Bis zu 90% sparen! Kostenloser Depotgebühren-Check
030-275 77 6400
DAX-0,14 % EUR/USD-0,09 % Gold+0,03 % Öl (Brent)0,00 %

TUI ? TUI !!! (Seite 788)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 61.287.811 von Fullhouse1 am 19.08.19 08:50:00
Zitat von Fullhouse1: Das sind doch alles aufgebauschte linksgrüne Hetzpropaganda. Die Weltflotte zählt 90 000 Schiffe, davon sind etwa 300 Kreuzfahrtschiffe. Also gerade mal 0,33% und das sind noch dazu die saubersten dieser 90 000. Aber der blöde Michel glaubt ja jede linksgrüne Mainstreamlüge.


Nur dass diese Ballermannschaluppen sich einer Landstromversorgung verweigern und in den schönsten Hafenstädten der Welt extralange Verweilzeiten mit dem Energiebedarf einer Kleinstadt beglücken und dafür quasi Dachpappe im Herzen dieser Städte verfeuern, damit sich ein paar gutbetuchte Lederrentner das Gefühl verschaffen, die große weite Welt zu bereisen.

Nicht ohne Grund wächst der Protest der Anrainer massiv an. Als Hamburger verstehe ich das sehr gut.
TUI | 8,492 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.283.835 von Kampfkater1969 am 18.08.19 07:58:35
Zitat von Kampfkater1969: Ich würde es "MUT_BÜRGER" nennen.....nach letzter Allensbacherhebung trauen sich immer weniger Mitbürger offen ihre Meinung zu sagen, auch im Freundeskreis.....zu den linksdiktierten Themen....erschreckend für eine "offiziell bestens funktionierende Demokratie"

Gerade wichtige Themen sollten offen und von allen Seiten angesprochen werden dürfen, ohne die Moralkeule abzubekommen.

TUI wird auch weiterhin fette Geschäftschancen haben, der aktuelle Umbau, mit Teilveräußerungen, gefällt mir sehr....

Auch unsere "linken Klimageister" wollen ja in eigener Sache sehr gerne das Klima schädigen.....gerne auch mit den Kindern, die auf Klimademos gehen.......habe noch keinen gesehen, der sich zum "klimaneutralen Höhlenbewohner" zurückentwicklen wollte.......fressen viele Resourcen....sehr gerne auch via "Bildungskurzreisen"


Es geht übrigens, hier investiert zu sein, ohne - warum auch immer - hetzerische Leerphrasen zu droppen. TUI wäre ökonomisch gut beraten, als Big Player forciert Richtung Nachhaltigkeit und sanftem Tourismus zu schwenken und an umweltbewussten Gernreisenden gutes Geld zu verdienen, statt im margenarmen Geschäft mit geizigen Berufspöblern Kosten zu generieren. Es wird so kommen. Der Kurs wird es danken.
TUI | 8,538 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.283.835 von Kampfkater1969 am 18.08.19 07:58:35
Zitat von Kampfkater1969: Ich würde es "MUT_BÜRGER" nennen.....nach letzter Allensbacherhebung trauen sich immer weniger Mitbürger offen ihre Meinung zu sagen, auch im Freundeskreis.....zu den linksdiktierten Themen....erschreckend für eine "offiziell bestens funktionierende Demokratie"

Gerade wichtige Themen sollten offen und von allen Seiten angesprochen werden dürfen, ohne die Moralkeule abzubekommen.

Prof. Max Otte * * * * * * * * * * * *

... wer die Wahrheit sagt, braucht ein verdammt schnelles Pferd.

Der TUI-Vorstand braucht den Rückhalt seiner Aktionäre, um die Wahrheit sagen zu können:

Kohlendioxyd (CO2) ist kein "Treibhausgas", das eine "Klimaerwärmung" verursacht, sondern ein nützliches Spurengas in unserer Atmosphäre, lebensnotwendig für die gesamte Pflanzenwelt.

Das Klima unterliegt zyklischen Veränderungen, dem kosmische Ursachen zugrunde liegen. Der Glaube, daran irgend etwas verändern zu können, ist Selbstüberschätzung bis Größenwahnsinn ...

Prof. Horst Malberg * * * * * * ... bzw. hirnrissig.

Daran ändern wir nichts, egal, ob wir sämtliche Reserven an fossilen Brennstoffen in kürzester Zeit verfeuern oder ob wir in dunklen Höhlen leben. Selbst wenn wir alle aufhören würden zu atmen, auf die natürlichen Klimaveränderungen haben wir absolut keinen Einfluß!

Der CO2-Gehalt wird von den Ozeanen über den Partialdruck reguliert und folgt den Klimaveränderungen mit ca. 150 Jahren Verzug (nicht umgekehrt).

Alles andere, was wir tagtäglich von Politik und Medien eingehämmert bekommen, ist Blödsinn, Unfug, vielleicht sogar die größte Verdummblödelung dieses Jahrtausends.

Entspannte Kreuzfahrt an Bord von TUI Mein Schiff wünscht

deKrug

:)

*
TUI | 8,494 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Ab 2020 mit Landstrom unterwegs

Mit dem Ziel, die Auswirkungen der Kreuzfahrten auf die Umwelt so gering wie möglich zu halten, werden ab 2020 zwei Schiffe der Mein Schiff Flotte mit einem Landstromanschluss nachgerüstet.

Die Mein Schiff 4 und Mein Schiff 5 erhalten 2020 die finale Ausrüstung bordseitig und können künftig Strom von der Landseite beziehen. Mit dem Landstromanschluss wird erneut unser Anspruch, einen emissionsarmen Schiffsbetrieb weiter zu fördern und damit einen aktiven Beitrag zum Klimaschutz zu leisten, untermauert.

Auch ohne Landstromanschluss erfüllen unsere Neubauten höchste Standards. Der auf allen Neubauten eingebaute Hybrid-Scrubber filtert beispielsweise bis zu 99 Prozent der Schwefelemissionen und 60 Prozent der Partikel.
TUI | 8,510 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Sommerbuchungen legen im Juli um drei Prozent zu

Die Bilanz der Sommersaison 2019 nähert sich laut dem Vertriebspanel Travel Insights wieder dem Vorjahresniveau. Aktuell sind sie kumuliert noch ein Prozent darunter. Die Vorausbuchungen für die neue Wintersaison liegen dagegen um fünf Prozent unter denen im Juli 2018. Counter vor9
TUI | 8,508 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
!
Dieser Beitrag wurde von MadMod moderiert. Grund: auffällige/abwertende Vulgärsprache
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.297.351 von mbpoll am 20.08.19 10:18:05hoert sich ja nicht so gut an. Winter -5%
TUI | 8,420 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.296.514 von mbpoll am 20.08.19 09:13:43...und wird es ins Meer scrubbern.......auch die Schwefelsäure......und die anderen "Reste".....

Wie gut, dass "Frau Oberstudienrätin" gerne die Welt retten möchte, und dabei viel reist.......

Tui wird seinen Weg machen, habe keinen Zweifel......immer mehr Weltbürger immer wohlhabender....leben länger und reicher......Rentner- und Privatierphase immer länger.....

In den Tourismus, wie eine TUI, nicht zu investieren, kann ich mir "nicht leisten" :laugh:
TUI | 8,394 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.298.167 von Kampfkater1969 am 20.08.19 11:34:02
Zitat von Kampfkater1969: .... In den Tourismus, wie eine TUI, nicht zu investieren, kann ich mir "nicht leisten" :laugh:

Das sehe ich auch so! Eingestiegen bin ich zu Sonnenkönig Frenzels Zeiten vor ca. 10 Jahren. TUI gehört seitdem zu meinen Kerninvestments.

Mich stört, daß der TUI-Vorstand mit diesem Klimagetöse belämmert wird.

Die Klimahysterie hat mittlerweile groteske Züge angenommen. Dabei wurde das Märchen vom Treibhausgas CO2 längst widerlegt.

S. hierzu Vorträge von:

Klaus-Eckart Puls, Meterologe
Horst Lüning, Pilot
Dr. Gerhard Stehlik, Chemiker
Prof. Horst Lüdecke, Physiker
Prof. Werner Kirstein, Meterologe

Kohlendioxyd (CO2) ist kein "Treibhausgas", das eine "Klimaerwärmung" verursacht, sondern ein nützliches Spurengas in unserer Atmosphäre, lebensnotwendig für die gesamte Pflanzenwelt.

Das Klima unterliegt zyklischen Veränderungen, dem kosmische Ursachen zugrunde liegen. Der Glaube, daran irgend etwas verändern zu können, ist Selbstüberschätzung bis Größenwahnsinn.

Zitat Prof. Horst Malberg: "... hirnrissig."

Daran ändern wir nichts, egal, ob wir sämtliche Reserven an fossilen Brennstoffen in kürzester Zeit verfeuern oder ob wir in dunklen Höhlen leben. Selbst wenn wir alle aufhören würden zu atmen, auf die natürlichen Klimaveränderungen haben wir absolut keinen Einfluß!

Der CO2-Gehalt wird von den Ozeanen über den Partialdruck reguliert und folgt den Klimaveränderungen mit ca. 150 Jahren Verzug (nicht umgekehrt).

Alles andere, was wir tagtäglich von Politik und Medien eingehämmert bekommen ist Blödsinn, Unfug, vielleicht sogar die größte Verdummblödelung dieses Jahrtausends.

Zitat von Kampfkater1969: Ich würde es "MUT_BÜRGER" nennen.....nach letzter Allensbacherhebung trauen sich immer weniger Mitbürger offen ihre Meinung zu sagen, auch im Freundeskreis.....zu den linksdiktierten Themen....erschreckend für eine "offiziell bestens funktionierende Demokratie"

Gerade wichtige Themen sollten offen und von allen Seiten angesprochen werden dürfen, ohne die Moralkeule abzubekommen.

@mbpoll , Du siehst, auch bei w:o kann man solch' eine Wahrheit nicht offen aussprechen, ohne daß sofort ein Moralkeulenschwinger das Hohe Gericht der Inquisition anruft. Nach vorgefertigtem Muster wird man als "Troll" beschimpft, "Leugner" genannt und der "Ketzerei" bezichtigt. Dazu kommen dann noch Verunglimpfungen, man befinde sich in einer "Filterblase" und es werden Mutmaßungen über die Motive angestellt.

Eine Auseinandersetzung mit den Daten und Fakten von anerkannten Wissenschaftlern wird tunlichst vermieden.

Zitat Prof. Max Otte "... wer die Wahrheit sagt, braucht ein verdammt schnelles Pferd."

Dies ist den Klimahysterikern natürlich ein Dorn im Auge, so daß die abfälligste Vulgärsprache aus der untersten Schublade hervorgebracht wird.

Die Moderation reagiert in solchen Fällen unverzüglich (s. Beitrag Nr. 7.877).

Damit es ganz klar ist, nochmal: Es gibt keinen Klimaschutz durch Reduzierung von CO2-Emissionen, Klimaziel ist die Steigerung von Lötzinn. Bezüglich Umweltschutz ist TUI natürlich auf dem richtigen Weg (ohne diese Landstromversorgung).

Danke für den Daumen.

:)

*
TUI | 8,374 €
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben