DAX-1,43 % EUR/USD-0,66 % Gold-0,03 % Öl (Brent)-0,49 %
Thema: BRIC Staaten

Nachrichten zu "BRIC Staaten"

FM Global Resilience Index 201817.05.2018
Was gefährdet die Widerstandsfähigkeit von Unternehmen? (FOTO)
...Tool listet 130 Länder und Territorien nach der Resilienz ihres wirtschaftlichen Umfelds auf / Die Schweiz belegt erneut die Spitzenposition / Die BRIC-Staaten Brasilien, Russland, Indien und China liegen im Mittelfeld. Was bedeutet das für hiesige Unternehmen? Aufgrund ihrer Marktgröße und steigenden Kaufkraft bleiben die BRIC-Staaten auch weiterhin für deutsche Unternehmen interessant. Doch neben den Chancen bieten die vier Länder gerade in Bezug auf Unternehmensresilienz auch... [mehr]
(
0
Bewertungen)
OTS17.05.2018
FM Global / FM Global Resilience Index 2018: Was gefährdet die ...
...Tool listet 130 Länder und Territorien nach der Resilienz ihres wirtschaftlichen Umfelds auf / Die Schweiz belegt erneut die Spitzenposition / Die BRIC-Staaten Brasilien, Russland, Indien und China liegen im Mittelfeld. Was bedeutet das für hiesige Unternehmen? Aufgrund ihrer Marktgröße und steigenden Kaufkraft bleiben die BRIC-Staaten auch weiterhin für deutsche Unternehmen interessant. Doch neben den Chancen bieten die vier Länder gerade in Bezug auf Unternehmensresilienz auch... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Schwellenländer05.02.2018
BRIC-Staaten könnten 2018 positiv überraschen
...„Die Probleme der BRIC-Staaten führten dazu, dass sich viele Investoren aus diesen Märkten zurückzogen. Eine solide wirtschaftliche Erholung in 2017 und vielerorts strukturelle Fortschritte haben das Blatt nun gewendet. Sollte sich der positive Trend fortsetzen, könnten die BRIC-Staaten zu den Gewinnern in 2018 werden und bei Anlegern wieder deutlich beliebter werden“, sagt Michiel Vanstrepen, Ökonom bei Degroof Petercam AM.   Nach wie vor liefern die BRIC-Staaten den größten Beitrag... [mehr]
(
0
Bewertungen)
18.01.2018
Neue Zielallokation reflektiert Chancen der Schwellenländer
...positive Effekte auf die Schwellenländer hat. Der zunehmende Rohstoffbedarf ist ein gutes Beispiel. So haben die sich stabilisierenden Rohstoffpreise, zum Beispiel Öl, Eisenerz, Kupfer und Nickel, für ein Ende der Rezession in den beiden BRIC-Staaten Russland und Brasilien gesorgt. Trotz der guten Entwicklung bei den Rohstoffen hat sich die Abhängigkeit der Schwellenland-Aktien, ausgedrückt durch den MSCI Emerging Markets Index, von Rohstoffen spürbar reduziert. So machten... [mehr]
(
0
Bewertungen)
07.01.2018
Ally Bridge Group und LifeTech Scientific begründen chinesisch-weltweite Investment- und Betriebspartnerschaft für Medizintechnik-Unternehmen
...das sich auf die Herstellung und den Verkauf medizinischer Geräte für minimalinvasive Eingriffe konzentriert. Das Unternehmen ist der weltweit zweitgrößte Anbieter von Okkludern für angeborene Herzerkrankungen (und der größte unter den BRIC-Staaten). Im Oktober 2012 wurde LifeTech strategischer Partner von Medtronic in China - mit dem Vorhaben, Medtronics implantierbares Herzschrittmachersystem in China zu lokalisieren. LifeTech, gestützt auf seine lokale Expertise, half Medtronic, seine... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Schwellenländer05.02.2018
BRIC-Staaten könnten 2018 positiv überraschen
...„Die Probleme der BRIC-Staaten führten dazu, dass sich viele Investoren aus diesen Märkten zurückzogen. Eine solide wirtschaftliche Erholung in 2017 und vielerorts strukturelle Fortschritte haben das Blatt nun gewendet. Sollte sich der positive Trend fortsetzen, könnten die BRIC-Staaten zu den Gewinnern in 2018 werden und bei Anlegern wieder deutlich beliebter werden“, sagt Michiel Vanstrepen, Ökonom bei Degroof Petercam AM.   Nach wie vor liefern die BRIC-Staaten den größten Beitrag... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Ratingagentur Scope12.10.2017
Aktien Indien - Aktive Fondsmanager mit deutlicher Outperformance
...in indische Aktien investierten, eine im Durchschnitt signifikant höhere Performance erzielen als Fonds, die in den drei anderen BRIC-Märkten aktiv waren: Die Fonds der Peergroup „Aktien BRIC“, die jene Fonds umfasst, die in alle vier BRIC-Staaten investieren, landet im Fünf-Jahres-Performance-Ranking mit durchschnittlich +6,9% p.a. nur auf Rang 64 von 93. Die Peergroup „Aktien Brasilien“ erreicht auf Fünf-Jahressicht eine durchschnittliche Performance von -2,5% p.a. – das ist Rang... [mehr]
(
0
Bewertungen)
31.12.2016
Barrick Gold bis Telekom -Fazit 2016
...die so vorher noch niemand erwartet hat. Beste Beispiele waren 2016 Russland und Brasilien, denn beide Märkte standen fast nirgends auf der Favoritenseite für 2016. Doch ein steigender Ölpreis und politische Ereignisse ließen die beiden BRIC-Staaten börsenseitig prima dastehen. Börse ist Überraschung und Enttäuschung – auch 2017. In der ersten Januarwoche geht es natürlich auch in unserem Webinarprogramm weiter wie gewohnt – wir freuen uns: Dienstag, 03. Januar, 19:00 Uhr:... [mehr]
(
0
Bewertungen)
07.01.2018
Ally Bridge Group und LifeTech Scientific begründen chinesisch-weltweite Investment- und Betriebspartnerschaft für Medizintechnik-Unternehmen
...auf die Herstellung und den Verkauf medizinischer Geräte für minimalinvasive Eingriffe konzentriert. Das Unternehmen ist der weltweit zweitgrößte Anbieter von Okkludern für angeborene Herzerkrankungen (und der größte unter den BRIC-Staaten). Im Oktober 2012 wurde LifeTech strategischer Partner von Medtronic in China – mit dem Vorhaben, Medtronics implantierbares Herzschrittmachersystem in China zu lokalisieren. LifeTech, gestützt auf seine lokale Expertise, half Medtronic,... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Pressemeldung20.12.2016
Schroders: Monatlicher Marktausblick (Dezember 2016)
...stärkeren Wachstums abwarten. Die Regierung hat allerdings eine großartige Gelegenheit verpasst, die öffentlichen Investitionen zu erhöhen und das langfristige Produktivitätswachstum anzukurbeln. Abwärtskorrekturen bei drei der BRIC-Staaten (Brasilien, Russland, Indien, China) werden insgesamt durch eine höhere Wachstumsprognose für China wettgemacht. Insgesamt dürfte das Wachstum in den Schwellenländern auch von stärkeren Impulsen aus den USA profitieren, sofern ein... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Schwellenländer05.02.2018
BRIC-Staaten könnten 2018 positiv überraschen
...„Die Probleme der BRIC-Staaten führten dazu, dass sich viele Investoren aus diesen Märkten zurückzogen. Eine solide wirtschaftliche Erholung in 2017 und vielerorts strukturelle Fortschritte haben das Blatt nun gewendet. Sollte sich der positive Trend fortsetzen, könnten die BRIC-Staaten zu den Gewinnern in 2018 werden und bei Anlegern wieder deutlich beliebter werden“, sagt Michiel Vanstrepen, Ökonom bei Degroof Petercam AM.   Nach wie vor liefern die BRIC-Staaten den größten Beitrag... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Aktienfonds BRIC12.07.2017
Die krisenfesten Performancebringer
...kaufen”. EAS macht die Probe aufs Exempel und untersucht, welche Aktienfonds aus den BRIC-Staaten dazu geeignet sind. Die entscheidende Frage: Welche Performance bieten Aktienfonds der BRIC-Staaten im 12-Monatszeitraum? Der Betrachtungszeitraum ist bewusst kurzfristig gewählt, um zu analysieren, welche Fonds sich als krisenfestes Investment bewiesen haben - die Langfrist-Perspektiven der BRIC-Staaten scheinen - hiervon abstrahiert - ungebrochen gut zu sein. Unterschiede wie Fondsvolumen,... [mehr]
(
0
Bewertungen)
OTS17.05.2018
FM Global / FM Global Resilience Index 2018: Was gefährdet die ...
