DAX+0,23 % EUR/USD-0,07 % Gold-1,25 % Öl (Brent)+0,36 %

OTI beginnt zu laufen! - 500 Beiträge pro Seite


ISIN: IL0010834682 | WKN: 924895 | Symbol: OTIV
0,390
13:16:04
Düsseldorf
0,00 %
0,000 EUR

Neuigkeiten zur On Track Innovations Aktie


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Montag, 24.09.2001, 08:45
OTI kooperiert mit BP
OTI teilte heute mit, dass ihre Tochter OTI Africa gemeinsam mit BP Africa Verträge unterzeichnet hat, wonach vier bedeutende Flottenbetreiber an das FuelMaster-Netzwerk in Südafrika angeschlossen werden sollen. FuelMaster ist der von BP genutzte Name für OTIs Kraftstoffmanagementsystem GMS auf dem afrikanischen Markt.


Die Fahrzeugflotten, die sich dem FuelMaster Netzwerk anschließen, gehören zu Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen wie dem Öffentlichen Personenverkehr oder Paketdienste. Jede Flotte umfasst mehr als 600 Fahrzeuge, insgesamt werden rund 2.750 zusätzliche Fahrzeuge in das System eingegliedert.


In einem Fall umfasst das Pilotprojekt rund 1.000 Autos eines südafrikanischen Versorgungsunternehmens. Sollte dieser Test erfolgreich sein, besteht die Aussicht, weitere 18.000 Fahrzeuge mit GMS auszustatten.

Name Aktuell Ten. Diff. (%) Kurszeit
OTI ON TRACK INNOVA... 1,26 +4,13% 24.09., 09:13

aktuell kostet die Aktie 1,35 - die Umsätze auf Xetra sind im verglichen mit den letzten Handelstagen sehr hoch - bin kurzfristig positiv gestimmt - und rechne mit einem Kursziel von 1,50-1,60€. Die Aktie ist jedoch spekulativ!

Trading buy
jetzt werden bereits die 1,45 getestet - beobachten! Ich meine - der Auftrag ist mit diesem Kursanstieg noch nicht ausreichend honoriert worden!
Meiner Meinung nach eine schöne Meldung, denn das tolle daran ist, daß OTI für jeden Liter, mit dem die Fahrzeuge betankt werden, eine Provision erhält. Das bedeutet: nicht nur einmalige Einnahmen durch die Ausstattung der Fahrzeuge, sondern auch wiederkehrende Einnahmen ohne daß OTI was dafür tun muß.

Nervice
Hahaha,

dieses Gerede hörte ich schon, als OTI noch 10 mal höher notierte. Leider habe ich Schussel beim Verkauf bei ca 10 Euro 35 OTI auf einem anderen Depot vergessen. Jetzt habe ich die Peanuts noch immer (just for fun, nur so als Folkore).
Nur jeder, der auf die späteren Meldungen über neue Aufträge, die natürlich sofort Kaufkurse generieren (wie immer), eingestiegen ist, ist ganz schön auf die Schnauze gefallen. Erwarte OTI noch dieses Jahr als Pennystock.

Mein Tipp: Kauft lieber Bluechips, die werden sich in ein paar Jahren wieder auf alte Höhen aufschwingen (wenn es OTI möglicherweise gar nicht mehr gibt, aber nicht wegen Übernahme, sondern wegen Nicht-Notierung).

Dies ist keine Gehässigkeit, nur sollte man bei Aktieninvestments das Fanclubdenken an der Eingangstür ablegen, oder draußen bleiben.

Gruß

cabernet
Zur Zeit ist es doch absolut nichts besonderes, wenn ein Wert um etliche Prozent zulegt. Haben einige von Euch die letzten 1 1/2 Jahre in einer Gefriertruhe zugebracht?!?

Fast jeder Wert an der Börse - besonders am neuen Markt - hat derzeit ein Aufholpotential von vielen 100 %, wenn sich die komplette Marktlage endlich wieder einmal stabilisieren sollte.

Fast alle Unternehmen wiesen vor über einem Jahr Kurse von 20, 30, ... 100 Euro auf ... und stehen heute oft auf einem Zehntel ihres ursprünglichen Wertes..

.. bitte macht bei manchen Unternehmen nicht schon wieder wegen etwas mehr Kauflaune so einen Wind!

man... :(
Hallo Leute,

natürlich sind fast alle Kurse am Neuen Markt unten, das kann jeder sehen. Die Frage ist, welch Firma schafft es wieder nach oben. Und da haben die Blue Chips einfach die größeren Chancen, im Gegensatz zu orientalischen mini-Firmen wie OTI.

Daß die Weltkonjunktur weiter abbröckelt, ist jedem bekannt. Japan ist wirtschaftlich totkrank, die abbröckelnde Konjunktur in den USA beschleunigt sich durch den Terroranschlag in New York und reißt das sinkende Wirtschaftswachstum in Europa und Deutschland noch schneller mit sich.

Bezüglich Smart Cards ist Europa durch die europäischen Firmen bereits aufgeteilt: Infineon, Philips, Gemplus und die vielen anderen lassen wohl kaum einen außenstehenden an wirklich lukrative Aufträge ran, das hat auch die Vergangenheit bewiesen.

Speziell bei OTI haben die letzten Monate gezeigt, daß die Kurse durch den Handel der DS miteinander zustande kommen, ein wesentliches Publikumsinteresse ist nicht vorhanden.

Empfehlung an die OTIsten: Den sinkenden Kurs für Vor-, Zu- und Nachkäufe nutzen, bis das Deppoti platzt. Rat an alle Realisten: Finger weg (müßt ihr euch ohne Not in eine Zitterpartie begeben ?), zunächst in cash bleiben und nach Bodenbildung in aussichtsreiche Aktien investieren.

mfg BaBa
@BaBa

du sprichst bezüglich smartcards infineon an. dan kannst du mir sicher erklären, wieso infineon (ein bluechip, haha) seit längerem so stark an wert verliert? infineon hat seit dem hoch gut nur noch einen achtel des wertes....

c-ya Mr.Perfect
Wie immer ein vernünftiger Beitrag, Baldur.
Ich bin sicher, die Otifanten sind stolz auf dich.

*wo Verstand ist, da braucht es nicht viele Worte*
Frage: wann ist das jahr um und wann wird OTI bekanntgeben, ob wie geplant der Break Even erreicht wurde?

An alle Schwätzer undf Laberheinis: verschont den Leser dieser Frage, ich will lediglich diese beiden Daten wissen.
@ruebenkoenig
Das Jahr ist am Ende des 31. Dezembers um.
Zu den Financial Events macht OTI auf der offiziellen Homepage folgende Angaben: http://www.oti.co.il/fin.asp


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.