DAX+0,16 % EUR/USD-0,03 % Gold-0,29 % Öl (Brent)+0,20 %

Brain Force Software AG (WPKN 919 331) - Eine noch unendeckte Wachstumsperle !! (Seite 432)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 59.756.229 von valueanleger am 31.01.19 13:47:05
Mittel bis langfristig die richtige Aktie
Hallo
Ich bin schon seit 2016 kurz nach Emission in Brain investiert, habe alle Höhen sowie auch die Kurstiefen erlebt, und habe mich hier im (leider auch sehr ruhigen) Thread noch nie zu Wort gemeldet. Das soll sich aber ändern, weil ich (trotz aktueller Buchverluste) , aber auch aufgrund der heutigen Hauptversammlung ein sehr gutes Bauchgefühl mit der Brain im Depot habe.
Heute war ich nach 2017+2018 das dritte Mal mit meiner Frau in Zwingenberg zur Aktionär HV.
Die Veranstaltung war wie die letzten Jahre auch sehr offen informativ, und zeigte die absolut positive Entwicklung die das Unternehmen seit einer „kursvernichtenden Wachstumsdelle" im Quartal 01+02/2018 nimmt. Von einem absoluten Forschungs- Startup in der Biotechnologie seit Gründung und Börsengang ist die Brain zu einem heutigen Unternehmen mit Kooperationen und Kunden aus dem Premiumsegment der deutschen Chemie, und Lebensmittelindustrie herangereift. Die Folie mit den namhaften Kunden wie BASF, Henkel, Wella, Fuchs, und noch sehr, sehr viele mehr war echt beeindruckend. Auch die breite Aufstellung der Brain mit ihren verschiedenen und hoch innovativen Betätigungsfeldern ist echt Bemerkenswert. Selbst die Goldgewinnung aus Erzresten und Gold Rückgewinnung aus anderen Materialien wie Platinen und anderen Goldhaltigen Industrieresten ist kein „Hirnriss “ oder Hokuspokus, sondern mit filtrierenden Mikroorganismen der Brain heute absolute Realität!! Und das ist auch im sehr großen Maßstab mit Goldminenabraum etz. machbar!! Inzwischen wäre man hier aus der groben Labor- Forschung raus, hätte die Mengen der Forschung auf Industrielle Maßstäbe (Goldminenabraum etz.) hochskaliert und wäre mit einer Konzerntochter eines Großkonzerns in diesem Segment schon dabei, die erste Produktionsanlage der Goldfiltrierung zu bauen die bis Ende 2019 stehen und in Produktion gehen soll.
Auf die vielen anderen auch sehr interessanten Neuerungen und Entwicklungen im Detail einzugehen würde hier den Rahmen sprengen, und wäre in einem Post viel zu aufwendig und umfangreich zu beschreiben. Da sollte sich jeder selbst einlesen. Klare Tendenz aber,… es geht von einem einstmaligen nur Forschungsbetrieb (mit Geldverbrennung), zu einem gereiften Unternehmen mit einem starken Produktportfolio in einem absoluten Zukunftsmarkt der Biotechnologie als gereiftes Unternehmen mit guter Struktur Richtung Gewinnschwelle stets voran. In diesem Zusammenhang wurde auch das aktuelle erste Quartal des neuen Geschäftsjahres 2018/19 genannt welches sehr gute Umsatzahlen und starke Zuwächse wiederspiegelte. Die schwarze Null hätte man um Sonderausgaben , Zukäufe und Wachstum bereinigt schon heute, Mitte/Ende 2019 wäre man aber nachhaltig in der Profitabilität. Soviel zu meinen Eindrücken vor Ort.
Und haltet eure Aktien, denn von dem aktuell „ausgebombten“ Kursniveau her kann es mit der aktuell sehr guten Geschäftsentwicklung nur noch Richtung Norden gehen!
LG,…Holzwurm
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.044.678 von Holzwuermle am 07.03.19 17:45:52"Deine" Brain wird hier nicht besprochen.
sorry,... war da ein bissel zu hudelig mit dem richtigen Thread
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.045.890 von Holzwuermle am 07.03.19 19:58:53
Zitat von Holzwuermle: sorry,... war da ein bissel zu hudelig mit dem richtigen Thread


Trotzdem eine gute Zusammenfassung von der HV.
Danke für deinen Beitrag - wenn auch im falschen Forum.

Gruß
Value
Spannende Entwicklung bei KTM Industries.
Pierer und Bajaj führen Gespräche über eine Anteilsverlagerung.
Die KTM AG soll fast komplett unter das Dach von KTM Industries kommen - das würde den Gewinn ordentlich pushen.
Bajaj soll wiederum durch eine Sach-KE an KTM Industries beteiligt werden.
https://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2019-03/4625720…

Der Kurs ist seit Oktober 2018 deutlich zurückgekommen - ich kaufe nun wieder zu.

Gruß
Value
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.156.804 von valueanleger am 21.03.19 06:58:12
Zitat von valueanleger: Spannende Entwicklung bei KTM Industries.
Pierer und Bajaj führen Gespräche über eine Anteilsverlagerung.
Die KTM AG soll fast komplett unter das Dach von KTM Industries kommen - das würde den Gewinn ordentlich pushen.
Bajaj soll wiederum durch eine Sach-KE an KTM Industries beteiligt werden.
https://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2019-03/4625720…

Der Kurs ist seit Oktober 2018 deutlich zurückgekommen - ich kaufe nun wieder zu.

Gruß
Value


Ich mal gespannt, was Pierer da zusammenbaut. Es gibt ja auch noch die Pankl Racing un d perspektivisch die SHW.
Hi, wie seht ihr die derzeitige Kursentwicklung, wäre eurer Meinung nach ein Einstieg empfehlenswert oder sollte man noch warten?
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben