checkAd

    Gold Bullion Dev. - Verdammt interessant! - 500 Beiträge pro Seite (Seite 2)

    eröffnet am 06.08.10 18:54:46 von
    neuester Beitrag 19.01.17 09:55:33 von
    Beiträge: 722
    ID: 1.159.211
    Aufrufe heute: 0
    Gesamt: 42.519
    Aktive User: 0


     Durchsuchen
    • 2

    Begriffe und/oder Benutzer

     

    Top-Postings

     Ja Nein
      Avatar
      schrieb am 13.03.13 19:01:39
      Beitrag Nr. 501 ()
      an die herren von miningscout.de oder IMP UG: besteht eine verbindung zu der firma EuroSwiss Capital Partners Inc.?
      6 Antworten
      Avatar
      schrieb am 13.03.13 19:19:50
      Beitrag Nr. 502 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 44.247.926 von Dicker69 am 13.03.13 18:07:28Am besten gar nicht darüber schwaffeln...:confused:
      Ab heute setze ich den Kurs auf Ingnor:p
      Avatar
      schrieb am 13.03.13 19:20:40
      Beitrag Nr. 503 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 44.248.249 von canadiangoldexpert am 13.03.13 19:01:39Gott sei dank gehöre ich nicht dazu :D:D:D
      1 Antwort
      Avatar
      schrieb am 13.03.13 20:53:38
      Beitrag Nr. 504 ()
      Zitat von canadiangoldexpert: an die herren von miningscout.de oder IMP UG: besteht eine verbindung zu der firma EuroSwiss Capital Partners Inc.?


      aus welchen grund stelltst du die frage? würde mich echt mal intressieren!

      danke.

      gruss dicker
      5 Antworten
      Avatar
      schrieb am 13.03.13 21:00:24
      Beitrag Nr. 505 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 44.248.839 von Dicker69 am 13.03.13 20:53:38aus diesem Grund...???

      “EuroSwiss Capital Partners assists in implementing tailored solutions designed to maximize capital market success throughout Europe.”

      Companies that fit into ECP’s client profile must meet certain proprietary criteria that vary from business to business. In essence, no two clients are the same, so no two results can be the same. If accepted, under predefined terms, ECP will perform its duties such that clients will receive a minimum benchmark or more performance.

      ECP strives for securing longer-term relationships with its clients based on mutual confidence. For first time clients, ECP is setting up active and support phases for programs. During active campaign times the target is to acquire as many new potential investors as possible. This is a much more costly effort than during support times. During support times, ECP assists corporate clients with securing loyal shareholders through good and precise communications. The mutual goal of ECP and each client should be to establish internal growth coupled with investor interest such that this eventually takes on its own dynamic process which over the time then requires less ongoing active efforts. Once higher profile industry analyst following is secured, ECP supports clients further on their way to a broad public exposure and, eventually, to a long-term success on the European capital markets.

      Expect the best possible - You will receive it from EuroSwiss Capital!

      Read more at http://www.stockhouse.com/bullboards/messagedetailthread.asp…

      http://www.stockhouse.com/bullboards/messagedetailthread.asp…

      Trading Spotlight

      Anzeige
      InnoCan Pharma
      0,1760EUR +0,28 %
      InnoCan Pharma: Wichtiges FDA-Update angekündigt!mehr zur Aktie »
      Avatar
      schrieb am 13.03.13 21:04:44
      Beitrag Nr. 506 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 44.248.343 von brangumas am 13.03.13 19:20:40hä...? aus dir wird man echt nicht schlau, mal ne erklärung bitte!
      Avatar
      schrieb am 13.03.13 21:08:54
      Beitrag Nr. 507 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 44.248.839 von Dicker69 am 13.03.13 20:53:38gern...neugierde, einige sachen für mich suspekt sind und ich jurist bin.
      3 Antworten
      Avatar
      schrieb am 13.03.13 21:14:33
      Beitrag Nr. 508 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 44.248.917 von canadiangoldexpert am 13.03.13 21:08:54danke, kläre mich bitte auf was dich stört.

      jurist, ein intressanter beruf;)
      2 Antworten
      Avatar
      schrieb am 13.03.13 21:17:48
      Beitrag Nr. 509 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 44.248.953 von Dicker69 am 13.03.13 21:14:33warum sollte mich etwas stören? belassen wir es dabei. ich begrüsse eine antwort der herren bender oder glasmachers.
      1 Antwort
      Avatar
      schrieb am 13.03.13 21:33:18
      Beitrag Nr. 510 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 44.248.962 von canadiangoldexpert am 13.03.13 21:17:48darum....

      Das Wort Suspekt leitet sich vom lateinischen Wort "suspectus" ab und heißt "verdächtig".

      schade..!!!
      Avatar
      schrieb am 14.03.13 08:07:04
      Beitrag Nr. 511 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 44.248.249 von canadiangoldexpert am 13.03.13 19:01:39Sehr geehrter Herr "canadiangoldexpert",

      als Jurist sollten Sie sicher wissen, dass man solche Fragen gern offiziell über ein Anschreiben an meine Firma klären kann und dies kein Thema für ein anonymes Forum ist. Meine Firmenanschrift ist Ihnen bekannt. Ich werde Ihnen bei Anfrage auf offiziellem Wege gerne alle notwendigen Dokumente offenlegen, die mich bevollmächtigen, meiner Tätigkeit nachzugehen.

      Des weiteren freue ich mich, dann auch Ihre mutmaßlich rufschädigenden Äusserungen, Zitat: "brangumas, was mich so ärgert, dass GBB viel geld für solche marketing-geschichten ausgibt und es überhaupt nichts bringt. die sollen ihr geld zusammenhalten und es sinnvoll investieren.

      am schlimmsten, wenn neue optionen ausgegeben werden, da dies die bestehenden aktionäre am meisten trifft durch die verwässerung.

      frank soll in kürze den PFS veröffentlichen und eine mill auf die property stellen."
      ; auf dem juristischen Wege zu klären.

      Mit freundlichen Grüßen

      Nils Glasmachers
      3 Antworten
      Avatar
      schrieb am 14.03.13 09:42:37
      Beitrag Nr. 512 ()
      richtig, "kann" jedoch muss man nicht bzw. ist dazu nicht verpflichtet.
      wenn ich jeden tag offiziell briefe wegen solcher anliegen schreiben müsste, hätte ich sicherlich keine zeit für die ausführung meines berufes.

      bis dato habe ich keine antwort erhalten, ob die firma miningscout.de/IMP UG und Euroswiss Capital Partners inc. oder deren beteiligten nahestehend oder verbunden sind, ob als juristische oder natürliche person. mir ist nicht klar, warum daraus ein geheimnis gemacht wird. dazu als IR-company. als gbb-aktionär (mit knapp 3.000.000 gehaltenen aktien) bin ich hauptsächlich fokusiert betreffend einem steigenden aktienkurs, und wünsche mir transparenz und informationen mit welchen firmen gbb kooperiert. sie als IR-spezialist sollten dies am besten wissen. senden sie mir einen "NDA", welchen ich ihnen gern unterschreibe und klären sie mich bitte auf. ich möchte explizit betonen, dass ich keine vorwürfe gegen herrn bender, sie oder ihrer durch sie gehaltenen firmen erhebe. ich wünsche mir transparenz.

      betreffend ihrer androhung juristischer schritte: freuen sie sich und klären sie herr glasmachers.

      ich nehme an, dass sie an transparenz interessiert sind und nichts gegen eine veröffentlichung unserer kommunikation im ggb-forum einzuwenden haben. ich erwarte hierzu ihre rückmeldung.
      2 Antworten
      Avatar
      schrieb am 14.03.13 10:23:31
      Beitrag Nr. 513 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 44.250.343 von canadiangoldexpert am 14.03.13 09:42:37Bitte stellen Sie ihre Anfrage an ng@imp-ug.de.. Dies beansprucht auch nicht mehr Zeit als hier Postings zu verfassen.
      1 Antwort
      Avatar
      schrieb am 14.03.13 11:13:11
      Beitrag Nr. 514 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 44.250.641 von Imp-miningscout am 14.03.13 10:23:31gern, sie haben eine email von canadiangoldexpert@hushmail.com erhalten. ich erwarte ihre nachricht.
      Avatar
      schrieb am 14.03.13 12:59:22
      Beitrag Nr. 515 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 44.249.877 von Imp-miningscout am 14.03.13 08:07:04"Ich möchte nicht in die Klage einbezogen werdem!!!!"
      Ich bin ein User und ich mach mich nun unsichtbar!!!
      Denke ich poste nichts mehr, obwohl ich voll hinter GBB stehe!!

      Ich möchte leben und in ruhe gelassen werden ;)

      Ne, ne, ne ich bin unschuldige Euer Ehren....Bin dann mal weg..........................................................................................
      komme wieder, wenn der Kurs da ist wo er hingehört........

      BB and CU
      2 Antworten
      Avatar
      schrieb am 15.03.13 12:09:36
      Beitrag Nr. 516 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 44.251.665 von brangumas am 14.03.13 12:59:22moin, was geht den hier ab.....
      kannst ruhig weiter schreiben und auch offen deine meinung wiedergeben.....klage solch ein blödsinn, auf welcher grundlage wollen die herren diese aufbauen? wegen der aufgeführten äusserung.....ich lach mich schlapp:laugh::laugh: nur weil ein user zweifel hat und was hinterfragt und keine rückantwort erhält und warum nicht hier offen im thread?

      ich halte auch einige stücke und mein intresse sind auch steigende kurse! es muss geliefert und umgesetzt werden, nichts anderes!
      1 Antwort
      Avatar
      schrieb am 15.03.13 12:17:52
      Beitrag Nr. 517 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 44.256.710 von Dicker69 am 15.03.13 12:09:36moin, ja ein übler geruch der sich hier ausgebreitet hat. das mit den kommA´s ist so eine sache - die fragen vom canadian finde ich erstmal legitim - denn sie betreffen sowohl gbb und deren ausgaben als auch die gemachten aussagen dazu - und wie schnell drohgebärden draus werden - könnte man auch als interessant benennen, aber irgendwie auch deplaziert?!
      @canadian: ich kann nur sehr hoffen, dass du den riesensack an shares nicht aus frust auf den markt wirfst:laugh::laugh::laugh: bei dem volumen wäre das verheerend....
      bin dann aber auch mal weg vorerst
      c u thums
      Avatar
      schrieb am 15.03.13 12:44:32
      Beitrag Nr. 518 ()
      das thema ist extern geklärt. ich werde jedoch in diesem fall intern mit meinen mir zur verfügung stehenden mitteln/möglichkeiten ab nächster woche recherchen anstellen. bei interessanten information werde ich diese zu gegebenem zeitpunkt kommunizieren.

      androhung juristischer schritte: einschüchtern-) meist ein zeichen von schwäche. selten berechtigt. wichtig niemals persönlich und mehrmals denunzieren. kritische kommentare sind stets erlaubt.

      shares: ich habe knapp 3mio. wenn ich wollte steht der aktienkurs nächste woche bei 0.05 oder 0.04 oder noch tiefer. will ich aber nicht-)

      wie auch immer, bringt hier nichts. viel erfolg euch weiterhin.
      1 Antwort
      Avatar
      schrieb am 15.03.13 12:51:55
      !
      Dieser Beitrag wurde von m.klemm moderiert. Grund: Provokation
      Avatar
      schrieb am 15.03.13 13:11:43
      Beitrag Nr. 520 ()
      Gott sei danke, alle sind wieder da! Freut mich...
      Mag keine schlechten Stimmungen ;)
      Auf einen erfolgreichen Tag in Kanada ;).

      (alles wieder bestens und alle wieder an Bord) SUPER
      Avatar
      schrieb am 15.03.13 17:54:41
      Beitrag Nr. 521 ()
      Liebe Leser und Teilnehmer,

      "das Thema ist extern geklärt" lautet hier ein Statement, dass wir als Anlass nehmen, um diese Art der Diskussion für beendet zu erklären. Lasst uns nun wieder auf die fundamentalen Daten, den Kursverlauf und damit den Kern der Diskussion zurück kommen und persönliche Befragungen sowie Auseinandersetzungen ausklammern.

      Herzlichen Dank und ein angenehmes Wochenende wünscht,
      a.mueller
      1 Antwort
      Avatar
      schrieb am 16.03.13 12:05:54
      Beitrag Nr. 522 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 44.258.717 von a.mueller am 15.03.13 17:54:41Es geht wohl gerade darum die Verflechtungen des Unternehmens GBB mit dem Unternehmen Miningscout zu entwirren. Da diese Verflechtungen für GBB mit Ausgaben verbunden ist ist dies auch "fundamental". Was also genau meinen Sie mit "diese Art der Diskussion"?
      Ich hoffe ich werde durch diese Nachfrage weder bedroht, moderiert noch gesperrt.
      Thums
      Avatar
      schrieb am 16.03.13 20:49:48
      Beitrag Nr. 523 ()
      das ist meinungsfreiheit, Thums.

      wenn es unangenehm wird löschen, drohen und ausblenden.

      an a.mueller: ist die kritik einer androhung juristischer schritte eine provokation oder das löschen deren nachricht. ich beziehe mich auf die nachricht (15.03.13 12:51:55) von user niemwolf (registriert seit: 15.04.2001). denken sie mal darüber nach.
      Avatar
      schrieb am 16.03.13 23:09:53
      Beitrag Nr. 524 ()
      ich wurde zitiert und das, will ich nicht!!
      fragen sind okay!!
      ich habe nur gekauft und hoffe auf, gute arbeit!!
      Avatar
      schrieb am 16.03.13 23:30:28
      Beitrag Nr. 525 ()
      @canadian bla bla
      kann es sein, das du den kurs drücken willst?
      und evtl. auch erst noch 3.000.000 kaufen möchtest?
      also alles KAUSAL was geschieht?
      ne gar nicht!?! du jurist? bitte nein!
      Avatar
      schrieb am 16.03.13 23:34:34
      Beitrag Nr. 526 ()
      @ all
      es ist ein thema was gescheit angegangen werden muss!!!
      abwegen und auf aufwegen!

      bitte achtet auf fred müll....
      hier soll es transparent bleiben, aber wen es schon geklärt ist wo bleiben die offizielen beweisstücke oder gar daten, dokumente, usw....

      WAS IST NUN? Alles nur heiße bescheidene Luft!!! oder doch nicht????
      Avatar
      schrieb am 16.03.13 23:40:32
      Beitrag Nr. 527 ()
      keiner sagt was....was für ein wunder!
      Avatar
      schrieb am 19.03.13 08:48:42
      Beitrag Nr. 528 ()
      Zitat von brangumas: keiner sagt was....was für ein wunder!


