checkAd

Easy Software AG auf dem Weg nach oben (Seite 53)

eröffnet am 10.08.05 21:48:07 von
neuester Beitrag 05.03.21 10:20:33 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
26.02.19 16:36:52
Beitrag Nr. 521 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.946.995 von BrandonFlauers am 23.02.19 14:39:45Bitte genau hinschauen, was mit diesem Aufsichtstatvorsitzenen und der GDT derzeit bei Mologen getrieben wird! Es könnte die Blaupsuse sein für das, was hier noch folgt!
Avatar
08.03.19 20:29:49
Beitrag Nr. 522 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.967.961 von Rednose1 am 26.02.19 16:36:52Jetzt legt Euch Krautscheid durch KEs weiter rein! Achtung die Wertvernichtung zu Gunsten von TW und seine Verlängerten Vasallen im Aufsichtsrat geht weiter!😪😪
Avatar
11.03.19 18:58:13
Beitrag Nr. 523 ()
Balaton geht in die nächste Runde: Übernahmeangebot!
Balaton will offensichtlich den Krautscheid noch mehr unter Druck setzen.
Das ist gut so.

Übernahmeangebot von Balaton: Easy Software AG zu 4,70€

Wenn Balaton auf diese Art noch ein paar Prozent holen kann,......

Quelle:www.deutsche-balaton.de/beteiligungen/angebot-easy
2 Antworten
Avatar
11.03.19 19:03:56
Beitrag Nr. 524 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.072.054 von Subsidiaritaetsprinzip am 11.03.19 18:58:13
Zitat von Subsidiaritaetsprinzip: Balaton will offensichtlich den Krautscheid noch mehr unter Druck setzen.
Das ist gut so.

Übernahmeangebot von Balaton: Easy Software AG zu 4,70€

Wenn Balaton auf diese Art noch ein paar Prozent holen kann,......

Quelle:www.deutsche-balaton.de/beteiligungen/angebot-easy


Mit 4,70€ gehen sie bis an die Grenze des finanziell machbaren. :laugh:
Sie können es nicht lassen - die Balatonis.
Wird Zeit das ich bei den Balatons endlich draußen bin... :rolleyes:

Gruß
Value
1 Antwort
Avatar
11.03.19 20:26:45
Beitrag Nr. 525 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.072.114 von valueanleger am 11.03.19 19:03:56
Zitat von valueanleger:
Zitat von Subsidiaritaetsprinzip: Balaton will offensichtlich den Krautscheid noch mehr unter Druck setzen.
Das ist gut so.

Übernahmeangebot von Balaton: Easy Software AG zu 4,70€

Wenn Balaton auf diese Art noch ein paar Prozent holen kann,......

Quelle:www.deutsche-balaton.de/beteiligungen/angebot-easy


Mit 4,70€ gehen sie bis an die Grenze des finanziell machbaren. :laugh:
Sie können es nicht lassen - die Balatonis.
Wird Zeit das ich bei den Balatons endlich draußen bin... :rolleyes:

Gruß
Value


Ich glaube, dass jemand mit 3% Anteil auch einen anderen Preis verlangen kann.
Stell Dir vor, Balaton bekommt für 5,50€ tatsächlich 5-6%.
Avatar
11.03.19 21:05:42
Beitrag Nr. 526 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.072.054 von Subsidiaritaetsprinzip am 11.03.19 18:58:13Balaton hat immer das eigene Interesse im Fokus! Siehe msg-Life! Da haben Sie auch so ein Blödsinnsangebot unterbreitet!
1 Antwort
Avatar
12.03.19 09:00:53
Beitrag Nr. 527 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.073.311 von Rednose1 am 11.03.19 21:05:42
Zitat von Rednose1: Balaton hat immer das eigene Interesse im Fokus! Siehe msg-Life! Da haben Sie auch so ein Blödsinnsangebot unterbreitet!


Das“Blödsinnsangebot“ lässt den Kurs sofort steigen.
Ich bitte um mehr dieser Angebote.

Jetzt weiß jeder abgabewillige Investor, wo er anrufen kann.

Ich finde das Vorgehen sehr clever.
Avatar
22.03.19 17:04:19
Beitrag Nr. 528 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.780.931 von Junolyst am 24.09.18 12:41:10Stimmrechtsmeldung von Balaton.

Sollten die tatsächlich für ihr Angebot von 4,70€ ein paar Aktien angedient bekommen haben?

Jetzt >20%.

Also Krieg zwischen Wagner und Zours mit offenem Visier.

Ich wette darauf, dass Krautscheid aus dem Vorsitz im Aufsichtsrat gedrängt werden soll.
2 Antworten
Avatar
22.03.19 18:11:03
Beitrag Nr. 529 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.173.895 von Subsidiaritaetsprinzip am 22.03.19 17:04:19
Zitat von Subsidiaritaetsprinzip: Stimmrechtsmeldung von Balaton.

Sollten die tatsächlich für ihr Angebot von 4,70€ ein paar Aktien angedient bekommen haben?

Jetzt >20%.

Also Krieg zwischen Wagner und Zours mit offenem Visier.

Ich wette darauf, dass Krautscheid aus dem Vorsitz im Aufsichtsrat gedrängt werden soll.


Um euch ein wenig auf die Sprünge zu helfen...

1. lesen hilft: Das Angebot soll 4,90€ und nicht 4,70€ betragen -> https://www.pressetext.com/news/20190311047
2. Das Angebot wurde noch gar nicht veröffentlicht (siehe Bundesanzeiger), sondern befindet sich offenbar noch im Prüfungsprozess durch die BaFin
3. Entsprechend kommt die Erhöhung der Stimmrechte nicht vom noch ausstehenden Übernahmeangebot, sondern aus der Bezugsrechts-KE. Wie kann das kommen? Balaton und andere haben Überbezug angemeldet (siehe Meldung Easy zur KE) und vermutlich haben andere Aktionäre ihre Bezugsrechte an Balaton verkauft.
4. Last but not least: Das Herr Krautscheid gehen soll ist so sicher wie das Amen in der Kirche. Siehe dazu Mologen wo ein entsprechender Antrag auf der AO-HV, die dann nicht stattfand, bereits gestellt war.
1 Antwort
Avatar
24.03.19 22:32:31
Beitrag Nr. 530 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.174.627 von Junolyst am 22.03.19 18:11:03Danke für die Antwort.

Ich wünsche der Balaton viel Glück, gegen Krautscheids juristische Foulspiele.

Der Typ hat Null Skrupel
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Easy Software AG auf dem Weg nach oben