Bis zu 90% sparen! Kostenloser Depotgebühren-Check
030-275 77 6400
DAX+0,58 % EUR/USD+0,06 % Gold-0,20 % Öl (Brent)-0,30 %

#nächster Zock : Buch.de # - 500 Beiträge pro Seite


ISIN: DE0005204606 | WKN: 520460

Neuigkeiten zur buch.de internetst Aktie


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

:)
hier sollten ein paar Prozente drin sein:

der Kurs war bei 4 oiro aus dem Dreieck nach unten ausgebrochen und hat sein Kursziel bei 2,60 erreicht.;)

die 2,60 als Unterstützung scheinen zu halten

charttechnisch siehts nach Gewinnen aus
viel Glück
bnh:)
ist das dein ernst?

fundamental und charttechnisch wirst du buch.de noch für 1,8-1,9 euro kriegen.
#3:

Sehe ich genau so, allerdings müssen die 2,60 halten !

Ich glaube, die Zahlen kommen am 4. August.

:)
:eek:

meint der das mit den 518 k ernst???

er schiebt sie immer höher

:eek:
;)Hallo,

die 518k habe ich auch gesehen bei 2.65!

Vielleicht nur um zum Kaufen anzuregen.

Gruß exe 68
:confused:habe mal 2000 Stück nachgeordert,vielleicht wird

die Aktie ja,noch einmal etwas gepuscht.

Gruß exe68:confused::confused::confused:
:)
lassen wir uns überraschen,ob die 3 geschafft werden

die Umsätze haben ja in den letzten Tagen schon etwas angezogen;)

die 518 k spielt er immer noch rauf und runter:confused:

schönes WE
:)bnh
:look:

etwas schwach heute???

naja jedenfalls Verkäufer sind auch keine da;)

:)
:)
hallo Rudi07
danke für die Berichtigung :)

vorher traut sich wohl keiner mehr so richtig zuzugreifen ???

das ASK steht z Zt fest bei 2,75
:)
:confused::confused:Hoffendlich werden die Zahlen nicht ganz so

schlecht !!, wie z.T. befürchtet.:(:(:(

Gruß
:)

der Kurs hat seit dem Hoch 50 % abgegeben

ich erwarte eher ne Reaktion nach oben
;)bnh
wenn ne Reaktion nach oben kommt werde ich meine Tranche aber RATZFATZ verdingeln! So schnell kannste gar nicht gucken!

*HÄNDEREIB*

Gruss

Shira Seewi
:)
bei dem schwachen Gesamtmarkt (noch)

kein Abgabedruck hier ??

eigentlich sehr positiv;)

:)
:(:(Ich glaube das Beste was uns passieren könnte, wäre

eine eine Übernahme.Wäre schon über 4€ froh, bloß glaube

ich nicht daran.

Gruß:(:(:(:(:(
:)
die Übernahmephantasie steht ja schon länger im Raum

hier ne etwas ältere Nachricht:

05.04.2004
buch.de kaufen
ExtraChancen

Die Experten von " ExtraChancen" empfehlen die Aktie von buch.de (ISIN DE0005204606/ WKN 520460) zu kaufen.

Die 1998 gegründete buch.de internetstores AG habe sich anfangs vornehmlich auf den Vertrieb von Büchern konzentriert. Im Laufe der Zeit sei die Produktpalette entschieden vergrößert worden. Mittlerweile würden auch Hörbücher, E-Books, Musik-CDs, DVDs oder Videos sowie Software für Freizeit und Büro dazu gehören.

Mit der Zeit hätten sich die Münsteraner zum zweitgrößten Online-Buch- und Medienhändler im deutschsprachigen Raum entwickelt. Die folgenden Marken würden in Deutschland und der Schweiz zum Unternehmen zählen: buch.de, buch.ch, bol.de, bol.ch, thalia.de, jaeggi.ch, stauffacher.ch, amadeusbuch.at.

Bevor der Turn-Around habe präsentiert werden können, habe es für den Internethändler gegolten eine klassische New-Economy-Story zu bewältigen. Im November 1999 sei die buch.de-Aktie zu 10 Euro an den Markt gekommen und habe in der Folge als die " deutsche Amazon" für Furore gesorgt. Es sei im Zuge des Börsencrashs der Absturz bis auf ein Tief bei 0,49 Euro gefolgt. Doch dann habe sich das Blatt dank der erfreulichen Geschäftsentwicklung gewendet. Damit habe auch der Kurs wieder Richtung Norden gedreht.

Hauptaktionär sei die im MDAX gelistete Douglas Holding AG. Der Konzern aus dem westfälischen Hagen halte nach offiziellen Angaben 34,5% an buch.de. In Folge der Übernahme von bol.de und bol.ch Ende 2002 habe sich mit der BertelsmannMultimedia GmbH (offizielle Beteiligung: 25,1%) ein weiterer hochkarätiger Aktionär dazu gesellt. Eine Gruppe um den schillernden Investor Markus Pfitzke solle ein weiteres Paket von ca. 15% geschnürt haben.

Darum würden sich nun einige Gerüchte ranken, nach denen Bertelsmann oder sogar beide Großaktionäre Interesse an diesem Paket zeigen würden. Dabei sollten Kurse deutlich über 7 Euro im Raum stehen. Ein Ausbau der Beteiligung würde für beide Unternehmen Sinn machen. Das gelte besonders angesichts der nun von buch.de präsentierten schwarzen Zahlen.

Doch auch ohne eine Übernahme-Fantasie sei die Aktie interessant. Nach dem Turn-around sollten auch in 2004 schwarze Zahlen geschrieben werden. Die Wachstumsfantasie bleibe intakt und mit der Logistik von Douglas im Rücken könne das Unternehmen ohne große finanzielle Risiken die Expansion vorantreiben. Fazit: Eine New-Economy-Story mit Happy-end und eine interessante Depotergänzung mit Sonderfantasie.(Ende)

obs wirklich was wird bleibt abzuwarten
:)
:rolleyes:Hallole,

morgen müssten Zahlen kommen ( Ohje ), flob oder ???????,

vielleicht was neues??????.Wenn,s dumm

läuft gibt es............................naja, lieber abwarten.

bis morgen???:eek::eek::eek:
:)
das wars für heute??

SK 2,65

mal sehn was morgen kommt:rolleyes:

kann leider erst später wieder hier sein grrrrrr

schönen abend allen
:)
05.08.2004 10:31:
DGAP-Ad hoc: buch.de internetstores AG



buch.de im ersten Halbjahr weiter profitabel

Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch die DGAP.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------------------------------------

buch.de im ersten Halbjahr weiter profitabel

Die buch.de internetstores (Nachrichten) hat das erste Halbjahr 2004 trotz intensivierter
Investitionen in Marketing und Technologieplattform mit einem positiven Ergebnis
abgeschlossen. Im zweiten Quartal verzeichnete der Online-Medienhaendler mit
Sitz in Muenster einen Umsatzzuwachs.

Muenster. Das Unternehmen erwirtschaftete in den ersten sechs Monaten des
laufenden Geschaeftsjahres mit allen Internetauftritten in Deutschland,
Oesterreich und der Schweiz ein Ergebnis aus gewoehnlicher Geschaeftstaetigkeit
(EGT) in Hoehe von 78 Tausend Euro (Vorjahr: 411 Tausend Euro). Die
Umsatzsteigerung im zweiten Quartal um 3,1 Prozent auf 8 Millionen Euro
(Vorjahr: 7,8 Millionen) konnte die Anfangsschwaeche des ersten Quartals 2004
(-9 Prozent zum Vorjahr) in hohem Mass ausgleichen. Somit blieb der
Halbjahresumsatz mit 17 Millionen Euro um nur noch 3,6 Prozent hinter dem
Vergleichszeitraum des Vorjahres (17,7 Millionen Euro) zurueck. Besonders
erfreulich entwickelte sich die Liquiditaet des Unternehmens im ersten Halbjahr
mit einer Zunahme um 57,2 Prozent auf 6 Millionen Euro.

Wie auf der Hauptversammlung der Gesellschaft im Rahmen des Sieben-Punkte-
Programms angekuendigt, wurden im zweiten Quartal zukunftsweisende Investitionen
getaetigt. Dabei handelt es sich ueberwiegend um Einmal-Aufwendungen fuer die
Implementierung eines neuen Mediendienstleisters, um Investitionen in die
technologische Infrastruktur und um Vorlaufkosten fuer verstaerkte Marketing-
Aktivitaeten. Diese Investitionen belasteten das Quartalsergebnis, machten sich
jedoch bereits im gestiegenen Quartalsumsatz positiv bemerkbar.

Neben dem deutlich verbesserten Medienangebot wird vor allem die im zweiten
Halbjahr anstehende komplette Neustrukturierung der IT-Plattform fuer die
Online-Shops in Deutschland, Oesterreich und der Schweiz dazu beitragen, die
Wettbewerbsfaehigkeit zu steigern und damit die Umsatz- und Ertragsfaehigkeit
der Gesellschaft im laufenden Jahr weiter zu verbessern. Der Vorstand bleibt
daher bei seiner Prognose, dass das Unternehmen ein positives Ergebnis fuer das
Gesamtjahr 2004 erzielen wird.

buch.de Konzern Q II / 2004 Q II / 2003 1. Hj. 2004 1. Hj. 2003
in Tausend Euro 1.4.-30.6.04 1.4.-30.6.03 1.1.-30.6.04 1.1.-30.6.03
Umsatz 8.074 7.830 17.071 17.712
Rohertrag 2.932 2.875 6.240 6.516
% vom Umsatz 36,32% 36,72% 36,56% 36,79%
Betriebliche Aufwendungen 3.266 2.938 6.487 6.151
EGT -79 200 78 411
EBIT -118 177 19 365
EBITDA 81 355 407 725
Ergebnis pro Aktie -0,01 0,02 0,01 0,04
Liquidität 5.978 3.804 5.978 3.804


Ende der Ad-hoc-Mitteilung (c)DGAP 05.08.2004

Informationen und Erläuterungen des Emittenten zu dieser Ad-hoc-Mitteilung:

Die buch.de internetstores AG ist der zweitgroesste Internet-Buch- und
Medienhaendler im deutschsprachigen Raum. Die Gesellschaft mit Sitz in Muenster
wurde 1998 gegruendet und betreibt mit buch.de, bol.de und thalia.de
mittlerweile drei Online-Shops in Deutschland. Zum Unternehmen gehoeren
ausserdem die Shops buch.ch und bol.ch, die von der Schweizer
Tochtergesellschaft aus gesteuert werden, bol.at sowie die Internetauftritte
jaeggi.ch, stauffacher.ch, zap.ch und amadeusbuch.at der gleichnamigen Schweizer
bzw. oesterreichischen Buchhandlungen.

Die Ad hoc-Mitteilung kann auch unter http://www.buch.de eingesehen und
heruntergeladen werden.

Investor Relations-Kontakt
Nicole Rohling
Tel.: (0251) 5309-110
Fax: (0251) 5309-119
e-mail: ir@buch.de

Presse-Kontakt
Dr. Bettina Althaus
Tel.: (0251) 5309-140
Fax: (0251) 5309-149
e-mail: presse@buch.de
--------------------------------------------------------------------------------
WKN: 520460; ISIN: DE0005204606; Index:
Notiert: Geregelter Markt in Frankfurt (General Standard); Freiverkehr in
Berlin-Bremen, Düsseldorf und Stuttgart
:)
guten morgen

die Zahlen sind ja nicht grade das gelbe vom Ei,
etwas mehr hätts schon sein dürfen.

Obwohl,es wurden Zukunftsweisende Investitionen durchgeführt,die eben auch viel Knete kosten und der Umsatz scheint sich dadurch zu bessern.

Den Zukunftsausblick sehe ich im Ganzen positiv .

werde erstmal dabeibleiben
:)

(vielleicht gehts nach einer Seitwärtsbewgung wieder aufwärts)
Gut sind die Zahlen wirklich nicht, aber ich hatte schlimmeres befürchtet! (einen Verlust)
Der Kurs wird sich wohl nicht großartig bewegen in der nächsten Zeit. Ausser eine Übernahme kommt irgendwann doch noch!?? :rolleyes:

Gruß
Endzeit :D
:)
Hallo Endzeit
anscheinend hat der Markt auch auf so ein Ergebnis gewartet,denn viel getan hat sich heut wirklich nicht.
Es scheint alles eingepreisst zu sein.

Das Übernehmegerücht bleibt im Markt bislang;vielleicht stockt ja noch einer auf??

Ich denke mal ,wenn der Gesamtmarkt wieder besser läuft,wird Buch.de auch nachziehen

:)bnh
:lick:

kein Verkäufer zu finden

das BID wird schon raufgezogen auf 2,72:D

:)
;)
letzter Umsatz

550 Stück zu 2,83

ASK bei 2,88

wann gehts durch die 3 ???

;)
:kiss:

Wahnsinn !

bei dem Abverkauf an den Märkten
bleibt der Kurs hier so stabil

:kiss:


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.