DAX-0,12 % EUR/USD-0,03 % Gold-0,11 % Öl (Brent)+0,48 %

___BMP AG___Achtung : Die Story des Jahres___100%Min. - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

die Hammerempfehlung !!

22.04.2004 14:45 bmp kaufen

Die Aktie von bmp (ISIN DE0003304200/ WKN 330420) ist die Story des Jahres und die Aktie wird zu den größten Börsengewinnern in diesem Jahr auf dem deutschen Parkett gehören, meinen die Experten von "trading-notes (aktien)". bmp AG sei eine Venture Capital (VC) Beteiligungs- und Managementgesellschaft mit einem sehr reifen Portfolio. Für das gerade abgelaufene Quartal werde für den vorerst internen Gebrauch erstmals nach IAS eine Bewertung des Portfolios vorgenommen. Ab dem ersten Quartal 2005 sei die Gesellschaft hierzu verpflichtet, ebenso dazu, zu den dann aktuellen Quartalszahlen Vergleichwerte aus dem Vorjahr zu präsentieren. Eine Bewertung nach IAS werde dazu führen, dass viele Beteiligungen deutlich näher an ihren tatsächlichen Werten in die Bilanz einfließen müssten, als dies nach HGB der Fall sei. Nach Schätzungen der Experten werde sich eine Bewertung zwischen 50 und 60 Millionen Euro ergeben, nach aktuell nur knapp 20 Millionen. Man gehe davon aus, dass ab Mitte Mai die Zahlen durchsickern würden, zumal die Gesellschaft noch in diesem Sommer eine Kapitalerhöhung plane. Diese sollte dann zu deutlich höheren Kursen stattfinden, so dass es wenig sinnvoll wäre, die Zahlen "geheim" zu halten. Anleger könnten nun selbständig mögliche Veräußerungserlöse addieren und dies mit dem Faktor einer Neubewertung nach IAS multiplizieren. Wenn nur einige Exits dieses Jahr durchgeführt würden und die Umbewertung nach IAS vorgenommen werde, könnte sich der Kurs sehr deutlich vervielfachen. Mit etwas Geduld und einer glücklichen Hand des Unternehmenslenkes Oliver Borrmann sollten in den kommenden Jahren 500 - 1000 Prozent Gewinnsteigerung möglich sein. Die Experten würden ein kurzfristiges Kursziel von 5,50 bis 6,00 Euro und langfristige Kurse wieder über :eek: 20,00 Euro:eek: sehen. Anleger, die noch nicht dabei sind, sollten einen kleinen Teil an bmp-Aktien sofort kaufen, einen weiteren streng bei 2,30 Euro limitieren und mit überschreiten von 2,90 Euro den dritten Teil der Position kaufen, so die Experten von "trading-notes (aktien)".

echt toll
es wird erstmal kurs rückschläge geben.

Ich hoffe es nicht!


Die Aktie ist schon ganz gut gelaufen.

mfg
also wie..die Aktie befindet sich immer noch in
einem intakten Aufwärtstrend und kurz vor neuen
Höchstständen..sicherlich wird es mal wieder
Rückschläge geben..aber nicht, wenn die Aktie
vor einer Neubewertung steht und noch jede Menge
Phantasie drin ist....schau Dir das Portfolio
an;)

KingsX
Ja, die Aktie ist gut, das Beteiligungsportfolio aussichtsreich, die Verbindung mit der Roland-Berger-Gruppe bedeutet Know-how und beste Kontakte in alle Bereiche der Wirtschaft.
Aber mit einem Kursziel von 20 Euro zu winken ist trotzdem unseriös.
Schaut euch doch mal die anderen Threads zu bmp an. Da gibt es etwas mehr Informationen.
Und über das Beteiligungsportfolio gibt es Infos auf der bmp-Homepage www.bmp.com (glaub ich)
:laugh: Wenn solch Oberpfeifen wie dieser Müller von ehemals -trading.house- sich als Mini-Kulmbacher Schlaumeier und Analyst aufspielt, ist allerhöchste Vorsicht angezeigt. Sollte Bormann sich tatsächlich mehrere Stunden mit Herrn Rafael Müller unterhalten haben, dann siehts um den Laden bmp sehr traurig aus.

Aber Scharlanterie gehört offensichtlich mit zur Börse.

Ich würde immer Aktientipps der BILDzeitung Empfehlungen Müllers vorziehen.

Der kann ja nicht mal Frick in den Schuh pinkeln. Glatter Fall von Größenwahn.:mad::laugh:
Marktschreier Frick hat BMP auch im Laufband..oh weia..

BMP ist auch ohne diese Analyse interesant..das mit
alten Kurszielen gewunken wird ist schon seltsam..

Steigen jetzt welche aus, weil die Kapitalerhöhung
doch bei eher bei Kursen um 2 Euro als bei 4 Euro kommt ??

KingsX
geht es schon berg ab!?


vielleicht sogar 2,30

oder doch die 3€??????????


Wer weiß weiß
@ llevent ,
was meinst du mit gut gelaufen ???? Ist das alles was du dir erhoffst ??
Wie sagte Kosto wer das kleine zuviel ehrt ist das große geld nicht wert


Schau dir mal Elexis 1 Jahr an
das nenne ich gut gelaufen !!!!!!!!!!!
Guten Morgen,

52Wochen - Hoch in Frankfurt 2,98 Euro:eek:

Weiter so..

KingsX
Na ist ja kein Wunder!

BMP wird ja momentan gepuscht bis zum geht nicht mehr!
Hoffentlich wohlen die euch nicht nur abzocken,so wie ein Herr Frick!:-(

Nichts gegen die Beteiligungen sind zum Teil ganz Ok!

Aber da ich selbst in Berlin arbeite...hab ich mir mal Bmp näher angeguckt!

Und find für nen 1000%er...und einem Börsenwert von dann 300 Mille ist das Erscheinungsbild von einer Sparkasse ja besser;-)

Dachte schon die wollen das Bürogebäude abreißen!
Ungelogen so eine Bruchbude ist das... Mfg
Eben!

genau das spricht eher für BMP. Keine überteuerte Bude,
wo die Kohle eher für Prestigezwecke verbraten wird als
für das Geschäft. Nach den Kosten für Verwaltung etc.
zu schließen arbeitet die Bude extrem effizient.

