DAX+0,19 % EUR/USD-0,12 % Gold+0,12 % Öl (Brent)+0,17 %
Thema: Konjunktur
Anzeige
LYNX: Netflix: Nach 47 %-Rallye: Die großen Hürden kommen erst jetzt

Der Aktienkurs von Netflix hatte sich zwischen Juli und Dezember fast halbiert. Die Angst vor einer Abkühlung der weltweiten Konjunktur ließ fürchten, dass die Zahl der Abonnenten bei Netflix nicht so zulegen würde, wie es nötig wäre, um die immensen Investitionen zu ko…

Diskussion: Netflix - Internet-DVD-Verleiher

Wertpapier: Netflix
Aktien Asien: Chinas Börsen geben nach schwachen Außenhandelszahlen nach

Schwache chinesische Konjunkturdaten haben zum Wochenstart die Laune der Anleger getrübt. So hatte der Zollstreit mit den USA und das langsamere Wirtschaftswachstum den chinesischen Außenhandel am Jahresende stark belastet. Exporte und Importe …

Wertpapier: Nikkei 225, Hang Seng
Deutsche Anleihen starten mit wenig Bewegung

Deutsche Bundesanleihen sind am Montag mit wenig Kursbewegung in den Handel gestartet. Der richtungweisende Euro-Bund-Future stieg am Morgen geringfügig auf auf 164,47 Punkte. Die Rendite für zehnjährige Bundesanleihen sank auf 0,22 Prozent. In …

Diskussion: Euro-Bund-Future

Wertpapier: BUND Future
S&P 500: War es das bereits mit der Erholung?

Mit großem Schwung steuerte der Index in der vergangenen Handelswoche die massive Widerstandszone 2.600 / 2.630 Punkte an. Doch mit den am Freitag (11.01.) einsetzenden Gewinnmitnahmen musste der S&P 500 seine Aufwärtsambitionen vorerst begraben. Ob …

Wertpapier: S&P 500
Marktkommentar: Carsten Vennemann (alpha beta asset management): Freundlicher Jahresstart?

Die Hoffnung auf eine Einigung im Handelskonflikt hat die Aktienmärkte mit vorsichtigem Optimismus ins neue Jahr starten lassen.

Wertpapier: Multi-Asset Global 5 A, alpha beta Aktien Global Plus R

Nachrichten zu "Konjunktur"

dpa-AFX Überblick15.01.2019
KONJUNKTUR von 17.00 Uhr - 15.01.2019
...Ausbau!" Tags zuvor hatte er der Türkei im Falle eines Angriffs auf Kurden in Syrien allerdings noch mit "wirtschaftlicher Zerstörung" gedroht und damit scharfe Kritik in Ankara ausgelöst. Kundenhinweis: ROUNDUP: Sie lesen im Konjunktur-Überblick eine Zusammenfassung. Zu diesem Thema gibt es mehrere Meldungen auf dem dpa-AFX Nachrichtendienst. /jkr [mehr]
(
0
Bewertungen)
dpa-AFX Überblick14.01.2019
KONJUNKTUR von 17.00 Uhr - 14.01.2019
...um 7,6 Prozent. Zudem wurden die Daten für November schwächer ausgewiesen als bisher bekannt. DETROIT/ROUNDUP 2/Stimmungstief auf Messe: Autobranche bangt vor Strafzöllen DETROIT - Trübe Aussichten trotz strahlender Sonne in Detroit: Konjunktursorgen und drohende US-Zölle auf Importwagen drücken die Stimmung bei der größten nordamerikanischen Automesse. Die deutsche Autobranche sieht die Handelspolitik der Trump-Regierung mit großer Sorge und fordert, den transatlantischen... [mehr]
(
0
Bewertungen)
dpa-AFX Überblick10.01.2019
KONJUNKTUR von 17.00 Uhr - 10.01.2019
...Zahlen als Beleg für die derzeit vergleichsweise schwache Verfassung der chinesischen Wirtschaft. Vor allem der geringe Anstieg der Erzeugerpreise nährt die Sorgen vor der Entwicklung der Industrie. Kundenhinweis: ROUNDUP: Sie lesen im Konjunktur-Überblick eine Zusammenfassung. Zu diesem Thema gibt es mehrere Meldungen auf dem dpa-AFX Nachrichtendienst. /elm [mehr]
(
0
Bewertungen)
dpa-AFX Überblick07.01.2019
KONJUNKTUR von 17.00 Uhr - 07.01.2019
...um das verarbeitende Gewerbe in Großbritannien. Eurozone: Sentix-Anlegerstimmung fällt zum fünften Mal in Folge FRANKFURT - Die Anlegerstimmung in der Eurozone hat sich im Januar erneut verschlechtert. Der vom Analysehaus sentix erhobene Konjunkturindikator fiel um 1,2 Punkte auf minus 1,5 Zähler, wie sentix am Montag in Frankfurt mitteilte. Nach dem fünften Rückgang in Folge liegt der Indikator auf dem tiefsten Stand seit Dezember 2014. Sowohl die Einschätzung der aktuellen Lage als... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Konjunktur04.01.2019
Ifo-Institut rechnet mit Abkühlung der Konjunktur
München (dts Nachrichtenagentur) - Ifo-Chef Clemens Fuest erwartet eine Abkühlung der deutschen Konjunktur. "Sorgen sind berechtigt", sagte Fuest dem "Handelsblatt". In China etwa habe die Industrie erstmals seit zwei Jahren einen Rückgang verzeichnet. "Allerdings kommen die Signale für eine Abkühlung nicht allein aus China, das Weltwirtschaftsklima insgesamt wird rauer", sagte der Präsident... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Konjunktur Deutschland12.10.2015
Nix mit Konjunktur-Cha-Cha - Das Lied vom Ende des Konjunkturbooms
„Geh’n se mit der Konjunktur, geh’n se mit auf diese Tour…“, so tönte es aus der Konjunkturlokomotive Deutschland. Doch der Konjunktur-Cha-Cha ist ins Stocken geraten, die Musik wird leiser. Die  Konjunkturaussichten für die deutsche Wirtschaft haben sich eingetrübt. Mehr und mehr werden nun andere Lieder angestimmt.  Wer zuerst kommt, mal zuerst - das Stimmungsbild Der Earlybird-Frühindikator der Commerzbank, der der heimischen Konjunktur um sechs bis... [mehr]
(
5
Bewertungen)
Konjunktur Euroland27.03.2015
Fallender Euro und Ölpreis verleihen Konjunktur Rückenwind - wer profitiert?
...Deutschland bzw. Euroland sich in diesem Jahr alleine auf die weltwirtschaftliche Entwicklung als Stütze für die Konjunktur verlassen, wären sie weitgehend verlassen. Doch glücklicherweise gibt es Stimuli von der Euro-Abwertung und den gesunken Rohölpreisen, führen die Analysten der DekaBank aus. Obwohl Währungseffekte im Vergleich zur globalen Konjunktur mit Abstand nur die zweite Geige als Impulsgeber für die Exportwirtschaft spielen, darf man sich 2015/16 dennoch... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Konjunktur04.01.2019
Ifo-Institut rechnet mit Abkühlung der Konjunktur
München (dts Nachrichtenagentur) - Ifo-Chef Clemens Fuest erwartet eine Abkühlung der deutschen Konjunktur. "Sorgen sind berechtigt", sagte Fuest dem "Handelsblatt". In China etwa habe die Industrie erstmals seit zwei Jahren einen Rückgang verzeichnet. "Allerdings kommen die Signale für eine Abkühlung nicht allein aus China, das Weltwirtschaftsklima insgesamt wird rauer", sagte der Präsident... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Konjunktur Deutschland06.05.2015
Streik und Konjunktur: Harmlos oder brandgefährlich für den Standort Deutschland?
Normalerweise bleiben Streiks für die Konjunktur unter der Wahrnehmungsschwelle. Hierfür sind Ausweichmechanismen, Nachholeffekte und die meistens begrenzte Bedeutung von Streiks verantwortlich, beginnen die Analysten der DekaBank ihre konjunkturellen Einschätzungen der aktuellen Streiksituation in Deutschland. Der nun begonnene lange Bahnstreik werde jedoch die Produktionstätigkeit temporär beeinträchtigen, da effiziente... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Konjunktur15.11.2018
CDU-Wirtschaftsrat sieht stockende Konjunktur als "Weckruf"
Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Der CDU-Wirtschaftsrat hat die stockende Konjunktur in Deutschland als "Weckruf" bezeichnet. "Unser konstanter Aufschwung steht nicht unter Denkmalschutz, wie die ernüchternden Wirtschaftsdaten jetzt zeigen", sagte Generalsekretär Wolfgang Steiger der "Neuen Osnabrücker Zeitung". Die Politik dürfe nicht weiter "beim Abbröckeln der Fassade zuschauen" und dabei teilweise sogar selbst... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Konjunktur Deutschland12.10.2015
Nix mit Konjunktur-Cha-Cha - Das Lied vom Ende des Konjunkturbooms
„Geh’n se mit der Konjunktur, geh’n se mit auf diese Tour…“, so tönte es aus der Konjunkturlokomotive Deutschland. Doch der Konjunktur-Cha-Cha ist ins Stocken geraten, die Musik wird leiser. Die  Konjunkturaussichten für die deutsche Wirtschaft haben sich eingetrübt. Mehr und mehr werden nun andere Lieder angestimmt.  Wer zuerst kommt, mal zuerst - das Stimmungsbild Der Earlybird-Frühindikator der Commerzbank, der der heimischen Konjunktur um sechs bis... [mehr]
(
5
Bewertungen)
Konjunktur Euroland27.03.2015
Fallender Euro und Ölpreis verleihen Konjunktur Rückenwind - wer profitiert?
...Deutschland bzw. Euroland sich in diesem Jahr alleine auf die weltwirtschaftliche Entwicklung als Stütze für die Konjunktur verlassen, wären sie weitgehend verlassen. Doch glücklicherweise gibt es Stimuli von der Euro-Abwertung und den gesunken Rohölpreisen, führen die Analysten der DekaBank aus. Obwohl Währungseffekte im Vergleich zur globalen Konjunktur mit Abstand nur die zweite Geige als Impulsgeber für die Exportwirtschaft spielen, darf man sich 2015/16 dennoch... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Konjunktur04.01.2019
Ifo-Institut rechnet mit Abkühlung der Konjunktur
München (dts Nachrichtenagentur) - Ifo-Chef Clemens Fuest erwartet eine Abkühlung der deutschen Konjunktur. "Sorgen sind berechtigt", sagte Fuest dem "Handelsblatt". In China etwa habe die Industrie erstmals seit zwei Jahren einen Rückgang verzeichnet. "Allerdings kommen die Signale für eine Abkühlung nicht allein aus China, das Weltwirtschaftsklima insgesamt wird rauer", sagte der Präsident... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Konjunktur Deutschland06.05.2015
Streik und Konjunktur: Harmlos oder brandgefährlich für den Standort Deutschland?
Normalerweise bleiben Streiks für die Konjunktur unter der Wahrnehmungsschwelle. Hierfür sind Ausweichmechanismen, Nachholeffekte und die meistens begrenzte Bedeutung von Streiks verantwortlich, beginnen die Analysten der DekaBank ihre konjunkturellen Einschätzungen der aktuellen Streiksituation in Deutschland. Der nun begonnene lange Bahnstreik werde jedoch die Produktionstätigkeit temporär beeinträchtigen, da effiziente... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Konjunktur15.11.2018
CDU-Wirtschaftsrat sieht stockende Konjunktur als "Weckruf"
Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Der CDU-Wirtschaftsrat hat die stockende Konjunktur in Deutschland als "Weckruf" bezeichnet. "Unser konstanter Aufschwung steht nicht unter Denkmalschutz, wie die ernüchternden Wirtschaftsdaten jetzt zeigen", sagte Generalsekretär Wolfgang Steiger der "Neuen Osnabrücker Zeitung". Die Politik dürfe nicht weiter "beim Abbröckeln der Fassade zuschauen" und dabei teilweise sogar selbst... [mehr]
(
0
Bewertungen)

Diskussionen zu "Konjunktur"

Steinmeier: Schlechtreden des Staates hat Konjunktur26.11.2018
Es handelt sich um einen automatisiert angelegten Thread zur Nachricht "konjunktur" >Steinmeier: Schlechtreden des Staates hat Konjunktur" vom Autor Redaktion dts

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Politik-Chaos und schwächelnde Konjunktur halten die Börsen auf Trapp02.07.2018
Es handelt sich um einen automatisiert angelegten Thread zur Nachricht "Politik-Chaos und schwächelnde Konjunktur halten die Börsen auf Trapp " vom Autor [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Bank of Ireland Group, alter Wein in neuen Schläuchen18.05.2018
Zitat von matjung: Die Konjunktur scheint Pause zu machen. Es gibt keinen Grund für Zinswende. Das Anleihenkaufprogramm könnte auslaufen, muss aber nicht. Das BOIG Ziel einer Übernahme wird, kann man sich nur schlecht vorstellen. Die Aktie kann noch Jahre vor sich hin dümpeln, ob mit 2, 3 oder 4% Dividende wird sich dann zeigen. Das BOIG aktiv wird und eine ausländische Bank übernimmt, macht auch kaum Sinn. Phantasie käme auf, wenn man eine internationale blockchain... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Unterbeschäftigung sinkt im März auf 3.441.159 Personen 7,6 %29.03.2018
...der humanitären Verantwortung gegenüber Bedürftigen? Welcher „Helferkreis“ sieht sich gegenüber dieser Menschen in der humanitären Verantwortung? Die Ungleichheit in Deutschland ist so groß wie zuletzt vor … Ein Land mit robuster Konjunktur und „Fast-Vollbeschäftigung“ sowie jährlich neuer Rekordsteuereinnahmen in dem die Grundversorgung vieler Bürger, immerhin hat die die Quote der Personen die in Armut leben oder von Armut gefährdet sind den Nachkriegsrekord von rund 16 %... [mehr]
(
3
Empfehlungen)
2/2018 Arbeitsmarkt in D 6.796.683 Personen sind Leistungsempfänger von Leistungen im Bereich SGBII/28.02.2018
„Ein Land, in dem wir gut und gerne leben“ Wer ist wir ? Die Ungleichheit in Deutschland ist so groß wie zuletzt vor … Ein Land mit robuster Konjunktur und „Fast-Vollbeschäftigung“ sowie jährlich neuer Rekordsteuereinnahmen in dem die Grundversorgung vieler Bürger, immerhin hat die die Quote der Personen die in Armut leben oder von Armut... [mehr]
(
3
Empfehlungen)
Die Zahl der Unterbeschäftigten wird im Juli 2017 auf 3.507.515 Personen beziffert01.08.2017
...ist so sicher wie das Amen in der Kirche. Die Medien vermelden die anhaltend gute Konjunktur spült viel Geld in den Säckel des Staates in die Sozialkassen - auch in die Krankenversicherung. Wie erkenne ich die wahrhaftigen Informationen zur sozialen Lage in Deutschland? Die herrschenden Nomenklatur hat durch ihre Medien Dominanz eine imaginäre sozialpolitische Blase geschaffen (anhaltend gute Konjunktur hohe Beschäftigung früher hieß das Planübererfüllung) aber jede Blase platzt... [mehr]
(
6
Empfehlungen)
3.481.355  Personen 7,7 % Unterbeschäftigten im August 201731.08.2017
...gehabt, die Füchse sind in der Mehrheit. Die Medien vermelden die anhaltend gute Konjunktur spült viel Geld in den Säckel des Staates in die Sozialkassen - auch in die Krankenversicherung. Wie erkenne ich die wahrhaftigen Informationen zur sozialen Lage in Deutschland?  Die  herrschenden Nomenklatur hat durch ihre Medien Dominanz eine imaginäre sozialpolitische Blase geschaffen (anhaltend gute Konjunktur hohe Beschäftigung früher hieß das Planübererfüllung) aber jede Blase platzt... [mehr]
(
3
Empfehlungen)
Juni 2017 Unterbeschäftigung sinkt auf 3.495.569 Personen ab30.06.2017
...„Erfolge“ feiern. So vermelden die „Qualitätsmedien“ die anhaltend gute Konjunktur und die hohe Beschäftigung spült viel Geld in die Sozialkassen - auch in die Krankenversicherung. Wie erkenne ich die wahrhaftigen Informationen zur soziale Lage in Deutschland? Die herrschenden Nomenklatur hat durch ihre Medien Dominanz eine imaginäre sozialpolitische Blase geschaffen ( anhaltend gute Konjunktur hohe Beschäftigung) aber jede Blase platzt irgendwann auch Claqueure der herrschenden... [mehr]
(
5
Empfehlungen)
Steinmeier: Schlechtreden des Staates hat Konjunktur26.11.2018
Es handelt sich um einen automatisiert angelegten Thread zur Nachricht "konjunktur" >Steinmeier: Schlechtreden des Staates hat Konjunktur" vom Autor Redaktion dts

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Arbeitsmarkt Leistungsempfänger SGB II/III steigen in D im Dez. auf 6.677.572 an03.01.2018
...Erfolg ist der anderen Armut. Faktencheck Arbeitsmarkt Abermals jubeln alle über die nach offiziellen Angaben des Pressediensts der BA historisch niedrigste Zahl der Arbeitslosen in D in einen …. seit ….Jahren und über die anhaltend gute Konjunktur sowie die hohe Beschäftigung. Wir, die herrschende Nomenklatur, müssen dem Bürger sagen, wie viele Menschen als arbeitslos gezählt werden, dann tun wir so als gäbe es Vollbeschäftigung, und das Volk glaubt uns, weil es die Lage am... [mehr]
(
3
Empfehlungen)
Die Zahl der Unterbeschäftigten wird im Juli 2017 auf 3.507.515 Personen beziffert01.08.2017
...ist so sicher wie das Amen in der Kirche. Die Medien vermelden die anhaltend gute Konjunktur spült viel Geld in den Säckel des Staates in die Sozialkassen - auch in die Krankenversicherung. Wie erkenne ich die wahrhaftigen Informationen zur sozialen Lage in Deutschland? Die herrschenden Nomenklatur hat durch ihre Medien Dominanz eine imaginäre sozialpolitische Blase geschaffen (anhaltend gute Konjunktur hohe Beschäftigung früher hieß das Planübererfüllung) aber jede Blase platzt... [mehr]
(
6
Empfehlungen)
3.481.355  Personen 7,7 % Unterbeschäftigten im August 201731.08.2017
...gehabt, die Füchse sind in der Mehrheit. Die Medien vermelden die anhaltend gute Konjunktur spült viel Geld in den Säckel des Staates in die Sozialkassen - auch in die Krankenversicherung. Wie erkenne ich die wahrhaftigen Informationen zur sozialen Lage in Deutschland?  Die  herrschenden Nomenklatur hat durch ihre Medien Dominanz eine imaginäre sozialpolitische Blase geschaffen (anhaltend gute Konjunktur hohe Beschäftigung früher hieß das Planübererfüllung) aber jede Blase platzt... [mehr]
(
3
Empfehlungen)
Juni 2017 Unterbeschäftigung sinkt auf 3.495.569 Personen ab30.06.2017
...„Erfolge“ feiern. So vermelden die „Qualitätsmedien“ die anhaltend gute Konjunktur und die hohe Beschäftigung spült viel Geld in die Sozialkassen - auch in die Krankenversicherung. Wie erkenne ich die wahrhaftigen Informationen zur soziale Lage in Deutschland? Die herrschenden Nomenklatur hat durch ihre Medien Dominanz eine imaginäre sozialpolitische Blase geschaffen ( anhaltend gute Konjunktur hohe Beschäftigung) aber jede Blase platzt irgendwann auch Claqueure der herrschenden... [mehr]
(
5
Empfehlungen)
Steinmeier: Schlechtreden des Staates hat Konjunktur26.11.2018
Es handelt sich um einen automatisiert angelegten Thread zur Nachricht "konjunktur" >Steinmeier: Schlechtreden des Staates hat Konjunktur" vom Autor Redaktion dts

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Arbeitsmarkt Leistungsempfänger SGB II/III steigen in D im Dez. auf 6.677.572 an03.01.2018
...Erfolg ist der anderen Armut. Faktencheck Arbeitsmarkt Abermals jubeln alle über die nach offiziellen Angaben des Pressediensts der BA historisch niedrigste Zahl der Arbeitslosen in D in einen …. seit ….Jahren und über die anhaltend gute Konjunktur sowie die hohe Beschäftigung. Wir, die herrschende Nomenklatur, müssen dem Bürger sagen, wie viele Menschen als arbeitslos gezählt werden, dann tun wir so als gäbe es Vollbeschäftigung, und das Volk glaubt uns, weil es die Lage am... [mehr]
(
3
Empfehlungen)

Mehr zum Thema Konjunktur

Suche nach weiteren Themen