wallstreet:online
41,55EUR | -0,25 EUR | -0,60 %
DAX+0,47 % EUR/USD+0,08 % Gold-1,06 % Öl (Brent)0,00 %

Einfach mal schauen wo wir nächstes Jahr stehen.. - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Ich hoffe ich finde ein paar (nicht gar zu streitsüchtige) Experten die sich an diesem Thread beteiligen.
Ich will einfach mit diesem Artikel (serie) auf eine interessante Alternative zu Medigene aufmerksam machen.
Der Boden von Epitan ist gefunden. Nach doppelter Testung von 0,33 AUD wird jetzt das Intersse immer größer. Der Kurseinbruch seit November (Höchststand mit 1,12 AUD) rückt für mich in das langfristige Ziel (Jahresziel) Das bedeutet aber schlappe 340 % . Und wenn nicht 2006 , dann eben 2007 - kann ich mit leben. Die Experten von MIDAS Research raten spekulativ orientierten Anlegern die Aktie von EpiTan zu kaufen, bei einem Kursziel von 3,50 AUD. (Stand 25.02.2005)
Soll ich noch mehr sagen?! (
Dieses Kursbild signalisiert wieder zunehmendes Kaufinteresse.
Das letzte Jahr war grauenvoll, der Kurs seit November war schnell, rapide und heftig und kostete so manchen verzweifelten Langfristanleger einiges an Nerven.
Ich werde diesen Thread noch mit informativen News anreichern, für Fragen stehe ich gerne zur Verfügung !
Hauptgegenstand und Entwicklung stehende Produkt des Unternehmens ist Melanotan. Sie ist die Kopie des natürlich auftretenden Melantonin. Dieses berge Potenzial beim Einsatz bei Hautkrankheiten, sowie als Schutz vor Sonnerbrand und schließlich gegen Hautkrebs. Zudem sei der Einsatz als Life-Style-Produkt denkbar. Momentan sei kein vergleichbares Produkt in der Entwicklung und der Markt schreibe Melanotan Blockbuster-Potenzial zu.

Bislang seien die klinischen Daten günstig ausgefallen. Für 2005 seien weltweite klinische Tests der Phase III angesetzt. Die Markteinführung könnte im Anschluss erfolgen.
Melbourne, Australien EpiTan Begrenzt (ASX: EPT, ADR: EPTNY, XETRA: UR9)
Heute (01.07.2005)verkündet der ehemalig- erhebliche Aktionär, Melanotan Corporation Inc. (MCI), dass er seine restliche Holding von 3.165.418 Anteilen Epitan auf seine Aktionäre verteilt. MCI führte die Verteilung für Steuer und interne Regierungsgewaltgründe durch. Der neue Fall in Anteilpreis Epitans stellte eine Gelegenheit MCI dar, in der specieverteilung mit minimaler Auswirkung durchzuführen. Von den 15.165.418 Anteilen Epitan, die ursprünglich von MCI herausgegeben wurden, sind 9.165.418 jetzt auf seine Aktionäre verteilt worden. Im Oktober 2004, wurden 6.000.000 verkauft, um Steuer und andere in Verbindung stehende Kosten zu bestreiten. Diese abschließende Verteilung von Anteilen zu den MCI-Aktionären ist abhängig von den gleichen Festlegungvorbereitungen, die vorher am 15. Oktober 2004 verkündet wurden.
MCI ist eine private US-Firma, die die Technologie Melanotan zu Epitan an seiner Anordnung 2000 gegen Anteile an Epitan Vorgenehmigte. Dr-Knäuel Agersborg und Winter Dr Terry sind Direktoren von MCI und von Epitan. EpiTan begrenzte abn 88 089 644 119 Niveau 13, 1 Straße Collins, Telefon +61 Melbournes Victoria 3000 Australien 3 9660 4900 Faksimile +61 3 9660 4999 www.epitan.com.au TM: MELANOTAN ist ein eingetragenes Warenzeichen von EpiTan Alle Rechte vorbehalten.
Vielleicht mal zum allgemeinen:
EpiTan Limited ist ein spezielles Pharmazieunternehmen aus Melbourne, das sich auf das Geschäft rund um dermatologische Produkte konzentriert. Der führende Medikamentenkandidat, für den EpiTan weltweit exklusive Rechte hält, heisst MELANOTAN und befindet sich zurzeit in klinischer Entwicklung. MELANOTAN ist EpiTans Markenname für [Nle4,D-Phe7]-alpha-MSH, ein synthetisches Analog für das natürlich vorkommende Hormon alpha-MSN, das die Eumelanin-Produktion stimuliert. EpiTan hält die Rechte an vier anderen Produkten für Australien und Neuseeland; Linotar®, Exorex®, Zindaclin® und OraDiscTM A. Linotar und Exorex sind bereits am Markt. Zindaclin und OraDisc A sollen Ende 2005 bzw. 2006 eingeführt werden.

:p und jetzt vergleicht das mal zu Medigene :lick:
alleine in Australien über +12 % heute -
:kiss:
wie sieht der Gegenwert zu Medigene heute aus?


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.