In diesem Sinne

Gruß Comedy:)
Zum Thema Kosten:

Ist es nicht besser von Papptellern Kaviar zu essen als von Silbertellern ein trockenes Stück Brot???

Es kommt darauf an, was "d`rin" ("d`rauf") ist.

Es ist wie bei Frauen (und Männern).
Die Verpackung kann noch so schön sein:
kurzfristig kann das vielleicht ganz nett sein aber langfristig ist das eine Luftnummer!

In einer immer narzisstischer werdenen Welt, sollten "wir" BMP-ler nicht auf falsche Eitelkeiten setzen sondern nur auf FAKTEN!

Insofern sollte BMP weiter von Papptellern essen - aber dann richtig!!! :lick:

Ich küsse Euch, Ihr Leckermäuler!
Von mir aus können die ihr Geschäft auch in einer Wellblechhütte oder unter freiem Himmel betreiben ;)

Hauptsache es funktioniert!!

Hollywood-Fassaden haben wir in den letzten Jahren doch genügend gehabt:cool:

Einzig und alleine auf die Qualität der Beteiligungen, des Managements und der Kontakte kommt es an - und die sind wahrlich nicht schlecht. Die Herren Frick, Förtsch &Co. lassen wir mal besser links liegen - mit Kurszielen von 20 oder 30 Euro schon heute zu locken halte ich für unseriös - mittel- bis langfristig ist das aber gar nicht so abwegig.Fazit: kaufen und es dann wie einst Kostolany halten:)
plus 7,59 % ! (tagesperformens !!! )

von so einer " jahresperformens " träumen viele anleger !

anfang märz 2004 ! kostete dieses teil 1,75 euros !

heute 29.04.2004 steht der kurs bei 3,12 euros ! plus 78%!
Immer wieder große Stückzahlen aus dem ASK. Dazwischen kleinere Verkäufe.

Und am Ende des Tages ein kleines Plus. Man will ja nicht auffallen

:laugh:
Welcher kranker Typ hat denn unlimitiert im Xetra 1260 Stücke gekauft - den Makler freuts, der hat Sie bedient und in Frankfurt zum Ask von 3,12 wieder eingedeckt. Und da sage noch einer, bei Arbitrage Geschäften verdient man kein Geld ....
@Renditeleser

Wenn ich meine bmp eines Tages mal verkaufe, dann nur über XETRA.

:laugh:

Aber diese merkwürdigen Geschäfte über XETRA kann man bei bmp häufiger beobachten. Ist mir bei anderen Werten bisher nicht so deuitlich aufgefallen. Sind ja immerhin fast 10 % Differenz gewesen.

:rolleyes: :confused:
Sorry KingsX

aber ich habe selten inhaltslosere Postings gelesen als Deine.
Nimm´s mir nicht krumm - aber das kommt mir vor wie Selbstgespräche ;)

Du heißt nicht zufällig "redurex" bei ariva.de und "ludger59" im comdirect-board?? ;)
bei solch einer Chartformation nutzen viele die Chance zum Nachkaufen oder Einsteigen, da brauch man sich keine Sorgen zu machen, die Kurspflege ist auch nicht vom Tisch, halt alles zum Abend hin und das lässt Intradaytrader auch genügend Phantasie um bei abgesichertem Risiko einen Trade einzugehen, mir wäre es aber persönlich lieber, das Kurzfristtrader draussen bleiben, dann wird die Aktie weiter Ihren Weg gehen und die Perle im Depot bleiben.

Grüße,
ML
danke Herr doktor...Diagnose=Schizophrenie..
Kapitalsimus hat an sich weder was sinnvolles, noch
trägt es dazu bei etwas in diese Richtung hervor-
zubringen..außer Postings über sinnlose Postings..
Du verstehst das sicherlich .:D
@rendite

bei TFG hat es heute einen fulminanten Intraday-Rev.
gegeben...20%...

ob das BMP auch schafft..gehe eher von einer Konsi
zwischen 2,60 und 2,90 Euro aus
Glaub ich nicht. bmp ist trotz des hohen Anstiegs letzte Woche sehr gut geblieben. Jetzt kauft man eher nach. Ziel sind Kurse um die 6 bis 8 und der Chart ist absolut intakt. ;) :cool:
@ KingsX

nein, das verstehe ich nicht und ich frage mich ob Du dein Geschreibsel überhaupt verstehst, lies Dir nochmal Deinen Satz durch, da ist keinerlei Sinn drin, außer Du erklärst Dich nochmal ..

bezüglich TFG -

wenn zittrige Hände die Stücke gegen Tageszocker tauschen, dann ist das ein tolles Basement für weitere Kurssteigerungen, da investiere ich doch lieber in gesunde Charts und kaufe bei Tradinggelegenheit nach, nicht besonders populär, mir bringt es bei BMP seit einiger Zeit ne Menge Zufriedenheit, es bestätigt meine persönliche Meinung - das Gesamt SL wird immer weiter hochgezogen, so dass ich keinen Verlust mehr erleiden kann.

Jedem seine Strategie, oder.

Gruß
ML
BMP wird weiter fallen..in den Bereich von 2,50 Euro..
heute noch ?
bmp AG: Endgültige Zahlen Geschäftsjahr 2003

Corporate-News übermittelt durch die DGAP.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------------------------------------

Endgültige Zahlen Geschäftsjahr 2003

Auf seiner gestrigen Bilanzsitzung hat der Aufsichtsrat der bmp den testierten
Jahresabschluss 2003 festgestellt. bmp hat im Geschäftsjahr 2003 einen
Konzerngewinn von 2.151 TEUR erzielt, nachdem in 2002 noch ein Konzernverlust
von 11.767 TEUR angefallen war. Der Umsatz reduzierte sich auf 440 TEUR, die
Gesamtleistung stieg auf 9.508 TEUR. Die Liquidität betrug zum 31.12.2003 2.848

TEUR und ermöglicht bmp aufgrund der deutlich reduzierten laufenden Kosten
erstmals wieder Neuinvestitionen in Wachstumsunternehmen.

Aufgrund der aktuellen Marktentwicklung geht der Vorstand für 2004 davon aus,
einige profitable Exits durchführen zu können und das laufende Geschäftsjahr
erneut mit einem Konzerngewinn abzuschließen.
:eek:
Sie wird aufjedenfall von der tfg eingehollt!


unterschied momentan 0.40 cent nicht mehr lange!

solange die beiden unternehmen sich antizyklisch entwickeln.

ist es okay. admit kann man ein paar Mark machen oder?
In einem anderen Thread gefunden:

----------------------------------------------------------


Börse Inside Verlag GmbH +++ Spektakuläre Gewinne mit VC-Titeln - neuer Geheimtipp! +++
Erscheinungsweise: per eMail - Abonnenten: 145197


Spektakuläre Gewinne mit VC-Titeln - neuer Geheimtipp!


Highlights
Durchschnittliche Performance unserer Finanzdienstleistungs- und
VC-Empfehlungen seit Jahresbeginn +73%!

VMR erstmals wieder mit schwarzen Zahlen in 2003 - Der Gewinn lag bei EUR 0.2 Mio.!

Unrentable Geschäftsbereiche werden aufgegeben, Konzentration auf das
lukrative Asset Management, wo die Tochter Interinvest 4.6 Mio. Gewinn in
2003 erzielen konnte!

Erreichen die übrigen Geschäftsbereiche neben Interinvest nur den
Break-Even, liegt das KGV von VMR bei einer Market-Cap von rund EUR 15
Mio. bei spottbilligen 3!

Nettobuchwert von VMR liegt mehr als 100% über der momentanen Marketcap!

Erst vergangene Woche kündigte der Vorstand von VMR an, eigene Aktien
zurückzukaufen!

Wir rechnen in den kommenden Monaten mit einer Kursverdopplung,
mittelfristig sogar mit einer Kursvervielfachung - neuer HOT STOCKS
EUROPE-Musterdepot-Wert!



Liebe Leserin,
Lieber Leser,
Mit spektakulären Kursgewinnen ging unsere Strategie, mit dem Jahreswechsel einige Titel aus dem arg gebeutelten Finanz- und Venture-Capital-Sektor überzugewichten, bislang perfekt auf! In Ausgabe 24/2003 hatten wir Ihnen ein Portfolio mit den drei besten Werten der Branche geschnürt. Denn schon damals hatte sich eine positive Entwicklung bgezeichnet, nachdem schon im vierten Quartal 2003 erste Erholungstendenzen auf dem zuletzt ausgetrockneten IPO-Markt beobachtet werden konnten. Mit den im Vergleich zu den Ausverkaufskursen Anfang 2003 deutlich höheren Bewertungen an den Märkten steigt natürlich auch der Wert der einzelnen Beteiligungen, erste Exits aus den bestehenden Portfolios laufen bereits an. Die Neubewertung der Finanzdienstleister und VC-Gesellschaften ist bereits angelaufen, unsere Zwischenbilanz fällt geradezu überwältigend aus: Gerade einmal 5 Monate nach unseren Kaufempfehlungen liegen die drei von uns empfohlenen Titel im Schnitt satte 73% (!) in der Gewinnzone, mit gleich zwei Werten haben Sie Ihren Einsatz seither sogar nahezu verdoppeln können! Mittendrin unsere Basis-Empfehlung aus dem S-Dax:

Neue Allzeit-Hochs meldete vergangene Woche unser Musterdepot-Wert MPC CAPITAL! Wir hatten Ihnen immer wieder gesagt, dass der S-Dax-Titel viel mehr als ein langweiliger Index-Play ist. Bei den zuletzt gemeldeten Ergebnissen zum zurückliegenden Geschäftsjahr meldete der Finanzdienstleister dann auch wie erwartet einen satten Umsatzanstieg um 87% auf knapp EUR 160 Mio., sowie eine Gewinnexplosion um volle 136% auf EUR 33.3 Mio.! Gleichzeitig wurde die Dividende auf EUR 3 mehr als verdoppelt. Der positive News-Flow setzte sich auch in den vergangenen Wochen nahtlos fort:Anfang April startete MPC CAPITAL einen neuen Kanada-Immobilienfonds, der den Anlegern in den kommenden Jahren eine schöne Rendite verspricht. Seit Ende April bietet man zudem nun auch einen England-Immobilienfonds an, der in ein Immobilien-Projekt im Herzen von London investiert.Wir bleiben bei unserer EPS-Schätzung von EUR 3.50/Aktie für 2004,womit der Titel auch nach dem jüngsten Kursanstieg mit einem KGV von 13 nicht zu teuer ist.Aufgrund der satten Dividenden-Rendite von 6,5% rechnen wir mit einer Fortsetzung der Kursrallye und dem Erreichen unseres Kursziels von EUR 50 bis zur Hauptversammlung am 9. Juni! (WKN 518 760, Kurs aktuell EUR 45.50, Stop-Loss EUR 39.50, Reuters MPCG) Auch hier haben Sie Ihren Einsatz mittlerweile fast verdoppelt:

Mit Riesenschritten klettert BMP derzeit unbeirrt nach oben! Schon im Februar hatte die Gesellschaft mit den Ergebnissen zum abgelaufenen Geschäftsjahr überraschend den Sprung in die schwarzen Zahlen präsentiert, als man nach einem Vorjahresverlust von EUR 11.8 Mio. einen Gewinn von EUR 2.2 Mio. für 2003 meldete. Seither kennt der Kurs kein Halten mehr, von Empfehlungskursen um EUR 1.65 preschte der Wert auf neue 52-Wochen-Hochs bei über EUR 3 nach oben. Dennoch würden wir nicht vorschnell die Positionen räumen, denn die laufende Kursrallye sollte sich auch in den kommenden Monaten weiter fortsetzen! Derzeit prüft BMP die Übernahme kleinerer VC-Gesellschaften, die einen positiven Net Asset Value aufweisen und für weniger als EUR 10 Mio. zu haben sind. Fantasie kommt zudem aufgrund der Umstellung der Bilanzierung auf den internationalen Standard IAS Anfang 2005 auf: Zahlreiche Beteiligungen im Portfolio der Gesellschaft dürften dann mit einem deutlich höheren Wert geführt werden.Wie im Markt zu hören ist, soll eine Unternehmensanalyse auf IAS-Basis bereits in Erstellung sein, die bereits in den kommenden Wochen veröffentlicht wird und für höhere Kurse sorgen könnte. Nicht zuletzt das Unternehmen selbst dürfte daran interessiert sein, die in den kommenden Monaten geplante Kapitalerhöhung möglichst zu höheren Kursen durchführen zu können. Bleiben Sie mit Ihrem komfortablen Gewinnpolster weiter dran und geben Sie vorerst kein Stück Ihrer Position aus der Hand! (WKN 330 420, Kurs aktuell EUR 3.15, Stop-Loss EUR 2.70, Reuters BTBG) Wer die satten Kurssteigerungen unserer bisherigen VC-Empfehlungen verpasst hat bzw. unser überaus erfolgreiches VC-Portfolio um einen weiteren Titel ergänzen möchte, der sollte sich gleich bei diesem Branchenkollegen positionieren, der unmittelbar vor einer Kursrallye stehen könnte:

Weiteres spektakuläres Erholungspotenzial bietet derzeit VALUE MANAGEMENT & RESEARCH!Vom einstigen Erfolgskonzept des Unternehmens als Full-Service-Finanzdienstleister ist mittlerweile nicht mehr viel übrig geblieben. Das frühere Kerngeschäft Research wurde vor 2 Jahren komplett aufgegeben, nachdem die Auftragslage hier drastisch eingebrochen war. Und auch von den Aktivitäten als Emissionshaus hat man sich inzwischen größtenteils zurückgezogen und seine Beteiligungen deutlich reduziert. Die Baisse am Aktienmarkt hat aber nicht nur operativ bei VALUE MANAGEMENT & RESEARCH Spuren hinterlassen, sondern auch den Aktienkurs des Unternehmens völlig eingestampft.Vor gut einem Jahr wurde der einstige Highflyer, dessen Aktienkurs Anfang 2000 Spitzenkurse von knapp EUR 70 erreicht hatte, gerade einmal noch zu Kursen um EUR 1 gehandelt. Mittlerweile konnte sich die Aktie zwar schon wieder erholen, dümpelt allerdings noch immer weit unterhalb der einstigen Höchstkurse vor sich hin. Das sollte sich ändern, denn mit den Ergebnissen zum abgelaufenen Geschäftsjahr deutete sich bereits ein spektakulärer Turn-Around an:

Mit einem Plus von EUR 0.2 Mio. konnte VMR erstmals wieder schwarze Zahlen vorweisen! Noch im Vorjahr hatte man einen satten Verlust von EUR 5 Mio. eingefahren. Seit der Umstrukturierung 2002 konzentriert sich das Unternehmen in erster Linie auf den Bereich Asset Management, wo man u.a. Investmentfonds betreut. Zum Geschäftsbereich gehört auch die Tochterfirma VMR Management S.A., die vom Institut Monétaire Luxembourgeois autorisiert ist, eigene Fonds aufzulegen. Das Portfolio-Management für private und institutionelle Kunden wird durch die Tochtergesellschaft Interinvest wahrgenommen. Deren glänzendes Ergebnis im vergangenen Jahr wird derzeit noch durch Verluste in anderen Geschäftsbereichen verschleiert, satte EUR 4.6 Mio. betrug das Nachsteuerergebnis von Interinvest 2003. Schafft es VALUE MANAGEMENT & RESEARCH in den kommenden Monaten also, auch die übrigen Tochtergesellschaften nur auf Break-Even-Niveau zu bringen, bzw. trennt man sich von Verlust bringenden Geschäftsbereichen, steht dem Unternehmen eine Gewinnexplosion ins Haus!

Denn allein Interinvest ist für einen Gewinn von rund EUR 5 Mio. gut, was bei einer Market-Cap von derzeit rund EUR 15 Mio. ein lächerliches KGV von 3 ergeben würde! Kein Wunder, dass bei einer derart niedrigen Bewertung auch das Unternehmen selbst eigene Aktien zurückkauft, erst vergangene Woche kündigte der Vorstand von VMR an, von der vergangenen Juli erteilten Ermächtigung zum Erwerb eigener Aktien nun auch Gebrauch zu machen.Wir tun es dem Vorstand gleich und werden uns heute ebenfalls eine Startposition ins Musterdepot legen. Holen auch Sie sich ganz schnell einen Posten ins Depot, wie schon in den vergangenen Monaten ist die Aktie jederzeit für schnelle dreistellige Tradinggewinne gut, mittelfristig hat VMR sogar das Zeug zum Vervielfacher! (WKN 760 555, Kurs aktuell EUR 2, Stop-Loss EUR 1.50, Reuters VMRGn)


Bei diesem Text handelt es sich um einen aktuellen Auszug des HOT STOCKS EUROPE, dem führenden Börsenbrief für Investments in europäische
Wachstumswerte. Als Abonnent erfahren Sie, wie es mit VMR in den kommenden
Wochen weitergeht, wie die Zahlen zum zweiten Quartal ausfallen und viele
weitere heiße Storys an den spannendsten Märkten Europas!


So lesen Sie in der aktuellen HSE-Ausgabe zudem:

800% Gewinnsteigerung bei dem von uns empfohlenen deutschen
Medizintechniker
Auslaufen einer großen Verkaufsorder bringt kräftiges Kurspotenzial bei
Sektkellerei Schloss Wachenheim!
Perfektes Trading mit Advanced Vision Technology. Warum wir nach unserem
erfolgreichen 1. Trade mit bis zu 100% Kursgewinn innerhalb weniger Monate
nun wieder zum Einstieg raten

Woche für Woche stellt Ihnen HOT STOCKS EUROPE die Top-Chancen der
europäischen Märkte vor, sichern Sie deshalb noch heute Ihre kostenlosen
Probeexemplare unter www.hot-stocks-europe.de/probeabo.shtml! Die
Performance unseres Musterdepots gibt uns Recht: Nach einer
Gesamtjahresperformance von über 80% per 2003 liegen wir seit Jahresbeginn
schon wieder mehr als 20% in der Gewinnzone!
Charttechnisch sieht die Sache sehr schlecht aus, und
es könnte wieder in den Bereich von 2,30 Euro gehen, wenn
nicht heute oder morgen wieder Richtung 3 Euro marschiert
wird :(
@Kingsx

erläutere mal Deine Anlalye, ich sehe die Sache charttechnisch als ideal, die Konsolidierung ist noch nicht vorbei, aber sie sollte im ersten Anlauf nicht unter die 2,50 Euro gehen, bei mir heisst es dann wieder nachkaufen.

MfG
RL
bei 2,50 liegt mein stop/loss - wenn´s drunter geht auch gut - dann steige ich halt günstiger wieder ein ;) allerings denke/hoffe ich nicht dass wir diese marke noch mal testen.
bei diesem "starken" Quartalsbericht sehen wir
heute noch die 2,50 Euro..
so..nun sind kurzfristig sogar 1,80 Euro drin..
der Juni und Juli sind schlechte Börsenmonate..
News von BMP eher in Richtung Kapitalerhöhung..
keine Exits in 2004...kein Stoff für eine Kurserholung..
die Empfehlungen der Analysten auch verpufft..

Trading Range für die nächsten Wochen

1,80 - 2,60 Euro
KingsX hat gesprochen ...

lass mal gut sein, so billig kommst du nicht mehr rein.

Analyse:

Widerstand 1: 2,50

Widerstand 2: 2,29

Sollte dieser nicht signifikant unterschritten werden ( Tagesschlussbasis ) ist es eine Konsolidierung nach Maß mit einem perfekten charttechnischen Bild ( Welle C, Elliot Wave ) und bullisher Grundaussage.

Kursschwäche zum Nachkaufen nutzen und Stopp Loss an der richtigen Stelle platzieren, meine bescheidene Meinung.

Die Zahlen sind in line ( weder positiv noch negativ zu werten ), der Ausblick ist gut, die kommende Bilanzumstellung sollte weitere Fanatsie bezüglich bereits abgeschriebener Beteiligungen eröffnen.

viele Grüße
RL
@Renditenleser

Deine Widerstände würde ich zwar als Unterstützungen betiteln aber ansonsten bin ich mit Dir einer Meinung.

Mal sehen, wie es die nächsten Tage weitergeht.

:)

@KingsX

keine Exits in 2004...

Woher nimmst Du diese Behauptung. In der bmp-Adhoc steht das Gegenteil.

:confused:
Kursziel 1,60 Da haben so viele Leute getrommelt,da fällt die Korrektur auf denAnstieg etwas heftiger aus. Außerdem liegt der NAV doch wohl nur bei 1,75.Ist mir ein rätsel das Leute hier 3,50 bezahlen wollten.Andere venture capital Firmen werden in der Regel mit einem Abschlag auf den NAV gehandelt.Wünsche aber allen Investierten Glück
Kaum fällt die BMP, melden sich sofort die Schlaumeier und Neunmalklugen mit irgendwelchen NAV-Theorien zurück!!!


:laugh::laugh::laugh::laugh::laugh:
#50 Wie beurteilst Du denn Beteiligunsfirmen???????????????
Mach doch was Du willst!! Hoffe für alle Investierten,das es höher geht aber fundamental ist die Bude 50% zu teuer.Da kannst Du machen was Du willst:mad:
@dersico,

na wenn Du meinst,

Ich denke das wahrscheinlich schon ein exit ausreichen würd um den Kurs auf 5-6€ schiessen zu lassen!!!

Ich jedenfalls habe gestern meine BMP die ich für 3,15 und 3,05 verkauft habe wieder eingesammelt!!

:laugh::laugh::laugh::laugh:
dito :D und wer seine stopploss nennt, braucht sich nicht zu wundern wenn er abgefischt wird. :laugh:
#52 "Wenn ein exit kommt...." Erstens wglaube ich nicht daran und zweitens ist das bei diesem aufschlag zum NAV längst eingepriced.Ohne exit gehts Richtung 1,60.Mit exit könnte der Kurs zwischen 2 und 2,50 pendeln.
@dersico

wenn Du meinst, aber warum interessiert Dich dieser Wert dann?

Wahrscheinlich willst Du hier nur bashen um noch ein paar Stücke für 2,3€ abzukriegen??

Mein KZ auf Sicht von 3-6 Monaten ist 5-6€!!!

:laugh::laugh::laugh::laugh:
#55 BMP ist ein Leerbeispiel für die deutsche Aktienkultur.Einer springt raus und puscht das Zeug und wenn es losläuft springen alle auf den zug.Und wenn der zug die Richtung ändert sind die ganzen puschpostillen alle sehr,sehr ruhig.DEr anleger steht am Ende mit seinen Stücken und dem Verlust alleine auf weiter Flur.Wie soll sich denn ein Kurs bei 3,50 rechtfertigen lassen ???????
ist es den möglich das leute vom bmp absprigen und tfg wieder einsteigen. wie umgekehrt. den die beiden lafen doch irgenwie antizyklisch oder!

ich selber besitzte mittlerweile von beiden Aktien.

was meint ihr? ist jetzt wieder tfg an der reihe nach oben zu schießen und dann wieder bmp!
@ Dersisco

na Du stellst Fragen, indem er am Markt bezahlt wird ..

(manchmal ist die Welt so einfach)

viele Grüße,
RL
#58 ja,richtig.DEn letzten beißen die Hunde.Und bei 1,60 herscht hier silence.
@dersisco

Wahnsinn !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! 17 Dersisco 19.08.03 19:27:34
Gonthart !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! 9 Dersisco 08.08.03 08:17:35
Nabil auf NTV !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! 9 Dersisco 29.07.03 17:33:46
Lycos sollte nach China auswandern !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


Poster mit so vielen Ausrufezeichen nehme ich schon lange nicht mehr ernst.

Sind das Phallussymbole?

:laugh:
irgendwie muss der arme Kerl doch auf sich aufmerksam machen... !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Ich frage mich auch immer, was bestimmte Leute dazu bewegt, in Threads zu Aktien zu schreiben, die sie weder im Depot haben, noch kaufen wollen oder von denen Sie Shortpositionen besitzen.

Oftmals ist es wohl einfach nur Neid oder die Angst, etwas falsches getan zu haben. Wuerde ich z.B. zu 2,40 verkauft haben wuerde es mich doch sehr wurmen, wenn die Aktie kurz danach wieder auf 2,80 steigt, gell ?:laugh::eek::mad:
Nur einmal eine kleine Auflistung der geplanten(moeglichen) Trade sales /IPOs in 2004:

Newtron
K2 internet - bereits profitabel
Hirek - bereits profitabel
Roentec Holding - bereits profitabel
Revotar
toms hardware guide - bereits profitabel -> trade sale oder IPO !
YOC - break even
gamigo -> IPO
european telecom holding - bereits profitabel

Ein Exit sollte langen, um den Kurs explodieren zu lassen :p
#60 Ja,macht mich total geil. Wünsche Euch doch allen Eure 5-6 Euro.Habe ich kein Problem mit. Nur der Glaube fehlt mir.Ist aber nicht schlimm.Wollen mal sehen wo der Kurs in 3 Monaten steht
Hallo Dersisco,

wie siehts aus ? hast du lust auf eine Wette ? du sagst ja das du selbst bei einem exit dir nur kurse zwischen 2 und 2,5 vorstellen kannst. den eigentlichen wert taxierst du aufs NAV bei ca. 1,6 . Ich glaube BMP ist mehr wert und wird auch in 3 monaten höher stehen als heute.

Daher hier mein angebot:

Einsatz: eine kiste wein im wert von 100 euro
ich wette bmp steht am 25.08 über 2,65 (15 cent puffer für dich). steht der aktienkurs am 25.08.04 zum börsenschluss in ffm über 2,65 euro gewinne ich und bekomm die kiste. steht er drunter gewinnst du ;-)

interesse ?

ich hab gute erfahrungen mit wetten bei w:o gemacht .... würde mich freuen !

gruß

Elbosso
Bei der Wette schliesse ich mich auch an.
BMP steht mindestens auf 2,65;)
@ Dersisco

Bei der Wette würde ich mich auch gerne anschließen.

Wie sieht´s aus Dersisco?

:D
@ Soefchen

aber nur, wenn wir den Wein auf Deinem Sofa entleeren, alle möglichen Weinflecken die entstehen erinnern Dich an die nette Wette.

schöne Grüsse,
RL
@ Renditenleser

Nur wenn Du auch wettest, dann können wir eine richtig große Sause mit allen BMPlern bei mir machen.

Dersisco wird natürlich auch eingeladen, der Arme...


:D:D:D
na dann mal los, ich war nie ein Drückeberger und einem BMP Bullen die Hörner runterzudrücken ist schwer - ich bin schon lange dabei und möchte das auch noch etwas bleiben und 2,65 Euro ist für uns ein guter Deal ...

RL
@dersisco

:laugh::laugh:

HAAAALLLLOOOOOOO. Bist Du noch da???

:laugh::laugh:

SK heute 2,64

:cool:
moin,

wars das gewesen mit der Korrektur?? Wo bleibt die Bewertung nach IAS,
die neue Impulse geben könnte..

KingsX
:cool:BMP hat noch ein wenig Zeit. Ich habe erstmal 622360
gekauft: INTERTAINMENT :eek::eek::eek::eek::eek::eek
Da brennt die Lunte bald.:eek:
Hallo ihr lieben Träumer,
wollte ja hier nicht mehr posten im Tal der Ahnungslosen,aber wenn Ihr immer so gern euch über andere auslasst, die nicht die gleiche Meinung haben find ich das schon unverschämt!

Und solche Wetten find ich auch nicht gerade so mutig,
vor 3.Wochen hätten manche noch geschrieben bei 5Euro steht Sie im August und jetzt lächerliche 2,65..
Eure Hoffnung scheint zu schwinden genauso wie das Geld in denn Kassen von BMP!:eek:

Und jetzt wollt Ihr euch auch noch Mut antrinken;)

Gruss Consors
hallo startrader,

ich bin da eigentlich ganz auf deiner linie - jeder hat seine eigene meinung und sollte auch danach investieren. das drum rum interessiert mich eigentlich nicht.

die wette die ich angeboten habe basiert auf zahlen die von dersisco aufgezeigt worden sind ! er schrieb er sieht den NAV bei 1,60 - den max. wert bei 2 - 2,5 ... ich hab 15 cent für ihn als sicherheitsabschlag eingebaut. daher die 2,65 - denke das is weder lächerlich noch unseriös - aber wie gesagt es hat jeder seine eigene meinung .....

gruß

elbosso

ps: interesse an der wette ? ich wette übrigens nicht aus mut, sondern um zu gewinnen ;-))
ich kann dazu nur sagen, wetten versüssen das Leben und jemand der es nötig hat sich Consors Startrader zu nennen, der sollte sich doch bewusst sein, das alles an der Börse eine Wette ist, ob es ein Optionsgeschäft ist oder ob bei Anleihen die Zinsen am langen oder kurzen Ende steigen.

Leute wie Consorstartrader kotzen mich an, man kann genau sehen wann sie investieren, und wenn Sie die Aktien rausgeschmissen haben, dann ziehen Sie über den Laden her.

Ich sage dazu, phantasielosigkeit soll hart mit Verlusten bestraft werden, denn nicht solche DAB Elite Kurzfristtrader werden nach dem "Hin und Her macht Taschen leer"-Prinzip Kohle verlieren, sondern nur Leute die an die 5 Euro glauben, werden bis dahin durchhalten ohne zu verkaufen.

Die einen stützen sich dabei auf Zahlen, die anderen auf Charttechnik und eine kleine Wette versüßt die Zeit bis das eine oder andere Scenario eintritt, aber solche Leute wie CST kotzen mich einfach nur an, weil Sie nichts vom Börsenhandel kapiert haben, und ich glaube ich kann das nach 28 Börsenjahren sagen.

mit freundlichen Grüßen,
RL
Hallo ElBosso,

Nee danke kein Interesse für Wetten...
Übrigens sorry,das war kein Angriff gegen dich..
Bist im übrigen ein Bmp´ler wo ich schätze;),weil du weist wie man miteinander umzugehen hat...im Gegensatz zu manchen aggressiven,untoleranten hier...!

@Renditeleser
Ich denke mal mit 28 Jahren Erfahrung bringst du nicht gerade viel Weisheit mit,wenn du dich so mir gegenüber äusserst!
Im übrigen denke ich das du nicht kapiert hast was es heist mit Aktien zu Handeln,sonst würdest du nicht so dumm herreden und Börse mit Lotterie vergleichen.
Deine Arrgument sind nicht gerade stichhaltig und überzeugend...wenn ich schon höre man muss Phantasie haben und am Ende steigt alles... das ist ja schon mehr als naiv!

Wahrscheinlich sitzt jeder Unternehmer an Abend im Bett und betet das er am anderen Tag 10 Auträge bekommt...der Phantasie wegen!

Mit Zahlen und Charttechnik scheinst ja nicht gerade viel am Hut zu haben...bist ja mehr der Wettkönig!
Ich bin auch nicht über Bmp herzogen sondern habe nur meine Eindruck übermittelt und orientiere mich an Fakten...nicht an wünsch dir was!
Ausserdem wenn Leute wie ich so durchschaubar wären..dürften sich andere nicht drüber ärgern,aber das kommt vielleicht noch nach 40 Börsenjahren!

Wahrscheinlich weisst du ja nicht einmal was ein Startrader bei Consors ist...und denkst so ein Möchtegern bester mit grossem Mundwerk will mir dem Profi was erzählen!dann denke weiter so und Wette auf eine bessere Zukunft...Viel Glück

Mit freundlichen Grüssen...

P.S.:Investiere auch nicht erst seit gestern!
Und hab mit deiner Strategie(Halten bis die Bude brennt)
die Erfahrung gemacht..Einmal Millionär und zurück!
Interssante Diskussion,

aber mal ehrlich. Der innere Wert einer Aktie interssiert
doch zum Zeitpunkt X keine Sau!!!

In Börsenzeiten wie vor etwas über einem Jahr hat man
sehr viele Aktien unter Buch- oder sogar Cashwert bekommen.
Heute wird mindestens Buch- bzw. Cashwert bezahlt
(Ausnahmen gibts immer).

Sollte die IPO- Tätigkeit zunehmen und / oder Börsengänge
wie der von Google erfolgreich werden, so gibts halt wieder
Aufschläge auf VC- und Equitygesellschaften.

Insofern ist es eine Art Wette auf die Zukunft. Einsatz
BMP / TFG / 3M etc.

Habe "leider" erst 9 Jahr Börsenerfahrung aber das Spiel
einmal reich und wieder zurück kenne ich auch.

Es ist auch egal ob man Aktien lange hält und das Geschäfts-
modell stimmt oder man die Ungleichgewicht am Markt nutzt.
Man muß halt seine Psyche kennen und entscheiden was einem
liegt.

Also auf weiter gute Gewinne

Gruß Comedy:)
@Comedy

"einmal reich und zurück " war aber eine geile Zeit - die nimmt uns keiner :)

@Startrader
Dein Posting habe ich 3 mal gelesen - aber immer noch nicht richtig verstanden - da fehlt mir eine klare Gliederung der Zusammenhänge ;)

@alle
kommt doch einfach wieder zu den Fakten zurück - dass die Börse sehr wohl eine Lotterie im entfernten Sinne ist sollte jedem der sich auf diesem "Spielplatz" tummelt klar sein!!

Eine Aktie steigt nicht weil das Unternehmen gut ist, Gewinne macht oder hervorragende Aussichten bietet - Nein - der Kurs geht noch oben weil mehr Käufer als Verkäufer da sind. Das gleiche gilt natürlich auch umgekehrt ;)

Nur wer das beherzigt wird auf Dauer Erfolg haben.
@Doc

Du brinst es auf den Punkt, der Markt regelt den Preis aufgrund der Nachfrage und dem Angebot, dabei kann ein Unternehmen das bestpositionierte sein, wenn die Nachfrage fällt und die Hände zittrig werden fällt der Kurs.

Da niemand von uns in die Zukunft schauen kann wie sich die Nachfrage in zwei Wochen verhält ist es eine Art von Lotterie, aber diese wirklich einfache Erkenntnis schein Consors Startrader nicht zu kapieren.

@ConsorsST

ich habe 5 Jahre bei der DAB in München gearbeitet, glaub ich mir ich weiss sehr gut was ein Startrader ist, deshalb hab ich ihn ja mit dem DAB Elitetrader verglichen, aber das scheinst Du ebenso wenig registriert zu haben.
Ich bin bei BMP ca. 120 Prozent im Plusbereich und würde ich keine Phantasie in dem Wert sehen, wäre ich bereits nach 20 Prozent ausgestiegen, aber auch meine innere Wette auf noch höhere Kurse wurde mich bei fallenden Kursen nicht beunruhigen, da Dir Doc das Funktionsprinzip der Börse mit einfachen klaren Worten erklärt hat. Erkenne einfach nur die Wahrheit und erzähl einfach keinen Schmarrn, insebsondere lege schnell die Eigentschaft ab, nach dem Verkauf erstmal den Laden niederzumachen.

--

Ich selber finde ,es gibt nichts schöneres gemeinsam auf dicke Gewinne zu sitzen und darauf zu wetten wie hoch es noch gehen kann, für den anderen Weg nach unten hat uns Gott das Stopploss geschenkt, nur Aussteigen und draufhauen hasse ich mit meiner nicht vorhandenen Börsenweisheit.

viele Grüße,
RL
@Doc

ab in den Biergarten und man sieht sich vielleicht bei Soefchen ...


@ConsorsStartrader

, du Lemming!


Schönes Pfingsfest,
RL
@Doc Holiday

War ja auch nicht für dich das Posting,brauchst es also nicht verstehen;),aber dein Kumpel der Renditeleser hat das sehr wohl verstanden,sonst hätte er sich nicht so angekratzt gefühlt....sorry!
Es wäre echt sinnvoller,wenn ihr euch lieber wieder auf Aktien konzentriert!

Mit freundlichen Grüssen CS
@Startrader

vielleicht solltest Du einen eigenen "Anti-BMP-thread" aufmachen - dort kannst Du Dich dann mit Deinesgleichen nach Lust und Laune austoben.

Der letzte Satz Deines Postings ist sowohl fehl am Platz als auch eine grammatikalische Stilblüte
Anbei

ein link wo eine ausführliche Zusammenstellung der
Unterschiede zwischen HGB und IAS vorgenommen wird.
Dies wird besonders Finanzinstitute / Aktienhändler
und Beteiligungsunternehmen betreffen.


Gruß Comedy:)

http://www.webag.com/text_db/owa/wt_show.text_page?p_text_id…
@ Doc Holiday
Warum sollte ich das?Mache BMP doch gar nicht nieder....Muss mir ja kein Beispiel an euch nehmen...die auf alle einknüppeln die eine andere Meinung haben!:(

Gruss CS
hi,

bei den guten Meldungen müßte BMP eigentlich schon
locker über die 3 Euro gesprungen sein..los jetzt..

jetzt will Jerini schon bald an die Börse :lick:

KX
noch etwas zu Jerini:

PAMGEME AND JERINI PEPTIDE TECHNOLOGIES JOIN FORCES
Partnership pioneers a new approach to kinase research

Den Bosch/The Netherlands, Berlin/Germany, June 23, 2004. – PamGene International BV and Jerini Peptide Technologies (JPT), a Division of Jerini AG, have established a collaboration to provide a new technology for kinase studies. PamGene’s ability to generate kinetic read-out of multiple kinase activities on their 3-Dimensional Microarray Platform is complemented by JPT’s advanced peptide expertise and extensive peptide libraries. The joint product offering has been designed to provide significant benefits to signal transduction-focused Medicinal Chemistry groups.

Both companies are already active in the kinase field and see many opportunities to further advance this area together. The technology combination is expected to provide specific advantages for lead generation and optimisation by providing comprehensive characterisation of lead compounds, including selectivity, potency and mechanism of action information.

The joint technology of PamGene and JPT has been developed through close co-operation with drug development experts from the pharmaceutical industry and scientific advisors. With this technology, the cost of the drug discovery process can be reduced substantially as Dr Rob Ruijtenbeek, Head of Kinase Research at PamGene explains,“ One of the main challenges in pharma R&D is improving compound selection. With PamGene’s 96-well array platform and JPT’s kinase peptide substrates, it is now possible to generate kinetic read-out of multiple kinase activities in one experiment. Additionally, we can analyse multiple conditions on a single plate, e.g. inhibitor concentration series. The high content and high quality kinetic data will allow much more intelligent selection and prioritisation of leads that enter the subsequent expensive stages of drug development.”

Dr Mike Schutkowski, Director of Jerini Peptide Technologies adds,“ Employing our PepSpot™ technology to rapidly synthesize large numbers of different peptides in parallel at very low cost has enabled us to develop versatile tools widely used for many biomedical applications, such as enzyme profiling, biological screening and immunological applications. We are delighted to see that our comprehensive peptide sets for kinase profiling are joined with PamGene`s microarray platform to arrive at a unique combination of content and user-friendliness. There is no question that this will make peptide tools more readily accessible to many scientists and enable further advances in this field.”
#64,65,66
Na Jungs wie läufts denn so??? Hoffe Ihr habt den Absprung noch geschafft. Freue mich nicht sonderlich,das ich Recht bekommen habe.
#89

Zwischenzeitlich muss ich Dir mit Deiner Einschätzung von damals leider Recht geben.

Das Hauptproblem ist wohl, dass man bei BMP die ganze Zeit so getan hat, als würden im ersten Halbjahr 2004 gleich mehrere lukratives Exits abgeschlossen werden können.

Nichts von dem geschah, stattdessen auf der HV die Erklärung, dass der Markt für Exits noch nicht richtig reif sei. Allein mir fehlt der Glaube, dass dies dem Vorstand von BMP Anfang des Jahres nicht schon genauso bekannt war.

Das "Beste" am Mangement von BMP ist, dass immer mal wieder Erwartungen geweckt werden, die anschließend sehr "zuverlässig" nicht erfüllt werden.
@dersico

ja, klar, die Reißleine ist schon längst gezogen..aber
die Talfahrt ist schon heftig...

meiner Meinung nach sind das jetzt im Bereich von
1,50 - 1,80 Euro wieder Einstiegskurse..

der Gesamtmarkt und auch BMP gehen nach der Sommerpause
wieder hoch..

KX
#90,91 Denke auch,das der Bereich von 1,70 -1.80 zu ersten Käufen anregen könnte.Aber Kurse oberhalb von 2,50 sind utopisch
@dersico,

selbst ein Kurs von 2,5€ wären auf dem heutigen Niveau ein Plus von 50%!

Und ob Kurse von +2,50€ utopisch sind wage ich mal zu bezweifen!

Noch Anfang Mai hatten wir Kurse von 3,5€!

Aber es ist immer das gleiche hier in den boards, wenn der Kurs bei 3,50 steht sind alle bullish und haben astronomische Kursziele, wenn der Kurs um 50% gefallen ist wussten alle, das BMP ja doch eigentlich nix Wert ist!

Typisches Lemmingverhalten!


:laugh::laugh::laugh::laugh:
Verstehe die ganze aufregung überhaupt nicht.Der NAV liegt bei ca.1,70.Also was soll der Kurs bei 2 oder bei 3,50???
Hier ist BMP korrekt bewertet.Alles andere ist dummes Geschwätz,Frustation oder Größenwahn
@dersico,

beim nächsten VC hype geht BMP wieder auf 2.50-3,50€!##

ausserdem ist dass downside Risiko bei 1,70€ doch sehr begrenzt, hier das Chancen/Risiko Verhältnis eindeutig positiv!!

Strong buy!!!

:laugh::laugh::laugh:
Mir reicht der Kick bei BMP schon lange nicht mehr!

Wer kann mir sagen, wo ich jetzt Call-Optionsscheine auf diese Firma bekomme!

Brauche dringend Geld!!! Muss 10000% herausholen!!! Schnell!

Ich rieche die Kohle bereits!

Jetzt geht`s ab nach Norden! Wollo!
@wuffet,

mir reichen 50-60% mit BMP und das bedeutet bei 1,70€ kaufen und bei 2,55€ verkaufen!

Und nich wie einige hier bei 3€ kaufen und bei 2€ verkaufen!!
Genau, bitte alle die Aktien heute abgeben und brav in Urlaub fahren. :laugh:


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.