DAX+0,85 % EUR/USD0,00 % Gold-0,66 % Öl (Brent)0,00 %
Thema: Konjunktur
Devisen: Euro steigt über 1,18 Dollar - Lira unter Druck

Der Euro hat am Freitag weiter zugelegt und ist zwischenzeitlich über die Marke von 1,18 US-Dollar gestiegen. Im Vormittagshandel kostete die Gemeinschaftswährung bis zu 1,1803 Dollar und damit so viel wie letztmalig Anfang Juli. Die Europäische …

Diskussion: Forex-Report: Verliert China die Geduld mit den USA?

Diskussion: Forex-Report: Draghi fordert Einführung eines Eurozonen-Fonds

Wertpapier: EUR/USD
Deutsche Anleihen bewegen sich wenig

Deutsche Bundesanleihen haben sich am Freitag im Mittagshandel unter dem Strich wenig bewegt. Nach zwischenzeitlichen Verlusten lag der richtungsweisende Euro-Bund-Future gegen Mittag leicht im Plus bei 158,93 Punkten. Zehnjährige Bundesanleihen …

Wertpapier: BUND Future
Deutsche Anleihen legen etwas zu

Deutsche Bundesanleihen haben am Freitag leicht zugelegt. Der richtungsweisende Euro-Bund-Future stieg am späten Nachmittag um 0,09 Prozent auf 159,00 Punkte. Zehnjährige Bundesanleihen rentierten etwas tiefer mit 0,46 Prozent. In Italien gingen …

Wertpapier: BUND Future

Nachrichten zu "Konjunktur"

