DAX-0,15 % EUR/USD-0,08 % Gold-0,17 % Öl (Brent)-0,28 %

Commerzbank ---> Ziel 40 € !!!!!! (Seite 11086)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Die Rotzbude schleicht der DB wieder hinterher, meine Güte!
Zitat von nicker: und die CoBa geht nicht unter, bekommt ja wieder 6,7 Mrd vom Steuerzahler :-)
[...]

Hä??? Wie meinst'n das???

Hast Du Belege, Nachweise, Links o.ä. für Deine Behauptungen?

.
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.962.396 von Semmel_1 am 27.12.12 15:59:00Die 6,7 Milliaden stimmen
Stand heute im Videtext auf NTV
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Zitat von belliora: Die Rotzbude schleicht der DB wieder hinterher, meine Güte!


Steig doch endlich aus, dann brauchst du dich nicht mehr zu ärgern und deinen Emotionen l
Luft zu machen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.962.427 von yammy am 27.12.12 16:09:31http://www.n-tv.de/wirtschaft/Banken-werden-weiter-gestuetzt-article9861751.html

......2014 angeschlagenen Geldhäusern unter die Arme greifen darf. Das sind zwei Jahre länger als zuletzt vorgesehen. Neue Hilfsanträge gingen beim Rettungsfonds in Frankfurt in diesem Jahr aber bislang nicht ein, wie ein Sprecher erklärte.

Der Großteil der noch ausgereichten Gelder sind 18,8 Milliarden Euro Eigenkapitalhilfen. Diese verteilen sich auf Hypo Real Estate (HRE/9,8 Mrd. Euro), Commerzbank (6,7 Mrd. Euro), die WestLB- Nachfolgerin Portigon (2,0 Mrd. Euro) und den Immobilienfinanzierer Aareal Bank (300 Mio. Euro). Rund 4,1 Milliarden Euro Garantien nutzten bis Ende November die Düsseldorfer Hypothekenbank (1,5 Mrd. Euro), die Düsseldorfer IKB (350 Mio. Euro) und die Sicherungsgesellschaft deutscher Banken (2,2 Mrd. Euro), der die FMSA eine Garantie gewährte, um eine zeitnahe Entschädigung der Lehman-Gläubiger zu ermöglichen. Die IKB teilte Mitte Dezember mit, sie habe ihre 350 Millionen Euro Soffin-Garantien zurückgegeben................
unsere Belli rafft es sowieso nicht....:laugh:


2013 wird ein COBA Jahr:kiss:
..also, der Sachverhalt mit den 6,7 Milliarden ist dann doch wohl etwas anders gelagert...

Zum Thema Rösler, lieber Semmel,ich bete diese (sorry) Kreatur nicht an.
Alles was mit FDP zu tun hat ist für mich der/die/das Letzte.
Habe die aktuelle Meldung einfach mal im Forum bekannt gemacht.

Ob dieser H.Rösler den geistigen Horizont für seine Tätigkeit als Wirtschaftsminister besitzt, bezweifel ich.

Der ehem. Sanitätsoffizieranwärter Rösler sollte sich wieder um Hämorrhoiden kümmern, da wäre er vermutlich besser aufgehoben.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.962.622 von oettingerlocke am 27.12.12 16:52:17oettinger auch der Versuch ist strafbar:kiss:
Rösler fordert Verkauf von Staatsbeteiligungen. Allianz-Finanzvorstand Zimmerer ist gegen Staatsgelder für Bankenrettung. Schäuble sieht Ende der Finanzkrise.

Martin Blessing gibt in der Süddeutschen ein scheinbar sinnentleertes Interview und die Aktie gibt nahezu zeitgleich deutlich nach. Die Zinszahlungen für die stillen Einlagen und die Abschreibungen auf die Ukraine-Bank belasten wohl das Ergebnis 2012. Anfang Februar 2013 wird eher ein negatives Ergebnis dargestellt.

Bis dahin lassen sich also mühelos negative Nachrichten flankierend zu Kursrücksetzern in den Medien verbreiten

Bei der Coba-Aktie geht es m. E. nicht um volks- oder betriebswirtschaftliche Rahmen- und Fundamentaldaten. Bei dem Euro-Getöse haben Superstrategen wie Mister Paulson gegen den Euro gewettet – und die Wette geht nicht auf (nur weil Soros beim Pfund Glück hatte, muss das nicht auch bei Paulson und dem Euro so sein). Die Euro-Herde hat ihr schwächstes Mitglied Griechenland gegen die Hebel-Angriffe verteidigt. Auch Paulson hat nicht ewig Zeit.

Gibt es für die Coba-Aktie im Jahr 2013 ein (politisches) Zeitfenster?

Coba-Aktionen nach der Bundestagswahl im September sind eher mit zeitlichem Abstand zu erwarten. Wer dann die politischen Entscheidungsträger sind, ist schwerlich abzuschätzen. In der heißen Phase des Wahlkampfes in den Sommermonaten sind Coba-Aktionen politisch riskant und nicht erwünscht.

Wenn die große Coba-Aktion, die ich erwarte, nicht im ersten Halbjahr 2013 umgesetzt wird, dann erfolgt die Aktion später. Der Coba-Kurs muss dann aber weiter unten gehalten werden. Auch für einen Langstreckenläufer wie Martin Blessing ist die Puste endlich.

Meine Haltehypothese lautet: Die Anteile und stillen Einlagen der Soffin werden vor der Wahl mit Gewinn an die Allianz verkauft, die die bedingte Kapitalerhöhung nahe der Basis von 1 € umsetzt und dann die Aktienmehrheit erhält. Anschließend erfolgt eine Aktienzusammenlegung und einer Kursdeckelung bedarf es nicht mehr.
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.962.760 von ranib00 am 27.12.12 17:23:33deine Thesen sind sehr gewagt...ich glaube nicht das es so kommt...


et küt wie et küt...aber wenn der Markt steigt ..davon gehe ich aus..wird die Coba mitsteigen..

so isses halt an der Börse und speziell bei der COBA
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben