+++ CAPITAL STAGE - Verdopplungskandidat +++ (Seite 161)

eröffnet am 29.03.05 12:43:58 von
neuester Beitrag 05.01.21 14:57:22 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Avatar
23.11.20 12:42:32
Beitrag Nr. 1.601 ()
23.11.2020 / 11:25
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Corporate News

Encavis Asset Management AG:

Banken-Spezialfonds "Encavis Infrastructure Fund II" (EIF II) erhält weitere 215,5 Millionen Euro Eigenkapital
Gesamtfondsvolumen jetzt deutlich über 400 Millionen Euro Eigenkapital

Neubiberg, 23. November 2020 - Encavis Asset Management AG (Encavis AM), Tochterunternehmen des im SDAX notierten Wind- und Solarparkbetreibers Encavis AG (ISIN: DE0006095003, Prime Standard), verzeichnet eine anhaltend starke Nachfrage von institutionellen Anlegern nach
Investitionsmöglichkeiten in Erneuerbare-Energien-Anlagen. Für den exklusiv von der BayernLB vertriebenen Banken-Spezialfonds EIF II wurden weitere 215,5 Millionen Euro Eigenkapital angenommen. Nach dem Platzierungserfolg weist der von der HANSAINVEST LUX S.A. administrierte Fonds nun ein Gesamtvolumen von 418,1 Millionen Euro Eigenkapital aus.

Das bisherige Investitionsvolumen liegt bereits bei 33% und besteht aus Wind- und Solarparks. Alle Erneuerbare-Energien-Anlagen des Portfolios prognostizieren stabile Rückflüsse und basieren auf kalkulierbaren Investitionsbedingungen in den Euro-Märkten Deutschland, den Niederlanden und Frankreich. Mit einer Gesamt-Nennleistung von derzeit über 250 Megawatt spart der EIF II bereits jetzt alljährlich über 130.000 Tonnen klimaschädlicher CO2-Emissionen ein.

"Die Nachfrage institutioneller Anleger nach Fonds im Bereich der Erneuerbaren Energien ist unverändert hoch. Wir gehen davon aus, dass diese Entwicklung auch zukünftig anhalten wird. Denn die Einhaltung von Umwelt- und Klimaschutzzielen ist nur durch systematischen Umbau der Energieerzeugung hin zu den Erneuerbaren möglich. Von diesem Megatrend profitieren zukünftig unsere Investoren", so Karsten Mieth, Vorstandssprecher der Encavis Management AG.
ENCAVIS | 16,56 €
Avatar
14.12.20 07:27:16
Beitrag Nr. 1.602 ()
Encavis Asset Management AG baut Portfolio in Frankreich weiter aus

Neubiberg, 14. Dezember 2020 - Encavis Asset Management AG (Encavis AM), eine 100%ige Tochter der im SDAX notierten ENCAVIS AG (Prime Standard, ISIN: DE0006095003), mit Sitz in Neubiberg bei München hat den luxemburger Banken-Spezialfonds Encavis Infrastructure II (EIF II) beim Erwerb eines weiteren Solarparks beraten. Die Gesamterzeugungsleistung der Anlage liegt bei rund 30 Megawatt Peak (MWp). Die Anlage wird in das Portfolio des exklusiv von der BayernLB angebotenen Banken-Spezialfonds Encavis Infrastructure Fund II eingebracht. Der Fonds wird administriert von der Service-KVG HANSAINVEST LUX S.A.

Die Freiflächen-Photovoltaik-Anlage Blueberry, gelegen in Châteauroux in der Region Centre-Val de Loire in Frankreich verfügt über eine Nennleistung von rund 30 MWp und profitiert von langfristigen Einspeisevergütungen. Inbetriebnahme des Solarparks ist für das erste Quartal 2021 geplant. Entwickelt und realisiert wurde die PV-Anlage von dem Erneuerbare Energien Unternehmen BayWa r.e.

"In den vergangenen Monaten haben wir unsere Fondsinvestoren beim Erwerb zahlreicher Wind- und Solarparks beraten. Unser Gesamtportfolio, das wir für institutionelle Mandate aufgebaut haben und managen, ist durch diese Akquisitionen auf knapp 840 MW gewachsen", erläuterte Karsten Mieth, Vorstandssprecher der Encavis Asset Management AG, die jüngste Entwicklung. "Die Assetklasse Erneuerbare Energien ist ein fester Bestandteil in der Assetallokation institutioneller Investoren und unser Erfolgsmodell sind dabei sehr individuelle und diversifizierte Anlagelösungen", hob Mieth die erfolgreiche Positionierung der Encavis Asset Management AG hervor.

Über die Encavis Asset Management AG:
Die Encavis Asset Management AG bietet institutionellen Investoren maßgeschneiderte Portfolios und Fondslösungen für Investitionen in dem Wachstumsmarkt Erneuerbare Energien. Das Unternehmen investiert bereits seit 2006 erfolgreich in diesem Bereich und deckt dabei die gesamte Wertschöpfungskette vom Asset Sourcing bis hin zum operativen Management der Anlagen ab.

Die Encavis Asset Management AG ist eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der im SDAX notierten Encavis AG (ISIN: DE0006095003, Prime Standard) und profitiert als Teil des Encavis-Konzerns von deren langjährigen Erfahrungen und einem breiten Branchennetzwerk.

Die Encavis AG ist einer der führenden konzernunabhängigen und börsennotierten Stromanbieter (IPPs) im Bereich der Erneuerbaren Energien in Europa. Das Unternehmen erwirbt und betreibt Solarkraftwerke und (Onshore-)Windparks in Deutschland sowie in neun weiteren europäischen Ländern. Die Gesamterzeugungskapazität des Encavis-Konzerns beträgt aktuell mehr als 2,6 Gigawatt (GW).

Encavis ist Unterzeichner von UN Global Compact und UN PRI und die Umwelt-, Sozial- und Governance-Leistungen des Encavis-Konzerns wurden von ISS ESG sowie von MSCI ESG, zwei der weltweit führenden ESG Research- und Ratingagenturen, bewertet und erhielten das ISS ESG Prime-Label und MSCI Rating A.

Weitere Informationen zum Unternehmen finden Sie auf www.encavis-am.com.

Kontakt:
Encavis Asset Management AG

Tanja Van den Wouwer
Head of Marketing & Communications
Tel.: + 49 (0)89 44230 6025
E-Mail: tanja.van_den_wouwer@encavis.com
ENCAVIS | 17,73 €
Avatar
21.12.20 08:55:22
Beitrag Nr. 1.603 ()
Encavis verkauft Windpark-Anteile an Wien Energie
dpa-AFX | 21.12.2020 | 08:35
WIEN (dpa-AFX) - Der Betreiber von Solarparks und Windkraftanlagen Encavis verkauft einen Minderheitsanteil eines Windparkportfolios in Österreich. Wien Energie übernehme 49 Prozent des Windparkportfolios aus den drei Parks Pongratzer Kogel, Herrenstein sowie Zagersdorf mit einer Erzeugungskapazität von insgesamt 36,2 Megawatt, wie Encavis am Montag in Hamburg mitteilte. Ein Preis wurde nicht genannt.

"Der erneute Verkauf von Minderheitsanteilen eines Windparkportfolios bleibt unsere Leitlinie für die Stärkung unserer internen Finanzierungskraft sowie die weitere Diversifizierung unseres Portfolios", sagte Encavis-Chef Dierk Paskert laut Mitteilung./gru/sp/APA/mis
ENCAVIS | 19,10 €
Avatar
24.12.20 14:26:08
Beitrag Nr. 1.604 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.503.000 von HerzogWaydelich am 22.07.20 12:57:01
Zitat von HerzogWaydelich: Ich bin ja seit vielen Jahren in dieser Aktie investiert (gewesen) und vom Management absolut überzeugt. Und bin grundsätzlich auch positiv hinsichtlich Encavis. Allerdings gehe ich jetzt das erste mal in dieser Aktie - die ich seit nunmehr 8 Jahren begleite - short. Mein Ziel: 9 Euro. Grund: Nachdem diverse andere regenerative Anbieter deutlich unter den fallenden Strompreisen am Spotmarkt leiden (als auch am Preisverfall der CO2 Zertifikate) erwarte ich auch bei Encavis ein schlechtes Quartal. Warum auch sollte Encavis andere Ergebnisse als die Peergroup liefern? Sie sind ja im identischen Markt tätig.

Die Kursentwicklung der letzten drei Monate hat sich massiv vom fundamentalen Geschäft abgekoppelt. Eingepreist ist das schelchte Quartal allerdings bisher nicht im Kurs. Daher erwarte ich, dass wenn er erst mal ins rutschen kommt (und das auch noch in den statistisch schwächsten Monaten an der Börse - August und September) dass wir im Zuge einer allgemeinen Marktschwäche hier wieder -kurzfristig- einstellige Kurse sehen werden.

Wer langfristig investiert ist, dem braucht das nichts ausmachen. Nur für zusätzliche Rendite aus Kursgewinnen sieht es die nächsten 2 Jahre eher schlecht aus - aus meiner Sicht.

We will see. Gesund bleiben!


MOmentan sieht es ja nicht so aus, als ob Du richtig lagst... Wann kommt die Korrektur?
ENCAVIS | 20,25 €
Avatar
27.12.20 20:00:35
Beitrag Nr. 1.605 ()
9 € als Ziel??? Das ist wirklich lächerlich...
ENCAVIS | 20,25 €
1 Antwort
Avatar
27.12.20 20:27:22
Beitrag Nr. 1.606 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.202.881 von CheckerMate am 27.12.20 20:00:35Dennoch kann es so ja nicht weitergehen, trotz billigen Geldes und dem EE-Boom können wir ja schecht jede Woche 10 % an Wert zulegen. Die Rage ist nur, wann kommt eine Korrektur und bis wohin geht die?
ENCAVIS | 20,25 €
Avatar
27.12.20 21:27:45
Beitrag Nr. 1.607 ()
Nein jede Woche 10% + wäre toll ist aber Realitätsfern .... das Geschäftsmodell ist aber solide und hinsichtlich zukünftiger Entwicklungen (auch politischer) mindestens stabil. Die Nachfrage nach alternativer Energie wird höher und nicht niedriger. Encavis ist sehr gut aufgestellt und ich bin neugierig, wann und wie expandiert wird. Wenn der Wert jährlich 10/15% steigt, ist das für mich eine super Entwicklung! Das ganze mit regelmäßigen Dividenden und alles ist gut :)
ENCAVIS | 20,25 €
1 Antwort
Avatar
27.12.20 21:30:06
Beitrag Nr. 1.608 ()
Ach so... eine kleine Korrektur gab es gerade erst ... ist aber auch egal, wenn man hier einen längeren Anlagehorizont hat
ENCAVIS | 20,25 €
Avatar
28.12.20 08:43:49
Beitrag Nr. 1.609 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.203.259 von CheckerMate am 27.12.20 21:27:45Genau, jedes Jahr 10-15 % wären auch total nachvollziehbar. Nun hatten wir jedoch zwei Jahre mit jeweils 100 %, daher die Frage nach einer Korrektur.
ENCAVIS | 20,40 €
Avatar
29.12.20 13:30:06
Beitrag Nr. 1.610 ()
DZ Bank hebt fairen Wert für Encavis auf 25,10 Euro - 'Kaufen'


dpa-AFX | 29.12.2020 | 11:11


FRANKFURT (dpa-AFX) - Die DZ Bank hat den fairen Wert für Encavis von 20,00 auf 25,10 Euro angehoben und die Einstufung auf "Kaufen" belassen. Sowohl die Europäische Union als auch die USA unter dem designierten Präsidenten Joe Biden planten, den Klimaschutz deutlich zu verstärken, was tendenziell Öko-Stromproduzenten wie Encavis zu Gute kommen du?rfte, schrieb Analyst Sven Kürten in einer am Dienstag vorliegenden Studie. Aber selbst ohne diese Programme seien wegen der zunehmenden Konkurrenzfähigkeit von Sonnen- und Windstrom die Zukunftsaussichten für Encavis rosig. Vor allem aufgrund einer verringerten Marktrisikoprämie steige nun sein fairer Wert für die Papiere./la/mis
ENCAVIS | 20,75 €
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

+++ CAPITAL STAGE - Verdopplungskandidat +++