mine mit 1,5 Millionen Unzen und Bestwerten von 1 g/t Au.

Im Rahmen des gegenwärtigen Arbeitsprogramms wurden 90 Proben genommen, im Ergebnis zeigen 28 Prozent davon Werte von mehr als 300 ppb Gold auf, was auf die Verbindung der Mineralisierung mit nordwestlich gerichteten Verkieselungsstrukturen, die mit der den Kalkstein berührenden gebogenen Achse zusammenfallen, hinweist, sowie auf die Verbindung mit einigen verkieselten Brekzien, die sich an der Kreuzung dieser Strukturen mit den ostwestlich gerichteten Strukturen gebildet haben. Jede Probe wurde als ein 1 m x 4 m-Kanal oder als Mischprobe von einen 5 m x 5 m-Bereich genommen. 10 Prozent der Proben wiesen Werte von mehr als 1 g/t Au mit dem Höchstwert von 2,9 g/t Au auf. Die Mineralisierung besteht aus Oxid (Kalkstein-Goethit-Hämatit) und Quarz, es sind keine Sulfide sichtbar.

Die aktuellen Ergebnisse sind gut mit den vorherigen Arbeiten an der Lagerstätte vergleichbar und bringen Paramount näher an sein Ziel, Anfang 2006 mit den Bohrarbeitein zu beginnen. Zur Zeit arbeitet Paramount an der Vorbereitung der dafür erforderlichen Genehmigungen.

Das Voranschreiten der Arbeiten kommentierte Alain Vachon, Leiter der Exploration für Paramount Gold, Südamerika, wie folgt: "Die bisherigen Ergebnisse sind für uns äußerst ermutigend, denn jetzt haben wir eine bessere Vorstellung von der Natur und Kontrolle der Mineralisierung im Linda-Areal. Das strukturelle Rahmenwerk, Verkieselung und gewisse Entkarbonisierung sind die wichtigsten Faktoren, die die Oxidmineralisierung kontrollieren. Wir führen geophysische Arbeiten durch (dreidimensionale Verschiebungsanalyse), die das mineralisierte System (1,5 km x 1,5 km) umfassen, um nicht nur die horizontale Ausbreitung zu erkennen, sondern auch, um die Quelle in der Tiefe der mineralisierten Strukturen zu erforschen."

Über das Linda-Areal
Das Linda-Areal besteht aus sechs Abbaukonzessionen mit insgesamt 4.500 Hektar in einem Bergbaubezirk, der gegenwärtig durch mehrere kleinere und größere Unternehmen exploriert wird.

Die bereits auf diesem Gelände durchgeführten Arbeiten führten zur Entdeckung eines kilometerlangen niedergradigen Goldsystems innerhalb von Kreidezeit-Sedimentgesteinsschichten, die insbesondere Kalkstein und kalkhaltigen Silt enthalten. Der Ansicht von Paramount zufolge kann das System dafür geeignet sein, eine niedergradige, durch "Haufenleaching" gebildete Lagerstätte mit großem Volumen zu beherbergen.

Über ein Areal, das sich auf ungefähr 1,5 km x 1,0 km erstreckt, erfolgte vorher die detaillierte Probennahme (Spand und Kanal) durch ABX und Horschild. Es wurden insgesamt 928 Oberflächenproben genommen, von denen bei 263 (28%) gute Goldwerte von mehr als 300 ppb (0.3 g/t) Au erfasst wurden, darunter auch 169 Proben mit Werten von mehr als 500 (0.5 g/t) und 59 Proben mit Werten von mehr als 1000 ppb (1 g/t) Au. Bemerkenswerterweise beläuft sich der arithmetische Durchschnitt dieser 263 Proben auf 0,93 g/t Au. Paramount ist der Überzeugung, dass dieser Wert mit den Bestwerten in mehreren großen Goldminen in Peru vergleichbar ist. Die im Jahr 1999 abgeschlossenen sehr eingeschränkten Bohrarbeiten beschränkten sich auf acht Flachbohrungen auf der Lagerstätte. 4 Löcher schnitten in eine Oxidgoldmineralisierung mit einem hohen Wert von 1,5 g/t Au über 26 m in Loch 4.

Über Paramount Gold
Paramount Gold Mining Corp. ist ein Edelmetallexplorer und -förderer. Ziel des Managements ist die Etablierung von Paramount als bedeutender Gold- und Edelmetallproduzent durch die Entwicklung des San Miguel Projektes in Mexiko und durch die Übernahme anderer Projekte in fortgeschrittenem Stadium und/oder bereits produzierender Minen in den Gebieten mit den reichsten Edelmetallvorkommen der Welt.

Safe Harbour Statement gemäß dem Private Securities Litigation Reform Act aus dem Jahr 1995: Aussagen in dieser Pressemitteilung, bei denen es sich nicht um rein historische Informationen handelt, sind zukunftsbezogene Aussagen, die bestimmten Risiken und Unwägbarkeiten unterliegen. Diese können ihrerseits dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den in den zukunftsbezogenen Aussagen prognostizierten Ergebnissen abweichen, einschließlich der, aber nicht beschränkt auf bestimmte Faktoren, die außerhalb des Einflussbereichs des Unternehmensliegen in Bezug auf die Akzeptanz von neuen Technologien und Produkten auf dem Markt, Verzögerungen in der Produktprüfung und -bewertung, und anderer Risiken, die regelmäßig in den Dokumenten des Unternehmens bei der Börsenaufsichtsbehörde SEC beschrieben werden.

--------------------------------------------------------------------------------

Kontakt für Investoren:
Skyline Communications
Tel: 1-613-226-9881
Gebührenfrei: 1-866-481-2233
www.skylinecommunicationsinc.com

Oder

Haynes Capital Corp.
Tel: 1-416-850-2176
pgdp@haynescapitalcorp.com
www.haynescapitalcorp.com
Avatar
28.12.05 18:24:45
Und weil es so schön ist:

Paramount Gold - Finanzierung überzeichnet

Ottawa, Ontario - (BUSINESS WIRE) - 13. Dezember 2005 - Das Unternehmen Paramount Gold Mining Corp. (OTC: PGDP) gibt bekannt, dass seine am 3. November bekannt gegebene Finanzierung durch Privatplatzierung über 750.000 USD bei einem Wert von 1,26 USD pro Anteil jetzt beendet ist und mit einer Gesamtzeichnung von 850.000 USD um 100.000 USD überzeichnet wurde.

Der Betrag in Höhe von 850.000 USD des für ein Jahr beschränkten Aktienpaketes basiert auf einem Stückpreis von 1,26 USD pro Aktie ohne Optionsscheine oder Finanzierungsprovision. Die Finanzierung wurde von der Haynes Capital Corp. arrangiert, einem globalen Kapitalmanagement-Unternehmen, das ausgebende Unternehmen beim Zugang zur Investmentcommunity unterstützt.

In seiner Erklärung zum Abschluss der Finanzierung sagte Chris Crupi, Vorsitzender von Paramount: "Wir sind hocherfreut darüber, dass wir eine Finanzierung abschließen konnten, die mit einem deutlichen Überschuss über dem aktuellen Marktwert überzeichnet war. Dies ist ein starker Vertrauensbeweis für unser Explorationsteam und für unsere beiden herausragenden Projekte. Die Investoren wurden durch die aktuellen Ergebnisse unseres Arbeitsprogramms in San Miguel, Mexiko, und durch den Standort des Areals nahe kürzlich entdeckten Fundorten mit ähnlichen geologischen Eigenschaften ermutigt."

Paramount plant, die Mittel für ein aggressives Bohrprogramm in San Miguel Anfang 2006 einzusetzen und ein Bohrprogramm im Linda-Areal in Peru zu beginnen (eine Partnerschaft mit Minera ABX Exploraciones, einem Tochterunternehmen von Barrick Gold (NYSE: ABX)). Das Unternehmen verwendet darüber hinaus einen Teil der Erlöse für weitere Zukäufe von Land, die derzeit evaluiert werden und entweder Areale in fortgeschrittenem Stadium oder bereits produzierende Minen sind.


Ich kenne Unternehmen, die haben Mega-Probleme ihre Finanzierungen umzusetzen. Wenn Paramount nicht wert wäre, warum sollte dann eine derartige Finanzierung überzeichnet werden?

Der Genießer :) und schweigt nun. ;)
Avatar
28.12.05 18:26:21
Wie ich hörte, soll es in den nächsten Tagen mächtige News geben. Das würde auch die heftigen Umsatzsteigerungen in den letzten Wochen begründen.

Weiss jemand was Genaueres?
Avatar
28.12.05 18:30:45
.
Avatar
28.12.05 18:33:38
Lest euch mal die News auf der Homepage durch: WOW

http://www.paramountgold.com/News/2005/12-08-2005.asp

Paramount Gold Identifies several silver and gold zones on the San Miguel project in Mexico, including 85.2 grams/tonne gold and 339 grams/tonne silver across 15 meters at the San Luis silver zone

Chihuahua, Mexico - (BUSINESS WIRE) - December 8, 2005 - Paramount Gold Mining Corp. (OTC:PGDP) is pleased to announce assay results from its recently completed sampling program at its San Miguel project located near Temoris, Chihuahua Mexico, in the prolific Sierra Madre Gold-Silver Belt. Included in these results is verification of a high grade silver zone at San Jose that was drill-tested by Simon`s and Associates in the 1970s.
Avatar
28.12.05 18:34:25
Leute laßt euch nicht von BV verarschen ! 2006 % ist Schwachsinn, lest Thread: 10 Regeln aufmerksam, besonder #2 und glaubt bloß nicht, daß ihr kleinanleger dort auch nur einen Blumentopf gewinnen könntet.

Wer bei solch unseriösen Empfehlungen einsteigt, ist dann dazu verdammt in den entsprechenden Threads seinen Verstand restlos zu verlieren, schön zu beobachten und nachzulesen bei Energulf.

Also Finger Weg vom Bullvestorshit
Avatar
28.12.05 18:36:47
Homepage auf deutsch für deutsche investoren

wie lange wird sie denn schon in deutschland gehandelt??

Netter service:laugh:

wie hoch ist eigentlich die marktkapitalisierung und das vorhandene cash in den kassen??

darüber habe ich auf die schnelle garnichts finden können:confused:
Avatar
28.12.05 18:37:24
meine Kommentare vorhin waren übrigens nicht gegen dieses Unternehmen gerichtet - sondern nur gegen blindwütiges unlimitiertes kaufen wie es diejenigen taten die da vorhin gleich zu 1,19€ reingesprungen sind....
Avatar
28.12.05 18:39:47
[posting]19.435.369 von ElseNothing am 28.12.05 18:34:25[/posting]Soweit ich weiß wurde Energulf um 0,50E empfohlen. Heute 1,80E. Du willst wohl billig rein!? :laugh: Nee, zum bashen ist es der FALSCHE Zeitpunkt und die FALSCHE Aktie! Hier ist Potential!
Avatar
28.12.05 18:40:38
[posting]19.435.443 von Stoploss007 am 28.12.05 18:37:24[/posting]Hab gerade mal mehr im I-net gesucht.

Hört euch das mal an:

http://pgdp.haynescapital.com/pgdp/interview.cfm
Avatar
28.12.05 18:40:48
Avatar
28.12.05 18:42:09
büdde

Avatar
28.12.05 18:46:34
[posting]19.435.443 von Stoploss007 am 28.12.05 18:37:24[/posting]Die Aktie hat aus meiner Sicht massiv Potential, da spielt es keine Rolle, ob man bei 0,9 - 1,1 oder 1,20 einsteigt. Ich denke, auch die 1,19-er freuen sich, wenn sie demnächst bei 1,7 stehen ;) Und noch mehr, wenn es dann weiter nach oben geht.

Macht nicht die Welt verrückt.
Avatar
28.12.05 18:57:23
naja heute haben ja offenbar in erster Linie die zahlenden Hotline-Hörer gekauft.
Schon möglich dass die nächste Kaufwelle kommt wenn bullvestor die Empfehlung dann in den nächsten Tagen auch noch an die kostenlosen Newsletter-Leser schickt.
Bin ja mal gespannt....
Avatar
28.12.05 19:00:42
[posting]19.435.489 von nicoka am 28.12.05 18:39:47[/posting]Genausolche wie Du werden von BV und seinen Konsorten hier gesucht. Nicht lesen können, NEWS und Bullvestor entziffern können und kaufen.

Da Thread: 10 Regeln aufmerksam lesen und nicht nach den erstel Zeilen denken, man kenne das alles.

Ansonsten zeigste das üblich-billige "du bist basher" Verhalten. Wie gesagt, bei Energulf kann man die Fehlinvestierten in ihrem pusher-basher-Wahn seit Wochen lesen.

Laßt euch von Bullvestor und seiner Bande nicht verarschen, denkt dran, es ist euer Geld, auf das diese kriminellen es abgesehen haben
Avatar
28.12.05 19:00:44
Amiland setzt auch gerade wieder zum nächsten Spurt an! Mal sehen wo es heute noch hingeht. Ich hab vorhin noch mal ein paar nachgekauft! Die Aktie wird wohl erst mal laufen, denke ich! ;)
Avatar
28.12.05 19:05:43
wenn es interessiert
meine Tournigan scheint sich gerade mal wieder zu verdoppeln :D:D

gigantischer Ausbruch
Avatar
28.12.05 19:08:11
[posting]19.435.818 von ElseNothing am 28.12.05 19:00:42[/posting]:rolleyes:



vielen Dank liebe ELSE für die Warnung vor den bösen Buben!
Nun darfst Deinen Kaffee weiterschlürfen ;-)




Avatar
28.12.05 19:09:36
[posting]19.435.818 von ElseNothing am 28.12.05 19:00:42[/posting]Danke Dir. Aber auf mein Geld kann ich alleine aufpassen. Selbstverständlich war es nicht clever von Dir Energulf zu Höchstpreisen zu kaufen. Schön dass Du daraus Konsequenzen ziehst. Ich hätte Energulf um ein Haar unter 50 Cent gekauft und die jetzigen Kurse von Paramount sind meiner Meinung nach mit der damaligen Situation bei Energulf vergleichbar. Dass dies ein heißes Eisen bestreitet niemand. Danke für die 10 Regeln, hab geschmunzelt und werde sie weiterleiten!

Grüße! :D
Nico
Avatar
28.12.05 19:10:20
[posting]19.435.175 von Eyk am 28.12.05 18:26:21[/posting]ja so wie ich es verstanden habe, Übernahme durch Barrick Gold.
Avatar
28.12.05 19:22:18
[posting]19.435.818 von ElseNothing am 28.12.05 19:00:42[/posting]bin anfangs auch noch reingefallen auf BV, aber nachdem ich Aktien nach eigenen Recherschen kaufe/verkaufe läufts wesentlich besser mit der Performance meines Portfolios.

Aus Fehlern sollte mann lernen.

Wie sie die 2006% schaffen wollen ist mir schleierhaft, wahrscheinlich werden die einzelnen Positionen nur addiert, ansonsten muss ja der Durchschnitt aller Positionen bei 2600% liegen.

Wenn man natürlich vor einer Empfehlung schon investiert ist, und 100 Lemminge kaufen ohne zu recherschieren wäre es durchaus denkbar diese Performance zu erreichen.

denkt mal drüber nach.

MfG
Avatar
28.12.05 19:25:18
die amis sind gerade wieder durch die 1,3 gelaufen und es geht richtung TH
Avatar
28.12.05 19:25:31
[posting]19.435.944 von Rochelly am 28.12.05 19:10:20[/posting]Was soll von Barrick Gold übernommen werden? Was soll da so laufen? :confused:
Avatar
28.12.05 19:29:04
Ich könnte mich immer über diese armen Schnarchnasen amüsierem, die wegen eines momentanen Fehleinstieges zum Jünger und Prediger mutieren und meinen, sie müssten wegen ihrer Unfähigkeit andere beglücken und missionieren :laugh::laugh::laugh:


Liebe Else, nett gemeint, aber um bei deinen 10 Thesen zu bleiben:
Du darfst:
1. nicht von dir ausgehen
2. mehr lesen, um erfahrener zu werden
3. dich vor einem Investment gern mit dem Unternehmen näher befassen
4. einen gemachten Fehler einsehen
5. nicht andere für dumm erklären, nur weil du selbst einen Fehler gemacht hast
6. noch an deinem Jüngerdasein arbeiten
7. gern wieder in ENG investieren, da die Konsolidierung notwendig war und wir bald sehr viel höhere Kurse sehen
8. dir Paramount gern noch mal genau anschauen
9. auch sinnvoll investieren
10. bei uns dabei sein und zukünftig Erfolg haben

Alles Gute ;)
Avatar
28.12.05 19:30:20
Avatar
28.12.05 19:31:26
[posting]19.436.072 von Leiness am 28.12.05 19:25:31[/posting]keine weitere Ahnung, sonst hätte ich es hier schon gepostet.
Gebe nur das wieder, was ich hörte!
Avatar
28.12.05 19:32:01
jseyffer, lachhaft... Deine eigenen Recherchen sind nur Ergebnisse von anderer Leuts Medien-Arbeit, auch gekauft. Oder deine sauber recherchierten Aktien kennt kein Schwein und steigen dann auch kein Stück; das wird auch so bleiben, und zwar so lange, bis bezahlte Leute darauf in Medien aufmerksam machen. Keinen Cent kannst du sonst verdienen, wie lange bist du denn schon anne Börse? :rolleyes:
Avatar
28.12.05 19:36:49
wäre cool wenn die amis heute noch ans TH laufen oder besser daran oder drüber schließen, die chancen stehen gut
Avatar
28.12.05 19:42:12
Leute, die sich darüber wundern, dass BV in London sitzt, haben sich mit den Machtstrukturen nicht auseinandergesetzt und sollten lieber die Finger von Aktien lassen. Oder warum sind die mächtigsten Deutschen mit der Übernahme der Londoner Börse gescheitert, na? Viel zuviele noobs hier, mit Oma Else an der Spitze.
Avatar
28.12.05 19:45:36
[posting]19.436.142 von tillex am 28.12.05 19:32:01[/posting]Kaufe Aktien seit 1983,

habe mit Digital Equipment angefangen, damals über Mitarbeiterkaufprogramm (mit Rabatt).

MfG
Avatar
28.12.05 19:53:17
amis ziehen nochmal schön an, bei uns sind ein paar nervös :)
Avatar
28.12.05 19:56:52
Gegen Nervosität helfen valium, tavor, faustan; gegen Antriebsschwäche helfen mawson, globex, ONA, Paramount :p
Avatar
28.12.05 19:57:04
[posting]19.436.314 von yoda am 28.12.05 19:53:17[/posting]die 1,30 drüben sind sicher, jetzt laufen wir richtung tageshöchststände. könnte sein, dass wir morgen mit nem kleinen aufschlag eröffnen!
Avatar
28.12.05 20:01:22
ich flipp langsam aus wie der makler da taxt in FRA:

bspl: Sk ist jetzt 1,14 der "makler" taxt 1,11 zu 1,13(!)

das ist dauernd so kommen wir nie weiter!:cry::D
Avatar
28.12.05 20:06:41
[posting]19.436.394 von Amateur16 am 28.12.05 20:01:22[/posting]Ist doch egal! Morgen früh wird die Taxe eh höher sein. Ich glaub die Amis ziehen heuten noch mal ein kleines Stück an! :)
Avatar
28.12.05 20:07:53
Beitrag Nr. 100 ()
Genau meine Meinung. Ohne Empfehlungen, seriös oder unseriös, würde sehr wenig an der Börse laufen.
Avatar
28.12.05 21:05:13
Beitrag Nr. 101 ()
Am besten sind die Bullvestor Empfehlungen hendrx und cornerstone

Seit Empfehlung nur nach unten, guckt euch die beiden an

Beides keine Explorer sondern normale Werte die man nicht so leicht puschen kann wie Explorer
Avatar
28.12.05 21:18:14
Beitrag Nr. 102 ()
[posting]19.436.906 von mister_totalverlust am 28.12.05 21:05:13[/posting]Ich kenne Leute, die haben in ihrem Leben Millionengeschäfte gemacht und jeder von denen sagt, dass im Leben 2,3 schlechte Geschäfte dabei waren.

Insofern gestehe ich bei der sonstigen Performance jedem 2-3 Nieten zu, denn nicht alles was glänzt ist Gold, wenn die anderen 20 Projekte Klasse sind.

Aber mache halten sich eben nur bei den wenigen Fehltritten auf, als nach von zu schauen und das Große zu sehen.

Manche meinen das Glas ist halbleer -
bei mir 17/20-tel voll. ;)
Avatar
28.12.05 21:27:00
Beitrag Nr. 103 ()
Ein Wort an die selbst ernannten Realisten und Profis:

Wenn Paramount ein Flopp wäre, wer kauft dann die 1,5 Mio. Stücke, die heute in US gehandelt wurden? Der Makler in DL braucht nicht so viele.

Haben die alle Matschbirne? Oder verstehen die was davon?

Sind das alles Lemminge oder schauen die sich da einige ihr Investment genau an und kaufen?

Wir stehen RT bei 1,35/1,37 - und schließen über dem bisherigen Tageshoch - meine ich.

Ich denke, da wissen wesentlich mehr als ich, dass Paramount ein Knaller wird. ;)
Avatar
28.12.05 21:36:46
Beitrag Nr. 104 ()
Folgende Antwort bezieht sich auf Beitrag Nr.: 19.435.443 von Stoploss007 am 28.12.05 18:37:24
--------------------------------------------------------------------------------
Die Aktie hat aus meiner Sicht massiv Potential, da spielt es keine Rolle, ob man bei 0,9 - 1,1 oder 1,20 einsteigt. Ich denke, auch die 1,19-er freuen sich, wenn sie demnächst bei 1,7 stehen Und noch mehr, wenn es dann weiter nach oben geht.

Macht nicht die Welt verrückt.




schaun mer mal!:)
Avatar
28.12.05 21:40:05
Beitrag Nr. 105 ()
Avatar
28.12.05 21:43:15
Beitrag Nr. 106 ()
In der Hotline hieß es doch heute, dass News zu einer Neuakquise im Anmarsch sind.

Und auch Barricks wurde ins Spiel gebracht.

Aus meiner Sicht macht das absolut Sinn. Der neue Barricks-Man wird ein schönes Projekt mitgebracht haben. Wahrscheinlich sowas wie ein Geschenk zum Einstieg bei Paramount.

Ende Januar sollten wir mind. bei 2,5 $ stehen.

Letzter Kurs übrigens 1,35 $ ;)

Morgen zum Frühstück ein kleiner Aufschlag für alle Mitinvestierten :laugh:
Avatar
28.12.05 21:47:24
Beitrag Nr. 107 ()
weiß jemand was das kursziel ist und wielange???

wenn so weiter geht wie heute sind wir in 1 Woche bei 2,50

lg:laugh:
Avatar
28.12.05 21:57:41
Beitrag Nr. 108 ()
Verdammt,

hab den Thread zu spät gelesen;
auf jeden Fall schon mal eine Miniorder für morgen abgegeben,
jedoch wird die morgen sicher nicht getätigt, sollte
der Kurs höher starten :(

Ich bleib aber am Ball!
Avatar
28.12.05 22:01:36
Beitrag Nr. 109 ()
[posting]19.437.232 von goglhohn am 28.12.05 21:47:24[/posting]Nun bei Mawson haben wir das ja schon gesehen - aber ich denke, der Monat Januar steht ganz im Zeichen von Paramount ;)
Avatar
28.12.05 22:32:13
Beitrag Nr. 110 ()
SK 1,39 USD! Das sieht klasse aus! Morgen dann wieder grün! Wenn dann bald noch News kommen gehen wir komplett durch die Decke! :D
Avatar
28.12.05 22:35:20
Beitrag Nr. 111 ()
Dann kann das hier auch mal abgehen wie bei Ona Expl., Globex oder Norsemont vor der BV Empfehlung! Mal ein paar 100% in ein paar Wochen! An der Börse ist nichts unmöglich und ich glaub hier ist einiges drin! Deshalb bleib ich diesmal auch länger dabei! ;)
Avatar
28.12.05 22:35:58
Beitrag Nr. 112 ()
Habe mir gerade die Interviews noch mal genau anhört und folgendes rausgehört:

Einerseits sollen die Bohrungen in Mexico tiefer getrieben werden, andererseits wäre es möglich, dass die Gebiete erweitert werden.

Und man ist auf der Suche nach neuen Gebieten.

Das passt wieder zu dem Barricksgerücht. Was ist, wenn ein Megaprojekt von Barricks übernommen oder gemeinsam exploriert wird.

Wie realistisch wären dann die Bewertungen, dass man Paramount mit dem dreifach Kurs zu den heutigen Resourcen bewertet?

Ich denke, da kommt noch eine Menge Positives auf uns zu.

;)
Avatar
28.12.05 22:38:24
Beitrag Nr. 113 ()
Wo sind die Herren, die bei 1,23 in US gemeckert haben?

Jetzt auch endlich dabei?!


Na dann "Gute Nacht allen Investierten"! ;)
Avatar
28.12.05 22:44:22
Beitrag Nr. 114 ()
:D:D:D
Avatar
28.12.05 23:00:20
Beitrag Nr. 115 ()
Ende Januar sollten wir mind. bei 2,5 $ stehen

das will ich sehen:look:
Avatar
28.12.05 23:08:19
Beitrag Nr. 116 ()
[posting]19.437.890 von Eyk am 28.12.05 22:38:24[/posting]genau diese herren sind so lange ruhig bis sie einsehen das der kurs läuft..

durch weitere empfehlungen bekommen sie mehr und mehr vertrauen dann kommen vielleicht sogar news und dann entschliessen sich einzusteigen..

FEHLER

denn dann werden wir unsere gewinne mitnehmen...

zumindest ich...

und dann sind sie investiert..

der kurs läuft aus gegen süden,völlig normal und gesund.

und sie werden schimpfen und bullvestor niedermachen bis auf´s erbrechen..

und merken dabei garnich das sie selbst für die rote zahl in ihrem depot verantwortlich sind..

spreche aus erfahrung hat 9 monate gedauert und ne stange geld gekostet..

seit ner weile wird der spiess umgedreht und das mächtig:D
Avatar
28.12.05 23:22:12
Beitrag Nr. 117 ()
_nobody_ rulez :cool:
Avatar
29.12.05 01:11:33
Beitrag Nr. 118 ()
Fassen wir noch mal zusammen:

Welche Rohstoffe werden exploriert?

Gold und Silber

Dazu muss ich wegen der aktuellen Presse sicherlich nichts sagen. Mit beiden Metallen sitzt man auf den richtigen Rossen, denn beide werden weiterhin steigen. Das heisst, dass jede nachgewiesene Unze den Marktwert des Unternehmens erheblich steigert.

Goldkurs:
Beim Gold wird von Kursen für die nächsten 24 Monate von 1000 Dollar gesprochen. Im Mom stehen wir bei 516.



Silberkurs:
Silber und Gold sind verknüpft und so steigt auch Silber nachhaltig. Nähere Infos dazu findet man auf den Goldseiten.de




Explorationsgebiete:
Paramount exploriert im Mom in Mexico - San Miguel und Peru - Linda.
Die beiden Gebiete grenzen unmittelbar an bestehende Minen, die in der Regel sehr gute Ergebnisse vorweisen.

