DAX-0,68 % EUR/USD+0,06 % Gold+1,05 % Öl (Brent)-1,93 %
Thema: Zentralbank Gold

Nachrichten zu "Zentralbank Gold"

Goldpreis bricht aus03.06.2019
Mit diesem Goldexplorer profitieren Sie überdurchschnittlich von der beginnenden Rohstoffrallye
Liebe Leserinnen und Leser, der Handelskonflikt ist dank Donald Trump massiv eskaliert, die konjunkturellen Risiken könnten dadurch zunehmen und nicht zuletzt dürften die Zinsen für lange Zeit niedrig bleiben: Der Goldpreis kann zum Wochenausklang deutlich davon profitieren. Trump versetzt mit Strafzöllen auf Produkte aus Mexiko zusätzlich die Märkte in Unruhe. Deshalb sehen wir eine klassische Flucht in den sicheren Hafen Gold. Sollte Gold nun den Ausbruch aus dem Seitwärtstrend über... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Was ist da los?30.01.2019
Venezuela: 20 Tonnen Staatsgold und ein russisches Frachtflugzeug . . .
...von Venezuelas Zentralbank außer Landes bringen. Dies behauptet der venezolanische Ökonom und Politiker José Guerra gestern auf Twitter. Ein Insider bestätigte gegenüber dem US-Nachrichtensender "Bloomberg" am Dienstag, dass 20 Tonnen Zentralbank-Gold im Wert von rund 840 Millionen US-Dollar (ca. 734 Millionen Euro) zum Verladen vorbereitet wurden. Was mit dem Edelmetall passieren und wohin es verschickt werden soll, ist unklar. Die staatlichen Goldreserven Venezuelas werden auf insgesamt... [mehr]
(
3
Bewertungen)
05.10.2018
Rohstoffe: Die wichtigsten News der Woche auf einen Blick!
Rohstoffbrief.com fasst jeden Freitag die wichtigsten Kurznews der Woche aus der Welt des Minings und der Rohstoffe kompakt zusammen. Zu den Themen diese Woche gehören u.a. Uranium Energy, Nickel, Alacer Gold, Zink, Sambia, CATL, Tesla und Rio Tinto.   Sie können unseren Wochen-Rückblick auch hier auf einer Seite lesen!   Kupferfirmen: Mächtig Ärger in Sambia Nachdem Sambia eine Steuererhöhung für Rohstofffirmen ins Auge gefasst hat, gibt es Widerstand aus der Industrie. Einige Minen... [mehr]
(
13
Bewertungen)
goldinvest.de20.08.2018
Goldpreis setzt Erholung erst einmal fort
...tendiert heute eher seitwärts, nachdem er vergangene Woche den höchsten Stand seit Juni 2017 erreichte. Allerdings verzeichnete der Index am Freitag den stärksten Tagesverlust sei fast einem Monat. Hinzu kommt, dass die türkische Zentralbank Gold für Swap-Deals für Währungsdeals zulassen wird, um physische Goldtransaktionen in ihren Zweigstellen in Istanbul und Ankara zu ermöglichen, wie Reuters berichtet. Hedge-Fonds und Vermögensverwalter hatten ihre Netto-Short-Positionen auf... [mehr]
(
0
Bewertungen)
13.08.2018
Die anfängliche glanzlose Reaktion von Gold auf die Türkei dürfte ein Ablenkungsmanöver sein
Die Türkei befindet sich in einer Wirtschaftskrise. Die Lira ist auf ein Allzeittief von 34% gefallen. Auch der Euro fiel in der vergangenen Woche um 2%, da einige der größten Banken der Eurozone Kreditgeber für die Türkei sind, wie die Abteilung für Finanzaufsicht der Europäischen Zentralbank hervorhebt. Gold wird traditionell als sichere Anlage angesehen, die in Zeiten der Angst der Anleger oft nachgefragt wird. Allerdings sind die Goldpreise in der vergangenen Woche um 0,4% gesunken.... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Was ist da los?30.01.2019
Venezuela: 20 Tonnen Staatsgold und ein russisches Frachtflugzeug . . .
...von Venezuelas Zentralbank außer Landes bringen. Dies behauptet der venezolanische Ökonom und Politiker José Guerra gestern auf Twitter. Ein Insider bestätigte gegenüber dem US-Nachrichtensender "Bloomberg" am Dienstag, dass 20 Tonnen Zentralbank-Gold im Wert von rund 840 Millionen US-Dollar (ca. 734 Millionen Euro) zum Verladen vorbereitet wurden. Was mit dem Edelmetall passieren und wohin es verschickt werden soll, ist unklar. Die staatlichen Goldreserven Venezuelas werden auf insgesamt... [mehr]
(
3
Bewertungen)
20.12.2017
Gold – Warum die Preismanipulation im Verborgenen bleibt
Der Goldpreis wird durch Kriege beeinflusst. Ein Investment in Gold ist sicher. Inflationsdaten beeinflussen den Goldpreis. Um das Edelmetall ranken sich viele Mythen. Doch wir wollen in diesem Beitrag, zum Mythos vom freien Edelmetallmarkt, der Frage der Preismanipulation von Goldpreisen nachgehen. Anleger welche noch das richtige Handwerkszeug suchen, schauen in unsere Produktauswahl, dort gibt es für Bullen den Turbo-Bull CC0GW8 und für Bären den Turbo-Bear PR9JMK. Bei einem Hebel... [mehr]
(
1
Bewertung)
11.10.2015
Sind die Goldbarren der Bundesbank vollzählig?
Langsam aber sicher strebt der Goldpreis nach oben. Zuletzt sorgte die Mitschrift der Sitzung der US-Notenbank für Rückenwind. Nach der Veröffentlichung glauben nur noch wenig Investoren an eine mögliche Zinserhöhung. Vielmehr rückt eine neue Runde Gelddruckens und Strafzinsen in den USA allmählich ins Visier der Investoren und dürfte den Goldpreis zusätzlich stützen. Für Aufsehen sorgte zuletzt die Veröffentlichung der Goldbarrenliste der Bundesbank. Aber ist sie vollständig?... [mehr]
(
2
Bewertungen)
05.10.2018
Rohstoffe: Die wichtigsten News der Woche auf einen Blick!
Rohstoffbrief.com fasst jeden Freitag die wichtigsten Kurznews der Woche aus der Welt des Minings und der Rohstoffe kompakt zusammen. Zu den Themen diese Woche gehören u.a. Uranium Energy, Nickel, Alacer Gold, Zink, Sambia, CATL, Tesla und Rio Tinto.   Sie können unseren Wochen-Rückblick auch hier auf einer Seite lesen!   Kupferfirmen: Mächtig Ärger in Sambia Nachdem Sambia eine Steuererhöhung für Rohstofffirmen ins Auge gefasst hat, gibt es Widerstand aus der Industrie. Einige Minen... [mehr]
(
13
Bewertungen)
Goldpreis bricht aus03.06.2019
Mit diesem Goldexplorer profitieren Sie überdurchschnittlich von der beginnenden Rohstoffrallye
Liebe Leserinnen und Leser, der Handelskonflikt ist dank Donald Trump massiv eskaliert, die konjunkturellen Risiken könnten dadurch zunehmen und nicht zuletzt dürften die Zinsen für lange Zeit niedrig bleiben: Der Goldpreis kann zum Wochenausklang deutlich davon profitieren. Trump versetzt mit Strafzöllen auf Produkte aus Mexiko zusätzlich die Märkte in Unruhe. Deshalb sehen wir eine klassische Flucht in den sicheren Hafen Gold. Sollte Gold nun den Ausbruch aus dem Seitwärtstrend über... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Was ist da los?30.01.2019
Venezuela: 20 Tonnen Staatsgold und ein russisches Frachtflugzeug . . .
...von Venezuelas Zentralbank außer Landes bringen. Dies behauptet der venezolanische Ökonom und Politiker José Guerra gestern auf Twitter. Ein Insider bestätigte gegenüber dem US-Nachrichtensender "Bloomberg" am Dienstag, dass 20 Tonnen Zentralbank-Gold im Wert von rund 840 Millionen US-Dollar (ca. 734 Millionen Euro) zum Verladen vorbereitet wurden. Was mit dem Edelmetall passieren und wohin es verschickt werden soll, ist unklar. Die staatlichen Goldreserven Venezuelas werden auf insgesamt... [mehr]
(
3
Bewertungen)
Goldpreis bricht aus03.06.2019
Mit diesem Goldexplorer profitieren Sie überdurchschnittlich von der beginnenden Rohstoffrallye
Liebe Leserinnen und Leser, der Handelskonflikt ist dank Donald Trump massiv eskaliert, die konjunkturellen Risiken könnten dadurch zunehmen und nicht zuletzt dürften die Zinsen für lange Zeit niedrig bleiben: Der Goldpreis kann zum Wochenausklang deutlich davon profitieren. Trump versetzt mit Strafzöllen auf Produkte aus Mexiko zusätzlich die Märkte in Unruhe. Deshalb sehen wir eine klassische Flucht in den sicheren Hafen Gold. Sollte Gold nun den Ausbruch aus dem Seitwärtstrend über... [mehr]
(
0
Bewertungen)
13.08.2018
Die anfängliche glanzlose Reaktion von Gold auf die Türkei dürfte ein Ablenkungsmanöver sein
Die Türkei befindet sich in einer Wirtschaftskrise. Die Lira ist auf ein Allzeittief von 34% gefallen. Auch der Euro fiel in der vergangenen Woche um 2%, da einige der größten Banken der Eurozone Kreditgeber für die Türkei sind, wie die Abteilung für Finanzaufsicht der Europäischen Zentralbank hervorhebt. Gold wird traditionell als sichere Anlage angesehen, die in Zeiten der Angst der Anleger oft nachgefragt wird. Allerdings sind die Goldpreise in der vergangenen Woche um 0,4% gesunken.... [mehr]
(
0
Bewertungen)
20.12.2017
Gold – Warum die Preismanipulation im Verborgenen bleibt
Der Goldpreis wird durch Kriege beeinflusst. Ein Investment in Gold ist sicher. Inflationsdaten beeinflussen den Goldpreis. Um das Edelmetall ranken sich viele Mythen. Doch wir wollen in diesem Beitrag, zum Mythos vom freien Edelmetallmarkt, der Frage der Preismanipulation von Goldpreisen nachgehen. Anleger welche noch das richtige Handwerkszeug suchen, schauen in unsere Produktauswahl, dort gibt es für Bullen den Turbo-Bull CC0GW8 und für Bären den Turbo-Bear PR9JMK. Bei einem Hebel... [mehr]
(
1
Bewertung)
11.10.2015
Sind die Goldbarren der Bundesbank vollzählig?
Langsam aber sicher strebt der Goldpreis nach oben. Zuletzt sorgte die Mitschrift der Sitzung der US-Notenbank für Rückenwind. Nach der Veröffentlichung glauben nur noch wenig Investoren an eine mögliche Zinserhöhung. Vielmehr rückt eine neue Runde Gelddruckens und Strafzinsen in den USA allmählich ins Visier der Investoren und dürfte den Goldpreis zusätzlich stützen. Für Aufsehen sorgte zuletzt die Veröffentlichung der Goldbarrenliste der Bundesbank. Aber ist sie vollständig?... [mehr]
(
2
Bewertungen)

Diskussionen zu "Zentralbank Gold"

Silber physisch27.10.2009
Woher das Gold und Silber kommt? Duch Bestechung uud Zahlung von Aufgeldern für die, die sich auf Papiermetalle einlassen. siehe Unten: (ca 8-10 min lesen aber Wissen erhalten dass vieles verändert.) Die Goldbasis ist tot - lang lebe die Goldbasis! Katzengoldbasis Vor einem Jahr hielt ich ein Seminar zum Thema Goldbasis und Backwardation in Canberra, Australien. Dem Publikum erklärte ich die Goldbasis (Aufschlag auf den Kassapreis für die folgenden Kontraktmonate, negative Basis bedeutet... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Homestake Resource Corporation (HSR) -- ehem. Bravo die zweite Aurelian ???07.09.2009
Goldmanipulation Freitag, 4. September 2009 Große Anstrengungen werden derzeit unternommen, damit Gold nicht über die 1000$-Marke geht. Doch wenn das Goldpreis-Manipulations-Kartell zusammenbricht, springt Gold auf 5000$ - das meint Bill Murphy, Gründer des Gold Anti-Trust Action Committee (GATA). Anlässlich des 10jährigen Bestehens von GATA sprach MMnews mit Murphy über die Hintergründe der Goldpreisdrückung. Ein Mafia-artiges Geflecht aus Notenbanken, Banken und Regierung hält bis... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
2 Milliarden Dollar: Patriot Scientific klagt gegen Intel30.09.2008
Hier mal ein Artikel über Gold. Zentralbanken verkaufen weniger Gold Leser des Artikels: 1321 Die Europäischen Zentralbanken verkauften in den letzten zwölf Monaten so wenig Gold wie noch nie innerhalb der letzten zehn Jahre. Das neue wallstreet:online Freuen Sie sich auf das neue wallstreet:online! wallstreet:online wird in 2008 noch besser: Neuer Look, neue Navigation, neue Funktionen, mehr Informationen. Jetzt Blick hinter die Kulissen sichern! In den letzten Jahren haben die... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Dragon Mining - GOLD Explorer mit 1000% Kurspotential ?22.06.2007
0,067€ fallend von Hubert Roos Viele Gründe können aufgezeigt werden, weshalb Gold in den letzten Jahren so stark an Wert gewonnen hat und sich auch in Zukunft sehr positiv entwickeln wird. Dazu zählen steigende Rohstoffpreise im Allgemeinen, die Sorge vor steigender Inflation bis hin zu Ängsten von Hyperinflation, geopolitische Risiken oder die Angst vor einem Dollar-Crash. Während alle diese Punkte sicherlich zutreffend sind und jeder von ihnen eine Rolle in der Kursentwicklung der... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Panex Resources Inc -- ehem. De Beira Goldfields21.06.2007
0,64€ fallend von Hubert Roos Viele Gründe können aufgezeigt werden, weshalb Gold in den letzten Jahren so stark an Wert gewonnen hat und sich auch in Zukunft sehr positiv entwickeln wird. Dazu zählen steigende Rohstoffpreise im Allgemeinen, die Sorge vor steigender Inflation bis hin zu Ängsten von Hyperinflation, geopolitische Risiken oder die Angst vor einem Dollar-Crash. Während alle diese Punkte sicherlich zutreffend sind und jeder von ihnen eine Rolle in der Kursentwicklung der... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Märkte (4. Teil) - und die Zukunft der Weltwirtschaft06.02.2003
Neues von den Goldbugs ("geklaut" von "burakiye" aus dem Goldaktienforum) Papier gegen Gold von Ferdinand Lips Referat 25.01.2003 in München Meine sehr verehrten Damen und Herren, Heute sprechen wir über Krieg. Aber nicht über den Irakkrieg. Ich spreche über einen besonderen Krieg. Er wird in die Geschichte eingehen. Es ist ein entscheidender Krieg mit vielen Schlachten. Es ist der Krieg zwischen Papier und Gold. Ein Krieg zwischen einem NICHTS, dem Papiergeld ohne Deckung und dem König... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Märkte (4. Teil) - und die Zukunft der Weltwirtschaft15.05.2003
...Abmachung im kommenden Jahr verlängert werden soll, will die Deutsche Bundesbank zwar nicht kommentieren. Experten wie Schilbe erwarten jedoch eine Neuauflage. Kommt es dazu nicht, droht dem Goldpreis allerdings ein Rückschlag. Denn das Zentralbank-Gold könnte zehn Jahre und länger die Angebotslücke auf dem Weltmarkt schließen. Da die Zentralbanken aber kein Interesse an einem kräftigen Rückgang des Goldpreises haben dürften, spricht wenig gegen die Verlängerung des Abkommens.... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
2 Milliarden Dollar: Patriot Scientific klagt gegen Intel30.09.2008
Hier mal ein Artikel über Gold. Zentralbanken verkaufen weniger Gold Leser des Artikels: 1321 Die Europäischen Zentralbanken verkauften in den letzten zwölf Monaten so wenig Gold wie noch nie innerhalb der letzten zehn Jahre. Das neue wallstreet:online Freuen Sie sich auf das neue wallstreet:online! wallstreet:online wird in 2008 noch besser: Neuer Look, neue Navigation, neue Funktionen, mehr Informationen. Jetzt Blick hinter die Kulissen sichern! In den letzten Jahren haben die... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Goldaktien kurzfristig tauschen in abgestürzte High-Techs?10.11.2000
Hallo zusammen, ich beabsichtige 10% von meinem 100%igen Cash in Goldminen-Aktien zu invesstieren. Folgender Artikel und die Angst vor einem Zusammenbruch der Welt-Finanzmärkte haben mich von einem längerfristigen Investment in Gold-Aktien überzeugt. _______________________________________________________ __________ Aus dem Consors Neuer-Mark Board: Eine GUTENACHT Lektüre msvt antworten zurück Abgeschickt von: ziggy am 10 November 2000 um 00:18 "Geld war oft ein Grund für den Irrglauben... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Guter Kaufzeitpunkt für Gold30.06.2000
...Die spekulativen Shortpositionen lagen im Jahresverlauf 1999 immer in der Nähe der Rekordstände (200 bis 250 t). Der Schlüssel für das Verständnis des Goldmarktes sind die Verleihungen der Zentralbanken Die Feststellung der Höhe der Zentralbank-Goldbestände ist relativ einfach. Der IWF gibt die Höhe der Bestände in regelmäßigen Abständen bekannt. Ende 1998 lagen die Zentralbankbestände bei etwa 36.000 t. Die größten Halter waren die USA, gefolgt von Deutschland, dem IWF,... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Märkte (4. Teil) - und die Zukunft der Weltwirtschaft06.02.2003
Neues von den Goldbugs ("geklaut" von "burakiye" aus dem Goldaktienforum) Papier gegen Gold von Ferdinand Lips Referat 25.01.2003 in München Meine sehr verehrten Damen und Herren, Heute sprechen wir über Krieg. Aber nicht über den Irakkrieg. Ich spreche über einen besonderen Krieg. Er wird in die Geschichte eingehen. Es ist ein entscheidender Krieg mit vielen Schlachten. Es ist der Krieg zwischen Papier und Gold. Ein Krieg zwischen einem NICHTS, dem Papiergeld ohne Deckung und dem König... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Märkte (4. Teil) - und die Zukunft der Weltwirtschaft15.05.2003
...Abmachung im kommenden Jahr verlängert werden soll, will die Deutsche Bundesbank zwar nicht kommentieren. Experten wie Schilbe erwarten jedoch eine Neuauflage. Kommt es dazu nicht, droht dem Goldpreis allerdings ein Rückschlag. Denn das Zentralbank-Gold könnte zehn Jahre und länger die Angebotslücke auf dem Weltmarkt schließen. Da die Zentralbanken aber kein Interesse an einem kräftigen Rückgang des Goldpreises haben dürften, spricht wenig gegen die Verlängerung des Abkommens.... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
2 Milliarden Dollar: Patriot Scientific klagt gegen Intel30.09.2008
Hier mal ein Artikel über Gold. Zentralbanken verkaufen weniger Gold Leser des Artikels: 1321 Die Europäischen Zentralbanken verkauften in den letzten zwölf Monaten so wenig Gold wie noch nie innerhalb der letzten zehn Jahre. Das neue wallstreet:online Freuen Sie sich auf das neue wallstreet:online! wallstreet:online wird in 2008 noch besser: Neuer Look, neue Navigation, neue Funktionen, mehr Informationen. Jetzt Blick hinter die Kulissen sichern! In den letzten Jahren haben die... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Goldaktien kurzfristig tauschen in abgestürzte High-Techs?10.11.2000
Hallo zusammen, ich beabsichtige 10% von meinem 100%igen Cash in Goldminen-Aktien zu invesstieren. Folgender Artikel und die Angst vor einem Zusammenbruch der Welt-Finanzmärkte haben mich von einem längerfristigen Investment in Gold-Aktien überzeugt. _______________________________________________________ __________ Aus dem Consors Neuer-Mark Board: Eine GUTENACHT Lektüre msvt antworten zurück Abgeschickt von: ziggy am 10 November 2000 um 00:18 "Geld war oft ein Grund für den Irrglauben... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Guter Kaufzeitpunkt für Gold30.06.2000
...Die spekulativen Shortpositionen lagen im Jahresverlauf 1999 immer in der Nähe der Rekordstände (200 bis 250 t). Der Schlüssel für das Verständnis des Goldmarktes sind die Verleihungen der Zentralbanken Die Feststellung der Höhe der Zentralbank-Goldbestände ist relativ einfach. Der IWF gibt die Höhe der Bestände in regelmäßigen Abständen bekannt. Ende 1998 lagen die Zentralbankbestände bei etwa 36.000 t. Die größten Halter waren die USA, gefolgt von Deutschland, dem IWF,... [mehr]
(
0
Empfehlungen)

Mehr zum Thema Notenbanken

Suche nach weiteren Themen