wallstreet:online
42,60EUR | -0,50 EUR | -1,16 %
DAX-0,18 % EUR/USD-0,12 % Gold+0,31 % Öl (Brent)-2,11 %

OPEN GOLD - Vorbereitung eines Bohrprogramms - 500 Beiträge pro Seite


WKN: A2DM3W | Symbol: BTRU
0,0000
München
0,00 %
0,0000 EUR

Neuigkeiten zur betterU Education Aktie


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Vancouver (British Columbia), 10. Februar 2011

Open Gold Corp. (TSX-V: OPG; Frankfurt: 5OG) („Open Gold“ oder das „Unternehmen“) freut sich bekannt zu geben, dass es Personal zum Konzessionsgebiet Eholt im Gebiet Boundary, in der Nähe der Gemeinden Grand Forks und Greenwood im Süden von British Columbia, entsandte, um ein 1.500 Meter umfassendes Diamantbohrprogramm vorzubereiten.

Das Konzessionsgebiet Eholt umfasst 16 Claims auf insgesamt 3.000 Hektar. Open Gold Corp. besitzt eine 100%-Beteiligung am Konzessionsgebiet, das zahlreiche mineralisierte Zonen beherbergt. Die bedeutsamsten bekannten Vorkommen auf dem Konzessionsgebiet bestehen aus Kupfer-Gold-Zonen, die in Zusammenhang mit einer Sulfidmineralisierung in skarnalterierten Gebieten stehen (z. B. die Vorkommen Dead Honda und Seattle). Das Konzessionsgebiet Eholt beherbergt auch mineralisierte Scherzonen (z. B. die Zone A), Massivsulfidmineralisierungen (z. B. das Vorkommen Senator) und epithermalartige Mineralisierungen, Erzgänge und Brekziationen (z. B. das epithermale Vorkommen Seattle).

Der Großteil der früheren Explorationen auf dem Konzessionsgebiet war auf das Vorkommen Dead Honda konzentriert. Frühere Schürf- und Diamantbohrprogramme ergaben Abschnitte von 2,70 g/t Gold und 0,28 % Kupfer auf 27,82 Metern (DDH 95-4) sowie 6,07 g/t Gold und 0,35 % Kupfer auf 4,48 Metern (DDH 95-6). Frühere Schürfungen ergaben 10,25 Meter mit einem Gehalt von 5,31 g/t Gold und 0,21 % Kupfer (TR 07-17) sowie 6,00 Meter mit einem Gehalt von 5,20 g/t Gold und 0,29 % Kupfer (TR 96-1).

Sie Skarnmineralisierung beim Vorkommen Dead Honda wurde nur auf einer Streichenlänge von weniger als 100 Metern erprobt und die Zone ist in alle Richtungen weiterhin offen. Das Winterbohrprogramm 2011 wird durchgeführt, um die Ausrichtung der Mineralisierung beim Vorkommen Dead Honda sowie die Fortsetzung auf dem Streichen und in der Tiefe zu erproben. Die Mineralisierung bei den Vorkommen Senator und Seattle wird im Rahmen dieses Programms ebenfalls erprobt werden.

Das Diamantbohr-Equipment soll bis 12. Februar, sobald die Straßen wieder befahrbar sind, beim Konzessionsgebiet eintreffen. Die Bohrungen werden kurz darauf beginnen.


Über das Konzessionsgebiet Eholt

Das Konzessionsgebiet Eholt ist ein großes (3.000-7.413 Acres) Gold- und Kupfer-Explorationsgebiet in der Nähe der Gemeinden Grand Forks und Greenwood im Gebiet Boundary, im Süden von British Columbia. Es liegt vier Kilometer nordwestlich der historischen Kupfermine Phoenix, die während zweier separater Produktionszeiträume von 19 Jahren über 1 Million Unzen Gold und 460 Millionen Pfund Kupfer produzierte. In diesem Gebiet wurden bei Republic und Curlew im US-Bundesstaat Washington, 30 bzw. 50 Kilometer südlich des Konzessionsgebiets Eholt gelegen, auch über 2,5 Millionen Unzen Gold produziert. Das geologische Umfeld und die Art der Mineralisierung sind auch auf dem Konzessionsgebiet Eholt vorhanden.

Bei Dead Honda, im nordwestlichen Teil des Konzessionsgebiets, lieferte ein mineralisierter Skarn Bohrabschnitte von 27,82 Metern mit einem Gehalt von 1,5 g/t Gold und 0,28 % Kupfer, von 6,0 Metern mit einem Gehalt von 5,2 g/t Gold und 0,29 % Kupfer sowie von 10,25 Metern mit einem Gehalt von 5,3 g/t Gold und 0,21 % Kupfer. Die Mineralisierung ist in der Tiefe sowie entlang des vor kurzem interpretierten Streichens nach wie vor in beide Richtungen offen.

Beim Vorkommen Senator im zentralen Teil des Konzessionsgebiets ergab eine Reihe von Massivsulfidlinsen Oberflächenschürfergebnisse von 7,5 Metern mit einem Gehalt von 1,5 g/t Gold, 0,29 % Kupfer, 5,4 g/t Silber 2,32 % Arsen sowie von 2,0 Metern mit einem Gehalt von 3,4 g/t Gold, 4,2 g/t Silber und 7,6 % Arsen. Die Erweiterungen dieser Mineralisierung sind unterhalb eines Deckgesteins verborgen. Die Zone wurde noch nicht mittels Bohrungen untersucht.

Beim Vorkommen Seattle im östlichen Teil der kleinen historischen Anlagen auf dem Konzessionsgebiet wurde eine skarnähnliche Mineralisierung im Umkreis einer Dioritintrusion erprobt. Frühere Oberflächenbohrungen ergaben keine bedeutsamen Gehalte, doch das Programm war unzureichend konzipiert, um die Zone zu erproben. Jüngste Oberflächenschürfproben lieferten Goldwerte von 5 bis 40,9 g/t. Weitere Bohrungen sind somit gerechtfertigt.


„Qualifizierte Person“

Jim Kermeen, M.Sc., P.Eng., ein Director von Open Gold Corp., ist die „qualifizierte Person“ gemäß NI 43-101, die für die technischen Informationen dieser Pressemitteilung verantwortlich ist.



OPEN GOLD CORP.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:
Hari Varshney, Director
Telefon: 604-684-2181




Quelle: http://www.wallstreet-online.de/nachricht/3099645-irw-press-…
Diese Pressemitteilung habe ich vor ein paar Minuten gefunden. Hab noch nie was von Open Gold gehört ...

Aber anscheinend wollen die in den nächsten Tagen mit den Bohrungen beginnen, laut Mitteilung könnte es am 12.02. losgehen!
w:o bzw planet invest macht per Newsletter grade Werbung für Open Gold - aber ist das dann als gutes Zeichen zu werten oder folgt dann ähnlich zu manchen Aktionärs-Empfehlungen der Ausverkauf?
http://tmx.quotemedia.com/article.php?newsid=38616612&qm_sym…
Open Gold Announces Drilling Commencement

VANCOUVER, BRITISH COLUMBIA, Feb. 16, 2011 (Marketwire) --

Open Gold Corp. (formerly Range Capital Corp.) (TSX VENTURE OPG)(FRANKFURT:5OG) ("Open Gold" or the "Company") is pleased to announce the commencement of drilling on its Eholt Property located in the Boundary District near the communities of Grand Forks and Greenwood in Southern British Columbia.

Full Force Diamond Drilling Ltd out of Peachland ,B.C. has been contracted to conduct a minimum of 1,500 meters of drilling on the 3 main mineralized areas, the Dead Honda. Seattle and the Senator zones. Drilling of the 10 hole program is expected to be completed over the next 30-40 days.

The program is being managed by Coast Mountain Geological Ltd. of Vancouver and being conducted under the supervision of Richard Parish, P.Geo.

About the Eholt Property

The Eholt property comprises 16 contiguous mineral claims totaling 3,000 hectares (7413 acres) located near the communities of Grand Forks and Greenwood in the Boundary District of southern British Columbia. It lies within a larger regional geological district which includes the Republic and Curlew Areas in Washington State, respectively 30 and 50 kilometres to the south.

The property lies 4 km northeast of the historic Phoenix Copper Mine which produced about one million ounces of gold and 480 million pounds of copper in two separate 19 year periods of operation. Mines at Republic and Curlew have produced 2.5 million ounces of gold.

Several types of gold and gold-base metals mineralization are present on the Eholt property including including dolomitic and garnetiferous skarns similar to those at Phoenix Copper and evidence of epithermal mineralization which yields high grade "bonanza type" veins at the Republic mines.

A considerable amount of exploration has been carried out of the Eholt property in the past and all data from this work has been recently reviewed by Linda Caron, MSc., P. Eng. applying the benefits of a large amount of modern research into the formation of ore deposits. Readers wanting complete details are referred to her NI 43-101 compliant report filed in SEDAR.

Caron identified six areas on the property considered worthy of further explorations and three of these, the Dead Honda , the Senator and Seattle are scheduled for diamond drill testing in the current 1,500 metre program.

At the Dead Honda Area in the northwest part of the property mineralized skarn yielded intersepts of:



27.82 metres grading 1.5 g/t gold, 0.28% copper and 6.0 metres grading 5.2 g/t gold and 0.29% copper and10.25 metres grading 5.3 g/t gold and 0.21% copper

Recent work suggests that prior drilling was poorly directed to effectively test the mineralization and it remains open for testing in both directions along the recently interpreted strike and down dip.

At the Senator Showing in the central part of the property a series of massive sulphide lenses yielded trench assays of:



7.5 metres grading 1.5 g/t gold, 2.9% copper and 5.4% silver and 2.0 metres grading 3.5 g/t gold, 4.2 g/t silver.

Extensions of this mineralization are hidden beneath overburden and the zone has not been previously tested by diamond drilling.

At the Seattle Showing in the eastern part of the property small historic surface workings tested skarn type mineralization around the periphery of a diorite intrusion. Previous drilling did not return significant assays but is now considered to have been poorly designed to test the zone. Recent surface samples returned gold values ranging from 5 g/t to 40.9 g/t gold which was not tested by prior drilling, hence, further drilling is warranted.

Also at the Seattle area recent surface sampling carried out west of and up slope from the skarn zone encountered alteration indicative of epithermal mineralization with a potential for "bonanza" gold grades. This has been termed the "Seattle Epithermal Zone". It will also be drill tested in the current program.

The excellent access to the property provided by existing logging roads and an abandoned railway grade will enable the drilling to be carried out with minimum hindrance from winter snow conditions.

The proximity of highways, railways and powerlines make the area ideal for development should economic mineralization be encountered.

For further details regarding the Eholt Property, please refer to 43-101 Technical Report prepared by Linda Carson, M. Sc., P. Eng., which is available on SEDAR.

James S. (Jim) Kermeen, M.Sc., P.Eng., is the designated Qualified Person as defined by National Instrument 43-101 and is responsible for the technical information contained in this release.

Neither TSX Venture Exchange nor its Regulation Services Provider (as that term is defined in the policies of the TSX Venture Exchange) accepts responsibility for the adequacy or accuracy of this release.

Open Gold Corp.
Director
604-684-2181

info@opengoldcorp.com
übersetzt: http://translate.google.de/translate?js=n&prev=_t&hl=de&ie=U…



Grüsse JoJo :)
Open Gold beginnt mit Bohrungen

16. Februar 2011 - Vancouver (British Columbia) - Open Gold Corp. (früherer Name Range Capital Corp.) TSX-V: OPG; Frankfurt: 5OG) („Open Gold“ oder das „Unternehmen“) freut sich, den Start der Bohrungen bei seinem Konzessionsgebiet Eholt im Gebiet Boundary, in der Nähe der Gemeinden Grand Forks und Greenwood im Süden von British Columbia bekannt zu geben.

Full Force Diamond Drilling Ltd aus Peachland (British Columbia) wurde damit beauftragt, Bohrungen auf mindestens 1.500 Metern in den 3 Hauptmineralisierungsgebieten - die Zonen Dead Honda, Seattle und Senator - durchzuführen. Die Bohrungen des 10 Löcher umfassenden Programms werden voraussichtlich im Laufe der nächsten 30-40 Tage abgeschlossen.

Das Programm wird von Coast Mountain Geological Ltd. aus Vancouver geleitet und unter der Aufsicht von Richard Parish, P.Geo. durchgeführt.


http://www.wallstreet-online.de/nachricht/3102923-irw-press-…
War heute morgen VOR NEUN UHR schon ein Umsatz in Berlin? Kann das sein?
Davon abgesehen, wird hier in den nächsten Wochen die Post abgehen. Glück auf!
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.055.628 von miriam80 am 17.02.11 09:42:17Wusste ich gar nicht! Ich dachte auch 9 Uhr wie alle anderen auch!

Das der Makler dich gleich mal abzockt war ja klar wenn du billigst eingibst, so sind sie halt ... Aber in Frankfurt und München haben die Kurse auch schon angezogen ;)


.
.
.


Ich wollte heute morgen noch eine Order in FRA zu 0,20 eingeben und dachte dann "Naja wartest noch ein bisschen"! Und jetzt sind wir schon 15% höher :(
Ich HATTE in FRA ne Order zu 0,20 und Sie wurde nicht ausgeführt!!! Ein eine kurze Zeit später war der Kurs dann auch schon drüber.
Hab aber trotzdem noch zugeschlagen und bin dabei!!!
Moin,

gar nicht schlecht, so ne Spontanentscheidung.

Bin dabei seit 0,234. Schau mer mal, was draus wird. :)
das ist ja kaum zu glauben. so eine abzocke. ein kostenloser Newsletter heute und hier wird 40% über pari gehandelt. ratet mal wer euch gerade die aktien für über 0,25 verkauft. schneller kann man ja gar nicht 40% ärmer werden. warum wartet ihr nicht erstmal auf die eröffnung in kanada ab. so ein miniexplorer fängt an zu bohren. na und? stupit german money. gier frisst hirn.
boerse stuttgart :


Stammdaten

WKN A0RKCH
ISIN -
Symbol 5OG
Wertpapierart -
Bezeichnung Open Gold Corp. Registered Shares o.N.
Indexzugehörigkeit
Handelssegment -
Währung EURO
Branche -
Anzahl der Aktien 15.164.000
Marktkapitalisierung 4,05 Mio.


nicht viel die 4mio, wenn die bohrergebnisse gut sind
Ich denke nicht das hier jemand verkauft, denn sonst würde der Kurs in etwa stabil bleiben bis derjenige alle Aktien weg hat oder wenn dann nur leicht bewegen! Aber nie im Leben würde die Aktie solche Kurssprünge machen, das kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.056.432 von DOROX_13 am 17.02.11 10:55:37Wieviele Aktien gibt es überhaupt von diesem Laden ??:confused:
Alles ein bischen komisch:mad:
Wenn das man nicht eine Abzocke ist. :mad:
Allein wenn ich das Spread von knapp 22 % sehe wird mir schlecht !!!:mad:

Ich habe übrigens die Empfehlung von Comdirect bekommen.

ich würde sagen, erst einmal abwarten !!!:)
das Ding geht sowieso nach hinten los...ich denke da an Hybridbox, nur auf eine Empfehlung hin aufspringen, einfach lächerlich....
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.056.538 von WCMMaster am 17.02.11 11:05:41Welche Empfehlung hast du bekommen? Kannst du mir die mal bitte schicken oder in den Thread posten?

Danke
Na ja, man wird sehen. Hab mal SL gesetzt und bin gespannt auf CAN heute Mittag - falls ich da noch dabei bin.
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.056.197 von BELGIEN am 17.02.11 10:36:45Total Shares: 22,637,500
Market Cap: 5,659,375 cad (ca. 4,2 Mio Euro)

Ich glaube auf TSX.com sollte es stimmen!


http://tmx.quotemedia.com/quote.php?qm_symbol=opg&locale=EN
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.056.581 von Corine am 17.02.11 11:10:32SL ist immer gut bei so einem Wert und dem Volumen, alter Schwede, Euch ist nicht zu helfen
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.056.746 von Kroehnke am 17.02.11 11:25:25Wenn ich den nach 25 % plus setzte dann ist das sicher nicht daneben - bis das hier einzuschätzen ist. ;)
Zitat von DOROX_13: Welche Empfehlung hast du bekommen? Kannst du mir die mal bitte schicken oder in den Thread posten?

Danke


Sorry, habe mich vertan. Ich habe ein Mail von Wallstreet-Online bekommen, nicht von Comdirect !!


Open Gold: Unentdecker Goldexplorer mit 100% Chance! (17.02.2011)
Sehr geehrte Leser,

Gold ist derzeit in aller Munde und auch der Kurs kennt kein Halten mehr. Seit Jahren steigt der Preis für das glänzende Metall – natürlich gibt es immer wieder Rücksetzer - aber das ist ganz normal und vorallem auch gesund. Aktuell kostet die Feinunze 1.375 US-Dollar, doch Experten gehen von weiter steigenden Goldpreisen aus. Das Edelmetall ist nach wie vor eine sichere Anlage und jeder sollte einen Teil seines Vermögens in physisches Gold - also Münzen oder Barren - investieren. Auch Goldminenaktien und Produzenten weltweit entwickeln sich gut und sind natürlich eine gute Beimischung.

Der stetig steigende Goldpreis kommt auch unserer heutigen Vorstellung zu Gute, denn das Unternehmen Open Gold (WKN: A0RKCH / ISIN: CA68371K1030) hat gerade mit seinem Bohrprogramm begonnen, und es ist nur noch eine Frage der Zeit, wann die ersten Anleger auf die Aktie aufmerksam werden. In Deutschland ist das Unternehmen zwar an der Börse, jedoch noch absolut unbekannt. Wir sind der Meinung, dass man aktuell noch günstig zuschnappen und einen Goldexplorer zu Schnäppchenpreisen ergattern kann.

Das Bohrprogramm ist gestern gestartet!
In nur wenigen Wochen könnte man schon mit den ersten Ergebnissen rechnen!







Open Gold besitzt eine 100% Beteiligung an dem Konzessionsgebiet Eholt, ein großes Gold- und Kupfer-Explorationsgebiet im Süden von British Columbia (siehe Karte), das zahlreiche mineralisierte Zonen beherbergt. Das Gebiet umfasst insgesamt 16 Claims auf insgesamt 3.000 Hektar. Die Lage ist hervorragend, denn in unmittelbarer Nähe (ca. 4 Kilometer) liegt eine historische Kupfermine, die früher über 1 Million Unzen Gold und 460 Millionen Pfund Kupfer produzierte. Etwas weiter vom Gebiet Eholt entfernt wurden früher über 2,5 Millionen Unzen Gold produziert. Auch auf dem Projekt von Open Gold ist die Art der Mineralisierung vorhanden.

Sie sehen also, das geologische Umfeld ist perfekt!
Und auch kapitaltechnisch gesehen, steht man auf festen Beinen. Das Unternehmen hat (siehe Unternehmens-Website www.opengoldcorp.com) insgesamt 1,3 Millionen Dollar "working capital" und keine Schulden!

Erst letzte Woche hat Open Gold bekannt gegeben, dass man ein 1.500 Meter Bohrprogramm startet und bereits Personal zum Projekt geschickt hat, um alles vorzubereiten. Und gestern wurde der Start der Bohrungen bekannt gegeben!


--------------------------------------- BREAKING NEWS ---------------------------------------

Open Gold Corp. (WKN: A0RKCH / TSX-V: OPG) hat gestern den Startschuss für das Bohr- programm auf Ihrem Konzessionsgebiet Eholt im Süden von British Columbia gegeben. Das Unternehmen hat „Full Force Diamond Drilling“ aus Peachland (British Columbia) beauftragt, Bohrungen auf mindestens 1.500 Metern in den 3 Hauptmineralisierungsgebieten (Dead Honda – Seattle – Senator) durchzuführen. Ergebnisse der Bohrungen könnten schon innerhalb der nächsten 4 Wochen eintreffen. Das Programm wird von Coast Mountain Geological aus Vancouver begleitet.

Die Original-News vom 16.02.2011 finden Sie hier!

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Auf der Liegenschaft wurden in der Vergangenheit eine Menge an Explorationsarbeiten durchgeführt und vor Kurzem durch fachmännisches Personal ausgewertet und überprüft. Es sind insgesamt sechs Gebiete, in denen weitere Explorationen für lohnenswert erscheinen, identifiziert.

Drei davon werden im aktuell laufenden 1.500 Meter-Bohrprogramm vorgesehen. Es handelt sich hierbei um die bereits oben erwähnten Gebiete Dead Honda, Senator sowie Seattle.


Dead Honda - nordwestlicher Teil der Liegenschaft Eholt:
- 27,82 Meter mit einem Gehalt von 1,5 g/t Gold, 0,28% Kupfer
- 6,0 Meter mit einem Gehalt von 5,2 g/t Gold und 0,29% Kupfer
- 10,25 Meter mit einem Gehalt von 5,3 g/t Gold und 0,21% Kupfer

Jüngste Arbeiten lassen darauf schließen, dass die vorherigen Bohrungen unzureichend darauf ausgerichtet waren, die Mineralisierung auf effiziente Weise zu erproben Die Mineralisierung bleibt daher entlang des unlängst interpretierten Streichens sowie neigungsabwärts für eine Erprobung in beiden Richtungen offen.


Senator - zentraler Teil der Liegenschaft:
- 7,5 Meter mit einem Gehalt von 1,5 g/t Gold, 2,9% Kupfer und 5,4% Silber
- 2,0 Meter mit einem Gehalt von 3,5 g/t Gold und 4,2 g/t Silber

Die Erweiterungen dieser Mineralisierung sind unterhalb eines Deckgesteins verborgen. Die Zone wurde noch nicht mittels Diamantbohrungen untersucht.


Seattle - östlicher Teil der Liegenschaft:
Hier ergaben frühere Bohrungen keine bedeutsamen Gehalte und waren wahrscheinlich unzureichend konzipiert. Doch jüngste Oberflächenbohrungen ergaben Goldgehalte von bis zu 40,9 g/t – dadurch sind weitere Bohrungen im aktuellen Bohrprogramm absolut gerechtfertigt.


Auch die Infrasruktur und die Anbindung an das Projekt können sich sehen lassen. Es liegt direkt an einer bestehenden Straße, einer nahegelegenen Autobahn sowie einem stillgelegten Bahngleis, und ist daher gut zu erreichen. Auch die Versorgung mit Strom ist duch eine Stromleitung gegeben! Somit eignet sich die Gegend rund um die Liegenschaft Eholt von Open Gold ideal für die Erschließung.


Die Highlights:

- Gute Kapitalstruktur
- “working capital” von 1,3 Millionen Dollar
- Keine Schulden
- Goldpreis sehr positiv
- Aggressives Bohrprogramm für dieses Jahr geplant
- Gute Infrastruktur
- Erfahrenes Management-Team



Viele Grüße und eine erfolgreiche Woche
Ihr Team von planetinvest.de



:: planetinvest.de ::
dedicated to find the best stocks on the planet

http://www.planetinvest.de


>> BITTE LESEN SIE UNSEREN HAFTUNGSAUSSCHLUSS <<
>> DIES IST KEINE KAUF- ODER VERKAUFEMPFEHLUNG !!! <<

Der oben stehende Text ist eine Anzeige von planetinvest GbR. wallstreet:online ist nicht für den Inhalt des Textes verantwortlich und schließt jegliche Regressansprüche aus.

Sie erhalten diesen Newsletter an die Adresse Nils-Danger@versanet.de. Wenn Sie keine E-Mails mehr von wallstreet-online.de Sondermeldungen erhalten möchten, klicken Sie hier.

Alle Angaben ohne Gewähr © wallstreet-online.de
Diese E-Mail wird versendet von der wallstreet:online AG, Sitz der Gesellschaft ist Berlin,
Amtsgericht Charlottenburg HRB 96 260 B,
Vorstand: André Kolbinger, Felix Plog
Aufsichtsrat: Dr. Frank-Bernhard Werner (Vorsitzender)
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.056.814 von Corine am 17.02.11 11:32:43wo Du jetzt bist, ist doch egal, wenn der Kurs erreicht ist, geht das Ding bestens raus und zum nächsten Kurs wirst Du bedient, dann kannst Du auch 25% im Minus sein!
Wie das ausschaut, wird die wohl bis zu einem Euro so durchlaufen. Bei der heutigen Technik dauert es nicht lange, bis erste Ergebnisse vorliegen. Glück auf!!!
wie war denn der schlusskurs in kanada? wie hoch der umsatz? die mail hat wohl fast jeder bekommen. nur durch die lemminge ist der kurs so weit über pari. die deutschen lernen nicht dazu. die ergebnisse kommen frühestens in 6 bis 8 wochen. solange dauert es im labor. und sie fangen ja auch erst an zu bohren. und das bohren muss ja keine erfolge bringen. warum wartet man nicht erstmal auf ergebnisse? was passiert, wenn die gar nichts finden. hier frisst gerade die gier das hirn. wenn in kanada es kaum nach oben geht werden hier viele sofort 30% minus haben. ein sl bringt da auch nichts. der nächste kurs kann sofort 30% niedriger liegen
Ich bin wieder raus, immerhin mit nettem kleinen Gewinn und beobachte erstmal von der Seitenlinie.

Richtig: Sl ist unsinnig hier.:rolleyes:

Viel Glück euch!
Hab grad geordert.Billigst natürlich.Egal wenn,s zu 0,35 ausgeführt wird. Verkaufe nächste Woche wieder zu 1 Euro:rolleyes:
Ich denke irgendwas mit 30-40 Tagen gelesen zu haben. Dann könnten die ersten Bohrergbnisse kommen.

Also ich schätze mal so Mitte März!
wie kann man das Teil eigentlich shorten? :D
Punkt 15.30 Uhr stehen hier wieder 0,19 Euro
Zitat von miriam80: Wie das ausschaut, wird die wohl bis zu einem Euro so durchlaufen. Bei der heutigen Technik dauert es nicht lange, bis erste Ergebnisse vorliegen. Glück auf!!!


in wieviel jahren??:keks:
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.058.378 von Mechel-T am 17.02.11 14:38:33Dann wünsch ich dir viel Spass bei Deiner Short Aktion.
seht euch die umsätze in kanada an. denen interessiert die aktie einen dreck. und hier haben die verteiler der mail einen schönen reibach gemacht. absolute abzocke
Die Umsätze bezogen sich wahrscheinlich zu 90% nur auf diese Empfehlungsmail?!:confused:
Zitat von Mad41: Die Umsätze bezogen sich wahrscheinlich zu 90% nur auf diese Empfehlungsmail?!:confused:


So wirds wohl sein.
Fairer Kurs ist schon über 0,26 Euro! Mal schauen wo Kanada heute schließt.
Good Morning, da wird die Welle wohl heute weiter rollen, ich tippe auf einen SK von 0,40. Glück auf!!
Zitat von miriam80: Good Morning, da wird die Welle wohl heute weiter rollen, ich tippe auf einen SK von 0,40. Glück auf!!




Tsunami Wellen... sind schon kurz vor dem Euro:laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.065.663 von Kabuu am 18.02.11 13:40:43Du wirst Dich noch wundern...
Richtig so!!! Gib´s ihm feste!!! :laugh:

Ich würde mal sagen, die Unternehmenszahlen überzeugen! Also Jeder, der long geht hat gute Chancen.

Und short seh ich ebenfalls Möglichkeiten (warum nicht auch ein EUR?), denn Wer einmal an den Lemmingen verdient hat, der will das wieder und wieder und wieder... Ich sehe hier etwas losgetreten, dass so schnell nicht mehr still steht!!! :eek:
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.057.165 von miriam80 am 17.02.11 12:05:37Normalerweise 6 bis 8 Wochen;)
Gruß aaahhh
Quelle: http://www.opengoldcorp.com/invest-page.php

Investitionshöhepunkte

Gute Kapitalstruktur :confused:
Betriebskapital von 1.3 Millionen $ (keine Schuld) :keks:
Gold an historischen Höhen :confused:
Hoch zukünftige Eigenschaften im britischen Columbia :cry:
Vorige Produzieren-Goldgruben im Bezirk :cry:
Aggressives Bohrprogramm plante für 2011
Erfahrenes Management-Team
Quelle: http://www.opengoldcorp.com/invest-page.php


Issued & outstanding 22,437,500
Options 1,382,345
Warrants 1,377,500


Wenn die dann durch die noch kommende Verwässerung (ohne wird es nicht weiter gehen)
unter 10 Cent liegen oder besser noch unter 8 Cent, dann schau ich nochmal vorbei.

