DAX+0,57 % EUR/USD+0,32 % Gold0,00 % Öl (Brent)+0,71 %

PPVX-Solaraktienindex: +180% seit Jahresanfang (Seite 104)


ISIN: DE000A0BVU93 | WKN: A0BVU9 | Symbol: PS4
0,023
18.04.19
Frankfurt
-4,26 %
-0,001 EUR

Begriffe und/oder Benutzer

 

21.7.17;
Der PPVX stieg letzte Woche um 0,8% auf 1.048 Punkte, der NYSE Arca Oil sank um 1,3%. Seit Jahresanfang 2017 liegt der PPVX mit +8,9% währungsbereinigt rund 28,5 Prozentpunkte vor dem Erdölaktienindex (-19,6%). Die Top-3-Titel seit Jahresanfang sind Meyer Burger Technology AG (+124%), SolarEdge Technologies (+79%) und SunPower (+64%).
Die grössten Gewinner der Woche waren JinkoSolar Holding (+18%) und Daqo New Energy (+11%), die grössten Verlierer REC Silicon (-8%) und Azur Power Global (-4%). Der PPVX-Börsenwert beträgt rund 23,5 Mrd. Euro. Seit Anfang 2003 liegt der PPVX (+272%) rund 144 Prozentpunkte vor dem Erdölaktien-Index (mit +128%).
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.383.459 von Max Deml am 24.07.17 12:18:24Phoenix Solar erhält Auftrag für 39,5 MWp Photovoltaikkraftwerk in Australien
DGAP-News: Phoenix Solar Aktiengesellschaft / Schlagwort(e): Auftragseingänge

27.07.2017 / 08:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

Phoenix Solar erhält Auftrag für 39,5 MWp Photovoltaikkraftwerk in Australien

- Erstes Projekt in Australien, Joint Venture mit WBHO

- Baufreigabe für August 2017 vorgesehen

- Phoenix-Solar-Region Asia/Pacific unterwegs zu neuem Wachstum

Sulzemoos, 27. Juni 2017 - Phoenix Solar Pte Ltd, die in Singapur ansässige Tochtergesellschaft der Phoenix Solar AG (ISIN DE000A0BVU93), eines im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse notierten, international tätigen Photovoltaik-Systemhauses, erhielt den Auftrag zur Planung eines Photovoltaikkraftwerks mit einer Nennleistung von 39,5 MWp in der Nähe von Perth, Westaustralien. Sie ist Partner eines für diesen Zweck gegründeten Joint Ventures und übernimmt auch die internationale Beschaffung der benötigten Komponenten. Die Errichtung der drei Bauphasen an dem Standort wird der andere Joint-Venture-Partner überwachen und ausführen: WBHO ist eine Bauunternehmung mit 2 Mrd. AUD Jahresumsatz (www.wbho.com.au): Die Baufreigabe (Notice to proceed (NTP)) ist für August 2017 vorgesehen.

Im Projekt kommt fortschrittlichste Solartechnik zum Einsatz. 1.500-Volt-Technik, Einachsnachführsysteme und monokristalline PERC-Module machen die Anlage zu einem hoch leistungsfähigen Kraftwerk. Das Projekt wurde entwickelt und wird betrieben von WestGen, einer Gesellschaft für saubere Energien, die in Westaustralien bereits eine bedeutende Anzahl fortschrittlicher Stromerzeugungsprojekte betreibt. Der mit der neuen Anlage erzeugte Strom wird im Rahmen eines Stromabnahmevertrags von Kleenheat genutzt, einem westaustralischen Energieversorger, der zunehmend auf grüne Stromerzeugung setzt.

