Bis zu 90% sparen! Kostenloser Depotgebühren-Check
030-275 77 6400
DAX-0,13 % EUR/USD+0,13 % Gold+0,44 % Öl (Brent)+0,01 %

Was soll ich am Montag kaufen!!! - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Hallo und einen schönen Tag, was soll ich am Montag für 5.000,--Euro kaufen???
Liebe Grüße Shira
die selbe frage wollte ich heute auch ins board stellen.
ich persoenlich erwaege intershop, ce consumer el., systemetics.
mal schauen was so die anderen schreiben.
pikbube
CE Consumer wär auch mein Tipp. Sind gerade aus ihrem Abwartstrend ausgebrochen und machen einen Splitt in diesem Monat.

Broadvision ist auch ausgebrochen.( Würde ich Intershop vorziehen)

Ich würde beide kaufen. 50/50

Die Details zu den Unternehmen kannst du im Board recherchieren.
Hallo, es wäre schön wenn man immer auch gleich die WPKN dazu schreibt.
Danke
CE Consumer wär auch mein Tipp. Sind gerade aus ihrem Abwartstrend ausgebrochen und machen einen Splitt in diesem Monat.

Broadvision ist auch ausgebrochen.( Würde ich Intershop vorziehen)

Ich würde beide kaufen. 50/50

Die Details zu den Unternehmen kannst du im Board recherchieren.
An deiner Stelle würde ich mir genau die Neuemission LINOS AG unter die Lupe nehmen. Am Montag ist der erste Börsentag, und die Nachfrage ist enorm groß. Bei Tiefskursen würde ich zugreifen. Da kann man nichts falsch machen!!!
Linos ist sehr heiß, da sich nicht gerade billig starten werden. Ich wär vorsichtig bei diesem Wert.
Broadvision wird am Montag sichere 20% machen. Allerdings werden die Eröffnungskurse schon relativ hoch sein. Wenn die Pressekonferenz am Dienstag vom Marktumfeld positiv aufgenommen wird, wirst du allerdings die gesamte nächste Woche Freude an Broadvision haben.

Nochmal die Meldung von gestern:
BroadVision (BVSN: news, msgs) said it will hold a press conference Tuesday to discuss a new wireless venture that "will have a far-reaching, global impact." Also participating in the press conference will be the chairman of Chase H&Q Asia Pacific. BroadVision closed Friday up $4.56, or 13 percent, to $39.06.

Gruß Hotchili
Was macht Lions AG? Ist diese Neuemission überhaupt ein kauf?Wie ist die WPKN?

Danke! DoBrasil
Moin,
meine Favoriten wären:
-Medigene 502090
-Plasmaselect 547180
-Dt.Telekom 555750
Mfg
WKN: 525650
Geschäftsfeld (nur eines von vielen!):
das "Internet auf Lichtgeschwindigkeit" bringen!
Im neuen GOING PUBLIC 9/2000 sehr interessanter Bericht!!!
:kiss:
Hallo Shira1!

Ich würde Dir empfehlen auf der aktuellen Biotech-Welle mitzuschwimmen, denn diese Branche hat in den nächsten Wochen (ev. auch Monaten) das größte Potential am NM - insbesondere im Vgl. zu den US-Biotechs gibt es hier einiges aufzuholen!!

Die aussichtsreichsten NM-Werte sind - nach meiner Auffassung - MediGene und GPC Biotech.

A, E
Wie wärs`s mit electronics line (936734). Haben sehr gute halbjahreszahlen diese woche gemeldet. Anbieter von sicherheitssystemen und home networks (wie bringe ich meinen toaster dazu, mit dem backofen zu kommunizieren :D)

F.C.
Hallo Shira 1!
So mach`s halt ich.
Medigene 502090
Informatec 622200
Ivu-Traffic 744850
IBS und IVU
Bei beiden stehen meldungen bevor.
Z.Zt noch beide unterbewertet.
Im Auge behalten sollte man noch die NET-AG
.


Hier einige Aktien die deshalb äußerst aussichtsreich sind, weil sie

1.) fundamental noch sehr günstig bewertet sind,
2.) in den nächsten Jahren ein sehr starkes -weit überdurchschnittliches- Wachstum der Unternehmensgewinne aufweisen werden (laut Prognosen).
3.) Sie weisen bei hohen Chancen (auf Kursvervielfachung) ein wesentlich kleineres Risiko auf als viele andere hochgejubelte und schon sehr teure Werte.

Konkrete Tipps hierzu:

* Electronics Line (936734)
* IBS (622840)
* PSI (696822)



P.S. Wer dagegen Werte wie Medigene oder IVU kauft sollte sich zumindest dessen bewußt sein, daß in den Kursen schon sehr sehr viel Erwartungen enthalten sind (welche auf keinen Fall enttäuscht werden dürfen, sonst "Gute Nacht". ...
Hey Shira,

diese Nachricht hast DU am 21.07.00 bekommen, weißt Du es noch.

Mir sagte mal ein Devisenhändler - Wenn Du den Dollarkurs von nächster Woche wissen willst, dann geh
bei Vollmond auf den Friedhof, nimm eine Katze mit ................

Ich weiss, dass das Dir nicht hilft - aber vielleicht mal drüber nachdenken.

Jeden Tag gibt es Leute, die glauben, dass die Aktien nicht mehr steigen - die verkaufen !

Jeden Tag gibt es Leute, die glauben, dass die Aktien nicht mehr fallen - die kaufen !

Die schreib ich auch nur, weil Du -Deinem Bekunden nach - neu dabei bist.

Ich will niemanden zu nahe treten, aber traue niemandem der Aktien zum Kauf oder Verkauf empfiehlt.

Bin seit fast 20 Jahren dabei und geh immer noch arbeiten.

Siehs doch mal unter dem Aspekt "Unterhaltungswert und Hobby" - Zumindest kenn ih sonst kein Hobby,
bei dem man Geld verdienen kann ohne zu arbeiten


Was hast Du damals gemacht?

Du hast auch einige Nachrichten bekommen.Was kaufst Du jetzt am Montag. Soll ich raten?

Also persöhnlich bekommst Du auch keine Empfehlung, weil dafür haben
wir ja unsere Freunde die Analysten.

Hier meine Meinung zu Analysten.

Es war einmal ein Schdfer, der in einer einsamen Gegend seine Schafe h?tete.
Plftzlich tauchte in einer gro?en Staubwolke ein nagelneuer Cherokee Jeep
auf und hielt direkt neben ihm.
Der Fahrer des Jeeps, ein junger Mann in Brioni Anzug, Cerutti Schuhen, Ray
Ban Sonnenbrille und einer YSL Krawatte steigt aus und fragt ihn: "Wenn ich
errate, wieviele Schafe sie haben, bekomme ich dann eins?"
Der Schdfer schaut den jungen Mann an, dann seine friedlich grasenden
Schafe, und sagt ruhig "In Ordnung".
Der junge Mann parkt den Jeep, verbindet sein Notebook mit dem Handy, geht
im Internet auf eine NASA Seite, scannt die Gegend mit Hilfe seines GPS
Satellitennavigationssystems, fffnet eine Datenbank und 60 Excel Tabellen
mit einer Unmenge Formeln. Schlie?lich druckt er einen 150 seitigen Bericht
auf seinem Hi-Tech Minidrucker, dreht sich zu dem Schdfer um und sagt: "Sie
haben hier exakt 1586 Schafe."
Der Schdfer sagt "Das ist richtig, suchen Sie sich ein Schaf aus." Der junge
Mann nimmt ein Schaf und lddt es in den Jeep ein. Der Schdfer schaut ihm zu
und sagt: "Wenn ich ihren Beruf errate, geben Sie mir das Schaf dann zur?ck?
Der junge Mann antwortet: "Klar, warum nicht." Der Schdfer sagt: "Sie sind
ein AKTIENANALYST." "Das ist richtig, woher wissen Sie das?" will der
junge Mann wissen. "Sehr einfach," sagt der Schdfer, "erstens kommen Sie
hierher, obwohl Sie niemand hergerufen hat. Zweitens wollen Sie ein Schaf
als Bezahlung haben daf?r, da? Sie mir etwas sagen, was ich ohnehin schon
wei?, und drittens haben Sie keine Ahnung von dem, was ich mache, denn Sie
haben sich meinen Hund ausgesucht."

Mein persöhnliches Motto:

Letztes Jahr stand ich vor denn Abgrund, dieses Jahr bin ich ein Stück
weitergekommen.


Gruss und gute Geschäfte an alle

Chris
@Shira1

Deine Sorgen möchte ich haben!!!
Ich habe mehrere Wünsche und kein Cash mehr.

AUGI
P.S.: Hoffentlich liegst Du richtig.
Shira1,

ich schätze bei guten Marktumfeld sind bei T-Online 10-20%
in kurzer Zeit möglich.
Bei Ser tippe ich auf mindestens 50 Euro nächste Woche.
Commerce One hat immer noch was aufzuholen.
Die Tipps sind allerdings spekulativ und für kurzfristige Anleger.

Gruß
Sewa
oder etwa doch nicht?



Nachdem Nun Das Papier Endlich Aus Der Gleichgültigkeit Auferstanden Ist & Sich Die Aufmerksamkeit Im Hoffnung Wiederspiegelt, Kann Ich Nun Vom Begründeten Optimismus Sprechen - Der Sich Schnell In begesiterung & Euphorie Herauskristallisieren Kann ...



Bis 30,00€uro würde ich noch investieren, bin aber schon drin.
------------------------------------------------------------------------------------------
Die 1982 gegründete ELECTRONICS LINE Geschellschaft verfügt mittlerweile schon über Niederlassungen in Großbritanien, Frankreich & den USA.
Über diverse Vertriebskanäle ist man mittlerweile in 65Ländern vertreten und verfügt somit international bereits zum gegenwärtigen Zeitpunkt über einen hohen Marktdeckungsgard.
Das Unternehmen selbst, adressiert als weltweiter Technologieführer(!!) den prospererienden Zukunftsmarkt wireless SecuritySystems & HomeNetworks. Die intelligente Verknüpfung von Sicherheitssystemen mit HomeNetwork Technologien ermöglicht die ortsunabhängige steuerung elektronischer Geräte in Haushalten aber auch in Gebauden.
E.L. entwickelt & vermarktet im wesentlichen drahtlose Datenerfassungs.- & Übertragungssysteme für HomeNetworks, welches als zentraleinheit zur internen steuerung auf einen von E.L. entwickelten, sogenannten, Control Panel basiert.
Über dieses Panel werden die einzelnen Geräte eines Gebäude wie etwa PC, Beleuchtung, Heizung, Alarmanlagen, andere Geräte & Sensoren wie Bewegungsmelder etc. intern verknüpft & können über eine Schnittstelle extern über Kommunikationsstandard wie Internet, UMTS, GSM oder auch WAP kontrolliert und gesteuert werden, wobei Daten.-., Viedeo.- & Audiosignale unterstützt werden.
Diese Schlüsseltechnologien des Unternehmens sind zur patentierung freigegeben & düften den Kurs ebenfalls beflügeln ...

Nicht desto trotz allein die tatsache, das jeder, also auch Du & ich, als potentieller Kunde des Unternehmens angesehen werden können ist eine hohe Wachstumsdynamik des Unternehmens fast schon Gewiß.


Doch bevor ich zum Marktpotential komme, ein Wort noch zur technologie.
Das drahtlose HomeNetwork System der ELECTRONICS LINE umfasst bspw. unter anderem das weltweit(!!) einzigste(!!!) intelligente Sensorensystem, das softwarebasierend sowohl zuverlässig Bewegungen von Mensch & Tier unterscheiden, als auch die Ausrichtung und Art der Bewegung ermitteln kann, während temperaturänderungen bis in den Körpertemperaturbereich ebenfalls angezeigt werden können.
E.L. verfügt somit weltweit über das zuverlässigste & leistungsfähigste ferngesteuerte HomeNetwork system für private Haushalte, welches mit dem effizienten Coodierungssystem SecuriCode zudem ein bisher unerreichtes(!) Maß an Sicherheit bei günstiger Kostenstruktur gewährleistet.
Insgesamt sind die E.L.-Produkte weltweit zwar bereits in 3Mio Anlagen investiert - doch was sind eigentlich 3Mio, wenn allein in Deutschlan früher oder später bis zu 80Mio Menschen diese Technologie nützen könnten.

Diese einzigartige Technologie, brachte mich auch auf den Gedanke, dieses Unternehmen aufgrund seiner einzigartigen Technologie, mit der der Adphos AG, zu Vergleichen.
Adphos brauchte auch einige Tage anlauf um vom markt erkannt & auch geschätzt zu werden, obwohl es natürlich auf einem anderen Geschäftsfeld tätig ist.


Doch nun zum angedeuteten Marktpotential der ELECTRONICS LINE.
Nach Schätzungen des Security sales Magazine soll sich der Markt für HomeNetworks bis 2003 auf sage und schreibe 3Mrd $ verdreifachen. Der Weltmarkt für elektronische Sicherheitssysteme wurde in 1999 auf 30Mrd $ taxiert - während sich die Geschäftsbereiche in Privat.- & Firmenkunden unterteilt.
Mit technologisch dominierenden Produkten, die sich durch ein günstiges Preis-Leistungsverhältnis(!!), unkomplizierte Installation!(!) & Bedienbarkeit(!) auszeichnen, adressiert E.L. den bisher noch nahezu unberührten HomeAutomation Markt.
Insbesondere durch die neue Produktentwicklungen, basierend auf drahtlos HomeNetworks Technology, welche die Kontrolle, Steuerung & Koordination z.B. Heizung(Energimanagement), Alarmanlagen, Jalousien, PC`s, Telefone, etc. mittels der ebengenannten Möglichkeiten durch Internet, WAP, GSM SMS aber & meiner Ansicht nach vor allem UMTS ermöglichen, erschließt man sich durch neue dynamische Märkte, in denen man als unbestrittener Technologieführer mit weltweiter Marktpräsenz Wettbewerbsvorteile natürlich generiert.


