DAX+0,59 % EUR/USD-0,41 % Gold-0,21 % Öl (Brent)+1,16 %

Der "Hot-Zock" der Woche.... - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

ist Prout (WKN 694360), zwischen -15% und +50% und mehr ist alles drin.

Am Dienstag kommen die Q.-Zahlen, hier ist das Ergebnis nicht so wesentlich (wird wohl nicht berauschend sein)- entscheidender dürften die Aussagen zur Perspektive+ ggf. Fusionsabsichten sein.

Darüberhinaus wird am Dienstag der Foris-Fall vor dem Oberlandesgericht Frankfurt verhandelt.

Der Ausgang dieses Verfahrens hat für alle Pennys wegweisenden Charakter. Bekommt Foris Recht, wird Prout kombiniert mit der ad hoc am Dienstag nicht unwesentlich profitieren können.

Und wenn so ein Mini-Wert einmal läuft.......

Fazit: Prout ist zwar ein hochspekulativer Zock, allerdings mit einem günstigen Chance-Risiko Verhältnis, da selbst schlechte Nachrichten den Kurs wohl kaum sonderlich einbrechen lassen werden. Hier scheinen fast alle denkbaren Bad-News eingepriced, der Bereich um 0,60 sollte spätestens halten.
Kommen Good News ist die 1 Euro-Marke bei der Marktkap. (reichlich 2 Mio. Euro) schnell durchbrochen. Im Herbst ging es schon mal von 0,80 bis intraday 1,55!
Immerhin liegt Prout schon 10% im Plus......

Aber heute ist ohnehin nur die Overtüre, morgen ist der entscheidende Tag.

Entweder up bis über 1 Euro, oder down bis....?

Ist halt ne HOPP oder TOP Spekulation.
die taxen geht sofort nach oben, sobal#d nur kleine umsätze kommen FRA heute schon mal 0,85, mal sehen, was kommt
Der Tag ist noch lang......

Bei 0,80 waren wir ja schon in FF,mal schauen, wo wir heute abend schließen.....
@Swift

... viel Glück Jung´s - Prout arbeitet hart an der Neuausrichtung und Restrukturierung. Zum 31.12.01 wurde ein Grossteil der Mitarbeiter entlassen. Bei Prout wird gespart wo es nur geht !!! Der Vorstand ist dabei das Unternehmen zu sanieren - aber ganz ehrlich Prout wird bewertet mit 2.5 Mio € !!! :eek: In der Tat ein heisser Zock !!!


... auch ein Grund warum ich Prout vor ein paar Wochen empfohlen hatte - heute bereits über 20 Prozent im Plus
- der Run auf über einen Euro oder zurück auf 60 Cent !!!


Empfehlungskurs damals - 63 Cent !!! ;)
tätsächlich, wahnsinn, XTR weniger umsatz, zocker sind also noch nicht an board
Bin schon gestern bei Prout eingestigen!!
Denke auch das es nicht schlimmer kommen kann
und deswegen sehe ich das risiko relativ niedrig an!
Könnte sein das man heute die 85 Cent sieht!
Morgen entweder über 1 Euro oder wieder zurück auf 70 Cent!.

Ich sehe das aber Positiv und hoffe das sich noch viele anschließen und das ding zum laufen bringen

Mfg Zorc8
Prout könnte in der Tat einen richtigen RUN hinlegen - habe leider den Einstieg verpasst - :(
@printmedien

Hi print,

hast Du doch nochmal mit Frau Meichsner telefoniert?

Sieht ja ganz gut aus für morgen. Die 1 Euro Marke ist ohnehin eher eine psychologische Barriere.

Das Beste ist, dass es absolut keinen Verkaufsdruck gibt...
... in den letzten Tagen nicht !

Die Unternehmensleitung ist aber recht stur was die strategie betrifft. Man will nur unter bestimmten umständen eine fusion oder partnerschaft eingehen - mal sehen vielleicht gibt´s ja morgen eine Andeutung !!!
Hi print,

wenn eine Fusionsankündigung kommt, erhöhe ich mein Kursziel auf 2 Euro!
Darüber habe ich selbst auch keine Info´s !!! Aber möglich ist bei prout alles !!!
Jetzt hat irgendein Scherzkeks ne 2 K-Order zu 4 Euro ins ask gestellt.
Da will wohl jemand auf die Euphoriebremse treten?

Liegts an der NASDAQ?
wenn ich das richtig sehe, war das wohl nur ein verkauf, keiner will ansonsten verkaufen...
Stimmt nicht ganz, im Xetra liegen noch 3 K zu 0,80 als Privatorder.
Ich hoffe mal, daß die Zittrigen jetzt raus sind.