Mark Argar, Senior Vice President Asia/Pacific bei Phoenix Solar, betonte: "Wir sind stolz darauf, bei diesem Vorhaben mit WBHO zusammen für ein so erfolgreiches und ehrgeiziges Erneuerbare-Energien-Unternehmen zu arbeiten wie WestGen. Mit diesem Großprojekt treten wir in unserer Region nicht nur erneut in den Markt für Freiflächenanlagen im Kraftwerksmaßstab ein sondern machen auch einen großen Schritt nach Australien, wo wir einen neu aufkommenden Markt für solare Photovoltaikprojekte vorfinden, der mit jährlichen Zubauraten im Gigawattmaßstab aufwarten wird. Wir sind zuversichtlich, unseren Anteil an diesen beträchtlichen Möglichkeiten zu erlangen und erwarten dort, aber auch in der ganzen Region weiteres, nachhaltiges Wachstum."
28.7.17:
Der PPVX stieg letzte Woche um 0,6% auf 1.055 Punkte, der NYSE Arca Oil um 1,3%. Seit Jahresanfang 2017 liegt der PPVX mit +9,5% währungsbereinigt rund 28 Prozentpunkte vor dem Erdölaktienindex (-18,5%). Die Top-3-Titel seit Jahresanfang sind Meyer Burger Technology AG (+125%), JinkoSolar Holding (+84%) und SolarEdge Technologies (+84%).
Die grössten Gewinner der Woche waren Sino-American Silicon Products (+19%) und TerraForm Power (+10%), die grössten Verlierer GCL Poly Energy Holding (-9%) und Azur Power Global (-6%). Der PPVX-Börsenwert beträgt rund 23,9 Mrd. Euro. Seit Anfang 2003 liegt der PPVX (+275%) rund 145 Prozentpunkte vor dem Erdölaktien-Index (mit +130%). Mit Ende Juli erfolgt wieder die jährliche Renormierung Gewichtunge aller 30 Titel.
4.8.17:
Der PPVX stieg letzte Woche um 0,2% auf 1.053 Punkte, der NYSE Arca Oil um 1,0%. Seit Jahresanfang 2017 liegt der PPVX mit +9,4% währungsbereinigt rund 29 Prozentpunkte vor dem Erdölaktienindex (-19,4%). Die Top-3-Titel seit Jahresanfang sind SolarEdge Technologies (+129%), Meyer Burger Technology AG (+121%) und Sino-American Silicon Products (+92%).
Die grössten Gewinner der Woche waren SolarEdge Technologies (+24%) und Xinyi Solar Holdings (+15%), die grössten Verlierer SunPower (-19%) und Azur Power Global (-6%). Der PPVX-Börsenwert beträgt rund 23,4 Mrd. Euro. Seit Anfang 2003 liegt der PPVX (+275%) rund 147 Prozentpunkte vor dem Erdölaktien-Index (mit +128%).
Nach der jährlichen Renormierung aller 30 Titel wurde der Gewichtungsfaktor von Capital Stage AG Anfang August von 4 auf 3 reduziert.
11.8.17:
Der PPVX fiel letzte Woche um 1,5% auf 1.037 Punkte, der NYSE Arca Oil um 1,9%. Seit Jahresanfang 2017 liegt der PPVX mit +7,7% währungsbereinigt rund 29 Prozentpunkte vor dem Erdölaktienindex (-20,9%). Die Top-3-Titel seit Jahresanfang sind SolarEdge Technologies (+119%), Meyer Burger Technology AG (+113%) und Sino-American Silicon Products (+73%). Die grössten Gewinner der Woche waren Azur Power (+10%) und Canadian Solar (+3%), die grössten Verlierer Sino-American Silicon Products (-10%) und Motech Industries (-9%). Der PPVX-Börsenwert beträgt rund 23,6 Mrd. Euro. Seit Anfang 2003 liegt der PPVX (+269%) rund 145 Prozentpunkte vor dem Erdölaktien-Index (mit +124%).
Am 11.8.17 hat Shinsung E&G den kleinsten PPVX-Titel Green Energy Technology ersetzt (Infos dazu im Öko-Invest Nr. 627).
18.8.17:
Der PPVX stieg letzte Woche um 0,2% auf 1.039 Punkte, der NYSE Arca Oil fiel um 2,9%. Seit Jahresanfang 2017 liegt der PPVX mit +7,9% währungsbereinigt rund 31 Prozentpunkte vor dem Erdölaktienindex (-23,2%). Die Top-3-Titel seit Jahresanfang sind SolarEdge Technologies (+115%), Meyer Burger Technology AG (+115%) und JinkoSolar Holding (+73%).