Neben dem Unternehmen an sich, dem vorhanden Marktpotential & der technologischen Entwicklung lohnt sich auch ein Blick auf die weltweite Konkurrenz & auf die entsprechende Bewertung.
Als, wie schon erwähnt, unbestreitbarer Technologieführer konkurriert E.L. mit Piitway Corp., sensormatic E.C., Interlogix aber auch bspw. mit Universal elec. oder auch Everspring.
Für das Geschäftjahr 2001e errechnet sich ein KGV der PeerGroup, bestehend aus den u.a. vorgenannten Unternehmen, von 25. Aufgrund der mit 14 deutlich günstigerem 2001e KGV-Bewertung von E.L. wird fundamentaler Spielraum auch für kurzsichtige asl auch weitsichtige Anleger offentsichtlich.
Ferner ermittelt sich nach DCF ein fairer Unternehmenswert von 170Mio €uro, wobei das Potential des neuen Geschäftsfeldes der internetbasierten Dienste noch nicht berücksichtigt worden ist - von der wirklichen Phantasie durch UMTS ganz zu schweigen. Der Unternehmenswert der Konsortialführenden Concord Effekten möchte ich mal mit äußerst konservativ bezeichnen, da der Unternehmenswert gerade mal mit 35Mio €uro taxiert wurde.

Aufgrund dieser Zahlen lassen sich fundamental weiteres Kurspotentail errechnen, wobei ich persöhnlich keine Kursziele in den raum stellen will - der Markt wird sich schon eines aussuchen, und mit Sicherheit
auch tatsächlich anvisieren ...


Last but not least, ist noch zu erwähnen, daß die Gessellschaft mit einem günstigen 2001e KGV den jungen, wachstumfähigen, prosperierenden HomeNetwork bzw. HomeAutomation Markt anspricht, der insbesondere durch die breitgefasste Etablierung neuer Kommunikationsstandards wie UMTS vor einem Deutschland.-, Europa.- & Weltweiten Wachstumsschub steht.

Für das Unternehmen ergeben sich aus dem herrvorragenden Preismaodells (Ausrichtung auf langfristige Dienstleistungsverträge ohne Einmalzahlung) langfristig lukrative einnahmequellen.
Hierbei verfügt E.L. über ein prädestiniertes Produktsortiment, um z.B. von der zunehmende nachfrage hinsichtlich der expandierenden Sicherheitsunternehmen breitgefasst zu profitieren.

Darüber hinaus besitzt der in Europa bisher nur noch unterentwickelte HomeNetworks markt ein grosses Nachholbedürfniss gegenüber bspw. den USA.
Da E.L. bereits 64% der Umsatzerlöse in Europa generiert, sieht man sich in Westeuropa wohl aussichtsreich positioniert.


Die Tatsache das noch keine sogenannten Analystenempfehlungen veröffentlich worden sind, läßt die Möglichkeit einer Neubewertung des Unternehmens zu.
Ich möchte mich dabei jedoch heraushalten, glaube aber das der Kurs aus den ebengenannten Gründen, überpropotional anziehen kann & auch wird (30,00Euro düften schnell drin sein, glaube ich).
Die 1.Analystenstimme zu Adphos (ich muß den Vergleich nochmal anstellen, er drängt sich mir einfach auf) kam um die 40,00E, heute ist das papier knapp 55,00-60,00€uro Wert ...

Nebenbei ist das papier auch schon in einigen Musterdepots zu finden, was auch nicht gegen das Unternehmen spricht - doch will ich dem Markt seine Entscheidungen nicht wegnehmen ...



also es bleibt dabei - Kaufen Bevor Die Kanonen Donnern, Denn der Astronaut Steigt Auch In Seine Rakete Ein Bevor Sie Zündet & In Neue Höhen Vorstößt ...