Letzte Woche gab es bei 0,68 mal ziemlichen Umsatz.

Da dürften jetzt einige ihre Positionen glattgestellt haben.
@alle

Ich habe gerade eine Antwortmail von Prout erhalten.

Frage 1 waren die Q.-Zahlen
Frage 2 nach der Cash-Burn Situation
Frage 3 Delisting

Hier die Antwort:

Sehr geehrter Herr ,

Vielen Dank für Ihre Nachricht und dem Interesse an PROUT.

Gerne möchten wir Ihre Fragen wie folgt beantworten bzw. erläutern:

Zu 1:
Wir bitten um Verständnis dafür, dass wir vor Veröffentlichung der
Quartalszahlen diese nicht kommentieren können.

Zu 2:
Ziel des Restrukturierungsprogrammes war und ist es, die Cash-Burn Rate zu
verringern. Hier sind wir unseres Erachtens auf dem richtigen Weg. Im übrigen
zeigt auch das Cash-Flow-Statement zum 31. August 2001, dass es uns gelungen
ist, trotz Verlustsituation, die Cash-Position einigermaßen stabil zu halten.
(Abnahme des Cash Bestandes im ersten Halbjahr - TEUR 43 gegenüber Verlust von
TEUR 1.443). Bzgl. Ihrer Frage nach Fusion führen wir nach wie vor Gespräche und
stehen wirtschaftlich sinnvollen Alternativen offen gegenüber.

Zu 3:
Die Deutsche Börse hat zwar medienwirksam Rechtsmittel angekündigt, diese aber
unseres Wissens bisher nicht eingelegt.

Wir hoffen, Ihnen mit dieser Information gedient zu haben und verbleiben

mit freundlichen Grüßen aus Darmstadt

PROUT AG

Andrea Meichsner

******************
PROUT AG
Investor Relations
Röntgenstrasse 3
64291 Darmstadt
Tel.: 06151/930-715
Fax: 06151/930-738
Internet: www.prout.de
Bid-Site füllt sich enorm!

Beste Limits

Zahl Quant. Kaufpreis Verkaufspr. Quant. Zahl
1 3000 0.75 0.77 2000 1

1 2000 0.72 0.78 2000 1

1 5000 0.71 0.8 3000 1

1 2000 0.67 0.9 5000 1

1 2000 0.65 4 2000 1

Letzte Transaktionen

Zeit Quant. Kurs
17:36 2000 0.75

17:22 2000 0.74

16:37 2000 0.76

16:24 50 0.77

15:36 5000 0.8
das sieht doch alles nicht schlecht aus, hoffen wir auf einen schönen run morgen!
Ist ja sagenhaft, was die bid-Seite so aufsammelt.

Gerade erst 8 K in FF und 3 K im Xetra zu 0,75 und schon liegen wieder 5 K im bid zu 0,75.

Wenn das mal kein gutes Zeichen für morgen ist!
DGAP-News: Prout AG <POU> deutsch

PROUT AG: Restrukturierung zeigt Wirkung

Corporate-News übermittelt durch die DGA
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------------------------------------

PROUT AG: Restrukturierung zeigt Wirkung

Drittes Quartal 2001/2002 mit ansteigendem Umsatztrend - Ertragslage leicht
entspannt - Bisher kein Einspruch der Deutsche Börse AG gegen Delisting-Urteil

Darmstadt, 29. Januar 2002 - Die PROUT AG, am Neuen Markt notierter Anbieter von
Gesamtlösungen für Document-Output-Management, registriert erste positive
Auswirkungen der im vergangenen Herbst beschlossenen Restrukturierungsmaßnahmen.

Wie aus dem jetzt veröffentlichten Bericht über die ersten neun Monate des
laufenden Geschäftsjahres 2001/2002 (28. Februar) hervorgeht, stiegen die
Umsatzerlöse im dritten Quartal gegenüber dem zweiten Quartal deutlich um 21,9
Prozent auf EUR 6,5 Mio. an. Nach den Worten von PROUT-Finanzvorstand Günter
Laukhardt, der nunmehr auch die operative Verantwortung für den Bereich Hardware
& Services übernommen hat, ist dieser Aufwärtstrend auf eine "über dem Plan
liegende Geschäftsbelebung in diesem Sektor zurückzuführen". Dadurch liegt der
Gesamtumsatz in den ersten drei Quartalen mit EUR 17,1 Mio. nur noch geringfügig
unter dem Vorjahreswert von EUR 17,9 Mio.

Auch ertragsmäßig zeichnet sich eine erste Entspannung ab, nachdem sich der
Fehlbetrag im letzten Quartalsmonat November 2001 erheblich auf nurmehr EUR
89.000 reduziert hatte. Für das gesamte am 28. Februar 2002 zu Ende gehende
Geschäftsjahr rechnet der PROUT-Vorstand damit, dass der Konzernverlust trotzt
der Einmalbelastung durch die inzwischen vollzogene betriebsbedingte Kündigung
von 24 Mitarbeitern den Vorjahreswert nicht wesentlich übersteigen wird.

Im kommenden Geschäftsjahr 2002/2003 erwartet das Unternehmen durch die sich
erst dann in vollem Umfang kostensenkend auswirkenden Restrukturierungsmaßnahmen
ein ausgeglichenes Ergebnis bei konstantem Umsatzvolumen.
Ein Delisting der PROUT-Aktie am Neuen Markt ist vorerst abgewendet, nachdem das
Landgericht Frankfurt Ende Oktober 2001 einem Antrag der PROUT AG auf Erlass
einer Einstweiligen Verfügung gegen die Deutsche Börse AG in vollem Umfang
stattgegeben und festgestellt hatte, dass die Delisting-Regeln zeitlich
unbegrenzt nicht auf die PROUT AG angewandt werden dürfen. Finanzvorstand
Laukhardt: "Die Deutsche Börse AG hat gegen diese Entscheidung zwar Rechtsmittel
angekündigt, diese nach meiner Kenntnis bisher aber nicht eingelegt."

http://www.prout.de

Ende der Mitteilung, (c)DGAP 28.01.2002
--------------------------------------------------------------------------------
WKN: 694360; ISIN: DE0006943608; Index:
Notiert: Neuer Markt in Frankfurt; Freiverkehr in Berlin, Bremen, Düsseldorf,
Hamburg, München, Hannover und Stuttgart
taxe bei L&S 0,76/0,86, mal sehen, wie die morgen eröffnen.

kann amn von einem turnaround sprechen?
0,80 ist doch ein super KK- morgen gehts über 1 Euro!

Die extrem starken Bid-Seiten waren schon auffällig heute, da mußten ja Good News kommen.
Marktkapitalisierung: 2,55 Mio :eek:


... bei einem 100%igen Aufschlag wären wir bei 5 Mio € bei über 25 Moi € Umsatz doch kein Verhältnis !!!

... nun noch positive Signale vom Unternehmen --- warum sollten die 5 Mio € nicht gerecht sein !!!

Selbst dann ist der Mantel von manchem Pleiteunternehmen höher bewertet als das ganze Unternehmen Prout !!!

:eek:
Ich könnte mich nur ärgern, daß ich nur ne Mini-Position hab.

Auf volles Risiko wollte ich angesichts des sonst recht dünnen Handels nicht gehen.
... ich sagte doch - der Vorstand ist verdammt stur !!! Die wollen den Turnaround aus eigener Kraft schaffen und nur im absoluten Notfall einer Übernahme zustimmen !!!

... die sparen wo es geht - richtig geizig ... ;)
WKN
694360
Name
PROUT
BID
.77 EUR
ASK
.87 EUR
Zeit
2002-01-28 21:29:20 Uhr
... schaut euch mal Conduit an !!! WKN 939363


;)








Nachbörslich auch im Plus !!!


.. seit Tagen unlimitierte Kauforders !!! Auf Xetra ist eine IcebergOrder (noch ca. 6.000 Size nach meiner Berechnung !!! Es wird ständig aus dem ASK gekauft - also keine LimitOrders !!!

Die Order dürfte vielleicht schon morgen abgekauft sein - dann Rebound ??? Nur wer kauft hier ohne Limit - am Freitag 39.000 Stück - heute 10.000 Stück !!! ... üblich sind 1.000 - 4.000 Size !!!
Hi print,

Conduit beobachte ich auch schon ne Weile. Ich war sogar mal kurz bei 3 Euro drin und habe auf einen Rebound gehofft.

Danach ging es noch weiter runter und auch ein kurzes Aufflackern bis in den 2,55-er Bereich klappte wieder zusammen.

Ich beobachte weiter.......
... eigenartig sind die Handelsumsätze die plötzlich zunehmen ... der Deckel um die 2.44 ist die IcebergOrder !!!

Am Freitag waren es noch ca. 13k - heute noch 6k - mal sehen wie es weiter geht !!!


Cash 30 Mio €
Umstatz 45 Mio €


.......................................................


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.