DAX+0,22 % EUR/USD+0,03 % Gold+0,05 % Öl (Brent)-0,25 %

OMV - ein Multitalent im Ölgeschäft (Seite 157)



Begriffe und/oder Benutzer

 

AustroCel Hallein steigt in die Treibstoffgewinnung aus Holz ein
03.10.2019, 11:56:00

Bio-Ethanol soll künftig ein Prozent des jährlichen Benzinverbrauchs in Österreich ersetzen - Reste der Zelluloseerzeugung als Rohstoff - Mehrjähriger Vertrag mit der OMV
Die AustroCel Hallein steigt in die Produktion von Bio-Treibstoff aus Holz ein. Das Unternehmen errichtet bis Ende 2020 eine Bio-Ethanol-Anlage und will damit bis zu 30 Millionen Liter Treibstoff im Jahr produzieren. Erzeugt wird dieser aus Reststoffen der Zellstofferzeugung. Das Endprodukt wird Benzin beigemischt und soll rund ein Prozent des jährlichen Benzinverbrauchs in Österreich ersetzen.

Die Bewilligungen zum Bau der Bioraffinerie liegen seit kurzem vor, zudem hat AustroCel (die frühere Hallein Papier) bereits einen Liefervertrag mit der OMV über >>>>>https://www.wienerborse.at/news/apa-news-detail/?id=89914192…


OMV-Chef: Diskussion über alternative Route von Nord Stream 2 unnötig
03.10.2019, 13:58:00

Seele überzeugt von noch ausständiger Genehmigung von Dänemark
Der an der Finanzierung der Pipeline Nord Stream 2 beteiligte österreichische Öl- und Gaskonzern OMV sieht keine Notwendigkeit für eine Diskussion über alternative Routen für das Projekt. "Ich bin davon überzeugt, dass wir die Genehmigung von Dänemark erhalten", sagte >>>https://www.wienerborse.at/news/apa-news-detail/?id=89921774…
OMV | 48,46 €
OMV wird am 09.10.2019 die Bilanz zum am 30.09.2019 abgelaufenen Quartal präsentieren.

Im Schnitt gehen 5 Analysten von einem Gewinn von 1,36 EUR je Aktie aus. Im Vorjahresviertel waren 1,39 EUR je Aktie erzielt worden.

Auf der Umsatzseite prognostizieren 4 Analysten ein Minus von 2,95 Prozent im Vergleich zum Vorjahresquartal. Im Durchschnitt erwarten die Analysten einen Umsatz von 6,36 Milliarden EUR. Im Vorjahreszeitraum hatte das Unternehmen 6,56 Milliarden EUR umgesetzt.

Insgesamt erwarten 18 Analysten für das aktuell laufende Fiskaljahr einen durchschnittlichen Gewinn von 5,32 EUR je Aktie, gegenüber 4,88 EUR je Aktie im Vorjahr. Den Jahresumsatz setzen 11 Analysten durchschnittlich auf 25,16 Milliarden EUR fest. Im Vorjahr waren noch >>>>https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/ausblick-omv-legt-…
OMV | 48,96 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.643.202 von lyta am 08.10.19 09:36:32
Ösi- dassdaduhr
LYTA??

dass hasst du doch nicht sehlber geschriben. Sondern irchendwoh appgekubfert?
:keks:
OMV | 49,24 €
Wien (Reuters) - Der österreichische OMV-Konzern hat im dritten Quartal etwas weniger Öl und Gas produziert.
.......Die Gesamtproduktion schrumpfte auf 480.000 Barrel pro Tag nach 490.000 Barrel im Vorquartal, wie das Unternehmen am Mittwoch mitteilte. Einem Firmensprecher zufolge haben sich hier kleinere Wartungsarbeiten in Russland ausgewirkt. Zudem war es im zweiten Quartal zu einem Nachzieheffekt im krisengebeutelten Libyen gekommen, nachdem die Anlagen dort zu Jahresbeginn stillstanden.

