DAX-0,36 % EUR/USD+0,19 % Gold-0,04 % Öl (Brent)+1,92 %
Thema: Parteien
Europawahlen: Sefcovic bekräftigt Anspruch zur Spitzenkandidatur

Vize-EU-Kommissionspräsident Maros Sefcovic hat seinen Anspruch auf die Spitzenkandidatur der europäischen Sozialdemokraten bei den Europawahlen 2019 bekräftigt. "Ich habe den Eindruck, dass wir jetzt an …

(5) 
Koalition: SPD-Vize Stegner stellt weitere Forderungen für GroKo-Gespräch

Der stellvertretende SPD-Bundesvorsitzende Ralf Stegner will in dem abermaligen Koalitionsgespräch nicht nur die Personalie Maaßen besprochen sehen, sondern auch den Zustand der Koalition. Der FAS sagte er: …

Nachrichten zu "Parteien"

INSA18.09.2018
Union gewinnt - Grüne geben nach
...(dts Nachrichtenagentur) - Im aktuellen INSA-Meinungstrend für "Bild" legen CDU/CSU (28,5 Prozent) einen halben Punkt zu, die Grünen (13 Prozent) verlieren einen halben Punkt. Alle anderen Parteien, SPD (17 Prozent), AfD (17,5 Prozent), FDP 9 Prozent), Linke (10,5 Prozent) und sonstige Parteien (zusammen 4,5 Prozent), halten ihre Werte aus der Vorwoche. Die schwarz-rote GroKo kommt zusammen auf 45,5 Prozent und verfehlt weiterhin eine parlamentarische Mehrheit. Anders eine Jamaika-Bündnis.... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Pressestimme14.09.2018
'Hannoversche Allgemeine Zeitung' zu Koalition/Maaßen
...- Die "Hannoversche Allgemeine Zeitung" (Freitag) schreibt zu Koalition/Maaßen: "Nach der Bundestagswahl wollten sich Deutschlands Parteien politisch erneuern, sich selbst infrage stellen, sich interessanter machen für Menschen, die an der Zukunft dieser Gesellschaft interessiert sind. Doch wirklich geschehen ist wenig. Ein Jahr später scheinen die Parteien die Botschaft des historischen Ergebnisses nicht verstanden zu haben. Dies ist die wirklich beunruhigende Nachricht dieser... [mehr]
(
1
Bewertung)
BDI und DIHK12.09.2018
Politiker müssen sich klar gegen Fremdenhass stellen
Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Führende Wirtschaftsvertreter haben vor der Generaldebatte im Bundestag an Parteien und Politiker appelliert, sich klar gegen Intoleranz, Hetze und Fremdenfeindlichkeit zu stellen. "Wir müssen uns klar abgrenzen von jeglichem fremdenfeindlichen und intoleranten Verhalten", sagte BDI-Präsident Dieter Kempf der "Rheinischen Post" (Mittwochsausgabe). "Wir... [mehr]
(
0
Bewertungen)
10.09.2018
Litauen will mehr für Verteidigung ausgeben
VILNIUS (dpa-AFX) - Die Parteien des an Russland angrenzenden Nato-Landes Litauen haben sich auf eine Erhöhung der Verteidigungsausgaben bis 2030 auf 2,5 Prozent des Bruttoinlandsprodukts (BIP) verständigt. Auch soll 2022 über die Einführung einer allgemeinen Wehrpflicht entscheiden werden. Dies sieht ein am Montag in Vilnius von den Parteien der Regierungskoalition und den größten Oppositionskräften unterzeichnetes Abkommen vor. Ministerpräsident Saulius... [mehr]
(
0
Bewertungen)
06.09.2018
Tatsoft akzeptiert 1 Million US-Dollar Vergleich von Schneider Electric
...und für die Unterstützung unserer wachsenden installierten Basis mit sich.“ Der Vergleich beendete alle Streitigkeiten zwischen verschiedenen Parteien, darunter Schneider Electric Systems USA (ehemals Invensys), Schneider Electric Holdings und Tatsoft, vertreten durch die Anwaltskanzlei Gregor Cassidy, PLLC. Die Parteien haben alle Ansprüche zurückgewiesen und Bestimmungen zur Vermeidung künftiger Rechtsstreitigkeiten erlassen. Über Tatsoft LLC Tatsoft LLC ist ein... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Parteien18.11.2017
Steinmeier warnt Jamaika-Parteien vor Neuwahlen
...hat Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier die beteiligten Parteien ermahnt, ihre Verantwortung ernst zu nehmen und Neuwahlen zu vermeiden. "Es besteht kein Anlass zu panischen Neuwahldebatten", sagte Steinmeier der "Welt am Sonntag". Wer in den vergangenen Jahren Koalitionsverhandlungen beobachtet habe oder an ihnen beteiligt gewesen sei, der wisse: "Vor dem offiziellen Auftakt gibt es immer Versuche der Parteien, die Preise hochzutreiben. Das, was wir in den vergangenen Wochen erlebt haben,... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Parteien20.11.2017
Bundespräsident redet Parteien ins Gewissen
Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Bundespräsident Steinmeier hat an alle Parteien appelliert, staatspolitische Verantwortung anzunehmen. Der Auftrag zur Regierungsbildung bleibe, sagte Steinmeier im Schloss Bellevue. "Die Parteien haben sich in der Wahl am 24. September um die Verantwortung für Deutschland beworben, eine Verantwortung, die man, auch nach der Vorstellung des Grundgesetzes, nicht einfach an die Wählerinnen... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Parteien11.05.2018
Knappe Mehrheit will Frauenquote bei Parteien
Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Die Deutschen sind mehrheitlich dafür, dass in allen politischen Parteien Frauenquoten den Zugang von Frauen zu Führungspositionen sicherstellen. Das ergab eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Kantar Emnid für das Nachrichtenmagazin Focus (1.002 Befragte am 8. Mai 2018). Demnach sind 53 Prozent für eine Frauenquote, 45 Prozent sind dagegen. Bei den 14-... [mehr]
(
1
Bewertung)
Parteien09.08.2018
Parteien verzeichnen deutlichen Mitgliederzuwachs
...- Die deutschen Parteien haben erstmals seit der Wiedervereinigung wieder deutlich an Mitgliedern gewonnen. Das geht aus der neuen Parteimitgliederstudie des Berliner Politikwissenschaftlers Oskar Niedermayer hervor, über die das Nachrichtenmagazin Focus berichtet. Demnach ist die Zahl der Parteimitglieder im Jahr 2017 insgesamt um knapp 22.000 Menschen gestiegen – ein Plus von 1,8 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Dabei konnten alle Parteien außer CDU und CSU Mitglieder hinzugewinnen. Die... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Parteien22.06.2017
Bundestag stoppt Staatshilfen für verfassungsfeindliche Parteien
Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Der Bundestag hat am Donnerstag eine Grundgesetzänderung beschlossen, mit der verfassungsfeindliche Parteien von der staatlichen Finanzierung ausgeschlossen werden sollen. Die Änderung erhielt die dafür nötige Zweidrittelmehrheit. Der Ausschluss von den Staatshilfen gilt auch für mögliche Ersatzparteien. Auch steuerliche... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Parteien18.11.2017
Steinmeier warnt Jamaika-Parteien vor Neuwahlen
...hat Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier die beteiligten Parteien ermahnt, ihre Verantwortung ernst zu nehmen und Neuwahlen zu vermeiden. "Es besteht kein Anlass zu panischen Neuwahldebatten", sagte Steinmeier der "Welt am Sonntag". Wer in den vergangenen Jahren Koalitionsverhandlungen beobachtet habe oder an ihnen beteiligt gewesen sei, der wisse: "Vor dem offiziellen Auftakt gibt es immer Versuche der Parteien, die Preise hochzutreiben. Das, was wir in den vergangenen Wochen erlebt haben,... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Parteien20.11.2017
Bundespräsident redet Parteien ins Gewissen
Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Bundespräsident Steinmeier hat an alle Parteien appelliert, staatspolitische Verantwortung anzunehmen. Der Auftrag zur Regierungsbildung bleibe, sagte Steinmeier im Schloss Bellevue. "Die Parteien haben sich in der Wahl am 24. September um die Verantwortung für Deutschland beworben, eine Verantwortung, die man, auch nach der Vorstellung des Grundgesetzes, nicht einfach an die Wählerinnen... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Parteien11.05.2018
Knappe Mehrheit will Frauenquote bei Parteien
Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Die Deutschen sind mehrheitlich dafür, dass in allen politischen Parteien Frauenquoten den Zugang von Frauen zu Führungspositionen sicherstellen. Das ergab eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Kantar Emnid für das Nachrichtenmagazin Focus (1.002 Befragte am 8. Mai 2018). Demnach sind 53 Prozent für eine Frauenquote, 45 Prozent sind dagegen. Bei den 14-... [mehr]
(
1
Bewertung)
Parteien09.08.2018
Parteien verzeichnen deutlichen Mitgliederzuwachs
...- Die deutschen Parteien haben erstmals seit der Wiedervereinigung wieder deutlich an Mitgliedern gewonnen. Das geht aus der neuen Parteimitgliederstudie des Berliner Politikwissenschaftlers Oskar Niedermayer hervor, über die das Nachrichtenmagazin Focus berichtet. Demnach ist die Zahl der Parteimitglieder im Jahr 2017 insgesamt um knapp 22.000 Menschen gestiegen – ein Plus von 1,8 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Dabei konnten alle Parteien außer CDU und CSU Mitglieder hinzugewinnen. Die... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Parteien22.06.2017
Bundestag stoppt Staatshilfen für verfassungsfeindliche Parteien
Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Der Bundestag hat am Donnerstag eine Grundgesetzänderung beschlossen, mit der verfassungsfeindliche Parteien von der staatlichen Finanzierung ausgeschlossen werden sollen. Die Änderung erhielt die dafür nötige Zweidrittelmehrheit. Der Ausschluss von den Staatshilfen gilt auch für mögliche Ersatzparteien. Auch steuerliche... [mehr]
(
0
Bewertungen)

Diskussionen zu "Parteien"

AFD- würdet ihr sie wählen ?24.09.2018
Bisher: Es gillt die Unvereinbarkeit mit ehemaligen und derzeitigen Mitgliedern von vom Verfassungsschutz beobachteten Parteien und Gruppen. Es gibt Aufnamegespräche. Personen, die z.B. bezüglich der Mitgliedschaft in der NPD gelogen haben, haben die Partei verlassen oder wurden mittels Parteiausschlussverfahren rausgeworfen. Personen, die die Presse angegriffen haben, haben... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Hofreiter: Seehofer holt "AfD-Berater in die Regierung"24.09.2018
Diese Leute geben tatsächlich keine Ruhe bis sie ihren Linksstaat voll verwirklicht haben. Der Mann mit den langen Haaren weiß doch ganz genau, dass ein Präsident des Verfassungsschutzes das Recht hat, mit allen demokratischen Parteien zu spprechen. Grauenvoll, dass... [mehr]
(
4
Empfehlungen)
+++ Fritz Nols AG - Die Auferstehung +++30.05.2014
...Wirksamwerden des Vergleichs Die Parteien sind sich einig, dass dieser Vergleich gemäß § 278 Abs. 6 ZPO in der Weise geschlossen werden soll, dass jede der Parteien eine Abschrift des Vergleichsentwurfs als schriftlichen Vergleichsvorschlag dem Gericht übermittelt und der Vergleich in dem Zeitpunkt wirksam wird, in dem das Gericht Zustandekommen und Inhalt des Vergleichs gemäß § 278 Abs. 6 ZPO durch Beschluss feststellt. 5. Keine Nebenabreden Die Parteien erklären übereinstimmend, dass... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
2 Milliarden Dollar: Patriot Scientific klagt gegen Intel04.12.2013
...beschreiben die Beweise in dem Datensatz, der herstellt Artikel, die durch die geltend gemachten geschützt Patente. Die Parteien haben zu kurze eingeladen worden nur die diskrete oben beschriebenen Probleme, mit Bezug auf das anwendbare Recht und Klägers Datensatz. Die Parteien sind nicht um andere Fragen zur Überprüfung, zu informieren, sind ausreichend in der Parteien dargestellt vorhandene Einreichungen. Im Zusammenhang mit Finale Disposition dieser Untersuchung, die Mai (1) der Kommission... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
RWE - Informationen, Analysen und Meinungen20.09.2013
...ja Zugriff auf ein riesiges Informationssystem. Wie kann es dann zu solchen unsinnigen Gesetzen kommen? Alle Parteien haben doch der sogenannten Energiewende mit großer Mehrheit zugestimmt? Lucke: Ich glaube, die Parteien haben sich da von einer Mischung aus Panik und Inkompetenz leiten lassen. Das ging so weit, dass sie ihre eigenen Grundsätze verraten haben: CDU und CSU als Parteien der sozialen Marktwirtschaft stimmen für das unsoziale und planwirtschaftliche Erneuerbare Energien Gesetz.... [mehr]
(
4
Empfehlungen)
Hofreiter: Seehofer holt "AfD-Berater in die Regierung"24.09.2018
Diese Leute geben tatsächlich keine Ruhe bis sie ihren Linksstaat voll verwirklicht haben. Der Mann mit den langen Haaren weiß doch ganz genau, dass ein Präsident des Verfassungsschutzes das Recht hat, mit allen demokratischen Parteien zu spprechen. Grauenvoll, dass... [mehr]
(
4
Empfehlungen)
DEMO - Kohl vor Gericht!!!11.03.2000
Wie zu erwarten war, ist die Resonanz größtenteils erbärmlich. Grundsätzlich, wer sagt Politik hat in diesem Board nichts zu suchen, sollte sich vergegenwärtigen, daß a) er oder sie es nicht zu lesen braucht, b) die Vielzahl der bestehenden Politik-Threads belegt, daß durchaus ein Interesse an diesen Themen vorhanden ist und c) daß Wirtschaft und Börse auch im Kontext der politischen, nicht nur der wirtschaftspolitischen, Rahmenbedingungen gesehen werden muß. Roter Korsar (Du hättest... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Deutsche Telekom/Telekom Italia Fusion - alle Infos (Vorsicht, lang!)28.04.1999
...zur Verfügung zu stellen. Vorbehaltlich der Zustimmung der Aktionäre und der Genehmigung durch die zuständigen Regulierungs- und Kartellbehörden soll die Durchführung der Umtauschangebote im vierten Quartal 1999 abgeschlossen werden. Die Parteien der Vereinbarung sind sich darüber einig, daß sie die größtmöglichen Anstrengungen unternehmen, um die Transaktion in einer Weise zu strukturieren, daß sich, falls möglich, die italienischen Anteilseigner von Telecom Italia in einer... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Jetzt hat auch die SPD ihre Finanzaffäre16.11.2000
...1986 stehen nicht in den Büchern. Endlich Offenheit Die SPD will ihre Finanzen gar nicht öffentlich machen - Kommentar Von Guido Heinen Geht es um die Finanzen unserer Parteien, müssen wir uns auf einen voll und ganz verlassen können: den Prüfer. Er liest und testiert die Rechenschaftsberichte der Parteien, er ist der Einzige, der in alle Vorgänge und Geldbewegungen der Partei hineinsehen kann. Ihm vertrauen Parlament, Bundestagsverwaltung und die Öffentlichkeit blind. Die SPD, so wird... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Wird Metabox von den Großen der Branche erdrückt ???15.08.2000
...liegen. Politische Parteien In den USA gibt es zwei landesweite politische Parteien. Die Demokratische Partei wurde in den neunziger Jahren des 18. Jahrhunderts aus der Bewegung der Antiföderalisten gegründet. Sie wurde 1801 die Demokratisch-Republikanische Partei, um schließlich 1828 in Demokratische Partei umbenannt zu werden. Die Republikanische Partei wurde 1854 als dritte politische Kraft gegründet und entwickelte sich ab 1860 zu einer der beiden großen Parteien. Daneben treten in... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Hofreiter: Seehofer holt "AfD-Berater in die Regierung"24.09.2018
Diese Leute geben tatsächlich keine Ruhe bis sie ihren Linksstaat voll verwirklicht haben. Der Mann mit den langen Haaren weiß doch ganz genau, dass ein Präsident des Verfassungsschutzes das Recht hat, mit allen demokratischen Parteien zu spprechen. Grauenvoll, dass... [mehr]
(
4
Empfehlungen)
DEMO - Kohl vor Gericht!!!11.03.2000
Wie zu erwarten war, ist die Resonanz größtenteils erbärmlich. Grundsätzlich, wer sagt Politik hat in diesem Board nichts zu suchen, sollte sich vergegenwärtigen, daß a) er oder sie es nicht zu lesen braucht, b) die Vielzahl der bestehenden Politik-Threads belegt, daß durchaus ein Interesse an diesen Themen vorhanden ist und c) daß Wirtschaft und Börse auch im Kontext der politischen, nicht nur der wirtschaftspolitischen, Rahmenbedingungen gesehen werden muß. Roter Korsar (Du hättest... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Deutsche Telekom/Telekom Italia Fusion - alle Infos (Vorsicht, lang!)28.04.1999
...zur Verfügung zu stellen. Vorbehaltlich der Zustimmung der Aktionäre und der Genehmigung durch die zuständigen Regulierungs- und Kartellbehörden soll die Durchführung der Umtauschangebote im vierten Quartal 1999 abgeschlossen werden. Die Parteien der Vereinbarung sind sich darüber einig, daß sie die größtmöglichen Anstrengungen unternehmen, um die Transaktion in einer Weise zu strukturieren, daß sich, falls möglich, die italienischen Anteilseigner von Telecom Italia in einer... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Jetzt hat auch die SPD ihre Finanzaffäre16.11.2000
...1986 stehen nicht in den Büchern. Endlich Offenheit Die SPD will ihre Finanzen gar nicht öffentlich machen - Kommentar Von Guido Heinen Geht es um die Finanzen unserer Parteien, müssen wir uns auf einen voll und ganz verlassen können: den Prüfer. Er liest und testiert die Rechenschaftsberichte der Parteien, er ist der Einzige, der in alle Vorgänge und Geldbewegungen der Partei hineinsehen kann. Ihm vertrauen Parlament, Bundestagsverwaltung und die Öffentlichkeit blind. Die SPD, so wird... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Wird Metabox von den Großen der Branche erdrückt ???15.08.2000
...liegen. Politische Parteien In den USA gibt es zwei landesweite politische Parteien. Die Demokratische Partei wurde in den neunziger Jahren des 18. Jahrhunderts aus der Bewegung der Antiföderalisten gegründet. Sie wurde 1801 die Demokratisch-Republikanische Partei, um schließlich 1828 in Demokratische Partei umbenannt zu werden. Die Republikanische Partei wurde 1854 als dritte politische Kraft gegründet und entwickelte sich ab 1860 zu einer der beiden großen Parteien. Daneben treten in... [mehr]
(
0
Empfehlungen)

Mehr zum Thema Parteien

Suche nach weiteren Themen