Viel Glück

Dele
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.071.842 von deleduro am 19.02.11 17:25:48Wo hast du das her? Ich finde unter deiner Quellenangabe dieses schlechte Deutsch nicht. Oder hast du das mit Google übersetzt :)
Von der homepage
übersetzung google übersetzer

* Good capital structure
* Working capital of $1.3 Million (no debt)
* Gold at historic highs
* Highly prospective properties in British Columbia
* Past producing gold mines in the district
* Aggressive drilling program planned for 2011
* Experienced management team


* Gute Kapitalstruktur
* Das Working Capital von $ 1,3 Millionen (ohne Schulden)
* Gold auf historische Höchststände
* sehr aussichtsreiche Liegenschaften in British Columbia
* ehemals produzierende Goldminen im Bezirk
* aggressives Bohrprogramm für 2011 geplant
* Erfahrenes Management Team
So ähnlich hab ich das auch im Bericht letzte Woche gelesen.

Aber so eine Schreibweise hab ich ja noch nie gesehen, wer weiß wo er die her hat ...



Ich weiß auch z.B. nicht wieso er einen Smilie mit Fragezeichen hinter "Gold auf historischen Höhen" macht. Schaut euch mal den Goldpreis an!

Wir stehen bereits über 1.400 USD !!!
Oder wieso macht man einen Keks bei Betriebskapital?

Sind 1,3 Mio Dollar cash und keinerlei Schulden nicht gut für den Anfang eines Explorers oder habe ich da etwas verwechselt oder falsch interpretiert?
Die Zahlen sind gut, aber z.B. der Smiley mit Fragezeichen beim Goldpreis soll glaube ich das unverständlich Kauderwelsch anprangern?!

"Gold an historischen Höhen..." Wer nicht zwischen den Zeilen liest, fragt sich, welche Höhen (Berge) gemeint sind. Aber so schwer war´s nun auch nicht abzuleiten :laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.077.762 von Kommander-Klotz am 21.02.11 16:13:53Mal was ganz anderes. Ich habe diese Übersetzung noch nie gelesen und weiß nicht wo er die Kacke her hat.

Das war letzte Woche im Bericht zu Open Gold gestanden den ich bekommen habe.


Die Highlights:
- Gute Kapitalstruktur
- “working capital” von 1,3 Millionen Dollar
- Keine Schulden
- Goldpreis sehr positiv
- Aggressives Bohrprogramm für dieses Jahr geplant
- Gute Infrastruktur
- Erfahrenes Management-Team


Da steht "Goldpreis sehr positiv"

Und das soll meiner Meinung nach bedeuten, dass der aktuelle Goldpreis, falls das Unternehmen in ein paar Wochen gute Ergebnissen aus Ihrem Bohrprogramm vorlegen kann, sich sehr positiv auswirken könnte. Denn, je mehr g/t Gold gefunden wird, desto mehr wird logischerweise abgebaut und je höher der Goldpreis, um so mehr bekommt man für eine Unze.
Jep! Der aktuelle Goldpreis ist für die Explorer schon sehr gut.
Laut den Wirtschaftsanalysten sehen wir im Bereich von 12 Monaten wohl noch 1.750,- $ !!! DAS tut den Explorern dann richtig gut!

Und uns...
Servus,

wie unten auf der Seite zu sehen ist, hat Planetinvest am gestrigen Tag Open Gold mit einer 100% wertsteigerung empfohlen, mit dem Hinweis, dass die Altie unter Anderem noch unbekannt sei. Glück auf. Erster Briefkurs in Übersee: 0,39.
Naja, 100% Wertsteigerung kann wohl keiner voraussagen. Es steht ja auch CHANCE in dem Bericht über Open Gold. Das ist meines Erachtens schon etwas anderes.

Aber in Übersee scheint es wirklich gut auszusehen. Ich sehe auf tsx.com aktuell 0,31 CAD / 0,37 CAD. Anscheinend ist nicht viel auf der Verkäuferseite, das ist doch schon mal nicht schlecht :)
Wieso war eigentlich gestern kei Umsatz in Kanada, hatten die einen Feiertag?
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.084.235 von DOROX_13 am 22.02.11 14:38:22Martin luther King Day in den USA und Canada.
Na dann will ich es auch mal mit den Worten von Hr. King sagen:

"I have a dream... (of 100%)" :laugh::laugh::laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.084.678 von Kommander-Klotz am 22.02.11 15:33:51Du beschäftigt Dich ja bei WO mit den richtigen Raketen, weiter so
Hi,
habe grade mal versucht herauszufinden, wie weit die angegebenen Gebiete (Dead Honda, Senator, Seattle) tatsächlich entfernt sind von dem "Eholt Property" Gelände. Kann jemand von euch erkennen wie weit diese auseinander liegen? Wäre ja ganz interessant zu wissen bezüglich der Werte der Bohrungen.

Gruß der Sauerländer
Naja, auf´m Mofa kommt man schließlich nicht zum Mond... :laugh:
@ miriam80:

Wenn du ne ordentlich Rakete vorm Start sehen willst...

R O N G S H E N G ! ! !

Ich gebe dem Ding noch 4-6 Wochen und dann läuft der Kurs wie Jerry Lewis zu seinen besten Zeiten!!!
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.085.201 von Kommander-Klotz am 22.02.11 16:27:04Bislang war das ja ein Super Ipo zu 8 HK$. Dann mal viel spass auf Deinem Radel.
Hier steht nur das Dead Honda im Nordwesten, Senator in der Mitte und Seattle im Osten ist. Aber wie weit entfernt sieht man nicht. Auf der Karte sind diese drei Gebiete leider nicht eingezeichnet.

http://www.opengoldcorp.com/projects-page.html
Sauerlaender1403: Einfach mal eine Email an das Unternehmen schicken, die sollten dir das beantworten können.
Good morning,

der Boden ist wohl gefunden. Ich bin sehr positiver Dinge, dass wir in Kürze sehr gute Nachrichten bekommen werden. Glück auf!!
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.096.829 von miriam80 am 24.02.11 08:45:25Der Boden sollte gefunden sein ... Denke ich auch ;)

Es sollten in den nächsten Wochen Bohrergebnisse kommen, dass könnte für neuen Schwung sorgen :)
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.097.187 von worgaschor am 24.02.11 09:30:07Für 0,18 Euro !!!

Kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen, fairer Kurs ist nämlich fast 0,23 Euro. Schlusskurs war gestern 0,305 CAD.

In Frankfurt ist der Briefkurs momentan bei 0,233 Euro, das ist ok finde ich.
Was denkt ihr wie lange es dauert vom Beginn der Bohrungen bis hin zu den ersten Ergebnissen?
:eek: Die ersten Bohrergebnisse bereits werden für Mitte März erwartet :eek:
Der Informationsfluss der Firma Open Gold Corp. ist zwar gut aber an der Kanadischen Börse werden keine ( nur wenige ) Aktien gehandelt.

Wenn man schon bis Mitte März erste Bodenproben präsentiert dann bleibt da nicht viel Zeit.
Die Kanadier kennen sich doch mit Goldminen Aktien aus und wenn keiner OG handeln will macht mich das schon etwas stutzig ?

Oder werden erst mal die Bohrproben abgewartet ?

Schon ab 1 g/t Gold lohnt sich doch der Abbau.


Kurz Frankfurt : 10:00 0.199 €
Kurz Stuttgart : 10:00 0,170 €



Bei 0,15 € oder weniger würde ich mit einer kleinen Position einsteigen wenn wir da hin kommen.
Wen nicht oder kaum gehandelt wird, sollte der Kurz noch weiter fallen.
- Open Gold hat aktuell einen Kassenstand von rund 1 Million Dollar

- Das Unternehmen ist ausreichend kapitalkräftig für die diesjährige Bohrsaison

- Es gibt weder Schulden noch Wandelschuldverschreibungen

- Die ersten Bohrergebnisse sollten bis Mitte März vorliegen

- Die Gebiete sind sehr vielversprechend

- Der hohe Goldpreis könnte sich zudem positiv auf die Ergebnisse auswirken



:D
Ich Werde wohl noch ein paar Tage warten.


Kurs 8:45 Uhr München 0,175 €
Kurs 8:45 Uhr Berlin 0,163 €

Vielleicht kommt ja mein Wunschkurs.

Was wird den in Kanada ( forum ) so über OPG gesprochen habe nix gefunden ?
Tja, heute war der letzte Tag, an dem ich kaufen wollte. Limit hatte ich bei 0,18 EUR gestellt. Jetzt ist der Auftrag in München ausgeführt und niedrigere Kurse sind absehbar - verdammt!
Naja, viel sollte man nicht kaufen, sonst findet man keinen Doofen der einem das abnimmt...
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.145.727 von realmm am 04.03.11 09:50:59Meinst es geht noch weiter runter? Kann ich mir nicht vorstellen. Ich werde mir nachher ein paar Stücke reinlegen und hoffe die 0,22 CAD sind die Untergrenze und es geht ab Montag wieder aufwärts :)
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.145.727 von realmm am 04.03.11 09:50:59Wenn jeder so denken würde , wäre jeder mal doof der Aktien kauft. Im umkehrschluß müßte der der die Shares verkauft clever sein. Nur so zum nachdenken . MfG cora8
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.146.064 von cora8 am 04.03.11 10:28:36Das meinte ich eher vor dem Hintergrund, dass die Aktie nicht wirklich liquide ist, wenn nicht gerade mal eine Empfehlung (ob seriös oder nicht, sei dahingestellt) durchs Netz schwirrt. Wenn ich dann viele Stücke habe, kann es passieren, dass ich die nicht wieder los werde...
Naja, ich sag mal so. Ich würde jetzt nicht Millionen von Stücken kaufen. Aber 20.000 Stück bekommt man immer los, im Notfall zum Geldkurs.
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.146.857 von DOROX_13 am 04.03.11 11:58:55die Naivität hier ist unbeschreiblich
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.167.662 von Imothep am 08.03.11 22:10:11Aha und auch gekauft? :p
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.168.670 von realmm am 09.03.11 09:09:03als ich schrieb das ich welche für 18 Cent haben möchte meinten einige ich lann es vergessen.... na ja...

ich habe doch keine geauft... meine skepsis war groß...

nun sage Ich...unter 10 Cent wird interessant... VORHER NICHT!

es handelt sich natürlich nur um meine persönliche Meinung..
moin

bei 0,166 € habe ich gestern abend die zuschlag bekommen. Nicht viele den als Häusle bauer kann ich keine großen sprünge mehr machen. Ob es noch weiter runter geht hmm.... keine ahnung. Habe mich auf long eingestellt so schnell geht das hier so wie so nicht. Wenn die Proben gut sind dann könnte es recht schnell gehen. Dann muss man erst mal abwarten ob man eine Budel freigabe bekommt. Die 1 mio $ wird wohl nicht reichen .....sponsor by .....




keine kauf oder verkauf empfehlung

mfg Imothep
Das der kurz in kanada runter geht kann man als negativ einstufen. Der jetzige einstieg ist reine spekulation so lange keine genauen proben vorliegen. Nächste Woche sollten nach aussage die ersten Bohrproben vorliegen. Dann kann es noch etwas dauern bis die Kanadische Regierung ( vieleicht 2 Monate ) die Buddel freigabe gibt falls nicht gerade irgend welche seltene raten oder anderes getier erst bei seite geräumt werden müssen .....grins
das geht ja schneller als ich dachte.. :laugh:
na ? bald unter 10 Cent?
So schauen wir mal was nächste Woche so ab geht. Als erstes könnte es durch aus möglich sein das der Kurs durch das Erdbeben noch etwas gedrückt wird und da sind ja noch die anstehenden Bohrproben wird Interessant .
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.234.838 von Imothep am 18.03.11 22:55:20Scheint zu helfen, dass der Kurs nicht weiter fällt. Aktuell steht der Geldkurs an der TSX Venture Exchange bei 0,185 CAD (0,133 EUR). Die Brüllerinformation ist es jedenfalls nicht. Mal schauen, ob noch was kommt...
Kommen wird bestimmt etwas die Bohrproben wurden wahrscheinlich ins Labor gebracht und vieleicht kommt die Woche noch ein paar Info´s raus.
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.250.182 von Imothep am 22.03.11 21:21:23freier Fall... rette sich wer kann
So mal schauen ob noch vor Ostern ein paar Laborergebnisse heraus gebracht werden.
In weiser Voraussicht:

