DAX-0,41 % EUR/USD0,00 % Gold+1,24 % Öl (Brent)0,00 %
Thema: Eurozone
Deutsche Anleihen Erneut gestiegen
Deutsche Anleihen: Erneut gestiegen

Deutsche Staatsanleihen sind am Mittwoch erneut gestiegen. Der richtungweisende Euro-Bund-Future legte um 0,12 Prozent auf 162,62 Punkte zu. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe fiel auf 0,38 Prozent. Auch in den meisten anderen Ländern der …

Wertpapier: BUND Future
Aktien Frankfurt: Anleger greifen wieder zu - Dax erobert 13 000 Punkte zurück

Nach fünf Verlusttagen in Folge hat der Dax am Donnerstag einen Erholungsversuch gestartet. "Europäische Investoren kaufen nach wie vor im fallenden Markt", hob Analyst Neil Wilson von ETX Capital hervor und auch Analyst Milan Cutkovic vom Broker …

Diskussion: Tages-Trading-Chancen am Donnerstag den 16.11.2017

Wertpapier: Deutsche Euroshop, DAX, MDAX, TecDAX, EUR/USD, E-Stoxx 50, VTG, Hamburger Hafen und Logistik, Commerzbank, Hapag-Lloyd
Aktien Europa: Vorwärts - Jüngste Verlustserie gestoppt

Die Stimmung an den europäischen Aktienmärkten hat sich am Donnerstag wieder merklich aufgehellt. Der EuroStoxx 50 als Leitindex der Eurozone gewann gegen Mittag 0,69 Prozent auf 3570,19 Punkte, nachdem er zuvor acht Tage nacheinander im Minus …

Wertpapier: Bouygues Bearer and/or Registered shares, GKN, HeidelbergCement, Prudential, Vinci, E-Stoxx 50, STOXX Europe 600 Construction & Materials EUR (Price), CAC 40, FTSE 100
Aktien Europa: Verluste - Eurokurs-Entwicklung sorgt für Verunsicherung

An Europas Börsen ist es am Freitag nach einem freundlichen Start wieder abwärts gegangen. Nachdem die Investoren am Vortag die Chance auf eine Trendwende gewittert und beherzt zugegriffen hätten, nehme nun die Unsicherheit wieder verstärkt zu, …

Diskussion: Roche - Pharma mit Dividende

Diskussion: Make Amerika great again?: Ausländer verkaufen US-Staatsanleihen wie noch nie!

Wertpapier: Verizon Communications, Vivendi, Roche Holding, EUR/USD, E-Stoxx 50, STOXX Europe 600 Utilities EUR (Price), Comcast (A), CAC 40, FTSE 100
ROUNDUP/Aktien Europa Schluss Verluste - Erholungsversuch schon wieder beendet
ROUNDUP/Aktien Europa Schluss: Verluste - Erholungsversuch schon wieder beendet

An Europas Börsen ist der jüngste Erholungsversuch am Freitag bereits wieder versiegt. Nachdem die Investoren am Vortag die Chance auf eine Trendwende gewittert und beherzt zugegriffen hätten, nehme nun die Unsicherheit wieder zu, hieß es aus …

Diskussion: Roche - Pharma mit Dividende

Diskussion: Make Amerika great again?: Ausländer verkaufen US-Staatsanleihen wie noch nie!

Wertpapier: Verizon Communications, Vivendi, Roche Holding, EUR/USD, E-Stoxx 50, STOXX Europe 600 Utilities EUR (Price), Comcast (A), CAC 40, FTSE 100

Nachrichten zu "Eurozone"

13.11.2017
Die Wirtschaft der Eurozone in der Boom-Phase
...der Eurozone zu berichten. Denn auch diese befindet sich derzeit eindeutig in einer Boom-Phase. Im 3. Quartal 2017 erhöhte sich das Bruttoinlandsprodukt (BIP) der Eurozone um 0,6 % zum Vorquartal, nach +0,7 % im 2. Quartal. (Quelle: Eurostat) Im Vergleich zum entsprechenden Quartal des Vorjahres stieg das saisonbereinigte BIP um 2,5 %, nach +2,3% im Vorquartal. Das sind äußerst vielversprechende Zahlen. Zudem sehen wir damit 18 Quartale in Folge ein Wachstum in der Eurozone. Entsprechend... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Eurozone13.11.2017
EU-Parlamentspräsident erteilt Macrons Reformvorschlägen Absage
Brüssel (dts Nachrichtenagentur) - EU-Parlamentspräsident Antonio Tajani hat den Vorschlägen von Frankreichs Präsident Emmanuel Macron über eine Reform der Eurozone eine Absage erteilt. Macrons Vorstoß für ein eigenes Budget und Parlament der Eurozone halte er "nicht für sinnvoll", sagte Tajani den Zeitungen der Funke-Mediengruppe... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Eurozone11.11.2017
Tschechischer Wahlsieger gegen Euro-Einführung
...einen Beitritt seines Landes zur Eurozone ab, sagte Babis dem Nachrichtenmagazin Focus. "Wir sollten erst einmal die vier Grundfreiheiten der EU umsetzen, den freien Verkehr von Waren, Menschen, Dienstleistungen und Kapital", so der künftige Regierungschef. "Das haben wir noch nicht geschafft." Die Banken seines Landes seien gesund und verfügten "über genug Liquidität", so Babis weiter. "Unsere Geschwindigkeit ist besser als die des Großteils der Eurozone-Staaten." Er glaube auch nicht, dass... [mehr]
(
1
Bewertung)
dpa-AFX Überblick09.11.2017
KONJUNKTUR von 17.00 Uhr - 09.11.2017
ROUNDUP: Eurozone im Aufschwung - EU-Kommission hebt Wachstumsprognose an BRÜSSEL - Europa lässt die Finanzkrise hinter sich. Die EU-Kommission hob ihre Wachstumsprognose für 2017 am Donnerstag erheblich an, für die Europäische Union sowie für die Eurozone. Auch bei den Arbeitslosenzahlen und den öffentlichen Haushalten sieht die Brüsseler Behörde positive Trends. Um künftigen Krisen vorzubeugen, könnte dies eine fast einmalige Gelegenheit für politische Reformen sein.... [mehr]
(
0
Bewertungen)
ROUNDUP09.11.2017
Eurozone im Aufschwung - EU-Kommission hebt Wachstumsprognose an
...1,9 Prozent). Im Jahr 2018 soll die Wirtschaft sowohl in der Eurozone als auch in der gesamten EU um 2,1 Prozent wachsen, 2019 um 1,9 Prozent. Deutschland liegt bei den Wachstumsaussichten im Durchschnitt. Für 2017 erwartet die EU-Kommission 2,2 Prozent, 2018 2,1 Prozent und 2019 2,0 Prozent. Die Bundesrepublik profitiere dabei vor allem von der Binnennachfrage, der Erholung der Eurozone sowie robustem Welthandel. Damit deckt sich die Erwartung der Brüsseler Behörde in etwa mit dem der... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Eurozone13.09.2017
Söder lehnt Junckers Vorschlag zur Ausweitung der Eurozone ab
...Markus Söder (CSU) hat den Vorschlag von EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker abgelehnt, die Eurozone auf alle EU-Mitgliedsstaaten auszuweiten. "Das ist der falsche Vorschlag zur falschen Zeit", sagte Söder der "Welt" (Donnerstagsausgabe). "Eine Übernahme des Euro für Bulgarien und Rumänien ist absurd. Die beiden Länder sind nicht annähernd bereit für die Eurozone. Wir wollen kein zweites Griechenland." Die SPD begrüßte hingegen den Vorschlag. Der SPD-Europaabgeordnete Jo... [mehr]
(
1
Bewertung)
Eurozone14.09.2017
Italiens Finanzminister will Arbeitslosenversicherung für Eurozone
...- Die Staaten der Eurozone sollten nach Ansicht des italienischen Finanzministers Pier Carlo Padoan eine gemeinsame Institution zur Zahlung von Arbeitslosengeld und zur Schaffung von Arbeitsplätzen gründen, um dem wachsenden Einfluss antieuropäischer Rechtspopulisten zu begegnen. Andernfalls drohe eine Anti-Euro-Mehrheit in Italien, sagte er laut "Tagesspiegel" (Freitagsausgabe) dem Journalistenteam "Investigate Europe". Ein solcher Mechanismus sei für die Eurozone zwingend notwendig, so der... [mehr]
(
4
Bewertungen)
Eurozone13.09.2017
Juncker will Ausweitung der Eurozone auf gesamte EU
Straßburg (dts Nachrichtenagentur) - EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker hat sich für die Ausweitung der Eurozone auf die gesamte EU ausgesprochen. "Wenn wir wollen, dass der Euro unseren Kontinent mehr eint als spaltet, dann sollte er mehr sein als die Währung einiger ausgewählter Länder", sagte Juncker am Mittwoch in einer Grundsatzrede vor dem Europaparlament in... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Eurozone13.11.2017
EU-Parlamentspräsident erteilt Macrons Reformvorschlägen Absage
Brüssel (dts Nachrichtenagentur) - EU-Parlamentspräsident Antonio Tajani hat den Vorschlägen von Frankreichs Präsident Emmanuel Macron über eine Reform der Eurozone eine Absage erteilt. Macrons Vorstoß für ein eigenes Budget und Parlament der Eurozone halte er "nicht für sinnvoll", sagte Tajani den Zeitungen der Funke-Mediengruppe... [mehr]
(
0
Bewertungen)
KfW-Konjunkturkompass Eurozone08.06.2016
Investitionen geben Lebenszeichen
...Wachstumsprognosen für die Eurozone und erwartet für 2016 ein Plus von 1,6 % und für 2017 von 1,8 %. Insbesondere im zweiten Quartal 2016 ist eine deutliche Verlangsamung des Wachstumstempos zu erwarten, bevor es in der zweiten Jahreshälfte wieder anzieht: Zum einen überzeichnet die milde Witterung im zurückliegenden Winter die wirtschaftliche Aktivität, vor allem im Bausektor. Zum anderen war nach einem starken Januar die Industrieproduktion in der Eurozone zweimal in Folge deutlich... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Eurozone13.09.2017
Söder lehnt Junckers Vorschlag zur Ausweitung der Eurozone ab
...Markus Söder (CSU) hat den Vorschlag von EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker abgelehnt, die Eurozone auf alle EU-Mitgliedsstaaten auszuweiten. "Das ist der falsche Vorschlag zur falschen Zeit", sagte Söder der "Welt" (Donnerstagsausgabe). "Eine Übernahme des Euro für Bulgarien und Rumänien ist absurd. Die beiden Länder sind nicht annähernd bereit für die Eurozone. Wir wollen kein zweites Griechenland." Die SPD begrüßte hingegen den Vorschlag. Der SPD-Europaabgeordnete Jo... [mehr]
(
1
Bewertung)
Eurozone14.09.2017
Italiens Finanzminister will Arbeitslosenversicherung für Eurozone
...- Die Staaten der Eurozone sollten nach Ansicht des italienischen Finanzministers Pier Carlo Padoan eine gemeinsame Institution zur Zahlung von Arbeitslosengeld und zur Schaffung von Arbeitsplätzen gründen, um dem wachsenden Einfluss antieuropäischer Rechtspopulisten zu begegnen. Andernfalls drohe eine Anti-Euro-Mehrheit in Italien, sagte er laut "Tagesspiegel" (Freitagsausgabe) dem Journalistenteam "Investigate Europe". Ein solcher Mechanismus sei für die Eurozone zwingend notwendig, so der... [mehr]
(
4
Bewertungen)
Eurozone13.09.2017
Juncker will Ausweitung der Eurozone auf gesamte EU
Straßburg (dts Nachrichtenagentur) - EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker hat sich für die Ausweitung der Eurozone auf die gesamte EU ausgesprochen. "Wenn wir wollen, dass der Euro unseren Kontinent mehr eint als spaltet, dann sollte er mehr sein als die Währung einiger ausgewählter Länder", sagte Juncker am Mittwoch in einer Grundsatzrede vor dem Europaparlament in... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Eurozone13.11.2017
EU-Parlamentspräsident erteilt Macrons Reformvorschlägen Absage
Brüssel (dts Nachrichtenagentur) - EU-Parlamentspräsident Antonio Tajani hat den Vorschlägen von Frankreichs Präsident Emmanuel Macron über eine Reform der Eurozone eine Absage erteilt. Macrons Vorstoß für ein eigenes Budget und Parlament der Eurozone halte er "nicht für sinnvoll", sagte Tajani den Zeitungen der Funke-Mediengruppe... [mehr]
(
0
Bewertungen)
KfW-Konjunkturkompass Eurozone08.06.2016
Investitionen geben Lebenszeichen
...Wachstumsprognosen für die Eurozone und erwartet für 2016 ein Plus von 1,6 % und für 2017 von 1,8 %. Insbesondere im zweiten Quartal 2016 ist eine deutliche Verlangsamung des Wachstumstempos zu erwarten, bevor es in der zweiten Jahreshälfte wieder anzieht: Zum einen überzeichnet die milde Witterung im zurückliegenden Winter die wirtschaftliche Aktivität, vor allem im Bausektor. Zum anderen war nach einem starken Januar die Industrieproduktion in der Eurozone zweimal in Folge deutlich... [mehr]
(
0
Bewertungen)

Diskussionen zu "Eurozone"

Aha-Macron hat Deutschland als Melkkuh endeckt..!!!13.07.2017
...in Paris. Macron machte deutlich, dass Deutschland seine wirtschaftliche Stärke "zum Teil den Missständen in der Eurozone" und "der Schwäche anderer Volkswirtschaften" zu verdanken habe. Anzeige Es bestehe ein wirtschaftliches und kommerzielles Ungleichgewicht zwischen Deutschland und seinen Nachbarn. Zugleich gebe es "eine gemeinsame Verantwortung, damit die Eurozone sich so gut entwickelt, wie sie es verdient", sagte Macron. "Deutschland muss sich bewegen, so wie sich auch Frankreich... [mehr]
(
1
Empfehlung)
Tages-Trading-Chancen am Freitag den 29.04.201630.04.2016
...Hier sehe ich wenig Spielraum vor allem in der Eurozone oder JPN. Selbst in den USA halte ich kräftige Zinsanstiege für unwahrscheinlich. Höchstens könnte es am Bondmarkt zu deutlich höheren Renditen kommen, wenn sich die Bonitätseinschätzung trotz des Niedrigzinsumfelds ändert und sozusagen die höheren Renditen bei Bonds sich über das Bonitätsrisiko ableiten. In dem Zusammenhang das erwähnte Auseinanderbrechen der Eurozone. Es ist ja nicht so, dass Aktien tatsächlich die "einzige"... [mehr]
(
4
Empfehlungen)
Bijou Brigitte: Wer hat eine Meinung zu der Aktie ?14.06.2013
...steigt über 27 Prozent: Griechenland markiert traurige Rekorde13.06.13 Arbeitslosigkeit steigt über 27 ProzentGriechenland markiert traurige Rekorde MSCI degradiert Griechenland: Das erste Schwellenland der Eurozone12.06.13 MSCI degradiert GriechenlandDas erste Schwellenland der Eurozone S&P begründete die skeptische Haltung mit der Gefahr, dass der politische Reformwille der konservativen Regierung von Ministerpräsident Mariano Rajoy erlahmen könnte. Außerdem sei die spanische Wirtschaft... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Globex Mining- Startschuss ???09.12.2011
...date, reports have been focused on how Eurozone default concerns were provoking fear in the markets and causing liquidity to dry up. Most have been focused on how a Eurozone default would result in huge losses in Eurozone bonds being felt across the world’s banks. However, re-hypothecation suggests an even greater fear. Considering that re-hypothecation may have increased the financial footprint of Eurozone bonds by at least four fold then a Eurozone sovereign default could be apocalyptic.... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
mb software: Braten in der Röhre07.06.2010
Estland wird 17. Mitglied der Eurozone Luxemburg (dpa) - Das baltische Estland soll zum kommenden Jahreswechsel den Euro einführen. Dafür sprachen sich die Finanzminister der Eurozone in Luxemburg aus. Luxemburgs Premier Jean-Claude Juncker sagte, Estland werde das 17. Mitglied der Eurozone. Die förmliche Entscheidung soll morgen getroffen werden. Die EU-Kommission hatte bereits empfohlen, Estland aufzunehmen. Das kleine Land habe Inflation und Schulden im... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Ventro, Umsätze enorm, unser kl. Zockertreff, Part 5730.09.2002
...Eurozone Juli Einzelhandelsumsatz (12.00 Uhr) (Monatsvergleich) -0,1 -0,5 (Jahresvergleich) -0,3 -0,9 MITTWOCH Eurozone Sept. (12.00 Uhr) Industrievertrauen -11 -10 Konsumentenvertrauen -12 -10 Wirtschaftsvertrauen 99,2 99,4 Eurozone August Erzeugerpreise (12.00) (Monatsvergleich) +0,1 +0,0 (Jahresvergleich) -0,4 -0,6 Eurozone... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
........Fristablauf bei Stimmen-Nachzählung in Florida.........26.11.2000
...zweiten Quartal auf 2,7% im dritten Quartal gefallen. Die Zahlen für die Eurozone werden erst am 12. Dezember veröffentlicht. Eichel zeigte sich zuversichtlich, dass die Wachstumrate in der Eurozone im dritten Quartal über der der USA gelegen habe. Er könne aber nicht sagen, wie lange das Wachstum der Eurozone höher als das US-Wachstum sein werde. Eichel wollte die jüngsten Devisenmarktinterventionen der EZB nicht kommentieren. Der Euro habe aber Aufwertungspotenzial, betonte... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Tägl. Tradingtipps v. 01.11.-01.12.200202.11.2002
...4. NOVEMBER (12.00 Uhr) Eurozone Erzeugerpreise September Monatsvergeleich +0,3% +0.1% Jahresvergleich 0,0% -0,2% DIENSTAG 5. NOVEMBER (10.00 Uhr) Eurozone Einkaufsmanagerindex Dienstleistung Oktober 48,7 49,1 Deutschland 44,5 44,6 Frankreich 53,2 53,5 Italien 50,8 51,6 (12.00 Uhr) Eurozone Arbeitslosenquote... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Tägl. Tradingtipps v. 01.09.-01.10.200230.09.2002
...Eurozone Juli Einzelhandelsumsatz (12.00 Uhr) (Monatsvergleich) -0,1 -0,5 (Jahresvergleich) -0,3 -0,9 MITTWOCH Eurozone Sept. (12.00 Uhr) Industrievertrauen -11 -10 Konsumentenvertrauen -12 -10 Wirtschaftsvertrauen 99,2 99,4 Eurozone August Erzeugerpreise (12.00) (Monatsvergleich) +0,1 +0,0 (Jahresvergleich) -0,4 -0,6 Eurozone... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Knorr Capital (768612) - Umfangreiche Studie von GSC Research!!17.09.2000
...haben. Nach einer ersten Schätzung der europäischen Statistikbehörde Eurostat erhöhte sich das BIP-Wachstum in der Eurozone sowie in der EU15 um 0,9% im 2. Quartal gegenüber dem Vorquartal. Im Vergleich zum Vorjahr stieg das Bruttoinlandsprodukt in den ersten 6 Monaten um 3,6% (Eurozone) bzw. 3,5% (EU15). Wichtigster Wachstums-treiber war der Export, der sich in der Eurozone um 3,5% und in der EU15 um 3,4% gegenüber Vorquartal verbesserte. Auch die deutsche Konjunktur hat im 1. Halbjahr... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Ventro, Umsätze enorm, unser kl. Zockertreff, Part 5730.09.2002
...Eurozone Juli Einzelhandelsumsatz (12.00 Uhr) (Monatsvergleich) -0,1 -0,5 (Jahresvergleich) -0,3 -0,9 MITTWOCH Eurozone Sept. (12.00 Uhr) Industrievertrauen -11 -10 Konsumentenvertrauen -12 -10 Wirtschaftsvertrauen 99,2 99,4 Eurozone August Erzeugerpreise (12.00) (Monatsvergleich) +0,1 +0,0 (Jahresvergleich) -0,4 -0,6 Eurozone... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
........Fristablauf bei Stimmen-Nachzählung in Florida.........26.11.2000
...zweiten Quartal auf 2,7% im dritten Quartal gefallen. Die Zahlen für die Eurozone werden erst am 12. Dezember veröffentlicht. Eichel zeigte sich zuversichtlich, dass die Wachstumrate in der Eurozone im dritten Quartal über der der USA gelegen habe. Er könne aber nicht sagen, wie lange das Wachstum der Eurozone höher als das US-Wachstum sein werde. Eichel wollte die jüngsten Devisenmarktinterventionen der EZB nicht kommentieren. Der Euro habe aber Aufwertungspotenzial, betonte... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Tägl. Tradingtipps v. 01.11.-01.12.200202.11.2002
...4. NOVEMBER (12.00 Uhr) Eurozone Erzeugerpreise September Monatsvergeleich +0,3% +0.1% Jahresvergleich 0,0% -0,2% DIENSTAG 5. NOVEMBER (10.00 Uhr) Eurozone Einkaufsmanagerindex Dienstleistung Oktober 48,7 49,1 Deutschland 44,5 44,6 Frankreich 53,2 53,5 Italien 50,8 51,6 (12.00 Uhr) Eurozone Arbeitslosenquote... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Tägl. Tradingtipps v. 01.09.-01.10.200230.09.2002
...Eurozone Juli Einzelhandelsumsatz (12.00 Uhr) (Monatsvergleich) -0,1 -0,5 (Jahresvergleich) -0,3 -0,9 MITTWOCH Eurozone Sept. (12.00 Uhr) Industrievertrauen -11 -10 Konsumentenvertrauen -12 -10 Wirtschaftsvertrauen 99,2 99,4 Eurozone August Erzeugerpreise (12.00) (Monatsvergleich) +0,1 +0,0 (Jahresvergleich) -0,4 -0,6 Eurozone... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Knorr Capital (768612) - Umfangreiche Studie von GSC Research!!17.09.2000
...haben. Nach einer ersten Schätzung der europäischen Statistikbehörde Eurostat erhöhte sich das BIP-Wachstum in der Eurozone sowie in der EU15 um 0,9% im 2. Quartal gegenüber dem Vorquartal. Im Vergleich zum Vorjahr stieg das Bruttoinlandsprodukt in den ersten 6 Monaten um 3,6% (Eurozone) bzw. 3,5% (EU15). Wichtigster Wachstums-treiber war der Export, der sich in der Eurozone um 3,5% und in der EU15 um 3,4% gegenüber Vorquartal verbesserte. Auch die deutsche Konjunktur hat im 1. Halbjahr... [mehr]
(
0
Empfehlungen)

Mehr zum Thema Euro

Suche nach weiteren Themen