San Miguel





Linda Liegenschaft




Welche Ressourcen sind bekannt?

Die Ressourcenschätzungen bzw. schon vorliegenden Ergebnisse können sich sehen lassen und können unter http://www.paramountgold.com/News/2005/12-08-2005.asp in der News nachgelesen werden.


Management:

Alle drei Boardmitglieder (Crupi, Reed, Vachon) zeichnen sich durch langjährige Erfahrungen im Metallexplorationsgeschäft aus und können auf entsprechende Highlights in ihren Lebensläufen verweisen. Details zu allen sind zu finden unter: http://www.paramountgold.com/Corporate/Management_Team.asp
Sehr interessant scheint vor allem der Beitritt des ehemaligen Barrick-Manns Vachon, der sicherlich durch gute Beziehungen das Geschäft bei Paramount bereichern kann.


Charts:

Woche:



Es ist genug Luft nach oben!


Tag:



Ausbruch aus dem Trendkanal. Es sollte sprunghaft auf 2 Dollar gehen.


Stunde:



Der Kurs sollte unter kurzen Rücksetzern (ähnlich wie heute) weiter nach oben laufen.


Finanzen:

So wie es scheint, ist genügend Cash für die Fortführung der Aufgaben vorhanden. Die letzte Finanzierung wurde überzeichnet. Beachtlich ist dies vor allem deshalb, da die meisten Explorer erhebliche Probleme haben Kleinfinanzierungen umzusetzen.


Fazit:

Ich meine, dass Paramount viel Positives zu bieten hat und noch so manche Überraschung aufweisen wird. Die in den Interviews zwischen den Zeilen versteckten Aussagen lassen auf gute News in der nächsten Zeit hoffen. Die Integration von Boardmitglied Vachon (ehem. Barricks) wird außerdem für reichlich Zündstoff sorgen.


Kursziele:

Ich denke, dass die 1,50 Dollar innerhalb weniger Tage als erstes Ziel, dann schnell folgend die 2 Dollar bis Ende Januar und nach kurzer Konso 3 Dollar bis Mitte 2006 möglich sind.


Hinweis für die Verwaltungswürstchen: Ist nur meine Meinung und keine Kaufempfehlung!!! ;)

Viel Erfolg allen Investierten. ;)
Avatar
29.12.05 01:22:47
Beitrag Nr. 119 ()
die neue globex mining! siehe auch mein thread!

bis morgen :lick:

Ich ärger mich gerade schonwieder, das ich mir nur 5000stück gekauft habe :(
Avatar
29.12.05 02:05:02
Beitrag Nr. 120 ()
Hey Ihr! Um welche Zeit habt Ihr heute den bullVestor bekommen? Da waren ja ein paar von euch schon drin bevor ich überhaupt wusste das die Leitungen frei sind.Muss man für real time email dazu zahlen? :laugh::rolleyes:
Avatar
29.12.05 02:16:34
Beitrag Nr. 121 ()
war die empfehlung im kostenlosen oder im kostenpflichtigem newsletter??ich habe heute keinen bekommen:(

b
Avatar
29.12.05 02:31:41
Beitrag Nr. 122 ()
Hab nochmal im Posteingang nachgeguckt: Bei mir 17.27 Uhr. Da sollte der BV wirklich an der Technik feilen, zum Glück war ich schon drin.

An dieser Stelle noch mal großen Dank für das ausgezeichnete Research das hier im Thread betrieben wird. Ich habe mir heute Mittag einige Meldungen der Homepage durchgelesen und war deshalb teils schon informiert, trotzdem "Danke" für die gehaltvollen und gut aufbereiteten Postings.

Ich rechne auch mit weiter steigenden Kursen und hoffe, dass die Meldungen die wohl am Freitag (2 Tage sollten es sein...) kommen werden, die Aufregung rechtfertigen. Alles was wir heute wissen, lässt ja schonmal Einiges vermuten!
In punkto Investor Relations scheint Paramount ja bestens gerüstet zu sein. Allen Investierten kommt das bereits morgen um 9 Uhr zu Gute und auch Interessierte sollten morgen noch Gelegenheiten zum Einstieg haben!

Wir werden sehen, was die News bringen, dann muss jeder für sich bewerten, was er davon hält. Einen schönen & erfolgreichen Handelstag wünsche ich! :D
Avatar
29.12.05 03:35:29
Beitrag Nr. 123 ()
ich wünsche auch einen erfolgreichen handelstag..

kann mal wieder nich pennen:mad:
Avatar
29.12.05 03:44:22
Beitrag Nr. 124 ()
[posting]19.439.030 von nicoka am 29.12.05 02:31:41[/posting]Soviel ich weiss gibt es nur die Hotline die kostenpflichtig ist aber keinen Newsletter Beeus.Korrigiert mich wenn ich da falsch liege.Schon investiert weil Du denn Wert kanntest oder weil Du ein Insider bist nicoka? ;):D Viel Erfolg allen!
Avatar
29.12.05 03:47:01
Beitrag Nr. 125 ()
Nobody hat Dein vorheriger Nick mit L angefangen?
Avatar
29.12.05 04:06:04
Beitrag Nr. 126 ()
[posting]19.439.077 von stoxxroxx am 29.12.05 03:47:01[/posting]nein mit z.... !

mehr kann ich nich sagen

doch es gibt ein kostenlosen newsletter solltest du dir unbedingt zukommen lassen...