„Höhere Energiepreise in einem einzelnen Land können dessen Wettbewerbsfähigkeit sogar steigern, weil sie einen Anreiz zur Modernisierung der Wirtschaft darstellen.“- Dennis L. Meadows (* 7. Juni 1942 in Montana) ist ein US-amerikanischer Ökonom. Anhand einer rechnergestützten Simulation ermittelte Meadows in seiner vom Club of Rome beauftragten Studie Die Grenzen des Wachstums (1972, engl. Originaltitel: The Limits to Growth) das Systemverhalten der Erde als Wirtschaftsraum bis zum Jahr 2100.


In diesem Sinn wünsche ich @ erholsame, schöne und besinnliche Feiertage

Grüsse JoJo :)

http://www.comdirect.de/inf/aktien/detail/news_detail.html?I…

Ich selber kann die Ergebnisse nicht bewerten, aber der Kurs zeigt ja, dass das keine Kracherinformationen sind.

Bin gespannt, ob es nochmal höhere Kurse in absehbarer Zeit gibt. Ich habe zum Glück nur ein paar Tausend Stück, die werden wohl im Depot vergammeln.
Man sollte sich eigentlich Aktien ins Depot legen mit dem man sich auskennt und nicht so eine Grütze schreiben wie ( keine Ahnung was die zahlen bedeuten ... werden wahrscheinlich im Depot vergammeln.. )

Erst wenn alle Ergebnisse da sind solle man sein Senf dazu geben.
Sicher sind die ersten Bohrergebnisse nicht die besten dann hätten wir etwas mehr Bewegung in dieser Aktie Bekommen. Es gibt Firmen die unter 1 g/t au Abbauen ! Geduld ist jetzt gefragt hier sollte keiner sein Vermögen einsetzen.


Ich musste viel lesen um nur halbwegs zu verstehen was die wollen.Sollte aber die ergebnisse eintreffen wie siehe (www.opengoldcorp.com/projects-page.html ) Oberfläche Schürfproben Goldwerte im Bereich von 5 g / t bis 40,9 g / t Gold bei Seattle im östlichen Teil der Liegenschaft sind, dann wird das hier interessant aber bis dahin vergeht noch eine ganze weile. Bin auch nur mit einer kleinen Position drin ( Laufzeit 10 Jahre ) weil mich die Intresse eines Goldexplorer geweckt hat und natürlich der hohe Goldpreis. Früher Gold günstieg Abbau Teuer heute ist es anders rum.



Abwarten Beobachten News lesen fertig.




Keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung
Ist zwar nicht viel aber ein kleines Lebenszeichen, da man ja seit über einen Monat nix mehr von OPG hörte

Jun 16/11 Jun 16/11 Varshney, Hari Direct Ownership Common Shares 10 - Acquisition in the public market 23,000 $0.110
das ist ja eine geile Aktie...

bei 25Cent wurde die empfohlen zu kaufen...

reine Abzocke!!!
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.788.978 von worgaschor am 14.07.11 15:24:05Ja ja die Empfehlungen :laugh:.....


Bin mit einen minimalen betrag auch drin und warte auf neue News, habe OPG schon angeschrieben und gefragt wie der aktuelle Stand ist natürlich keine Antwort toll ne. Mindestens ein mal in Monat eine News raus bringen kann ja nicht so schwer sein oder ?


PS. Suche Minenaktien die nicht nicht ällter als 2 Jahre an der Deutsch-Kanadischen Börse gelistet sind


danke Gruß Imo
http://www.morgenpost.de/politik/ausland/article1790171/Kanz…
Kanzlerin fliegt für Mobiltelefone ans Ende der Welt
Dienstag, 11. Oktober 2011 15:00 - Von Robin Alexander

Mitten in der Euro-Krise reist Bundeskanzlerin Merkel ans Ende der Welt: In Vietnam will sie den Handel ankurbeln, in der Mongolei umkämpfte Rohstoffe sichern.

...


http://www.deraktionaer.de/aktien-weltweit/asien--die-bullen…
11.10.2011 10:00 Uhr

Asien: Die Bullen kehren zurück

Michael Herrmann

Wie der DAX haben auch Asiens Börsen die Talfahrt der vergangenen Wochen gestoppt. Hang Seng und Nikkei legen deutlich zu. Die Chartbilder haben sich dadurch deutlich aufgehellt. Auch Silber meldet sich zurück. Der börsentägliche Index-, Devisen-, Edelmetall- und Rohstoffcheck von DER AKTIONÄR.

...


http://www.deraktionaer.de/aktien-usa.htm
http://www.deraktionaer.de/aktien-usa/alcoa-eroeffnet-berich…

11.10.2011 14:22 Uhr

Alcoa eröffnet Berichtssaison

Der weltweit größte Aluminiumhersteller Alcoa wird am heutigen Dienstag seine Zahlen vorlegen und damit den Startschuss für die Berichtsaison für das abgelaufene dritte Quartal geben. Analysten gehen von einem deutlich höheren Gewinn als noch im Vorjahr aus.

...


Grüsse JoJo :)


... möchte @ usern und ihren Familien auf diesem Weg zum Ende des Jahres alles Liebe und Gute sowie besinnliche Feiertage wünschen und für das neue Jahr einen guten Rutsch und vor allen Dingen Gesundheit.

Grüsse JoJo :)
Titel wird von Bulle&Bär empfohlen per Mail-Newsletter, nehme den Titel mal auf die Watchlist,aber in einem solchen Uptrend-Hype sollte man sicher nicht kaufen,ist zu teuer...


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.