dpa-AFX Überblick21.09.2018
KONJUNKTUR von 17.00 Uhr - 21.09.2018
...US-Außenministerium am Donnerstag (Ortszeit) in Washington mit. Demnach werden der Abteilung für Geräteentwicklung (EDD) und ihrem Direktor Li Shangfu Transaktionen in großem Umfang vorgeworfen. Kundenhinweis: ROUNDUP: Sie lesen im Konjunktur-Überblick eine Zusammenfassung. Zu diesem Thema gibt es mehrere Meldungen auf dem dpa-AFX Nachrichtendienst. /jkr [mehr]
(
0
Bewertungen)
dpa-AFX Überblick19.09.2018
KONJUNKTUR von 17.00 Uhr - 19.09.2018
...in Ankara. "So Gott will, werden wir unseren Weg gestärkt weitergehen, und wir werden noch stärker werden." IW-Ökonomen senken wegen Handelsstreit Konjunkturprognose KÖLN - Angesichts der Abschottungspolitik von US-Präsident Donald Trump und weltweiter Handelskonflikte korrigiert das Institut der deutschen Wirtschaft (IW) seine Konjunkturprognose nach unten. Für 2018 gehen die Forscher jetzt nur noch von einem Wirtschaftswachstum von 1,8 Prozent aus, das sind 0,2 Prozentpunkte weniger,... [mehr]
(
0
Bewertungen)
dpa-AFX Überblick18.09.2018
KONJUNKTUR von 17.00 Uhr - 18.09.2018
...Teilnehmern der bevorstehenden Immobilienmesse Expo Real in München ergeben. Spitzenreiter ist Leipzig - fast die Hälfte der Befragten glaubt, dass dort die "beste Wertentwicklung" zu erwarten ist. Kundenhinweis: ROUNDUP: Sie lesen im Konjunktur-Überblick eine Zusammenfassung. Zu diesem Thema gibt es mehrere Meldungen auf dem dpa-AFX Nachrichtendienst. /jsl [mehr]
(
0
Bewertungen)
dpa-AFX Überblick17.09.2018
KONJUNKTUR von 17.00 Uhr - 17.09.2018
...in den Unternehmen sei Umfragen zufolge weiterhin gut, begründet die Bundesbank in ihrem Monatsbericht September, der am Montag veröffentlicht wurde: "Der Aufschwung in Deutschland dürfte nicht zuletzt aufgrund der anhaltend guten Binnenkonjunktur grundsätzlich intakt sein." ROUNDUP: Banken geben Strafzinsen immer häufiger an Kunden weiter FRANKFURT - Eine wachsende Zahl von Banken gibt die Strafzinsen der Europäischen Zentralbank (EZB) an Kunden weiter. "Immer mehr Banken nutzen... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Pressemeldung17.09.2018
DJE: Monatskommentar August 2018 - Handelskonflikt bremst Konjunktur
...USA jedoch kletterte der S&P 500 um 4,0%. Der weltweite Aktienindex MSCI World stieg um 2,0% – alle Index-Angaben auf Euro-Basis. In Europa mehren sich die Anzeichen, dass der konjunkturelle Höhepunkt inzwischen überschritten wurde. Diverse negative politische Schlagzeilen belasteten die vorlaufenden Konjunkturindikatoren wie den Index des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) oder die Einkaufsmanagerindizes, darunter der schwelende Handelskonflikt mit den USA, ein... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Konjunktur Deutschland12.10.2015
Nix mit Konjunktur-Cha-Cha - Das Lied vom Ende des Konjunkturbooms
„Geh’n se mit der Konjunktur, geh’n se mit auf diese Tour…“, so tönte es aus der Konjunkturlokomotive Deutschland. Doch der Konjunktur-Cha-Cha ist ins Stocken geraten, die Musik wird leiser. Die  Konjunkturaussichten für die deutsche Wirtschaft haben sich eingetrübt. Mehr und mehr werden nun andere Lieder angestimmt.  Wer zuerst kommt, mal zuerst - das Stimmungsbild Der Earlybird-Frühindikator der Commerzbank, der der heimischen Konjunktur um sechs bis... [mehr]
(
5
Bewertungen)
Konjunktur Euroland27.03.2015
Fallender Euro und Ölpreis verleihen Konjunktur Rückenwind - wer profitiert?
...Deutschland bzw. Euroland sich in diesem Jahr alleine auf die weltwirtschaftliche Entwicklung als Stütze für die Konjunktur verlassen, wären sie weitgehend verlassen. Doch glücklicherweise gibt es Stimuli von der Euro-Abwertung und den gesunken Rohölpreisen, führen die Analysten der DekaBank aus. Obwohl Währungseffekte im Vergleich zur globalen Konjunktur mit Abstand nur die zweite Geige als Impulsgeber für die Exportwirtschaft spielen, darf man sich 2015/16 dennoch... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Konjunktur Deutschland06.05.2015
Streik und Konjunktur: Harmlos oder brandgefährlich für den Standort Deutschland?
Normalerweise bleiben Streiks für die Konjunktur unter der Wahrnehmungsschwelle. Hierfür sind Ausweichmechanismen, Nachholeffekte und die meistens begrenzte Bedeutung von Streiks verantwortlich, beginnen die Analysten der DekaBank ihre konjunkturellen Einschätzungen der aktuellen Streiksituation in Deutschland. Der nun begonnene lange Bahnstreik werde jedoch die Produktionstätigkeit temporär beeinträchtigen, da effiziente... [mehr]
(
0
Bewertungen)
EU, Konjunktur, EZB, Erholung10.12.2014
EU-Konjunktur vor Erholung? Zumindest keine Stagnation
...die konjunkturelle Lage eigentlich aus? Geldpolitische Maßnahmen haben einen sofortigen Effekt auf die Kurse, jedoch sollen sie mehr dazu beitragen die Wirtschaft mittel-bis langfristig an zu kurbeln. Ein halbes Jahr ist vergangen seit dem die EZB mit der Zinssenkung begann und den Euro gegenüber dem U$-Dollar um 12 % drückte. Haben die Maßnahmen Wirkung gezeigt? Der neulich veröffentlichte IFO-Geschäftsklimaindex gilt als der zuverlässigste Vorlaufindikator für die Konjunktur in... [mehr]
(
5
Bewertungen)
Marktkommentar22.11.2017
Dr. Daniel Hartmann (BANTLEON): Deutsche Konjunktur läuft auch ohne Regierung
...unsere Frühindikatoren für die nächsten Monate eine konjunkturelle Verlangsamung. Gegenwärtig spricht zwar alles dafür, dass es sich dabei nur um eine kleine Delle handelt. Dennoch ist das Risiko einer stärkeren Abschwächung nicht von der Hand zu weisen. Dies könnte z.B. dann akut werden, wenn es infolge des konjunkturellen Rückschlags zu einer Aktienmarktkorrektur kommt, die wiederum auf die Konjunktur durchschlägt und sich daraus eine Abwärtsspirale entwickelt. Wie gesagt,... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Konjunktur Deutschland12.10.2015
Nix mit Konjunktur-Cha-Cha - Das Lied vom Ende des Konjunkturbooms
„Geh’n se mit der Konjunktur, geh’n se mit auf diese Tour…“, so tönte es aus der Konjunkturlokomotive Deutschland. Doch der Konjunktur-Cha-Cha ist ins Stocken geraten, die Musik wird leiser. Die  Konjunkturaussichten für die deutsche Wirtschaft haben sich eingetrübt. Mehr und mehr werden nun andere Lieder angestimmt.  Wer zuerst kommt, mal zuerst - das Stimmungsbild Der Earlybird-Frühindikator der Commerzbank, der der heimischen Konjunktur um sechs bis... [mehr]
(
5
Bewertungen)
Konjunktur Euroland27.03.2015
Fallender Euro und Ölpreis verleihen Konjunktur Rückenwind - wer profitiert?
...Deutschland bzw. Euroland sich in diesem Jahr alleine auf die weltwirtschaftliche Entwicklung als Stütze für die Konjunktur verlassen, wären sie weitgehend verlassen. Doch glücklicherweise gibt es Stimuli von der Euro-Abwertung und den gesunken Rohölpreisen, führen die Analysten der DekaBank aus. Obwohl Währungseffekte im Vergleich zur globalen Konjunktur mit Abstand nur die zweite Geige als Impulsgeber für die Exportwirtschaft spielen, darf man sich 2015/16 dennoch... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Konjunktur Deutschland06.05.2015
Streik und Konjunktur: Harmlos oder brandgefährlich für den Standort Deutschland?
Normalerweise bleiben Streiks für die Konjunktur unter der Wahrnehmungsschwelle. Hierfür sind Ausweichmechanismen, Nachholeffekte und die meistens begrenzte Bedeutung von Streiks verantwortlich, beginnen die Analysten der DekaBank ihre konjunkturellen Einschätzungen der aktuellen Streiksituation in Deutschland. Der nun begonnene lange Bahnstreik werde jedoch die Produktionstätigkeit temporär beeinträchtigen, da effiziente... [mehr]
(
0
Bewertungen)
EU, Konjunktur, EZB, Erholung10.12.2014
EU-Konjunktur vor Erholung? Zumindest keine Stagnation
...die konjunkturelle Lage eigentlich aus? Geldpolitische Maßnahmen haben einen sofortigen Effekt auf die Kurse, jedoch sollen sie mehr dazu beitragen die Wirtschaft mittel-bis langfristig an zu kurbeln. Ein halbes Jahr ist vergangen seit dem die EZB mit der Zinssenkung begann und den Euro gegenüber dem U$-Dollar um 12 % drückte. Haben die Maßnahmen Wirkung gezeigt? Der neulich veröffentlichte IFO-Geschäftsklimaindex gilt als der zuverlässigste Vorlaufindikator für die Konjunktur in... [mehr]
(
5
Bewertungen)
Marktkommentar22.11.2017
Dr. Daniel Hartmann (BANTLEON): Deutsche Konjunktur läuft auch ohne Regierung
...unsere Frühindikatoren für die nächsten Monate eine konjunkturelle Verlangsamung. Gegenwärtig spricht zwar alles dafür, dass es sich dabei nur um eine kleine Delle handelt. Dennoch ist das Risiko einer stärkeren Abschwächung nicht von der Hand zu weisen. Dies könnte z.B. dann akut werden, wenn es infolge des konjunkturellen Rückschlags zu einer Aktienmarktkorrektur kommt, die wiederum auf die Konjunktur durchschlägt und sich daraus eine Abwärtsspirale entwickelt. Wie gesagt,... [mehr]
(
0
Bewertungen)

