checkAd

ImmunityBio - IBRX neuer Ticker - 500 Beiträge pro Seite

eröffnet am 22.03.21 19:50:10 von
neuester Beitrag 16.06.21 18:27:16 von

ISIN: US45256X1037 | WKN: A2QQ2E | Symbol: IBRX
14,280
$
22:30:00
Nasdaq
-1,11 %
-0,160 USD

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
22.03.21 19:50:10
Beitrag Nr. 1 ()
Avatar
23.03.21 11:36:20
Beitrag Nr. 2 ()
Avatar
24.03.21 12:12:30
Beitrag Nr. 3 ()
jetzt ist das Board beim richtigen Ticker aufgehängt
ImmunityBio | 29,62 €
Avatar
29.03.21 12:26:45
Beitrag Nr. 4 ()
https://finance.yahoo.com/news/unless-we-vaccinate-the-entir…

Ein Interview mit PSS zum Thema Impfungen
ImmunityBio | 23,58 €
Avatar
29.03.21 15:24:40
Beitrag Nr. 5 ()
https://www.businesswire.com/news/home/20210329005220/en/

Sehr gute Nachrichten zur P1-Studie bei kastrationsnegativem metastasierenden Prostatakrebs
ImmunityBio | 23,58 €
6 Antworten
Avatar
29.03.21 16:49:39
Beitrag Nr. 6 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.639.627 von StellaVella am 29.03.21 15:24:40Wir sind voll auf Konsolidierungskurs. Auch beste Nachrichten halten den Trend nicht auf.

Auch andere Topunternehmen wie TGTX trifft es in gleichem Maße.
ImmunityBio | 25,36 $
5 Antworten
Avatar
29.03.21 17:12:45
Beitrag Nr. 7 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.640.878 von bcgk am 29.03.21 16:49:39Ab wann lohnt es sich wieder einzusteigen?
ImmunityBio | 25,21 $
2 Antworten
Avatar
29.03.21 17:18:47
Beitrag Nr. 8 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.641.277 von Sledge08 am 29.03.21 17:12:45
Zitat von Sledge08: Ab wann lohnt es sich wieder einzusteigen?


Jederzeit, wenn man einen langfristigen Ansatz fährt.
Ich habe Limits im Bereich $24, $21 und $18.

Da ich derzeit aber fast 75% Cash halte, kann ich auch noch deutlich tiefer größere Positionen zukaufen. Konzentriere mich auf wenige, aber sehr aussichtsreiche Positionen.
ImmunityBio | 25,02 $
1 Antwort
Avatar
29.03.21 20:16:14
Beitrag Nr. 9 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.641.379 von bcgk am 29.03.21 17:18:47Danke für den Tip👍 Werde auch mal eine Limitorder einstellen.
ImmunityBio | 24,90 $
Avatar
30.03.21 11:44:49
Beitrag Nr. 10 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.639.627 von StellaVella am 29.03.21 15:24:40Meinst du sehr gute Nachrichten bezogen auf eine P1-Studie?
ImmunityBio | 21,43 €
Avatar
30.03.21 12:01:11
Beitrag Nr. 11 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.649.866 von Der_Preusse am 30.03.21 11:44:49
Zitat von Der_Preusse: Meinst du sehr gute Nachrichten bezogen auf eine P1-Studie?


ja, das bezog sich auf die P1. Die Ergebnisse deute ich so, dass die Strategie der Impfung gegen Krebs (speziell gegen feste Tumore) erste Früchte trägt. Die Impfung ist ein wesentlicher Baustein von PSS Cancer Moonshot, neben NKs und Immunomodulatoren. Für mich stellt das Prelim Resultat einen Proof of concept am Menschen dar.

Durch die Impfung wird im Körper T-Zell-Immunität gegen den Tumor aufgebaut, d.h. der Effekt soll von Ziel her, ähnlich wie bei CAR-T, T-Zell-Toxizität aufbauen. Wenn sich die guten Ergebnisse bestätigen und in späteren Studien ebenfalls verheben, dürfte diese Art der Therapie die sehr teuren und aufwendigen autologen Therapien ersetzen. Durch die geringeren Kosten hat die Impfung die Chance, 1st Line Treatment zu werden, Erfolg in den weiteren Studien vorausgesetzt.
ImmunityBio | 21,43 €
Avatar
30.03.21 12:07:27
Beitrag Nr. 12 ()
Korrekt, sie tasten sich heran😉
ImmunityBio | 21,43 €
Avatar
30.03.21 12:16:19
Beitrag Nr. 13 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.650.220 von Der_Preusse am 30.03.21 12:07:27
Zitat von Der_Preusse: Korrekt, sie tasten sich heran😉


...auch wenn das beim Kurs nicht honoriert wird 😉 Genauso wenig wie bei anderen Biotechs. Gestern kam eine ganze Batterie an guten Nachrichten, u.a. bei KPTI, TGTX, MYOV, AUTL, MIRM, CTMX usw.

Ist halt leider so bei einer Marktkorrektur... es kommen auch wieder bessere Zeiten. Fairerweise muss man zugeben, dass zahlreiche Biotechs sehr hoch bewertet sind bzw. waren und eine Korrektur nur eine Frage der Zeit ist.
ImmunityBio | 21,43 €
Avatar
30.03.21 20:47:23
Beitrag Nr. 14 ()
https://www.timeslive.co.za/amp/sunday-times/news/2021-03-28…

Sehr interessanter Artikel, der auch beleuchtet, warum es Verzögerungen bei den COVID19-Vakzinstudien gab.
ImmunityBio | 24,28 $
Avatar
31.03.21 07:36:16
Beitrag Nr. 15 ()
Na was hatte ich geschrieben, so langsam wird die Luft abgelassen ... :-)
ImmunityBio | 23,75 $
Avatar
01.04.21 08:47:21
Beitrag Nr. 16 ()
Scheint langsam den Boden gefunden zu haben
ImmunityBio | 20,25 €
2 Antworten
Avatar
01.04.21 19:54:39
Beitrag Nr. 17 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.675.822 von Der_Preusse am 01.04.21 08:47:21
Zitat von Der_Preusse: Scheint langsam den Boden gefunden zu haben


Auch heute wieder die obligatorischen 5-8% Minus, die mittlerweile den täglichen Normalzustand darstellen.

Von einem Boden sehe ich noch keine Spur, dafür fehlt auch ein finaler Selloff mit hohem Volumen. Wenn der Gesamtmarkt nochmal richtig korrigiert, können hier auch noch $15 kommen.

Wohl dem, der noch viel Cash hat. Habe bereits zu $24.50 und $22.50 gekauft. Weiter geht's wie bereits gesagt bei $21 und $18. Und wenn es sein muss auch noch tiefer.

Wer Zeit hat, kann hier völlig bedenkenlos die Positionen ausbauen. Der Gigant ist noch mitten im Entstehungsprozess.
ImmunityBio | 22,12 $
1 Antwort
Avatar
02.04.21 12:01:39
Beitrag Nr. 18 ()
https://finance.yahoo.com/video/yahoo-finance-presents-dr-pa…

Ein kürzlich durchgeführtes Interview mit PSS. Recht aufschlussreich, meine Meinung. PSS gibt u.a. Hintergrundinfos zum Nant-Firmengefecht, warum und weshalb er das so aufgezogen hat etc.
ImmunityBio | 18,99 €
Avatar
02.04.21 12:31:14
Beitrag Nr. 19 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.689.628 von StellaVella am 02.04.21 12:01:39
Zitat von StellaVella: https://finance.yahoo.com/video/yahoo-finance-presents-dr-pa…

Ein kürzlich durchgeführtes Interview mit PSS. Recht aufschlussreich, meine Meinung. PSS gibt u.a. Hintergrundinfos zum Nant-Firmengefecht, warum und weshalb er das so aufgezogen hat etc.


Sehr interessantes Interview.. sehr zu empfehlen
Der Mann ist einfach beeindruckend
ImmunityBio | 18,99 €
1 Antwort
Avatar
04.04.21 09:47:09
Beitrag Nr. 20 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.685.566 von bcgk am 01.04.21 19:54:39:laugh::laugh::laugh: Ach echt jetzt??? sollte der das nicht auch schon um 30-35€ machen???

Wer auf Dich gehört hat ist jetzt gehörig mit um die 40% im Minus, das sind die Fakten mein "Bester".

Du redest wie Du s brauchst, bist schlimmer als ein Politiker und man kann nur hoffen das Deine Jünger schlauer sind als der "Meister" selber. :D

Schöne Ostern 😎🤠
ImmunityBio | 18,99 €
Avatar
04.04.21 09:48:25
Beitrag Nr. 21 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.689.901 von Zunrise am 02.04.21 12:31:14Beeindruckende Redner gibt es viele, für mich zählen nur Fakten 😎🤠
ImmunityBio | 18,99 €
Avatar
04.04.21 12:29:36
Beitrag Nr. 22 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.640.878 von bcgk am 29.03.21 16:49:39Frohe Ostern - Zeit für einen neuen Chart:

Vorneweg - die Early Birds, die das Potential des Unternehmens früh erkannt haben, liegen mehr als 500% im Plus. Die aktuelle MK beträgt nach der Halbierung des Kurses noch schlanke $8.5b und mutet angesichts der Wahnsinnspipeline sehr günstig an. Mein Kursziel für 2025 beträgt weiterhin $132.




Das aktuelle Chartbild zeigt eine erhebliche Unterstützung im Bereich von $15. Hier verläuft einerseits eine Unterstützung aus Sommer 2020, andererseits verläuft in dem Bereich die 200er Linie. Eine weitere Unterstützung liegt knapp über $20, von der wir nicht mehr weit entfernt sind. Die $20-Marke sollte in einem normalen Marktumfeld technisch und psychologisch als stabile Marke fungieren. Immerhin hat sich der Kurs bereits vom Top mehr als halbiert. Allerdings gilt es zu bedenken, dass wir kurzfristig in einem absteigenden Kanal sind.

Der RSI ist extrem überkauft, das Volumen sehr gering. Es ist ingesamt beachtlich wie einfach ein Large Cap wie IBRX manipuliert werden kann. Kann man in beide Richtungen spüren.

Wer einen Blick auf die Pipeline wirft und sich die kurzfristigen Catalysts vor Augen führt, der weiß, dass es im Q2 mit News Flow weitergehen dürfte.

Ich werde hier weiter Positionen zukaufen (obwohl ich damit meinen Einstand jedes Mal verteuere), da ich langfristig absolut überzeugt bin. Mich tangieren kurzfristige Schwankungen nicht, ich sehe diese Aktie in den kommenden Jahren weit über $100.
ImmunityBio | 18,99 €
1 Antwort
Avatar
05.04.21 11:49:20
Beitrag Nr. 23 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.699.966 von bcgk am 04.04.21 12:29:36Mein Bester, ich hatte vor Wochen schon von 15$ als Ziel zum Wiedereinstieg gesprochen. Wer um die 35$ verkauft hat und dann wieder einsteigt is der Gewinner, die Anderen schauen dumm aus der Wäsche und merken sich das vielleicht fürs nächste mal???

Übrigens wenn man nicht bei jedem Anstieg dabei ist ist das nicht schlimm, umgekehrt tut meistens mehr weh....😎🤠
ImmunityBio | 18,99 €
Avatar
06.04.21 12:38:13
Beitrag Nr. 24 ()
Für Interessierte nochmal die Unternehmenspräsentation aus dem März:

https://ir.immunitybio.com/static-files/8dff1192-4aa2-44a4-a…
ImmunityBio | 18,84 €
6 Antworten
Avatar
06.04.21 13:38:46
!
Dieser Beitrag wurde von FairMOD moderiert. Grund: Persönliche Differenzen bitte via BM klären, themenfremd
Avatar
06.04.21 16:21:34
Beitrag Nr. 26 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.713.871 von pegasusorion am 06.04.21 13:38:46Ich habe von Ihnen noch nicht einen hilfreichen Beitrag gelesen, sondern nur irgendwelche Provokationen.
Wenn Sie nichts zum Thema beitragen können, dann tschüss.
ImmunityBio | 20,87 $
4 Antworten
Avatar
06.04.21 17:12:23
Beitrag Nr. 27 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.716.124 von Mattes85 am 06.04.21 16:21:34
Zitat von Mattes85: Ich habe von Ihnen noch nicht einen hilfreichen Beitrag gelesen, sondern nur irgendwelche Provokationen.
Wenn Sie nichts zum Thema beitragen können, dann tschüss.


..sein !! Beitrag ist die Provokation..:cry:
ImmunityBio | 20,54 $
Avatar
06.04.21 18:05:01
Beitrag Nr. 28 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.716.124 von Mattes85 am 06.04.21 16:21:34Was kann ich dafür das Sie anscheinend immer ein schlechtes Timing für gehaltvolle Beiträge haben?? Wenn ich Sie wäre, dann würde ich daran arbeiten --- täglich besser werden ... 😎🤠
ImmunityBio | 20,25 $
Avatar
06.04.21 19:00:54
Beitrag Nr. 29 ()
Nächste Order zu $19.50 gefüllt.
ImmunityBio | 19,84 $
Avatar
06.04.21 19:07:45
Beitrag Nr. 30 ()
Habe auch für 16,50€ nachgelegt
ImmunityBio | 19,72 $
1 Antwort
Avatar
06.04.21 19:51:49
Beitrag Nr. 31 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.718.548 von Der_Preusse am 06.04.21 19:07:45Der CEO hält 313,2 Mio Aktien, das sind fast 82% aller ausstehenden Aktien. Damit sind derzeit nur ca. 70 Mio Aktien in anderen Händen. BlackRock, VanGuard und Co werden derzeit kaum verkaufen.

Der echte Float ist sehr klein, man erkennt auch wie einfach dieses "Schwergewicht" daher mit relativ wenigen Stücken zu bewegen ist. Ich bin wirklich gespannt, wann der Tanker dreht. Bei ~$15 habe ich ein ganz dickes Brett im Bid. Bei $18 und $16.5 werde ich noch in moderaten Dosen nachkaufen, dann liegt mein Einstand auch immer noch deutlich unter $7.

Es stehen in den kommenden Wochen wichtige Daten an. Zudem findet im Juni die große Oncology Conference statt.
ImmunityBio | 19,29 $
Avatar
06.04.21 20:00:04
Beitrag Nr. 32 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.719.148 von bcgk am 06.04.21 19:51:49Ah ja 4 Sterne bei der "Charttechnik", aber ein astreines Doppeltop erkennt er nicht und wie siehts mit "offenen Gaps" aus???

Dir geht ganz schön die Düse und das zu recht. 😎🤠
ImmunityBio | 19,21 $
Avatar
06.04.21 20:20:59
!
Dieser Beitrag wurde von FairMOD moderiert. Grund: auf eigenen Wunsch des Users
Avatar
06.04.21 20:26:50
Beitrag Nr. 34 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.719.583 von bcgk am 06.04.21 20:20:59Leider zu früh abgeschickt:

Noch ein spannender Fakt.

1. Korrektur im Januar 2020 beginnend: Von 9,90 bis 2,90. --> ~70% gefallen vom Peak
2. Korrektur im Juli 2020 beginnend: Von 15,60 bis 6,09. --> ~61% gefallen vom Peak
3. Korrektur im Februar 2021 beginnend:

Von 45 auf 18 --> wären 60% vom Peak
Von 45 auf 15 --> wären 66,6% vom Peak


Die Aufwärtswellen hatten es in sich.

1. Welle: ca. 1.000%
2. Welle: ca. 500%
3. Welle: ca. 800%


Die 4. Welle dürfte uns im Falle einer Korrektur bis $15 (mMn worst case) in den Bereich von $75 führen.

JMHO.

ImmunityBio | 19,25 $
Avatar
06.04.21 20:37:41
Beitrag Nr. 35 ()
Bin hier jetzt auch dabei. Erstmal nur mit ein paar wenigen Stücken.
ImmunityBio | 19,07 $
Avatar
06.04.21 21:42:56
Beitrag Nr. 36 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.716.124 von Mattes85 am 06.04.21 16:21:34Das sehe ich aber ganz anders. Pegasus warnt seit Wochen davor, dass IBRX viel zu hoch bewertet ist und das "gewaltig Luft" abgelassen werden wird.

Wenn jemand vor so einem gewaltigen Kursverlust in kurzer Zeit warnt und vielleicht den Einen oder Anderen zum Ausstieg bewegt, damit empfindliche Verluste vermeiden hilft, finde ich dass sehr hilfreich.

Im alten Thread schrieb ich dazu: Früher hätte man gesagt, man solle nicht in ein fallendes Messer greifen. Heute, dank Biotechnologie, wo wir alle unsterblich sind, hat man ja ewig Zeit, bis der fallende Euro, die Inflation und vielleicht auch ein marktreifes Präparat den Kurs zu alten Höhen und höher treiben.
ImmunityBio | 18,92 $
1 Antwort
Avatar
06.04.21 22:11:59
Beitrag Nr. 37 ()
komisch das die Aktie so stark fällt, kann noch weiter fallen auf $10 ?

Aber eine Gegenbewegung kommt meistens auch....sollte in Kürze kommen.

Spannend gerade.
ImmunityBio | 18,76 $
Avatar
07.04.21 05:42:01
Beitrag Nr. 38 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.720.435 von hokuhe am 06.04.21 21:42:56"...ganz anders..."? Entschuldige, ein Forum lebt von sachlichen Beiträgen und nicht von permanenten persönlichen Beleidigungen. Da kommt doch nur heiße Luft. Wenn jemand bei 12-15 $ verkauft, um bei 7-9 $ wieder einzusteigen, dadurch 2 Anstiege auf über 37 $ verpasst, dann kann man sich das auch schön reden. Wenn er sich dann noch als der große Könner hinstellt, dann hat das gelinde gesagt etwas surreales. Jeder wusste, dass nach solch einem Anstieg eine Korrektur kommt und jeder handelt nach eigenem Ermessen, am besten ohne Dummschwätzer.
ImmunityBio | 18,80 $
Avatar
07.04.21 06:31:04
Beitrag Nr. 39 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.720.435 von hokuhe am 06.04.21 21:42:56Das haben die Jungs von Nantkwest schon sehr clever gemacht. Wenn man sich mit Bios beschäftigt, dann weis man wie es läuft und laufen kann. Die Zyklen kann man für sich vernünftig nutzen, oder Verluste aussitzen ohne wirklich zu wissen wann sich selbige wieder neutralisieren.

Astronomische Bewertungen nach solchen Kapitalerhöhungen verlocken gerade zum Verkauf mit Gewinn.

Ps.: Das muß der Guru wohl noch lernen, oder er weis das bereits und täuscht..... 😉
ImmunityBio | 18,80 $
Avatar
07.04.21 07:59:14
Beitrag Nr. 40 ()
Übrigens, wer das offene GAP sieht---hat einen relativ einfach gelegten Wiedereinstiegspunkt und könnte nach einer Gewinnmitnahme um 39$ den Bestand der Aktien locker verdoppeln und hat sogar noch Gewinn übrig.

Wer nicht lernt daraus und machts das nächste x halt besser oder??? :-)
ImmunityBio | 18,80 $
5 Antworten
Avatar
07.04.21 09:01:11
Beitrag Nr. 41 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.722.388 von pegasusorion am 07.04.21 07:59:14Eine Frage?
-Wo ist der Wiedereinstiegspunkt bei $ ?

(Dreht die Aktie dann gleich wieder hoch oder dauert das dann Jahre)
ImmunityBio | 16,44 €
4 Antworten
Avatar
07.04.21 09:10:54
Beitrag Nr. 42 ()
Schau Dir bitte mal den Chartverlauf auf Jahressicht an. Ein GAP ist technischer Natur, wenn es da dreht dann nach Charttechnik---das Aufwärtspotential ist dann begrenzt aber theoretisch da.

Ohne positive Nachrichten fällt die Aktie meist darauf zurück oder die nächst darunter liegende Unterstützung.

Im Juni soll es ja Konferenzen geben und wir haben aktuell Anfang April---dann kommt der Mai --- reicht das???

VG :-)
ImmunityBio | 16,42 €
Avatar
07.04.21 10:01:07
Beitrag Nr. 43 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.723.159 von Sylt1204 am 07.04.21 09:01:11Das nächste offene Gap liegt bei $16.07. Darunter liegt übrigens noch eins bei $11.04.

Wir haben bereits sieben rote Kerzen am Stück und ein RSI unter 25. Eine Gegenbewegung ist also mehr als überfällig. Zumal es fundamental keine Gründe für den Verfall derzeit gibt. Die Amis sind aber GAP close - Fetischisten, was die Wahrscheinlichkeit dafür generell erhöht.

Jeder Biotechinvestor sollte sich mMn glücklich schätzen zu den aktuellen Kursen in dieses Unternehmen investieren zu können. Auch wenn ich meinen Einstand mit jedem Kauf erhöhe, mache ich das aus voller Überzeugung. Allerdings kann ich mir das angesichts von immer noch mehr als 200% Kursplus (inkl. aller Nachkäufe) und einer Cashquote von mehr als 50% auch problemlos leisten.

Am Ende der heftigen Korrekturwellen zu kaufen, hat hier noch nie geschadet. Man sollte aber schon fundamental an das Unternehmen glauben, bevor man hier investiert.
ImmunityBio | 16,45 €
3 Antworten
Avatar
07.04.21 10:53:29
Beitrag Nr. 44 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.724.158 von bcgk am 07.04.21 10:01:07Der Kurs des Unternehmen sollte auch den aktuellen Wert des Unternehmens wieder spiegeln + Phantasie---aber hier ist nur noch Phantasie und die ist für mich mit 10-15$/Aktie ohne weitere Fakten schon mehr als ausgereizt.

Meine Meinung 😎🤠
ImmunityBio | 16,45 €
Avatar
07.04.21 12:51:27
Beitrag Nr. 45 ()



Pipeline:

https://immunitybio.com/pipeline/



Wenn jemand für eine MK von 6 Mrd Dollar angesichts dieser Pipeline und bisheriger Errungenschaften ( Daten aus Cancer Trials) viel Phantasie braucht, dann spricht das wohl für sich.

Ich brauche wenig Phantasie, um mir vorstellen zu können, dass dieses Unternehmen die onkologischen Indikationen zur Zulassung bringen kann. Und dann reden wir über ein $50b Unternehmen (konservativ).

Dieses Unternehmen ist anders als viele andere Biotechs. Extrem seriös geführt, mehr als 80% in Gründerhand und bislang herausragende Ergebnisse mit Hilfe einer scheinbar revolutionären Technik. Zudem ist IBRX kein one-trick-pony, sondern verfügt über unzählige Ansätze, Wirkstoffe, Kombinationen und Indikationen.

Hier entsteht mMn ein globaler Biotech-Gigant. Ich bin gespannt wer hier 2025 noch dabei ist.
ImmunityBio | 16,32 €
3 Antworten
Avatar
07.04.21 16:04:26
!
Dieser Beitrag wurde von SelfMODus moderiert. Grund: Schreiben Sie bitte Diskussionsbeiträge zum Thema des Threads und bleiben Sie bitte sachlich.
Avatar
07.04.21 16:15:44
!
Dieser Beitrag wurde von CloudMOD moderiert. Grund: persönlicher Angriff
Avatar
07.04.21 19:26:01
Beitrag Nr. 48 ()
Eine Anfangsposition, dass warten hat sich auf jeden Fall gelohnt.
ImmunityBio | 19,32 $
Avatar
07.04.21 19:39:33
Beitrag Nr. 49 ()
Schau mer mal .... :-)
ImmunityBio | 19,21 $
Avatar
07.04.21 22:02:35
Beitrag Nr. 50 ()
Heute +-0, lediglich konsolidiert, keine Gegenbewegung, demnach geht's weiter abwärts...ich warte..Seitenlinie aktuell.
ImmunityBio | 18,86 $
Avatar
08.04.21 07:00:06
Beitrag Nr. 51 ()
Wer IBRX mit Evotec vergleicht hat dann freundlicher Weise final nachgewiesen, dass er für eine inhaltliche Diskussion unbrauchbar ist. Gewisses Sektor-Grundwissen darf man scheinbar nicht mehr voraussetzen.
ImmunityBio | 18,74 $
2 Antworten
Avatar
08.04.21 07:55:48
Beitrag Nr. 52 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.733.080 von bcgk am 08.04.21 07:00:06👍 Gratulation, damit hast Du ja gerade selbst "Deine mangelnde Qualifikation" bewiesen 😎🤠
ImmunityBio | 18,74 $
Avatar
08.04.21 08:34:08
Beitrag Nr. 53 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.733.080 von bcgk am 08.04.21 07:00:06Hier etwas zum lernen was Biotechbewertungen betrifft:

https://biotechshares.net/discounted-cash-flow/

https://biotechshares.net/monte-carlo-simulation/

sollte Dir helfen 😉
ImmunityBio | 15,76 €
Avatar
08.04.21 10:25:08
Beitrag Nr. 54 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.726.735 von bcgk am 07.04.21 12:51:27
Zitat von bcgk:


Pipeline:

https://immunitybio.com/pipeline/



Wenn jemand für eine MK von 6 Mrd Dollar angesichts dieser Pipeline und bisheriger Errungenschaften ( Daten aus Cancer Trials) viel Phantasie braucht, dann spricht das wohl für sich.

Ich brauche wenig Phantasie, um mir vorstellen zu können, dass dieses Unternehmen die onkologischen Indikationen zur Zulassung bringen kann. Und dann reden wir über ein $50b Unternehmen (konservativ).

Dieses Unternehmen ist anders als viele andere Biotechs. Extrem seriös geführt, mehr als 80% in Gründerhand und bislang herausragende Ergebnisse mit Hilfe einer scheinbar revolutionären Technik. Zudem ist IBRX kein one-trick-pony, sondern verfügt über unzählige Ansätze, Wirkstoffe, Kombinationen und Indikationen.

Hier entsteht mMn ein globaler Biotech-Gigant. Ich bin gespannt wer hier 2025 noch dabei ist.


Die Pipeline ist gigantisch, wenn sie denn so kommt.
Also Chancen sind da...
ImmunityBio | 15,76 €
Avatar
08.04.21 10:55:36
Beitrag Nr. 55 ()
Nach meiner Kenntnis entwickelt IBRX diese Pipeline weitgehend ohne Partner, es wird lediglich in Teilen auf fremde Plattformen, Technologien oder Moleküle zugegriffen. Somit bleiben zukünftige Einnahmen auch größtenteils beim Unternehmen.
ImmunityBio | 15,76 €
1 Antwort
Avatar
08.04.21 13:42:42
Beitrag Nr. 56 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.735.978 von Der_Preusse am 08.04.21 10:55:36Du hast recht. Man verwendet aber zB Arimoclomol von CytrX und muß beim Erfolg Milestones zahlen. Diese Aktie sollte man mMn auch kaufen.

Ansonsten birgt IBRX mMn außergewöhnliche Chancen in die Phalanx der 10 größten Biotechs der Welt aufzusteigen.
ImmunityBio | 15,76 €
Avatar
08.04.21 15:14:12
Beitrag Nr. 57 ()
ImmunityBio | 16,00 €
1 Antwort
Avatar
08.04.21 15:20:57
Beitrag Nr. 58 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.740.196 von bcgk am 08.04.21 15:14:12These data further validate the path we have taken in designing our vaccine candidate to target both the S and N proteins in order to increase T cell responses,” said Dr. Patrick Soon-Shiong, Founder and Executive Chairman of ImmunityBio. “Current vaccines target the S protein, leaving open the potential for antigen drift (mutation) and rendering these vaccines to be less effective against variants. Our goal is to develop the second-generation COVID-19 vaccine which is room temperature stable, can be self-administered orally and generates both antibody and long-term T cell immunity. Our Phase Ib clinical trials are ongoing to explore which combination of subcutaneous, oral or sublingual forms of hAd5 S+N would provide maximum protection against SARS-CoV-2.”
ImmunityBio | 16,73 €
Avatar
08.04.21 16:01:16
Beitrag Nr. 59 ()
Bin gespannt, ob wir das Gap noch schließen. Habe heute nochmal zu $18.50 zugekauft. Nächste Order liegen bei $17.4 und $16.16.
ImmunityBio | 18,53 $
Avatar
08.04.21 16:11:02
!
Dieser Beitrag wurde von FairMOD moderiert. Grund: Persönliche Differenzen bitte via BM klären, themenfremd
Avatar
08.04.21 16:40:06
Beitrag Nr. 61 ()
Ich habe mittlerweile mehr als 90K Stücke im Depot. Davon habe ich mehr als 85% zu durchschnittlich unter $5 erworben.

Ich könnte noch weitere 200K Stücke zu $15 kaufen und hätte meine CYDY-Erlöse noch nicht in Gänze reinvestiert. Du brauchst Dir um mich keine Sorgen zu machen. Du kannst dich jetzt wieder auf sinnlose Vergleiche, Verleumdungen, Stalking und Smilies konzentrieren. Da macht dir definitiv niemand etwas vor.
ImmunityBio | 18,87 $
2 Antworten
Avatar
08.04.21 19:24:29
Beitrag Nr. 62 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.724.158 von bcgk am 07.04.21 10:01:07
Zitat von bcgk: bereits sieben rote Kerzen am Stück und ein RSI unter 25. Eine Gegenbewegung ist also mehr als überfällig.


Nun der 2. Tag in Folge (stabil=neutral +-0)

Was bedeutet die derzeitige Bodenbildung?
Und nun.....
kommt in Kürze die 8. rote Kerze oder wird die heftige Gegenbewegung gestartet?
ImmunityBio | 18,89 $
1 Antwort
Avatar
08.04.21 19:31:24
Beitrag Nr. 63 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.741.600 von bcgk am 08.04.21 16:40:06Du Guter, das sieht nach Klumpenrisiko oder einfach nur Wut aus oder???

https://ch.marketscreener.com/kurs/aktie/IMMUNITYBIO-INC-231…

das sagen die dazu --- als Beispiel 😎🤠
ImmunityBio | 18,82 $
Avatar
08.04.21 19:34:03
!
Dieser Beitrag wurde von SelfMODus moderiert. Grund: Schreiben Sie bitte Diskussionsbeiträge zum Thema des Threads und bleiben Sie bitte sachlich.
Avatar
09.04.21 07:42:59
Beitrag Nr. 65 ()
Ich habe gerne 0-Ahnung im Bereich Dummheit und Arroganz bzw. Hochmut.

Mir sind Fakten wie diese https://www.dgap.de/dgap/News/corporate/evotec-und-exscienti…

deutlich lieber.

Schönes WE :-)
ImmunityBio | 18,69 $
Avatar
09.04.21 08:58:45
Beitrag Nr. 66 ()
Aktuell noch über 7Mrd. US-Doller MK---selbst 3,8Mrd.$ das wären 10$/Aktie wären schon sehr-sehr hoch gegriffen zum aktuellen Stand der Entwicklung---da wird sicher noch mehr Luft abgelassen??---alles Andere kann ich mir nur schwer vorstellen.
ImmunityBio | 15,69 €
Avatar
09.04.21 11:40:10
Beitrag Nr. 67 ()
Eine IBRX für $10? Zu schön, um wahr zu sein. Das wäre wie Weihnachten und Ostern an einem Tag. Träumchen.🤩
ImmunityBio | 15,55 €
4 Antworten
Avatar
09.04.21 12:03:01
Beitrag Nr. 68 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.751.995 von bcgk am 09.04.21 11:40:10Dann bist Du ja im Minus bei einer ggf. jahrelangen Seitwärtsbewegung um den selbigen Kurs von 10$ bei Deinem Quersummeneinstand 😉 Ob Dir das wirklich gefällt? naja wir werden es ja sehen 😎🤠
ImmunityBio | 15,55 €
3 Antworten
Avatar
09.04.21 12:07:18
Beitrag Nr. 69 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.741.600 von bcgk am 08.04.21 16:40:06👍👍👍 Bei 10$ kannste dann schon 260K kaufen und bei 7,50$ sogar 400K---der blanke Wahnsinn.!!!

Das Komplettpaket verkaufst Du dann bei 5$ und hast immer noch Gewinn gemacht 👍

Entschuldigung 1 Frage hätte ich noch, Du bist aber kein Ex-Bänker der "Deutschen Bank" oder???


:laugh::laugh::laugh:
ImmunityBio | 15,55 €
Avatar
09.04.21 12:38:47
Beitrag Nr. 70 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.752.319 von pegasusorion am 09.04.21 12:03:01
Zitat von pegasusorion: Dann bist Du ja im Minus bei einer ggf. jahrelangen Seitwärtsbewegung um den selbigen Kurs von 10$ bei Deinem Quersummeneinstand 😉 Ob Dir das wirklich gefällt? naja wir werden es ja sehen 😎🤠


Versuche dich bitte weniger mit Smilies, dafür mit sinnvollen Sätzen auszudrücken. Du wirkst immer wie ein halbstarker Teenager, wenn du mit deiner Polemik-Keule durch die Lande ziehst und versuchst deine nicht vorhandene inhaltliche Komponente mit lustigen Smilies zu substituieren. Meinem 13-jährigen Neffen habe ich das mittlerweile schon abgewöhnen können.

Deine Phantasie in Ehren, aber bei $10 bin ich immer noch nicht im Minus. Würde dich das denn freuen? Bist Du jemand, der sich diebisch freuen würde, wenn ich Verluste machen würde? Was erzählt das über dich und deinen Charakter?

Und selbst wenn ich bei $10 hinten läge, I coulnd´t care less. Und du verstehst in deinem Wahn dich an mir abarbeiten zu wollen trotz mehrfacher Darlegung die simpelsten Zusammenhänge immer noch nicht. Mir ist es egal, wo der Kurs heute, in zwei Monaten oder im August 2023 steht. Ich habe lieber hohe als tiefe Kurse, aber es beeinflusst mein Handeln nicht (außer, dass ich zukaufe) Ich habe hier ein Investment Case und diesen verfolge ich. Ich investiere eine Summe X und warte bis zum Jahr Y. Whatever it takes. Analog bin ich 1995 mit MSFT verfahren. Bis heute übrigens kein einziges Stück verkauft. (mittlerweile mehr als ver-50-facht). Der Grundstein meiner heutigen Vermögenssituation.

Du musst dich davon lösen, dass jeder dieselben Strategien verfolgt wie Du. Du tradest Swings. Sowhat, dein gutes Recht. (du musst deinen Mitmenschen dennoch nicht in dieser unfassbar penetranten Art auf den Sack gehen). Damit verpasst du für dich lästige Seitwärtsphasen aber auch massive Uptrends. Jeder wie er will. Ich meine zu wissen, dass ich gänzlich andere Dimensionen an Mitteln zur Verfügung habe als Du. Daher erlaube ich mir auch andere Risiken. Ich bin Investor und Trader und Zocker. Für jeden Zweck ein anderes Depot. Für jeden Zweck andere Aktien. Eine NK, heute IBRX, ist für mich keine Aktie zum Zocken. Für dich vielleicht schon. Wayne? Für mich ein absolutes Longterm Investment. Ob ich damit richtig liege? Werden wir sehen. Aber weder heute, noch morgen, noch 2023.

Und damit Du beruhigt bist - wenn IBRX morgen Insolvenz anmeldet und sich PSS als Nader P. herausstellt, dann ist das sehr ärgerlich. Mehr aber nicht. Mein Leben und das meiner Familie hängt nicht an der Börsenperformance. Davon bin ich zum Glück schon seit langer Zeit entkommen. Oder würdest du dich daran ergötzen, wenn der 400 Follower-User endlich mal richtig bankrott geht?

Ich bereue es bereits wieder dir meine kostbare Zeit gewidmet zu haben aber ich bin ein unverbesserlicher Idealist. Ich hege die Hoffnung, dass auch bei Dir irgendwann Reflexion und Erkenntnisgewinn einsetzt. Vor allem so etwas wie Selbstreflexion. Falls nicht, lasse ich dich zukünftig einfach weiter trollen. Aber das wäre sicherlich die absolute Höchststrafe für dich. Das weiß ich aus vier Semestern Psychologiestudium.
ImmunityBio | 15,55 €
2 Antworten
Avatar
09.04.21 15:49:31
Beitrag Nr. 71 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.752.907 von bcgk am 09.04.21 12:38:47Ich hätte darauf tippen können, jetzt verstehe ich Dich, bei nem abgebrochenen Psychologiestudium bleibt im Anschluß meistens was hängen---leider...;) (Glück gehabt das nur 4 waren, ich kenn Leute mit 6 und mehr---gaaaaannz schlimm.....😉

Idealismus und Realität gehen leider nicht immer Hand in Hand---gelernt 1989.

Warum spulst Du Dich eigentlich immer so auf??? Mich tangiert das gar nicht, ist eher ein Zeichen von Unsicherheit und Schwäche.

Du Hast Deine Meinung ich hab meine Meinung---das nennt man Demokratie und wer austeilt muß auch einstecken könne.

Also schönes Wochenende 😎🤠
ImmunityBio | 17,83 $
1 Antwort
Avatar
09.04.21 16:19:46
Beitrag Nr. 72 ()
Kann mir jemand helfen, welchen inneren Wert NK heute in $ in dem IBRX Kurs darstellt? 1/3 oder 50:50

NantKwest (Marketcap?)wurde ja
von ImmunityBio (Marketcap?) aufgenommen.

Nun werden die Experten von ImmunityBio wohl einen realen Wert berücksichtigt haben und keine Phantasiepreise in ihren Aktienkurs verwässern.

Welche Marketcap hatte ImmunityBio vor dem Merger?
ImmunityBio | 17,67 $
Avatar
09.04.21 16:35:28
Beitrag Nr. 73 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.755.607 von pegasusorion am 09.04.21 15:49:31Von der Marketcap her betrachtet bekommt man heute beim Kauf die Nanktwest Sparte gratis?

Der Preis ist bei ImmunityBio nun mit +-0 im Kurs drin... ImmunityBio gibt's derzeit zum halben Preis, also 50 %Rabatt macht immerhin eine ganze Firms NK aus!

Ist dies so richtig?

Wir haben somit gratis die NK und BCGK hat viel zu teuer bei Preisen zwischen $5 und höher seine NK eingekauft.
ImmunityBio | 17,84 $
Avatar
09.04.21 18:54:30
Beitrag Nr. 74 ()
Es lohnt kaum was zu schreiben, denn die Fakten sprechen eine sehr klare Sprache.

KEIN gescheiter Investor kauft in fallende Kurse ständig nach. Es ist an Absurdität nicht mehr zu überbieten, wenn man in einem sehr gut laufenden Markt, mit einem Wert 75% Verlust einfährt und immer noch (oder nur) von Nachkaufen spricht.

Bleibt zu hoffen, dass es hier keine stillen Leser gibt, die den Käse glauben und sich möglicherweise davon beeinflussen lassen.

Ein Blick auf den Chart lässt uns sehen, dass pegasus mal wieder zum richtigen Zeitpunkt gewarnt hat.

Mir kommt es aber so vor, als hätte pegasus hier bei einigen hier den Status eines Partycrashers.

btw smilies sind, angefügt an einen sinnvollen Text, doch ganz OK. Warum auch nicht?

Ich würde mich nur darüber ärgern, wenn ich grad große Verluste eingefahren habe....Anderseits, aber, wenn ich so viel cash hätte, dass ich bei Kursen von 3-4 Euro den ganzen Laden übernehmen kann, wäre mir das auch egal...
ImmunityBio | 17,28 $
11 Antworten
Avatar
09.04.21 19:24:42
Beitrag Nr. 75 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.758.166 von hokuhe am 09.04.21 18:54:30Sehr gut, beim Hoch verkaufen und beim Tief kaufen.....

nun aber wird die Aktie drehen und hoch laufen.... sieht ziemlich abverkauft aus, daher gar nicht so schlecht, die Idee mit dem nachkaufen, die Firma wird ja nicht auf 0 fallen, kurz nach einer Fusion.

Der Kurssturz erfolgte ja auch ohne News, von daher.....
ImmunityBio | 17,06 $
10 Antworten
Avatar
09.04.21 19:30:02
Beitrag Nr. 76 ()
Phantasie war viel drin, jetzt müssen Fakten und Umsätze her die das untermauern---sonst dümpel - dümpel....
ImmunityBio | 16,98 $
Avatar
09.04.21 19:35:32
Beitrag Nr. 77 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.758.505 von Sylt1204 am 09.04.21 19:24:42Klar, kann der Kurs drehen. Aber wann? Siehst Du eine Bodenbildung? Wärest Du letzte Woche eingestiegen, hättest Du schon eine Menge verloren.

Ich bin kein guter Trader und will auch nicht jede 5-10% Schwankung mitnehmen (würde ich schon, ich kriegs aber nicht hin :rolleyes:) deswegen würde ich abwarten, bis der Kurs signalisiert, dass er seinen Boden gefunden hat.

Mein Motto wäre es: lieber die ersten paar Prozente eines Anstiegs verpassen, als schnell viele Prozente im Minus zu sein.

Klartext: jetzt kaufen ist pure Spekulation auf eine Gegenbewegung.

Es ist schon schwierig ein Unternehmen zu finden, was so stark konsolidiert hat. Ich habe keine Ahnung warum, aber es könnte auch Gründe haben....
ImmunityBio | 17,06 $
9 Antworten
Avatar
09.04.21 19:45:09
Beitrag Nr. 78 ()
Um die 14,50$ sollte der Kurs halten---dann seitwärts---meine Meinung---könnte aber auch Richtung 10$ gehen?
ImmunityBio | 17,06 $
Avatar
09.04.21 19:57:25
Beitrag Nr. 79 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.758.682 von hokuhe am 09.04.21 19:35:32Der Chart sagt Folgendes:

Gap bei $16.07
SMA 200 verläuft bei $15.05
RSI <25
10 rote Kerzen am Stück

---> mehr OVERSOLD geht nicht.




In diesem Bereich sollte der Kurs drehen. Die Amis haben diese Marken sicher im Auge, führen die Aktie zielsicher in diesen Bereich und es würde mich nicht wundern, wenn es dann plötzlich in die andere Richtung ginge. Newsflow bietet die Pipeline zur Genüge. Im Juni ist die große Oncology Conference und die BLA für bladder cancer steht bald an.


Ich lade im oben skizzierten Bereich richtig drauf, auch um neben der Vergrößerung der Longposition eine Tradingposition zu eröffnen.

Keine Handlungsempfehlung.
ImmunityBio | 16,90 $
8 Antworten
Avatar
09.04.21 19:59:41
Beitrag Nr. 80 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.758.934 von bcgk am 09.04.21 19:57:25Nachtrag:

Ein Bruch der 200er wäre aber - so ehrlich muss man sein - ein wirklich schlechtes Zeichen. Dann würde ich empfehlen abzuwarten und erst im Bereich des letzten Gaps ($11.04) wieder aktiv werden.

Aber ich halte dieses Szenario für tendenziell unwahrscheinlich ☕
ImmunityBio | 16,85 $
Avatar
09.04.21 20:05:07
Beitrag Nr. 81 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.758.934 von bcgk am 09.04.21 19:57:25Hier sieht man wie sehr die Aktie an der 200er klebt. Jeder heftige Dip endete exakt auf der 200er. Frappierend.

Erhöht mMn die Wahrscheinlichkeit, dass $15 worst case sein sollte.


ImmunityBio | 16,78 $
2 Antworten
Avatar
09.04.21 20:08:31
Beitrag Nr. 82 ()
Kann es eventuell sein das die MK mit 6Milliarden vielleicht einfach einfach abartig übertrieben hoch ist? Der Anstieg vom Anfang des Jahres erscheint mir einfach zu steil. Klar das da jetzt eine gewaltige Korrektur ansteht. Bis 10$ kann das locker noch fallen. Und selbst dann wäre die Firma immer noch überbewertet. Oder hat sie außer einer fetten Pipeline die irrsinnige Kosten verursacht noch was zu bieten?
ImmunityBio | 16,79 $
1 Antwort
Avatar
09.04.21 21:15:30
Beitrag Nr. 83 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.759.060 von Beutelschneider2020 am 09.04.21 20:08:31Macht doch mal bitte eine Piece-by-Piece-Valuation, bevor Ihr hier solche Vermutungen in den Raum stellt. Sprich: Geht mal die Pipeline step-by-step durch und heftet an jedes Item einen Price Tag. Auch die Rechte für eine Phase II oder Phase III-Studie haben ein Price Tag.

Oder nehmt meinetwegen eine anderen, nachvollziehbaren Biotech-Bewertungsansatz, mit dem Ihr begründet, warum die Bewertung deutlich niedriger sein soll. Ist alles sehr willkommen.

Ich vermisse hier in der Diskussionen bei denjenigen die sagen, die Aktie sei krass überwertet, klare, nachvollziehbare Bewertungsansätze und Fakten. Würde mich aber sehr interessieren und der Diskussion auch gut tun, die viel zu sehr von persönlichen Animositäten geprägt ist.
ImmunityBio | 16,67 $
Avatar
09.04.21 21:30:09
Beitrag Nr. 84 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.758.934 von bcgk am 09.04.21 19:57:25Wenn man sich die Intraday-Kursverläufe anschaut, dann sieht es für mich so aus, als würden ein oder mehrere Seller sich gerade von sehr großen Aktienblöcken trennen, die kontiniuerlich und häppchenweise auf den Markt geworfen werden. Der Kursverlauf sieht dann aus wie von einer Schnur gezogen. In den US-Foren ist von SRNE (ca. 8 Mio. shares) und Celgene als pot. Verkäufer die Rede.
ImmunityBio | 16,67 $
3 Antworten
Avatar
09.04.21 21:44:07
Beitrag Nr. 85 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.759.942 von Frankonia2020 am 09.04.21 21:30:09Es gibt fundamental keinen Grund für den Verlauf. Daher nutze ich solche Phasen gerne zur langfristigen Akkumulation.
ImmunityBio | 16,58 $
Avatar
09.04.21 22:02:08
Beitrag Nr. 86 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.759.942 von Frankonia2020 am 09.04.21 21:30:09SRNE ist gut möglich. Die müssten dann aber bald fertig sein. In den letzten 10 Tagen wurden weniger als 20 Mio Aktien gehandelt. Wenn man gegenüber stellt wieviele Milliarden Börsenwert damit vernichtet wurden, erkennt man sehr schnell, dass es sich hier derzeit um eine außergewöhnliche Kaufchance handelt.

JMHO.
ImmunityBio | 16,94 $
Avatar
10.04.21 06:51:05
Beitrag Nr. 87 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.759.060 von Beutelschneider2020 am 09.04.21 20:08:31Nein, ich denke die MK ist angemessen. Natürlich ist alles spekulativ, aber wenn man sich vergleichbare Wettbewerber anschaut, denen IBRX um Jahre voraus ist, relativiert sich das. Wissen werden wir es erst, wenn die Forschung in Produkten mündet, dass heißt abwarten. Wir reden über Immuntherapie und die ersten greifbaren und nachhaltigen Erfolge im Kampf gegen Krebs. Ein Menschheitstraum der sich für die Firma zum Jackpot entwickeln kann.
ImmunityBio | 16,87 $
10 Antworten
Avatar
10.04.21 09:51:54
Beitrag Nr. 88 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.759.027 von bcgk am 09.04.21 20:05:07Fazit:

Bis dato waren Deine Prognosen einfach unzutreffend, da kannst Du Dich drehen und wenden wie Du möchtest.
Die Fakten sind unbestechlich und da hilft dann auch kein laber, laber.

Die Mitbewerber auf diesem Gebiet scheinst Du auch völlig auszublenden---ich hätte vor Evotec mit ihren Beteiligungen und KI richtig Angst. (um nur 1 zu nennen)

Den Leuten in den Chefetagen ist das egal, ihr seid Investoren---kennt das Risiko und seid über 18.


Schönes Wochenende 😎🤠
ImmunityBio | 14,19 €
Avatar
10.04.21 09:53:34
Beitrag Nr. 89 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.759.942 von Frankonia2020 am 09.04.21 21:30:09Der Gewinn nach der Kapitalerhöhung möchte eingefahren werden, das machen die "Großen" schon ne ganze Weile 😉
ImmunityBio | 14,19 €
Avatar
10.04.21 10:06:28
Beitrag Nr. 90 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.761.250 von Der_Preusse am 10.04.21 06:51:05👍👍👍 Das möchten wohl alle den Krebs besiegen, wie auch HIV und fast alle anderen Geiseln der Menschheit.

Nur:

1. Haben das auch schon viele andere Pharmas probiert, suggeriert und sind gescheitert.

2. Was nützt eine erhöhte Überlebensrate von 1 Jahr wenn Du weiter dahin siechst und es Dir total scheiße geht? Thema Lebensqualität (unterhalte Dich mal mit entsprechenden Ärzten und Pharmareferenten bzw. Patienten ich kenne da so Einige---da kommt leider schnell Ernüchterung und die Vernunft zurück)

3. Fazit:

Hoffentlich werden in Bälde mehrere wirksame Therapien entwickelt die den Menschen wirklich helfen.

Aber hier im Hauptthema gehts um Geld und den Stand der Firma der in meinen Augen von Einigen hier stark verklärt wird.

Bleiben wir in diesem Bereich lieber schön vorsichtig und nüchtern, bewerten mit Intelligenz und Erfahrung das Chance Risiko-Verhältnis---dann sollte es auch klappen.

VG 😎🤠
ImmunityBio | 14,19 €
9 Antworten
Avatar
10.04.21 13:13:42
Beitrag Nr. 91 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.759.027 von bcgk am 09.04.21 20:05:07
Zitat von bcgk: Hier sieht man wie sehr die Aktie an der 200er klebt. Jeder heftige Dip endete exakt auf der 200er. Frappierend.

Erhöht mMn die Wahrscheinlichkeit, dass $15 worst case sein sollte.




Das ist eine wirklich gute Darstellung.
Was man sieht ist, das der Kurs immer zum „W“ neigt und nicht zum „V“.
Bedeutet, dass wir beim Aufsetzen auf der 200 er Zeit haben einzusteigen.
Bin wie gesagt mit einer Anfangsposition dabei und warte weiter ab.
Wenn das Ziel 15 Us$ ist, gibt es halt noch mehr Aktien für mich.
„Bio/Venture“ wird gerade abgestraft, ändert nichts an der Pipeline.
Und hier bin ich bei @Frankonia, macht mal an jeder Phase in der Pipeline “nen Preisschild dran...

VG codiman
ImmunityBio | 14,19 €
Avatar
10.04.21 14:01:20
Beitrag Nr. 92 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.762.186 von pegasusorion am 10.04.21 10:06:28Ich hoffe, damit ist die von einigen gewünschte Sachlichkeit eingezogen.

Auf Charttechnik würde ich mich eher weniger verlassen. Es stellt sich vielmehr die Fragen nach dem Warum. Warum bricht IBRX um 3/4tel ein, wo der NBI nichtmal um 20% korrigiert?

Wer sind die Verkäufer und warum verkaufen sie? Sind sie nicht mehr überzeugt oder sind sie von den Personalien etwas verstört? Ich bin ausgestiegen, als Brennan und Clark berufen wurden (nicht sehr fundamental begründet, ja, aber mir erschien eine solche personelle Munitionierung etwas suspekt)....

Auch sollte man die Marktsituation insgesamt betrachten. Wenn ich das richtig einschätze, wandern verstärkt Gelder aus Unternehmen mit viel Phantasie in Valuewerte. Das spielt IBRX definitiv nicht in die Karten.

Wenn alle an eine rasante Erholung glauben würden, würden sie nicht verkaufen...

Damit allen ein schönes Wochenende...
ImmunityBio | 14,19 €
6 Antworten
Avatar
10.04.21 23:14:07
Beitrag Nr. 93 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.764.223 von hokuhe am 10.04.21 14:01:20
Zitat von hokuhe: Auf Charttechnik würde ich mich eher weniger verlassen.


Der Chart zeigt deutlich, dass auf den Chart in hohem Maße Verlass ist. Insbesondere was die 200er betrifft. Deine Aussage entbehrt jeglicher Logik.

Zitat von hokuhe: Es stellt sich vielmehr die Fragen nach dem Warum. Warum bricht IBRX um 3/4tel ein, wo der NBI nichtmal um 20% korrigiert?.


Solche Fragen lassen mich ratlos zurück. Ist diese Frage ernst gemeint?

Kleiner Tipp:

Performance IBRX:

12 Monate: 535%
6 Monate: 127%
3 Monate: 32%


Performance NBI:

12 Monate: 35%
6 Monate: +5%
3 Monate: -5%

Vielleicht wird dir jetzt klar, weshalb IBRX bei Zeiten stärker korrigiert. Trotz der krassen Korrektur hat die Aktie in den letzten 12 Monaten 535% zugelegt. Der NBI lächerliche 35%.

Würdest du meine Beiträge und vor allem Charts besser lesen, hättest du die Wellen gesehen. Anstiege zwischen 600-1000%, dann Korrekturen von 60-70%. Wer im Dip verkauft, hat alles falsch gemacht. Glückwunsch.
ImmunityBio | 16,87 $
5 Antworten
Avatar
10.04.21 23:42:22
Beitrag Nr. 94 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.762.186 von pegasusorion am 10.04.21 10:06:28
Zitat von pegasusorion: 3. Fazit:

Hoffentlich werden in Bälde mehrere wirksame Therapien entwickelt die den Menschen wirklich helfen.


Wir wollen doch hier nicht die Welt retten, sondern lediglich etwas Geld verdienen, also ich benutze die Aktie nur dazu, das die nun dieses oder das Thema haben ist mir egal.

Fazit:

Was ist daran verkehrt hier im Tief einzusteigen, genau das macht BCGK.
Ich sehe da kein Problem.

Und das inhaltliche Thema gibts weiterhin solange es Menschen gibt, früher oder später kommt hier eh wieder die Phantasie zurück und dann knallt der Kurs wieder hoch, wem interessiert da die Marketcap oder irgendwelche Fundamentale Daten.

Die Aktie wird hier hoch und runter gezockt, wir müssen nur richtig mitschwimmen....und schon ist das Geld im Sack....also so sehe ich die Dinge hier.
ImmunityBio | 16,87 $
1 Antwort
Avatar
11.04.21 08:48:28
Beitrag Nr. 95 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.767.259 von bcgk am 10.04.21 23:14:07
ImmunityBio | 14,19 €
Avatar
11.04.21 10:05:02
Beitrag Nr. 96 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.767.361 von Sylt1204 am 10.04.21 23:42:22👍👍👍 Gratulation, ich hatte nie etwas anderes geschrieben---rein und raus nach entsprechenden Marken---es gibt aber Teilnehmer hier die sammeln anscheinend nur "Altpapier" 😎🤠
ImmunityBio | 14,19 €
Avatar
11.04.21 20:49:54
Beitrag Nr. 97 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.767.259 von bcgk am 10.04.21 23:14:07Mich macht ratlos, wenn jemand sehends und scheinbar wisesentlich, in wenigen Tagen weit mehr als 50% seines Investments verliert.

Deine Charttechnik zeigt sehr gut, wann der Kurs wie regaiert hat. Das Problem ist aber, das hören Charttechniker nicht gern, dass damit immer nur die Vergangenheit aufgezeigt wird und natürlich auch mögliche Szenarien. Es gibt halt aber auch Erkenntnisse oder Ereignisse, die Anleger / Investoren dazu veranlassen, ein Engagement zu beenden. Kaum zu glauben, aber Kauf- und Verkaufsentscheidungen, hängen nicht immer von Charttechnik ab.

Lassen wir uns überraschen, ob der Kurs an der von Dir prognostizierten Marke dreht. Wenn nicht, zeigste uns bitte aber die dann nächste Marke, wo eine berechnete Umkehr stattfinden wird....

Aber beenden wir die Diskussion besser. Ich bin längst ausgestiegen und steige wieder ein, wenn ich eine Tendenz erkenne.
ImmunityBio | 16,87 $
3 Antworten
Avatar
12.04.21 07:34:36
Beitrag Nr. 98 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.772.204 von hokuhe am 11.04.21 20:49:54Deshalb ist BCGK für mich persönlich absolut unglaubwürdig und dazu stehe ich auch.!😎🤠
ImmunityBio | 16,87 $
2 Antworten
Avatar
12.04.21 10:15:28
Beitrag Nr. 99 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.773.530 von pegasusorion am 12.04.21 07:34:36
Zitat von pegasusorion: Deshalb ist BCGK für mich persönlich absolut unglaubwürdig und dazu stehe ich auch.!😎🤠


Das hast Du jetzt schon 100 mal geschrieben und haben wir schon mitbekommen, und Deine Expertise ... ?
ImmunityBio | 14,67 €
1 Antwort
Avatar
12.04.21 10:41:51
Beitrag Nr. 100 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.775.171 von codiman am 12.04.21 10:15:281 Pfund, 2 Pfund oder darfs a bisserl mehr sein??? Wir sind ein Forum zum Meinungsaustausch oder schon wieder vergessen?? 😉
ImmunityBio | 14,67 €
Avatar
12.04.21 15:45:25
Beitrag Nr. 101 ()
Nächste - diesmal etwas größere - Order wurde nahe des Gaps gefüllt. Das Gap wurde soeben punktgenau bei $16.07 gefüllt. Jetzt fehlt noch der Test der 200er bei $15.05.

Dann wird es spannend (und gefährlich kurzfristig)
ImmunityBio | 16,87 $
3 Antworten
Avatar
12.04.21 17:38:57
Beitrag Nr. 102 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.780.190 von bcgk am 12.04.21 15:45:25

Zusätzlich zur 200er-Linie haben wir im Bereich von ~$15.4-15.7 noch eine solide Unterstützung aus dem Sommer 2020.

Abseits der langfristigen Perspektiven des Unternehmens, bietet sich nun für risikoaffine Anleger eine erstklassige Tradingchance. Nach mittlerweile 11 roten Kerzen am Stück und den gegebenen technischen Unterstützungen, stehen die Chancen auf eine deutliche Gegenbewegung mMn gut.

Viel Erfolg.
ImmunityBio | 16,45 $
2 Antworten
Avatar
12.04.21 17:53:25
Beitrag Nr. 103 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.782.254 von bcgk am 12.04.21 17:38:57
Schöne TRADINGCHANCE
Ich sehe hier auch eine bilderbuchartige TRADINGCHANCE.
Besser geht schon fast nicht.
Zu schön um wahr zu sein, deswegen auch Vorsicht 🤕!.
Aufgrund meines Portfolios und meiner jetzt schon angespannten Risikostreuung
nehme ich aber nur kleine Positionen.

VG codiman
ImmunityBio | 16,39 $
Avatar
12.04.21 19:44:59
Beitrag Nr. 104 ()
Ich glaube hier ist noch lange kein Boden gefunden. Der allgemeine Trend zu sinkenden Kurs kommt da noch erschwerend hinzu. Einen Boden seh ich hier erst bei <10$. Dort würde ich da auch mit einer kleinen Tradingposi einsteigen.
Auf irgendwelche Charts brauch man bei Biotech-Werten echt nichts geben. Das ist nur Augenwischerei.
Gute Nachrichten bringen den Kurs nach oben. Keine oder schlechte Nachrichten sorgen für sinkende Kurse. Und hier kommt der extreme Anstieg im Kurs vom Anfang des Jahres hinzu, der jetzt erstmal wieder auf ein normales Niveau korrigiert wird.
ImmunityBio | 16,14 $
1 Antwort
Avatar
13.04.21 06:48:53
Beitrag Nr. 105 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.784.336 von Beutelschneider2020 am 12.04.21 19:44:59👍👍👍 Richtig, die astronomische Bewertung war nicht gerechtfertigt und schon gar nicht durch Fakten untermauert. Wenn man hier Geld verdienen und nicht verlieren möchte muß man konsequent handeln oder es lassen 😎🤠

Alles Andere ist nur Gewäsch in meinen Augen, hier sprechen rein die Fakten.

VG 😉
ImmunityBio | 16,09 $
Avatar
13.04.21 14:50:55
Beitrag Nr. 106 ()
Sag niemals nie, aber nach 12 roten Kerzen am Stück, kann ich mir einen weiteren Sturz unter die 200-Tage-Line in Richtung $10 nicht bzw. nur sehr schwer vorstellen.

12 rote Kerzen nacheinander, 65% Korrektur vom Top, massive Unterstützungen im aktuellen Bereich, RSI massiv überverkauft. Und all das ohne schlechte Nachrichten.

Selbst wenn $10 das Ziel sein sollten, kommt vorher eine Gegenbewegung. Sag niemals nie, aber ich gehe hier bzgl. meiner Tradingposition schlicht nach Wahrscheinlichkeiten vor.
ImmunityBio | 13,76 €
1 Antwort
Avatar
13.04.21 14:54:57
Beitrag Nr. 107 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.795.325 von bcgk am 13.04.21 14:50:55Merkst Du was??? das schreibst Du schon die ganze Zeit---auch als die Aktie noch bei fast 40$ stand.

Welche Kursziele hattest Du da noch mal aufgerufen???--- 100-110$ also mal ehrlich...:laugh::laugh::laugh:
ImmunityBio | 13,76 €
Avatar
13.04.21 15:03:47
Beitrag Nr. 108 ()
Deine Lesekompetenz ist bedauerlich schlecht. Mir ist neu, dass wir vor Wochen 12 rote Kerzen am Stück hatten, dass der RSI unter 25 war, dass die 200er ganz nah war und ich davon gesprochen habe eine Tradingposition zu eröffnen.

Nichts dergleichen habe ich geschrieben. Du bist ein von Hass und Missgunst getriebener Trash-Talker. Meine zuletzt geäußerte Hoffnung ist verpufft, du kannst offenbar nicht anders und verdienst unser aller Mitleid.

Von mir gibt es ab sofort die Höchststrafe - Ignoranz.
ImmunityBio | 13,76 €
4 Antworten
Avatar
13.04.21 16:50:44
Beitrag Nr. 109 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.795.556 von bcgk am 13.04.21 15:03:47Momentan 6,5% im Plus - perfektes Trading-Timing, BCGK!
ImmunityBio | 17,18 $
3 Antworten
Avatar
13.04.21 18:13:28
Beitrag Nr. 110 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.797.551 von Frankonia2020 am 13.04.21 16:50:44Leider viel zu früh, um sich sicher zu fühlen. Das Gebilde bleibt sehr fragil.
ImmunityBio | 16,36 $
1 Antwort
Avatar
13.04.21 22:10:07
Beitrag Nr. 111 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.797.551 von Frankonia2020 am 13.04.21 16:50:44Nach 12 roten Kerzen, dem Gap Close und dem Triple Test der Unterstützung im 15.7-Bereich, sind wir wieder grün.

In ein paar Tagen sind wir schlauer.
ImmunityBio | 16,71 $
Avatar
14.04.21 06:29:56
Beitrag Nr. 112 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.799.078 von bcgk am 13.04.21 18:13:28Warum auf einmal so vorsichtig??? 😉
ImmunityBio | 16,76 $
Avatar
14.04.21 06:30:59
Beitrag Nr. 113 ()
Monologe können auch sehr reizvoll sein, wie man sieht :-)
ImmunityBio | 16,76 $
Avatar
14.04.21 06:48:29
Beitrag Nr. 114 ()
https://tickeron.com/news/10566698-immunitybio-s-ibrx-16-09-…

dann mal eine externe Einschätzung dazu.
ImmunityBio | 16,76 $
2 Antworten
Avatar
14.04.21 07:46:55
Beitrag Nr. 115 ()
Nach einem kurzen Hype, sollte IBRX wieder fallen.! Wir sind in der Bild!

https://www.bild.de/ratgeber/2021/ratgeber/pille-statt-sprit…
ImmunityBio | 16,76 $
3 Antworten
Avatar
14.04.21 09:04:34
Beitrag Nr. 116 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.804.757 von Bobio am 14.04.21 07:46:55
Zitat von Bobio: Nach einem kurzen Hype, sollte IBRX wieder fallen.! Wir sind in der Bild!

https://www.bild.de/ratgeber/2021/ratgeber/pille-statt-sprit…


Warum sollte ?
Wie kommst Du darauf ?
ImmunityBio | 15,45 €
2 Antworten
Avatar
14.04.21 09:06:28
Beitrag Nr. 117 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.804.307 von pegasusorion am 14.04.21 06:48:29
Zitat von pegasusorion: https://tickeron.com/news/10566698-immunitybio-s-ibrx-16-09-…

dann mal eine externe Einschätzung dazu.


Und Du hast heute den ganzen Morgen gesucht um diese .bot Nachricht zu finden ?:laugh:
ImmunityBio | 15,45 €
1 Antwort
Avatar
14.04.21 09:33:32
Beitrag Nr. 118 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.806.020 von codiman am 14.04.21 09:06:28Gähn..... 😎🤠
ImmunityBio | 15,45 €
Avatar
14.04.21 09:39:46
Beitrag Nr. 119 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.805.990 von codiman am 14.04.21 09:04:34Es gab an der Börse einmal das Segment Neuer Markt. Seinerzeit galt das man seine Aktie verkaufen sollte, sobald der Hype seinen Höhepunkt mit erscheinen in der Bild erreicht hatte.🤔
ImmunityBio | 15,45 €
1 Antwort
Avatar
14.04.21 09:51:17
Beitrag Nr. 120 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.806.677 von Bobio am 14.04.21 09:39:46👍👍👍 Wenn man sich den 10 Jahres-Chart der alten Nantkwest anschaut, dann die Kapitalerhöhung---den anschließenden Hype---die Verschmelzung und den anschließenden Abschwung des neuen Unternehmens---wie aus dem Lehrbuch.

Ich will die Firma wahrlich nicht schlecht reden, ich hatte damals das Nantkwest Forum eröffnet---aber hier wird noch nix umgesetzt geschweige denn Gewinn gemacht---und dieser Zustand wird wohl "noch etwas andauern". (und übrigens die Mitbewerber nicht zu vergessen)

Somit kann sich jeder seinen eigenen Reim darauf machen.

Natürlich kann man hier vorsichtig Traden, sollte aber aufpassen---wie nach dem Abschwung am neuen Markt damals könnte das auch ggf. langes Aussitzen von Verlusten bedeuten?

VG 😎🤠
ImmunityBio | 15,70 €
Avatar
14.04.21 16:37:15
Beitrag Nr. 121 ()
Hier auch noch eine schöne Lektüre.
Besonders gefiel mir: „Der auch oft als „Elon Musk der Biotechnologie“ bezeichnete Soon Shiong...“.


https://www.google.de/amp/s/finanzmarktwelt.de/immunitybio-b…
ImmunityBio | 17,76 $
1 Antwort
Avatar
14.04.21 18:17:21
Beitrag Nr. 122 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.814.300 von BleibebeimPlan am 14.04.21 16:37:15Was viele hier überhaupt nicht begreifen ist, dass IBRX kein 0815 Biotech ist. PSS ist Visionär mit revolutionären Ideen und tiefgreifenden Ansätzen. Daher ist diese Aktie auch jenseits aller Swings ein Langfristinvestment par excellence.

Die 200er scheint zu halten, der triple test der Unterstützung hat das Signal generiert. Up we go. Letztlich kam es wie es kommen musste und einige warten weiterhin auf ihren Bus.
ImmunityBio | 18,27 $
Avatar
14.04.21 18:24:41
Beitrag Nr. 123 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.782.254 von bcgk am 12.04.21 17:38:57
Zitat von bcgk:

Zusätzlich zur 200er-Linie haben wir im Bereich von ~$15.4-15.7 noch eine solide Unterstützung aus dem Sommer 2020.

Abseits der langfristigen Perspektiven des Unternehmens, bietet sich nun für risikoaffine Anleger eine erstklassige Tradingchance. Nach mittlerweile 11 roten Kerzen am Stück und den gegebenen technischen Unterstützungen, stehen die Chancen auf eine deutliche Gegenbewegung mMn gut.

Viel Erfolg.


Fast 20% seit dem Triple Low und die Gegenbewegung ist da.
ImmunityBio | 18,28 $
Avatar
14.04.21 21:43:53
Beitrag Nr. 124 ()
ImmunityBio | 18,06 $
Avatar
15.04.21 09:35:29
Beitrag Nr. 125 ()
https://www.nature.com/articles/d41586-021-00728-2

Auch wenn ich am Anfang sehr skeptisch war, was IBRX Anstrengungen hinsichtlich COVID19-Impfungen angeht, erscheint mir die Strategie von PSS immer sinnvoller. Die im Nature-Artikel geschilderten Probleme (zB Umgehung der Herdenimmunität in Manaus durch eine neue Virusvariante) dürfte das Vakzine von IBRX verhindern, sofern die Trials erfolgreich sind. Interessant natürlich auch, ob Thrombosen auftreten, da es mittlerweile deutliche Hinweise darauf gibt, dass der verwendete Adenovirus die Ursache für die Vorfälle mit den Vakzinen von AstraZeneca und J&J ist. IBRX nutzt ebenfalls ein Adenovirus, allerdings ein stärker modifiziertes.
ImmunityBio | 15,48 €
3 Antworten
Avatar
15.04.21 21:00:46
Beitrag Nr. 126 ()
Zitat von bcgk:
Zitat von bcgk:

Zusätzlich zur 200er-Linie haben wir im Bereich von ~$15.4-15.7 noch eine solide Unterstützung aus dem Sommer 2020.

Abseits der langfristigen Perspektiven des Unternehmens, bietet sich nun für risikoaffine Anleger eine erstklassige Tradingchance. Nach mittlerweile 11 roten Kerzen am Stück und den gegebenen technischen Unterstützungen, stehen die Chancen auf eine deutliche Gegenbewegung mMn gut.

Viel Erfolg.


Fast 20% seit dem Triple Low und die Gegenbewegung ist da.


Super. Bereits seit low wieder hoch und heut wieder runter.

Aber immer noch über 60 Prozent unter ATH.

Aber diesem User ja egal. Weil er ist ja immer einer der locker im plus liegt und Dips zum Nachkaufen nutzt und in 2 bis 3 Jahren noch dabei sein wird, wenn die Kurse über usd 150 liegen werden. Ganz sicher.

Das sehen diejenigen, die auf diese guten Ratschläge hin hier bereits haushoch im roten Bereich stehen gut verstehen und sich freuen, dass bald wieder aufwärts geht...
ImmunityBio | 17,27 $
3 Antworten
Avatar
16.04.21 07:04:31
Beitrag Nr. 127 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.836.290 von Defan am 15.04.21 21:00:46Tja, was ich immer sage 😎🤠
ImmunityBio | 17,26 $
Avatar
16.04.21 08:59:54
Beitrag Nr. 128 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.836.290 von Defan am 15.04.21 21:00:46Ach Defan, wird das jetzt die Versammlung der Stalker und Frustrierten? Wir sind hier seit $3 investiert. Vielleicht schaffst du es auch eines Tages rechtzeitig in eine Aktie zu investieren und nicht erst nach 2.000% draufspringen. Dann klappt es auch mit deinem Karma.
ImmunityBio | 14,69 €
1 Antwort
Avatar
16.04.21 09:00:47
Beitrag Nr. 129 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.823.894 von StellaVella am 15.04.21 09:35:29Eine positive Meldung zum Vaccine wäre ein guter Zünder für einen nächsten Schub. Rechne aber eher zuerst mit bladder Cancer News.
ImmunityBio | 14,69 €
2 Antworten
Avatar
16.04.21 09:08:32
Beitrag Nr. 130 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.839.896 von bcgk am 16.04.21 08:59:54:laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh: 😎🤠
ImmunityBio | 14,13 €
Avatar
16.04.21 09:09:48
Beitrag Nr. 131 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.839.914 von bcgk am 16.04.21 09:00:47Hoffentlich nicht, sonst fällt vielleicht auch noch Cytodyn??? :confused: 😎🤠
ImmunityBio | 14,13 €
Avatar
16.04.21 09:18:23
Beitrag Nr. 132 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.839.914 von bcgk am 16.04.21 09:00:47
Zitat von bcgk: Eine positive Meldung zum Vaccine wäre ein guter Zünder für einen nächsten Schub. Rechne aber eher zuerst mit bladder Cancer News.


Bei der Riesenpipeline können ständig Nachrichten kommen... schwer vorherzusagen.

Nachdem das IBRX-Vakzin ebenfalls auf einem Adenovirus (HD5a) basiert, hoffe ich auf jeden Fall, dass es nicht wie bei AZN und J&J zu Thrombozytopenia oder ähnlichen Nebenwirkungen kommt.
Andererseits sind Adenoviren extrem häufig und befallen Menschen ständig bei Erkältungen und anderen Erkrankungen, so dass sich die Besorgnis diesbzgl. in Grenzen hält. Schliesslich ist der Virus so modifiziert, dass eine Immunreaktion gegen den Virus unterdrückt wird. Zudem wird auch eine orale Applikation getestet.

https://arstechnica.com/science/2021/04/the-very-common-vacc…

Ein universellerer COVID19-Impfstoff wird auf jeden Fall benötigt, wenn man jährliche Auffrischungen vermeiden will. Die meisten Anstrengungen gehen diesbzgl. immer noch in Richtung Spike-Protein und Antibody-based immunity:

https://science.sciencemag.org/content/372/6539/227

PSS Strategie, durch Miteinbeziehung des konservierten N-Proteins gezielt in Richtung T-Zellimmunität zu gehen, erscheint mir in der Hinsicht vielversprechender.

https://www.nature.com/articles/d43747-020-00963-y

Inwiefern das N-Protein zwischen verschiedenen Coronaviren (SARS, MERS etc) konserviert ist, ist mir nicht bekannt. Evtl. verleiht IBRX Vakzin auch Immunität gegen andere Coronaviren, aber zu diesem Zeitpunkt, ohne konkretere Ergebnisse aus den Trials ist das nur Spekulation.
ImmunityBio | 14,13 €
Avatar
17.04.21 07:57:29
Beitrag Nr. 133 ()
Moin,

neben der Sequenzierung wird es hier bei der weltweiten Entwicklung der Pandemie (siehe bspw. Indien, wo sich derzeit wohl schon eine nicht mehr auf die derzeitigen Seren ansprechende Mutante ausbreitet, Raum Mumbai) auch bald erheblicher neuer Anstrengungen in die Entwicklungen neuer, an die Mutationen angepasster Impfstoffe bedürfen, um der Ausbreitung Einhalt zu gebieten.

https://www.tagesschau.de/ausland/amerika/usa-corona-mutatio…

Langsam sollten die Industrienationen begreifen, dass diese Seuche nicht nur innerhalb ihrer eigenen Länder bekämpft werden kann.
Es müssen viel mehr Impfstoffe weltweit zur Verfügung gestellt werden können, damit eine Eindämmung erfolgen kann. Und mittelfristig auch das eine oder andere vernünftige Therapeutikum.
ImmunityBio | 17,38 $
Avatar
17.04.21 08:23:25
Beitrag Nr. 134 ()
https://seekingalpha.com/article/4419547-immunitybio-stock-r…

Hier geht's auch um IBRX-Impfstrategie. Nichts Neues, aber eine gute Zusammenfassung.
ImmunityBio | 14,50 €
Avatar
17.04.21 12:59:08
Beitrag Nr. 135 ()
Ich möchte noch einmal auf die potentiell anstehenden Zulassungstermine im nächsten Jahr eingehen.

Die Zulassung von N-803 würde ich für Ende des 2. Quartals 2022. erwarten. Genaueres sollten wir Anfang Juni im Rahmen von ASCO erfahren.

https://www.onclive.com/view/nk-cell-targeting-strategies-co…

Obwohl Krebstherapien, bei denen T-Zellen wirksam eingesetzt werden, in der Ära der Immunonkologie des letzten Jahrzehnts die größte Aufmerksamkeit erregt haben, haben sich Strategien, die auf natürlichen Killerzellen (NK) basieren, in jüngster Zeit als attraktive Ansätze herausgestellt. 1,2

Adoptivzelltherapien (ACTs) auf NK-Zellbasis, einschließlich genetisch veränderter chimärer Antigenrezeptor (CAR) -NK-Zellen, sind sicherer als ihre auf T-Zellen basierenden Gegenstücke und können möglicherweise von der Stange verwendet werden. 1,2- NK-Zell-basierte Strategien in der klinischen Entwicklung umfassen auch NK-Zellen, die aktivierende Zytokine exprimieren, sowie Antikörper, die auf Rezeptoren auf der NK-Zelloberfläche abzielen.

Am aufregendsten ist, dass die erste FDA-Zulassung für eine NK-Zell-basierte Therapie in Sicht ist. Die QUILT-3.032-Studie (NCT03022825) mit dem Interleukin 15 (IL-15) -Superagonisten N-803 (Anktiva; ehemals ALT-803) erreichte kürzlich ihren primären Endpunkt. ImmunityBio, das Unternehmen, das die Therapie entwickelt, erwartet, 2021 einen Biologika-Lizenzantrag für die FDA-Zulassung von N-803 in Kombination mit einem BCG-Impfstoff zur Behandlung von Patienten mit nicht-muskelinvasivem Blasenkrebs (NMIBC) einzureichen. 3

Die Terminschiene für die mögliche Zulassung unserer Covid-Pille etc. ist mir jedoch nicht klar.

https://seekingalpha.com/article/4419547-immunitybio-stock-r…

My biggest downside risk concerning hAd5-COVID-19 is the fact the United States and European Union are quickly trying to get their entire population vaccinated. ImmunityBio has an ongoing clinical trial that has a November 19th, 2021 completion date and another with an April 2022 completion date. Unfortunately, President Biden is aiming to have the majority of the adult population vaccinated in the coming months. If the U.S. were to successfully vaccinate the majority of their adult population, it would essentially eliminate the possibility of using their population for a trial and reduce the need for new vaccines. Not only would you prove to reduce the number of people looking to be a subject, but it would be difficult to prove if your vaccine is effective against the virus if the majority of the population is already vaccinated.

Nach meinem Verständnis ist der reguläre Zulassungsprozess auch mit erreichen des Abschlusses der aktuellen Studie im April 2022 nicht abgeschlossen!? Wir benötigen daher eine vorzeitige pandemische Notzulassung der FDA bzw. von Südafrika! ist dies so richtig?

Hat sich jemand mit den weiteren Zulassungsterminen aus der Pipeline beschäftigt?

Somit könnte IBRX ohne vorzeitige Zulassung bei COVID ab dem 3. Quartal 2022 Einnahmen generieren!?
ImmunityBio | 14,50 €
Avatar
20.04.21 11:49:41
Beitrag Nr. 136 ()
Vermisse ein Update zum Stand der Kerzen, zur 200er und zum RSI.

Ist doch sonst so schön immer täglich eingestellt worden und dass hier ja alles wunderbar aussieht.
ImmunityBio | 13,76 €
1 Antwort
Avatar
20.04.21 14:19:06
Beitrag Nr. 137 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.879.979 von Defan am 20.04.21 11:49:41Der krasse Abverkauf der letzten Tage ist erstmal gestoppt, momentan eine Seitwärtskonsolidierung und dann wie geht's weiter -> hoch oder runter ?
ImmunityBio | 13,73 €
Avatar
21.04.21 09:09:15
Beitrag Nr. 138 ()
Die 200er verläuft aktuell bei $15.26.
ImmunityBio | 13,85 €
1 Antwort
Avatar
21.04.21 09:10:17
Beitrag Nr. 139 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.892.240 von bcgk am 21.04.21 09:09:15
ImmunityBio | 13,85 €
Avatar
21.04.21 16:07:01
Beitrag Nr. 140 ()
Es scheint wohl so, dass der AZ-Impfstoff nicht wirkungsvoll gegen die Südafrika-Variante des Virus und dadurch auch gegen die neuere, indische-Variante, über welche schon häufiger zu lesen war, dass die Vermutung bestehe, verschiedene Seren seien wirkungslos.

Problem in Indien, dort wird das Serum von Astra Z. verwendet, lediglich unter anderem Namen, Covi-Shield.

Das wäre eine Erklärung für die seit einigen Wochen wieder stark ansteigenden Infektionszahlen.

https://twitter.com/karl_lauterbach/status/13845027631666053…

https://www.nejm.org/doi/full/10.1056/nejmoa2102214

IBRX könnte in diesem Falle vielleicht Teil der Lösung mit ihrem sublingual Impfstoff sein.
Zumal dieser ja auch an die Südafrika—Variante adaptiert ist.

Dies könnte doch auch kurzfristig treiben, wenn man bedenkt, in welcher Form andere Impfstoff-Hersteller finanz. begünstigt wurden, um die Entwicklung voranzutreiben.
Auch wurden die normalerweise üblichen Zulassungsphasen massiv beschleunigt.

Immer unter der Prämisse, wie dringend ein neues Produkt benötigt wird.
USA bspw. verimpft wohl viel Bntx/Pfizer und Moderna (mRNA).
Man muss sehen, wie diese mit neu auftretenden Varianten zurechtkommen.

In Chile bspw., ein Land, das schon recht weit mit den Impfungen ist, tritt seit einiger Zeit auch wieder eine vermehrte Infektionstätigkeit auf.
Hier wurde in 90 % aller Impfungen CoronaVac, ein chinesisches Serum, verabreicht.

https://www.tagesschau.de/ausland/amerika/chile-corona-101.h…

Man wird sehen, wie es weitergeht, aber neue Impfstoffe werden durch die Fähigkeit des Virus, sich zu wandeln, in nächster Zeit dringend erforderlich sein.
ImmunityBio | 16,55 $
7 Antworten
Avatar
21.04.21 19:57:33
Beitrag Nr. 141 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.899.065 von BleibebeimPlan am 21.04.21 16:07:01😉 Da sind die Chinesen aber cleverer, sie mischen die Impfstoffe---das dürfte ein echter Erfolg werden---bin gespannt auf die Ergebnisse 😎🤠
ImmunityBio | 17,44 $
6 Antworten
Avatar
22.04.21 18:05:38
Beitrag Nr. 142 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.902.989 von pegasusorion am 21.04.21 19:57:33
AUFRUF ZUR BESINNUNG
😉:p Leider gibt es gegen Komiker und Streithähne noch keine Studien bzgl. eines Medikaments....

Einige hier sollten sich hier zusammentun und einen Comedy-Youtube-Channel gründen,
hätte in Zeiten von Lockdowns vermutlich Erfolgsaussichten.

Man kann immer seine eigene Meinung haben, wir haben es nun begriffen.

Ich bin sicherlich auch nicht immer positiv den Beiträgen von bcgk gegenüber eingestellt, aber hier sind nachvollziehbare Argumente aufgeführt. Wer zu welchem Kurs einkauft, ist uninteressant, weiter hilft lediglich Wissen oder Recherchen zu den Werten.

Hier ist in der Tat etwas Großes am Entstehen. Bin privat sehr gut vernetzt im Pharmabereich und notgedrungen bekommt man oftmals auf Vorträgen dies und jenes mit. Ich habe lange keine so überzeugende Präsentation einer Pipeline gesehen, wie hier vorhanden ist. Ob Alles sofort aufgeht? Keine Ahnung, aber die Ansätze sind sensationell und das Fachwissen gegenüber der Konkurrenz groß. Ich bin kein Freund von Kurszielen, aber müsste ich hier voten, bekäme bcgk meine Stimme, vermutlich reicht, wenn man fachlich und medizinisch das Alles analysiert, diese Anpeilung kaum. Und bitte verschont uns immer mit den Vergleichen anderer Aktien - eine Aktie entwickelt sich aufgrund Innovation und Fortschritt des Unternehmens selbst und nicht weil sie besser als andere Unternehmen sind. Evotec ist m Vergleich, weil es hier aufgeführt, wahrlich keine Renditesegen in den letzten Jahren. Es halfen nicht einmal etliche Börsenbrief-Lobeshymnen. Es gibt in jeder Sparte mehrere Gewinner, nicht nur Einen.

Werdet doch bitte wieder sachlich und lasst uns Freude haben an Biotech-Aktien.

Friede sei mit Euch. 😇
ImmunityBio | 18,22 $
5 Antworten
Avatar
22.04.21 23:14:49
Beitrag Nr. 143 ()
ImmunityBio Announces 100th Patient Dosed with Proprietary Natural Killer Cells; NK Trials Cover Multiple Indications

As testing accelerates, company boosts manufacturing speed, output, and quality control with over 2 trillion cryopreserved NK cells ready for off-the-shelf use

https://finance.yahoo.com/news/immunitybio-announces-100th-p…
ImmunityBio | 18,11 $
Avatar
26.04.21 09:25:24
Beitrag Nr. 144 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.916.153 von richdotcom am 22.04.21 18:05:38👍 Du hast echt keine Ahnung, aber davon reichlich 😎😟
ImmunityBio | 15,50 €
4 Antworten
Avatar
27.04.21 15:25:57
Beitrag Nr. 145 ()
https://www.theatlantic.com/science/archive/2021/04/finding-…

Ein Artikel, der die Notwendigkeit von IBRX Impfstoff unterstreicht. Auch wenn ImmunityBio nicht explizit erwähnt wird.
ImmunityBio | 16,15 €
Avatar
27.04.21 20:05:40
Beitrag Nr. 146 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.964.402 von StellaVella am 27.04.21 15:25:57
Zitat von StellaVella: https://www.theatlantic.com/science/archive/2021/04/finding-…

Ein Artikel, der die Notwendigkeit von IBRX Impfstoff unterstreicht. Auch wenn ImmunityBio nicht explizit erwähnt wird.


https://www.biorxiv.org/content/10.1101/2021.04.26.440920v1.…
ImmunityBio | 19,15 $
2 Antworten
Avatar
28.04.21 07:10:54
Beitrag Nr. 147 ()
Kommt hier eine richtige Korrektur des Marktes, dann sind wir locker wieder um die 5-8$ :-) Meine Meinung.
ImmunityBio | 18,85 $
Avatar
28.04.21 07:40:48
Beitrag Nr. 148 ()
Zitat von pegasusorion: Kommt hier eine richtige Korrektur des Marktes, dann sind wir locker wieder um die 5-8$ :-) Meine Meinung.

Danke für deinen erneut konstruktiven Beitrag
Achtung noch eine bold prediction. Sollten morgen dunkle Wolken am Himmel sein, dann könnte es locker regnen..
ImmunityBio | 18,85 $
1 Antwort
Avatar
28.04.21 08:35:09
Beitrag Nr. 149 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.970.813 von Zunrise am 28.04.21 07:40:48Aktuell über 7Mrd. $ Marktkapitalisierung---warum??? diese Frage solltest Du Dir wirklich mal nicht nur stellen---sondern sie für Dich plausibel beantworten 😎🤠
ImmunityBio | 15,61 €
Avatar
28.04.21 09:01:19
Beitrag Nr. 150 ()
Klar ist diese aktuell sehr hoch. Allerdings verdienst du auch als Investor kaum noch Geld wenn alles in trockenen Tüchern ist.
Hier wird ja die Zukunft gehandelt und diese sieht nach den ersten Daten sehr gut aus. Klar ist die MK ohne Zulassung sehr hoch. Aber die Wahrscheinlichkeit dass alle Stunden scheitern ist meiner Meinung nach überschaubar.

Mich störte nur diese allgemeine Aussage die Angst schüren soll. Wenn eine richtige Korrektur kommt werden 98% aller Unternehmen ordentlich MK verlieren
ImmunityBio | 15,61 €
Avatar
28.04.21 11:10:02
Beitrag Nr. 151 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.946.171 von pegasusorion am 26.04.21 09:25:24
Glück oder Ahnung - nur das Orakel kennt die Antwort...
Vorab entschuldige ich mich bei den Forumteilnehmern, denn diese Antwort gebe ich natürlich, nur mit leichtem Bezug zu IBRX unserem "Lieblingsnörgler".

Ich habe keine Ahnung und davon reichlich - okay, ich gebe selbst der flimmerndesten Leuchte eine Chance auf konstruktive Kritik und habe die Orderbücher nach diesem Argument durchforstet.

FATE THERAPEUTICS + 1800%

BIONTECH + 850%

NANTKWEST + 570%

DENALI THERAPEUTICS + 220%

CONTRAFECT + 600%

SIRONA BIOCHEM + 720%

NOVAVAX + 1050%

AMARIN + 800%

BIOCRYST + 300%

ARRAY BIOPHARMA + 900%

....Ich möchte alle anderen nicht unötig langweilen, darum ende ich hier. 😋

In der Tat, ich habe keine Ahnung, muss Alles Glück gewesen sein.
Meine Leser wird es vermutlich auch egal sein. 🤔

Ich bin trotzdem nett und wünsche Dir auch Deinen Erfolg.

Schönen Tag!
ImmunityBio | 15,61 €
1 Antwort
Avatar
28.04.21 13:03:25
Beitrag Nr. 152 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.974.095 von richdotcom am 28.04.21 11:10:02Wir haben doch alle Geld mit Bios verdient bei Corona, das ist nicht das Thema. Schau Dir die Zyklen an und gehe mal etwas zurück Richtung Neuer Markt 1998-2004 nur als Beispiel und dann die Biotechs.

In einer Konsolidierung zählen innere Werte und glaub mir 1999-2000 haben am Baggersee alle mit ihrem Bänker telefoniert und waren "Millionäre".

Ab 2002 hat baden wieder Spaß gemacht---warum wohl? 😎🤠
ImmunityBio | 15,50 €
Avatar
29.04.21 07:49:23
Beitrag Nr. 153 ()
Die Ergebnisse zum Impfstoff dürften jederzeit veröffentlicht werden.
ImmunityBio | 19,33 $
Avatar
29.04.21 15:05:39
Beitrag Nr. 154 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.967.828 von StellaVella am 27.04.21 20:05:40https://ir.immunitybio.com/news-releases/news-release-detail…
ImmunityBio | 15,93 €
1 Antwort
Avatar
29.04.21 15:18:36
Beitrag Nr. 155 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.990.481 von bcgk am 29.04.21 15:05:39Ach dann war s das wohl mit Cytodyn in Bezug auf HIV oder??? 😉
ImmunityBio | 15,93 €
Avatar
29.04.21 16:22:43
Beitrag Nr. 156 ()
Der Kursanstieg der letzten Tage verlief unter geringen Umsätzen. Das sollte nachdenklich stimmen....
ImmunityBio | 18,90 $
9 Antworten
Avatar
30.04.21 07:36:06
Beitrag Nr. 157 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.991.708 von hokuhe am 29.04.21 16:22:43Ich schrieb bereits vor einiger Zeit, dass die Aktie offenkundig sehr einfach manipuliert werden kann. Gestern wurden mit lächerlichen 12 Mio Dollar Börsenumsatz mehr als 500m Dollar MK vernichtet. Das ist eigentlich bei derart hochkapitalisierten Unternehmen sehr unüblich.

Die ersten 5% Minus wurden gestern mit weniger als 150K Stücken erzielt. Das ist schon etwas befremdlich.

Die Spielereien dürften aber ein jähes Ende finden, sobald die Daten zum Vaccine veröffentlicht werden und der Deal zwischen IBRX und SA öffentlich wird. Und von der restlichen Pipeline ganz zu schweigen. Solange die Unterstützung (200er) hält, gibt es hier keine Bedenken. Ganz im Gegenteil.

Du orientierst dich weiterhin viel zu sehr an täglichen Schwankungen. Wer hier mit Horizont 2024/25 investiert ist, lässt den Kurs sich in Ruhe entwickeln und sucht parallel nach anderen Perlen, die man frühzeitig kaufen muss.
ImmunityBio | 17,93 $
8 Antworten
Avatar
30.04.21 07:41:29
!
Dieser Beitrag wurde von UniversalMODul moderiert. Grund: Bitte unterlassen Sie Provokation gegenüber Anderen, Danke!
Avatar
30.04.21 13:17:32
Beitrag Nr. 159 ()
Betroffene Hunde bellen immer und schreien bei Gott nach dem Mod.---schönes WE :-)
ImmunityBio | 15,09 €
Avatar
30.04.21 16:34:42
Beitrag Nr. 160 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.998.281 von bcgk am 30.04.21 07:36:06Bin während der letzten 2 Tage auch in den Genuss gekommen hier weitere Positionen aufbauen zu können.

Habe wie immer meinen 100-150% Ertragsansatz auf Sicht von 2-3 Jahren angewendet. Teil der Wachstumswertestrategie die ich seit einigen Jahren verfolge. 😉

15-20 Mrd sollte die Firma in 2-3 Jahren mindestens Wert sein, wenn sie 60-70%der Themen umsetzen, die in der Pipeline schlummern.
ImmunityBio | 18,46 $
5 Antworten
Avatar
30.04.21 22:43:33
Beitrag Nr. 161 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.998.281 von bcgk am 30.04.21 07:36:06Nö, ich orientiere mich nicht an den täglichen Schwankungen, weil ich, wie ich auch schon schrieb, grad nicht bei IBRX investiert bin.

Ich beobachte den Kursverlauf, weil ich, sollte der Kurs deutlich nachgeben, wieder einsteigen werde. Und da beobachte ich eben, dass die Volumina sehr gering sind und damit steht der zarte Aufschwung auf wacklingen Füssen. Warum das so ist, ist mir dabei egal. Und, Manipulation härt sich irgendwie nicht so gut an. Aber egal...