Von April bis Jahresende kündigte die OMV für Libyen einenhttps://www.finanzen.net/nachricht/rohstoffe/wiener-omv-foer…


auch interessant>>https://www.investegate.co.uk/article.aspx?id=20191009070007…
OMV | 48,70 €
OMV-Förderung im 3. Quartal mit 480.000 Fass/Tag leicht gesunken
09.10.2019, 09:02:00

Raffineriemargen deutlich erholt, realisierter Rohölpreis gegenüber dem zweiten Quartal gesunken
Der börsennotierte Öl- und Gaskonzern OMV hat im dritten Quartal 2019 durchschnittlich 480.000 Barrel Öl-Äquivalent pro Tag (boe/d) gefördert, die Gesamtproduktion war somit etwas geringer als im zweiten Quartal (490.000 boe/d). Gegenüber dem Vorquartal konnte die OMV deutlich geringere Öl- und Gaspreise realisieren, profitiert hat sie aber von einer wesentlich höheren Raffineriemarge.

Bei der Förderung gingen im dritten Quartal sowohl die Öl- als auch die Gasmenge zurück, heißt es im Quartalszwischenbericht (Trading Statement). Die Produktion von Öl und NGL >>>https://www.wienerborse.at/news/apa-news-detail/?id=90088824…

OMV - Berenberg bestätigt in Sektorstudie "Buy"-Votum
09.10.2019, 09:09:00

Kursziel von 60,0 Euro unverändert
Die Berenberg Bank hat in einer Sektorstudie zum Thema Schieferöl das Kaufvotum "Buy" für die Aktien des heimischen Öl- und Gaskonzern OMV unverändert gelassen. Das Kursziel von 60,0 Euro blieb ebenfalls unverändert.

Ein etwaiges Förderungsverbot von Schieferöl in den USA würde die OMV nicht im gleichen Ausmaß treffen wie die amerikanischen Öl-Multis ExxonMobil und Chevron, kommentierte die Berenberg-Analystenrunde um Henry Tarr. Das Team ging bei dem Gedankenspiel auf eine Forderung der US-demokratischen Präsidentschaftskandidatin Elizabeth Warren ein, die bei einer >>>https://www.wienerborse.at/news/apa-news-detail/?id=90089038…



OMV - Berenberg hält nach Quartalszwischenbericht an "Buy"-Votum fest
10.10.2019, 09:01:00

Kursziel von 60,0 Euro bleibt aufrecht
Die Berenberg Bank hält an ihrem "Buy"-Votum für die Papiere des heimischen Öl- und Gaskonzerns OMV weiterhin fest. Auch ihr Kursziel haben die Experten des Analystenhauses bei 60,0 Euro belassen, nachdem am Vortag die OMV ihren Quartalszwischenbericht (Trading Statement) herausgegeben hatte.

Die Expertenrunde um Ilkin Karimli befand den zur Wochenmitte herausgegebenen Bericht angesichts der sich erholenden Referenz-Raffineriemarge als besser als erwartet. Zudem sei das Geschäft mit Gas überraschend widerstandsfähig. Die OMV bleibe eine der "Top-Picks" unter den integrierten Öl- und Gasunternehmen.

Beim bereinigten Gewinn je Aktie erwarten sich die Experten der Berenberg 5,17 Euro für 2019. In den beiden Folgejahren liegt die Schätzung bei 4,78 bzw. 6,15 Euro. Bei den Dividenden rechnen die Analysten für 2019 mit einer Ausschüttung je Titel von 2,57 Euro. Für 2020 soll sie bei 2,73 Euro und bei 3,02 Euro für 2021 liegen.

Die Titel der OMV waren >>>https://www.wienerborse.at/news/apa-news-detail/?id=90142920…
OMV | 48,06 €
Investments in the new well and facilities amount to approximately EUR 50 million (USD 55 million), OMV Petrom said in a press release on Tuesday. This sum is in addition to the EUR 200 million already spent since 2011 for the development of the gas infrastructure in the>>>https://bbj.hu/region/romanias-omv-petrom-reports-new-gas-di…
OMV | 49,09 €
Value investing is easily one of the most popular ways to find great stocks in any market environment. After all, who wouldn’t want to find stocks that are either flying under the radar and are compelling buys, or offer up tantalizing discounts when compared to fair value?

One way to find these companies is by looking at several key metrics and financial ratios, many of which are crucial in the value stock selection process. Let’s put OMV AG (OMVJF - Free Report) stock into this equation and find out if it is a good choice for value-oriented investors right now, or if investors subscribing to this methodology should look elsewhere for>>>>>https://www.zacks.com/stock/news/559359/should-value-investo…
OMV | 49,24 €
Ich würde hier ja gerne was posten.
abba die Lyta hat's mir verbo(s)ten.

Dat is nich lyrisch, dat is das Leben.

:cry:
OMV | 49,24 €
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben