DAX+0,28 % EUR/USD+0,05 % Gold+0,01 % Öl (Brent)-0,24 %
Thema: André Kostolany

Nachrichten zu "André Kostolany"

12.01.2019
Wirtschaft und Börse – Mann und Hund
...deren Titel auch „Langfristig sind Unternehmens- und Kursgewinne im Gleichlauf“ lautete: Aber in diesem Chart ist auch sehr schön sichtbar, dass die Kursentwicklung deutlich von der Gewinnentwicklung abweicht – nach oben und unten. André Kostolany, eine Börsenlegende, prägte dazu das treffende Bild von einem Mann, der mit seinem Hund spazieren geht. Der Mann repräsentiert die Entwicklung der Wirtschaft, der Hund die Kurse. Mal läuft der Hund vor dem Mann, mall hinter dem Mann –... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Jessica Schwarzer:03.12.2018
"Es wird sicher kein einfaches Börsenjahr"
...von Kostolany, Buffett und Co. heute noch taugen" zur Expertin geworden. Inwieweit können Anleger den alten Börsensprüchen noch folgen? Die meisten Börsenweisheiten sind sehr alt. Sie stammen von längst Verstorbenen wie beispielsweise André Kostolany, John Templeton oder Isaac Newton oder sind mehr oder weniger alte Sprüche von Warren Buffett. Und doch stimmen die meisten noch immer, regen uns auf jeden Fall zum Nachdenken an. Manche können wir als Anleger sogar anwenden, wie den von... [mehr]
(
12
Bewertungen)
Aktienkurse30.11.2018
Panikmache und Herdentrieb: Gegenmittel gefunden?
...Strategen im Rampenlicht vor einer Korrektur gewarnt hätten. Und weiter "Dabei darf man nicht vergessen, dass sie dies schon lange tun und lange danebenlagen". "Die Panik ist ein gutes Geschäft", zitiert Grundlehner den Börsen-Papst André Kostolany. Einige Marktteilnehmer seien daran interessiert, dass Panik herrsche. Dazu gehörten Leerverkäufer, die auf günstige Kurse schielen oder Börsenbetreiber und Vermögensverwalter, die Interesse daran hätten, wenn etwas "liefe". "Man muss sich... [mehr]
(
7
Bewertungen)
29.10.2018
Amazon – drei Gründe warum sich der Aktienkurs halbieren könnte
...noch so gute Gewinne erzielen und Dividenden zahlen, es kann noch so gute Zukunftsaussichten haben, steigen wird es an der Börse erst, wenn die Nachfrage größer als das Angebot ist. Das ist das einzige Postulat der Börsenlogik “ – André Kostolany Wie ich bereits in meinen beiden vorherigen Marktanalysen geschildert habe, erleben wir offensichtlich aktuell eine generelle Korrektur an der Börse oder schlittern sogar in einen Bärenmarkt. Zwei ausführliche Artikel mit den Begründungen,... [mehr]
(
2
Bewertungen)
11.10.2018
Stunde der Value Investoren: Kurseinbrüche als Chance auf außerordentliche Kursgewinne!
...seiner ausgesprochen herbstlichen Seite - die Aktienkurse fallen wie Blätter im Wind. Und auch die zuvor so robusten US-Techwerte gehören nun zu den stark abverkauften Werten - doch dabei bieten sich auch Chancen für Hartgesottene, wie André Kostolany die Gegenspieler der Zittrigen nannte, die momentan das Börsengeschehen dominieren... Hier den vollständigen Artikel lesen... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Jessica Schwarzer:03.12.2018
"Es wird sicher kein einfaches Börsenjahr"
...von Kostolany, Buffett und Co. heute noch taugen" zur Expertin geworden. Inwieweit können Anleger den alten Börsensprüchen noch folgen? Die meisten Börsenweisheiten sind sehr alt. Sie stammen von längst Verstorbenen wie beispielsweise André Kostolany, John Templeton oder Isaac Newton oder sind mehr oder weniger alte Sprüche von Warren Buffett. Und doch stimmen die meisten noch immer, regen uns auf jeden Fall zum Nachdenken an. Manche können wir als Anleger sogar anwenden, wie den von... [mehr]
(
12
Bewertungen)
Aktienkurse30.11.2018
Panikmache und Herdentrieb: Gegenmittel gefunden?