http://www.bullvestor.com/

einfach beim kostenlosen newsletter anmelden

dient wunderbar als infoquelle..

nich blind kaufen und immer schön die charttechnick beachten...
Avatar
29.12.05 04:10:49
Beitrag Nr. 127 ()
Avatar
29.12.05 05:32:07
Beitrag Nr. 128 ()
Ahh ich weiss jetzt wer Du bist.:) Ja habe den Newsletter schon,wollte damit nur sagen dass es keinen Newsletter gibt der kostenpflichtig ist.Bist Du schon drin? Wenn ja zu welchem Kurs? Gruss:D
Avatar
29.12.05 05:56:44
Beitrag Nr. 129 ()
Übrigens an alle die,die glauben das der bullVestor schon vor seinen Empehlungen absahnt;
Auszug aus dem Disclaimer:bullVestor und/oder deren Eigentümer und Mitarbeiter können Positionen in den beschriebenen Wertpapieren und/oder Optionen, Futures und andere Derivate, die auf diesen Wertpapieren basieren, halten.
Wir möchten beispielsweise davon profitieren, wenn die Aktien der von uns dargestellten Unternehmen an Wert gewinnen. Diese Wertpapiere mögen von Zeit zu Zeit liquidiert werden, auch wenn wir uns positiv über das Unternehmen geäußert haben.
Mitarbeitern von bullVestor Ltd. ist es untersagt Aktien oder Bezugsrechte auf Aktien vor der erstmaligen Bekanntgabe auf unserer Hotline zu erwerben.
Ob man dass glauben kann ist ne andere Frage...
Avatar
29.12.05 08:17:20
Beitrag Nr. 130 ()
Good morning, Germany!

This investment is the next ona exploration or globex mining. Watch the chart ot these companies, it`s great and make me happy, that Paramount will continue the same way....!!!!

The next weeks will be great. Ant the next news will follow soon....!!!

Have a nice day!
Avatar
29.12.05 08:39:28
Beitrag Nr. 131 ()
Guten morgen. Ich hab mir gerade die kurse in Amerika angesehen(stockwatch.com). Da wurde nachbörslich ein Kurs von 1,175 gemacht was ja gerade 1 Euro ist. Kurz vorher waren die bei 1,39 also 1,18€. Hat das was zu bedeuten?
Dann noch eine Frge in die Runde: Lasst ihr bei Gewinnrealisierung einen kleinen Posten stehen. Ich meine müssen ja keine 2006% werden, 500% wären ja mehr als super:D
Avatar
29.12.05 08:56:34
Beitrag Nr. 132 ()
[posting]19.439.074 von stoxxroxx am 29.12.05 03:44:22[/posting]Habe viel zu Minenaktien gelesen, bzw. mir vorgenommen auch mal nen guten Wert "vorher" zu finden. Hätte aber trotzdem früher investiert sein können... Was solls ;) Noch 4 Mins, good morning, enjoy the coffee...
Avatar
29.12.05 09:04:53
Beitrag Nr. 133 ()
will nicht nerven aber hier der rt kurs: 120 / 122
Avatar
29.12.05 09:10:08
Beitrag Nr. 134 ()
[posting]19.439.575 von nicoka am 29.12.05 09:04:53[/posting]erster kurs 1,20

neue Quotierung 1,19/1,20

geht nochmal auf 1,1 runter?:eek:

zum schwung holen natürlich:D
Avatar
29.12.05 09:11:18
Beitrag Nr. 135 ()
[posting]19.439.131 von stoxxroxx am 29.12.05 05:56:44[/posting]Mitarbeitern? und was ist mit dem oder den Chefs? :rolleyes:
Avatar
29.12.05 09:13:27
Beitrag Nr. 136 ()
hehe ;)
glaube nicht dass wir nochmal runter gehn. der sk gestern in übersee ist umgerechnet 1,174. mit minimalem aufschlag sind das 1,18E bei uns. Ich denke eher, dass wir wie so oft beim Wechselspiel FFM <--> USA bei uns hier ne Übertreibung sehen. Wenn ich noch flüssig wäre würde ich vielleicht bis 15.00 Uhr laufen lassen und 15.35 billiger wieder rein...
Avatar
29.12.05 09:53:46
Beitrag Nr. 137 ()
Rakete startet
RT 1,22€

:D:D:D

Gehen Sie mit uns! ;)
Avatar
29.12.05 09:59:16
Beitrag Nr. 138 ()
Wenn jetzt alle ein bischen Arsch in der Hose haben, und ihre Papiere festhalten, könnten heute nochmal 20 % drinn sein. Bin gespannt auf den ausfürlichen Bericht von BV. Der wird es in sich haben und den Kurs weiter treiben.
Avatar
29.12.05 10:00:39
Beitrag Nr. 139 ()
[posting]19.440.416 von bessermacher am 29.12.05 09:59:16[/posting]Also ich hab den Arsch in der Hose! Hier ist diesmal mehr zu holen als ein paar Prozent! ;)
Avatar
29.12.05 10:01:37
Beitrag Nr. 140 ()
RT schoen 1,23 €
The sky is only limit.
Nicht verpassen neue gold kursrakete.
:)
Avatar
29.12.05 10:07:38
Beitrag Nr. 141 ()
[posting]19.440.476 von mbbirdy am 29.12.05 10:01:37[/posting]danke für dein RT

sehr nett

sonst bin ich der zweite

danke nochmal:)
Avatar
29.12.05 10:08:57
Beitrag Nr. 142 ()
Ona exploration und Globex sind momental Out - kursziel (dach ist unter 3€).
Die richtige rakete ist jetzt Paramount!

RT 1,25 - haben sie nicht viel Zeit zu einsteigen!

Njam, njam :D:D:D

Glaube ich Heute 1,3€ oder mehr
Avatar
29.12.05 10:17:32
Beitrag Nr. 143 ()
Fassen wir noch mal zusammen:

Da einige Links nicht funktionierten, hier noch mal die korrekte Version ;)

Welche Rohstoffe werden exploriert?

Gold und Silber

Dazu muss ich wegen der aktuellen Presse sicherlich nichts sagen. Mit beiden Metallen sitzt man auf den richtigen Rossen, denn beide werden weiterhin steigen. Das heisst, dass jede nachgewiesene Unze den Marktwert des Unternehmens erheblich steigert.

Goldkurs:
Beim Gold wird von Kursen für die nächsten 24 Monate von 1000 Dollar gesprochen. Im Mom stehen wir bei 516.




Silberkurs:
Silber und Gold sind verknüpft und so steigt auch Silber nachhaltig. Nähere Infos dazu findet man auf den Goldseiten.de




Explorationsgebiete:

Paramount exploriert im Mom in Mexico - San Miguel und Peru - Linda.
Die beiden Gebiete grenzen unmittelbar an bestehende Minen, die in der Regel sehr gute Ergebnisse vorweisen.

San Miguel




Linda Liegenschaft




Welche Ressourcen sind bekannt?

Die Ressourcenschätzungen bzw. schon vorliegenden Ergebnisse können sich sehen lassen und können unter http://www.paramountgold.com/News/2005/12-08-2005.asp in der News nachgelesen werden.


Management:

Alle drei Boardmitglieder (Crupi, Reed, Vachon) zeichnen sich durch langjährige Erfahrungen im Metallexplorationsgeschäft aus und können auf entsprechende Highlights in ihren Lebensläufen verweisen. Details zu allen sind zu finden unter: http://www.paramountgold.com/Corporate/Management_Team.asp

Sehr interessant scheint vor allem der Beitritt des ehemaligen Barrick-Manns Vachon, der sicherlich durch gute Beziehungen das Geschäft bei Paramount bereichern kann.


Charts:

Woche:



Es ist genug Luft nach oben!


Tag:



Ausbruch aus dem Trendkanal. Es sollte sprunghaft auf 2 Dollar gehen.


Stunde:



Der Kurs sollte unter kurzen Rücksetzern (ähnlich wie heute) weiter nach oben laufen.


Finanzen:

So wie es scheint, ist genügend Cash für die Fortführung der Aufgaben vorhanden. Die letzte Finanzierung wurde überzeichnet. Beachtlich ist dies vor allem deshalb, da die meisten Explorer erhebliche Probleme haben Kleinfinanzierungen umzusetzen.


Fazit:

Ich meine, dass Paramount viel Positives zu bieten hat und noch so manche Überraschung aufweisen wird. Die in den Interviews zwischen den Zeilen versteckten Aussagen lassen auf gute News in der nächsten Zeit hoffen. Die Integration von Boardmitglied Vachon (ehem. Barricks) wird außerdem für reichlich Zündstoff sorgen.


Kursziele:

Ich denke, dass die 1,50 Dollar innerhalb weniger Tage als erstes Ziel, dann schnell folgend die 2 Dollar bis Mitte Januar und nach kurzer Konso 3 Dollar bis Mitte 2006 möglich sind.


Hinweis für die Verwaltungswürstchen: Ist nur meine Meinung und keine Kaufempfehlung!!!

Viel Erfolg allen Investierten. ;)
Avatar
29.12.05 10:18:13
Beitrag Nr. 144 ()
RT 1,26 €, Ask 1,28 €
was warten sie?
Richtung 1,4 €
;)
Avatar
29.12.05 10:18:15
Beitrag Nr. 145 ()
Bei einem vorsichtig geschätztem Kursplus von 18% (gestern fast 40%) würden wir ganz sanft bei 1,34€ landen.:D:D:D
Avatar
29.12.05 10:21:37
Beitrag Nr. 146 ()
Also, liebe Paramount-Gemeinde, entweder mein Rechner spinnt oder WO schafft es nicht, alle Bilder im Thread zu zeigen. Sei es wie es sei, Paramount wird dennoch den Weg des Erfolges gehen.

;)

PS: Wie man hört, soll wohl was in der News-Pipe sein. 2 Dollar - wir kommen :)
Avatar
29.12.05 10:22:37
Beitrag Nr. 147 ()
RT 1,28 €
:D:D:D
Avatar
29.12.05 10:23:01
Beitrag Nr. 148 ()
sorry wir würden bei 1,40 landen. Ist mir echt peinlich:confused:
Avatar
29.12.05 10:32:05
Beitrag Nr. 149 ()
[posting]19.440.735 von Eyk am 29.12.05 10:21:37[/posting]Wie man hört, soll wohl was in der News-Pipe sein. 2 Dollar - wir kommen

BV empfiehlt Paramount nur weil sie "meiner Meinung nach" VORHER über News informiert wurden.

Mantle empfohlen - News
Mawson empfohlen - News
Paramount empfohlen - News?

das sind alles keine Zufälle. es werden Gerüchte genannt die sich dann OH WUNDER innerhalb von 48 Stunden als wahr erweisen.

Wie immer halt. und wenn diese News dann kommen, DANN muss man VERKAUFEN. ich schätze mal so bei 1,60 bis 1,80 Euro.

Bis dahin natürlich Strong buy :D
Avatar
29.12.05 10:37:10
Beitrag Nr. 150 ()
RT 1,32 - STRONG BUY
:D:D
Avatar