Die grössten Gewinner der Woche waren GCL Poly Energy Holding (+8%) und TerraForm Power (+5%), die grössten Verlierer Shunfeng International (-10%) und Gintech Energy (-4%). Der PPVX-Börsenwert beträgt rund 23,9 Mrd. Euro. Seit Anfang 2003 liegt der PPVX (+269%) rund 152 Prozentpunkte vor dem Erdölaktien-Index (mit +117%).
Die Gewichtungsfaktoren von Daqo New Energy, Sino-American Silicon Products und SolarEdge Technologies wurden Mitte August auf 3 bzw. 4 erhöht.
25.8.17:
Der PPVX fiel letzte Woche um 0,9% auf 1.030 Punkte, der NYSE Arca Oil stieg um 1,2%. Seit Jahresanfang 2017 liegt der PPVX mit +7,0% währungsbereinigt rund 29 Prozentpunkte vor dem Erdölaktienindex (-22,3%). Die Top-3-Titel seit Jahresanfang sind SolarEdge Technologies (+116%), Meyer Burger Technology AG (+109%) und Sino-American Silicon Products (+70%).
Die grössten Gewinner der Woche waren Capital Stage AG (+6%) und TerraForm Power (+3%), die grössten Verlierer Canadian Solar (-7%) und JinkoSolar Holding (-6%). Der PPVX-Börsenwert beträgt rund 23,6 Mrd. Euro. Seit Anfang 2003 liegt der PPVX (+266%) rund 146 Prozentpunkte vor dem Erdölaktien-Index (mit +120%).
1.9.17:
Der PPVX stieg letzte Woche um 1,0% auf 1.040 Punkte, der NYSE Arca Oil um 0,3%. Seit Jahresanfang 2017 liegt der PPVX mit +8,0% währungsbereinigt rund 30 Prozentpunkte vor dem Erdölaktienindex (-22,0%). Die Top-3-Titel seit Jahresanfang sind SolarEdge Technologies (+118%), Meyer Burger Technology AG (+110%) und JinkoSolar Holding (+87%).
Die grössten Gewinner der Woche waren JinkoSolar Holding (+15%) und SMA Solar Technology AG (+14%), die grössten Verlierer Canadian Solar (-7%) und JinkoSolar Holding (-6%). Der PPVX-Börsenwert beträgt rund 23,8 Mrd. Euro. Seit Anfang 2003 liegt der PPVX (+270%) rund 149 Prozentpunkte vor dem Erdölaktien-Index (mit +121%).
8.9.17:
Der PPVX stieg letzte Woche um 0,4% auf 1.044 Punkte, der NYSE Arca Oil um 0,2%. Seit Jahresanfang 2017 liegt der PPVX mit +8,4% währungsbereinigt rund 30 Prozentpunkte vor dem Erdölaktienindex (-21,8%). Die Top-3-Titel seit Jahresanfang sind SolarEdge Technologies (+107%), Meyer Burger Technology AG (+106%) und JinkoSolar Holding (+86%).
Die grössten Gewinner der Woche waren Panda Green Energy Group (+15%) und JA Solar (+13%), die grössten Verlierer Shunfeng International (-8%) und SMA Solar Technology AG (-7%). Der PPVX-Börsenwert beträgt rund 23,7 Mrd. Euro. Seit Anfang 2003 liegt der PPVX (+271%) rund 150 Prozentpunkte vor dem Erdölaktien-Index (mit +121%). Der Gewichtungsfaktor von Shunfeng International wurde Anfang September von 3 auf 2 reduziert.
15.9.17:
Der PPVX stieg letzte Woche um 3,1% auf 1.077 Punkte, der NYSE Arca Oil um 3,8%. Seit Jahresanfang 2017 liegt der PPVX mit +11,8% währungsbereinigt rund 31 Prozentpunkte vor dem Erdölaktienindex (-18,9%). Die Top-3-Titel seit Jahresanfang sind SolarEdge Technologies (+117%), Meyer Burger Technology AG (+107%) und Sino-American Silicon Products (+100%).
Die grössten Gewinner der Woche waren Shunfeng International (+34%) und GCL Poly Energy Holding (+15%), die grössten Verlierer SMA Solar Technology AG (-11%) und TerraForm Global (-6%). Der PPVX-Börsenwert beträgt rund 24,6 Mrd. Euro. Seit Anfang 2003 liegt der PPVX (+283%) rund 153 Prozentpunkte vor dem Erdölaktien-Index (mit +130%).
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben