DAX+0,46 % EUR/USD-0,59 % Gold+0,44 % Öl (Brent)0,00 %

Geron - Allheilmittel gegen Krebs - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Andere sind auch Aufmerksam geworden!!


Geron - Allheilmittel gegen Krebs

Die Aktien des Stammzellforschers Geron [Nasdaq: GERN Kurs/Chart ] profitierten am Dienstag mit einem Plus von über 148 Prozent auf 4,30 Dollar – das Tageshoch lag sogar bei 5,75 Dollar – von der Meldung, dass Tests seines experimentellen Krebs-Impfstoffs erfolgreich verlaufen seien.

Den Angaben des Biotechunternehmens zufolge zeigte die jüngste Studie über Gentherapien zur Krebsbekämpfung, dass sich durch eine Telomerase-Behandlung verschiedenste Krebsarten heilen lassen. "Die gezielte Hemmung der Telomerase mit dem Ziel eines programmierten Zelltods spielt eine wichtige Rolle im Kampf gegen Krebs. Aufgrund seiner vielen Patente in diesem Bereich hat Geron hier exzellente Zukunftsperpektiven", sagte Steve Brozak, Analyst von Westfield Bakerink und Brozak.

Im Sog des Stammzell-Hypes wurden auch die Titel der Konkurrenten nach oben gezogen. So stiegen Aastrom Biosciences [Nasdaq: ASTM Kurs/Chart ] um mehr als 22 Prozent auf 0,33 Dollar, StemCells [Nasdaq: STEM Kurs/Chart ] legten 2,2 Prozent auf 0,95 Dollar zu.
Leider bröckeln die Kurse schon wieder.
Zuletzt 3,90 $.
Wahrscheinlich (wenn überhaupt) sehen wir erst wieder steigende Kurse, falls GERON eine Geldspritze bekommt, denn ein verkäufliches Produkt ist nicht in Sicht.

KMS
... naja ...

Gesunde Charts verlaufen immer von links unten nach rechts oben. Hier hat nur mehr oder weniger Gewinn gemacht, wer nach Mitte 2002 gekauft hat.



Ich habe zum Abgewöhnen spaßeshalber mal den Chart von Roesch drübergelegt, da gab es im Frühjahr 2002 auch mal so eine Euphorie - und was war es nun, nur `ne unbedeutende Zuckung.

merlone
Nach 150% Kursgewinn ist es völlig normal das eine Aktie nachgibt und speziel in diesem Fall da wie Du zurecht bemerkt hast Geldnot herrscht und Einnahmen aus Produktverkäufen über Jahre nicht zu erwarten sind.Deshalb glaube ich auch nicht das der Kurs über Nacht in den Himmel steigt was aber nicht über die Tatsache hinwegtäuschen darf das es sich bei der Firma über einen in der gasamten Biotechbranche fast einmaligen Fall handelt
Man hält einen der wenigen Schlüssel in der Hand die eine Krebsbehandlung in den Bereich einer Grippeepidemie verbannt!! Vor 100 Jahren war eine Epidemie ohne Antibiotikabehandlung ein Todesurteil und dank Penecelin ist eine Infektion behandelbar geworden Geron hat die Möglichkeit ein "Penecelin" gegen Krebs zu entwickeln und das ist immerhin eine Krankheit an der jeder dritte Mensch stirbt und vor der jeder Mensch Angst hat!!
Zum Thema Geldnot nur soviel.In der USA gibt es jede Menge Fördergelder vom Staat aber auch genübend Risikokapital wenn die Srory stimmt
Ein Investment in der Biotechbranche ist immer ein Risiko und könnte in einem Totalverlust enden Wollen wir es nicht hoffen das es Eintritt da es im Sinne für die Krebskranken in Zukunft dank Geron auch wieder begründrte Hoffnung gibt!
Jetzt sind wir etwa bei 3,50 $.
Wenn es nur Gewinnmitnahmen waren, könnte der Kurs jetzt wieder anziehen.
Bin nun auch dabei (Mini-Position), wobei allen klar sein sollte, daß GERN sehr spekulativ ist.

KMS;)
SAN FRANCISCO March 18 —
The stock price of struggling Geron Corp. skyrocketed Tuesday after the company said its experimental cancer vaccine showed promise in fighting all types of the disease.

It was a shot in the arm for the money-losing biotechnology company, which has laid off much of its staff in the past year and its stock has recently languished below $2 a share.

Geron`s stock soared $2.47 a share, more than doubling to close at $4.20 on the Nasdaq Stock Market. Nearly 18 million Geron shares traded hands Tuesday up from about 113,000 shares on an average trading day.

Though investors cheered Geron`s cancer research, which was published in the current issue of the scientific journal Cancer Gene Therapy, wary analysts pointed out that the vaccine involved laboratory experiments and is several years from regulatory approval.

"I`m extremely uncomfortable with these type of announcements," said John McCamant, editor of Medical Technology Stock Letter. McCamant said Geron scientists and others have been working on similar research for several years and that its payoff is far off if it ever comes.

The technology behind the vaccine is not related to Geron`s human embryonic stem cell research, work that has been slowed by conservative lawmakers and abortion foes who oppose it as immoral.

Instead, the vaccine is a human cell genetically engineered to produce a telltale protein called telomerase common to most cancers. The cell is designed to provoke immune responses that let humans naturally fight cancer infections.

The genetically engineered vaccine helped kill three types of cancer cells including melanoma and colon cancer in the laboratory, according to the journal paper.

"These findings show that telomerase vaccination can be used in all cancer patients," the company said Tuesday.

The company is conducting experiments at Duke University Medical Center with the vaccine on colon cancer patients to determine whether the treatment is safe.

"This company was founded on telomerase," said chief financial officer David Greenwood. "We`ve been working in telomerase a lot longer than we have on stem cells."

Geron is working on several different techniques to deliver the vaccine to the body, including the use of gene therapy. Gene therapy uses viruses stripped of their virulence and adds engineered genes to fight disease.

Gene therapy is a promising but troubled technology.

The therapy cured nine babies afflicted with "bubble boy disease," French researchers announced last year. But two of the children have come down with leukemia thought to be caused by gene therapy, prompting regulators to halt 27 human experiments in the United States.
Hier die Übersetzung

Der Aktienpreis des Kämpfens Geron Corp. schnellte Dienstag empor, nachdem die Firma, die sein experimenteller Krebsimpfstoff besagt ist, war, wenn sie alle Arten Krankheit kämpfte. Es war ein Schuß im Arm für die money-losing Biotechnologiefirma, die viel seines Personals im letzten Jahr abgelegt hat und sein Vorrat languished vor kurzem unter $2 pro Anteil hat. Vorrat Gerons stieg $2,47 pro Anteil an, mehr als verdoppelnd, um bei $4,20 auf der Börse Nasdaq zu schließen. Fast 18 Million Anteile Geron handelten Hände Dienstag oben von ungefähr 113.000 Anteilen an einem durchschnittlichen Abschlußtag. Obwohl Investoren Krebsforschung Gerons zujubelten, die in der gegenwärtigen Ausgabe der wissenschaftlichen Journalkrebs-Gentherapie veröffentlicht wurde, unterstrichen vorsichtige Analytiker, daß das vaccine beteiligte Labor einige Jahre von der Genehmigung durch die zuständige Aufsichtsbehörde experimentiert und ist. "ich bin mit diesen Art von Ansagen," extrem unbequem, sagte John McCamant, Herausgeber des medizinischen Technologievorratbuchstaben. McCamant besagte Wissenschaftler und andere Geron haben auf ähnlicher Forschung für einige Jahre gearbeitet und daß sein Payoff aus weit ist, wenn es überhaupt kommt. Die Technologie hinter dem Impfstoff hängt nicht mit Stammzelleforschung durch Gerons menschlicher embryonaler zusammen, Arbeit, die konservative Gesetzgeber und Abtreibungsfeinde verlangsamt worden ist, die ihr entgegensetzen, wie unmoralisch. Stattdessen ist der Impfstoff eine menschliche Zelle, die genetisch ausgeführt wird, um ein klatschsüchtiges Protein zu produzieren, das das telomerase genannt wird, das für die meisten Krebse allgemein ist. Die Zelle wird entworfen, um immune Antworten zu erregen, die Menschen natürlich Krebsinfektion kämpfen lassen. Der genetisch ausgeführte Impfstoff half Arten der Tötung drei der Krebszellen einschließlich des melanoma- und Doppelpunktkrebses im Labor, entsprechend dem Journalpapier. "diese Entdeckungen zeigen, daß telomeraseschutzimpfung bei allen Krebspatienten verwendet werden kann," die gesagte worden Firma Dienstag. Die Firma leitet Experimente in der medizinischen Mitte Duke University mit dem Impfstoff auf Doppelpunktkrebspatienten, um festzustellen, ob die Behandlung sicher ist. "diese Firma wurde auf telomerase," besagter Finanzleiter David Wald gegründet. "wir haben im telomerase viel länger gearbeitet, als wir haben auf Stammzellen.", Geron arbeitet auf einigen unterschiedlichen Techniken, um den Impfstoff an den Körper, einschließlich des Gebrauches von Gentherapie zu liefern. Gentherapie benutzt die Viren, die von ihrer Giftigkeit abgestreift werden und fügt ausgeführte Gene Kampfkrankheit hinzu. Gentherapie ist eine vielversprechende aber gestörte Technologie. Die Therapie kurierte neun Babys, die mit "Luftblasenjungenkrankheit betrübt wurden," die französischen verkündeten Forscher letztes Jahr. Aber zwei der Kinder sind unten mit dem durch die Gentherapie zu verursachenden Leukämiegedanken gekommen und Regler aufgefordert zu den menschlichen Experimenten des Halts 27 in den Vereinigten Staaten
Also ist noch ein weiter weiter Weg bis es dann klappen sollte oder nicht!!


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.