...Tool listet 130 Länder und Territorien nach der Resilienz ihres wirtschaftlichen Umfelds auf / Die Schweiz belegt erneut die Spitzenposition / Die BRIC-Staaten Brasilien, Russland, Indien und China liegen im Mittelfeld. Was bedeutet das für hiesige Unternehmen? Aufgrund ihrer Marktgröße und steigenden Kaufkraft bleiben die BRIC-Staaten auch weiterhin für deutsche Unternehmen interessant. Doch neben den Chancen bieten die vier Länder gerade in Bezug auf Unternehmensresilienz auch... [mehr]
(
0
Bewertungen)
FM Global Resilience Index 201817.05.2018
Was gefährdet die Widerstandsfähigkeit von Unternehmen? (FOTO)
...Tool listet 130 Länder und Territorien nach der Resilienz ihres wirtschaftlichen Umfelds auf / Die Schweiz belegt erneut die Spitzenposition / Die BRIC-Staaten Brasilien, Russland, Indien und China liegen im Mittelfeld. Was bedeutet das für hiesige Unternehmen? Aufgrund ihrer Marktgröße und steigenden Kaufkraft bleiben die BRIC-Staaten auch weiterhin für deutsche Unternehmen interessant. Doch neben den Chancen bieten die vier Länder gerade in Bezug auf Unternehmensresilienz auch... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Ratingagentur Scope12.10.2017
Aktien Indien - Aktive Fondsmanager mit deutlicher Outperformance
...in indische Aktien investierten, eine im Durchschnitt signifikant höhere Performance erzielen als Fonds, die in den drei anderen BRIC-Märkten aktiv waren: Die Fonds der Peergroup „Aktien BRIC“, die jene Fonds umfasst, die in alle vier BRIC-Staaten investieren, landet im Fünf-Jahres-Performance-Ranking mit durchschnittlich +6,9% p.a. nur auf Rang 64 von 93. Die Peergroup „Aktien Brasilien“ erreicht auf Fünf-Jahressicht eine durchschnittliche Performance von -2,5% p.a. – das ist Rang... [mehr]
(
0
Bewertungen)

Diskussionen zu "BRIC Staaten"

Ölpreis - Erdöl - Öl - Rohöl: Infos, Fakten, Analysen, Charts und Ausblick12.02.2016
...100 Mio Barrel. Japan auch weniger evtl. 60 Mio Barrel restliche Industriestaaten wie Südkorea, Kanada, Australien, Neuseeland wohl zusammen auch 60 Mio Barrel. Die 200 Mio Barrel in der restlichen Welt sind vermutlich von BRIC Staaten geschaffen worden. Den BRIC-Staaten würde ich 300 Mio zutrauen und dem Rest der Welt 60 Mio Barrel. _________________ 2017 muss gehandelt werden evtl. schon früher. Meine Angaben sind persönliche Einschätzungen ohne Quellen. Mutmaßungen anhand... [mehr]
(
2
Empfehlungen)
Der GRExit und die "Theorie optimaler Währungsräume"30.06.2015
...realität, denn die bric-staaten sind aus geostrategischen überlegungen an griechenland interessiert, weil mit dem wegbrechen dieses wichtigen staates auch portugal und spanien eine altenative bekommen würden. Damit würde die ein- staatentheorie der eu länder unmöglich und die usa ihren vorherrschungsanspruch in europa an russland china usw. verlieren. Für den weltfrieden sicher eine einzigartige chance... Bleibt zu hoffen, dass sie von allen akteuren der bric-staaten mit ihrer nun... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Ölpreis - Erdöl - Öl - Rohöl: Infos, Fakten, Analysen, Charts und Ausblick09.05.2015
...das Wachstum der vergangenen Jahre ähnlich turbobeschleunigt wurde wie in dne Industriestaaten. Die Staatsanleihen sind 1,5-fach über dem Niveau zu Zeiten der Finanzkrise. Was passiert, wenn die U.S.A. die Zinsen anheben? Eine Krise in den BRIC-Staaten kann dadurch ausgelöst werden, weil Kapital abfliesen wird und die Rückzahlen von "billigen" Krediten auf einmal teuer wird. Die BRICS werden das Wachstum der Weltwirtschaft daher nicht mehr so anführen wie bisher. Ob das die finanzgedopten... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Ein spannender Blick auf Zijin Mining10.04.2015
...Papierwährung zurückführen. Das internationale Goldstandard-Institut plädiert daher für eine Rückkehr zu goldgedeckten Währungen, um der Maßlosigkeit einen Riegel vorzuschieben. Ihren XING-Kontakten zeigen Themen: Bachheimer, BRIC-Staaten, Dollar, Edelmetalle, Gold, Gold-Standard, Goldpreis, Goldstandard Institut, Silber, Thomas Bachheimer, Währungsmanipulation Der Dollar ist nur noch mit militärischer Stützung einen Welt-Währung. (Foto: dpa) Der Dollar ist nur noch mit... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Petroleo Brasileiro Aktuell 201429.03.2015
...dem ehemaligen Chefökonomen von Goldman Sachs, der Ernährer und Rohstofflieferant der Welt sein sollte und im Kreise von Russland, China und Indien, den BRIC-Staaten, die globale Konjunktur ankurbeln sollte. „Es ist gut vorstellbar, dass von BRIC bald nur noch ein IC übrig bleibt“, unkt O’Neill jetzt. Die BRIC-Staaten schwächeln China Indien Russland Brasilien Das größte Problem Rousseffs heißt Petrobras: Die Zugmaschine der brasilianischen Wirtschaft steht still und... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Düsseldorf goes China01.05.2005
...indische Aktien die Verluste jedoch schon wieder mehr als wettgemacht", sagt der DWS-Fondsmanager. Dennoch mischt er zur Verringerung der Schwankung in dem Fonds auch Aktien aus anderen Ländern wie Südkorea, Taiwan oder Mexiko bei. Für die BRIC-Staaten ist nur ein Mindestanteil von zehn Prozent je Land verbindlich. Dadurch wird eine größere Diversifizierung erzielt, andererseits ist das Label "BRIC" dafür natürlich nicht mehr ganz korrekt. Der HSBC-Fonds setzt dagegen ausschließlich auf... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Neuer Fonds von DWS (BRIC)09.08.2005
...das deutsche Bruttosozialprodukt erstmals in fünf Jahren. Indien folgt 2025, Russland fünf Jahre später, und Brasilien schlägt Deutschland 2040. Brasilien, Russland, Indien und China, das sind die BRIC-Staaten. Weiter: 43 Prozent der Weltbevölkerung leben in den BRIC-Staaten. Anteil der vier Länder am weltweiten Bruttosozialprodukt: 23 Prozent. Erwarteter Anteil im Jahr 2025: über 40 Prozent. Jeder zweite Erdbewohner lebt weniger als drei Flugstunden von Peking entfernt. Von 10,3... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
►►►tägl. TRADING-THREAD SCHNEGGENALARM ▲ 26.11.2004 ▲ ◄◄28.11.2004
...binnen der nächsten 15 Jahre eingeholt haben, Brasilien und Rußland dürften an Europas derzeit größter Volkswirtschaft in rund 25 Jahren vorbeiziehen. Wie bei allen langfristigen Prognosen ist Vorsicht angebracht. In jedem der BRIC-Staaten (Brasilien, Rußland, Indien und China) gibt es wirtschaftlichen, politischen und sozialen Sprengstoff zuhauf (siehe Länderkästen), der alle Vorhersagen ins Leere laufen lassen könnte. In Indien etwa müssen noch immer 450 Millionen Menschen mit je... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
■■■ TRADING-CAFÉ ■ Dezember 2004 ■■■28.11.2004
...binnen der nächsten 15 Jahre eingeholt haben, Brasilien und Rußland dürften an Europas derzeit größter Volkswirtschaft in rund 25 Jahren vorbeiziehen. Wie bei allen langfristigen Prognosen ist Vorsicht angebracht. In jedem der BRIC-Staaten (Brasilien, Rußland, Indien und China) gibt es wirtschaftlichen, politischen und sozialen Sprengstoff zuhauf (siehe Länderkästen), der alle Vorhersagen ins Leere laufen lassen könnte. In Indien etwa müssen noch immer 450 Millionen Menschen mit je... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
DAX-Werte im Chartcheck16.10.2005
...schnell heraus, daß Südafrika nicht in derselben Liga spielt wie die anderen vier Staaten. Nach den Analysen von Goldman Sachs dürfte Brasilien 2040 wirtschaftlich gesehen fünfmal so groß sein wie Südafrika. Was unterscheidet denn die BRIC-Staaten von anderen klassischen Schwellenländern? Deseglise: Brasilien, Rußland, Indien und China haben als aus heutiger Sicht einzige Länder das Potential, in wenigen Jahrzehnten zu den Zentren der globalen wirtschaftlichen Entwicklung zu werden. Sie... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Düsseldorf goes China01.05.2005
...indische Aktien die Verluste jedoch schon wieder mehr als wettgemacht", sagt der DWS-Fondsmanager. Dennoch mischt er zur Verringerung der Schwankung in dem Fonds auch Aktien aus anderen Ländern wie Südkorea, Taiwan oder Mexiko bei. Für die BRIC-Staaten ist nur ein Mindestanteil von zehn Prozent je Land verbindlich. Dadurch wird eine größere Diversifizierung erzielt, andererseits ist das Label "BRIC" dafür natürlich nicht mehr ganz korrekt. Der HSBC-Fonds setzt dagegen ausschließlich auf... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Neuer Fonds von DWS (BRIC)09.08.2005
...das deutsche Bruttosozialprodukt erstmals in fünf Jahren. Indien folgt 2025, Russland fünf Jahre später, und Brasilien schlägt Deutschland 2040. Brasilien, Russland, Indien und China, das sind die BRIC-Staaten. Weiter: 43 Prozent der Weltbevölkerung leben in den BRIC-Staaten. Anteil der vier Länder am weltweiten Bruttosozialprodukt: 23 Prozent. Erwarteter Anteil im Jahr 2025: über 40 Prozent. Jeder zweite Erdbewohner lebt weniger als drei Flugstunden von Peking entfernt. Von 10,3... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
►►►tägl. TRADING-THREAD SCHNEGGENALARM ▲ 26.11.2004 ▲ ◄◄28.11.2004
...binnen der nächsten 15 Jahre eingeholt haben, Brasilien und Rußland dürften an Europas derzeit größter Volkswirtschaft in rund 25 Jahren vorbeiziehen. Wie bei allen langfristigen Prognosen ist Vorsicht angebracht. In jedem der BRIC-Staaten (Brasilien, Rußland, Indien und China) gibt es wirtschaftlichen, politischen und sozialen Sprengstoff zuhauf (siehe Länderkästen), der alle Vorhersagen ins Leere laufen lassen könnte. In Indien etwa müssen noch immer 450 Millionen Menschen mit je... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
■■■ TRADING-CAFÉ ■ Dezember 2004 ■■■28.11.2004
...binnen der nächsten 15 Jahre eingeholt haben, Brasilien und Rußland dürften an Europas derzeit größter Volkswirtschaft in rund 25 Jahren vorbeiziehen. Wie bei allen langfristigen Prognosen ist Vorsicht angebracht. In jedem der BRIC-Staaten (Brasilien, Rußland, Indien und China) gibt es wirtschaftlichen, politischen und sozialen Sprengstoff zuhauf (siehe Länderkästen), der alle Vorhersagen ins Leere laufen lassen könnte. In Indien etwa müssen noch immer 450 Millionen Menschen mit je... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
DAX-Werte im Chartcheck16.10.2005
...schnell heraus, daß Südafrika nicht in derselben Liga spielt wie die anderen vier Staaten. Nach den Analysen von Goldman Sachs dürfte Brasilien 2040 wirtschaftlich gesehen fünfmal so groß sein wie Südafrika. Was unterscheidet denn die BRIC-Staaten von anderen klassischen Schwellenländern? Deseglise: Brasilien, Rußland, Indien und China haben als aus heutiger Sicht einzige Länder das Potential, in wenigen Jahrzehnten zu den Zentren der globalen wirtschaftlichen Entwicklung zu werden. Sie... [mehr]
(
0
Empfehlungen)

Mehr zum Thema BRIC

Suche nach weiteren Themen