DAX+0,57 % EUR/USD+0,32 % Gold0,00 % Öl (Brent)-0,18 %

Nachbörslich über 40% Plus ... - 500 Beiträge pro Seite


ISIN: DE0005204606 | WKN: 520460

Neuigkeiten zur buch.de internetst Aktie


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Mein Beilad. Die Übernahme ist auf absehbare Zeit gestorben. Siehe Thread "Buch.de". Da sind bei L&S wieder einige Dumme abgezockt worden , die noch nichts von Verhältnis 1 zu 4 mitbekommen haben. Oder glaubt ihr ensthat, daß Bücher.de in absehbarer Zeit bei 18€ notiert?
...sorry aber morgen werden wir sehen!!!

Nachbörslich haben sich jedenfalls einige eingedeckt!!!
Jetzt empfehliche ich mal ein Buch :

Natalie Angier - Eine Ode an das Frausein

"FRAU": Eine intime Geographie des weiblichen Körpers

von DIETMAR KOSZEWSKI

Das neue Buch der Pulitzer-Preisträgerin Natalie Angier widmet sich dem weiblichen Körper, der Anatomie, der Chemie und der spezifischen Lust. Sie schreibt über Empfinden und Verhalten, Lust und Frust, Liebe und Aggression, Hormone und Wohlbefinden. Es ist weiterhin ein Buch über die natürlichen Assoziationen mit dem Begriff "Frau", wie dies etwa die Eizelle, die Brust und die allmächtige Klitoris sind... doch auch mit scheinbar unpassenden Charakteristika wie Kraft, Aggression und Wut.

Inhaltlich bewegt sich das Buch vom Kleinen hin zum Großen, von der kleinsten Einheit, der Eizelle bis hin zum Undefinierbaren, nicht Fassbaren - der Liebe. Eingangs erklärt Natalie Angier einzelne Organe, um dann auf das Zusammenspiel des komplexen Organismus und dessen Handlungen zu kommen.

Sie beschreibt nicht die Unterscheide zwischen Mann und Frau, weder auf der biologischen noch auf der psychischen Ebene, trotzdem taucht der Mann als Synergist und "Kontrahent" natürlich immer wieder auf.

In der Ihr eigenen kunstvollen Sprache widmet sich Natalie Angier teilweise recht unkonventionell basalen, aber auch abwegigen Themen. Sie scheint immer wieder auf der Suche zu sein, auf der Suche nach dem Außergewöhnlichen und stellt Fragen, die sich scheinbar von selbst erklären: "Wozu dienen Brüste?" oder "Warum hat die Scheide solche Gerüche?"

Die Autorin räumt in ihrem Buch gnadenlos mit eingefahrenen Vorurteilen zum Thema Frau auf und ordnet ihre Position in der heutigen Gesellschaft neu ein, oder gibt der Frau vielmehr ihre anzustrebende Position vor. Sie versteht es wissenschaftliche Fakten humorvoll und verständlich aufzubereiten und dem Leser und der Leserin diese "unverstaubt" zu vermitteln.

Sie kombiniert wissenschaftliche Fakten mit unkonventionellen Theorien und eigenen Erfahrungen, um dann Einblicke in den weiblichen Körper zu gewähren und den Leser dadurch auf eine faszinierende Reise durch Organismus zu entführen. "Frau" vermittelt dem Leser, egal ob weiblich oder männlich, durch diesen Exkurs eine tiefe Demut vor dem weiblichen Körper.

Ein Buch, über kurz oder lang unweigerlich auf dem Weg zum Bestseller, nicht nur in der "Frauenliteratur", sondern auch für das große Publikum. Unbedingt lesenswert!

Natalie Angier
FRAU
Eine intime Geographie
des weiblichen Körpers
ISBN 3-570-00381-7
Bin bald mit dem Buch durch .

Hat jemand einen Vorschlag , was ich dann lesen soll ?

BELGIEN


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.