Diskussionen zu "Konjunktur"

Politik-Chaos und schwächelnde Konjunktur halten die Börsen auf Trapp02.07.2018
Es handelt sich um einen automatisiert angelegten Thread zur Nachricht "Politik-Chaos und schwächelnde Konjunktur halten die Börsen auf Trapp " vom Autor [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Bank of Ireland Group, alter Wein in neuen Schläuchen18.05.2018
Zitat von matjung: Die Konjunktur scheint Pause zu machen. Es gibt keinen Grund für Zinswende. Das Anleihenkaufprogramm könnte auslaufen, muss aber nicht. Das BOIG Ziel einer Übernahme wird, kann man sich nur schlecht vorstellen. Die Aktie kann noch Jahre vor sich hin dümpeln, ob mit 2, 3 oder 4% Dividende wird sich dann zeigen. Das BOIG aktiv wird und eine ausländische Bank übernimmt, macht auch kaum Sinn. Phantasie käme auf, wenn man eine internationale blockchain... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Unterbeschäftigung sinkt im März auf 3.441.159 Personen 7,6 %29.03.2018
...der humanitären Verantwortung gegenüber Bedürftigen? Welcher „Helferkreis“ sieht sich gegenüber dieser Menschen in der humanitären Verantwortung? Die Ungleichheit in Deutschland ist so groß wie zuletzt vor… Ein Land mit robuster Konjunktur und „Fast-Vollbeschäftigung“ sowie jährlich neuer Rekordsteuereinnahmen in dem die Grundversorgung vieler Bürger, immerhin hat die die Quote der Personen die in Armut leben oder von Armut gefährdet sind den Nachkriegsrekord von rund 16 %... [mehr]
(
3
Empfehlungen)
2/2018 Arbeitsmarkt in D 6.796.683 Personen sind Leistungsempfänger von Leistungen im Bereich SGBII/28.02.2018
„Ein Land, in dem wir gut und gerne leben“ Wer ist wir ? Die Ungleichheit in Deutschland ist so groß wie zuletzt vor… Ein Land mit robuster Konjunktur und „Fast-Vollbeschäftigung“ sowie jährlich neuer Rekordsteuereinnahmen in dem die Grundversorgung vieler Bürger, immerhin hat die die Quote der Personen die in Armut leben oder von Armut... [mehr]
(
3
Empfehlungen)
Das Märchen vom steigenden US Zins ?24.02.2018
...mal wieder ein Ansatz von Zinsen lässt sich auch als laufende Konjunktur interpretieren. Eine Zinshöhe von Null+Krümel juckt ja nicht wirklich, es ist mehr die Zuversicht in Trumps Rückhol-& Investitionspolitik und als Ende vom US-Deflationsrisiko positiv für Aktienkurse zu werten. Gemessen an diversen Aktien hier sind Aktienkurse zu niedrig, bei der Aussicht auf weiter laufende und sich sogar dynamisierende Konjunktur stehen neue Höchstkurse an. Mit moderat positiven Zinsen ist sogar die... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
3.481.355  Personen 7,7 % Unterbeschäftigten im August 201731.08.2017
...gehabt, die Füchse sind in der Mehrheit. Die Medien vermelden die anhaltend gute Konjunktur spült viel Geld in den Säckel des Staates in die Sozialkassen - auch in die Krankenversicherung. Wie erkenne ich die wahrhaftigen Informationen zur sozialen Lage in Deutschland?  Die  herrschenden Nomenklatur hat durch ihre Medien Dominanz eine imaginäre sozialpolitische Blase geschaffen (anhaltend gute Konjunktur hohe Beschäftigung früher hieß das Planübererfüllung) aber jede Blase platzt... [mehr]
(
3
Empfehlungen)
Die Zahl der Unterbeschäftigten wird im Juli 2017 auf 3.507.515 Personen beziffert01.08.2017
...ist so sicher wie das Amen in der Kirche. Die Medien vermelden die anhaltend gute Konjunktur spült viel Geld in den Säckel des Staates in die Sozialkassen - auch in die Krankenversicherung. Wie erkenne ich die wahrhaftigen Informationen zur sozialen Lage in Deutschland? Die herrschenden Nomenklatur hat durch ihre Medien Dominanz eine imaginäre sozialpolitische Blase geschaffen (anhaltend gute Konjunktur hohe Beschäftigung früher hieß das Planübererfüllung) aber jede Blase platzt... [mehr]
(
6
Empfehlungen)
Juni 2017 Unterbeschäftigung sinkt auf 3.495.569 Personen ab30.06.2017
...„Erfolge“ feiern. So vermelden die „Qualitätsmedien“ die anhaltend gute Konjunktur und die hohe Beschäftigung spült viel Geld in die Sozialkassen - auch in die Krankenversicherung. Wie erkenne ich die wahrhaftigen Informationen zur soziale Lage in Deutschland? Die herrschenden Nomenklatur hat durch ihre Medien Dominanz eine imaginäre sozialpolitische Blase geschaffen ( anhaltend gute Konjunktur hohe Beschäftigung) aber jede Blase platzt irgendwann auch Claqueure der herrschenden... [mehr]
(
5
Empfehlungen)
Arbeitsmarkt Leistungsempfänger SGB II/III steigen in D im Dez. auf 6.677.572 an03.01.2018
...Erfolg ist der anderen Armut. Faktencheck Arbeitsmarkt Abermals jubeln alle über die nach offiziellen Angaben des Pressediensts der BA historisch niedrigste Zahl der Arbeitslosen in D in einen …. seit ….Jahren und über die anhaltend gute Konjunktur sowie die hohe Beschäftigung. Wir, die herrschende Nomenklatur, müssen dem Bürger sagen, wie viele Menschen als arbeitslos gezählt werden, dann tun wir so als gäbe es Vollbeschäftigung, und das Volk glaubt uns, weil es die Lage am... [mehr]
(
3
Empfehlungen)
dpa-AFX Überblick: KONJUNKTUR von 17.00 Uhr - 12.02.201812.02.2018
Es handelt sich um einen automatisiert angelegten Thread zur Nachricht "konjunktur -17-00-uhr-12-02-2018" >dpa-AFX Überblick: KONJUNKTUR von 17.00 Uhr - 12.02.2018" vom Autor dpa-AFX

ROUNDUP: EU-Finanzaufseher warnen vor Digitalwährungen -... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
3.481.355  Personen 7,7 % Unterbeschäftigten im August 201731.08.2017
...gehabt, die Füchse sind in der Mehrheit. Die Medien vermelden die anhaltend gute Konjunktur spült viel Geld in den Säckel des Staates in die Sozialkassen - auch in die Krankenversicherung. Wie erkenne ich die wahrhaftigen Informationen zur sozialen Lage in Deutschland?  Die  herrschenden Nomenklatur hat durch ihre Medien Dominanz eine imaginäre sozialpolitische Blase geschaffen (anhaltend gute Konjunktur hohe Beschäftigung früher hieß das Planübererfüllung) aber jede Blase platzt... [mehr]
(
3
Empfehlungen)
Die Zahl der Unterbeschäftigten wird im Juli 2017 auf 3.507.515 Personen beziffert01.08.2017
...ist so sicher wie das Amen in der Kirche. Die Medien vermelden die anhaltend gute Konjunktur spült viel Geld in den Säckel des Staates in die Sozialkassen - auch in die Krankenversicherung. Wie erkenne ich die wahrhaftigen Informationen zur sozialen Lage in Deutschland? Die herrschenden Nomenklatur hat durch ihre Medien Dominanz eine imaginäre sozialpolitische Blase geschaffen (anhaltend gute Konjunktur hohe Beschäftigung früher hieß das Planübererfüllung) aber jede Blase platzt... [mehr]
(
6
Empfehlungen)
Juni 2017 Unterbeschäftigung sinkt auf 3.495.569 Personen ab30.06.2017
...„Erfolge“ feiern. So vermelden die „Qualitätsmedien“ die anhaltend gute Konjunktur und die hohe Beschäftigung spült viel Geld in die Sozialkassen - auch in die Krankenversicherung. Wie erkenne ich die wahrhaftigen Informationen zur soziale Lage in Deutschland? Die herrschenden Nomenklatur hat durch ihre Medien Dominanz eine imaginäre sozialpolitische Blase geschaffen ( anhaltend gute Konjunktur hohe Beschäftigung) aber jede Blase platzt irgendwann auch Claqueure der herrschenden... [mehr]
(
5
Empfehlungen)
Arbeitsmarkt Leistungsempfänger SGB II/III steigen in D im Dez. auf 6.677.572 an03.01.2018
...Erfolg ist der anderen Armut. Faktencheck Arbeitsmarkt Abermals jubeln alle über die nach offiziellen Angaben des Pressediensts der BA historisch niedrigste Zahl der Arbeitslosen in D in einen …. seit ….Jahren und über die anhaltend gute Konjunktur sowie die hohe Beschäftigung. Wir, die herrschende Nomenklatur, müssen dem Bürger sagen, wie viele Menschen als arbeitslos gezählt werden, dann tun wir so als gäbe es Vollbeschäftigung, und das Volk glaubt uns, weil es die Lage am... [mehr]
(
3
Empfehlungen)
dpa-AFX Überblick: KONJUNKTUR von 17.00 Uhr - 12.02.201812.02.2018
Es handelt sich um einen automatisiert angelegten Thread zur Nachricht "konjunktur -17-00-uhr-12-02-2018" >dpa-AFX Überblick: KONJUNKTUR von 17.00 Uhr - 12.02.2018" vom Autor dpa-AFX

ROUNDUP: EU-Finanzaufseher warnen vor Digitalwährungen -... [mehr]
(
0
Empfehlungen)

Mehr zum Thema Konjunktur

Suche nach weiteren Themen