      ... "armer" brangumas.

      Das Forum hier scheint nun "tod" zu sein, eigentlich schade.

      Allerdings ist der Grund ziemlich deutsch - wobei ich mir weitere Äußerungen verkneife. (zu hohe Anwaltsdichte :D)

      So lange der Kurs immer weiter fällt, werde ich meine Startposi nicht ausbauen - zumal das ganze Umfeld, gelinde gesagt zum K... ist. ;)
      8 Antworten
      Avatar
      schrieb am 19.03.13 08:56:50
      Beitrag Nr. 529 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 44.269.559 von Pyromorphit am 19.03.13 08:48:42dito. jetzt müssen erstmal ein paar fakten folgen und vor allem ein sichtbarer und nicht nur erhoffter trendwechsel folgen. lieber ein paar prozent am anfang verpassen als stetig weiter abzurutschen.
      7 Antworten
      Avatar
      schrieb am 19.03.13 09:20:28
      Beitrag Nr. 530 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 44.269.579 von ThumsUp am 19.03.13 08:56:50moin,

      welcher kurs rutsch hier ab? wir pendeln seit wochen zwischen 0,06-0,07 cad.....alles im grünen bereich. was soll hier groß geschrieben werden, alle warten auf die news, dann sollte der kurs anspringen...!
      6 Antworten
      Avatar
      schrieb am 19.03.13 09:37:17
      Beitrag Nr. 531 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 44.269.700 von Dicker69 am 19.03.13 09:20:28Ja richtig Dicker. Davor ber standen wir höher, so bei 0,08cad bin ich rein; danach rutschte der krus noch, abe -du hast recht - seitdem recht stabil. und deshalb für mich kein grund zum nachlegen.
      5 Antworten
      Avatar
      schrieb am 19.03.13 09:47:41
      Beitrag Nr. 532 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 44.269.773 von ThumsUp am 19.03.13 09:37:17mein ek liegt jetzt bei 0,07....daher entspannt und news sollten bald kommen;)
      4 Antworten
      Avatar
      schrieb am 19.03.13 17:46:34
      Beitrag Nr. 533 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 44.269.820 von Dicker69 am 19.03.13 09:47:41hm......volumen der letzten tage schon witzig drüben!
      3 Antworten
      Avatar
      schrieb am 25.03.13 20:23:06
      Beitrag Nr. 534 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 44.272.534 von Dicker69 am 19.03.13 17:46:34hm.....0,055, nicht gut:mad:
      2 Antworten
      Avatar
      schrieb am 27.03.13 08:50:04
      Beitrag Nr. 535 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 44.298.657 von Dicker69 am 25.03.13 20:23:06... bei Market Watch gelesen:

      Mar 26, 2013 (ACCESSWIRE-TNW via COMTEX) -- March 26, 2013 - Gold Bullion Development Corp. /quotes/zigman/452241 CA:GBB +9.09% (otcpink:GBBFF) (the "Company" or "Gold Bullion") announces that the 2013 Annual General Meeting of Shareholders (the "Meeting") was held on Friday, March 22, 2013.

      The following five individuals were re-elected directors of the Company: Frank J. Basa, Roger Thomas, Jacques F. Monette, Ronald J. Goguen, Sr. and Annemette Jorgensen. Shareholders also approved the re-appointment of McGovern, Hurley, Cunningham, Chartered Accountants, as auditors of the Company and continuation of the Company's 10% rolling stock option plan.

      Following the Meeting, the Board of Directors re-appointed the following as officers of the Company:

      Frank J. Basa:Chairman, President and Chief Executive Officer

      Thomas P. Devlin:Chief Financial Officer

      Roger Thomas:Secretary

      Frank J. Basa, Jacques F. Monette and Ronald J. Goguen were appointed members of the Audit Committee for the ensuing year with Mr. Basa as Chairman.

      AGM Presentation

      Once business had been addressed, Mr. Basa gave an overhead presentation that illustrated the two pit structures at Granada and noted that the Company would like to drill in between the two where the old tailings were located. He went on to say drilling could take place as early as the fall of 2013.

      He then took questions from shareholders. In response to a question on the rolling start he stated one of the goals for the rolling start was to confirm grades.

      When asked about future financing Mr. Basa indicated that during PDAC the Company had set up several meetings and follow up on those was ongoing. Mr. Basa went on to explain the Company was attempting to secure gold backed financing without further dilution.


      Na dann sind wir mal gespannt, ob Wort gehalten werden kann.

      Keine Verdünnung mehr - trotzdem die Finanzierung!

      Wie heißt der Investor? :D
      1 Antwort
      Avatar
      schrieb am 27.03.13 13:11:18
      Beitrag Nr. 536 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 44.310.433 von Pyromorphit am 27.03.13 08:50:04Danke......;)
      Avatar
      schrieb am 27.03.13 19:45:59
      Beitrag Nr. 537 ()
      Na das hört sich doch ordentlich an....
      freu mich schon auf die nächsten news...
      hoffentlich sind alle (angeblichen) rechtsanwälte hier aus dem fred...
      p.s. wusste gar nicht, dass man die staatsexamen mit so vielen fehlern machen kann...gibt mir echt zu denken, liegt wohl an der pisa studie...
      2 Antworten
      Avatar
      schrieb am 27.03.13 20:04:02
      Beitrag Nr. 538 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 44.317.663 von brangumas am 27.03.13 19:45:59wieso........war und ist eine berechtigte frage! wo ist das problem?
      Avatar
      schrieb am 27.03.13 20:11:27
      Beitrag Nr. 539 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 44.317.663 von brangumas am 27.03.13 19:45:59wir brauchen hier news....hätte, wenn, aber hilft den kurs nicht! das mm muss liefern und nicht nur äussert was vielleicht kommt! fakten fakten....schaut auf den kurs!
      Avatar
      schrieb am 27.03.13 20:19:53
      Beitrag Nr. 540 ()
      ich weiß dicker! kommt bald, warte ab ich rechne mit mitte april
      Avatar
      schrieb am 27.03.13 20:32:49
      !
      Dieser Beitrag wurde von FairMOD moderiert. Grund: Provokation
      Avatar
      schrieb am 27.03.13 21:25:34
      !
      Dieser Beitrag wurde von MadMod moderiert. Grund: Korrespondierendes Posting wurde entfernt
      Avatar
      schrieb am 27.03.13 21:30:16
      Beitrag Nr. 543 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 44.318.383 von Dicker69 am 27.03.13 21:25:34das selbstzerfleischen hebt auch nicht kurs jungs! unser anwalt hat recht mit seinen fragen, mich würde es es echt auch intressieren was da rausgekommen ist.....leider ging es nur per bm!

      daher thema durch und schluß mit den vorwürfen bzw. unterstellungen;)
      Avatar
      schrieb am 27.03.13 23:06:30
      !
      Dieser Beitrag wurde von MadMod moderiert. Grund: Korrespondierendes Posting wurde entfernt
      Avatar
      schrieb am 27.03.13 23:07:34
      !
      Dieser Beitrag wurde von MadMod moderiert.
      Avatar
      schrieb am 28.03.13 06:28:40
      !
      Dieser Beitrag wurde von MadMod moderiert. Grund: nichts zur Aktie
      Avatar
      schrieb am 01.04.13 17:22:42
      !
      Dieser Beitrag wurde von MadMod moderiert. Grund: nichts zur Aktie
      Avatar
      schrieb am 01.04.13 18:56:09
      !
      Dieser Beitrag wurde von MadMod moderiert. Grund: nichts zur Aktie
      Avatar
      schrieb am 01.04.13 19:00:12
      !
      Dieser Beitrag wurde von MadMod moderiert. Grund: nichts zur Aktie
      Avatar
      schrieb am 02.04.13 00:06:48
      !
      Dieser Beitrag wurde von MadMod moderiert. Grund: nichts zur Aktie
      Avatar
      schrieb am 02.04.13 00:17:18
      !
      Dieser Beitrag wurde von MadMod moderiert. Grund: nichts zur Aktie
      Avatar
      schrieb am 02.04.13 12:51:34
      !
      Dieser Beitrag wurde von MadMod moderiert. Grund: unangemessene Wortwahl
      Avatar
      schrieb am 03.04.13 10:48:13
      !
      Dieser Beitrag wurde von MadMod moderiert. Grund: nichts zur Aktie
      Avatar
      schrieb am 03.04.13 12:06:00
      !
      Dieser Beitrag wurde von MadMod moderiert. Grund: nichts zur Aktie
      Avatar
      schrieb am 03.04.13 13:12:21
      Beitrag Nr. 555 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 44.352.869 von canadiangoldexpert am 03.04.13 12:06:00Moin Jungs, ich fänds schade wenn dieser threat einschliefe oder auf der jetzigen ebene weiterginge... es ist doch alles gesagt, nicht wahr? ich möchte annehmen, dass die gereiztheit folge der miserablen perofrmance von gbb ist...
      ... und wünsche uns in diesem sinne steigende kurse, damit hier im threat wieder "gerne" vorbeigeschaut wird. also wer´s kann - schwamm drüber.
      güße, thums
      Avatar
      schrieb am 03.04.13 14:53:33
      Beitrag Nr. 556 ()
      Mahlzeit...
      Klar das nimmt der Kurs mit und deshalb sind solche menschlichen Aussetzer auch ungern gesehen, zumindest von mit als investierten.
      Sollten jetzt auch bald News kommen, damit die Stimmung aufgehellt wird.
      Mieses Wetter haben wir ja genug ;)

      In diesem Sinne BB
      Avatar
      schrieb am 03.04.13 15:07:24
      !
      Dieser Beitrag wurde von MadMod moderiert. Grund: nichts zur Aktie
      Avatar
      schrieb am 03.04.13 15:10:46
      !
      Dieser Beitrag wurde von MadMod moderiert. Grund: nichts zur Aktie
      Avatar
      schrieb am 03.04.13 15:39:07
      !
      Dieser Beitrag wurde von MadMod moderiert. Grund: nichts zur Aktie
      Avatar
      schrieb am 03.04.13 23:07:18
      !
      Dieser Beitrag wurde von MadMod moderiert. Grund: nichts zur Aktie
      Avatar
      schrieb am 04.04.13 09:28:26
      !
      Dieser Beitrag wurde von MadMod moderiert. Grund: Korrespondierendes Posting wurde entfernt
      Avatar
      schrieb am 04.04.13 10:16:36
      !
      Dieser Beitrag wurde von MadMod moderiert. Grund: Korrespondierendes Posting wurde entfernt
      Avatar
      schrieb am 04.04.13 18:53:54
      Beitrag Nr. 563 ()
      Mahlzeit.
      So berauschend ist es ja nicht in Toronto, aber mal schauen was die Tage passiert. Jetzt noch News, lol Fakten, Fakten, Fakten ;)
      Zumindest ist es wieder im horizontalen der Kurs.
      Sehr interessant der Bericht von TimLuca, ist auf jeden lesenswert.
      Bis bald
      Avatar
      schrieb am 04.04.13 18:59:47
      Beitrag Nr. 564 ()
      was soll da groß passieren....? na auf welche fakten wartest du......bin gespannt!
      Avatar
      schrieb am 05.04.13 16:39:09
      Beitrag Nr. 565 ()
      Zitat von brangumas: Mahlzeit.
      So berauschend ist es ja nicht in Toronto, aber mal schauen was die Tage passiert. Jetzt noch News, lol Fakten, Fakten, Fakten ;)
      Zumindest ist es wieder im horizontalen der Kurs.
      Sehr interessant der Bericht von TimLuca, ist auf jeden lesenswert.
      Bis bald


      ... das ist Werbung für den Focus. :D (... und immer an die Leser denken.)

      Hier zu empfehlen - Focus Money - für Leute, die sich mit Börse beschäftigen.

      Allerding, über GBB stand noch nichts drin - kann ja noch werden. ;)

      Der Kurs ist wieder im Horizontalem - durch den Bericht von Tim ? :confused:

      Klingt auf jeden Fall nach mehr... :laugh:
      2 Antworten
      Avatar
      schrieb am 05.04.13 16:56:05
      Beitrag Nr. 566 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 44.372.597 von Pyromorphit am 05.04.13 16:39:09Hihi.
      Genau immer an die Leser denken ;) *grins*

      Naja dafür das die letzten Tage der Kurs immer weiter abrutschte, ist es doch ganz gut, dass dieser mal wenigstens seitwärts verläuft, oder ist Dir es lieber wenn er weiter einbricht? Mir nicht ;)

      Focus kaufe ich nicht nur Focus Money, die aboniert, aber Werbung wollte ich keines falls machen...
      Genießt das Wochende und bis bald :keks:
      Avatar
      schrieb am 05.04.13 16:58:33
      Beitrag Nr. 567 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 44.372.597 von Pyromorphit am 05.04.13 16:39:09Sorry vergessen:
      Wollte nur mal wieder Tim ins Spiel bringen, da ich den Fred ganz gut fand mit ihm an Board.
      Das der Kurs besser oder etwas besser verläuft ist nicht wegen Tim (denke ich zumindest).
      So ab ins WE
      :D:D:D
      Avatar
      schrieb am 05.04.13 20:15:22
      Beitrag Nr. 568 ()
      Hahahaha an alle die meinten ich rede nur mist ;) Beitrag Nr.492
      .....was ich meine......ich erwähnte Amarantus Bio und nun schaut dort mal rein ;) hihi

      und GBB geht mindestens genauso ab, wartet ab...........
      ist ein guter Start für mich ins WE Euch auch so GRINS
      1 Antwort
      Avatar
      schrieb am 05.04.13 22:33:39
      !
      Dieser Beitrag wurde von MadMod moderiert. Grund: Provokation
      Avatar
      schrieb am 05.04.13 23:01:33
      !
      Dieser Beitrag wurde von MadMod moderiert. Grund: nichts zur Aktie
      Avatar
      schrieb am 05.04.13 23:08:36
      !
      Dieser Beitrag wurde von MadMod moderiert. Grund: nichts zur Aktie
      Avatar
      schrieb am 06.04.13 08:41:17
      !
      Dieser Beitrag wurde von MadMod moderiert. Grund: nichts zur Aktie
      Avatar
      schrieb am 06.04.13 08:50:24
      !
      Dieser Beitrag wurde von MadMod moderiert. Grund: nichts zur Aktie
      Avatar
      schrieb am 06.04.13 22:20:10
      !
      Dieser Beitrag wurde von MadMod moderiert. Grund: nichts zur Aktie
      Avatar
      schrieb am 08.04.13 08:37:38
      Beitrag Nr. 575 ()
      Die alten Tief`s rufen!







      L234
      Avatar
      schrieb am 16.04.13 22:04:19
      Beitrag Nr. 576 ()
      Na, alle noch im Boot? Hält sich ja wacker unsere alte Schalle ;)
      Hoffentlich geht unser Boot nicht unter, wenn nun bald auch noch Gold rein geschaufelt wird ;)
      Avatar
      schrieb am 21.04.13 21:59:44
      Beitrag Nr. 577 ()
      Lol was ist war den hier los? alles moderiert?
      Avatar
      schrieb am 21.04.13 22:00:24
      Beitrag Nr. 578 ()
      so schlecht die aktie? fremdwerbung? thema wetter? omg
      Avatar
      schrieb am 23.04.13 15:26:46
      Beitrag Nr. 579 ()
      Hääääääää?

      Bid 0.035
      Ask 0.04

      Bid Size 2054000
      Ask Size 139000

      Quelle: http://www.stockhouse.com/companies/overview/v.gbb
      Avatar
      schrieb am 25.04.13 21:41:04
      Beitrag Nr. 580 ()
      die einzige Aktie die immer fällt ist GBB!!!
      Avatar
      schrieb am 26.04.13 10:05:32
      Beitrag Nr. 581 ()
      Zitat von ruderalis: Lol was ist war den hier los? alles moderiert?


      ... na hier ist die Kacke am Dampfen - sieh Dir mal den Kursverlauf an, seit sich Tim Luka hier nicht mehr zuckt. :laugh:

      Das ist natürlich ein sarkastisches Lachen, da selber betroffen vom dampfenden Klops.

      Zum Glück nur die Aufbauphase einer Posi betroffen, wobei ich hier zum Nachkaufen auf 0,002 warte, wegen der "Top-Infopolitik" dieser hoffentlich überlebenden Firma.

      Oh ist mir übel!:(
      Avatar
      schrieb am 29.04.13 17:18:38
      Beitrag Nr. 582 ()
      omg ist ja lustig, glaube komme mal rein, also was ich bis dato gelesen habe, gefiel mir.
      was ist mit diesem tim luka passiert? maulsperre?
      grins, ich denke ich werde hier mal zum fun paar aktien kaufen.
      0,002 wird sich ja lohnen ;) hihhiihi ich lach mich schlapp
      Avatar
      schrieb am 29.04.13 17:24:02
      Beitrag Nr. 583 ()
      Zitat von Pyromorphit: Zum Glück nur die Aufbauphase einer Posi betroffen, wobei ich hier zum Nachkaufen auf 0,002 warte, wegen der "Top-Infopolitik" dieser hoffentlich überlebenden Firma.

      Oh ist mir übel!:(


      Bloß warum kommen keine Infos mehr, wenn es sonst immer Infos gab, sollten ja trotzdem nochmal was kommen. Kann ja nicht angehen, dass plötzlich gar nichts mehr kommt. :confused:

      Doch nur alles eine Masche oder wie? :eek:

      Hatte gelesen, dass GBB auch in Silber ist (oder nicht? steht zumindest so auf der HP)und dort läuft es doch anscheinend...warum also nicht auch GBB mit Gold?
      Avatar
      schrieb am 29.04.13 19:40:50
      Beitrag Nr. 584 ()
      hm april ist rum und nichts mit news......schon wunderlich wie ein user die aussage machen kann, dass die news zur finanzierung ende april kommt!

      reines wunschdenken und vom mm kommt auch nichts!
      Avatar
      schrieb am 29.04.13 20:37:19
      Beitrag Nr. 585 ()
      Die ursprüngliche Aussage bzgl. eines NR im April wurde meines Wissens nach von Frank im GBB Forum getätigt und bezog sich lediglich auf die PFS. Denke mal jener User erweiterte diese eigenmächtig um die anstehenden Finanzierungsnews.

      Ich persönlich tippe darauf, dass das MM aufgrund der aktuellen Marktsituation die PFS gekoppelt mit einer Finanzierung bekanntgeben wird.
      1 Antwort
      Avatar
      schrieb am 29.04.13 20:53:40
      Beitrag Nr. 586 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 44.535.247 von Cannahan am 29.04.13 20:37:19ein wenig kurspflege wäre schon angebracht.....danke für die info;)
      Avatar
      schrieb am 14.05.13 19:32:32
      Beitrag Nr. 587 ()
      Heute tut sich mal wieder etwas
      Avatar
      schrieb am 15.05.13 17:16:06
      Beitrag Nr. 588 ()
      GOLD BULLION DEVELOPMENT CORP. PROVIDES UPDATE

      15 May 2013 | Posted by celesm2

      VANCOUVER, May 15, 2013/CNW/ - Gold Bullion Development Corp. (TSXV:GBB) (OTCPINK:GBBFF) (the "Company" or "Gold Bullion") is pleased to announce that as part of the Company's ongoing program to produce a Preliminary Feasibility Study (PFS), the Company has engaged several independent consultants. SGS Mineral Services - Lakefield in {C}Canada{C} and Gekko Systems based in {C}Australia{C} will conduct metallurgical test work for process plant flow sheet optimization. Roche Ltée, Groupe-conseil has also been retained and will be responsible for all aspects of environmental and permitting work while C.C. Consultants will be advising on matters pertaining to social responsibility and local community communications. SGS Geostat's role is to over see management of the entire project.

      The Company's Preliminary Economic Assessment (PEA), full document issued February 4th, 2013, indicated that the proposed mine was cash flow positive for both the open-pit and underground scenarios independent of one another.

      The PEA has served as the starting point for the determination of extraction process optimization with the goals of reducing cash cost per ounce and related capital expenditures. Also in this first PEA, as part of this optimization process, the Company included scenarios that increased the grade of the open pit resource from 1g/t Au to 2 g/t Au. Going forward, the Company will conduct a thorough review to evaluate whether the increase in grade will in fact lower cash costs per ounce as well as associated capital expenditures.
      Quelle: http://www.goldbulliondevelopmentcorp.com/en/forum/forum-lis…
      Avatar
      schrieb am 17.05.13 19:45:51
      Beitrag Nr. 589 ()
      Alle raus? Alle sprachlos oder alle im Pfingstwochenende?
      1 Antwort
      Avatar
      schrieb am 17.05.13 19:59:45
      Beitrag Nr. 590 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 44.664.795 von ruderalis am 17.05.13 19:45:51Nöö, noch drin!

      Frohe Pfingsten auch dir....

      Gruß
      Stefan
      Avatar
      schrieb am 17.05.13 20:18:22
      Beitrag Nr. 591 ()
      Danke für die guten Nachrichten und die Bericht immer zwischendurch...
      Lass Dir nicht das WE zu lang werden und mach was mit den Kindern ;)
      Avatar
      schrieb am 22.05.13 16:25:34
      Beitrag Nr. 592 ()
      LAST TRADED:
      05/22/2013 10:06 TRANSACTION VOLUME 100
      OPEN
      0.04 PREV. CLOSE 0.04
      BID 0.035 ASK 0.04
      BID SIZE 2263000 ASK SIZE 125000

      Quelle: http://www.stockhouse.com/companies/overview/v.gbb

      ;)
      Avatar
      schrieb am 27.05.13 18:16:31
      Beitrag Nr. 593 ()
      Zitat von ruderalis: Alle raus? Alle sprachlos oder alle im Pfingstwochenende?


      Jupp mit einen kleinen Verlust, aber der Kursverlauf sagt alles aus oder nicht! Sehe hier in der nächsten Zeit nicht viel Positives kommen....wie auch!
      1 Antwort
      Avatar
      schrieb am 27.05.13 18:21:51
      Beitrag Nr. 594 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 44.724.837 von Dicker69 am 27.05.13 18:16:31Kursverlauf.....-28,57%!!!
      Avatar
      schrieb am 27.05.13 20:10:29
      Beitrag Nr. 595 ()
      Ooooh,

      die 0,025 CAD-Marke wurde angerissen!








      L234
      2 Antworten
      Avatar
      schrieb am 16.06.13 12:22:27
      Beitrag Nr. 596 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 44.725.585 von links-zwo-drei-vier am 27.05.13 20:10:29... hier geht ja richtig die Post ab im GBB - Forum.:laugh:

      3. Juni 2013 09.49 Uhr - Finanzielle - natürlicher Ressourcen Discoveries - Bergbau - Precious Metals

      SPEICHERN
      Gold Bullion Development Initiiert Grabenaushub Programm in Granada
      VANCOUVER , 3. Juni 2013 / CNW / - Gold Bullion Development Corp (TSX-V: GBB) (OTCPINK: GBBFF) (das "Unternehmen" oder "Gold Bullion") ist erfreut, bekanntzugeben, dass es seine Grabungen Programm in Granada begann. Das Unternehmen, auf SGS Geostat QP-Empfehlung, die für die Studie, hat ein Programm zur Validierung Grabungen die Existenz und Lage der mineralisierten Zonen an der Oberfläche gerichtet eingeleitet.

      Das Hauptziel ist die Charakterisierung und Validierung neuer flachen Zonen hohen Gehalten in den Bohrlöchern GR-12-413, GR-10-21, GR-11-380-GR 11-313 GR-10-104, GR-10 identifiziert -105, GR-10-125, GR-10-97, GR-10-53 und GR-10-100 ist. Um diese Ziele zu erreichen, gruben Parameter für jeden Graben und Grube gesetzt. Die Grabungen Arbeit besteht aus 4 Gräben und Gruben 4 Test mit einem Bagger erfolgen. Die Gräben sollte von 0 bis 2 m tief, 4 m breit und die Längen sind in der folgenden Tabelle zusammengefasst. Der Test wird von pit Hacken 4 Meter breit und 2 Meter tief bestehen. Die Namen der Art der Bohrung, TT für "Test Trench" und TP für "Test Pit" entsprechen. Die zweite Zahl ist das Jahr der Arbeit und die letzte Zahl das Loch tag. Kanal Probenahme wird in jedem Graben und Grube erfolgen.

      Tabelle der Arbeitsort und Art

      Ausgehend Koordinaten Größe
      Name Rechtswert Hochwert Azimuth Höhe Länge Breite Typ
      TP-13 bis 01 647.107,60 5.338.095,96 - 2 4 4 Test-Grube
      TP-13 bis 02 647.032,87 5.338.016,26 - 2 4 4 Test-Grube
      TP-13 bis 03 647.026,79 5.337.949,86 - 2 4 4 Test-Grube
      TP-13 bis 04 647.084,17 5.337.967,73 - 2 4 4 Test-Grube
      TT-13 bis 01 646.289,90 5.338.036,84 103 2 200 4 Schützengraben
      TT-13 bis 02 646.691,44 5.338.117,55 103 2 110 4 Schützengraben
      TT-13 bis 03 647.050,62 5.338.158,92 103 2 110 4 Schützengraben
      TT-13 bis 04 646.529,48 5.337.982,43 103 2 50 4 Schützengraben
      Eine Karte und Einzelheiten der Lage der Gräben und Test-pit-Programm in Höhe von ca. 470m in der Länge, kann auf der Website des Unternehmens auf der Website eingesehen werden unter www.GoldBullionDevelopmentCorp.com .

      Das Unternehmen will diese Gelegenheit nutzen, um die Gemeinschaft, dass sie ihre Entwicklung Plan in den kommenden Wochen die Kommunikation mit öffentlichen Anhörungen zu informieren. Das Unternehmen hat die Dienste von CC Consultants von Rouyn-Noranda beibehalten werden, um für die Kommunikation mit der Gemeinde zu unterstützen.

      Claude Duplessis , P. Eng., als qualifizierte Person (QP) für Gold Bullion Development Corp in Übereinstimmung mit National Instrument 43-101 tätig und hat die technischen Inhalte dieser Pressemitteilung.

      Über Gold Bullion Development Corp

      Gold Bullion Development Corp ist ein an der TSX Venture notiertes Junior-Rohstoffunternehmen, das sich auf die Exploration und Entwicklung seiner Granada in der Nähe Rouyn-Noranda, Québec. Weitere Informationen auf der Unternehmens-Granada Gold-Liegenschaft ist durch den Besuch der Website unter www.GoldBullionDevelopmentCorp.com und auf SEDAR.com .

      "Frank J. Basa"

      Frank J. Basa, P.Eng.
      President und Chief Executive Officer

      Weder die TSX Venture Exchange noch ihr Regulation Service Provider (wie dieser Begriff in den Richtlinien der TSX Venture Exchange definiert ist) übernehmen Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Pressemitteilung. Diese Pressemitteilung enthält möglicherweise zukunftsgerichtete Aussagen, einschließlich, jedoch nicht auf, Aussagen zur zeitlichen Planung und Inhalt der zukünftigen Arbeitsprogramme, zu den geologischen Interpretationen, zum Erhalt von Eigentumsrechten, potenzielle Methoden der Rohstoffgewinnung, etc. Zukunftsgerichtete Aussagen beziehen sich auf zukünftige Ereignisse und Bedingungen und begrenzt daher inhärente Risiken und Unsicherheiten. Die tatsächlichen Ergebnisse können unter Umständen wesentlich von jenen abweichen, die in solchen Aussagen vorweggenommen werden.





      SOURCE: Gold Bullion Development Corp

      Für weitere Informationen:
      Frank J. Basa, P.Eng., Präsident und CEO bei 1-514-397-4000

      Verkürzte URL

      SPEICHERN
      ORGANISATION PROFIL
      Gold Bullion Development Corp
      Besuchen Sie die WebsiteGold Bullion Development Corp stellt UpdateMehr über diese Organisation
      1 Antwort
      Avatar
      schrieb am 17.06.13 09:46:31
      Beitrag Nr. 597 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 44.857.811 von Pyromorphit am 16.06.13 12:22:27Gold Bullion legt weiteren Meilenstein und heuert DENM Ltd. für die Mühlenplanung an

      17 Jun 2013 - keine Kommentare
      http://www.miningscout.de/unternehmensprofile/gold-bullion-d…

      Gruß
      Stefan
      Avatar
      schrieb am 18.06.13 19:21:35
      Beitrag Nr. 598 ()
      Zitat von TimLuca: Gold Bullion legt weiteren Meilenstein und heuert DENM Ltd. für die Mühlenplanung an

      17 Jun 2013 - keine Kommentare
      http://www.miningscout.de/unternehmensprofile/gold-bullion-d…

      Gruß
      Stefan


      ... ja er lebt noch, er lebt noch, er lebt noch! (Der Holzmichel)

      Danke Stefan für die Neuigkeiten - klingt gut, fragt sich nur was der "nicht vorhandene Markt" draus macht.

      Ich hoffe das Beste. :cool:
      7 Antworten
      Avatar
      schrieb am 18.06.13 19:28:05
      Beitrag Nr. 599 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 44.872.201 von Pyromorphit am 18.06.13 19:21:35denkst du, bei diesem Umfeld können solche werte froh sein das jahr zu überleben. wenn die em kurse nicht drehen, passiert hier nicht viel und noch rechne ich nicht mit einem anstieg von gold und silber. es werde noch einige werte von der bildfläche verschwinden. schaue dir andere werte an top news und am kurs nichts zu sehen.....
      6 Antworten
      Avatar
      schrieb am 18.06.13 20:44:40
      Beitrag Nr. 600 ()
      Zitat von Dicker69: denkst du, bei diesem Umfeld können solche werte froh sein das jahr zu überleben. wenn die em kurse nicht drehen, passiert hier nicht viel und noch rechne ich nicht mit einem anstieg von gold und silber. es werde noch einige werte von der bildfläche verschwinden. schaue dir andere werte an top news und am kurs nichts zu sehen.....


      ... genau Dicker, mein Freund - deshalb der "nicht vorhandene Markt" ;)
      Avatar
      schrieb am 18.06.13 21:11:18
      Beitrag Nr. 601 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 44.872.249 von Dicker69 am 18.06.13 19:28:05Hallo,

      Ich muss dicker Recht geben, es werden mindestens 90 prozent der Explorer und angehenden Produzenten
      In der nächsten Zeit von der Bildfläche verschwinden,,....
      Ob GBB dazu gehört, weis ich nicht!

      Gruss
      Stefan
      5 Antworten
      Avatar
      schrieb am 19.06.13 19:59:07
      Beitrag Nr. 602 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 44.873.001 von TimLuca am 18.06.13 21:11:18hi stefan,

      em minen- und explorerwerte werden behandelt wie die pest. beachtung gleich null, aber daraus ergibt sich auch chancen!

      gruss dicker
      4 Antworten
      Avatar
      schrieb am 19.06.13 20:00:46
      Beitrag Nr. 603 ()
      Zitat von Pyromorphit:
      Zitat von Dicker69: denkst du, bei diesem Umfeld können solche werte froh sein das jahr zu überleben. wenn die em kurse nicht drehen, passiert hier nicht viel und noch rechne ich nicht mit einem anstieg von gold und silber. es werde noch einige werte von der bildfläche verschwinden. schaue dir andere werte an top news und am kurs nichts zu sehen.....


      ... genau Dicker, mein Freund - deshalb der "nicht vorhandene Markt" ;)


      so siehts aus mein freund, drecks umfeld ohne spaßfaktor!

      gruss dicker;)
      Avatar
      schrieb am 19.06.13 20:02:50
      Beitrag Nr. 604 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 44.880.831 von Dicker69 am 19.06.13 19:59:07Hi,

      Das ist richtig, aber nur für die Unternehmen die es wirklich schaffen.
      Das Potential ist bei GBB da, aber es muss halt auch finanziert werden.
      Da drücke ich Frank B. Die Daumen das er es schafft.....

      Gruss
      Stefan
      3 Antworten
      Avatar
      schrieb am 19.06.13 20:05:45
      Beitrag Nr. 605 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 44.880.875 von TimLuca am 19.06.13 20:02:50ja stefan, aber bei der finanzierung sehe ich bei diesem umfeld das problem!

      gruss dicker
      2 Antworten
      Avatar
      schrieb am 19.06.13 20:12:02
      Beitrag Nr. 606 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 44.880.901 von Dicker69 am 19.06.13 20:05:45Genau so sehe ich das auch.
      Investoren müssen überzeugt werden, das die Granadaliegenschaft noch mehr Potential hat.
      Es sind erst 20 Prozent von einer Struktur erkundet worden.
      Wären die Zeiten besser, dann könnte man das auch besser verkaufen.

      Eigentlich ist es im Moment nur sinvoll, zu versuchen die nächste Zeit zu überleben, aber das weis jeder hier und
      auch woanders......

      Gruss
      Stefan
      1 Antwort
      Avatar
      schrieb am 19.06.13 20:48:30
      Beitrag Nr. 607 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 44.880.957 von TimLuca am 19.06.13 20:12:02sind wir einer meinung und daher auch mein ausstieg. bei besserer großwetterlage gebe ich den wert bessere chancen. wie du schon sagst, jetzt muss dieser wert und viele andere überleben. habe nur noch drei werte, alles produzenten bis auf einen wert mit genüngend kohle auf den konto!

      bis später.....;)

      gruss dicker
      Avatar
      schrieb am 20.06.13 09:26:38
      Beitrag Nr. 608 ()
      Zitat von Dicker69:
      Zitat von Pyromorphit: ...

      ... genau Dicker, mein Freund - deshalb der "nicht vorhandene Markt" ;)


      so siehts aus mein freund, drecks umfeld ohne spaßfaktor!

      gruss dicker;)


      ...dem gibt´s Nichts hinzuzufügen!

      Außer vielleicht - Drecks-Manipuliertes-Umfeld.
      1 Antwort
      Avatar
      schrieb am 20.06.13 09:39:35
      Beitrag Nr. 609 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 44.883.961 von Pyromorphit am 20.06.13 09:26:38moin,

      jupp passt besser, aber alles nur eine frage der zeit......wird noch richtig intressant werden;)

      dicker
      Avatar
      schrieb am 20.06.13 09:46:52
      Beitrag Nr. 610 ()
      Zitat von Dicker69: moin,

      jupp passt besser, aber alles nur eine frage der zeit......wird noch richtig intressant werden;)

      dicker


      ... ja mein Freund - wir müssen das jetzt Aussitzen und/oder nach der Talsohle gezielt wieder rein - hier und da.:cool:
      1 Antwort
      Avatar
      schrieb am 25.06.13 15:51:23
      Beitrag Nr. 611 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 44.884.179 von Pyromorphit am 20.06.13 09:46:52Was denkste ist den die Talsohle erreicht? Tiefer geht es doch bekanntlich immer, oder meinste nicht?
      Avatar
      schrieb am 25.06.13 16:50:55
      Beitrag Nr. 612 ()
      Zitat von ruderalis: Was denkste ist den die Talsohle erreicht? Tiefer geht es doch bekanntlich immer, oder meinste nicht?


      ...abwarten und schauen, wenn es nachhaltig wieder nach oben geht - manchmal auch lange seitwärts usw. usw..

      Wer weiß das schon genau.;)

      Andere Methode wäre - kaufen, kaufen, kaufen bis die Mio´s alle sind - dann ist der Kurs oben - garantiert :laugh:
      Avatar
      schrieb am 26.06.13 16:04:06
      Beitrag Nr. 613 ()
      Zitat von Pyromorphit: ...abwarten und schauen, wenn es nachhaltig wieder nach oben geht - manchmal auch lange seitwärts usw. usw..

      Wer weiß das schon genau.;)

      Andere Methode wäre - kaufen, kaufen, kaufen bis die Mio´s alle sind - dann ist der Kurs oben - garantiert :laugh:


      Naja, okay einfach mal die Firma aufkaufen und warten :cool:
      Ist logisch und einfach klingt es auch. HIHI
      Mal schauen, wie es die Wochen und Monate so wird.....PFFFFFF :kiss:
      Avatar
      schrieb am 26.06.13 19:59:30
      Beitrag Nr. 614 ()
      Zitat von ruderalis: Was denkste ist den die Talsohle erreicht? Tiefer geht es doch bekanntlich immer, oder meinste nicht?


      ... anderer Tipp:

      Die Talsohle ist erreicht, wenn mal Diejenigen, die die Edelmetallpreise manipulieren, eingesperrt werden.

      Nun hoffe ich Du bist ein guter Anwalt und fängst sofort an, daran zu arbeiten.:D

      Und genau so wäre die Talsohle erreicht, wenn der Handel mit diesem "Papiergold" verboten würde. Leerkäufe usw.usf. verboten würden.

      ... wenn man die Marktmechanismen wieder in Gang bringt und der "Mafia" die unser Leben bestimmen will Einhalt gebietet.

      Ja dann wäre die Talsohle erreicht.:)

      Kann dauern :cry:
      1 Antwort
      Avatar
      schrieb am 27.06.13 14:57:12
      Beitrag Nr. 615 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 44.929.093 von Pyromorphit am 26.06.13 19:59:30:laugh:
      Ok, und es sieht schlecht aus, dann wird es wohl noch dauern :kiss:

      Auf jedenfall ist die Talsohle heute noch nicht erreicht oder evtl. heute erreicht worden :look:
      Avatar
      schrieb am 30.06.13 14:45:41
      Beitrag Nr. 616 ()
      Hallo Zusammen,

      für die die es noch nicht kennen, ich finde die Studie sehr interessant.....






      AB Seite 50:

      7. GOLDAKTIEN VOR EINER TRENDWENDE?
      Entwickelte sich der Goldpreis im vergangenen Jahr bereits
      enttäuschend, so war die Entwicklung der Goldaktien - sowohl relativ
      als auch absolut - desaströs. Es scheint, als würden Mining-Aktien von
      frustrierten Aktionären für kapitalexpansive Entwicklungsprojekte, riskante
      Übernahmen und stark steigende Produktionskosten abgestraft. Dies
      erkennt man auch anhand des Verhältnisses zwischen Goldaktien und
      Gold: Der älteste verfügbare Goldindex, der Barrons Gold Mining Index
      (BGMI) notiert derzeit auf dem niedrigsten Stand in Relation zu Gold
      seit mehr als 70 Jahren109


      An dem Fazit ist wahrlich was drann!!!


      Fazit Goldaktien114

      Die Industrie erlebt derzeit eine Gezeitenwende. Es scheint, als wäre
      die Branche derzeit im Begriff, neue Prioritäten zu setzen. Rentabilität,
      Kapitaldisziplin und stabiler Cash Flow je Unze scheinen mittlerweile
      gegenüber maximaler Goldproduktion präferiert zu werden. Zahlreiche
      Projekte wurden in den vergangenen Monaten abgestoßen oder auf Eis
      gelegt115 und CEO’s ausgetauscht. Wir halten das neue Bekenntnis zu
      Kostenwahrheit, größerer Finanzdisziplin und Shareholder Value für eine
      wesentliche – wenn auch sehr späte – Einsicht des Sektors. Ob diese neue
      Fokussierung ein reines Lippenbekenntnis darstellt oder nicht, wird sich in
      den nächsten Quartalen weisen.

      Wir gehen weiters davon aus, dass Royalty- und Streaming-Aktien
      weiterhin outperformen. Nachdem die Kostenbasis weitgehend fixiert ist
      und das Projektrisiko wesentlich breiter diversifiziert ist als bei
      herkömmlichen Minern, sollten Royalty- und Streaming-Titel im Zuge der
      hohen Risikoaversion weiterhin relative Stärke zeigen.


      weiter: http://www.rottmeyer.de/wp-content/uploads/2013/06/In-GOLD-w…


      Wenn denn GBB die Produktion schafft und dann das Royalti Programm auch durchführen kann!!!!!

      Gruß
      Stefan
      Avatar
      schrieb am 03.07.13 09:46:27
      Beitrag Nr. 617 ()
      Gold Bullion's Castle Silver director Hight resigns

      2013-07-02 17:20 ET - News Release


      Mr. Frank Basa reports

      GOLD BULLION ANNOUNCES RESIGNATION OF SUBSIDIARY DIRECTOR

      Ken Hight, a director of Castle Silver Mines Inc., a wholly owned subsidiary of Gold Bullion Development Corp., has resigned from the board to pursue other interests. Mr. Hight served on the board of directors since 2011. The company thanks Mr. Hight for his time and service and wishes him well in his future endeavours.

      Castle Silver Mines

      Castle Silver Mines was incorporated in March, 2011, as a wholly owned subsidiary of Gold Bullion, for the purpose of taking over the silver assets and exploration activities carried out by Gold Bullion, so that Gold Bullion could devote itself solely to exploration for gold. Castle Silver Mines currently owns the Castle Silver mine property located in Gowganda, Ont.

      http://www.stockwatch.com/News/Item.aspx?bid=Z-C%3aGBB-20846…

      ...
      1 Antwort
      Avatar
      schrieb am 13.07.13 11:26:33
      Beitrag Nr. 618 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 44.971.913 von TimLuca am 03.07.13 09:46:27... zu den Beiträgen über Gold in vielen Heftchen kann man sagen - es gibt immer eine Erklärung für Irgendwas.

      Zum Kursverlauf gerade bei GBB kann man nur sagen - auf Deutsch Bockwurst, oder so.

      Am Besten zu "Kostelani" übergehen und in zwei Jahren mal wieder reinschauen, wer´s kann natürlich nur.

      Ich jedenfalls bin fast soweit!:cool:
      Avatar
      schrieb am 19.07.13 16:24:01
      Beitrag Nr. 619 ()
      INSIDER (FRANK) BUYING
      19 Jul 2013 | Posted by goldenjack
      Nice to see your confidence Frank...very positive.
      Cheers
      Jack
      Quelle: http://www.goldbulliondevelopmentcorp.com/en/forum/forum-lis…

      Wo kann ich das einsehen, oder nachvollziehen, hat jemand einen Link?
      Sollte Frank Aktien zurück kaufen ist es ja naja wie sagt man? Positiv? ;)
      4 Antworten
      Avatar
      schrieb am 19.07.13 18:13:03
      Beitrag Nr. 620 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 45.079.925 von ruderalis am 19.07.13 16:24:01Hallo,

      du kannst das hier einsehen:

      http://www.canadianinsider.com/node/7?menu_tickersearch=gbb

      Gruß
      Stefan
      3 Antworten
      Avatar
      schrieb am 19.07.13 18:23:06
      Beitrag Nr. 621 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 45.080.743 von TimLuca am 19.07.13 18:13:03Stark danke!!!
      2 Antworten
      Avatar
      schrieb am 19.07.13 18:34:49
      Beitrag Nr. 622 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 45.080.797 von ruderalis am 19.07.13 18:23:06oder hier,

      http://www.investorpoint.com/stock/GBB%3ACA-Gold+Bullion+Dev…

      aber da nervt die Werbung immer!

      Kannst dir ja die beiden links abspeichern,......

      Gruß
      Stefan
      1 Antwort
      Avatar
      schrieb am 19.07.13 19:39:32
      Beitrag Nr. 623 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 45.080.857 von TimLuca am 19.07.13 18:34:49JAB sofort in meine GBB Linkliste drin :cool:
      Schönes WE Euch allen....:D
      Avatar
      schrieb am 19.07.13 21:39:38
      Beitrag Nr. 624 ()
      Zitat von Pyromorphit: ...abwarten und schauen, wenn es nachhaltig wieder nach oben geht - manchmal auch lange seitwärts usw. usw..

      Wer weiß das schon genau.;)

      Andere Methode wäre - kaufen, kaufen, kaufen bis die Mio´s alle sind - dann ist der Kurs oben - garantiert :laugh:


      Ich glaube Dich nimmt Frank persönlich und hat die Schn...tze voll und kauf sich alles selbst zurück. :cool:

      Somit wäre die Talsohle erreicht gewesen....... :laugh::laugh:
      :p:p
      Avatar
      schrieb am 15.08.13 23:25:50
      Beitrag Nr. 625 ()
      Das was die Talsohle....
      Gold ist total Bullisch und sollte nun mal etwas sehr positives kommen von "HALLO FRANK", geht die Lutzi durch die Decke.....
      2 Antworten
      Avatar
      schrieb am 15.08.13 23:26:31
      Beitrag Nr. 626 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 45.261.969 von ruderalis am 15.08.13 23:25:50Sorry "Das ear sie Talsohle"
      Avatar
      schrieb am 15.08.13 23:27:17
      Beitrag Nr. 627 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 45.261.969 von ruderalis am 15.08.13 23:25:50Insider käufe gibt es auch weiter.....


      Gruss
      Stefan
      Avatar
      schrieb am 16.08.13 15:43:02
      Beitrag Nr. 628 ()
      Na sieht auf jedenfall so aus als wäre die Talsohle erreicht und wenn nun auch noch Insiderkäufe sin (mom schaue mal kurz"......
      Letzter Kauf für 300.000 CAD am 29.07. (ist schon etwas her, aber denke, braucht jetzt ENDLICH mal News...

      Tim, aber woran liegt es nun noch, dass Frank dran arbeitet, steht für mich fest, aber warum kommt nichts besonderes Neues an Infos?
      Nervt mich voll ab schon....
      1 Antwort
      Avatar
      schrieb am 17.08.13 01:31:57
      Beitrag Nr. 629 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 45.266.371 von ruderalis am 16.08.13 15:43:02Hi,

      Ich weis selber nicht was er am atricken ist.
      ich hoffe aber, das es was positives ist,

      Gruss
      Stefan
      Avatar
      schrieb am 20.08.13 16:04:00
      Beitrag Nr. 630 ()
      US Indizes - Minenwerte geben weiter Gas

      Quelle: http://www.wallstreet-online.de/nachricht/6305301-us-indizes…
      Avatar
      schrieb am 06.09.13 20:14:56
      Beitrag Nr. 631 ()
      ASK: 80.000 0,045 CAD
      BID: 39.000 0,065 CAD
      2 Antworten
      Avatar
      schrieb am 06.09.13 22:54:38
      Beitrag Nr. 632 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 45.401.381 von ruderalis am 06.09.13 20:14:56Weiter so.....:)
      1 Antwort
      Avatar
      schrieb am 07.09.13 10:37:46
      Beitrag Nr. 633 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 45.402.207 von TimLuca am 06.09.13 22:54:38war lange auf 0,065 CAD, nun kommt er langsam aus dem Quark der Kurs.
      Frank meint im Forum sind nahe am einem Ergebniss :eek:
      :keks: wie immer abwarten und Tee trinken.
      Avatar
      schrieb am 07.09.13 16:25:45
      Beitrag Nr. 634 ()
      Hallo,
      bin mittlerweile auch bei einem Avg von 0,055 CAD angekommen.
      Ich tippe auf einen Goldkurs von ca. 1.500$+ zum Ende des Jahres und einem SP von ca. 0,12 CAD exkl. der Finanzierungsnews. Denke der Löwenanteil befindet sich mittlerweile bei den Strong Hands.

      Meinungen?
      2 Antworten
      Avatar
      schrieb am 10.09.13 00:34:02
      Beitrag Nr. 635 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 45.403.987 von Cannahan am 07.09.13 16:25:45einfach abwarten ;) :cool:
      Avatar
      schrieb am 10.09.13 11:41:51
      Beitrag Nr. 636 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 45.403.987 von Cannahan am 07.09.13 16:25:45Hallo,

      GBB BRAUCHT die Finanzierung für den Minenaufbau.
      Ich freue mich über den Kursanstieg, welcher aber auch nötig ist.

      Denn seit August bekommen an der TSX gelistete Unternehmen keine Finanzierung unter 0,05 Cent mehr genehmigt....

      Gruß
      Stefan
      Avatar
      schrieb am 13.09.13 00:21:28
      Beitrag Nr. 637 ()
      Frank suggeriert zwar sukzessive einen entsprechenden Fortschritt bzgl. der Finanzierung mit Kommentaren wie "[...] we are getting closer.", allerdings sind nicht einmal grobe Zeiträume auszumachen. Also entweder sind wir zu nahe dran oder schlicht ewig entfernt.

      Die erste Mühle wäre sprichwörtlich Gold wert. ;)
      Avatar
      schrieb am 13.09.13 15:45:11
      Beitrag Nr. 638 ()
      @Cannahan
      Zitat: "Also entweder sind wir zu nahe dran oder schlicht ewig entfernt."
      Meine Antwort: "Ja", wenn Frank so ein Geheimnis macht daraus, dann lacht er sich beim Schreiben eins ins Fäustchen und denkt sich, wenn die alle wüssten das der Knall kurz vor der Tür steht, dann würden sie Haus und Hof verkaufen um noch eine Aktie zu bekommen....meine Meinung ;)

      Naja ich gehe mit einem guten Gefühl und vollen Taschen ins WE Bye Bye
      Avatar
      schrieb am 13.09.13 17:02:10
      Beitrag Nr. 639 ()
      Diese Meinung teile ich, habe ebenfalls ein ausreichendes Depot angelegt. :)

      Schönes WE!
      4 Antworten
      Avatar
      schrieb am 14.09.13 14:53:31
      Beitrag Nr. 640 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 45.445.703 von Cannahan am 13.09.13 17:02:10Hallo,

      der Preisrutsch beim Goldpreis hat einen weiteren Anstieg bei GBB erst mal gestoppt.



      Frank B. braucht die Finanzierung, um mit der small-scale Produktion beginnen zu können, bzw. um die Mühle kaufen zu können.

      Frank B. und Roger Th. liegen mit ihren käufen schon mal im Plus .. :)



      http://www.canadianinsider.com/node/7?menu_tickersearch=gbb


      Mal sehen wie es weiter geht mit GBB, ich habe meine Aktien noch, aber leider nicht im Tief verbilligt, weil die "Unsicherheit" der anstehenden nötigen Finanzierung einfach noch zu groß ist....


      Gruß
      Stefan
      3 Antworten
      Avatar
      schrieb am 15.09.13 19:48:58
      Beitrag Nr. 641 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 45.449.487 von TimLuca am 14.09.13 14:53:31Ja das mit dem Goldpreis, wird wohl stimmen, aber ich denke, dass war noch nicht alles was Gold erbringen kann ;)
      Ich denke die nächsten Wochen werden Gold wieder ansteigen lassen.
      Zumindest hat Frank einen Gewinn eingefahren mit seinen Aktien, wenn er es in die Mühle steckt noch besser ;)
      2 Antworten
      Avatar
      schrieb am 15.09.13 20:20:57
      Beitrag Nr. 642 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 45.453.183 von ruderalis am 15.09.13 19:48:58Hallo,

      Ich hoffe nur das er jetzt nicht seine Aktien verkauft, das würde ein schlechtes Bild ergeben.

      Gruss
      Stefan
      1 Antwort
      Avatar
      schrieb am 16.09.13 11:29:09
      Beitrag Nr. 643 ()
      Ich denke die Message wäre auch Frank bewusst, die Aktien wird er bestimmt nicht wieder verkaufen. Gold schwächelt auch heute wieder, die Entscheidung der FED steht kurz bevor, hoffe auf einen nachhaltigen Anstieg zum Jahresende hin.
      Avatar
      schrieb am 16.09.13 15:39:50
      Beitrag Nr. 644 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 45.453.295 von TimLuca am 15.09.13 20:20:57Ne das macht er nicht...ne ne ne das macht er nicht *grins* ne ne :laugh: lol

      Dann würden alle raus gehen omg :laugh:
      Avatar
      schrieb am 18.09.13 13:28:44
      Beitrag Nr. 645 ()
      Heute ist sicher 0,07 CAD drin und etwas mehr
      1 Antwort
      Avatar
      schrieb am 18.09.13 14:26:33
      Beitrag Nr. 646 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 45.471.685 von ruderalis am 18.09.13 13:28:44Hallo,

      bei GBB sind wir im Daily Chart an der 200-Tage Linie am rum krebsen, es wäre
      gut, wenn wir dort drüber blieben....



      Im Weekly Chart sind wir erneut an der 50-Tage Linie angestoßen.
      Der RSI kommt mit über 61 fast in den Überkauften Bereich.



      Es wäre schön, wenn mal positive News kämen.
      Ansonsten kann es auch ganz schnell wieder Rückwärts gehen.

      Gruß
      Stefan
      Avatar
      schrieb am 18.09.13 21:41:31
      Beitrag Nr. 647 ()
      Die FED bleibt weiterhin bei ihrer Linie, der Goldpreis steigt wieder.
      Avatar
      schrieb am 16.10.13 20:07:56
      Beitrag Nr. 648 ()





      L234
      Avatar
      schrieb am 01.11.13 09:05:43
      Beitrag Nr. 649 ()
      Mittlerweile werden kritische Beiträge (hier: Auszahlungen an Frank's Firma) im GBB-Forum vom Administrator entfernt. :rolleyes:
      1 Antwort
      Avatar
      schrieb am 14.11.13 10:28:30
      Beitrag Nr. 650 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 45.738.339 von Cannahan am 01.11.13 09:05:43... diese news scheint den Markt zu beflügeln !

      Gold Bullion Development Corp. Granada progress update
      By Gold Bullion Development Corp.
      Published: Wednesday, Nov. 13, 2013 - 7:11 am
      VANCOUVER, Nov. 13, 2013 -- /PRNewswire/ - Gold Bullion Development Corp. (TSX-V: GBB) (OTCPINK: GBBFF) (the "Company" or "Gold Bullion") is providing an update on activities at the Granada Gold Property in Quebec with the Pre-Feasibility Study or ("PFS") anticipated in Q4 2013. Since delivery of a cash flow positive PEA last year (February 4, 2013 effective December 21, 2012), the Company has been working to further refine the overall economic strength of the various mining scenarios with the goal of improving margins given the volatility in the gold price during 2013. Based on the work completed to date, management believes that the upcoming PFS could demonstrate a viable scenario that targets higher grades above 2 grams per tonne. The Granada Mine property mineralization gives Gold Bullion the flexibility to develop the mine at different grades based on market conditions to ensure economic viability.

      At this stage in the development of the Granada Mine property, the economic fundamentals appear to be stronger in the upcoming PFS than in the PEA forecast, which had incorporated a larger pit and higher CAPEX scenario. The Company now has several designs for both open pit mining near surface and for underground gold extraction with management currently leaning towards a higher grade production scenario as a risk reduction best practices strategy. In anticipation of a positive PFS, management will focus on the construction of a smaller open pit that is a higher-grade operation for the interim development of the Granada property.

      With further drilling it is expected that the gold resource at the Granada Mine property may increase which would then lead to the construction of a larger processing plant. With the present resource of 1.6 million ounces gold at 1 gram per tonne in the M & I categories and 1 million ounces in the inferred category (PEA released February 4, 2013 effective December 21, 2012), detailed as in situ measured resource is 946,000 ounces (28.735 million tonnes grading 1.02 g/t), indicated resource is 659,000 ounces (18.740 million tonnes grading 1.09 g/t), inferred resource is 1,033,000 ounces gold (29.975 million tonnes grading 1.07 g/t Au) using a cut-off grade of 0.40 g/t., the Company is targeting an additional 1 to 2 million ounces grading 3 to 4 grams per tonne within 10 to 15 million tonnes to this total (as press released November 26, 2012) with subsequent drill programmes. As only 20 percent of the extended LONG Bars zone has been explored to date, the potential exists to further increase the resource with future drilling. Currently, the deposit is open to the east, west, north, and at depth. Management has identified a minimum of three additional target areas that remain to be explored on the Granada Mine property.

      In terms of processing, the Company is assessing options including mills in close proximity that can provide the customisation milling required for Granada mineralized material. This should aid in limiting risk and moderating costs should this option come to fruition.

      A second option, previously referred to as the rolling start production scenario, would require the purchase of a modular mill for use onsite. The advantages for the rolling start include loan payback over a shorter term, cost containment, stability in operations plus the flexibility of being able to move the mill for future use at the Castle Silver Mine properties in Ontario as it would work well for treating high grade silver ores. The mill would process 500 tonnes per day and, given the results from the successful trenching programme conducted last summer, it is now known where to locate the mill for best possible efficiency.

      Compared to the first strategic milling process announced in a press release on July 9, 2013, the optimal configuration then, to produce a gold bar, involved gravity, flotation then cyanidation of the flotation concentrates. Additional testing has shown mill recovery in the 97.5% range is better achieved using gravity followed directly by cyanidation of gravity tails.

      The on-going study now plans to have a single tailing facility, which assures its long-term stability and a good environmental quality for Granada and its neighbours both now and for future generations. The environmental strategy mitigates any possible long-term liabilities. Adding limestone into the pump box prior to discharge is foreseen as part of achieving these long-term environmental goals.

      Revised Pit Layout

      The satellite image below shows the revised open pit mine design with the smaller proposed pit layout in red located within the larger pit marked "Pit Used in PEA". One significant advantage of keeping the tonnes per day production at 500 is that mine output will be under the threshold number that necessitates a full-scale environmental impact study under existing regulations thus expediting the production scenario saving both time and money.

      The area to the immediate northwest of the larger pit outline is the location of the orphaned tailings from the historical (1935) past producer. Although the Company is currently restricted from drilling there, it is negotiating with the government on how to best deal with the tailings. It is possible the Company will be able to add ounces at depth in that area, in due course.

      The overburden storage area is located to the north of the pit and west of the waste pile design image. The pad for the modular mill is located to the west of the pit and north of the tailings containment area.

      Waste Pile Design Image

      Gold Bullion is planning to leave a permanent legacy landmark constructed from barren rock at the Granada Gold mine. The current design is superimposed in the satellite image above and is an original artwork creation.

      Having completed a LIDAR survey in conjunction with the trenching and outcrop mapping programme last summer, the Company has concluded the process of defining the overburden map with little overburden apparent. For optimal pit design, a nominal amount of drilling will be required to enhance the geotechnical data with respect to the hanging wall but by increasing the slope of the North wall, a reduction in the stripping ratio should also reduce mining-related costs.

      The Company plans to hold community-based meetings in the near future to outline the details of the proposed plans for gold extraction at the Granada site. The Company plans to select one of the scenarios discussed above once appropriate financing has been secured.

      Claude Duplessis, P. Eng., a consultant for SGS Geostat, is acting as the qualified person (QP) for Gold Bullion Development Corp. in compliance with National Instrument 43-101 and has reviewed the technical contents of this press release.

      About Gold Bullion Development Corp.

      Gold Bullion Development Corp. is a TSX Venture-listed junior natural resource company focusing on the exploration and development of its Granada Property near Rouyn-Noranda, Québec, and its high grade Castle Silver Mine in Gowganda, Ontario. Additional information on the Company's Granada gold property is available by visiting the website at www.GoldBullionDevelopmentCorp.com and on SEDAR.com.

      "Frank J. Basa" Frank J. Basa, P.Eng. President and Chief Executive Officer

      Neither the TSX Venture Exchange nor its Regulation Service Provider (as that term is defined in the policies of the TSX Venture Exchange) accepts responsibility for the adequacy or accuracy of this release. This news release may contain forward-looking statements including but not limited to comments regarding the timing and content of upcoming work programs, geological interpretations, receipt of property titles, potential mineral recovery processes, etc. Forward-looking statements address future events and conditions and therefore, involve inherent risks and uncertainties. Actual results may differ materially from those currently anticipated in such statements.

      SOURCE Gold Bullion Development Corp.

      Image with caption: "Revised Pit Layout (CNW Group/Gold Bullion Development Corp.)". Image available at: http://photos.newswire.ca/images/download/20131113_C6928_PHO…

      • Read more articles by Gold Bullion Development Corp.

      Read more here: http://www.sacbee.com/2013/11/13/5907571/gold-bullion-develo…
      Avatar
      schrieb am 27.11.13 14:24:59
      Beitrag Nr. 651 ()
      Gold Bullion Development Corp. advancing toward near-term open-pit Gold production scenario

      Gold Bullion Development Corp. (TSX VENTURE:GBB) (Pink Sheets:GBBFF) (Frankfurt:B6D) is the subject of a Mining MarketWatch Journal Review offering insight and opportunity afforded investors as GBB.V has built significant ounces at its Granada Mine located along the prolific Cadillac Trend in Quebec, and is now positioned for an initial open-pit Gold production scenario on its 1.6 million ounce Measured & Indicated at 1.0g/t Au and 1.0 million ounces at 1.0 g/t Au Inferred deposit. This Q4 2013, independent consulting firm SGS is expected to deliver a Preliminary Feasibility Study (PFS) commissioned with the mandate of lowering (compared to the PEA) the capital costs of the project as well as the cost per ounce of gold by increasing the grade of the gold to be processed -- Mining MarketWatch Journal believes a quality NPV and IRR is in the works and investors would be wise to put GBB.V on their shopping list now. The Granada Gold deposit is 100% owned by GBB.V and is currently ranked the 314th largest Gold deposit in the world. GBB.V has a market cap under $15 million, it is significantly undervalued on a comparable 'in situ' basis, and is speculated to be dramatically undervalued on a (upcoming PFS) NPV basis. GBB.V appears poised for considerable share price appreciation as the reality of the accomplishment underway is appreciated by the market.

      The full Mining Journal review may be found at http://miningmarketwatch.net/gbb.htm online.

      There are five veins angling down from surface on a ~45 -50 degree angle into nine zones. The current resource stands at 1.605 million oz at 1.0 g/t Gold Measured & Indicated and 1.033 million oz at 1.0 g/t Gold Inferred, this was accomplished via ~90,000 metres of drilling by the Company from 2009 - 2012. Management is confidently targeting a 4.6 million total oz Gold resource in its next major phases of drilling (looking to add ~2 million ounces of 3+ g/T material). This potential is based on projections within the mineralized plan of two and three mineralized zones of 3 meters true width on the west and east side of the deep hole program under highly drilled surface mineralization.

      The Cadillac Trend lies within the Southern Abitibi Greenstone Belt which has seen over 170 million ounces of Gold production history. The Granada Property is located only 5 km south of Rouyn-Noranda, 60km west and on trend with Osisko's 10.1 million oz Proven & Probable Malartic Gold deposit. The deposit at Granada hosts a former-producing mine (historic underground deposit graded ~9 g/T).

      Large resource growth potential: The mineral-bearing structure on the Granada property that supports the current resource appears to be ~13km long running east - west, yet GBB has explored only ~2km of it. The Company has identified several highly-prospective targets, and the flagship resource deposit itself is still open to the east, west, north, and at depth. The established resource is on the 'extended LONG Bars zone' and the next 100,000 m - 200,000m phases of major drilling, if focused between established intercepts, has readily achievable potential to yield an additional 1.0 - 2.0 million oz of mineral resource with grades ranging from 3.2 to 4.7 g/t. This potential is as outlined in the company’s November 26, 2012 press release and is conceptual in nature as there has been insufficient exploration to define a mineral resource and it is uncertain if further exploration will result in the target being delineated as a mineral resource. Conceivably, this could be paid for non-dilutively via profits from the fast approaching mining scenario.

      When GBB.V first acquired the Granada property in 2006 it received ~20,000m of historical (and therefore non-43-101-compliant) drill results data hinting at the potential for a low-grade near-surface deposit. Management conducted a very large bulk sample of 140,000 tonnes and the numbers came back significantly better than expected due to the presence of consistent and pervasive 'free gold' associated with the quartz veins.

      Production decision imminent as PFS is expected this Q4 2013:
      In December 2012 GBB.V received a PEA indicating the mining potential of this project even when only 1.166 million oz of the resource is considered. Since receipt of the PEA, management has worked diligently to refine/improve the economics of the mining scenario and ensure GBB.V's margins will be high. The PFS is expected to show the viability of open pit based production targeting higher-grade (2 - 3 g/T and more) mineralization over a mining horizon of 3-4 years as an interim step towards the development of a larger production scenario in the future. This will reflect significantly better economics compared to the PEA which involved a bigger pit and higher capex scenario.

      GBB.V has multiple pit designs and multiple underground designs depending on the grade desired. However, management favours 'higher-grade' to mitigate risk. GBB.V is focusing on a small open-pit, higher-grade, followed by underground via ramp from the bottom of the pit. Subject to favourable PFS, the plan is to start open-pit mining, starting with ~500,000 tonnes, yielding at least 100,000 ounces. GBB.V has a very experienced team of mining veterans that run a tight ship, and when Mining MarketWatch Journal looks at other mining operations of similar design to what is being proposed, it is entirely possible to hit those targets.

      There are mills in the area that are in a position to offer custom milling arrangements for GBB.V's material. GBB.V has reviewed several proposals. Having the Granada mine production custom milled involves limited risk and modest costs (Mining MarketWatch Journal estimates $3 million - $5 million to start rolling.

      Alternatively, GBB.V can do a rolling start with an onsite modular mill of its own. It is estimated ~$24 million - $30 million would need to be raised for this option, however the payback should be quick and has long-term advantages of capping costs, operational stability, and portability. GBB.V has received specs on a modular mill that can start out at ~500 TPD. The November 13, 2013 press release "Gold Bullion Development Corp. Granada progress update" and July 9, 2013 press release "Gold bullion Provides Update on Progress at Granada Mine" reveals all the pieces coming into place, including trenching to aid on positioning of the pit, and metallurgical test work for process flowsheet development.

      GBB.V, with 242,394,174 shares outstanding (plus there are ~37.3M warrants and options, all out of the money) provides an ideal vehicle for investors seeking exposure to precious metals. The risk-reward characteristics are highly advantageous as the inherent value of its Granada project should push the share price and market cap higher.

      The full Mining Journal review may be found at http://miningmarketwatch.net/gbb.htm online.

      This release may contain forward-looking statements regarding future events that involve risk and uncertainties. Readers are cautioned that these forward-looking statements are only predictions and may differ materially from actual events or results. Articles, excerpts, commentary and reviews herein are for information purposes and are not solicitations to buy or sell any of the securities mentioned. Readers are referred to the terms of use, disclaimer and disclosure located at the above referenced URL(s).

      *NI-43-101 [December 2012] in situ numbers: Measured resource is 946,000 ounces (28.735 million tonnes grading 1.02 g/t), indicated resource is 659,000 ounces (18.740 million tonnes grading 1.09 g/t), inferred resource is 1,033,000 ounces gold (29.975 million tonnes grading 1.07 g/t Au) using a cut-off grade of 0.40 g/t.

      **Targets: Company is targeting an additional 1 to 2 million ounces grading 3 to 4 grams per tonne within 10 to 15 million tonnes to this total (as per November 26, 2012 release) with subsequent drill programmes. The potential quantity and grade is conceptual in nature as there has been insufficient exploration to define a mineral resource and it is uncertain if further exploration will result in the target being delineated as a mineral resource. The potential stated above is based on projections within the mineralized plan of two and three mineralized zones of 3 meters true width on the west and east side of the deep hole program under highly drilled surface mineralization.

      Contact information:
      James O'Rourke, Editor

      Mining MarketWatch Journal
      editor@miningmarketwatch.net

      Accesswire IA
      November 27, 2013 - 4:21 AM EST


      http://www.stockhouse.com/news/press-releases/2013/11/27/gol…
      3 Antworten
      Avatar
      schrieb am 09.12.13 16:31:52
      Beitrag Nr. 652 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 45.930.092 von Nurbs am 27.11.13 14:24:59... erwähnenswert.;)

      Gold Bullion Development Corp : Gold Bullion announces Granada Royalty Shares
      12/04/2013 | 12:03pm US/EasternRecommend:
      0
      VANCOUVER, Dec. 4, 2013 /PRNewswire/ - Gold Bullion Development Corp. (TSXV: GBB) (OTCPINK: GBBFF) (the "Company") or "Gold Bullion") announces that it is considering raising funds by issuing a new series of shares, to be called "Granada Royalty Shares", by way of private placement. The purpose of the Granada Royalty Shares will be to allow investors to participate in the security of gold ownership if and when Gold Bullion's Granada Gold Property enters into commercial production. The Granada Gold Property is near Rouyn-Noranda, Québec.

      Following the commencement of commercial production at Gold Bullion's Granada Gold Property, the Granada Royalty Shares will entitle the holders thereof to receive a percentage of the refined gold produced from the Granada Gold Property for so long as Gold Bullion has an ownership interest in the Property. The aggregate percentage of the refined gold to which holders of Granada Royalty Shares will be entitled and the issue price of the Granada Royalty Shares will be determined by Gold Bullion's Board of Directors prior to the issuance of the shares. In certain circumstances, it may be possible for Gold Bullion shareholders to acquire Granada Royalty Shares by tendering their Gold Bullion common shares.

      The Granada Royalty Shares will provide that Gold Bullion will make payments to holders of the shares, on a quarterly basis, by depositing the refined gold to which the holder is entitled or its equivalent in a "metal account" or other account designated by the holder. In the event that a holder has not designated an account into which the refined gold is to be deposited, Gold Bullion will sell the refined gold and pay the proceeds from the sale to the holder, net of commissions, applicable taxes and any related expenses incurred by Gold Bullion in making such sale.

      Gold Bullion will have the right to redeem the Granada Royalty Shares at any time. If Gold Bullion redeems Granada Royalty Shares, it will pay to the holders a redemption price equal to the volume weighted average trading price of the Granada Royalty Shares on the stock exchange on which the shares are then listed for the last five days on which the shares traded immediately prior to the date of Gold Bullion's redemption notice. In the event that the Granada Royalty Shares are not listed or posted for trading on a stock exchange, the redemption price will be equal to the fair market value of the Granada Royalty Shares as determined by the Board of Directors of Gold Bullion in its sole discretion.

      Gold Bullion cannot guarantee that the Granada Gold Property will enter into commercial production, that the proposed Granada Royalty Shares will be issued or listed on any stock exchange or, if issued, the amount of funds that Gold Bullion will raise from such issuance. The issuance of the Granada Royalty Shares may be subject to shareholder and regulatory approval. The Granada Royalty Shares have not been, and will not be, registered under the U.S. Securities Act of 1933, as amended, and may not be offered or sold in the United States absent registration or an applicable exemption from the registration requirements thereunder.

      About Gold Bullion Development Corp.

      Gold Bullion Development Corp. is a TSX Venture-listed junior natural resource company focusing on the exploration and development of its Granada Property near Rouyn-Noranda, Québec, and its high grade Castle Silver Mine in Gowganda, Ontario. Additional information on the Company's Granada gold property is available by visiting the website at www.GoldBullionDevelopmentCorp.com and on SEDAR.com.

      "Frank J. Basa"

      Frank J. Basa, P.Eng.
      President and Chief Executive Officer

      Neither the TSX Venture Exchange nor its Regulation Service Provider (as that term is defined in the policies of the TSX Venture Exchange) accepts responsibility for the adequacy or accuracy of this release. This news release may contain forward-looking statements including but not limited to comments regarding the timing and content of upcoming work programs, geological interpretations, receipt of property titles, potential mineral recovery processes, etc. Forward-looking statements address future events and conditions and therefore, involve inherent risks and uncertainties. Actual results may differ materially from those currently anticipated in such statements.

      SOURCE Gold Bullion Development Corp.
      2 Antworten
      Avatar
      schrieb am 09.12.13 17:10:21
      Beitrag Nr. 653 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 46.012.224 von Pyromorphit am 09.12.13 16:31:52... auch für diese "müde Gemeinde" mal ein interessanter Beitrag, was Edelmetalle betrifft.

      von pro aurum tv: ;)

      http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=NNOce…
      1 Antwort
      Avatar
      schrieb am 19.12.13 16:17:33
      Beitrag Nr. 654 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 46.012.618 von Pyromorphit am 09.12.13 17:10:21... noch was Interessantes zum Jahresende:

      ... abhaken ist genau richtig für 2013 und bohren, warten, bohren, warten, bohren, warten, bohren, warten, bohren, warten :cry:

      Den Markt interessiert es nicht - und der Markt sind auch wir Alle hier.;)

      Was soll´s - Neues Jahr - Neues Glück und in diesem Sinne wünsche ich allen Freunden, Mitstreitern und vor allem, allen Mitleidenten ein Frohes Fest und ein gesundes Neues Jahr 2014.

      Glück auf

      Pyromorphit

      PS: Schei... bohren und warten - was fett gedruckt steht, ist wichtig !;)
      Avatar
      schrieb am 30.12.13 21:27:24
      Beitrag Nr. 655 ()
      Gold Bullion Development Corp
      Symbol C : GBB
      Shares Issued 229,536,974
      Close 2013-12-27 C$ 0.035
      Recent Sedar Documents

      View Original Document
      Gold Bullion considers off-site milling at Granada


      2013-12-30 09:30 ET - News Release


      Mr. Frank Basa reports

      GOLD BULLION PROVIDES PRE-FEASIBILITY STUDY UPDATE

      Gold Bullion Development Corp. has mandated SGS Geostat to review several options, including the capacity of local milling alternatives, in addition to on-site milling at the Granada property. Due to general market conditions, local excess milling capacity may now be available that will allow the company to more efficiently process mineralized material from Granada. Testwork is currently under way to evaluate the suitability and efficiency of various custom milling circuits. In addition to the open-pit scenario previously referred to in the company's press release dated Nov. 13, 2013, the company has mandated SGS to review the underground-mineralized material to be processed during the rolling start phase of the Granada gold mine property development. To date, the associated mining costs were determined based on using a primary mining contractor with blasting activities subcontracted. The costs anticipated at this stage are in line and consistent with previous company expectations.

      Due to these additional mandates, SGS has informed Gold Bullion management that the revised prefeasibility study will most likely be completed early in the second quarter of 2014. In the interim, an extensive community communication program will be launched in January, 2014. Several meetings have been scheduled for the region surrounding the Granada mine site to ensure the extremely high environmental standards in the plan are clearly understood by local residents.

      Claude Duplessis, PEng, a consultant for SGS Geostat, is acting as the qualified person for Gold Bullion Development in compliance with National Instrument 43-101 and has reviewed the technical contents of this press release.

      We seek Safe Harbor.

      Quelle: http://goldbulliondevelopmentcorp.com/en/news/press-releases…


      Ich tippe auf einen taktischen Schachzug. Nächstes Jahr sollte die Trendwende beim Gold einsetzen. IMO.
      Avatar
      schrieb am 21.02.14 14:00:57
      Beitrag Nr. 656 ()
      Ach die Aktie gibt es ja doch noch ;)
      Avatar
      schrieb am 21.02.14 17:24:09
      Beitrag Nr. 657 ()
      Mehr denn je!

      Eine neue Präsentation ist raus:

      http://www.goldbulliondevelopmentcorp.com/en/investors/prese…

      Hier einige Meinungen aus dem Bullboard zur Präsentation:

      RE:RE:RE:Corporate presentation...
      And we still have the Castle Silver project tucked away with potentially very lucrative Cobalt deposits. This could be a massive winner from these prices, if PM's continue their trajectory, financing should follow and the SP could surprise even the more confident among us longs.

      RE:RE:Corporate presentation...
      I like the short term goals Short-Term:
      • Finalize non-equity financing for the purchase of on-site mill
      • Acquire mill
      • Prepare infrastructure
      • Complete environmental study
      • Obtain Certificate of Authorization (CofA) towards a rolling start
      • Plan details of drilling program – targeting 1- 2M additional ounces at 3 grams per tonne
      • Finalize the Pre-feasibility Study (PFS)

      Rolling Production Start At Granada targeted for 2014

      Hier gibt es sicher noch einige Überraschungen.
      2 Antworten
      Avatar
      schrieb am 24.02.14 11:15:56
      Beitrag Nr. 658 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 46.503.793 von Nurbs am 21.02.14 17:24:09Na, dann heißt es ja noch warten, mein Volumen ist eh noch im Winterschlaf und wartet seit soooooo langer Zeit nur auf einen Erfolg. :D
      Avatar
      schrieb am 26.02.14 20:18:11
      Beitrag Nr. 659 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 46.503.793 von Nurbs am 21.02.14 17:24:09Jau sieht interessant aus ;)
      http://www.canadianinsider.com/node/7?menu_tickersearch=gbb
      Avatar
      schrieb am 28.02.14 15:03:04
      Beitrag Nr. 660 ()
      Gold Bullion Development vor wichtigen Meilensteinen
      28 Feb 2014

      2013 war auf Grund der Goldpreiskorrektur wahrlich kein einfaches Jahr für Gold Bullion Development (TSX-V: GBB; ISIN: CA3805391065). Das Übrige zum Kursverfall haben sicher auch die Daten der ersten PEA dazu beigetragen. Der Aktienkurs befindet sich nach wie vor auf seinem Tiefstand. Doch es gibt Hoffnung wie der gestern veröffentlichte Report von der Market Equity Research Group aufzeigt. Nach den Experten solle man das Unternehmen für Q2 2014 auf die Watchlist nehmen, da wichtige Meilensteine anstehen. Folgende Punkte werden hierzu als Grund aufgeführt.

      Neue Wirtschaftlichkeitsstudie

      Im Laufe des 2. Quartals 2014 wird die Lieferung der vom unabhängigen Berater SGS erarbeiteten Vorwirtschaftlichkeitsstudie (PFS) erwartet. Diese wird genauen Aufschluss über die Grenada-Liegenschaft, das Hauptprojekt von Gold Bullion geben. Die Grenada Liegenschaft ist im ersten Produktionsabschnitt vorbereitet auf einen Abbau in offener Tagebauweise, bei der das bestehende Mineraldepot verarbeitet werden soll. Gold Bullion besitzt darauf folgende Ressource: insgesamt 1,6 Mio. Unzen Gold, davon in der Kategorie measured und indicated: 1 Mio. Unzen zu zu 1,0 g/Tonne.

      Von der Wirtschaftlichkeitsstudie erwartet man sich die Aussage, dass man in den ersten 3 bis 4 Jahren, quasi als Startszenario, die mit rd. 2g bis 3g/Tonne höhergradigen Abschnitte des Depots wirtschaftlich abbauen kann. Man plant diesen Zwischenschritt um in der Zwischenzeit die Liegenschaft noch weiter erforschen zu können. Bislang wurde erst rd. 20% der Gesamtliegenschaft erkundet und man weiß im Unternehmen, dass sowohl in der Ausdehnung weitere Mineralisierungszonen bestehen und darüber hinaus die Grade bei zunehmender Tiefe höher werden. Aus diesem Grund plant das Management auch in späterer Folge eine Untergrundmine der Tagebaumine folgen zu lassen.

      Gleichzeitig prüft man bei Gold Bullion 2 Varianten der Verarbeitung. Vorbehaltlich einer guten Wirtschaftlichkeit wird dann bis gegen Jahresende entschieden, ob man eine eigene Mühler bauen will, oder das Gestein auf Lohnbasis mahlen lassen wird. Viel spricht natürlich für eine Fremdverarbeitung, da sie einerseits das Unternehmen nicht mit hohen Kapitalkosten im Vorfeld belastet, anderseits auch weniger riskant im Hinblick auf Verarbeitungsqualität ist.

      Fest steht heute jedenfalls, dass es nach der Tagebaumine zu einer Untergrundmine kommen soll, da die bisherigen Bohrergebnisse eindeutig belegen, dass unterhalb der Sohle der Tagebaumine von rd. 150m wesentlich höhere Mineralisierungsgrade als in den oberen Schichten vorhanden sind. Aus heutiger Schätzung dürften sie im Bereich von 3 g/to bis ca. 4,2 g/to liegen.

      Der Goldaktien-Plan

      Egal, ob man sich jetzt für eine eigene Mühle entscheidet, oder doch fremd vermahlen lässt, Produktionsstart- und Vorlaufkosten fallen in jedem Fall an. Dafür plant das Unternehmen die Ausgabe von „Goldaktien“ (vergleiche hierzu auch die Pressenachricht vom 3. Dezember 2013). Die Idee dazu ist relativ neu am Markt, macht aber durchaus Sinn. Die Käufer von Goldaktien sind bei dieser Form nicht Teilhaber am Unternehmen, sondern Anteilseigner des Goldes im Boden. Das heißt, sie besitzen nicht die Mine, die Mühle, die Liegenschaft oder anderes Equipment, sondern ausschließlich Gold das sie in Form ähnlich einer Schmelzabgabe (Royalty) aus der Produktion erwerben. Dies betrifft auch die noch folgenden Neufunde auf der Liegenschaft.

      Gold Bullion Dev. folgt mit diesem Plan dem Modell von Banro Corporation (TSX:BAA), die diese Variante bereits für die Produktionsaufnahme auf ihrem Tangwiza Projekt erfolgreich eingesetzt haben. Banro hat für rd. $ 30 Mio. rd. 18.750 Unzen Gold aus ihrer Produktion eingesetzt. Für jede Banro-Aktie entsprach dies bei Ausgabe rd. 0,5 g Gold je Aktie.

      Auch für Besitzer von Goldaktien bei Gold Bullion kann das steuerliche Vorteile bei der Ausfolgung von physischen Gold ergeben, solange die Aktionäre dieses behalten und nicht verkaufen und dann als Einnahme steuerlich erklären müssen.

      Diese Goldaktien sind von der Wirkung her wie besondere Vorzugsaktien zu betrachten. Da sie ja nicht das Unternehmen selbst betreffen, sondern das Gold im Boden, so hätte sich auch bei einer angedachten Übernahme des Unternehmens der neue Eigentümer mit den Besitzern von Goldaktien zu arrangieren, da der Goldgegenwert der Aktie nicht Gegenstand des Unternehmenswertes für eine Übernahme darstellt.

      In kleinem Stil hat Gold Bullion dies ja bereits einmal exerziert, als sie das gewonnene Gold aus einer großen Haufenprobe anstatt Zahlung zur Begleichung von Forderungen seitens der Vorbesitzer der Liegenschaft heranzogen. Die Vorbesitzer hatten dafür ein Goldkonto zu eröffnen, worauf die Lieferungen eingebucht wurden.

      Für seine bestehenden Aktionäre plant das Unternehmen die Legung eines Angebotes, wobei normale Aktien in Goldaktien umgetauscht werden können. Ein Vergleich mit der Entwicklung der Banro Stamm- und Goldaktien hat gezeigt, dass die normalen Aktien das Auf und Ab der Börse mitmachten, hingegen die Goldaktie davon relativ unbeeindruckt ihre rd. $ 25,- je Anteil über die gesamte Zeit behielten.

      Quelle:
      http://www.miningscout.de/unternehmensprofile/gold-bullion-d…
      Avatar
      schrieb am 10.04.14 15:43:00
      Beitrag Nr. 661 ()
      IIROC Trading Halt - GBB

      VANCOUVER, April 9, 2014 /CNW/ -- The following issues have been halted by IIROC:

      Company: Gold Bullion Development Corp.

      TSX-Venture Symbol: GBB

      Reason: At the Request of the Company Pending News
      1 Antwort
      Avatar
      schrieb am 10.04.14 18:42:04
      Beitrag Nr. 662 ()
      Avatar
      schrieb am 10.04.14 18:59:21
      Beitrag Nr. 663 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 46.800.921 von Nurbs am 10.04.14 15:43:00Verstehe ich nicht, wenn ich den Handel sehe.
      Avatar
      schrieb am 10.04.14 19:29:30
      Beitrag Nr. 664 ()
      Gold Bullion Announces MOU with IAMGOLD

      VANCOUVER, April 10, 2014 /PRNewswire/ - Gold Bullion Development Corp. (GBB.V) (GBBFF) (the "Company" or "Gold Bullion") announces that it has signed a Memorandum of Understanding ("MOU") with IAMGOLD Corporation ("IMG") dated April 8, 2014 with respect to IMG processing ore emanating from the Granada mine site at its Westwood Mill. After appropriate due diligence, Management has determined IAMGOLD Corporation is the best-positioned local mill facility to process the mineralized material from Granada. In summary, its proximity provides the most cost effective and economic option for the Company due to the short hauling distance from the Granada mine site.

      The subject-mineralized material is to be mined from the near surface drill indicated gold resource identified in the Extend LONG Bars Zone. At this stage of property development, the Company is targeting a total of 500,000 to 600,000 tonnes of mineralized material for processing over a three-year period. The transaction terms outlined in the MOU are non-binding on the parties and the MOU is expected to be superseded by a definitive milling agreement to be signed between the parties no later than June 30th, 2014.

      Memorandum of Understanding

      Under the proposed terms of the MOU, IMG anticipates milling between 500,000 to 600,000 tonnes of gold mineralized material for Gold Bullion or 150,000 to 200,000 tonnes on an annualized basis. Management has set out the initial terms of the milling agreement at three years with the subject-mineralized material to be milled in batches. It is expected typical batch size will range from 35,000 to 50,000 tonnes with each batch of material to be processed consecutively as one complete batch.

      Processing will take place on a schedule of one batch every three months. Once each batch of ore has been processed, settlement to Gold Bullion is to be made in the form of recovered precious metals that will be deposited to Gold Bullion metal accounts at the refiners' offices.

      The milling agreement will have an Evergreen clause that will renew the agreement automatically for an additional three years upon completion of this first agreement unless either party notifies the other in writing otherwise. This written notice must be with 120 days advance notice prior to the end of this initial term. The milling agreement can also be terminated earlier for convenience or based on other changes in circumstances, again by either party. Detailed specifics of the milling agreement will be forthcoming when finalized by both parties.

      Quelle: http://finance.yahoo.com/news/gold-bullion-announces-mou-iam…


      Das ist eine gute Nachricht!

      Volumen und Interesse steigt, bei 4/5 Cent werden auch mal schnelle Gewinne mitgenommen. Langfristig kommen jetzt aber neue Investoren dazu. Die MK ist noch sehr niedrig.
      Avatar
      schrieb am 10.04.14 19:42:20
      Beitrag Nr. 665 ()
      Ich Danke!
      Avatar
      schrieb am 16.04.14 17:30:53
      Beitrag Nr. 666 ()
      Gold Bullion Update On Community Impact Of The Rolling Start

      Montreal, Quebec / TNW-ACCESSWIRE / April 16, 2014 - Gold Bullion Development Corp. (TSXV: GBB) (OTCPINK: GBBFF) (the "Company" or "Gold Bullion") announces that an initial series of public consultations were held in the first quarter of 2014. The primary goals were to clearly identify the key stakeholders and to open communication with them.

      Federal, Provincial and Municipal Meetings

      The first in the series of meetings took place in January when management met with the Mayor of Rouyn-Noranda. A number of key department heads also attended. The meeting focused on regulatory and administrative requirements with respect to mine site development at Granada. The Company obtained the most recent statutes and regulations on road construction, water rights and landscaping requirements that are now being used for planning purposes.

      Management then followed up with the City officials in charge of responsible forest management to review the location of the existing timber on the Granada property. Given the proximity to the area where ore extraction is planned, an arrangement was established whereby City workers will remove the timber on behalf of the Company. Proceeds from the sale of the removed timber are to be used for community development as determined by Town Council. The Company also provided the City of Rouyn LIDAR survey technical services at no charge as a gesture towards positive community relations in building a solid working relationship going forward.

      Other key meetings were held with Member of Parliament Christine Moore and with the Quebec Member of Provincial Parliament in power at that time. Both Members were receptive and the meetings were constructive in creating an open door for further communication regarding information the Company may need as relates to their specific jurisdictions.

      Community Consultations

      The first public information meeting on the Granada project was held in February at the Community Hall in the Village of Granada. Area residents nearest the mine site on avenue Granada and rang Lavigne towards Bellecombe were invited to meet with management and the independent engineer responsible for overseeing project development.

      Management was encouraged by the response and will continue to involve the citizens of Rouyn-Noranda and all community stakeholders in building an open and bi directional relationship. This inclusive approach will maximize benefits for both the local community and Company shareholders. Among stakeholder interests were the employment opportunities and related regional economic benefits that will arise from the start-up of mining operations at the Granada site.

      Gold Bullion also initiated discussions with the Temiskaming First Nations, outlining plans and the work completed thus far. Future discussions will be more detailed as to their potential involvement as the Granada gold property moves towards a gold production scenario.

      Environmental

      A water-sampling program for residential wells has been developed for implementation near-term to study the potential effects on ground water quality as the Granada Mine Project advances. Noise-monitoring programs were instituted several years ago during previous bulk sampling, waste rock reprocessing, site rehabilitation and drilling activities. Vibration monitoring will also be an ongoing priority as the "Rolling Start" commences.

      A reprocessing program for waste rock has been in place for several years whereby waste rock is re-purposed for civil and structural use as aggregate for municipal road upgrades, recreational trails and drill roads on the Granada property. Thus far over 100,000 tonnes of reprocessed waste rock has been re-purposed for local use. Waste rock not re-purposed for use on the property was sold with the profits from those sales donated to a local charity.

      About Gold Bullion Development Corp.

      Gold Bullion Development Corp. is a TSX Venture-listed junior natural resource company focusing on the exploration and development of its Granada Property near Rouyn-Noranda, Quebec, and its high grade Castle Silver Mine in Gowganda, Ontario. Additional information on the Company's Granada gold property is available by visiting the website at www.GoldBullionDevelopmentCorp.com and on SEDAR.com.
      4 Antworten
      Avatar
      schrieb am 06.05.14 20:26:22
      Beitrag Nr. 667 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 46.836.738 von Nurbs am 16.04.14 17:30:53Gold Bullion's Granada open pits at 169% pretax IRR

      2014-05-06 10:01 ET - News Release


      Mr. Frank Basa reports

      GOLD BULLION RECEIVES POSITIVE PRE-FEASIBILITY STUDY FOR THE ROLLING START TO GOLD PRODUCTION AT GRANADA

      Gold Bullion Development Corp. has received the preliminary feasibility study (PFS) for the rolling start at Granada. All-in total cash costs for gold production at the higher grades of 4.24 grams per tonne gold from the open pits assessed by this study are $797 (U.S.) per ounce at an internal rate of return of 169 per cent before tax. The payback period for the $6.7-million needed to commence the rolling start is just under seven months, with a net present value (NPV) of $24.65-million before taxes, discounted at 6 per cent within three years. The project has an after-tax IRR of 139 per cent, with an after-tax NPV of $20.04-million. At this stage of the property development, the PFS delineates gold production of 73,585 ounces at the annual rates of 25,669, 27,556 and 20,361 ounces per year, respectively, over the next three years. The higher-grade resource to be mined for the rolling-start gold production is based on reserves of 569,000 tonnes at 4.24 g/t for 73,600 ounces of gold at a cash cost of $797 (U.S.) per ounce. Mill feed including dilution is 170,000 tonnes at 3.72 g/t gold in the proven category and 398,600 tonnes at 4.46 g/t gold in the probable category. These gold grades demonstrate and are indicative of the inherent flexibility the company has with respect to grades contained in the current resource at the 11,000-hectare Granada mine property.

      weiter: http://www.stockwatch.com/News/Item.aspx?bid=Z-C%3aGBB-21728…


      Gruß
      Stefan
      3 Antworten
      Avatar
      schrieb am 06.05.14 22:45:45
      Beitrag Nr. 668 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 46.931.548 von TimLuca am 06.05.14 20:26:22Jetzt komme ich gerade nach Hause und was sehe ich da .. :eek:

      Großartige NEWS.
      Danke für das Reinstellen!
      Avatar
      schrieb am 07.05.14 11:01:35
      Beitrag Nr. 669 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 46.931.548 von TimLuca am 06.05.14 20:26:22Na, dann wollen wir jetzt mal langsam Geld verdienen. :cool:
      1 Antwort
      Avatar
      schrieb am 07.05.14 13:08:37
      Beitrag Nr. 670 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 46.934.912 von ruderalis am 07.05.14 11:01:35Hallo,

      noch ist es nicht soweit, aber der Weg wird geebnet.....

      Gruß
      Stefan
      Avatar
      schrieb am 07.05.14 13:08:43
      Beitrag Nr. 671 ()
      Hier mal eine interessante Betrachtung des Users "bob321" vom Stockhouse:


      Gbb Metrics - Market Value vs Improving Production Valuation
      Revised Valuation Scenario from PFS News Release

      Net Present Value 24.6 M before tax for 73,000 oz of Gold reserves from 4.24 g/t HIgher Grade Open Pit, cash costs 797 US, including the 3% NSR.

      Bonus valuation add-ons:

      -goal of 1-2 M oz's at grades of 3-4.2g/t on 20% of the property with more drilling per PFS

      -revised underground resource at higher grade, 325,000 oz gold at 5.1g/t per PFS

      Potential Freebies:

      - potential synnergies with Iamgold ....

      - Castle and Beaver properties

      - potential to convert part of NSR to higher value Gold Royalty Shares per
      previous NR

      PFS with NPV of 24.5 M dollars before tax, millions in tax losses, and 9-10 M market value likely makes Gbb vulnerable to takeover....

      NPV of 257 m shares @24.5M dollars pre tax approx 10 cents/share ? with no bonus or freebies.
      4 Antworten
      Avatar
      schrieb am 07.05.14 13:10:55
      !
      Dieser Beitrag wurde von m.klemm moderiert. Grund: Werbung
      Avatar
      schrieb am 07.05.14 16:08:44
      Beitrag Nr. 673 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 46.935.914 von TimLuca am 07.05.14 13:10:55Gold Bullion Development’s Share Price Soars On New Economics For The Granada Gold Project In Quebec
      07 May 2014


      Gold Bullion Development Corp put out a pre-feasibility study for its Granada Gold property in north-western Quebec this week, sending its shares soaring by nearly 17 per cent to C$0.035 on the TSX Venture Exchange.

      weiter: http://minesite.com/news/gold-bullion-developments-share-pri…

      Gruß
      Stefan
      2 Antworten
      Avatar
      schrieb am 07.05.14 22:58:15
      Beitrag Nr. 674 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 46.937.620 von TimLuca am 07.05.14 16:08:44THX, warst Du mal wieder dort?
      1 Antwort
      Avatar
      schrieb am 07.05.14 23:01:47
      Beitrag Nr. 675 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 46.940.816 von ruderalis am 07.05.14 22:58:15Hi,

      nein, aber ich habe Frank in Toronto und Vancouver getroffen!

      Im Moment besteht kein Grund für eine Reise dort hin!

      Die Grundsteine sind nun gelegt, aber es muss auch jetzt anlaufen!

      Das Problem was GBB hat, ist die beschissenen Aktienstrucktur
      Weil man in der Vergangenheit in der Not zu viel Flow Through PP´s gemacht hat. Deswegen kommt im Moment auch der Kurs nicht in die Puschen, trotz hohem Volumen.....

      Wir werden sehen, was die der erste Produktionsbeginn bringen wird!!!!


      Gruß
      Stefan
      Avatar
      schrieb am 11.07.14 20:42:12
      Beitrag Nr. 676 ()
      Ein schöner Move heute bei hohem Volumen! Bei Stockhouse wird spekuliert, dass das einzig logische Szenario ist, wenn IAMGOLD GBB übernimmt. Zuerst kommt das Agreement und dann etwas später der Takeover. Ob es so wirklich kommt?
      2 Antworten
      Avatar
      schrieb am 11.07.14 20:44:46
      Beitrag Nr. 677 ()
      Avatar
      schrieb am 11.07.14 20:45:11
      Beitrag Nr. 678 ()
      Rebound :eek:
      Avatar
      schrieb am 12.07.14 19:43:08
      Beitrag Nr. 679 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 47.299.242 von Nurbs am 11.07.14 20:42:12Wünschenswert wäre es! Allerdings bezweifel ich es aufgrund einer Aussage seitens Frank im GBB-Forum.

      --- snip ---

      TAKEOVER IAMGOLD
      09 Jul 2014 | Posted by Lampe

      hi frank, a takeover by IAMGOLD would be a logical consequence. There were also discussions at this point? what is your absolute limit?-)) thanks in advance for your response. fl


      Reply

      Forum
      Administrator

      @lampe

      The only discussions were around the details of the agreement. We have short, medium and long term plans in place and intend to see those through.

      --- snip ---

      Ich denke das Agreement wird aufgesetzt und der SP eventuell die 0,10 CAD tangieren. IMO.
      1 Antwort
      Avatar
      schrieb am 13.07.14 13:47:42
      Beitrag Nr. 680 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 47.301.862 von Cannahan am 12.07.14 19:43:08Danke für Deine Meinung. Zu solchen Überlegungen darf sich Frank auch nicht
      in öffentlichen Foren äußern – aber wer weiß schon - was intern gesprochen wurde.

      Wer kennt die Ziele von IAMGOLD und von GBB?
      Ich habe noch in Erinnerung, dass GBB nie selbst in Produktion gehen wollte,
      sondern irgendwann zum Übernahmekanidaten wird. Vielleicht haben sich auch
      Franks Ziele jetzt geändert?

      Möglicherweise sehen wir in nächster Zeit das Volumen noch weiter ansteigen
      und verrät uns so die Absichten von IAMGOLD?

      Auf jeden Fall bleibt es hier sehr spannend!
      Avatar
      schrieb am 13.07.14 13:54:30
      Beitrag Nr. 681 ()
      Fakt ist aber auch:
      Je länger IAMGOLD wartet desto teurer wir GBB!
      Avatar
      schrieb am 14.07.14 16:19:11
      Beitrag Nr. 682 ()
      News sind raus, vom Explorer zum Produzenten!

      http://www.stockhouse.com/news/press-releases/2014/07/14/gol…
      Avatar
      schrieb am 15.07.14 10:33:54
      Beitrag Nr. 683 ()
      Kursexplosion bei Gold Bullion: Wichtiger Deal mit IAMGOLD unter Dach und Fach!

      http://www.miningscout.de/unternehmensprofile/gold-bullion-d…
      1 Antwort
      Avatar
      schrieb am 26.07.14 19:00:11
      Beitrag Nr. 684 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 47.311.262 von Nurbs am 15.07.14 10:33:54Denke mal das GBB den Weg zum Produzenten schaffen wird!
      Auch wenn erst mal klein angefangen werden muss......


      Gruß
      Stefan
      Avatar
      schrieb am 14.08.14 15:47:52
      Beitrag Nr. 685 ()
      Vielen Dank an den miningscout.de für das schöne Update:

      http://www.miningscout.de/unternehmensprofile/gold-bullion-d…

      Gold Bullion Development: Wichtiger Schritt für die Goldproduktion
      14 Aug 2014

      Die Produktionsaufnahme auf dem Granada Areal von Gold Bullion Development (ISIN: CA3805391065) rückt ein gutes Stück näher. Seit 2006 hält das Unternehmen die Rechte an dem mehr als 10.000 Hektar großen Areal in der Nähe von Rouyn-Noranda in Kanada. Vor mehr als 80 Jahren wurde dort die erste Goldförderung aufgenommen, vor etwa 20 Jahren endete diese Ära. 2009 gab es dann die ersten neuen Bohrungen von Gold Bullion Development, jetzt ist die die Eröffnung einer im offenen Tagebau betriebenen Mine kein Traum mehr.

      Vorbereitungen für den Tagebau

      Die Behörden der Region haben Gold Bullion Development die Erlaubnis zum Grabenaushub gegeben. Schon in den kommenden Wochen sollen diese Arbeiten abgeschlossen sein. Ein lokaler Vertragspartner wird sie für Gold Bullion Development durchführen. So soll genauer bestimmt werden, wo die im offene Tagebau betriebene Mine gebaut werden soll. Momentan favorisiert die Unternehmensführung zum Start den sogenannten Mousseau Pit, der in der Karte als Pit 4 gekennzeichnet ist.

      100.000 Unzen Gold sind das Ziel

      Im Mousseau Pit finden sich 32.144 Unzen Gold, die zur Reservenkategorie „probable“ zählen. Bohrungen haben gezeigt, dass je Tonne Gestein 4,37 Gramm Gold gefunden werden. Die Pläne der Gesellschaft sind mit dem Mousseau Pit aber längst nicht am Ende, das gesamte Gebiet hat sehr viel mehr Potenzial, die Karte zeigt eine Reihe weiterer Möglichkeiten, wo es zu Bergbauaktivitäten kommen kann. Erst kürzlich machte Vorstandschef Frank Basa deutlich, dass man künftig 100.000 Unzen Gold pro Jahr fördern will.

      Rouyn-Noranda ist große Hilfe

      Unterstützt wird dieses Vorhaben auch von den Behörden in Rouyn-Noranda. Diese helfen der Goldgesellschaft beim Aufräumen auf dem Areal. Zudem wird das Gebiet, auf dem die Mine entstehen soll, abgeholzt werden. Für Gold Bullion Development ist dies eine große, auch finanzielle Hilfe.

      Noch muss Gold Bullion Development jedoch einige weitere Hausaufgaben erledigen. Notwendige Lärmstudien hat man kürzlich eingereicht, gleiches gilt für Wasserstudien. Hier stehen aber noch weitere Untersuchungen an. Dabei soll vor allem der Grundwasserspiegel im Fokus stehen.

      Mit dem fließenden Start auf dem Areal will die Unternehmensführung auch di