Ein schönes Wochenende allen...
ImmunityBio | 14,77 €
Avatar
02.05.21 10:44:12
Beitrag Nr. 162 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 68.006.714 von Medimod05 am 30.04.21 16:34:42Ich hab mir Dein Post kopiert und suche es zu gegebener Zeit wieder raus :D
ImmunityBio | 14,77 €
4 Antworten
Avatar
02.05.21 11:28:38
Beitrag Nr. 163 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 68.018.753 von pegasusorion am 02.05.21 10:44:12Kannst du gerne machen.
Im Gegensatz zu vielen anderen habe ich überhaupt kein Problem damit am Ende falsch zu liegen. ;)
Im begnüge mich vielmehr auf alle Investments zu 75% richtig zu liegen.
Hat in den letzten Jahren sehr gut geklappt.

Fehlentwicklungen bei Unternehmen muss man dabei aber auch im Auge behalten.
Die kann ich hier bislang nicht erkennen.
ImmunityBio | 14,77 €
3 Antworten
Avatar
02.05.21 16:54:21
Beitrag Nr. 164 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 68.019.066 von Medimod05 am 02.05.21 11:28:38Naja, nach der Kapitalerhöhung Kursanstieg, Verschmelzung und Abstieg---wenn jetzt nix kommt

dümpel, dümpel---nag-nag-nag---aber das kennst Du als "Profi" ja nicht wahr??? 😎🤠
ImmunityBio | 17,75 $
2 Antworten
Avatar
02.05.21 18:45:12
Beitrag Nr. 165 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 68.020.796 von pegasusorion am 02.05.21 16:54:21In dümpel dümpel dümpel kaufe ich sehr gerne rein.

Wenn ich mal etwas mehr Zeit finde, dann stelle ich mal etwas mit mehr Hintergrund zu Immunity Bio rein.
Pipelinebewertung etc.

Aufgrund eines Umzugs werde ich das aber erst in ein paar Wochen machen.
ImmunityBio | 17,75 $
1 Antwort
Avatar
04.05.21 13:27:04
Beitrag Nr. 166 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 68.021.438 von Medimod05 am 02.05.21 18:45:12Seit 30.4. läuft ein ATM über $500m. Dürfte also neue 30m Aktien geben, Verwässerung von 8%. Das erklärt auch die sinkenden Kurse der letzten Tage. Gutes Timing insofern, dass man nun kurzfristig mit guten News zu COVID/ SA rechnen kann.
ImmunityBio | 14,59 €
Avatar
04.05.21 15:12:55
Beitrag Nr. 167 ()
ImmunityBio | 14,59 €
Avatar
04.05.21 15:20:12
Beitrag Nr. 168 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 68.046.878 von bcgk am 04.05.21 15:12:55
Zitat von bcgk: https://ir.immunitybio.com/news-releases/news-release-details/immunitybio-announces-78-percent-complete-response-following?field_nir_news_date_value[min]=


not bad! 👍
ImmunityBio | 14,59 €
Avatar
04.05.21 15:48:27
Beitrag Nr. 169 ()
Echt stark
ImmunityBio | 16,80 $
3 Antworten
Avatar
04.05.21 15:57:12
Beitrag Nr. 170 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 68.047.607 von Der_Preusse am 04.05.21 15:48:27Der Kurs ist ein Desaster. Mal sehen, ob die 200er bei aktuell $15,47. Wenn nicht, sieht es kurzfristig ganz böse aus.
ImmunityBio | 16,52 $
2 Antworten
Avatar
04.05.21 16:27:47
Beitrag Nr. 171 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 68.047.841 von bcgk am 04.05.21 15:57:12Der Kurs bei 35-40 USD war einfach ein Traum und hatte nichts mit der Realität zu tun.

Zu diesem Zeitpunkt hast du für einen herausragenden C-Jugend Fußballer den Profi-Preis bezahlt.

Aktuell bekommt man den Profi-Fußballer für den Preis eines Weltklasse A-Jugend Spielers 😉
Also fairer Preis, wenn es keine Verletzungen gibt.

Aber genauso wie bei Fußballern kann es bei Biotechfirmen von der Entwicklung sehr schnell gehen.

2-3 Jahre liegen lassen.
Für mich wird die Messe hier Mitte-Ende 2023 gelesen.
Frage ist nur wieviel der zukünftigen Wertsteigerung vorab in den Wert eingeht.
ImmunityBio | 15,93 $
1 Antwort
Avatar
04.05.21 16:42:20
Beitrag Nr. 172 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 68.048.774 von Medimod05 am 04.05.21 16:27:47Kurse von $40-45 erscheinen dir nur im Rückblick als traumhaft. Ich habe Microsoft 1995 gekauft zu Kursen deutlich unter $5. Bis heute keine (!) einzige AKtie verkauft. Was glaubst Du wie oft die Aktie in den letzten 26 Jahren bereits traumhaft wirkte? Traumhaft billig ;)

Die Schwankungen sind erheblich, waren sie bei MSFT prozentual auch. Und dennoch hätte ich auch bei $45 niemals mehr als 10-20% meiner IBRX Position verkauft, weil ich mir langfristig mehr erwarte. Im Nachhinein sicherlich falsch, sowhat. Ärgerlich, aber hinterher......Es gibt mMn nur wenige Unternehmen, die Potentiale offenbaren, wie es IBRX tut. Derzeit gilt es nur die 200er zu verteidigen aber - wie Du selbst schreibst - wird es erst später spannend.

Wer zu aktuell $16 noch auf der VK-Seite ist, muss sehr überzeugt davon sein, dass eine heftige Marktkorrektur ansteht oder sich die Pipeline nicht klinisch umsetzen lässt. Ich für meinen Teil glaube an die Zulassung der Cancer-Pipeline und dann sind aktuelle Kurse gelinde gesamt die Microsoftkurse von 2005.

Wir brauchen kurzfristig die Covid-PR und bladder cancer BLA. Dann dürfte man sich nur noch milde lächelnd an den Kampf um die 200er bei gut $15 erinnern.
ImmunityBio | 16,38 $
Avatar
04.05.21 20:49:52
Beitrag Nr. 173 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 68.046.878 von bcgk am 04.05.21 15:12:55
Zitat von bcgk: https://ir.immunitybio.com/news-releases/news-release-details/immunitybio-announces-78-percent-complete-response-following?field_nir_news_date_value[min]=


schon krass. Anktiva liefert tatsächlich erstaunlich gute Ergebnisse. Auch wenn es den Markt gerade kalt lässt. Spätestens mit dem BLA für Blasenkrebs in H2 dürfte sich das ändern.
ImmunityBio | 15,71 $
2 Antworten
Avatar
06.05.21 19:45:34
Beitrag Nr. 174 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 68.054.204 von StellaVella am 04.05.21 20:49:52Hallöchen Stella Vella, weist du wo unser geschätzter Lorbas95 abgeblieben ist?
ImmunityBio | 15,66 $
1 Antwort
Avatar
06.05.21 20:12:46
Beitrag Nr. 175 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 68.090.375 von Wertvoll01 am 06.05.21 19:45:34Mache mir auch ernsthaft Sorgen.....
ImmunityBio | 15,48 $
Avatar
06.05.21 20:42:28
Beitrag Nr. 176 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 68.090.375 von Wertvoll01 am 06.05.21 19:45:34
Zitat von Wertvoll01: Hallöchen Stella Vella, weist du wo unser geschätzter Lorbas95 abgeblieben ist?


ich schätze er hält aktuell die Füße still... keine Sorge 😉
ImmunityBio | 15,49 $
Avatar
07.05.21 08:08:15
!
Dieser Beitrag wurde von UniversalMODul moderiert. Grund: Bitte klären Sie persönliche Differenzen via Boardmail, Danke!
Avatar
07.05.21 12:37:13
Beitrag Nr. 178 ()
Ich denke hier muss keiner Irgendwas beweisen, jeder ist für sein Tun /Invest selber verantwortlich.

@StellaVella
Danke für Hinweis auf unseren Mitstreiter Lorbas
ImmunityBio | 13,26 €
1 Antwort
Avatar
07.05.21 13:05:21
Beitrag Nr. 179 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 68.100.638 von Wertvoll01 am 07.05.21 12:37:13Dann soll er "solche Beiträge" aber bitte auch für sich behalten---da hast Du vollkommen recht.! oder???😎🤠
ImmunityBio | 13,26 €
Avatar
08.05.21 15:54:30
Beitrag Nr. 180 ()
ImmunityBio | 16,74 $
Avatar
09.05.21 08:22:19
Beitrag Nr. 181 ()
Klasse Einsicht,

das Du aber auch bitte, bitte wirklich dort anrufst und mit der Tante sprichst---sonst kann sie Dir nicht wirklich helfen :-)


VG und gute Besserung
ImmunityBio | 13,76 €
Avatar
11.05.21 15:57:44
Beitrag Nr. 182 ()
Die $15.50er Marke halt auch zum vierten Mal beim heutigen Selloff zu Borsenbeginn. Nachdem der XBI mittlerweile 30% korrigiert hat, reduziert sich das Rückschlagspotential zunehmend. Aber es bleibt spannend.
ImmunityBio | 16,43 $
Avatar
12.05.21 22:16:52
Beitrag Nr. 183 ()
Für alle Techniker:

Heute ist an einem weiteren armselig schlechten Tag die 200er gebrochen worden. Technisch betrachtet ein Desaster. Damit ist das nächste Kursziel aus technischer Sicht $10.

Selten eine Aktie geaehen, die trotz fundamentaler Stärke ein derart erbärmliches Bild auf dem Kurszettel abgibt.
ImmunityBio | 12,58 €
4 Antworten
Avatar
13.05.21 07:22:08
Beitrag Nr. 184 ()
Abwarten ob dieser Bruch nachhaltig ist. Vielleicht rutschen wir noch auf 12 $ ab und dann sollten die Korrektur abgeschlossen sein. Im Grunde korrigieren alle Immuntherapie Aktien, kein IBRX Problem.
ImmunityBio | 15,19 $
Avatar
13.05.21 11:07:17
Beitrag Nr. 185 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 68.170.312 von bcgk am 12.05.21 22:16:52
Ruhe bewahren
In der Tat aktuell ein erbärmliches Bild, aber man sollte schon erkennen, dass die Ursache nicht im Wert selbst, sondern in dem Sog des Gesamtmarkts liegt.

Einige bekommen Panik wegen irgendwelchen Fantasiegebilden hinsichtlich steigender Zinsen, was selbst im Falle des Eintritts sehr langsam geschehen würde. Andere wiederum verkaufen aus Panik Alles, weil es ihnen nicht schnell genug geht, was bei Pharmaaktien sowieso durch den Eignungstest fällt.

Ich denke es gibt nicht wenige, ja auch hier im Portal, die aus den letzten Wochen neue Erkenntnisse erwerben durften. Jetzt wären Einstiegskurse. Und Charts sind nichts wert, wenn der
gesamte Markt korrigiert. Ohne entsprechendem newsflow und der nötigen Ruhe im Umfeld ziehen
die ganzen Theorien nicht. Das war, ist und wird immer so bleiben.

Fest steht, IBRX ist eine 5-Sterne-Aktie und wird den Weg des Erfolges gehen, egal ob es nochmal
10-15% nach unten geht oder nicht.

Emotionen sind immer ungünstig. Vielmehr geht es um Überzeugung!
ImmunityBio | 12,73 €
Avatar
13.05.21 11:26:37
Beitrag Nr. 186 ()
Dem ist nichts hinzuzufügen. Ich habe nochmals nachgekauft und sollten wir tatsächlich weiter rutschen steht das Körbchen immer noch bereit.
ImmunityBio | 12,73 €
Avatar
13.05.21 13:35:25
Beitrag Nr. 187 ()
Ruhe bewahren---bei solchen Werten???

Jungs ihr habt echt keine Ahnung, man kauft tief ein---anschließend verkauft man am Hoch---wartet den Fall ab und das Spiel beginnt von vorn....

Wer euch etwas anderes erzählt hat keine Ahnung :-)
ImmunityBio | 13,05 €
Avatar
13.05.21 16:20:42
Beitrag Nr. 188 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 68.170.312 von bcgk am 12.05.21 22:16:52Ich hatte ja regelmäßig geschrieben wo der Kurs hin gehen wird. Wer schlau war, hat am Hoch verkauft und kann bequem wieder am Tief einsteigen 😎🤠
ImmunityBio | 16,15 $
1 Antwort
Avatar
13.05.21 20:18:49
Beitrag Nr. 189 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 68.179.090 von pegasusorion am 13.05.21 16:20:42Wann würdest du kaufen, Also wann sollte ich kaufen in $ zu welchem Preis, kann man nach und nach einsteigen, oder warten bis es wieder steigt und dann in den Aufwärtstrend reinkaufen... also ich meine in den Abwärtstrend oder Aufwärtstrend kaufen?
ImmunityBio | 14,39 $
Avatar
13.05.21 20:57:19
Beitrag Nr. 190 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 68.170.312 von bcgk am 12.05.21 22:16:52
Zitat von bcgk: Für alle Techniker:


nächste Stufe runter auf $10 - $8

danach noch

eine weitere Stufe bei $5 - $3
ImmunityBio | 14,62 $
Avatar
14.05.21 08:29:28
Beitrag Nr. 191 ()
Fakt ist, hier stimmt die Marktkapitalisierung 0 zum Umsatz, zum Gewinn und zu den Aussichten. 2 Milliarden Dollar wären schon mehr als ambitioniert bewertet und das wären 5$/Aktie.

Ich vergleiche es immer gerne mit Evotec, dann müßten die im Vergleich bei 1000€ pro Aktie stehen.

Keine Handelsempfehlung nur meine private Meinung.!
ImmunityBio | 13,40 €