gruß an den hanseat
(tut mir leid, aber für hansa habe ich keine hoffnung)





viel erfolg.
--------------
Der BörsenSamurai.
Hi, an alle, habe mal einen Tipp bekommen WEB.DE zu kaufen. Das habe ich gemacht bei 19,80 Euro
danke nochmals für diesen Tipp. Jetzt bin ein bischen ""reicher"".
Schau Dir mal symphonix an! Auch im Board.
Ganz heißer Kandidat!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
AECO-profitabel,günstig(KGV 01 20)knapp über Emi-Kurs,demnächst Ende
der Quiet-Period.
IBS-profitabel,gute Story,gute Zahlen auch in den letzten Jahren
NET-AG knapp schwarze Zahlen,z.Zt.günstig hohes Umsatzwachstum.
CONCEPT-profitabel im Gegensatz zu fast allen anderen Internet-
Agenturen,immer noch ca.30% unter Emi.kurs ,völlig zu Unrecht
verpügelt,Top Kunden,expansiv.
LINOS bis 60 E Top Story hochprofitabel konservative Zielsetzungen
die leicht übertroffen werden können.
Alle Werte sind schon spekulativ,aber keine Zockerpapiere.
Mania - Techn. Gegenreaktion
Net @G - kann man bei dem Kurs nichts falsch machen
Linos - braucht man Nerven wird ziemlich Volatil werden
Hallo!

Ich würde mir ComRoad (544940) ins Depot legen!

Die dümpeln zwar im Moment noch so vor sich hin, aber Mitte September
steht die AK an und dann wird es meiner Meinung nach wie im letzten Jahr verlaufen! Die Kursziele variieren zwischen 60 und 125 €, wobei man sagen muß, daß erstere Kursziele wohl schon etwas angestaubt sind!

Die Firma ComRoad gab vor kurzem fantastische Zahlen bekannt, ebenfalls wurde die Gründung einer Tochtergesellschaft in Hongkong bekanntgegeben, um den asiatischen Raum zu erschließen.

Kaufempfehlungen für ComRoad gibt es am laufenden Meter, die möchte ich hier nicht mehr alle auflisten! Auf die VT-Headlines von NM-Expertenteam muß ich ja wohl nichts sagen!

Charttechnisch befindet sich ComRoad bei dünnen Umsätzen in einer Keilformation, aus der ein Ausbruch gen Norden erfolgen sollte, wenn die AK stattgefunden hat!

Leg dir ein paar ins Depot, falsch machen kannst du mit dieser Investition nichts!

Gruß
PeweHoffi
@shira1

liebe shira!

fahr` für 5000 dm in den urlaub.
weit, weit weg.
da weisst du wenigstens, dasss dein
geld gut angelegt ist.

ansonsten, falls du schon im urlaub warst
tue folgendes:

1.) lege dein geld genau 1 jahr an (festgeld)

2.) verfolge alle tipps, die du bisher erhalten
hast und erstelle ein MUSTERDEPOT

3.) lerne, erkundige dich, informiere dich

4.) hast du nach einem jahr alles richtig gemacht und
dein musterdepot ist positiv, d.h. alles im grünen bereich, dann nimm

5.) dein geld von 1.) und

INVESTIERE IN DEIN WISSEN, was du dir in diesem jahr aneignen durftest.


VIEL ERFOLG

wünscht FOOLY :kiss:

6.) eines habe ich noch vergessen:
solltest du wirklich shira, also weiblich sein, dann wirst du
erfolg haben, aber nur, wenn du meinen rat befolgst.
FRAUEN SIND DIE ERFOLGREICHEREN BÖRSENMAKLER,
weil sie erst investieren, wenn sie sich genau informiert
und alle eventualitäten mit einbezogen haben.....
nochmal zu linos: der graumarkt ist ja schon erschreckend hoch. aber bahn sich da nicht was an....? eure meinung dazu. ist ja ne wirklich interessante geschichte dahinter (und machen schon sehr guten gewinn).

also postet mal...
meiner Meinung nach sehr aussichtsreich:

..... GENESCAN : (Bio-Chips-Marktführer)
..... FORIS : (Chartechnisches Kaufsignal)
..... IBS : (Noch viel zu stark unterbewertet im Vgl. zu Parsytec)
..... WAVELIGHT : (neu im Blickpunkt durch Start des Mitbewerbers LINOS)


.[b/]
@ Fooly

Derjenige, der sich ein Jahr mit Börse beschäftigt ohne einen Pfennig
anzulegen muss schon ziemlich masochistisch veranlagt sein. Und
Theorie und Praxis sind halt verschiedene Dinge.
Hier mein heisser Tip:

3x Cheeseburger , 1x grosse Pommes und 1x Cola

Gruß Ferengi
Na, Shira alle haben daneben gelegen. Für die Zukunft solltest Du so eine Frage nicht mehr stellen. Die Wahrheit
sagen Sie Dir sowieso nicht.
Gruß
v.B


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.