...Strategen im Rampenlicht vor einer Korrektur gewarnt hätten. Und weiter "Dabei darf man nicht vergessen, dass sie dies schon lange tun und lange danebenlagen". "Die Panik ist ein gutes Geschäft", zitiert Grundlehner den Börsen-Papst André Kostolany. Einige Marktteilnehmer seien daran interessiert, dass Panik herrsche. Dazu gehörten Leerverkäufer, die auf günstige Kurse schielen oder Börsenbetreiber und Vermögensverwalter, die Interesse daran hätten, wenn etwas "liefe". "Man muss sich... [mehr]
(
7
Bewertungen)
DAX-Chartanalyse03.07.2016
Chancen erkennen und über den Tellerrand schauen
...für die kommende Woche spannend.   Kaufen, wenn die Kanonen donnern   Das zweite Tief nach dem Brexit-Votum lag über dem ersten Tief. Charttechnisch lockte dies somit Käufer an und führte zu einem "After-Brexit-Reversalt". Oder wie André Kostolany immer zu sagen pflegte "Kaufen, wenn die Kanonen donnern!". Man kann dies sehr gut mit folgender Trendlinie visualisieren, denn diese Erholung trug uns eine ganze Woche im DAX wieder nach oben. Bis zum aufgezeigten Level. Genau hier stehen... [mehr]
(
74
Bewertungen)
Egbert Prior06.09.2017
Kann Rock Tech das Lithium rocken?
Vor knapp 20 Jahren trat André Kostolany in einem Werbespot für Audi auf. Sein legendärer Ausspruch „Denken Sie einmal über Aluminium-Aktien nach“  machte auf die zukünftige Bedeutung dieses Werkstoffes im Automobilbau aufmerksam. Heute müßte man das Kosto-Zitat umwandeln. In Zeiten der aufkommenden Elektromobilität würde der Börsenaltmeister vielleicht sagen: „Denken Sie einmal über Lithium-Aktien nach“. Das leichteste Metall kommt zum Beispiel in... [mehr]
(
1
Bewertung)
Bitcoin Group SE19.10.2017
Michael Nowak, Vorstand Bitcoin Group SE: „Ich bin fest davon überzeugt, dass Bitcoins Schritt für Schritt Bestandteil unseres Alltags werden.“
...Kursanstieg der Bitcoin Group-Aktie in den vergangenen Wochen ein Spiegelbild der operativen Geschäftsentwicklung oder doch eher zum größten Teil „nur“ ein Ergebnis spekulativen Handelns seitens vieler Marktteilnehmer? Michael Nowak: André Kostolany sagte einmal, dass die Börse kurzfristig eine Abstimmungsmaschine und langfristig eine Waage sei. Ich denke, dass unsere Geschäftsentwicklung nach wie vor dynamisch ist und wir noch viele Ideen haben, um den aktuellen Kurs in der Zukunft... [mehr]
(
8
Bewertungen)
14.08.2015
Fünf lehrreiche Zitate für Investoren vom Börsenspekulanten André Kostolany
Foto: The Motley Fool Investieren ist besser als Spekulieren. Davon sind wir als Fools überzeugt. André Kostolany gilt als der Börsenspekulant schlechthin. Liest man aber aufmerksam sein letztes Buch „Die Kunst über Geld nachzudenken”, so wird einem klar: Von André Kostolany können auch Foolishe Investoren eine Menge lernen. Die besten Lektionen findest du hier. Und nein,... [mehr]
(
0
Bewertungen)
31.05.2018
Wer war André Kostolany?
André Kostolany war ein Journalist, Schriftsteller und mitunter auch Entertainer, der sich vor allem als Spekulant sowie als Börsen- und Finanzexperte einen Namen machte. Er wurde als André Bartholomew Kostolany am 9. Februar 1906 im damals zu Österreich-Ungarn gehörenden Budapest geboren. Er war das vierte Kind einer reichen jüdischen Familie, in der der Vater als Spirituosenproduzent tätig war und der Familie ... Mehr lesen? Ein Beitrag von Robert Sasse. [mehr]
(
0
Bewertungen)
Autor19.05.2018
André Kostolany
Der erfolgreiche Spekulant übte über mehr als 70 Jahre den Beruf des Spekulanten aus. Hierbei wurde er Börsen- und Finanzexperte. Ebenso war er Journalist und Schriftsteller sowie ein wahrer Entertainer. Er selbst schrieb zu Lebzeiten viele Bücher, Kolumnen und hielt Vorträge sowie Seminare zu dem Thema Börse. Diese wurden schnell verbreitet und bescherten ihm somit eine gewisse Berühmtheit. Noch heute werden oftmals ... Mehr lesen… Ein Beitrag von Sabrina Frings. [mehr]
(
0
Bewertungen)
23.11.2015
Warum dich die Schlaftabletten à la Kostolany auch heute noch langfristig reich machen werden
Foto: Flickr, Steven Depolo Kaufen Sie Aktien, nehmen Sie Schlaftabletten und schauen Sie die Papiere nicht mehr an. Nach vielen Jahren werden Sie sehen: Sie sind reich. Die Börsenweisheit stammt von Börsenlegende André Kostolany und ist wohl einer... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Value-Experte09.02.2017
„Jedes Portfolio braucht einen Stürmer“
...Mittelfeldspieler präsentieren. Wir glauben aber auch, dass jede Fußballmannschaft einen Stürmer braucht. Immerhin, unser Value-Ansatz hat seit 1999 ein Plus von 267 Prozent erwirtschaftet.  FundResearch: Sie haben lange Altmeister André Kostolany begleitet und beobachten können: Hatte er ein Geheimrezept?  Felix Schleicher: Kostolany hat vor allem das unabhängige Denken gepredigt. Dazu gehört auch Mut und die Bereitschaft, vorübergehend schief zu liegen. Schließlich ist es... [mehr]
(
0
Bewertungen)

Diskussionen zu "André Kostolany"

Graphex Mining - After Tax NPV 480 Mio AUD bei 16 Mio Börsenwert - world leading margin29.11.2018
Ich hatte die Gelegenheit die letzten Tage das letzte Buch von André Kostolany aus 1999 zu lesen. Titel: Die Kunst, über Geld nachzudenken Eine Passage passt gerade sehr gut auf diese Zeit und den Graphex Kursverlauf. Die Zittrigen werden mehr und mehr rausgespült und die Hartgesotteten übernehmen ganz langsam die Shares auf verminderten Kursniveau. Irgendwann ist der Großteil der Zittrigen raus und die Shares liegen bei den... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
diversifiziertes Aktien Portfolio aufstellen durch regelmäßige Käufe16.11.2018
Kritische Diskussion erwünscht Heute möchte ich gerne von Euch einige kritische Würdigungen zum Bayer Konzern. Bild: dpa Im März 2015 errichte die Bayer AG ein Allzeithoch bei über 140 Euro, kurz danach ging aber irgenwie die Puste aus. Zudem wurde der Mitbewerber Syngenta von ChemChina aufgekauft. Bayer entschloss sich den anderen Mitbewerber Monsanto zu übernehmen. Alle drei genannten Werte sind zu diesem Zeitpunkt wahre Megatrends, denn insb. Agrargeschäft wird auch m.M.n. wichtiger in... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Steinhoff International01.03.2018
...(André Kostolany) Je mehr Anleger glauben, dass an der Börse eine bestimmte Entwicklung eintreten muss, um so größer wird die Wahrscheinlichkeit, dass sie nicht eintritt, sondern das Gegenteil der erwarteten Entwicklung geschieht. Kaufen, wenn Blut auf der Straße schwimmt! (Mark Monius) Man soll die Ereignisse nicht mit den Augen verfolgen, sondern mit dem Kopf. (André Kostolany) Nicht die Nachrichten machen die Kurse, sondern die Kurse machen die Nachrichten. (André Kostolany)... [mehr]
(
1
Empfehlung)
Das Ei des André Kostolany27.02.2018
Wahnsinn wie viele verschiedene Aktien der gute "Kosto" im Depot hatte... DER SPIEGEL 39/1999 27.09.1999 GESTORBEN Andre Kostolany André Kostolany, 93. Als "Börsenguru" haben ihn seine Fans verehrt. Doch konkrete Tipps hat ihnen "Kosto" nie gegeben. Als "Spekulant" ließ er sich feiern. Aber gezockt hat der pfiffige Alte schon lange nicht mehr. Eigentlich wollte der... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Altiplano Minerals Ltd.31.01.2018
...zu einem anständigen Preis zu kaufen, als ein anständiges Unternehmen zu einem herausragenden Preis.” — Waren Buffett — “Die Börse hängt nur davon ab, ob es mehr Aktien als Idioten oder mehr Idioten als Aktien gibt.” — André Kostolany — “Konzentrieren Sie Ihre Investments. Wenn Sie über einen Harem mit vierzig Frauen verfügen, lernen Sie keine richtig kennen.” — Waren Buffett — “Zu Tiefstkursen kaufen und zu Höchstständen verkaufen, können nur Lügner.”... [mehr]
(
8
Empfehlungen)
Börsensprüche18.12.2002
...ist eine permanente Improvisation. (André Kostolany) ------------------------------------------------------- ------------------------- 108. Die Börsenspekulation ist wie eine Skatpartie: Man muss mit guten Karten mehr gewinnen als man mit schlechten Karten verliert. (André Kostolany) ------------------------------------------------------- ------------------------- 109. Die Börsenspieler gehen meist nur blind mit der Masse. (André Kostolany)... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Kurse unter einem Euro sind Kaufkurse09.12.2004
...! (André Kostolany) ---------------------------------------------------- 162. Kaufen Sie niemals Aktien auf Kredit. (André Kostolany) ---------------------------------------------------- 163. Hat man Papiere, so zittert man, sie könnten fallen; hat man keine, so zittert man, sie könnten steigen. (André Kostolany) ---------------------------------------------------- 164. Hat man eine schlaflose Nacht wegen eines Börsenengagements, soll man es sofort lösen. (André Kostolany)... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Rambus jetzt kaufen !!! Q1/200218.04.2002
...Unsinn, aber mit Methode.“ (André Kostolany) 149. EDV-Systeme verarbeiten, womit sie gefüttert werden. Kommt Mist rein, kommt Mist raus. (André Kostolany) 150. Ein alter Börsianer kann alles verlieren, nur nicht seine Erfahrung. (André Kostolany) 151. Ein Autodidakt kann sich eine große Erfahrung erwerben und reagiert oft intuitiv besser als ein geschulter Theoretiker, ohne zu wissen warum, nur aufgrund seiner Erfahrungen. (André Kostolany) 152. Ein Börsenspekulant muss immer in die... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Mein Leben und die Börse27.01.2005
...! (André Kostolany) ---------------------------------------------------- 162. Kaufen Sie niemals Aktien auf Kredit. (André Kostolany) ---------------------------------------------------- 163. Hat man Papiere, so zittert man, sie könnten fallen; hat man keine, so zittert man, sie könnten steigen. (André Kostolany) ---------------------------------------------------- 164. Hat man eine schlaflose Nacht wegen eines Börsenengagements, soll man es sofort lösen. (André Kostolany)... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Meine 181 LIEBLINGSZITATE zum Thema Börse12.12.2004
...! (André Kostolany) ---------------------------------------------------- 162. Kaufen Sie niemals Aktien auf Kredit. (André Kostolany) ---------------------------------------------------- 163. Hat man Papiere, so zittert man, sie könnten fallen; hat man keine, so zittert man, sie könnten steigen. (André Kostolany) ---------------------------------------------------- 164. Hat man eine schlaflose Nacht wegen eines Börsenengagements, soll man es sofort lösen. (André Kostolany)... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Börsensprüche18.12.2002
...ist eine permanente Improvisation. (André Kostolany) ------------------------------------------------------- ------------------------- 108. Die Börsenspekulation ist wie eine Skatpartie: Man muss mit guten Karten mehr gewinnen als man mit schlechten Karten verliert. (André Kostolany) ------------------------------------------------------- ------------------------- 109. Die Börsenspieler gehen meist nur blind mit der Masse. (André Kostolany)... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Kurse unter einem Euro sind Kaufkurse09.12.2004
...! (André Kostolany) ---------------------------------------------------- 162. Kaufen Sie niemals Aktien auf Kredit. (André Kostolany) ---------------------------------------------------- 163. Hat man Papiere, so zittert man, sie könnten fallen; hat man keine, so zittert man, sie könnten steigen. (André Kostolany) ---------------------------------------------------- 164. Hat man eine schlaflose Nacht wegen eines Börsenengagements, soll man es sofort lösen. (André Kostolany)... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Rambus jetzt kaufen !!! Q1/200218.04.2002
...Unsinn, aber mit Methode.“ (André Kostolany) 149. EDV-Systeme verarbeiten, womit sie gefüttert werden. Kommt Mist rein, kommt Mist raus. (André Kostolany) 150. Ein alter Börsianer kann alles verlieren, nur nicht seine Erfahrung. (André Kostolany) 151. Ein Autodidakt kann sich eine große Erfahrung erwerben und reagiert oft intuitiv besser als ein geschulter Theoretiker, ohne zu wissen warum, nur aufgrund seiner Erfahrungen. (André Kostolany) 152. Ein Börsenspekulant muss immer in die... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Mein Leben und die Börse27.01.2005
...! (André Kostolany) ---------------------------------------------------- 162. Kaufen Sie niemals Aktien auf Kredit. (André Kostolany) ---------------------------------------------------- 163. Hat man Papiere, so zittert man, sie könnten fallen; hat man keine, so zittert man, sie könnten steigen. (André Kostolany) ---------------------------------------------------- 164. Hat man eine schlaflose Nacht wegen eines Börsenengagements, soll man es sofort lösen. (André Kostolany)... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Meine 181 LIEBLINGSZITATE zum Thema Börse12.12.2004
...! (André Kostolany) ---------------------------------------------------- 162. Kaufen Sie niemals Aktien auf Kredit. (André Kostolany) ---------------------------------------------------- 163. Hat man Papiere, so zittert man, sie könnten fallen; hat man keine, so zittert man, sie könnten steigen. (André Kostolany) ---------------------------------------------------- 164. Hat man eine schlaflose Nacht wegen eines Börsenengagements, soll man es sofort lösen. (André Kostolany)... [mehr]
(
0
Empfehlungen)

Mehr zum Thema Personen Wirtschaft

Suche nach weiteren Themen