DAX-0,22 % EUR/USD-0,15 % Gold+0,90 % Öl (Brent)0,00 %

Wirbel am Devisenmarkt - Euro so schwach wie seit Mitte Januar nicht mehr

Nachrichtenquelle: Der Aktionär TV
01.03.2018, 14:55  |  474   |   |   


Michael Blumenroth von der Deutschen Bank sieht wenig Bewegendes in drei Stunden Fragen und Antworten von FED-Chef Jerome Powell. Zinserhöhungen erwarte die Deutsche Bank "nur" drei in diesem Jahr für die USA. Kurzfristig könne der Euro unter Druck bleiben - siehe Italien-Wahl. Mittelfristig eher der Us-Dollar. Warum, erklärt Michael Blumenroth im Gespräch mit Antje Erhard.

Neueste Videos von Der Aktionär TV

Play
Der Aktionär TV

Quelle: Der Aktionär TV | 17.08.2018, 15:45

Sixt plant neues Carsharing-Modell

Weitere Videos von Der Aktionär TV

ZeitTitel
17.08.18
17.08.18
17.08.18
17.08.18
17.08.18
17.08.18
17.08.18
17.08.18
17.08.18
17.08.18
17.08.18
17.08.18
17.08.18
16.08.18
16.08.18
16.08.18
16.08.18
16.08.18
16.08.18
16.08.18


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Nachrichtenquelle