DAX+0,23 % EUR/USD-0,54 % Gold-1,46 % Öl (Brent)+0,92 %

Wirecard dürfte wieder abtauchen!

18.06.2019, 08:30  |  1885   |  11   |   

Das Kursziel befindet sich weiterhin im Bereich von 140,00 Euro. Die Aktie ging am Freitag mit einer roten Tageskerze aus dem Handel. Weitere schwache Tageskerzen könnten nun folgen.

Es bietet sich weiterhin eine Short-Position um 150,00 Euro an, die eng um 153,30 Euro abgesichert werden könnte.

Trading-Strategie:

1. Short-Position um 150,00 Euro eröffnet. Stopp bei 153,30 Euro. Gewinnziel um 140,00 Euro.

Anmerkungen: Stopps und Gewinnziele im Insight sind als Orientierungspunkte zu verstehen und hängen maßgeblich vom eigenen Risiko- und Geldmanagement sowie der jeweiligen Entwicklung im Tageshandel ab.

Gewinne eigenständig mitnehmen.

Wirecard (Tageschart in Euro)

Tendenz:

Wichtige Chartmarken

Widerstände: 155,00 // 160,00 // 165,00 Euro
Unterstützungen: 150,00 // 140,00 // 130,00 Euro
Strategie für steigende Kurse
WKN: DF2AZ7 Typ: Mini-Future Long
akt. Kurs: 4,71 - 4,95 Euro Emittent: DZ Bank
Basispreis: 102,41 Euro Basiswert: Wirecard
KO-Schwelle: 107,72 Euro akt. Kurs Basiswert: 149,45 Euro
Laufzeit: Open End Kursziel:
Hebel: 3,14 Kurschance:
http://www.boerse-frankfurt.de
Strategie für fallende Kurse
WKN: DDJ5NT Typ: Open End Turbo Short
akt. Kurs: 3,53 - 3,65 Euro Emittent: DZ Bank
Basispreis: 185,11 Euro Basiswert: Wirecard
KO-Schwelle: 185,11 Euro akt. Kurs Basiswert: 149,45 Euro
Laufzeit: Open End Kursziel: 140,00 Euro
Hebel: 4,22 Kurschance:
http://www.boerse-frankfurt.de

Interessenkonflikt

Hinweis auf bestehende Interessenkonflikte nach § 34b Abs. 1 Nr. 2 WpHG:

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Kommentare

Zitat von htw7448: Tja da hat der Ingmar wohl Einigen Aktionären zu Verlusten verholfen. Das Stop wurde schon 1 Stunde später geholt. Außerdem wird die FSG dafür bezahlt die beworbenen Finanzprodukte zu vertreiben. Diese Arbeit ist in etwa so wie bei den Waffenhändlern auch. Wenn du dir damit ins Knie schießt, isses dein Problem ;).


Ingmar ist ein kleiner "Dreckslurch", der auf Kosten von uns "Kleinen" sein dreckiges Spiel betreibt.
Tja da hat der Ingmar wohl Einigen Aktionären zu Verlusten verholfen. Das Stop wurde schon 1 Stunde später geholt. Außerdem wird die FSG dafür bezahlt die beworbenen Finanzprodukte zu vertreiben. Diese Arbeit ist in etwa so wie bei den Waffenhändlern auch. Wenn du dir damit ins Knie schießt, isses dein Problem ;).

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel