DAX+0,16 % EUR/USD+0,11 % Gold-0,41 % Öl (Brent)+0,45 %

Globale Wettererwärmung, seit neuestem höre ich in den Verkehrs- - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

nachrichten ständig: 4 km stockender Verkehr wegen schlechter Witterungsverhältnisse.

Das hat es früher (vor 2-3 Jahren) in dieser Häufigkeit
noch nicht gegeben.

Tritt dieses Phänomen nur hier bei uns im Rheinland auf oder
gibt es das in den anderen Bundesländern auch ?

Würde mich mal interessieren!
Bei schlechten Witterungsverhältnissen gibt es hier nur zügigen Verkehr
Sowas liegt nach wie vor im Zufallsbereich, oder an selektiver Wahrnehmung - die globale Klimaveränderung wird anders nachgewiesen, aber um so deutlicher!
Bei erhöhten Ozonwerten, die in diesen heissen Tagen vor allem im Rheinland auftreten, wird zur Verringerung des Schadstoffausstosses immer wieder per Radio empfohlen, die Geschwindigkeit auf Autobahnen auf höcgstens 90 km/h zu reduzieren.
Das könnte zu diesen Verkehrsstockungen führen.
.
darf man erfahren, wo denn genau die 4 KM Stau wegen schlechter Witterung sind ??

Die haben dann wohl zuviel Gegenwind....

PS.: bei Regen fahren die Eierköppe sowieso immer nur 70 auf der AB !!

PPS.: in Südafrika der kälteste Winter seit langem !
Sehr oft in der Kölner-Bucht,
dann am Niederrhein sowieso und auch in Hessen,
wie ich letztes Jahr leidvoll erfahren musste.
Im Rheinleind ist es in der Regel überdurchschnittlich feucht und schwülwarm, wobei das ganze von der westlichen Strömung begünstigt wird, daher ist es kein Wunder, daß dort besonders viel Regen fällt.Neben dem Rheinland bekommt auch das Ruhrgebiet und das Rhein-Main Gebiet die gleichen Einfüsse zu spüren, jedoch mit nicht ganz so hoher Intensität.
.
einer nannte die Kölner Bucht einmal die Pipi-Ecke Gottes.
Könnte so ziemlich zu treffen.

Die Staus auf der A1/A3 haben aber mit dem Wetter nichts zu tun !


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.