checkAd

    goldinvest.de  145  0 Kommentare
    Anzeige
    Juggernaut Exploration besorgt sich weitere 3,32 Mio. CAD vom Markt

    Juggernaut hat sich die Kassen gefüllt - unter Beteiligung prominenter Investoren.

    Juggernaut Exploration Ltd. (TSX-V: JUGR; OTCQB: JUGRF; FSE: 4JE) hat angekündigt, seine liquiden Mittel um weitere 3,32 Mio. CAD aufzustocken, nachdem das Unternehmen erst Ende April 1 Mio. CAD an frischem Kapital von Investoren erhalten hat. Die Börse hat bereits die bedingte Genehmigung für die neue Kapitalrunde erteilt, die Juggernaut zufolge bereits überzeichnet ist. Ursprünglich hatte Juggernaut 3 Mio. CAD aufnehmen wollen.


    Explorationsgerät auf einem Projekt von Juggernaut; Quelle: Juggernaut Exploration

    Die Mittel aus dieser Finanzierung fließen in ein ca. 5.000 Meter umfassendes Bohrprogramm für hochgradiges Kupfer und Gold an der Oberfläche auf den beiden Projekten Bingo und Midas im Goldenen Dreieck von British Columbia. Der strategische Investor Crescat Capital wird zum Abschluss der Kapitalrunde 13.828.386 Aktien von Juggernaut Exploration Ltd. besitzen. Die Finanzierung besteht aus 27.395.871 Einheiten mit einem Preis von 0,1215 CAD pro Einheit. Jede Einheit besteht aus einer Stammaktie und einem Optionsschein zum Kauf einer Stammaktie zu 0,14 CAD über einen Zeitraum von sechsunddreißig Monaten.

    Dr. Quinton Hennigh, geologischer Berater von Crescat, kommentierte: „Die vielversprechenden Ergebnisse des ersten Bohrprogramms von 2023 bestätigten das große Potenzial für intrusiv-verwandte Gold-Basismetall-Lagerstätten vom Typ „Surebet" (siehe Goliath Resources) bei Bingo. Darüber hinaus zeigen die Bohrungen bei Midas das Vorhandensein eines großen vulkanogenen Massivsulfidsystems, das weitere Arbeiten erfordert. Es ist von entscheidender Bedeutung, dass sich Unternehmen wie Juggernaut wieder an die Arbeit machen, Entdeckungen zu machen.“

    Hervorzuheben ist eine der jüngsten Entdeckungen auf dem Projekt Bingo. Dort trafen mehrere Bohrlöcher eine hochgradige Gold-Silber-Kupfer-Mineralisierung entlang einer ausgedehnten, nach Norden verlaufenden, nach Westen abfallenden, scherhaltigen Ader mit Gehalten von bis zu 11,42 g/t AuEq (7,57 gpt Au, 20,23 g/t Ag und 2,72 % Cu) über 5,11 Meter, einschließlich 19,69 g/t AuEq (13,05 g/t Au, 24,93 g/tt Ag und 4,70 % Cu) über 2,90 Meter. Die scherhaltige Ader in der Zone Bingo Main ist an der Oberfläche über 600 Meter lang teilweise freigelegt. Bisher wurde nur der Hauptaufschluss durch Bohrungen erprobt, wobei das System in alle Richtungen offen ist.

    Fazit: Der Zugang zu frischem Kapital ist die Grundvoraussetzung dafür, dass Explorer erfolgreich sein können. Es war klar, dass die 1 Mio. CAD, die Juggernaut im April aufgenommen hatte, nicht für ein ordentliches Bohrprogramm ausreichen würden. Umso wichtiger ist es, dass das Unternehmen jetzt einen größeren Betrag zu einem höheren Ausgabepreis nachlegt. Mit deutlich mehr als 3 Mio. CAD an Liquidität ist Juggernaut gut für die jetzt beginnende Saison gerüstet. Erfreulich ist, dass es dem Unternehmen erneut gelungen ist, prominente Investoren wie Crescat Capital von der Qualität seiner Ziele zu überzeugen. Wir werden die kommenden Aktivitäten aufmerksam verfolgen.

    Jetzt die wichtigsten Rohstoff-News direkt ins Postfach!
    Oder folgen Sie Goldinvest.de auf LinkedIn


    Risikohinweis: Die Inhalte von www.goldinvest.de und allen weiteren genutzten Informationsplattformen der GOLDINVEST Consulting GmbH dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar. Weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, stellen vielmehr werbliche / journalistische Texte dar. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

    Laut §34 WpHG möchten wir darauf hinweisen, dass Partner, Autoren und/oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien einiger der erwähnten Unternehmen halten und somit ein Interessenskonflikt besteht. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns besprochenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht zwischen einigen der erwähnten Unternehmen und der GOLDINVEST Consulting GmbH ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag, direkt oder indirekt, womit ebenfalls ein Interessenkonflikt gegeben ist oder sein kann.


    GOLDINVEST.de
    0 Follower
    Autor folgen

    Verfasst von GOLDINVEST.de
    goldinvest.de Juggernaut Exploration besorgt sich weitere 3,32 Mio. CAD vom Markt Juggernaut Exploration Ltd. (TSX-V: JUGR; OTCQB: JUGRF; FSE: 4JE) hat angekündigt, seine liquiden Mittel um weitere 3,32 Mio. CAD aufzustocken, nachdem das Unternehmen erst Ende April 1 Mio. CAD an frischem Kapital von Investoren erhalten hat. Die Börse hat bereits die bedingte Genehmigung für die neue Kapitalrunde erteilt, die Juggernaut zufolge bereits überzeichnet ist. Ursprünglich hatte Juggernaut 3 Mio. CAD aufnehmen wollen.

    Disclaimer