checkAd

► BAYER AG ■ Auf neuen Wegen ◄ (Seite 1250)

eröffnet am 29.11.03 14:19:12 von
neuester Beitrag 24.06.21 14:25:25 von

Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


  • 1
  • 1250
  • 1409

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
23.05.16 13:28:42
Beitrag Nr. 1.598 ()
Monsanto And Bayer/BASF: A Marriage Made In Hell
http://seekingalpha.com/article/3976885-monsanto-bayer-basf-…
Avatar
23.05.16 13:07:42
Beitrag Nr. 1.597 ()
Das eigentlich Paradoxe: in den USA werden Unternehmen von Geschworenen-Jurys zu Milliarden-Schadensersatzzahlungen verurteilt, aber ausgerechnet Monsanto mit den umstrittenen Produkten kommt ungeschoren davon !?
Das muss sich spätestens nach der Übernahme durch Bayer ändern ... ;)
Avatar
23.05.16 13:06:39
Beitrag Nr. 1.596 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.460.031 von Freibauer am 23.05.16 12:46:44Sind die 80% eine persönliche Schätzung oder empirisch belegbar?
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
23.05.16 12:46:44
Beitrag Nr. 1.595 ()
80% aller dieser Megaübernahmen vernichten Aktionärswerte-

Profitieren tue nur die "Leistungsträger" an der Spitze, die eigentlich nur Angestellte sind und oft wenig Aktienbesitz haben.
Wenn eine Aktie 20% jährlich schwankt - muss mir jemand mal erklären - warum 37% Aufschlag rauskommt - Warum bieten die nicht 20% mehr--und wenn Monsantoaktionäre ablehnen - dann wars das halt...
Was war nochmal die letzte Wahnsinnsübernahme? Conti Schaeffler?

Klar Bayer wird schon genug Kredite für den Mist von der EZB und den Spar Deutschen bekommen- und in der Unendlichkeit rechnet sich dann auch 37% Aufschlag..
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
23.05.16 12:43:37
Beitrag Nr. 1.594 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.459.284 von Almas am 23.05.16 11:00:00
Mhh
"Naja... Schlage mal bei 80 zu... Und hoffe auf ein Ablasen der Idee."

Das ist natürlich auch eine Option.
aber die 1. Tranche nicht mehr als 5% meines Gesamt-Kapitals

Hier ist alles möglich, Zukunfts-aussichten nach einem Kauf v. monsanto über 1 Jahr hinaus
nicht möglich, juristisch aufgrund von möglichen schadens-Ersatz
Klagen weltweit , auch in der Summe nicht möglich ,
**Vollkommen Unberechenbar***
nichts für mich , ich spiel nicht mit meinem Geld
Kommt nur 1 Klage durch , wird die büchse der Pandorra geöffnet

Ich bin im Moment bei Daimler mit 30% (mein Gesamt-Kap) drin
ich warte einfach ab, wer monsanto bekommt (BASF oder Bayer) , und kaufe
dann den, der von monsanto die Finger ließ
Avatar
23.05.16 12:39:43
Beitrag Nr. 1.593 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.459.866 von Antipol am 23.05.16 12:26:33Wochen...in wenigen Wochen meintest du...:rolleyes::eek:
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
23.05.16 12:26:33
Beitrag Nr. 1.592 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.459.278 von Ulaanbaatar am 23.05.16 10:57:23
Zitat von Ulaanbaatar:
Zitat von Antipol: Die Amis wissen schon, warum sie die Kacke loshaben wollen.


Auch dieser Beitrag strotzt wieder vor lauter Fachwissen...

"Die Kacke" ist einer der größten Agrarkonzerne des Planeten mit einem jährlichen Umsatz von 15 Milliarden.

"Die Amis"? Hab ich was verpasst, oder gehört Monsanto dem Staat USA?

Was schreiben Sie sich eigentlich für einen Mist hier zusammen? Wenn Sie aus irgendwelchen privaten Gründen etwas gegen diese Übernahme haben, ist das ja in Ordnung. Sie können auch gerne fundiert dagegen argumentieren - aber hier Unwahrheiten und Unsachlichkeiten zu verbreiten ist einfach nur armselig.


Da scheint aber jemand mächtig Angst zu haben, sein Fell davon schwimmen zu sehen und dass der böse Antipol recht haben könnte.

Ich antworte jetzt nicht auf jede einzelne Kritik von Ihnen. Sie werden schon in wenigen Jahren an meine Worte denken.
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
23.05.16 12:02:32
Beitrag Nr. 1.591 ()
Schwappt das katastrophale Image von Monsanto auf Bayer über?
http://www.finanzen100.de/finanznachrichten/wirtschaft/chemi…
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
23.05.16 12:02:30
Beitrag Nr. 1.590 ()
Sie werden sich verschlucken
kein mensch will das gen-manipulierte Zeug essen.
Da sind so viele klagen im Raum gegen Monsanto.
Echt, Bayer kauf irgend was anderes, nur nicht diesen Mist

Nur durch Druck der US-Regierung wird überhaupt was in der EU verhökert.

Das ist dann geschichte, wenn Deutsche der Chef sind.
oder denkt einer Merkel boxt da irgendwas durch ?
dazu hat sie gar nicht die Macht.
sobald Bayer dort Chef wird, kommt es zur Sammelklagen -'Explosion

Das wollte ich sehen, das ein deutscher Konzern so rigoros gegen
die US-Bauern oder Kanadier den Monsanto - Klagesturm weiterhin
besteiten kann, Die gehn baden auf ganzer Linie
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
23.05.16 11:10:32
Beitrag Nr. 1.589 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.459.254 von Ulaanbaatar am 23.05.16 10:54:06:rolleyes:...ja das mit dem langen Anlauf in der alten Amtszeit könnte man meinen.

Zumal ein insider noch für eine halbe Million bei 105 gekauft hat...die hat entweder nix gewusst, keine Ahnung oder einfach Geld zu verschenken...ich tippe auf letzteres.
  • 1
  • 1250
  • 1409
 DurchsuchenBeitrag schreiben


► BAYER AG ■ Auf neuen Wegen ◄